abravanelhall.net
Neue Rezepte

Rezept für Curry-Karottensalat

Rezept für Curry-Karottensalat


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Salat
  • Gemüsesalat
  • Karottensalat

Currypulver, Rosinen und Äpfel verleihen diesem Karotten-Petersilien-Salat eine süß-würzige Note.

3 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 2

  • 1 Apfel, gerieben
  • 2 Karotten, gerieben
  • 40g Rosinen
  • 2 Esslöffel frisch gehackte Petersilie
  • Dressing
  • 1 Zitrone, entsaftet
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel gerösteter Sesam (optional)
  • 1 Teelöffel Currypulver oder mehr nach Geschmack
  • 1/2 Teelöffel Ahornsirup oder nach Geschmack (optional)
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

MethodeVorbereitung:20min ›Bereit in:20min

  1. Apfel, Karotten, Rosinen und Petersilie in eine Schüssel geben.
  2. Zitronensaft, Olivenöl, Sesam, Currypulver, Ahornsirup, Salz und Pfeffer in einem Glas oder Behälter mit dicht schließendem Deckel mischen. Das Glas abdecken und schütteln, bis das Dressing eine einheitliche gelbe Farbe hat. Dressing über den Salat gießen und glatt rühren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(5)

Bewertungen auf Englisch (4)

von Paul

schöne Texturen, toller Geschmack, schnell zuzubereiten, leicht zu Freunden nach Hause zu transportieren, ergänzt das Hauptgericht und die Leute haben es genossen. Ich habe Apfel eher gehackt als gerieben, das Dressing nach Geschmack modifiziert, mit Zugabe von Zucker und mehr Salz-16. Februar 2018

von Vincent Obrien

mochte es, aber ersetzte Honig und Sonnenblumenkerne und ließ Petersilie raus, serviert auf Römersalat oh und sorry Julienned the apples-11 Feb 2018


    • 3 Tassen geriebene Karotten
    • 1/2 Tasse goldene Rosinen
    • 3 Esslöffel dünn geschnittene Frühlingszwiebeln, einschließlich eines Teils des Grüns
    • 6 Scheiben Speck, knusprig gegart, zerbröckelt
    • 1/2 Tasse geröstete Erdnüsse
    • Gut anziehen/kombinieren:
    • 1/4 Tasse fettarme Mayonnaise
    • 1/4 Tasse fettarme saure Sahne
    • 1 Teelöffel Zucker
    • 1/2 Teelöffel Currypulver
    • Garnierung:
    • Frische Orangenscheiben, Haut und Mark entfernt
    1. In einer Schüssel Karotten, Rosinen und Frühlingszwiebeln vermischen. Speck und Erdnüsse untermischen, dann das Dressing hinzufügen und schwenken, um es gründlich zu beschichten. Sofort servieren und mit Orangenscheiben garnieren

    Curry-Couscous-, Karotten- und Kichererbsensalat

    Die meisten unserer Rezepte sind einfach. Diejenigen, die etwas mehr Zeit oder Kochkenntnisse benötigen, werden als mittel oder fortgeschritten bewertet.

    Vorbereitungszeit

    So viel Zeit benötigen Sie für die Zubereitung dieser Mahlzeit.

    Gesamtzeit

    Dies ist die Zeit, die Sie benötigen, um dieses Gericht von Anfang bis Ende zuzubereiten: Marinieren, Backen, Abkühlen usw.

    Serviergröße

    Dies zeigt, wie viele Portionen dieses Rezept ergibt.

    Zutaten

    • 8 Unzen Couscous
    • 16 Unzen Wasser oder Anweisungen auf der Couscous-Packung
    • 1 oz rote Zwiebel, in Stücken
    • ½ oz Ingwer, in Stücken
    • 1 EL Olivenöl extra vergine, plus extra zum Beträufeln
    • 4 oz Karotten, in Stücken
    • ½ oz Rosinen
    • 14 ½ oz Kichererbsen aus der Dose, gespült und abgetropft
    • 1 EL Currypulver
    • 1 TL Salz, nach Geschmack
    • ½ oz Cashewnüsse, gehackt
    • 1 Zitrone, nur Saft
    • 1 - 2 EL frische Korianderblätter, gehackt, zum Garnieren

    Curry-Karotten- und Blumenkohlgurken

    Moment, habe ich nicht vor ein paar Tagen etwas mit Curry und Karotten geteilt? Nun ja. Ja, habe ich.

