abravanelhall.net
Neue Rezepte

Gebratener Tofu Stir Fry Rezept

Gebratener Tofu Stir Fry Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Tofu scheint eine dieser Zutaten zu sein, die Menschen polarisiert – und ich glaube, ich weiß warum. Es ist eigentlich ganz einfach; Es kommt darauf an, wie der Tofu zubereitet wird, bevor er gekocht wird.

Tofu wirkt wie eine leere Leinwand in Textur und Geschmack. Der erste Trick besteht darin, den Tofu in kleine Würfel zu schneiden und dann zu rösten – dies gibt dem Tofu ein knuspriges Äußeres, damit er bereit ist, die Aromen der Sauce, mit der er gekocht wurde, zu genießen.

Wie diejenigen von uns mit einer Glutenunverträglichkeit und -empfindlichkeit wissen, kann der Verzehr asiatischer Lebensmittel eine Herausforderung sein. Dieses Rezept erfordert nur einen einfachen Austausch – Sojasauce – für eine hochwertige weizenfreie Tamari. Mein liebstes Pfannengericht wird mit einer dunklen, würzigen, ausgewogenen Sauce mit Pilzen und Spargel zubereitet. Zum Glück ist es Frühling und Spargel hat Saison. Wenn alle Zutaten vorbereitet und fertig sind, wird dieses Gericht zu einer einfachen und schnellen Mahlzeit, da es so schnell zubereitet wird.

Klicken Sie hier, um 10 vegetarische Rezepte zu sehen.

Zutaten

  • Ein 14-Unzen-Paket extra fester Tofu, in 1-Zoll-Würfel geschnitten
  • 1/3 Tasse Glutenfreie San J Tamari-Sauce mit reduziertem Natriumgehalt
  • 1 Esslöffel brauner Zucker
  • 2 Esslöffel Mirin/Reiswein
  • 2 Esslöffel Reisessig
  • 1 Teelöffel Chilisauce
  • 2-3 Knoblauchzehen, gehackt
  • ½ Teelöffel frischer Ingwer, gehackt/gerieben
  • ¼ Teelöffel weißer Pfeffer
  • ½ Teelöffel Fünf-Gewürze-Gewürz
  • 1 Teelöffel Maisstärke
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • Etwa 6 Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 1 Bund Spargel, faserige Enden abgeschnitten, in 1 ½ Stücke geschnitten

Richtungen

Ofen zum Backen/Braten auf 400 Grad vorheizen. Sprühen Sie ein Backblech oder eine Geleerollenform leicht mit Antihaftspray ein. Verteilen Sie die Tofuwürfel gleichmäßig auf dem Blech / der Pfanne. Im Ofen backen, bis der Tofu leicht golden wird, etwa 20 Minuten.

In einem Messbecher die Tamarisauce, braunen Zucker, Wein, Essig, Chilisauce, Knoblauch, Ingwer, weißen Pfeffer, Five Spice und Maisstärke mit einem Löffel vermischen. Einen Wok bei mittlerer Hitze erhitzen. Geben Sie das Öl hinzu, gefolgt von der Sauce. Unter gelegentlichem Rühren kochen und etwa 5 Minuten köcheln lassen. Die in Scheiben geschnittenen Champignons dazugeben und unter Rühren etwa 2 Minuten braten. Den geschnittenen Spargel dazugeben und unter Rühren etwa 1 Minute kochen lassen. Fügen Sie den gerösteten Tofu hinzu und kochen Sie ihn unter Rühren für ein oder zwei Minuten.

Mit einem beliebigen Reis Ihrer Wahl servieren. Es passt auch gut zu Hirse oder Quinoa.


Tofu-Pfanne nach Art des Hauses

Wie viele Asiaten glaube ich nicht, dass ich eine Woche ohne Tofu essen kann, und ich weiß, dass Sarah die gleiche ist, die das Mädchen liebt. Diese gutbürgerliche Tofu-Pfanne ist mein Lieblingsrezept, um jedes Tofu-Verlangen zu stillen. Er wird aus gutem Grund (zumindest bei uns zu Hause) Homestyle-Tofu genannt, denn er ist seit vielen, vielen Jahren auf unserer Essensrotation.

