abravanelhall.net
Neue Rezepte

Schweinefleisch und Hominy Eintopf

Schweinefleisch und Hominy Eintopf


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zutaten

  • 1 Esslöffel plus 2 Teelöffel Chilipulver
  • 1/2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 1/2 Pfund Schweineschulter ohne Knochen, in 2 1/2-Zoll-Stücke geschnitten oder Landschweine-Spareribs ohne Knochen, in 2-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1 große Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 mittelgroße Karotte, geschält, gehackt
  • 6 große Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Poblano-Chilis,* entkernt, in 2x1/4-Zoll-Streifen geschnitten
  • 2 Tassen abgetropfte Dosen Hominy (aus zwei 15-Unzen-Dosen)
  • 1 Tasse gewürfelte Tomaten aus der Dose in Saft
  • 1 Tasse salzarme Hühnerbrühe aus der Dose
  • 1 Teelöffel getrockneter Majoran
  • 1/4 Tasse gehackter frischer Koriander

Rezeptvorbereitung

  • 1 EL Chilipulver, Salz und Pfeffer in einer Schüssel mischen. Das ganze Schweinefleisch mit der Gewürzmischung einreiben. Bacon in einem schweren großen Topf bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten knusprig anbraten. Speck zum Abtropfen auf Küchenpapier geben. In Chargen arbeiten, Schweinefleisch zum Bratenfett im Topf geben und von allen Seiten ca. 10 Minuten pro Charge braun anbraten. Mit einem Schaumlöffel das Schweinefleisch in eine Schüssel geben.

  • Hitze auf mittel reduzieren. Zwiebel, Schinken, Karotte und Knoblauch in den Topf geben; abdecken und 5 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren und gebräunte Stücke auskratzen. Chilis hinzufügen; 1 Minute rühren. Hominy, Tomaten mit Säften, Bier, Brühe, Majoran, Schweinefleisch und die restlichen 2 TL Chilipulver einrühren und aufkochen. Hitze reduzieren; Abdecken und köcheln lassen, bis das Schweinefleisch sehr zart ist, etwa 1 Stunde. DO AHEAD Kann 1 Tag im Voraus zubereitet werden. Speck abdecken und kalt stellen. Eintopf leicht abkühlen lassen. Aufgedeckt kalt stellen, dann abdecken und kühl stellen.

  • Eintopf ohne Deckel köcheln lassen, bis die Flüssigkeit leicht reduziert und eingedickt ist, etwa 10 Minuten. Mit Salz und Pfeffer würzen. In eine Schüssel geben. Mit reserviertem Speck und Koriander bestreuen.

  • *Diese frischen grünen Chilis, oft auch Pasillas genannt, sind auf lateinamerikanischen Märkten und auch in einigen Supermärkten erhältlich.

Abschnitt mit Bewertungen

    • 1 großer Kopf Knoblauch
    • 12 Tassen) Wasser
    • 4 Tassen Hühnerbrühe
    • 4 Pfund Schweinerippchen im Landhausstil
    • 1 Teelöffel getrockneter Oregano (am besten mexikanisch), zerbröckelt
    • 2 Unzen getrocknete rote New Mexico Chilis
    • 1 1/2 Tassen kochend heißes Wasser
    • 1/4 große weiße Zwiebel
    • 3 Teelöffel Salz
    • zwei 30-Unzen-Dosen weiße Hominy (vorzugsweise Bush's Best)
    • 8 Maistortillas
    • etwa 1 1/2 Tassen Pflanzenöl
  1. Begleitungen:
    • Gewürfelte Avocado
    • dünn geschnittener Eisberg- oder Römersalat
    • gehackte weiße Zwiebel
    • gewürfelte Radieschen
    • Limettenspalten
    • getrockneter Oregano
    • getrocknete scharfe Paprikaflocken
    1. Knoblauchzehen schälen und 2 für Chilisauce aufbewahren. Restlichen Knoblauch in Scheiben schneiden. In einem 7 bis 8 Liter schweren Kessel Wasser und Brühe mit geschnittenem Knoblauch und Schweinefleisch zum Kochen bringen. Oberfläche abschöpfen und Oregano hinzufügen. Schweinefleisch ohne Deckel sanft köcheln lassen, bis es weich ist, etwa 1 1/2 Stunden.
    2. Während das Schweinefleisch köchelt, mit Schutzhandschuhen die Chilis entsorgen und in einer Schüssel Chilis mit kochend heißem Wasser vermischen. Chilis einweichen, gelegentlich wenden, 30 Minuten. Zwiebel in große Stücke schneiden und in einem Mixer mit Chilis und Einweichflüssigkeit, reserviertem Knoblauch und 2 Teelöffel Salz glatt pürieren.
    3. Übertragen Sie Schweinefleisch mit einer Zange auf ein Schneidebrett und bewahren Sie die Brühemischung auf. Das Schweinefleisch mit 2 Gabeln zerkleinern und die Knochen wegwerfen. Hominy abspülen und abtropfen lassen. Geben Sie das Schweinefleisch wieder in die Brühe und fügen Sie Chilisauce, Hominy und den restlichen Teelöffel Salz hinzu. Pozole 30 Minuten köcheln lassen und ggf. mit Salz würzen. Pozole kann 2 Tage im Voraus zubereitet und zugedeckt gekühlt werden.
    4. Während Pozole köchelt, Tortillas stapeln und halbieren. Hälften quer in dünne Streifen schneiden. In einer 9- bis 10-Zoll-Pfanne 1/2-Zoll-Öl erhitzen, bis es heiß ist, aber nicht raucht, und Tortillastreifen in 3 oder 4 Chargen unter gelegentlichem Rühren 1 bis 2 Minuten goldbraun braten. Tortillastreifen mit einem Schaumlöffel wie gebraten auf braunes Papier oder Papiertücher zum Abtropfen geben. Tortillastreifen in eine Schüssel geben. Tortillastreifen können 1 Tag im Voraus zubereitet und abgedeckt bei Raumtemperatur aufbewahrt werden.
    5. Pozole mit Tortillastreifen und Schüsseln mit Beilagen servieren.

