abravanelhall.net
Neue Rezepte

Rezept für reichhaltiges Schokoladenglasur

Rezept für reichhaltiges Schokoladenglasur


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Kuchen verzieren
  • Glasur
  • Schokoladenglasur

Ein sehr dicker, cremiger und reichhaltiger Schokoladen-Zuckerguss, der sehr einfach zuzubereiten ist. Für Kuchen und Cupcakes mit fast allen Geschmacksrichtungen verwenden.

239 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 12

  • 110g Butter
  • 2 Esslöffel ungesüßtes Kakaopulver
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 450g Puderzucker
  • 2 Esslöffel Milch

MethodeVorbereitung:5min ›Kochen:10min ›Fertig in:15min

  1. In einem Topf bei mittlerer Hitze Butter schmelzen. Kakao und Vanille unterrühren. Puderzucker in eine große Schüssel geben. Kakaomasse einfüllen. Gut schlagen (Mischung wird extrem dick). Milch teelöffelweise einrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(209)

Bewertungen auf Englisch (176)

Abscheulich. Ich bin mir nicht sicher, woher das Bild stammt, aber mein Zuckerguss sah nicht so aus. Die endgültige Farbe war ein blasses Braun und ich musste Lebensmittelfarbe und zusätzliches Kakaopulver hinzufügen, um es dunkler zu machen. Es war nicht sehr reich oder schokoladig. Ich würde es nicht empfehlen.-20. April 2013

Abscheulich. Meiner kam ein blasses Braun heraus. Ich wünschte, ich hätte den obigen Kommentar gelesen, bevor ich mich darum gekümmert habe. Kann keinen weiteren machen, muss also den Kuchen mit Smarties bedecken. Zum Glück ist es für einen 8-jährigen.-24. April 2015

Ich habe dies nach den genauen Anweisungen gemacht, bs es kam erstaunlich !! Das einzige war, dass es nicht viel brachte und den größten Teil des Puderzuckers verbrauchte, den ich hatte, aber es war immer noch der Beste, den ich gemacht habe - 26 Jul 2015


Extra-reichhaltiges Schokoladen-Zuckerguss

Zutaten

  • 8 Unzen (227 g) halbsüße Schokolade, grob gehackt
  • 1 Tasse (225 g) Sauerrahm, 20 Minuten bei Raumtemperatur belassen
  • 3/4 Tasse (95 g) Puderzucker, in eine Schüssel gesiebt
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Prise Salz

Methode

Geben Sie die 8 Unzen halbsüße Schokolade in eine hitzebeständige Schüssel und stellen Sie die Schüssel über einen Topf mit heißem, aber nicht kochendem Wasser. Die Schüssel sollte das Wasser nicht berühren.

Die Schokolade schmelzen lassen, dabei gelegentlich mit einem Gummispatel umrühren. Nehmen Sie die Schüssel aus dem Wasser und wischen Sie den Boden trocken. Unter häufigem Rühren 5 Minuten abkühlen lassen.

mit dem Gummispatel gut verrühren.

Rühren, bis die Mischung glatt ist und sich wie Zuckerguss verdickt.

Verwenden Sie das Frosting sofort, um einen Kuchen oder eine Portion Cupcakes zu bereifen. Reste halten sich in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank mehrere Tage.


Rezeptzusammenfassung

  • 1/4 Tasse plus 2 Esslöffel ungesüßtes Kakaopulver nach niederländischem Verfahren
  • 1/4 Tasse plus 2 Esslöffel kochendes Wasser
  • 1 1/2 Tassen (3 Sticks) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1/2 Tasse Puderzucker, gesiebt
  • Prise koscheres Salz
  • 1 Pfund halbsüße Schokolade bester Qualität, geschmolzen und abgekühlt

