abravanelhall.net
Neue Rezepte

Cory Booker beendet seine Lebensmittelmarkenwoche und weitere Neuigkeiten

Cory Booker beendet seine Lebensmittelmarkenwoche und weitere Neuigkeiten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Im heutigen Media Mix bekommt Gordon Ramsay 2 weitere Restaurants in Las Vegas und ist das Inhalieren von Essen der nächste neue Trend?

Arthur Bovino

The Daily Meal bringt Ihnen die größten Neuigkeiten aus der Food-Welt.

Gordon Ramsays New Vegas Restaurants: Der britische Koch eröffnet am 18. Dezember einen Gordon Ramsay Pub & Grill im Caesars Palace und am 22. Dezember einen Gordon Ramsay BurGR im Planet Hollywood.PR-Newswire]

Cory Booker beendet Food Stamp Challenge: Hut ab vor Newark, N.J., Bürgermeister Cory Booker, der seine Woche mit Essensmarken im Wert von 30 US-Dollar beendet hat, sogar beim Fundraising-Dinner saß und einen Teller wegstellte. [LinkedIn]

'Epic Chef' gliedert 'Epic Meal Time' aus: Sieht so aus, als würden YouTube-Kalorienfeste noch etwas länger andauern; hier ist ein Feature auf Epischer Koch, die nicht-kanadische Version von Epische Mahlzeit. [Yahoo!]

Inhalierbare Lebensmittel? Guten Morgen Amerika befasst sich mit den neuesten Food-Trends: Vaporized Food, das das Verlangen nach Naschkatzen stillen kann, ohne dabei Kalorien hinzuzufügen. [GMA]

Empfangsfehler des Freunds: Eine Familie in New Hampshire sah nach einer schrecklichen Nacht die Quittung eines Freundlichen durch und fand "sh*tshow" darauf geschrieben. [WHDH-Nachrichten]


Bürgermeister Cory Booker: 'Schwieriger' Bäckereibesuch während der $33-Lebensmittelmarken-Herausforderung

Cory Booker sorgte landesweit für Schlagzeilen, als er einen Nachbarn aus einem Feuer zog und einem von einem Auto angefahrenen Fußgänger zu Hilfe kam durch eine einwöchige Lebensmittelmarken-Challenge.

Booker versprach, eine Woche lang von dem Geldäquivalent von Lebensmittelmarken zu leben – etwa 33 US-Dollar für eine einzelne Person, die in New Jersey lebt – nachdem er einen Twitter-Benutzer aufgefordert hatte, dasselbe zu tun.

Er sagte gegenüber TODAYs Erica Hill, dass er hofft, dass der Wettbewerb das Bewusstsein für die Kämpfe schärfen wird, denen Menschen, die von öffentlicher Hilfe leben, ausgesetzt sind, und einen nachhaltigen Einfluss haben.

"Wenn es zu einer fernen Erinnerung wird, hat sich nichts geändert", sagte er. „Hoffentlich können solche Dinge dazu beitragen, unser Bewusstsein zu erweitern und uns zu einem konsequenteren Handeln zu motivieren.“

Gemäß den Wettbewerbsregeln kann Booker keine Mahlzeiten zu sich nehmen, die bereits zu Hause sind, und er kann auch keine Mahlzeiten im Freien annehmen, wie sie bei verschiedenen Veranstaltungen, an denen er beruflich teilnimmt, erfolgen. Booker erreichte seinen ersten Tiefpunkt der Herausforderung am dritten Tag bei einem Treffen am späten Nachmittag in einer örtlichen Bäckerei.

„Um es einfach auszudrücken, dies war schwierig und vielleicht der bisher größte Test für meine Entschlossenheit“, schrieb Booker später auf seiner LinkedIn-Seite. Er dokumentiert die Erfahrung auch in einem Videoblog.

Booker, ein Vegetarier, begann den Wettbewerb letzten Dienstag, den 4. Dezember, mit einem Besuch im Geschäft. Dann twitterte er ein Bild seiner Lebensmittelrechnung, die mehr als ein Dutzend Konserven enthielt. Er kaufte auch sieben Süßkartoffeln und verschiedene Tüten Gemüse und zwei Äpfel, "die ich genieße", sagte er Hill.

Die Idee hinter der Challenge entstand, nachdem Booker in einen Online-Twitter-Austausch mit einer Frau eingetreten war, die sich fragte, ob Schulen dafür verantwortlich sein sollten, sicherzustellen, dass die Schüler die richtige Ernährung erhalten.

„Ernährung liegt nicht in der Verantwortung der Regierung“, twitterte @MWadeNC, der auf der Website mit „TwitWit“ bezeichnet wird.

Das veranlasste Booker zu der Aussage, dass die Verantwortung geteilt wird: „Lassen Sie uns versuchen, in New Jersey von Essensmarken zu leben (hohe Lebenshaltungskosten) und eine Familie eine Woche oder einen Monat lang zu ernähren. U-Spiel?"