    Schweinefleisch und Hominy Eintopf

    Pozole, eine herzhafte Schweinefleisch- und Hominy-Suppe, wird in ganz Mexiko mit leichten Variationen hergestellt. Sie können daraus Pozole Verde machen, indem Sie die Tomaten durch Tomatillos ersetzen. Traditionell hergestellt mit teilweise gekochtem und gereinigtem Hominy (nixtamal), verwendet diese schnelle Version weiße Hominy aus der Dose. Das Pozole ist auch köstlich mit Hühnchen anstelle von Schweinefleisch.

    Schweinefleisch und Hominy Eintopf

    • 2 EL. Mais- oder Rapsöl
    • 500 g Schweineschulter, in 12 mm große Stücke geschnitten
    • 1 gelbe Zwiebel, fein gehackt
    • 3 Knoblauchzehen, gehackt
    • 1 1/2 EL. Chilipulver
    • 1/2 TL. gemahlener Kreuzkümmel
    • 1/2 TL. getrockneter Oregano
    • 3 Tassen (24 fl. oz./750 ml) Hühnerbrühe
    • 1 Dose (14,5 oz./400 g) gewürfelte feuergeröstete Tomaten, mit Saft
    • 1 Dose (15 oz./425 g) weißer Hominy, gespült und abgetropft
    • 1 Jalapeño-Chili, entkernt und gewürfelt
    • Feines Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

    Zum Servieren:

    • Avocado-Scheiben
    • Geschnittene Frühlingszwiebeln
    • Limettenspalten
    • Maistortillas, erwärmt (optional)

    1. In einem Suppentopf bei mittlerer Hitze das Öl erwärmen. Das Schweinefleisch portionsweise zugeben und anbraten, bis es von allen Seiten undurchsichtig, aber nicht gebräunt ist, ca. 3 Minuten pro Charge. Das Fleisch in eine Schüssel geben und beiseite stellen.

    2. Fügen Sie die Zwiebel bei mittlerer Hitze in den gleichen Topf und braten Sie sie 3 bis 5 Minuten an, bis sie weich ist. Fügen Sie Knoblauch, Chilipulver, Kreuzkümmel und Oregano hinzu und kochen Sie unter Rühren, um die Gewürze gleichmäßig zu vermischen, etwa 1 Minute länger.

    3. Brühe, Tomaten, Hominy, Jalapeño, sautiertes Schweinefleisch mit eventuellen Säften dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und bei starker Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig, bedecken Sie und köcheln Sie, bis das Schweinefleisch gar ist und die Suppe duftet, etwa 15 Minuten.

    4. Die Suppe in vorgewärmte Schalen schöpfen und mit den Avocadoscheiben und Frühlingszwiebeln garnieren, sofort mit den Limettenspalten und warmen Tortillas servieren. Dient 4.

    Bringen Sie einen wahren Geschmack Mexikos auf Ihren Tisch mit unserer köstlichen Auswahl an bodenständigen Gerichten in Rustikaler Mexikaner , von Deborah Schneider.


    Rezept: Pozole mit Hühnchen- oder Schweinefleisch Lecker

    Pozole vom Huhn oder Schwein – Ein traditionelles Gericht, das bei großen Familienfeiern als Comida oder Abendessen serviert wird. Traditionelles mexikanisches Pozole (Posole) ist eine reichhaltige Brühe mit Schweinefleisch, Hominy und roten Chilis. Stapeln Sie Ihre Schüssel mit Belägen wie zerkleinertem Pozole (oder Posole) ist eine traditionelle Suppe in Mexiko, die oft an Heiligabend und in vielen Teilen des Landes das ganze Jahr über donnerstags und samstags serviert wird. Wenn Sie gerade erst anfangen zu kochen, ersetzen Sie die Zutaten nicht. Die unbekannte Zutat könnte mit den anderen Lebensmitteln auf eine Weise interagieren, die Sie nicht bemerken, und die gesamte Mahlzeit ruinieren.