    Es stellte sich heraus, dass ich ein Faible für Curry-Karotten habe.

    Und während die Karotten in diesem Rezept köstlich sind, ist der wahre Held hier der Blumenkohl.

    Leute. Blumenkohlgurken. Wo waren sie mein ganzes Leben lang?

    Lassen Sie mich Ihnen erzählen, wie ich zu diesen leckeren kleinen Leckereien gekommen bin.

    Ich habe es in einigen anderen meiner indischen Rezepte erwähnt, aber es gibt dieses Buffetrestaurant hier und es ist mein Untergang. Das Essen ist wirklich lecker und so beruhigend.

    Ich bin nicht so gut darin, mich an Buffets zu bewegen, und ich überspringe normalerweise auch den ganzen “Salat”-Teil. Es ist ein echtes Problem.

    Beim indischen Buffet gibt es also den Teil des Buffets mit all den köstlichen Currys, Dals und Kormas, und dann gibt es den Teil mit der Salatmischung, Joghurtdressing und zufälligem kaltem Gemüse.

    Offensichtlich überspringe ich diesen Teil des Buffets seit Jahren. Vor kurzem bemerkte ich, dass es einige leuchtend gelbe Blumenkohlstückchen am Buffet gab und beschloss, sie auszuprobieren. HEILIGES WOW.

    Der in Curry eingelegte Blumenkohl war SO gut, und sie erinnerten mich an ein Rezept, das ich in Rebecca Lindamoods Not Your Mamas Canning Book bemerkt hatte.

    Sie bloggt bei Foodie with Family und ist ein absolutes Genie.

    Ich holte mein Buch heraus und schlug Seite 57 auf: Curry Pickled Cauliflower.

    Ich habe ihr Rezept als Ausgangspunkt genommen und es an meine Bedürfnisse angepasst.

    Nämlich, dass ich Kühlschrankgurken machen wollte, ich wollte etwas Karotte hinzufügen und ich brauchte definitiv keine 5 ganzen Pints ​​der Gurken.

    Außer, oops, ICH BRAUCHE VÖLLIG 5 GANZE PINTS.

    Diese Currygurken sind perfekt zum Naschen und machen süchtig. Ich fordere Sie auf, ein Glas länger als zwei Tage im Kühlschrank aufzubewahren.

    In Rebeccas Buch teilt sie ein Rezept für die Verwendung der Gurken in ihren “Taste of India Basmati Rice Bowls”, die Basmatireis (offensichtlich), Spinat, ein schnelles Gurken-Joghurt-Raita, Kichererbsen-Tikka-Masala und eingelegtes Rot enthalten Zwiebeln und viel Curry-Blumenkohlgurken.

    Ich bleibe hier, um mehr über dieses Rezept für eingelegten Curry-Blumenkohl zu schreiben, aber ich muss mich entschuldigen, damit ich diese Reisschüsseln machen kann.


    Ähnliches Video

    Das fand ich mangelhaft. etwas? Salz, Zucker, ich weiß nicht, wie ich es verkürzen soll, um ihm den Auftrieb zu geben, nach dem ich suche.

    Ich habe das gemacht, weil ich die Zutaten zur Hand hatte. Es war sehr lecker, besonders das Currypulver mit den Karotten hat mir geschmeckt. Ich würde das auf jeden Fall wieder machen. Für zusätzlichen Geschmack habe ich einige Nüsse hinzugefügt.

    Ich habe auch vergessen hinzuzufügen, dass ich auch ein bisschen Agavensirup hineingeworfen habe (könnte Ahornsirup oder Zucker verwendet haben, aber ich habe beides nicht mehr). Wie ein anderer Kommentator bemerkte, gab es einen bitteren Geschmack und der Süßstoff half.