Kakao und kochendes Wasser mischen und rühren, bis sich der Kakao aufgelöst hat. Mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit Butter, Puderzucker und Salz schaumig schlagen. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf niedrig. Fügen Sie geschmolzene und abgekühlte Schokolade hinzu, schlagen Sie, bis sie kombiniert ist, und kratzen Sie die Seiten der Schüssel nach Bedarf ab. Die Kakaomasse einrühren. Wenn das Frosting nicht sofort verwendet wird, kann es bis zu 5 Tage gekühlt oder bis zu 1 Monat in einem luftdichten Behälter eingefroren werden. Vor Gebrauch auf Raumtemperatur bringen und bei niedriger Geschwindigkeit wieder glatt schlagen.


Schokoladenglasur-Rezept: Dieses einfache 5-Zutaten-Schokoladenglasur-Rezept ist ein Traum für Schokoladenliebhaber von Tiffany Zook

Hier ist eine einfache, aber reichhaltige Schokoladenglasur, die jeden Schokoholiker zufriedenstellen wird. Mit nur fünf Zutaten deckt diese Glasur einen 13x9-Zoll-Kuchen oder 24 Cupcakes ab. Probieren Sie diesen Zuckerguss auf meinem feuchten Amish-Schokoladenkuchenrezept.

Küche: Amerikanisch
Vorbereitungszeit: 0 Minuten
Kochzeit: 5 Minuten
Gesamtzeit: 5 Minuten

Zutaten

  • 1/4 Tasse Butter
  • 1/2 Tasse Kakaopulver
  • 1/3 Tasse Milch
  • 1 1/2 Teelöffel Vanille (probieren Sie dieses hausgemachte Vanillerezept)
  • 3 Tassen Puderzucker

So wird es gemacht:

30 Sekunden dauern und Treten Sie der 30Seconds-Community bei und Folge uns auf Facebook um täglich Rezepte in Ihren Newsfeed zu bekommen. Inspirieren Sie und lassen Sie sich inspirieren.


Gelbe Cupcakes mit reichhaltigem Schokoladenglasur

Diese Cupcakes sind nie eine langweilige Kombination. Unser Schokoladen-Zuckerguss reicht für alle Fälle für zwei Portionen!

Erträge

Zutaten

Antihaft-Kochspray (wenn keine Liner verwendet werden)

¼ TL feines Meer- oder Tafelsalz

½ ungesalzene Butter, bei Zimmertemperatur, in kleine Würfel schneiden

¼ Tassen Naturjoghurt (ganze oder reduzierte oder fettfreie Sorte wird funktionieren)

½ Teelöffel reiner Vanilleextrakt

½ Rezept Rich Chocolate Frosting (siehe Rezept unten)

½ ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur, in Würfel schneiden

½ Tassen gesiebte Konditoren&rsquo Zucker

½ Teelöffel reiner Vanilleextrakt Prise Meer- oder koscheres Salz

4 Unzen halbsüße Schokolade (2 &frasl3 Tasse Chips), geschmolzen, warm gehalten

3 Esslöffel Sauerrahm oder Naturjoghurt, Raumtemperatur

Nährwert-Information

Kalorien: 372 (46% aus Fett) & Stier-Kohlenhydrate. 49g & Bullenprofi. 4g

Anweisungen

1. Heizen Sie den Cuisinart® Oven Central® auf 350ºF vor, wobei Ober- und Unterhitze eingeschaltet sind. Die Cupcake-Pfanne mit Einlagen auslegen oder leicht mit Antihaft-Kochspray bestreichen.

2. Mehl, Backpulver, Salz und Zucker in eine Rührschüssel sieben. Fügen Sie die Butter hinzu. Mit einem Handrührgerät mit Rühraufsätzen verrühren, bis die Butter gut in die trockenen Zutaten eingearbeitet ist und der Mischung das Aussehen von nassem Sand verleiht.