    Um traditionelles Pozole von Grund auf neu herzustellen, müssen die Maiskörner nixtamalisiert werden, ein arbeitsintensiver Prozess, der mindestens ein paar Tage dauert. Pozole, AKA Posole oder Pozolé, ist eine traditionelle mexikanische Suppe. Da die Herstellung arbeits- und zeitaufwändig ist, ist es oft ein Leckerbissen für spezielle Pozole, die mit Hominy, das aus Mais ohne Keime verarbeitet wird, und Fleisch, traditionell Schweinefleisch, hergestellt werden. Perfect Chicken oder Pork Pozole Menü und Methode ist wirklich ein Höhepunkt der kleinen Tipps, die ich in den letzten 6 Jahren gelernt habe. Hühnchen- oder Schweinefleisch-Pozole ist eine Kochherausforderung am Wochenende, was bedeutet, dass Sie möglicherweise eine Handvoll Stunden benötigen, um es durchzuführen, aber wenn Sie die Strategie nicht haben, können Sie mehrere Chargen gleichzeitig für den Haushalt braten Picknicks oder einfach nur um kühle Bereiche zu besitzen, um sie nach Lust und Laune aus dem Kühlschrank zu konsumieren.

    Heute planen wir, Ihnen die Schritte beizubringen, die Sie machen müssen Pozole mit Hühnchen- oder Schweinefleisch für Mama mit einfachen Zutaten, genau wie chinesische Restaurants. Mein Pozole vom Huhn oder Schwein Rezept ist das bessere auf Erden!

    Ich werde Ihnen sogar beibringen, wie Sie übrig gebliebenen gedämpften Reis zu einer appetitlichen, billigen und schmackhaften Mahlzeit für Ihre Familie verarbeiten können!

    Ich habe versucht, etwas weniger Wasser als normal aufzutragen, was an anderer Stelle vorgeschlagen wurde. Gelegentlich half es ein wenig, aber in verschiedenen Situationen musste ich immer mehr Wasser hinzufügen, während die Quinoa kochte. Dann hat die trockene Quinoa viel zu viel von dem Dressing aufgenommen, das ich später hinzugefügt habe.

    Warum muss Hühnchen- oder Schweinefleisch pozole?

    Egal, ob Sie allein wohnen oder ein viel beschäftigter Elternteil sind, genug Zeit und Energie zu finden, um hausgemachte Mahlzeiten zu organisieren, kann eine Herausforderung darstellen. Am Ende einer arbeitsreichen Zeit könnte das Essen auswärts oder das Einsteigen die schnellste und einfachste Option sein. Aber Komfort und verarbeitete Lebensmittel können einen erheblichen Einfluss auf Ihre Stimmung und Gesundheit haben.

    Restaurants bieten normalerweise mehr Essen an, als Sie essen müssen. Viele Restaurants servieren Mengen, die im Vergleich zu den vorgeschlagenen Ernährungsrichtlinien zwei- bis dreimal höher sind. Dies ermutigt Sie, viel mehr zu essen, als Sie es zu Hause tun würden, was sich negativ auf Ihren Taillenumfang, Ihre Blutkraft und die Gefahr von Diabetes auswirkt.

    Sobald Sie Ihr Abendessen fertig haben, haben Sie mehr Kontrolle über die Zutaten. Indem Sie sich selbst zubereiten, können Sie sicherstellen, dass Sie und Ihr Haushalt frische und gesunde Mahlzeiten zu sich nehmen. Es wird Ihnen helfen, gesünder zu erscheinen und sich gesünder zu fühlen, Ihre Kraft zu steigern, Ihr Fett und Ihr Temperament zu sichern und Ihren Schlaf und Ihre Widerstandsfähigkeit gegen Stress zu verbessern.

    Sie können Pozole mit Hühnchen- oder Schweinefleisch kochen 10 Zutaten und 6 Schritte. So kochst du es.

    Zutaten von Pozole aus Hühner- oder Schweinefleisch:

    1. Bereiten Sie 3 Pfund Hühnchen oder Schweinefleisch vor.
    2. Bereiten Sie 8 getrocknete Chilischoten aus Kalifornien vor.
    3. Bereiten Sie 2 Knoblauchzehen vor.
    4. 1 der geschnittenen Limettenhälften vorbereiten.
    5. Bereiten Sie 1 in Scheiben geschnittenen Kohl vor.
    6. 1 gehackte Zwiebel vorbereiten.
    7. Sie benötigen 1 gehackten Koriander.
    8. Bereiten Sie 1 Salz nach Geschmack vor.
    9. Bereiten Sie 2 EL getrockneten Oregano zu.
    10. Bereiten Sie 1 große Dose Hominy vor.