    Dies ist ein anständiger Salat, aber ich denke, einer, der stark auf die Qualität der Zutaten angewiesen ist. Wenn Sie alte, geschmacklose Karotten, alte Currypaste oder milden Joghurt haben, wird es nicht sehr gut schmecken. Allerdings habe ich auch die Menge an Joghurt und Zitronensaft fast verdoppelt (obwohl ich etwas mehr als ein Pfund Karotten verwendet habe). Ich habe auch eine Schalotte anstelle von Frühlingszwiebeln verwendet (nur basierend auf dem, was ich in meinem Kühlschrank hatte) und die Minze weggelassen, da ich in diesem Zusammenhang kein Fan davon bin. Ich konnte auch Sonnenblumenkerne hinzufügen. Gute Möglichkeit, CSA-Karotten zu verwenden!

    Enttäuschend. Ich hatte wirklich das Gefühl, dass es an Geschmack fehlt. Es brauchte etwas - Salz? Zucker? mehr Johannisbeeren?

    Ich hatte gehofft, dieses Rezept würde meinen Mann zu Karotten machen. Ich habe mich genau an das Rezept gehalten und Minze aus meinem Garten verwendet. Ich weiß nicht, ob die Minze zu stark war oder ob es etwas in meinem Curry war, aber sowohl mein Mann als auch ich fanden dieses Gericht so bitter, dass wir es weggeworfen haben. (Auf Wiedersehen teurer griechischer Joghurt!) Ich habe ihn heute nicht konvertiert.

    Ich habe diesen Salat einmal gemacht und war nicht so begeistert. Heute habe ich es mit ein paar Optimierungen wieder geschafft und meine Meinung definitiv geändert. Es ist so schnell und einfach, frisch und lecker. Ich habe gehackte Petersilie anstelle der Frühlingszwiebeln hineingegeben und die Menge von allem im Dressing erhöht. Statt Johannisbeeren habe ich auch goldene Rosinen verwendet, da ich diese zur Hand hatte. Großartig als Beilage oder auf einem grünen Salat, und ich denke, es wäre sogar großartig auf einem Truthahnburger (Krautsalat-Art). Ich werde diesen Salat auf jeden Fall regelmäßig machen.

    Sehr lecker! Ich habe fettarmen Joghurt anstelle von fettfreiem verwendet (ich mag keinen fettfreien Geschmack). Ich habe mehr Curry verwendet. Salz ist der Schlüssel zum Knallen des Currys. Dies ist ein interessantes Gericht, das sich hervorragend für bevorstehende Sommerpartys eignet.

    Salat war gut. Ich mache es wieder für etwas anderes, aber nicht wöchentlich. Am zweiten Tag war es besser.

    Liebte dieses Rezept - ich hatte das Gefühl, dass es vor einer frischen Kombination von Aromen strotzt. Ich schätze besonders, wie gesund dies ist - ich habe eine sehr gesundheitsorientierte Palette, was möglicherweise ein Grund dafür ist, warum sie meine besonderen Geschmacksnerven anspricht. Sehr einfach zuzubereiten - ich werde diesen Salat in Zukunft öfter machen. Ich habe fettfreien griechischen (Fage) Joghurt verwendet, der großartig funktioniert und auch gesünder ist als normaler Joghurt, da er zusätzliches hochwertiges Protein liefert.

    Ich bin kein großer Karotten- oder Curry-Fan, aber ich habe dies probiert (zusammen mit dem marokkanischen Hühnchen mit Oliven-Rezept - auch Mai ✉) und ich habe es geliebt! ! Die Frühlingszwiebeln geben ihm einen kleinen Biss und die Minze ist eine tolle Ergänzung zum Curry. Ich hatte keine Strömungen zur Hand, also habe ich Rosinen verwendet, was gut funktionierte. Das werde ich diesen Sommer wieder & wieder machen - richtig gesund und erfrischend!