Die von Booker herausgeforderte Frau aus North Carolina habe ihre Tweets seitdem wegen Drohungen geschützt, die sie über den Austausch erhalten habe, sagte sie der AP.

Booker sagte, er sei überrascht zu sehen, wie viele Twitter-Follower angenommen hätten, dass Menschen mit Essensmarken keinen Job haben oder faul sind, obwohl dies oft „hart arbeitende Familien sind, die sich um ihre Kinder kümmern, die sich an die Regeln halten, die oft härter arbeiten“. als andere Amerikaner.“

Bookers Challenge läuft noch bis zum 11. Dezember. Du kannst ihm hier auf Twitter folgen.


Meine Top 10 Zutaten für eine gesunde SNAP-Diät

Diese Woche hat sich der Bürgermeister von Newark, New Jersey, Cory Booker, auf bewundernswerte Weise dafür entschieden, die SNAP-Herausforderung anzunehmen und eine Woche lang von einem typischen Essensmarkenbudget von 30 US-Dollar zu leben. Er ist höchstwahrscheinlich hungrig, ein bisschen launisch und wahrscheinlich schläfrig. 47 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten erhalten Lebensmittelmarken (jetzt als Supplemental Nutrition Assistance Program oder SNAP bezeichnet) und können im Durchschnitt 1,66 US-Dollar pro Mahlzeit und Person ausgeben. In einem Land, in dem es schwer ist, eine Mahlzeit für weniger als 10 US-Dollar zu kaufen, ist der Gedanke an ein Lebensmittelbudget von 30 US-Dollar für die gesamte Woche, gelinde gesagt, eine Herausforderung.

Im vergangenen Jahr, in Anerkennung der extremen Schwierigkeiten, die SNAP-Empfänger haben, nahrhafte und köstliche Mahlzeiten auf den Tisch zu bringen, habe ich MicroGreens in Washington, DC gegründet 3,50 USD pro Mahlzeit für eine 4-köpfige Familie.

Ich werde nicht lügen. Es ist schwierig, egal wie Sie Ihr Budget strecken. Das hat Bürgermeister Booker bereits festgestellt, als er seine spartanische Einkaufsliste enthüllte und sich beschwerte, dass er sich seinen Morgenkaffee nicht leisten könne. Aber was die Empfänger von Lebensmittelmarken tun können und müssen, um das Beste aus ihrem Dollar herauszuholen, ist, Lebensmittel in großen Mengen zu kaufen. Wenn Sie einen 15-Pfund-Sack Reis kaufen, sinken Ihre Kosten pro Portion auf etwa 15 Cent. Wenn Sie 5 Pfund Karotten kaufen, erhalten Sie jede Karotte auf 20 Cent. So kann sich eine Familie mit einem SNAP-Budget gesund ernähren und das lehren wir bei MicroGreens. Es bedeutet auch, dass Sie, wenn Sie Fleisch wollen, lernen müssen, mit nicht-traditionellen Teilstücken umzugehen und mit dem Schlachten beginnen. Sie können die Kosten für Hühnchen auf fast 1,44 USD für eine Mahlzeit für 4 Personen senken, wenn Sie die Portionsgröße auf 3 Unzen pro Person reduzieren. Aber Sie müssen auch ein ganzes Huhn selbst schlachten und sowohl das dunkle als auch das weiße Fleisch essen. Bei einem SNAP-Budget darf man nicht wählerisch sein. Und vor allem, wenn Sie Essensmarken erhalten, müssen Sie wirklich wissen, wie man kocht.

Zu Ehren der SNAP-Herausforderung von Bürgermeister Booker teile ich meine Top 10 Lebensmittelzutaten für eine SNAP-Diät. Empfänger von Lebensmittelmarken, die diese Einkäufe wöchentlich tätigen, können ihr Essensgeld besser ausdehnen und gesunde und schmackhafte Mahlzeiten zubereiten. Vegetarier wie Bürgermeister Booker lassen das Huhn weg und decken sich mit mehr Eiern ein:

Beachten Sie, wie einfach meine Liste ist. Keine gefrorenen Waffeln, Bagels, Milch oder Müsli und sehr wenig Obst. Diese Zutaten sehen weder aus wie die amerikanische Standarddiät, noch sehen sie ausgewogen aus. SNAP-Empfänger können nicht viel Obst essen, weil es zu teuer ist und sie sich keine Milch leisten können.

Aufgrund meiner eigenen Erfahrungen bei der mehrfachen Teilnahme an der SNAP-Challenge empfehle ich jedoch eine pflanzliche Ernährung mit Vollkornprodukten und viel Wasser zu trinken. Am Ende meiner einwöchigen SNAP-Herausforderungen neigte ich dazu, mich nach Fleisch und einer Süßigkeit zu sehnen, aber ich fühlte mich satt. Und ich wusste, dass das, was ich in meinen Körper gab, gesund, rein und lecker war, weil ich es von Grund auf gekocht hatte. Ich verliere jedes Mal etwa 3 Pfund, wenn ich die SNAP-Challenge annehme, und ich habe gelernt, dass es Möglichkeiten gibt, das Menü jede Woche zu vermischen. Zum Beispiel könnte ich in einer Woche Äpfel durch Birnen ersetzen oder Polenta anstelle von Reis wählen, wenn die Kosten stimmen und ich es in großen Mengen besorgen kann.