    Es wird auch oft mit Hühnchen gemacht, besonders für. Dieses Hühnchen-Pozole-Rojo-Rezept ist klassische mexikanische Küche mit viel würzigem, klobigem Hühnchen und einer würzigen roten Sauce aus Ancho und Guajillo. Es ist die ultimative mexikanische Suppe. Wenn Sie ein gutes Eintopfrezept oder eine Suppe mit viel Hühnchen oder Schweinefleisch mögen, dann ist Mexican Chicken. Dieses rote Pozole oder Posole Rojo wird aus Hominy, Schweine- oder Hühnchen und Chilis hergestellt und ist ein mexikanischer Klassiker.

    Anleitung für Pozole mit Hühnchen- oder Schweinefleisch:

    1. Hähnchen- oder Schweinefleisch in einem großen Topf etwa 2 Stunden kochen.
    2. Getrocknete Chilischoten kochen, bis sie weich sind.
    3. Chilischoten und Knoblauch mit Wasser dazugeben Chilis wurden im Mixer eingekocht und glatt pürieren.
    4. Dose Hominy mit Fleisch in den Topf geben, Salsa-Mix aus dem Mixer in den Topf geben und etwa 30 Minuten kochen lassen.
    5. Oregano und Salz nach Geschmack hinzufügen.
    6. Wenn Sie servierfertig sind, die Kelle in einer Schüssel auspressen, Limettensaft auspressen, Kohl-Koriander und Zwiebeln und Salsa de Hormiga für einen zusätzlichen Kick hinzufügen….

    Das Wort Pozole (ausgesprochen po-so-LAY in Mexiko, po-SOL in Mittelamerika, daher die austauschbare Verwendung des Wortes "posole") kommt von Nahuatl und bedeutet "Schaum," erklärt der Autor. Schlüsselwörter: wie man Pozole macht, mexikanische Suppenpozole, Schweinefleisch- und Hominy-Eintopf, Pozole, Pozole-Rezept. Wenn wir eine arbeitsreiche Woche haben, ersetzen wir das Schweinefleisch durch unser übrig gebliebenes Brathähnchen und wir haben auch nicht das Gefühl, dass es eine schlechte Veränderung war, wenn jemand durch das Kochen von Schweinefleisch abgewiesen wird. Sehen Sie sich die am besten bewerteten Rezepte für Hühnchen-Pozole-Schweinefleisch mit Bewertungen und Rezensionen an. Hühnchen- und Schweinefleisch-Adobo, Adobo (philippinischer Hühnchen- und Schweinefleischeintopf), Hühnchen- und Schweinefleischeintopf mit Obst usw.

    Es ist billiger, Fast Food zu essen als Pozole mit Hühnchen- oder Schweinefleisch

    Auf den ersten Blick mag es scheinen, dass der Konsum in einem Junk-Food-Café weniger kostspielig ist als der Aufbau einer hausgemachten Mahlzeit. Aber das ist selten der Fall. Eine Untersuchung der School of Community Health der University of Washington ergab, dass Menschen, die sich zu Hause vorbereiten, im Allgemeinen eine gesunde Gesamternährung ohne höhere Lebensmittelkosten haben. Eine weitere Untersuchung ergab, dass häufige Heimköche etwa 60 US-Dollar pro Monat weniger für Lebensmittel ausgeben als diejenigen, die häufiger auswärts aßen.

    Ich lerne nicht, wie man Pozole mit Hühnchen oder Schweinefleisch kocht

    • Wenn Sie die Möglichkeit haben, eine hausgemachte Mahlzeit zuzubereiten, sollten Sie bedenken, dass Kochen keine richtige Wissenschaft ist.
    • Es ist im Allgemeinen völlig in Ordnung, ein Element zu verpassen oder etwas gegen ein anderes Hühnchen- oder Schweinefleischpozole einzutauschen.
    • Suchen Sie online oder holen Sie sich ein einfaches Kochbuch für schnelle Menüideen.
    • Ähnlich wie bei so etwas, je mehr Sie sich vorbereiten, desto besser werden Sie. Auch wenn Sie ein absoluter Anfänger in der Küche sind, werden Sie in Kürze einige schnelle, gesunde Mahlzeiten meistern.

    Welche Formel muss ich für Pozole aus Hühner- oder Schweinefleisch verwenden?

    Einfache Öle wie Raps-, Pflanzen- und Erdnussgas haben höhere Rauchpunkte und eignen sich daher zum Verbrennen von Hühnchen. Informieren Sie sich über die Auswahl des besten Öls zum Braten.

    Was muss beim Kochen von Pozole mit Hähnchen- oder Schweinefleisch gemacht werden und was nicht?