    Ich sage das ungern - und ich hasse es wirklich, negative Bewertungen von Rezepten abzugeben, weil die harte Arbeit darin steckt, sie zu erstellen - aber ich fand das absolut schrecklich. Fast ungenießbar. Vor der Zugabe der Minze war der Salat extrem langweilig. Nach der Zugabe der Minze überwältigte die Minze den Salat und machte ihn ungenießbar. Niemand konnte mehr als 2 Bissen nehmen, bevor er es beiseite schob. Ja, es ist gesund und schnell, und ich weiß das zu schätzen, aber es gibt viele andere Rezepte, die ausgewogen und zufriedenstellender sind als dieses. Leider musste ich hier null Gabeln geben. Ich würde dies meinem schlimmsten Feind nicht empfehlen.

    Dieses Rezept hat mir vor allem wegen seiner einfachen Zubereitung in Kombination mit ɺnderen als den üblichen' Aromen und dem hohen Gesundheitsfaktor gefallen. Ich habe Vollfettjoghurt verwendet, da ich das zur Hand hatte. Es war lecker und ich liebte die Johannisbeeren dazu.


    Curry-Karotten-Pommes

    Vier Zutaten und fünfundvierzig Minuten sind alles, was Sie brauchen, um eine Ladung dieser leckeren Curry-Karotten-Pommes zuzubereiten!

    Wie um alles in der Welt habe ich so lange gebraucht, um mit Karotten-Pommes an Bord zu kommen?

    Lassen Sie mich Ihnen erzählen, wie dieses Rezept entstanden ist:

    Im vergangenen Sommer hatte ich zum ersten Mal einen eigenen Garten, und ich ging völlig über Bord. Die meisten der letzten Wochen habe ich damit verbracht, kreative Wege zu finden, um mich durch die Pfunde an Tomaten, Rüben, Kürbisse und Karotten zu essen.

    Wir müssen nicht über all die Missernten sprechen, die dieses Jahr nicht produziert haben. Versteckter Segen, sage ich.

    Ich grub meine Karotten aus und fragte mich die ganze Zeit, warum ich so viele gepflanzt habe. Ich mag Karotten sehr gerne, aber ich verwende sie normalerweise auf eine Weise, die ihre Karotte nicht genau zur Geltung bringt.

    Ich habe immer ein paar Gläser thailändische Süßkartoffel- und Karottensuppe im Gefrierschrank und verwende Karotten in einer Vielzahl von Gerichten wie Atakilt Wat, indischem Süßkartoffel-Curry, Krapfen und Mulligatawny.

    Leider lässt keines dieser Gerichte die Karotten wirklich der Star der Show. Es ist tragisch, ich weiß.

    Karotten sind nicht nur wunderbar gut für Sie, sondern haben auch einen herrlichen Geschmack – ein Geschmack, der erst nach dem Rösten im Ofen besser wird.

    Das Rösten von Karotten bringt ihre natürliche Süße zur Geltung, die in diesem Rezept perfekt funktioniert, um die Hitze des Currypulvers zu mildern.

    Ich aß mich schnell durch alle Karotten im Garten und fühlte mich ziemlich selbstgefällig, die Karotten nicht nur anzubauen, sondern sie auch wie ein großes Kind zu essen.

    Ungefähr zu der Zeit, als meine Liebe zu Curry-Karotten-Pommes fast süchtig wurde, wandte sich Lipton Iced Tea an mich, um ein Rezept zu teilen, das gut zu ihrem Eistee mit Zitronengeschmack passen würde.

    Abgesehen davon, dass Eistee zu fast allem großartig ist, liebe ich ihn besonders zu indisch inspirierten Gerichten. Ich bin ein Trottel für ein bisschen Süße in meinem Tee, besonders wenn ich etwas mit etwas Schärfe esse.

    Ich weiss! Lass uns mit Curry-Karotten-Pommes gehen.

    Eine kurze Erinnerung an die Arbeit mit Currypulver: Es enthält Kurkuma. Kurkuma ist ein wunderbares Gewürz, aber es färbt auch fast alles, was es berührt.

    Stellen Sie sicher, dass Sie die Karotten in eine Schüssel geben, die keine Flecken verursacht (wie Glas oder hochwertiger Kunststoff). Verwenden Sie zum Rühren ein Metall- oder dunkles Plastikgeschirr anstelle eines durchsichtigen Spatels oder Holzlöffels.