Viel Glück, Bürgermeister Booker, und vielen Dank, dass Sie auf die Schwierigkeiten hingewiesen haben, die Familien mit niedrigem Einkommen bei der SNAP-Herausforderung haben. Wenn mehr Menschen erkennen würden, wie schwierig es ist, gesund von Lebensmittelmarken zu leben, wäre das der Beginn eines echten Dialogs in Amerika über Lebensmittelkosten, Hunger und gesunde Ernährung mit begrenztem Budget.


Muss man wissen

Was Sie von Disneys Investor Day erwarten können

Dieses selbstfahrende Auto kann Ihre Medikamente liefern

Wie die Präsidentschaftswahlen 2020 das Jahr geprägt haben

COVID-19-Impfstoff: Was bedeuten Warnungen vor allergischen Reaktionen? Yahoo Nachrichten erklärt

Wie der Mord an George Floyd der nationalen Bewegung den Weg ebnete

Yahoo Finanz-Video

Unternehmen des Jahres: Wie Zoom-Mitarbeiter aus der Ferne arbeiten

Dieses junge Model mit Down-Syndrom wurde in Marie Claire Russia vorgestellt


Booker, der die Bewerbung im Senat von Rocky gewinnt, bekommt einen Job, der zu seinem Profil passt

Bürgermeister Cory A. Booker von Newark gewann am Mittwoch die Sonderwahl des Senats in New Jersey mit Leichtigkeit und stieg schließlich in ein Amt auf, das seinem nationalen Profil gerecht wird.

Er wird in Washington ankommen, bereits einer der prominentesten Demokraten des Landes und der bekannteste schwarze Politiker außer Präsident Obama, der ihn aggressiv unterstützte. Die Fähigkeiten von Mr. Booker bei der Mittelbeschaffung bringen ihn auf den richtigen Weg, um die Wahlkampfbemühungen seiner Partei im Senat zu leiten, und er wurde als möglicher Vizepräsidenten-Auswahl für 2016 erwähnt.

Mit 99 Prozent der Bezirke, die berichteten, hatte Mr. Booker 55 Prozent der Stimmen zu 44 Prozent für Steve Lonegan, einen republikanischen ehemaligen Bürgermeister von Bogota, N.J., und Staatsdirektor der konservativen Gruppe Americans for Prosperity, so The Associated Press. Dennoch hat die Kampagne bestimmte Facetten von Mr. Booker einem breiteren Publikum zugänglich gemacht, die vor langer Zeit unter seinen Wählern zu Augenrollen geführt haben.

Mit einem Twitter, das sechsmal so groß war wie die Stadt, die er geführt hat, war Mr. Booker außerhalb von Newark vor allem für seine Auftritte im Late-Night-Fernsehen und seine Heldentaten bekannt: einen Nachbarn aus einem brennenden Gebäude zu retten, verschneite Autos auszuschaufeln, weiterzuleben eine Essensmarkendiät.

Die Kampagne brachte ihm weniger schmeichelhafte nationale Aufmerksamkeit für seinen Twitter-Austausch mit einer Tänzerin in einem veganen Stripclub und erneuerte alte Fragen, ob er eine oft erzählte Geschichte über eine bewegende Begegnung mit einem Drogendealer ausschmückte, der möglicherweise existiert hat oder nicht (Mr. Booker nannte ihn „einen Archetyp“). Er musste bei einem Medienunternehmen zurücktreten, für dessen Gründung ihm Silicon Valley-Investoren Millionen gezahlt hatten – jedoch nicht vor dem Rücktritt des 15-jährigen Sohnes eines Fernsehmanagers, den Mr. Booker in den Vorstand des Unternehmens berufen hatte.

Nachdem Mr. Booker seine politische Karriere mit dem Umzug in ein Wohnprojekt in Newark begonnen hatte, verbrachte Mr. Booker die letzten Tage vor seiner Senatswahl damit, in den konservativen Nachrichtenmedien Geschichten zurückzuweisen, dass er nicht wirklich in der Stadt lebte, dass diese Geschichte sich durchsetzen könnte alle deuteten auf den Grad des Misstrauens hin, der gegen den Bürgermeister der Stadt gerichtet war, in der er seinen Aufstieg begann. Und er musste Wahlkampfveranstaltungen während einer fast zweiwöchigen Mordserie in Newark diesen Sommer absagen, was die Entlassungen von Polizisten während seiner Amtszeit und eine Beschwerde unterstrich, die ihn seit langem sträubt: dass er ein besserer Redner als Manager ist .