3. Mischen Sie in einer kleinen Schüssel oder einem flüssigen Messbecher die restlichen nassen Zutaten. Nach und nach zu den trockenen Zutaten und der Butter geben, bis sie sich gerade vermischt haben &ndash nicht übermischen.

4. Übertragen Sie den dicken Teig in die vorbereitete Cupcake-Pfanne, etwa 14 Tassen Teig pro Tasse, und legen Sie ihn in die vorgeheizte Einheit. 15 Minuten backen oder bis ein Kuchentester gerade sauber herauskommt.

5. Mit einem elektrischen Handrührgerät mit Rühraufsätzen Butter und Zucker in einer kleinen Rührschüssel cremig rühren.

6. Vanille und Salz untermischen. Fügen Sie nach und nach die geschmolzene Schokolade hinzu und mischen Sie, bis sie eingearbeitet ist. Fügen Sie die saure Sahne oder den Joghurt hinzu und rühren Sie, bis sie homogen ist.

7. Um beste Ergebnisse zu erzielen, verwenden Sie das Frosting am selben Tag, bevor Sie es in den Kühlschrank stellen. Andernfalls lassen Sie das Frosting vor der Verwendung auf Raumtemperatur kommen.

8. Lassen Sie die Cupcakes etwa 10 Minuten in der Pfanne abkühlen, nehmen Sie sie dann heraus und lassen Sie sie vollständig abkühlen, bevor Sie sie glasieren.


Reichhaltiges Schokoladenglasur

Treten Sie dem Splenda Recipe Club bei und erhalten Sie köstliche Rezepte und Backtipps direkt in Ihren Posteingang.

© Heartland Consumer Products 1996-2021 | Carmel, Indiana, USA. Alle Rechte vorbehalten. Diese Website wird von der Heartland Food Products Group, LLC veröffentlicht, die allein für ihren Inhalt verantwortlich ist. Es richtet sich an Besucher aus den USA. Fragen oder Kommentare? Rufen Sie die gebührenfreie Nummer 1-800-777-5363 an oder klicken Sie hier, um den Kundenservice zu erhalten. Diese Website enthält Links zu Websites, für die unsere Datenschutzerklärung nicht gilt. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinie jeder von Ihnen besuchten Website zu lesen.

Datenschutzübersicht

Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website unbedingt erforderlich. Diese Kategorie umfasst nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine personenbezogenen Daten.

Alle Cookies, die für das Funktionieren der Website nicht unbedingt erforderlich sind und die speziell zum Sammeln personenbezogener Daten der Benutzer über Analysen, Anzeigen und andere eingebettete Inhalte verwendet werden, werden als nicht erforderliche Cookies bezeichnet. Es ist zwingend erforderlich, die Zustimmung des Benutzers einzuholen, bevor diese Cookies auf Ihrer Website ausgeführt werden.


Reichhaltiger Schokoladen-Schichtkuchen

Sie können Ihre Kochzeit verkürzen und trotzdem mit ein wenig Hilfe aus ein paar vorgefertigten Zutaten ein unvergessliches Dessert kreieren: Kuchenmischung, Mayonnaise und Zuckerguss. Dieses Rezept ist von Hellmanns Super-Moist Chocolate Mayo Cake adaptiert.