Das Gericht enthält zwar Schweinefleisch, aber für alle Vegetarier und Veganer da draußen, vergiss dieses Gericht nicht! Es ist einfach, das Schweinefleisch durch gewürfelte Champignons oder Paprika zu ersetzen, um daraus ein leckeres vegetarisches / veganes Gericht zu machen. Der Kochprozess und die Gewürze sind gleich. Wenn Sie kein Schweinefleisch essen, können Sie auch gemahlenes Hühnchen ersetzen.

Übrigens, da der Tofu in diesem Rezept zuerst in der Pfanne gebraten wird, nutze ich die Gelegenheit, um einen weiteren Kochtipp zum Braten zu teilen. Früher haben wir antihaftbeschichtete Pfannen verwendet. Ich würde einen kaufen, ihn ein paar Monate lang benutzen, und sobald er unweigerlich über den sicheren Gebrauch hinaus zerkratzt würde, würde ich ihn durch einen anderen neuen ersetzen.

Ich glaube, ich habe im Laufe der Jahre nicht weniger als ein Dutzend antihaftbeschichteter Pfannen weggeworfen. Dies war unsere Standard-Rigamarole, bis ich eines Tages eine Episode von Pioneer Woman sah und ihr zuhörte, wie sie über ihre gusseiserne Pfanne sprach, lange Rede, kurzer Sinn, wir sind seitdem süchtig. Wie recht hatte sie?! Bei richtiger Verwendung funktioniert eine gusseiserne Pfanne viel besser als eine antihaftbeschichtete Pfanne, ganz zu schweigen davon, dass sie ein oder zwei Leben lang hält.

Hier mein kurzer Tipp: Beim Braten erhitze ich zuerst meine gusseiserne Pfanne, bis sie zu rauchen beginnt (diese Methode gilt übrigens nicht für eine beschichtete Pfanne, die nicht zu stark erhitzt werden kann), Fügen Sie das Öl hinzu (die heiße Pfanne erhitzt das Öl zu diesem Zeitpunkt sehr schnell), fügen Sie den Tofu hinzu, reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und lassen Sie ihn etwa 3 Minuten kochen, bevor Sie die andere Seite wenden und braten. Diese Kochmethode funktioniert auch im Wok sehr gut!


Rezept für Tofu-Pfanne

Einfache Tofu Stir Fry Rezepte. Knuspriger Tofu mit roter Paprika, Paprika oder jedem frischen Gemüse, das Sie lieben. Diese Pfannengerichte sind gesund und können mit Reis oder allein gegessen werden.

WIE MACHT MAN TOFU-RÜHRFRITTE?
Zubereitung von Tofu:
Tofu abtropfen lassen. Wickeln Sie jeden Block in eine doppelte Lage Papiertücher und tupfen Sie ihn trocken. Drücken Sie dabei leicht auf den Tofu, um überschüssige Feuchtigkeit herauszudrücken.
Schneiden Sie den Tofu in 1/2-Zoll-Würfel und braten Sie ihn bei mittlerer Hitze mit 2 EL Speiseöl an, mischen und wenden Sie ihn häufig, bis der Tofu auf den meisten Seiten leicht goldbraun ist. Beiseite legen.
Gemüse kochen. Die Karotten in die Pfanne geben und 2-3 Minuten kochen oder bis sie gerade zart sind. Fügen Sie das gesamte Gemüse hinzu (Paprika, Zwiebeln, ). Bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie gar, aber noch halbknusprig sind.

Während sie kochen, bereiten Sie die Sauce weiter vor. Alle Saucenzutaten in eine Schüssel geben und verquirlen.
Nachdem das Gemüse gekocht ist, mischen Sie Ihren Tofu und Ihr Gemüse mit einer süßen und herzhaften Soße,
Gemüse und Tofu mit der Sauce vermengen, bis alles gut bedeckt ist.
Bei mittlerer oder mittlerer Hitze köcheln lassen und häufig mischen, bis die Sauce dick ist.