    Wenn Sie helle Backbleche wie diese verwenden, die ich verwende, empfehle ich, sie mit Folie auszukleiden, bevor Sie beginnen.


    Curry-Karotten-Quinoa-Salat

    Dies ist ein Favorit zur Mittagszeit bei Firefly Kitchens. Quinoa mit seinem hohen Proteingehalt, zusammen mit all den würzigen Zutaten, macht es zu einem köstlichen und nahrhaften Grundnahrungsmittel. Fügen Sie frische Minze oder andere Kräuter der Saison hinzu, um den Geschmack des Salats zu optimieren. Du kannst auch Kichererbsen, weiße Bohnen oder Hühnchen- oder Truthahnscheiben hineinwerfen, um eine reichhaltigere Mahlzeit zuzubereiten. Dieser Salat lässt sich hervorragend vorbereiten, denn die Aromen entwickeln sich nach dem Ruhen über Nacht im Kühlschrank, sodass er am nächsten Tag noch besser schmeckt.

    1 Esslöffel Apfelessig oder Reisweinessig

    1/3 Tasse natives Olivenöl extra

    1/4 Tasse gehacktes Basilikum oder italienische Petersilie

    1 1/2 Tassen Yin-Yang-Karotten

    1 1/2 Tassen gehackte rote Paprika (etwa 1 mittelgroße Paprika)

    1/2 Tasse gehackte getrocknete Cranberries oder Kirschen

    1⁄2 Tasse gehackte Pistazien, Mandeln oder Cashewnüsse

    Essig, Zitronensaft, Currypulver, Olivenöl, Basilikum und Koriander in einer mittelgroßen Schüssel vermischen. 5 Minuten sitzen lassen.

    Nehmen Sie die Karotten mit einer sauberen Gabel aus dem Glas und lassen Sie die überschüssige Salzlake wieder hineinlaufen. Karotten mit Paprika, Quinoa, Preiselbeeren und Pistazien vermengen. Gießen Sie das Karottendressing über die Quinoa und werfen Sie es zum Überziehen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sofort servieren oder bis zu 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren.


    Curry-Karotten-Krapfen (nur 4 Zutaten!)

    Diese Curry-Karottenkrapfen sind ein Rezept, das ich immer wieder machen werde! Ich sehe viele Blogger, die sagen, dass sie jede Woche Rezept X machen. Ich habe das Gefühl, dass sie Zeitumkehrer wie Hermine aus Harry Potter haben müssen, um so viele Rezepte in ihrer wöchentlichen Rotation zu haben, aber vielleicht bin ich einfach nur neidisch, weil ich manchmal ein ganzes Wochenende zum Kochen brauche, um nur ein neues Rezept für die Seite? ˅ ).

    Also nein, wir essen und werden diese Curry-Karotten-Krapfen nicht wöchentlich essen, aber wir HABEN sie dreimal während einer bestimmten Woche gemacht, obwohl ich mit dem Rezept schon fertig war. Und das ist eine glühende Bestätigung!

    Ich bin nicht unbedingt auf super zurückhaltende Rezepte spezialisiert, aber ich bin wirklich zufrieden mit diesen Curry-Karotten-Krapfen, ohne etwas über die 4 Grundzutaten hinaus hinzuzufügen. Sie sind wirklich nahrhaft und schmecken großartig! Sie können das Ganze fast vorbereiten, während die Pfanne aufheizt, wenn Sie ein schneller Aktenvernichter sind. Und dann brauchen sie nur noch ein paar Minuten zum Kochen.

    Ursprünglich stammt dieses Rezept von Purple Carrot, das wir für eine Woche kostenlos von einem Freund erhalten haben. Es sollte eigentlich mit einem Mango-Avocado-Salat serviert werden, was zwar geil klang, aber die Mango war faul und die Avocado völlig unreif :(.

    Im Durchschnitt überspringe ich die Verpackung und den Versand und serviere diese mit einem Salat aus saisonalem Gemüse. Hier abgebildet wurden sie mit etwas Tomatenchutney und frischer Cantaloupe vom CSA gegessen. (Hasser ziehen sich zurück – ich liebe Cantaloupe und ich bin stolz).