    • Stellen Sie sicher, dass alles in einer verschließbaren Schachtel oder Tüte eingefroren ist.
    • Vor allem Rindfleisch muss präzise verpackt werden.
    • Machen Sie Brot direkt aus dem Kühlschrank, drängt eine Anti-Abfall-Strategie.
    • Seien Sie sich bewusst, dass alles mit einem höheren Wassergehalt, wie Salat, nach dem Einfrieren und dann Auftauen nicht ähnlich ist.
    • Bemühen Sie sich, alles einzufrieren, wenn es an deren Fr . ist
      esest. Tauen Sie Rindfleisch vor dem Garen vollständig auf, aber andere Gegenstände wie Brot zum Toasten können direkt aus dem Gefrierschrank zubereitet werden.
    • Frieren Sie natürliches Rindfleisch niemals wieder ein, das gefroren und dann aufgetaut wurde – Sie können dennoch gebackenes Fleisch einfrieren, das roh eingefroren wurde.
    • Stellen Sie sicher, dass der Gefrierschrank nicht so vollständig beladen ist, dass die Luft nicht zirkulieren kann.

    Strategien für den Einstieg!

    Beginnen Sie mit neuen, ausgewogenen Zutaten. Das Backen zuckerhaltiger Leckereien wie zum Beispiel Brownies, Kuchen und Kekse unterstützt weder Ihr Wohlbefinden noch Ihre Taille. Ebenso kann die Zugabe von zu viel Zucker oder Natrium ein gesünderes hausgemachtes Abendessen in ein schädliches verwandeln. Um sicherzustellen, dass Ihre Ernährung nicht nur lecker ist, sondern auch gut für Sie ist, beginnen Sie mit ausgewogenen Elementen und schmecken Sie mit Kräutern statt Zucker oder Salz.

    Lagern Sie sich mit Heftklammern ein. Zutaten wie Getreide, Nudeln, Kokosöl, Gewürze, Mehl und Brühwürfel sind Grundnahrungsmittel, die Sie wahrscheinlich regelmäßig verwenden werden. Dosen mit Thunfisch, Bohnen, Tomaten und Tüten mit eisigem Gemüse bereitzuhalten, könnte nützlich sein, um schnelle Abendessen zuzubereiten, wenn Sie unter Zeitdruck stehen.

    Lassen Sie sich selbst etwas Spielraum. Es ist in Ordnung, das Getreide zu verbrennen oder das Gemüse zu lange zu kochen. Nach ein paar Versuchen kann es einfacher, schneller und schmackhafter werden!


    Rezeptzusammenfassung

    • 2 frische Poblano-Chilischoten
    • 1 ½ Pfund Schweineschulter ohne Knochen
    • 1 Esslöffel Olivenöl
    • 1 Tasse gehackte Zwiebel (1 große)
    • 1 Esslöffel gehackter Knoblauch (6 Zehen)
    • 1 frischer Portobello-Pilz, Stiel und Kiemen entfernt, grob gehackt
    • 2 Esslöffel neues mexikanisches Chilipulver
    • 1 ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
    • 1 ½ Teelöffel gemahlener Koriander
    • Koscheres Salz
    • 1 Teelöffel getrockneter Oregano, zerdrückt
    • 3 Tassen Wasser
    • 1 29 Unzen Dose Hominy, abgetropft
    • 1 14,5 Unzen Dose natriumreduzierte Hühnerbrühe
    • 1 14,5 Unzen Dose natriumarme Rinderbrühe
    • 1 Tasse mexikanisches Lagerbier, wie Negra Modelo
    • 8 Unzen frischer Mozzarella-Käse, in 1-Zoll-Stücke geschnitten*
    • 1 Tasse zerkleinerte Tortillachips
    • 2 Tassen zerkleinerter Salat
    • 1 Tasse dünn geschnittene Radieschen
    • ½ Tasse Sauerrahm
    • ½ Tasse fein gehackte Zwiebel (1 mittelgroß)
    • ½ Tasse frisch geschnittener Koriander
    • Limettenspalten

    Grill vorheizen. Chilischoten längs halbieren, Stiele, Samen und Membranen entsorgen.** Chilischotenhälften mit der Schnittfläche nach unten auf ein mit Folie ausgelegtes Backblech legen und die Paprikahälften mit der Hand flach drücken. 4 bis 5 Zoll von der Hitze 5 bis 7 Minuten braten oder bis es geschwärzt ist. Bringen Sie Folie um Paprika herum und falten Sie die Ränder der Folie zusammen, um sie zu umschließen. Lassen Sie es etwa 10 Minuten stehen oder bis es abgekühlt genug ist, um es zu handhaben. Mit einem scharfen Messer die Hautränder lockern, die Haut in Streifen vorsichtig abziehen und entsorgen. Paprika hacken.

