abravanelhall.net
Neue Rezepte

Rezept für Granatapfel-Orangen-Fenchel-Salat

Rezept für Granatapfel-Orangen-Fenchel-Salat


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Salat

Ein einfacher, bunter Wintersalat nach italienischer Art mit Fenchel, Orange, Granatapfel und Walnüssen, perfekt für Weihnachten oder den zweiten Weihnachtsfeiertag.

2 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 6

  • 2 Fenchelknollen, gewaschen, geputzt und sehr dünn geschnitten
  • 2 Orangen - geschält, segmentiert und in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 3 Esslöffel Granatapfelkerne
  • 2 Esslöffel gehackte Walnüsse
  • Olivenöl extra vergine, nach Bedarf
  • der Saft von 1/2 Zitrone
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer nach Bedarf

MethodeVorbereitung:10min ›Bereit in:10min

  1. Geschnittenen Fenchel, Orangen, Granatapfelkerne und Walnüsse in eine große Schüssel geben; mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Kurz vor dem Servieren Olivenöl darüber träufeln; gut werfen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 2 Fenchelknollen (insgesamt 1 3/4 Pfund), getrimmt und in 1 1/2-Zoll-Keilchen geschnitten, plus Wedel zum Servieren
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten (1 Esslöffel)
  • 1/2 Tasse frischer Orangensaft
  • 1/2 Tasse natriumarme Hühnerbrühe
  • 2 Esslöffel Granatapfelsaft
  • 2 Esslöffel fein geriebene Minze
  • 2 EL fein gehackte geröstete Haselnüsse
  • 1/4 Tasse Granatapfelkerne

Eine große Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Olivenöl und Fenchel in einer einzigen Schicht hinzufügen (bei Bedarf portionsweise arbeiten). Mit Salz und Pfeffer würzen, bis sie gebräunt sind, 2 Minuten pro Seite. Fügen Sie Knoblauch, Orangensaft, Brühe und Granatapfelsaft hinzu. Zum Kochen bringen und köcheln lassen, dabei einmal wenden, bis sie weich sind, 8 Minuten. Auf hoher Stufe kochen, bis die Flüssigkeit sirupartig ist, etwa 3 Minuten. Auf einen Teller geben und 5 Minuten abkühlen lassen. Mit Minze, Fenchelwedeln, Haselnüssen und Granatapfelkernen bestreut servieren.


Was ist mit dem Fenchel?

Mit seinem süßlich-milden Lakritzgeschmack ist Fenchel ein Gemüse, mit dem viele Menschen nicht vertraut sind. Zeit zum Kennenlernen! Fenchel ist eine blass grünlich-weiße Zwiebel mit Sellerie-ähnlichen Stielen an der Spitze, die gefiederte grüne Wedel haben. Sie finden Fenchel so groß wie Baseball und klein genug, um in Ihre Handfläche zu passen. Fenchel eignet sich hervorragend roh in Salaten oder gekocht bis sie zart sind. Ich verwende sie auch in meinen grünen Säften.

Um Fenchel zuzubereiten, schneiden Sie die oberen Stiele ab und bewahren Sie das gefiederte Zeug zum Garnieren auf, wenn Sie möchten. Als nächstes die Zwiebel von oben nach unten halbieren, dann den pyramidenförmigen Kern mit einem scharfen kleinen Messer ausschneiden. Als knusprige Beilage zu diesem Salat die Zwiebel flach hinlegen und in dünne Scheiben schneiden. Zum Schluss den Salat mit einer frischen Orangenvinaigrette anrichten.

Suchen Sie nach anderen Ideen, was mit Fenchel zu tun ist? Saft es! Es ist wunderbar in diesem grünen Sellerie-Fenchel-Saft.


Bewertungen

Ich mochte das, würde aber ein bisschen mehr Limettensaft hinzufügen. Ich habe eine geschnittene Mandarine und Brunnenkresse hinzugefügt, weil ich keinen Sellerie mit anständigem Grün finden konnte, was nette Komplimente waren

Ich liebe die Grünschichten von weißem Fenchel über blassen Sellerie bis hin zu dunkler Petersilie – es ist so schön und funkelt mit juwelenartigen Rottönen. Ich habe die Granatäpfel durch gewürfelte Rüben ersetzt und auch Mandarinen hinzugefügt. Habe es 3x in einer Woche geschafft! Ein halbes Rezept diente 8 als schöner Vorspeisensalat.

lecker, musste getrocknete Cranberries verwenden, keine Granatäpfel im Haus

Liebte das. Gemacht für Weihnachten als helle, leichte Note zu einer Lammkeule. Sehr großer Salat, könnte auf jeden Fall 8-10 als Beilage servieren. Das Beste daran war, dass ich es seit Weihnachten jeden Tag verwendet habe - als Taco-Topping, die knusprigen Stücke zu einem Heldensandwich mit dem letzten Teil der 'meaty/cheesy' App-Platte. So vielseitig und fügt einigen salzigen und reichhaltigen Gerichten eine tolle Süße hinzu.