Umfragen deuteten darauf hin, dass dies einen Tribut forderte. In einer Umfrage des Rutgers-Eagleton-Instituts eine Woche vor der Wahl hatte Mr. Booker eine positive Bewertung von 54 Prozent der wahrscheinlichen Wähler, die jedoch seit Anfang September um neun Punkte gesunken war. Seine ungünstigen Bewertungen hatten sich auf 32 Prozent fast verdoppelt. Ein Drittel der wahrscheinlichen Wähler gab an, dass seine Karriere mehr auf Eigenwerbung als auf der Verbesserung von Newark, der größten Stadt des Bundesstaates, bestand.

Bild

Im New Jersey Performing Arts Center in Newark am Mittwochabend schüttelte eine festliche Menge von etwa 150 Menschen blaue und weiße Pompons zu Bon Jovi-Liedern, während sie auf die Ankunft von Mr. Booker warteten.

Mr. Booker dankte den Unterstützern und kehrte zu vielen der Zeilen zurück, mit denen er seine Kampagne im Juni eröffnete, und versprach, eine neue Art von Politik nach Washington zu bringen.

„Zu viele Leute vergessen, dass die Grenzen, die uns trennen, nichts sind im Vergleich zu den Banden, die uns verbinden“, sagte er. „Es vergisst das alte Sprichwort: ‚Wenn du schnell gehen willst, geh allein, wenn du weit kommen willst, geh zusammen.‘“

Lonegan gab das Rennen vor einer Menge von einigen hundert Unterstützern in einem Bankettsaal in Bridgewater, NJ, ab und nannte das Rennen einen Sieg, selbst bei einer Niederlage, und dankte den prominenten Konservativen, die in den Staat gekommen waren, um für ihn zu werben, einschließlich Rand Paul und Sarah Palin.

„Wir sind dem Gewinn dieser Wahl viel näher gekommen, als irgendjemand jemals erwartet hätte“, sagte Lonegan unter lautem Jubel. „Die großen Washingtoner Machtgruppen und Berater sagten, wir könnten nicht gewinnen. Wenn sie bei dieser Wahl eine Rolle gespielt hätten, hätten wir vielleicht gewonnen.“

Mr. Booker wuchs im wohlhabenden Vorort Harrington Park in North Jersey auf, wo seine Eltern, einige der ersten schwarzen Führungskräfte bei I.B.M., halfen, die Stadt zu integrieren.

Als Absolvent der Stanford and Yale Law School und ehemaliger Rhodes-Stipendiat war er bereits vor seiner Amtszeit als Bürgermeister eine Berühmtheit – mit einer Oscar-nominierten Dokumentation über sein erstes gescheitertes Rennen im Jahr 2002. Er wurde 2006 gewählt, um Sharpe James zu ersetzen. der langjährige Bürgermeister, der später wegen Betrugs im Gefängnis saß.

Mr. Booker brachte Aufregung in eine Stadt, die lange darum kämpfte, die Wolke der Unruhen abzuschütteln, die sie vor 46 Jahren beinahe zerstörten. Und mit seinem nationalen Profil zog er auch mehr Geschäftsentwicklung an, darunter Newarks erstes neues Hotel und Supermarkt seit Jahrzehnten, und Millionen von Dollar in der Philanthropie, darunter eine 100-Millionen-Dollar-Zusage an die seit langem gescheiterten Schulen der Stadt von Facebook-Mitbegründer Mark Zuckerberg .

Der genaue Zeitpunkt der Sonderwahlen in diesem Jahr, um den Sitz von Senator Frank R. Lautenberg, einem im Juni verstorbenen Demokraten, zu besetzen, zeigte, wie mächtig er geworden war. Gouverneur Chris Christie, ein Republikaner, rief es für einen Mittwoch im Oktober zu einem Preis von 24 Millionen US-Dollar für einen Staat mit einem knappen Budget auf, anstatt ihn drei Wochen später zu halten, als er auf dem Stimmzettel zur Wiederwahl erschienen wäre mit Mr. Booker, dem einzigen Demokraten, von dem er gefürchtet hatte, dass er gegen ihn antritt.


5 Dinge, die Sie über Cory Booker vielleicht noch nicht wissen

Der Senator von New Jersey, Cory Booker, betrat am Montag die Bühne am Eröffnungsabend des Democratic National Convention in Philadelphia.

Booker, der mehr als sieben Jahre lang Bürgermeister von Newark war, sagte der versammelten Menge in einer mitreißenden Rede, die fast 20 Minuten dauerte, dass "wir aufstehen werden".

Hier sind fünf Dinge, die Sie über Booker vielleicht noch nicht wissen.

Er ging mit einem Football-Stipendium an die Stanford University.

Booker spielte in zwei Spielzeiten für den Cardinal Tight End und erwarb einen Bachelor of Arts in Politikwissenschaft. Er spielte neben zukünftigen NFL-Spielern wie Brad Muster und Ed McCaffrey.

In seinem Abschlussjahr war er auch Klassensprecher und spielte eine führende Rolle in einer von Studenten betriebenen Krisen-Hotline.