    In der Zwischenzeit das Fett vom Schweinefleisch schneiden und das Schweinefleisch in 1-Zoll-Stücke schneiden. In einem Dutch Oven Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Schweinefleischstücke hinzu, bis sie von allen Seiten gleichmäßig gebräunt sind, dabei gelegentlich wenden. Rühren Sie die 1 Tasse gehackte Zwiebel ein und kochen Sie den Knoblauch 1 Minute lang. Portobello-Pilz, Chilipulver, Kreuzkümmel, Koriander, 1 Teelöffel koscheres Salz und Oregano unterrühren. Fügen Sie Wasser, Hominy, Hühnerbrühe, Rinderbrühe und Bier hinzu. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren. Gehackte Chilischoten hinzufügen. Zugedeckt etwa 1-1/2 Stunden köcheln lassen oder bis das Schweinefleisch zart ist, dabei gelegentlich umrühren. Das Fett von der Suppe abschöpfen. Nach Belieben mit zusätzlichem koscheren Salz abschmecken.

    Zum Servieren ein paar Stücke Mozzarella-Käse und einen gehäuften Löffel Tortilla-Chips in jede der sechs einzelnen Servierschüsseln geben. Suppe über Käse und Pommes gießen. Mit Salat, Radieschen, Sauerrahm, 1/2 Tasse fein gehackten Zwiebeln, Koriander und Limettenspalten belegen.

    In Mexiko wird dieses Gericht mit Quesillo zubereitet, was in den USA nicht üblich ist. Frischer Mozzarella-Käse ist ein guter Ersatz. Wenn Sie keine kirschgroßen Kugeln aus frischem Mozzarella finden, die in Wasser verpackt sind, schneiden Sie eine größere Kugel in kleine Stücke.

    Da Chilischoten ätherische Öle enthalten, die deine Haut und deine Augen verbrennen können, vermeide den direkten Kontakt mit ihnen so weit wie möglich. Tragen Sie bei der Arbeit mit Chilischoten Plastik- oder Gummihandschuhe. Wenn Ihre bloßen Hände die Paprikaschoten berühren, waschen Sie Ihre Hände und Nägel gut mit Seife und warmem Wasser.


    Richtungen

    Schweinefleisch mit Adobo würzen. Legen Sie Schweine- und Schweinefüße in einen großen Topfdeckel mit kaltem Wasser (ca. 16 Tassen). Wasser bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen, Schaum abschöpfen, der an die Oberfläche steigt. Koriander und Sazón hinzufügen. Niedrigere Hitze auf mittel-niedrig und köcheln lassen, ohne Deckel, 1 Stunde. Hähnchen mit Adobo würzen. Hühnchen in den Topf geben, Wasser zum Kochen bringen, Schaum abschöpfen. Die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren und zugedeckt köcheln lassen, bis das Hühnchen durchgegart und das Schweinefleisch zart ist, etwa 30 Minuten länger.

    In der Zwischenzeit Guajillo-Chilis und 4 Tassen Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Senken Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Temperatur und köcheln Sie, bis die Chilis weich werden, etwa 5 Minuten. Topf vom Herd nehmen und ca. 20 Minuten ruhen lassen, bis die Chilis weich sind.

    Chilis in Stücke reißen. Chilis, Chili-Einweichflüssigkeit, Zwiebeln, Knoblauch und Piment in einen Mixerpüree geben, bis eine glatte Masse entsteht. Chili-Mischung durch ein mittelmaschiges Sieb abseihen, Reste beiseite stellen.

    Mit einer Zange das Schweinefleisch und das Hühnchen in eine Schüssel geben, Koriander wegwerfen. Wenn das Fleisch kühl genug ist, um es anfassen zu können, in kleine Stücke schneiden. Entsorgen Sie Haut, Knochen und Knorpel. Fleisch zurück in die Brühe geben, Hominy und Guajillo-Sauce einrühren. Den Eintopf bei niedriger bis mittlerer Hitze zum Kochen bringen und ohne Deckel köcheln lassen, bis sich die Aromen verbinden, weitere 5–10 Minuten. Mit Adobo würzen.


    Anmerkungen zum Kochen

    Ein gutes Schmoren hängt von der Geschmackstiefe ab, und die Geschmackstiefe hängt von einem mehrphasigen Garansatz ab. Für dieses Rezept verwenden wir eine zusammengesetzte Brühe: Die erste, aus fleischigen Schweineknochen (geräuchert und roh) abgerungen, wird zu einer Basis für das Schmoren des Schweinefleischs selbst, einer Schulter mit Knochen. Ein Schweinetraber und ein paar geräucherte Sprunggelenke verleihen diesem Gericht ein erstaunlich seidiges und Glycerin-Mundgefühl und eine reiche Geschmacksunterströmung. Wenn Sie keinen Schweinetraber finden und keinen per Post bestellen möchten, können Sie stattdessen frische Schweinehaxen oder fleischige Hühnerknochen verwenden – zusammen mit den geräucherten Sprunggelenken. Wir verwenden das grundlegende Verfahren und die Zutatenverhältnisse für das Rezept für Räucherschinken und Hühnerbrühe bereits online auf ansonmills.com. Wenn Sie alle Schweinefleischprodukte für die posole rojo, planen Sie, die Brühe 6 statt 4 Stunden lang zu köcheln, und geben Sie zusätzliches Wasser in den Topf, wenn sie zu stark köchelt.