Absolut köstliches Rezept und eine tolle Folie für Fleischgerichte an Weihnachten oder einem anderen. Frisch, knackig, lecker und bunt! Es hat uns so gut gefallen, dass wir es zwei Tage später noch einmal gemacht haben. Das Rezept reicht locker für 5-6 Personen, daher mache ich mir keine Sorgen um die Kalorienzahl des Olivenöls. Wir haben den Sellerie ein wenig reduziert, nur für persönliche Vorlieben, aber die Kombination der Aromen, egal wie Sie sie ausbalancieren, ist fantastisch.

Sehr lecker. Benutztes Blutorangen-Olivenöl und die Petersilie war direkt aus dem Garten und hat einen echten Kick gegeben.

Eine Variante des Asure NOAH-Salats, die aus dem antiken Griechenland und dann aus Byzanz stammt. lecker!

Eduenas, das habe ich mich auch gefragt. 1/4 c Olivenöl hat 477 Kalorien, wenn also eine Person den ganzen Salat isst, kann es so viele haben. Reicht es für jemanden, der das gemacht hat, nur aus, um 2 zu servieren?

Wie kann das 527 Kalorien pro Portion haben?

Ich fand das wirklich gut, wirklich frisch. Alle Aromen haben sich gut vermischt. So wie es ist, keine Anpassungen.


1. Schälen Sie die Orange mit einem kleinen, scharfen Messer über einer Schüssel, entfernen Sie das weiße Mark und die Haut und bewahren Sie den Saft auf.

Jedes Segment ausschneiden und den restlichen Saft aus der restlichen Orange auspressen.

2. Für das Dressing den Zitronensaft mit 3 EL Orangensaft, Senf, Meersalz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Olivenöl glatt rühren.

3. Fenchel der Länge nach möglichst fein raspeln (dazu eignet sich eine Mandoline oder ein Hobel) und den Fenchel im Dressing mit den Orangenstücken, Rettich, Oliven, Rucola (oder Brunnenkresse), Minze und Dill (oder Fenchelwedeln) schwenken .

4. Auf Teller anrichten und mit Walnüssen und Granatapfelkernen bestreuen. Mit restlichem Dressing beträufeln und servieren.

Trinkgeld: Den Salat nicht zu weit vorn anrichten, sonst stirbt der Fenchel.


Dressing
1 Teelöffel Olivenöl

3 Esslöffel Ahornsirup

2 Esslöffel Rotweinessig

Salat
1 Tasse Fenchel, in dünne Scheiben geschnitten

1 rote Paprika, entkernt und in dünne Scheiben geschnitten

1 Kopfsalat, gewaschen und in Stücke gerissen

2 Blutorangen, geschält und in Segmente geteilt

1 Avocado, geschält und gewürfelt

½ Tassen Walnüsse, gehackt und geröstet

1. Zuerst das Dressing herstellen. In einer kleinen Schüssel Olivenöl, Ahornsirup, Senf und Essig vermischen. Zusammen verquirlen, bis alles gut vermischt ist.

2. Um den Salat zusammenzustellen, mischen Sie die Fenchel-, Paprika- und Zwiebelscheiben in einer großen Schüssel. Das Dressing darüber gießen und das Gemüse 30 Minuten in dem Dressing einweichen lassen, dabei gelegentlich schwenken.

3. In einer großen Servierschüssel oder Salatschüssel den Salat, die Blutorangensegmente und die Avocado mischen. Fenchel, Paprika und Zwiebeln aus dem Dressing nehmen und mit dem Salat in die Salatschüssel geben. Das restliche Dressing über den Salat träufeln, mit den gerösteten Walnüssen bestreuen und sofort servieren.


Fenchel-, Orangen- und Granatapfelsalat

Wir können einen Kochkurs für Ihre Gruppe zusammenstellen.

Geschenkgutschein

Das ideale Geschenk für einen liebenswerten Freund oder ein Familienmitglied.

E-Bücher

Eine Auswahl unserer Lieblingsrezepte steht zum Kauf und Download bereit.

Newsletter

Abonnieren Sie, um Sonderangebote, Klassen-Updates, Rezepte und mehr zu erhalten.

Kontakt

Wee Buns Kochschule
65 Drumgrannon-Straße
Dungannon, Co. Tyrone
Nordirland, BT71 7DY

Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern.
Sie können mehr erfahren, indem Sie unsere Datenschutzerklärung lesen.