  1. Machen Sie den Kuchen: Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F. Beschichten Sie zwei 8-Zoll-Kuchenformen leicht mit weicher Butter. Schneiden Sie zwei 8-Zoll-Kreise aus Pergamentpapier aus und legen Sie sie in den Boden der Kuchenformen. Bestreichen Sie die Papierkreise leicht mit Butter. Beide Pfannen leicht bemehlen, überschüssiges Mehl ausschütteln und beiseite stellen. Die Kuchenmischung, Kakao, Mayonnaise, Eier und Wasser in einer großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer auf niedriger Stufe schlagen. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf hoch und schlagen Sie weitere 2 Minuten lang. Den Teig in die vorbereiteten Pfannen gießen und backen, bis ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt – etwa 35 Minuten. Kuchen in Pfannen auf Drahtgestellen 20 Minuten abkühlen lassen. Kuchen aus den Formen nehmen und auf die Roste zurückgeben, bis sie vollständig abgekühlt sind.
  2. Füllung herstellen: Zuckerguss, Sauerrahm und Vanille in einer großen Schüssel verquirlen. 1 1/2 Tassen Zuckerguss in eine mittelgroße Schüssel geben und die Mandeln und die geröstete Kokosnuss einrühren. Beiseite legen.
  3. Den Kuchen zusammenbauen: Beide Schichten teilen und überschüssige Krümel wegbürsten. Eine geteilte Schicht auf eine Kuchenplatte legen. Stecken Sie Wachspapierstreifen unter die Ränder des Kuchens, um den Teller zu schützen. 1/3 der Füllung auf der Schicht verteilen. Mit der nächsten Schicht bedecken und noch 1/3 der Füllung darüber verteilen. Mit dem dritten Tortenboden und der restlichen Füllung wiederholen und mit dem letzten Tortenboden belegen. Verteilen Sie das Frosting auf der Oberseite des Kuchens und glätten Sie es bis zu den Rändern. Den restlichen Zuckerguss an den Seiten verteilen und bis zu 4 Tage abgedeckt servieren oder lagern.

Tipps und Techniken

Ressource
Keramikuntertasse: Sara, 952 Lexington Ave., New York, NY, (212) 772-3243.


So machen Sie Milchschokoladen-Zuckerguss:

Ich habe Versionen von Schokoladenglasur und Zuckerguss gemacht, bei denen ich einfach den Kakao zusammen mit dem Puderzucker sieben und alles mit Butter und Milch mischen &ndash, das ist jedoch nicht so geschmacksintensiv wie diese Version.

Der Kakao entfaltet das meiste Aroma, wenn er ist mit Butter erhitzt, Öl oder Wasser. Also machte ich mich daran, mein Zuckerguss schokoladig zu machen.

Ich verwende die gleichen Zutaten, aber ich habe die Methode leicht geändert. Dies ist mein Hack, um wirklich reichhaltigen Schokoladen-Zuckerguss zu bekommen!


Dunkler Schokoladenkuchen mit reichhaltigem Schokoladenglasur-Rezept

Planen Sie Ihre wöchentlichen Mahlzeiten und erhalten Sie automatisch generierte Einkaufslisten.

  • 2 Tassen Kuchenmehl
  • 2 Tassen weißer Zucker
  • 1 Tasse Backkakao
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 3 Eier
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse kalt gebrühter Kaffee
  • 1 Tasse Buttermilch
  • 1/2 Tasse Pflanzenöl
  • Reichhaltiges Schokoladenglasur:
  • 1 Tasse mit Butter erweicht, ohne Ersatz
  • 1 Tasse Backkakao
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2- 1 Tasse Milch
  • 4 Tassen Puderzucker

Zutaten

  • 2 Tassen KuchenmehlEinkaufsliste
  • 2 Tassen WeißzuckerEinkaufsliste
  • 1 Tasse Backkakao Einkaufsliste
  • 1 Teelöffel BackpulverEinkaufsliste
  • 1/2 Teelöffel Salzeinkaufsliste
  • 2 Teelöffel Backpulver Einkaufsliste
  • 3 Eier Einkaufsliste
  • 1 Teelöffel VanilleextraktEinkaufsliste
  • 1 Tasse kalt gebrühter KaffeeEinkaufsliste
  • 1 Tasse Buttermilch Einkaufsliste
  • 1/2 Tasse Pflanzenöl Einkaufsliste
  • Rich Chocolate Frosting: Einkaufsliste
  • 1 Tasse mit Butter erweicht, Einkaufsliste ohne Ersatz
  • 1 Tasse Backkakao Einkaufsliste
  • 1 Teelöffel VanilleextraktEinkaufsliste
  • 1/2- 1 Tasse MilchEinkaufsliste
  • 4 Tassen Zuckereinkaufsliste für Konditoren