    Sie müssen die Haut von der Schweineschulter mit einem Ausbeinmesser abschneiden.

    Es überrascht nicht, dass wir große Befürworter von nachhaltig aufgezogenen, traditionellen Schweinerassen sind. Für dieses Gericht haben wir alle Schweinefleischprodukte von der Flying Pigs Farm in Shushan, New York, bestellt, weit im Umkreis von meinem (Kay) Wohnort und Rezeptentwickler. Flying Pigs Produkte sind ausnahmslos einfach hervorragend. Die Leute dort werden die Traber für Sie aufteilen, damit das Kollagen in den Knochen den Bestand leichter verbessert. Stellen Sie diese Anfrage telefonisch, wenn Sie anrufen, um eine Bestellung aufzugeben, oder im Kommentarfeld auf ihrer Website, wenn Sie online bestellen.

    Im ganzen Land gibt es eine Reihe kleiner Boutiquen wie Flying Pigs, und wir empfehlen Ihnen, einen in Ihrer Nähe zu suchen. Heritage Foods ist ein weiterer großartiger Ort für den Kauf von nachhaltig aufgezogenem Schweinefleisch (und anderem Fleisch und Geflügel).

    Nach dem Lager, posole rojo's zweite Geschmacksstufe kommt von der Infusion von Chilipaste aus gerösteten getrockneten Chilis und Aromastoffen. Es lohnt sich, getrocknete Chilis zu finden, die Leben in sich tragen, was durch einen Hauch von Geschmeidigkeit in ihrer ledrigen Haut angezeigt wird.


    Ich bin ein Gadget-Mensch, der es mag, wenn es schnell geht. Deshalb bin ich in meinen Instant Pot verliebt.

    Da ich mit im Schnellkochtopf gekochtem Essen aufgewachsen bin, fühlt es sich im Retro-Stil ganz normal an. Der Schnellkochtopf meiner Mutter war jedoch eine Herdangelegenheit. Zum Glück habe ich keine guten Explosionsgeschichten.

    Vermisst außer mir noch jemand den Sound des fröhlichen &ldquorockers?&rdquo

    Wenn Sie mit dieser Art des Kochens noch nicht vertraut sind, beachten Sie, dass das Kochen der Suppe länger als 7 Minuten dauert (die Zeit, die Sie am Timer eingestellt haben). Zuerst muss der Topf einen bestimmten Druck erreicht haben, bevor der Timer einsetzt. Wie lange dieser Vorgang dauert, hängt von der Temperatur der Zutaten ab, wenn Sie den Deckel aufsetzen.


    Vorbereitung

    Schritt 1

    1. Die ersten 5 Zutaten in eine große Schüssel geben und 1 1/2 Teelöffel Gewürzmischung beiseite stellen. Fügen Sie Schweinefleisch zur restlichen Gewürzmischung in einer Schüssel hinzu und werfen Sie es gut um, um es zu beschichten.

    2. 2 Teelöffel Öl in einem großen Schmortopf bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie die Schweinefleischmischung hinzu, um 5 Minuten oder bis sie gebräunt sind, in die Pfanne zu kochen, und rühren Sie gelegentlich um. Schweinefleisch aus der beiseite gestellten Pfanne nehmen. Restlichen 1 Teelöffel Öl in die Pfanne geben. Fügen Sie Zwiebel, Paprika und Knoblauch hinzu und braten Sie 5 Minuten oder bis sie weich sind, und rühren Sie gelegentlich um. Schweinefleisch in die Pfanne zurückgeben. Beibehaltene 1 1/2 Teelöffel Gewürzmischung hinzufügen, Brühe, Hominy und Tomaten zum Kochen bringen. Teilweise abdecken, Hitze reduzieren und 25 Minuten köcheln lassen.


    Rezept Eintopf mit Schweinefleisch und Hominy

    Zutaten
    2 EL Ancho-Chili-Pulver
    2 TL getrockneter Oregano
    1-1/2 TL geräucherter Paprika
    1 TL gemahlener Kreuzkümmel
    1/2 TL Salz
    1-1/2 Pfund Schweinefilet, getrimmt und in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten
    1 EL Olivenöl, geteilt
    1-1/2 Tassen gehackte grüne Paprika
    1 EL gehackter Knoblauch
    2-1/2 Tassen natriumarme Hühnerbrühe
    1 28oz Dose Hominy, abgetropft
    1 14,5oz Dose feuergeröstete Tomatenwürfel, nicht entwässert

    Richtungen
    Die ersten 5 Zutaten in eine große Schüssel geben und 1-1/2 TL Gewürzmischung beiseite stellen. Fügen Sie Schweinefleisch zur restlichen Gewürzmischung in einer Schüssel hinzu und werfen Sie gut um, um zu beschichten.