Für den Salat, Fenchelspäne in eine Schüssel geben und mit Meersalz würzen. Zitronensaft hinzufügen und 30 Minuten marinieren.

In der Zwischenzeit, Die Blutorangen mit einem kleinen Messer schälen, dabei darauf achten, dass das weiße Mark entfernt wurde. Segmente zwischen den Zellwänden mit einem V-Schnitt ausschneiden und beiseite legen. Die Orangen auspressen und den Saft auffangen.

Für das Dressing, 4 EL des reservierten Blutorangensaftes und das Olivenöl in einen kleinen Behälter mit Deckel geben und schütteln. Mit Meersalz und schwarzem Pfeffer abschmecken und nochmals schütteln.

Fenchel abseihen, den überschüssigen Zitronensaft wegwerfen. Granatapfelkerne, Rettich und Blutorangenstücke zum Fenchel geben und vorsichtig mischen.

Den Salat teilen zwischen 4 Tellern verteilen, mit Dressing beträufeln und mit der Minze bestreuen. Pfeffer mahlen und servieren.

Foodstyling von Hannah Meppem. Zubereitung von Speisen von Nick Banbury. Food-Fotografie von William Meppem.


Sizilianischer Fenchel-Orangen-Salat

Ursprünglich veröffentlicht am 11. März 2019, aktualisiert am 27. Januar 2020.

Zitrusfrüchte sind mitten in dieser Saison so leicht zu finden und es ist eine Zutat, die wir gerne experimentieren, wenn das Wetter draußen kalt ist. Ein weiterer fantastischer Zitrussalat ist dieser Rüben-, Orangen-, Kumquat- und Quinoa-Salat.

Der Winter ist die Jahreszeit, in der plötzlich verschiedene Zitrusfrüchte auftauchen. Für diesen herzhaften Obstsalat können Sie eine Mischung aus Blut-, Nabel- und Cara Cara-Orangen verwenden. Sie können sogar eine wunderschöne Grapefruit hinzufügen, um ihr ein wenig herbes Aroma zu verleihen, oder nur eine Orangensorte verwenden, wie wir es getan haben. Dünn geschnittener Fenchel und rote Zwiebeln sorgen für einen leckeren Crunch. Er schmeckt auch wunderbar zu einem grünen Salat.

Wenn ich an die sizilianische Küche denke, denke ich an ihre Frische und Einfachheit, die in diesem erfrischenden und lebendigen Salat so offensichtlich ist. Es ist ein wunderbarer Salat als Beilage zu jedem Fischgericht oder sogar zu einem geschmorten Fleischgericht. Fühlen Sie sich frei, Ihre Lieblingszitrusfrüchte oder das, was Sie auf dem Markt finden, zu verwenden. Es ist umwerfend mit nur Blutorangen oder Sie könnten sogar Mandarinen verwenden.

Die Kennzeichen der sizilianischen Küche sind Einfachheit und Frische, wie dieser erfrischende Salat zeigt. Es ist die perfekte Beilage für unseren sizilianischen Meeresfrüchteeintopf oder fast jedes geschmorte Fleischgericht. Wenn Sie keine Blut- oder Cara Cara-Orangen finden, können Sie süße Zitrusfrüchte wie Mandarinen, Grapefruit oder Nabel-Orangen ersetzen.

Ein einfacher Salat mit bescheidenen Zutaten, der wirklich das sizilianische Essen ausmacht. Das ist ein Salat, den mein Vater immer gemacht hat und er erinnert mich an ihn. Es wird meine Ergänzung zu meinem #ProjectSicilia. Ich werde jeden Monat versuchen, etwas Sizilianisches mit euch allen zu teilen. Ich teile es für meinen persönlichen Rekord und damit meine Kinder eines Tages darauf zurückblicken und sich durch ein Rezept irgendwie mit ihrem Nonno Rosario und ihren Vorfahren von der schönsten Insel der Welt verbunden fühlen: Sizilien.

Sehen Sie, was ich 2019 noch für #ProjectSicilia geteilt habe:

Stecken Sie es an Ihr GESUNDES REZEPT-, ABENDESSEN-, MITTAGS- oder SALAT-Board, um es für später zu SPEICHERN!

Finde mich auf Pinterest für weitere tolle Rezepte! Ich pinnen immer :)!

Knackiger Fenchel und rote Zwiebeln, süße Orangen und ein Hauch herber Granatapfel ergeben den leckersten Wintersalat. Mit nur einer Handvoll Zutaten können Sie einen wirklich köstlichen und einzigartigen Salat zubereiten. Für meine veganen und vegetarischen Freunde ist das total VEGAN: es ist milchfrei. Es ist auch glutenfrei.