Er wurde von der Bloods Street Gang bedroht

Zu Beginn seiner ersten Amtszeit als Bürgermeister von Newark erhielt sein Büro eine Drohung gegen Bookers Leben, die als glaubwürdig genug angesehen wurde, dass die Polizei seine persönlichen Sicherheitsdetails aufstockte.

Die New York Times berichtete damals, ein Informant im Gefängnis habe den Behörden einen so konkreten Hinweis gegeben, dass "sie gezwungen waren, darauf zu reagieren".

Er stellte sich einer einwöchigen Herausforderung, um von Essensmarken zu leben

In einer Twitter-Diskussion mit einem Follower, der schrieb, dass "Ernährung nicht in der Verantwortung der Regierung liegt", forderte Booker den Benutzer auf, eine Woche lang mit dem Budget für Lebensmittelmarken von New Jersey zu leben, und nahm dann selbst den Handschuh.

Er gab eine Woche lang 29,78 Dollar für Lebensmittel aus und stellte dann sehr schnell fest, dass er bei seiner Auswahl einige Fehler gemacht hatte, nicht zuletzt das Fehlen seiner beiden Laster: Diet Pepsi und Ben & Jerry's Ice Cream.

Booker sagte, er hoffe, dass die Herausforderung Licht in die Frage der Kürzung der Bundesmittel für das Lebensmittelmarkenprogramm bringen würde.

Er hat einmal einen Nachbarn aus einem brennenden Gebäude gerettet

Im Jahr 2012 kehrte Booker von einem Fernsehinterview nach Hause zurück und fand das Gebäude seines Nachbarn in Flammen.

Ein Mitglied seiner Sicherheitsabteilung versuchte, ihn aufzuhalten, aber der damalige Bürgermeister "lief einfach in die Flammen und rettete diese junge Dame".

Der Feuerwehrchef von Newark sagte dem New Jersey Star-Ledger, dass Booker „eine professionelle Rettung durchgeführt“ habe. Er erlitt eine Rauchvergiftung und Verbrennungen zweiten Grades an seiner Hand, aber es ging ihm gut genug, um zu twittern, dass es ihm gut gehe.

Er half bei der Einführung eines Online-Video-Sharing-Dienstes

Booker war laut USA Today ein Drittel der Partner bei #waywire, das 1,75 Millionen US-Dollar an Startkapital aufgebracht hat.

Er trat schließlich während seiner Kampagne für den Senat von New Jersey aus dem Vorstand des Unternehmens zurück und spendete seine Anteile an dem Unternehmen für wohltätige Zwecke, berichtete TechCrunch.


ABONNIERE JETZT Nachrichten

Die Regierung von Biden weitet ein Programm aus, um in den Sommermonaten bis zu 34 Millionen Schulkinder zu ernähren, und verwendet dabei Mittel aus dem im März genehmigten Coronavirus-Hilfspaket.

Das Landwirtschaftsministerium gibt am Montag bekannt, dass es bis zum Sommer ein Zahlungsprogramm fortsetzen wird, das Schulmahlzeiten ersetzt, da die Pandemie viele Kinder mit virtuellem Unterricht zurückgelassen hat. Familien mit anspruchsberechtigten Kindern würden für jeden Wochentag 6,82 USD pro Kind erhalten. Das summiert sich in den Sommermonaten auf 375 US-Dollar pro Kind.

Landwirtschaftsminister Tom Vilsack nannte die Sommervorteile eine „erste, bahnbrechende Intervention ihrer Art, um den Hunger von Kindern in den Vereinigten Staaten zu reduzieren“.

Das Programm spiegelt die Versuche der Biden-Regierung wider, die Kinderarmut nahezu auszurotten – ein beispielloser Schub mit Geldern für Eltern, Kindertagesstätten und Schulen, die das soziale Sicherheitsnetz neu gestalten könnten. Konservative Kritiker haben gewarnt, dass die Ausgaben, wenn sie dauerhaft gemacht werden, die Arbeitsbereitschaft ärmerer Amerikaner untergraben könnten.

Stacy Dean, stellvertretende Staatssekretärin für Lebensmittel, Ernährung und Verbraucherdienste bei Landwirtschaft, sagte, dass der Kongress zuvor begrenzte Mittel für Pilotprogramme genehmigt habe, um die Wirksamkeit der Zahlungen zu testen. Durch das Coronavirus-Hilfspaket konnte es jedoch landesweit ausgerollt werden.

Neben der Nahrungsmittelhilfe erhalten die Eltern ab Juli für jedes Kind im Alter zwischen 6 und 17 Jahren rund 250 US-Dollar monatlich. Anspruchsberechtigte Familien mit einem Kind unter 6 Jahren erhalten 300 US-Dollar monatlich. Die Zahlungen sind Teil einer erweiterten Kinderermäßigung, die gemäß den Bedingungen des jüngsten Coronavirus-Hilfspakets Ende dieses Jahres ausläuft.