    Ich habe diese Curry-Karottenkrapfen sowohl mit der Kastenreibe als auch mit einer kleineren Reibe getestet und mir gefielen sie mit den größeren Stücken aus der Kastenreibe viel besser! Wenn die Karotten feiner zerkleinert wurden, war es schwierig, sie im Endprodukt zu schmecken, was wichtig ist, wenn die andere Zutat Kichererbsenmehl ist.

    Diese Curry-Karottenkrapfen sind eine großartige Basis für andere Geschmacksrichtungen, mit denen Sie experimentieren können. Du könntest mit roter Currypaste anstelle des Currypulvers in eine thailändische Richtung gehen, einige Kräuter oder Frühlingszwiebeln hinzufügen oder etwas Zwiebel reiben. Ich wette, sie funktionieren sogar gut mit Süßkartoffeln. Lass es mich in den Kommentaren wissen, wie es gelaufen ist, und viel Spaß!


    Ernährung

    lecker und einfach. genau der geschmack den ich gesucht habe. LIEBE ES!

    Bitte beachten Sie:
    Dies ist eine Kopie des Katzenrezepts, die von einem Drittanbieter an CDKitchen gesendet wurde. Dieses Rezept ist kein Originalrezept, es sei denn, es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, und es wird nur als akzeptabler "Klon" des Originals angesehen, den der Hausmann nachmachen kann. Bitte beachten Sie auch, dass viele landesweite Restaurantketten ihre Menüs und Zutaten je nach Region variieren, sodass die bereitgestellte Version möglicherweise nicht mit der übereinstimmt, die Sie zuvor probiert haben. Alle genannten Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.


    Copycat Trader Joe’s Curry Chicken Salad

    Copycat Trader Joe &rsquos White Chicken Deli Salad &ndash ein einfaches Mittagsrezept, das gesünder ist als traditioneller Hühnersalat.

    Heilige Braciole, das Zeug ist gut!

    Wünschten Sie sich jemals, Sie könnten einfach das Essen anderer Leute essen? Ich meine, hellip, das tue ich. Können wir darüber reden?

    Von Zeit zu Zeit mache ich Zeitsprünge, in denen ich einen kleinen Wumpf über meinem Kochtopf bekomme und Pausen einlegen muss, um den alten Kreativitätstank aufzufüllen. Rezeptentwicklung Burnout passiert mir häufig, aber wenn es passiert, wende ich mich an andere Blogger, Kochbücher und/oder Restaurants, um mich inspirieren zu lassen. Geben Sie ein: Nachahmerrezepte. Geben Sie ein: Trader Joe&rsquos. Geben Sie ein: der beste Hühnersalat, den Sie jemals essen werden.

    Immer wenn ich zu Trader Joe&rsquos gehe, mache ich mich auf den Weg zu ihrem Curry White Chicken Deli Salad. Ich würde lügen, wenn ich sagte, ich ziehe jedes Mal den ganzen Behälter in einer Sitzung an. Es geht einfach so leicht runter. Als ich das letzte Mal meinen begehrten Salat durchgemäht habe, inspizierte ich den Karton auf Zutaten und es dämmerte mir, dass ich das Zeug zu 200% zu Hause machen sollte. Und das tat ich. Und so habe ich eine neue Obsession.

    Hühnchen, Rosinen, Karotten, Frühlingszwiebeln und Cashewnüsse machen diesen Salat aus. Ich habe eine Kombination aus Joghurt und Mayo für das Dressing verwendet, um es etwas aufzuhellen und die Dinge wie ein echtes Fresko zu halten.

    Wenn Sie ein Genie sein wollen, vervierfachen Sie das Rezept, weil es auf keinen Fall die Nacht hält. Das nächste Mal, wenn ich das mache, werde ich das Hühnchen zerkleinern, damit der Salat für ein Hühnchensalatsandwich leichter auf das Brot geklebt werden kann. Wenn Sie nach einem schnellen und einfachen Mittagsrezept suchen, das Sie im Voraus zubereiten und mit zur Arbeit nehmen können, haben Sie es gerade gefunden!