Wie man es macht

  • Kuchen:
  • Ofen vorheizen auf 350 Grad.
  • Fetten und bemehlen Sie zwei 9-Zoll-Kuchenformen oder eine 9x13-Pfanne.
  • In einer großen Rührschüssel Mehl, Backpulver, Salz, Soda, Kakao und Zucker vermischen.
  • Machen Sie in der Mitte eine Mulde und fügen Sie die Eier, den Kaffee, die Buttermilch, die Vanille und das Öl hinzu.
  • Mischen, bis alles gut vermischt ist. Der Teig wird dünn.
  • Teig in die vorbereitete(n) Pfanne(n) geben.
  • 35-40 Minuten backen oder bis der Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt.
  • Die Schichten 10 Minuten ruhen lassen und dann auf Drahtkühlgestelle stürzen.
  • Vollständig abkühlen.
  • Glasur:
  • In einer großen Rührschüssel Sahnebutter.
  • Nach und nach Puderzucker, Kakao und Vanille einrühren.
  • Fügen Sie Milch hinzu, bis das Frosting streichfähige Konsistenz erreicht.
  • Frostkuchen.
Leute, die dieses Gericht mögen 28
  • phwriter11MNL, Stockholm
  • scharf18Nirgendwo, wir
  • wayne1806Nirgendwo, wir
  • zimtMequon, WI
  • sam1309Poole, GB
  • annieamieLos Angeles, USA
  • katpacManukau, Neuseeland
  • jo_jo_baOshawa, Kalifornien
  • BridgethawkinsWillard, OH
  • GrammyheartfireLiebling, OK
  • Plus 18 weitereAus der ganzen Welt!

Hallo, dein Rezept hört sich gut an, aber das Problem ist, dass ich aus England komme. Ich möchte wissen, was Buttermilch ist? Ich habe in England noch nie davon gehört, kann ich normale Milch anstelle von Buttermilch verwenden?

Die Köchin

Das Rating

Ich liebe einen guten Schokoladenkuchen, das ist wirklich gut, sehr schokoladig. Guter Eintrag.

Danke für das Rezept! Es hört sich alles so gut an und ich kann es kaum erwarten, es zu schaffen! Ich kann es auch kaum erwarten, es zu essen.

Habe es heute Abend gemacht und es ist ein Traum, der beste Kuchen, den ich je gegessen habe. Danke dir


Für ein weiteres Schokoladen-Zuckerguss-Rezept probieren Sie mein Schokoladen-Schweizer Baiser-Buttercreme-Zuckerguss.

Dieses Erdbeer-Zuckerguss ist natürlich auch wunderschön und lecker!

Kaffeebuttercreme ist aus gutem Grund eines der beliebtesten Rezepte auf meiner Website!

Erdnussbutter-Buttercreme ist absolut lecker und nicht zu süß!

★★★★★ Bitte lassen Sie es mich wissen, wenn Sie dieses Rezept machen, indem Sie unten eine Sternebewertung und einen Kommentar hinterlassen!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und folgen Sie uns auf Pinterest, Instagram, Facebook und Twitter.


Schau das Video: Einfache Schokoladenglasur für Kuchen u0026 Co. selber machen How To


Bemerkungen:

  1. Adalrik

    Ich würde gerne mit Ihnen zu diesem Thema sprechen.

  2. Avicenna

    die Idee ausgezeichnet und zeitgemäß

  3. Ivey

    Gerne nehme ich an. Das Thema ist interessant, ich werde mich an der Diskussion beteiligen. Ich weiß, dass wir gemeinsam zu einer richtigen Antwort kommen können.

  4. Ailein

    Und dass wir ohne Ihre hervorragende Idee verzichten würden



Eine Nachricht schreiben