Präsident Joe Biden plant, die monatlichen Zahlungen bis 2025 zu verlängern. Die Verlängerung wäre Teil eines Multi-Billionen-Dollar-Plans, den er am Mittwoch in einer gemeinsamen Rede vor dem Kongress bekannt geben will.

Die demokratischen Gesetzgeber haben gefordert, die erweiterte Steuergutschrift dauerhaft zu machen, wobei Sens. Michael Bennet aus Colorado, Sherrod Brown aus Ohio und Cory Booker aus New Jersey und Reps. Rosa DeLauro aus Connecticut, Suzan DelBene aus dem Bundesstaat Washington und Ritchie Torres aus New York herausgeben eine Aussage letzte Woche.

„Die Ausweitung der Kindersteuervergünstigung ist die bedeutendste Politik Washingtons seit Generationen, und der Kongress hat eine historische Chance, der Mittelschicht eine Lebensader zu bieten und die Kinderarmut dauerhaft zu halbieren“, so die Erklärung vom 20. April.

Am Ende des Schuljahres wechseln die Kinder traditionell zu anderen Formen der Nahrungsmittelhilfe wie dem Supplemental Nutrition Assistance Program, auch bekannt als SNAP. Dennoch sagten Verwaltungsbeamte, dass die Sommerfütterungsprogramme in der Regel weniger als 20 % der während des Schuljahres servierten Zahl ausmachen.

Kinder können das neue Sommergeld erhalten, wenn sie während des Schuljahres Anspruch auf kostenlose oder ermäßigte Mahlzeiten haben oder wenn sie unter 6 Jahre alt sind und in einem SNAP-Haushalt leben. Kinder, die bereits SNAP erhalten, würden die Vorteile als Ergänzung zu dem, was sie bereits erhalten, erhalten.

Copyright 2021 Nexstar Media Inc. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverbreitet werden.


Großes Ag

In einer Erklärung sagte Warren: „Jahrelang schauten die Aufsichtsbehörden weg, während riesige multinationale Konzerne die Konkurrenz im Agrarsektor zerschlugen und die Kontrolle über Schlüsselmärkte übernahmen.

„COVID-19 wird es Big Ag erleichtern, noch größer zu werden. [Um] kleinere Farmen zu verschlingen und zu weniger Auswahl für die Verbraucher zu führen.“

Warren sagte auch, dass das System Arbeitern, Landwirten und Verbrauchern „Verhandlungsmacht in unserem Ernährungssystem“ geben muss.

Dann fügte sie hinzu: "Ich freue mich, mit Senator Booker und Repräsentantin Khanna zusammenzuarbeiten, um die Hyperkonzentration in unserer Agrarwirtschaft umzukehren."


Cory Booker: Der unaufhaltsame Aufstieg von Newarks neoliberalem Egomanen

Schon damals hatte der Mann es eilig, ganz nach oben zu kommen. Aber mit dem Tod von Senator Frank Lautenberg in der letzten Woche und den (sehr teuren) Sonderwahlen im Oktober, die von Gouverneur Chris Christie anberaumt wurden, könnte der Bürgermeister von Newark, New Jersey, ein ganzes Jahr früher als erwartet in Washington, DC, landen .

Cory Booker, der Lieblingspolitiker der Hedgefonds-Jungs und der selbstbewussteste Beamte in Amerika, wird wahrscheinlich in den US-Senat gehen – und ich kann mir nicht vorstellen, dass er über den beschleunigten Zeitplan bestürzt ist. Er mag von Wall-Street-Tycoons und Hollywood-Titanen geschätzt und von einer unseriösen Internet-Brigade verehrt werden, die ihre Politik in GIF-Form bevorzugt, aber Booker hatte in letzter Zeit in New Jerseys nüchterner größter Stadt keinen guten Lauf. Carjackings – das charakteristische Newark-Verbrechen, das sie früher als „die Carjack-Hauptstadt“ bezeichneten – sind seit vier Jahren in Folge gestiegen. Die Gewaltkriminalität, die in den ersten Jahren von Booker rückläufig war, hat im Sommer wieder zugenommen, es wird noch schlimmer. Die Polizei wurde entlassen, auch die Feuerwehr, da Booker die Budgets der Stadt gekürzt hat. Und als der Bürgermeister kürzlich versuchte, einen Verbündeten von ihm in den Stadtrat zu bekommen, entwickelte sich die Sitzung zu einem Krawall, bei dem Polizisten auf Pfefferspray zurückgriffen.

Abgesehen von einem stechenden Bericht der New York Times im letzten Jahr hört man nicht viel über die tatsächlichen Lebensbedingungen in Newark – einer Stadt, die, wie ich vermute, Booker zu verdanken hat, die Bedingungen für Unternehmen wie Panasonic (gelockt mit eine Steuererleichterung in Höhe von 100 Millionen US-Dollar) und die koschere Weinfirma Manischewitz. Aber oh, man hört sehr viel über Booker. Alle Politiker sind bis zu einem gewissen Grad Möchtegern-Prominente, aber es ist schon eine Weile her, dass wir einen so narzisstischen Schausteller wie ihn kennengelernt haben: Einen Mann, der Chuck Schumer kamerascheu aussehen lässt, der Michele Bachmann wie eine subtile Medienmacherin erscheinen lässt.