Orangen-Fenchel-Salat

Ja. In diesem Salat ist viel los und deshalb liebe ich ihn total. Ich werde dies meiner Liste der perfekten Wintersalate hinzufügen, zusammen mit meinem gerösteten Karotten-Rüben-Quinoa-Salat.

Würzige süße Orange, ein Hauch Minze und subtile Aromen von Fenchel machen diesen leckeren Salat. Granatapfelkerne sorgen für Farbtupfer und zusätzliche Süße, während die Mandelscheiben für ein wenig Knusprigkeit sorgen.

Um alles zusammenzubringen, wird es mit einem einfachen Drei-Zutaten-Dressing beträufelt. Ja, das ist richtig. Nur drei. In diesem Salat kommt bereits so viel Geschmack durch, dass ein einfaches Zitronen-Honig-Olivenöl-Dressing alles ist, was Sie brauchen.

Wie schmeckt Fenchel?

Noch nie Fenchel gegessen? Die meisten Leute beschreiben es als Lakritz- oder Anisgeschmack, aber das ist charakteristischer für die Blattteile.

Der Geschmack der Zwiebel hingegen ist viel schwieriger zu bestimmen. Es hat einen leicht erdigen Geschmack, kann ich nur sagen. Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, sollten Sie es tun!

Wir lieben es zufällig auf unserer hausgemachten Pizza und ich habe es sogar auf Tomatentörtchen verwendet. Süße Orangen und erdiger Fenchel sind auch eine schöne Paarung!

Wie man Fenchel-Orangen-Salat macht

Das Schöne an diesem Salat ist, dass Sie alles im Voraus vorbereiten, im Kühlschrank aufbewahren und kurz vor dem Servieren zusammenbringen können. Zuerst das Dressing herstellen und beiseite stellen.

Für die Zubereitung der Fenchelknolle Stiele und Blätter mit einem großen Kochmesser in einer Scheibe abschneiden. Schneiden Sie dann die Wurzel am gegenüberliegenden Ende ab.

Entfernen Sie die äußeren harten Schichten der Glühbirne. Drehen Sie die Zwiebel mit der Schnittseite nach unten und schneiden Sie sie in der Mitte durch. Drehen Sie dann jede Zwiebelhälfte mit der neu geschnittenen Seite nach unten und beginnen Sie, dünne Scheiben zu machen.

Der beste Weg, Orangen für einen Salat zuzubereiten, besteht darin, die Orange in Segmente oder Spitzen zu schneiden. Auf diese Weise eliminieren Sie den harten äußeren Teil, der im Salat nicht so schön aussieht und das Essen erschwert.

Ich habe diese Methode in meinem Tutorial zum Schneiden eines Oranges beschrieben, aber hier ist das Wesentliche. Grundsätzlich schneiden Sie die Enden ab, schneiden die Schale ab und schneiden dann auf beiden Seiten der Membranen ab, um die Segmente zu entfernen.

Das Grün, den Fenchel und die Hälfte der Minze in einer großen Schüssel vermischen. Als nächstes die Hälfte des Dressings zur Mischung geben und gründlich mischen.

Sie können später immer noch mehr hinzufügen oder beiseite legen und die Leute sich selbst helfen lassen. Mit den saftigen Orangen und den gehackten Minzblättern kann es sein, dass es schon genug Geschmack hat.

Die Orangen und die Hälfte des Granatapfels und der Mandeln vorsichtig untermischen. (Die andere Hälfte zusammen mit der restlichen Minze am Ende für eine schöne Dekoration darüberstreuen.)

Wenn Sie Ihren Salat auf einer großen Platte servieren, können Sie die Orangen auch ordentlich darauf verteilen, anstatt sie unterzumischen.

Schließlich brauchen Sie es nicht, aber wenn Sie einen Käse hinzufügen möchten, funktioniert etwas geriebener oder gehobelter Parmesan wirklich gut!

Lieben Sie Orangengeschmack? Vielleicht möchten Sie auch mein Rezept für Orangen-Schichtkuchen und mein Rezept für dunkle Schokoladen-Orangen-Törtchen ausprobieren.

Ich habe dieses Orangen-Fenchel-Salat-Rezept zum ersten Mal auf Food Fanatic geteilt, also besuchen Sie es dort zusammen mit einigen meiner anderen Rezepte.


Schau das Video: Sizilianischer Orangen-Fenchelsalat


Bemerkungen:

  1. Barthelemy

    Die ausgezeichnete Nachricht gratuliere ich))))))

  2. Yohn

    Es bedeutete es nicht

  3. Creed

    Du hast nicht recht. Ich bin versichert. Lass uns diskutieren. Schreib mir per PN, wir reden.

  4. Kazrazuru

    ist nicht genau

  5. Zoloran

    Ich habe mich von der Frage weggezogen



Eine Nachricht schreiben