    2 EL Öl in einem großen Schmortopf bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie die Schweinefleischmischung hinzu, um 5 Minuten oder bis sie gebräunt sind, in die Pfanne zu kochen, und rühren Sie gelegentlich um. Schweinefleisch aus der Pfanne nehmen, beiseite stellen. Restlichen TL Öl in die Pfanne geben. Fügen Sie Zwiebel, Paprika und Knoblauch hinzu und braten Sie 5 Minuten oder bis sie weich sind, und rühren Sie gelegentlich um. Schweinefleisch in die Pfanne zurückgeben. Zurückbehaltene Gewürzmischung, Brühe, Hominy und Tomaten hinzufügen und zum Kochen bringen. Teilweise abdecken, Hitze reduzieren und 25 Minuten köcheln lassen. Aufschlag.

    Rezept mit freundlicher Genehmigung des Kochbuchs "Dinner's Ready!" von Cooking Light.

    HINWEIS: Ich habe die geräucherte Paprikamenge halbiert und durch süße Paprika ersetzt.


      • 1 großer Kopf Knoblauch
      • 12 Tassen) Wasser
      • 4 Tassen Hühnerbrühe
      • 4 Pfund Schweinerippchen im Landhausstil
      • 1 Teelöffel getrockneter Oregano (am besten mexikanisch), zerbröckelt
      • 2 Unzen getrocknete rote New Mexico Chilis
      • 1 1/2 Tassen kochend heißes Wasser
      • 1/4 große weiße Zwiebel
      • 3 Teelöffel Salz
      • zwei 30-Unzen-Dosen weiße Hominy (vorzugsweise Bush's Best)
      • 8 Maistortillas
      • etwa 1 1/2 Tassen Pflanzenöl
    1. Begleitungen:
      • Gewürfelte Avocado
      • dünn geschnittener Eisberg- oder Römersalat
      • gehackte weiße Zwiebel
      • gewürfelte Radieschen
      • Limettenspalten
      • getrockneter Oregano
      • getrocknete scharfe Paprikaflocken
      1. Knoblauchzehen schälen und 2 für Chilisauce aufbewahren. Restlichen Knoblauch in Scheiben schneiden. In einem 7 bis 8 Liter schweren Kessel Wasser und Brühe mit geschnittenem Knoblauch und Schweinefleisch zum Kochen bringen. Oberfläche abschöpfen und Oregano hinzufügen. Schweinefleisch ohne Deckel sanft köcheln lassen, bis es weich ist, etwa 1 1/2 Stunden.
      2. Während das Schweinefleisch köchelt, mit Schutzhandschuhen die Chilis entsorgen und in einer Schüssel die Chilis mit kochend heißem Wasser vermischen. Chilis einweichen, gelegentlich wenden, 30 Minuten. Zwiebel in große Stücke schneiden und in einem Mixer mit Chili und Einweichflüssigkeit, reserviertem Knoblauch und 2 Teelöffel Salz glatt pürieren.
      3. Übertragen Sie Schweinefleisch mit einer Zange auf ein Schneidebrett und bewahren Sie die Brühemischung auf. Das Schweinefleisch mit 2 Gabeln zerkleinern und die Knochen wegwerfen. Hominy abspülen und abtropfen lassen. Geben Sie das Schweinefleisch wieder in die Brühe und fügen Sie Chilisauce, Hominy und den restlichen Teelöffel Salz hinzu. Pozole 30 Minuten köcheln lassen und ggf. mit Salz würzen. Pozole kann 2 Tage im Voraus zubereitet und zugedeckt gekühlt werden.
      4. Während Pozole köchelt, Tortillas stapeln und halbieren. Hälften quer in dünne Streifen schneiden. In einer 9- bis 10-Zoll-Pfanne 1/2-Zoll-Öl erhitzen, bis es heiß ist, aber nicht raucht, und Tortillastreifen in 3 oder 4 Chargen unter gelegentlichem Rühren 1 bis 2 Minuten goldbraun braten. Tortillastreifen mit einem Schaumlöffel wie gebraten auf braunes Papier oder Papiertücher zum Abtropfen geben. Tortillastreifen in eine Schüssel geben. Tortillastreifen können 1 Tag im Voraus zubereitet und abgedeckt bei Raumtemperatur aufbewahrt werden.
      5. Pozole mit Tortillastreifen und Schalen mit Beilagen servieren.

      Schau das Video: Eintopf Rezept mit Schweinefleisch


Bemerkungen:

  1. Del

    Bravo, Sie wurden mit einfach großartiger Idee besucht

  2. Rendell

    Ich stimme zu, die sehr gute Nachricht

  3. Everhart

    Entschuldigung für das, was mir bewusst ist, dass ich mich in diese Situation einmische. Bereit zu helfen.

  4. Hollis

    What remarkable question

  5. Akinozshura

    Die gleiche Art der Urbanisierung

  6. Dugrel

    die relevante Nachricht :), neugierig ...



Eine Nachricht schreiben