Er schläft in Zelten. Er schaufelt Schnee. Er bringt Windeln zu gestrandeten Müttern. Er rennt in ein brennendes Gebäude und hält dann eine Pressekonferenz ab, um seinen eigenen Heldenmut zu feiern. Er versuchte eine Woche lang, von Essensmarken zu leben, was ich fast bewunderte – aber dann erzählte er seine Geschichte Face the Nation, dann der Today-Show und dann der Daily Show und dann Piers Morgan auf CNN.

Niemand anders als Wladimir Putin konnte diese badischen 360-Grad-Polittheatraliken hinlegen – obwohl selbst Putin bei Bookers TV-Rettung in einer kalten Newark-Nacht eines eiskalten Köter namens Cha Cha, der den Hund in seinen Armen trug, blass geworden wäre wie das Lamm Gottes. "Dieser Hund zittert wirklich sehr", sagte er einem lokalen Nachrichtenreporter, der zuvor die gesamte Pseudorettung mit ihm über Twitter arrangiert hatte. Wäre sie wirklich besorgt gewesen, hätte sie einfach die Polizei rufen können oder, weißt du, hat den Hund selbst gerettet. Stattdessen sagte sie Booker, sie solle sie mit ihrem Kamerateam am Tatort treffen und, als alles vorbei war, sogar mit dem Mann der Stunde fotografieren.

Es wäre eine Sache, wenn der Persönlichkeitskult im sowjetischen Stil und die Twitter-Banalitäten lasst uns zusammenkommen – in den letzten Tagen hat er Selbsthilfezitate von Bruce Springsteen und dem Dalai Lama gepostet – nur Marketing für ein progressives politisches Programm. Aber Booker ist eine weitaus konservativere Figur, als der Cult of Cory, der zu sehr damit beschäftigt ist, Superman- oder Chuck Norris-Witze zu machen, tatsächlich erkennen könnte. Er ist ein langjähriger Verfechter von Charter Schools und, im Stillen, von Gutscheinprogrammen: ein beliebtes Steckenpferd der Männer der Hochfinanz. George Will, der paläokonservative Kolumnist der Washington Post, ist ein großer Fan. Michelle Rhee, die gefallene Kanzlerin der DC-Schulen, deren gewerkschaftsfeindliche, korporatistische Bildungsreformen zu einem stadtweiten Betrugsskandal führten, ist jemand, den Booker "eine Freundin von mir" nennt – und wir sollten hinzufügen, dass die Charterschulen von Newark in einen Betrugsskandal verwickelt waren letztes Jahr besitzen.

Und natürlich hat Booker die unerschütterliche Unterstützung der großen bösen Industrie auf der anderen Seite des Flusses von Newark. Seit seiner Zeit als Stadtrat hat er Geld aus dem Finanzdienstleistungssektor aufgesogen – aber im Gegensatz zu vielen anderen Dreistaaten-Demokraten, die die Straße in einer Scheinehe verführen, glaubt Booker zu Recht, dass das große Geld am besten weiß und der öffentliche Sektor sollte sein Gebot abgeben. Als Booker im Mai 2012 gestand, dass er es "ekelhaft" fand, dass die Obama-Kampagne Mitt Romneys Karriere im Private-Equity-Bereich in Frage stellte, waren die Demokraten schockiert. Sie hätten es nicht sein sollen.

Bookers ganze Karriere war ein Zeugnis eines giftigen Konsens der Finanzkonzerne, der die Interessen des großen Geldes in ein postideologisches Gewand kleidet. (Das half ihm an diesem Wochenende, die Unterstützung des mächtigsten Mannes in New Jersey zu gewinnen: George Norcross III, der gefürchtete politische Chef und Besitzer des Philadelphia Inquirer, der sagte, er mag Booker, weil er "ein Demokrat, der steuerlich konservativ und doch sozial fortschrittlich ist" .")

Erinnern Sie sich an die 100-Millionen-Dollar-Spende von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg an die Newark-Schulen, die mit einer eigenen Oprah-Episode beworben wurde? Das Geld floss nicht in das Newark-Schulsystem, es wird von einem Nichtregierungsfonds mit Booker im Vorstand kontrolliert und war so unverantwortlich, dass die ACLU die Stadt verklagen musste, um zu erfahren, was los war. (Das Büro von Booker bestritt zuerst, dass die von der ACLU gesuchten E-Mails existierten, als ein Richter die Veröffentlichung der E-Mails anordnete. Das Booker-Team veröffentlichte sie am Heiligabend.)

Hinzu kommen Bookers Privatisierung der Sanitärabteilung von Newark und seine wiederholten Versuche, dasselbe mit der Wasserversorgung zu tun, und das Bild wird klarer. In der Welt, in der Booker und seine Kohorte leben, gibt es keine systemischen Probleme und keine Klasseninteressen. Es gibt nur lästige Ineffizienzen, die mit besseren Daten und mehr Geld von klugen, glücklichen, reichen Leuten behoben werden können, die ihr Geld viel vernünftiger ausgeben können als der öffentliche Sektor.

Armer Frank Lautenberg. Der sogenannte "Sumpfhund" war einer der großen verbliebenen Liberalen im Senat, ein ruhiger, aber engagierter Verteidiger der Gewerkschaften und der Arbeiterklasse und ein ständiger Verfechter einer progressiven Besteuerung. Und die New Jerseyaner haben die Chance, für einen Nachfolger in seiner Form zu stimmen. Zwei recht fortschrittliche Mitglieder des Repräsentantenhauses, der langjährige Frank Pallone und der Physiker und Politiker Rush Holt, haben beide ihre Kandidatur erklärt.

Viel wahrscheinlicher ist jedoch, dass der nächste Senator aus New Jersey der Anti-Lautenberg sein wird: ein neoliberaler Egomane, der Regierung nur als Wohltätigkeitsorganisation sieht, die Milliardäre und Konzerne nach Belieben unterstützen können. Der Aufstieg und Aufstieg von Cory Booker kann nicht aufzuhalten sein. Aber lassen Sie uns seinen bevorstehenden Triumph zumindest als das anerkennen, was er ist: ein weiterer Sieg für die Männer in den Glastürmen, ermöglicht durch eine ununterbrochene Werbekampagne mit 140 Zeichen gleichzeitig.


Joe Biden gab Rosario Dawson einige Beziehungstipps über ihren Freund Cory Booker

Bevor Joe Biden die Präsidentschaft gewann, kämpfte er in den Vorwahlen gegen wichtige Mitglieder der Demokratischen Partei, darunter Senator Cory Booker. Obwohl Bookers Präsidentschaftslauf nur von kurzer Dauer war, hinterließ er sicherlich seine Spuren in der Kampagne und anscheinend auch bei Präsident Biden. Während an Lebe mit Kelly & Ryan, Rosario Dawson enthüllte, dass Joe Biden sie beiseite zog, um über ihren Freund im Wahlkampf zu sprechen, und er teilte genau mit, was er über ihre Beziehung dachte. Hey, wenn der Präsident Ihre Beziehung abwägt, ist das eine große Sache, also nehmen wir an, dass Dawson sich seine Worte zu Herzen genommen hat.

"Er zog mich irgendwie beiseite und hatte einfach die schönsten und überschwänglichsten Dinge über Corey zu sagen", erinnerte sich Dawson. “Er meinte: ‘Ich habe geheiratet, ich hoffe er heiratet.’ Er ist sehr charmant. Es war wirklich, wirklich schön, den Respekt und die Würde zu sehen, die zwischen all diesen Leuten als Kollegen herrscht

Booker kandidierte damals noch gegen Biden, weshalb Bidens lobende Worte den umso mehr bedeuteten Sieben Pfund Darstellerin. “Das war gerade, als sie miteinander debattieren wollten, als die Präsidentschaftswahlen noch andauerten, und das machte es noch viel spezieller.”

Booker und Dawson begannen Berichten zufolge im Oktober 2018 zusammenzuarbeiten und bestätigten öffentlich ihre Beziehung vor der Präsidentschaftsbewerbung von Booker. Während die beiden seit mehr als zwei Jahren zusammen sind, war Booker klar, dass das Paar die Dinge langsam angeht. Tatsächlich hat Booker bereits im Dezember über Verlobungsgerüchte gesprochen, aber wenn man bedenkt, dass die Beziehung den Gütesiegel des Präsidenten erhalten hat, wären wir nicht schockiert, wenn er die Frage irgendwann in diesem Jahr stellen würde.

Bevor Sie gehen, klicken Sie hier, um die längsten Promi-Ehen zu sehen.


Schau das Video: Sen. Cory Booker talks with Daily Koss Wagatwe Wanjuki at Netroots Nation


Bemerkungen:

  1. Kejar

    Wunderbar, das ist ein lustiger Satz

  2. Maclaine

    Darin ist etwas. Ich werde es wissen, vielen Dank für eine Erklärung.

  3. Leal

    Noteworthy, the very funny opinion

  4. Arall

    mdaaaaaaaa

  5. Baran

    Hervorragend)))))))

  6. Vujar

    die idee Großartig und zeitgemäß

  7. Wethrleah

    Es ist völlig nutzlos.

  8. Wentworth

    Stimmt dir absolut zu. In diesem Etwas ist und ist eine ausgezeichnete Idee. Es ist bereit, Sie zu unterstützen.

  9. Ze'ev

    Das ist alles andere als Neuigkeiten, ich habe vor ein paar Monaten darüber gelesen.



Eine Nachricht schreiben