Bestes Tofu-Pfanne-Rezept

Geschmackvoller Tofu und Gemüsepfanne! Der Tofu ist mit dem Sesam-Ingwer-Geschmack beladen und wird ohne Braten knusprig!


Thai-Tofu-Pfanne mit scharfer Erdnusssauce

1/2 Tasse grobe Erdnussbutter
1/2 Tasse Wasser
2 Esslöffel Soja- oder Tamarisauce
1 Esslöffel Sherry, optional
1 Teelöffel Zitronensaft
1 Esslöffel brauner Zucker
1 Pfund extra fester Tofu
2 Esslöffel Erdnuss-, Kokos- oder Pflanzenöl
2-4 Knoblauchzehen, gehackt
1-3 Teelöffel zerstoßene rote Paprika
3-4 Tassen Gemüse unter Rühren braten
(Ich habe Brokkoli, Zuckerschoten, Wasserkastanien, Babymais, Pak Choi, rote Paprika und Karotten verwendet)
1-2 Esslöffel scharfe Thai-Chilisauce

1. Am Abend vor der Zubereitung Erdnussbutter, Wasser, Sojasauce, Sherry, Zitronensaft und braunen Zucker in einer kleinen Schüssel vermischen. (Ich erhitze die Erdnussbutter in der Mikrowelle, bevor ich andere Zutaten hinzufüge, um die Erdnussbutter zu "verflüssigen". Auf diese Weise lässt sie sich viel einfacher mischen)
2. Marinieren Sie den Tofu über Nacht in 1/2 der Erdnusssauce. Den Tofu der Länge nach in dünne Streifen schneiden und dann der Breite nach halbieren. Dadurch wird der Tofu schön umhüllt, damit er am nächsten Abend in der Pfanne angebraten wird. Reservieren Sie die andere Hälfte der Marinade, um sie über die Pfanne zu gießen.
3. In einer großen Pfanne oder einem Wok das Öl bei starker Hitze erhitzen. Fügen Sie den Knoblauch und die zerdrückte rote Paprika hinzu, braten Sie 30 Sekunden lang. Fügen Sie den marinierten Tofu hinzu und achten Sie darauf, dass so viel Marinade wie möglich enthalten ist (ein Großteil davon wird vom Tofu aufgenommen). Den Tofu auf jeder Seite scharf anbraten (ca. 5-10 Minuten auf jeder Seite).
4. Fügen Sie Gemüse hinzu und braten Sie es unter Rühren an, bis es gerade weich wird, aber noch ein wenig knusprig ist (ca. 5 Minuten). Rühren Sie die andere Hälfte der reservierten Erdnusssauce und Chilisauce ein, bis die Sauce glatt ist. (ca. 3-5 Minuten) Servieren und genießen! Lecker!


Ähnliches Video

Das war ein wirklich tolles Gericht! Die Aromen haben sogar meinen beiden kleinen Jungs gefallen. Ich hatte eigentlich keine Paprika, Kastanien oder Babymais, sondern habe es durch Brokkoli, Blumenkohl, Karotten ersetzt. Der Tofu war auf diese Weise köstlich zubereitet, weil er diese wirklich schöne Knusprigkeit hatte, was großartig ist, wenn man so etwas wie Tofu isst. Ich habe auch Soba-Nudeln verwendet. Yum!

Ich fand das großartig, aber ich musste Hühnchen hinzufügen, denn als der Tofu fertig war und beiseite gelegt wurde, war er sofort verschlungen. Ich denke, das Hühnchen hat das Rezept jedoch verbessert. Außerdem habe ich die Orangenschale, den Mais oder die Kastanien nicht hinzugefügt, weil ich am Ende faul wurde, aber ich denke, sie wären eine großartige Ergänzung.

Die weiße Misopaste hinterließ weiße kleine Stücke auf dem Essen.

Dieses Rezept ist ziemlich einfach und ich habe ähnliche Dinge mit Tofu selbst gemacht. Es ist eines dieser "Präferenz-Typen", bei denen man damit herumspielen und sich etwas einfallen lassen kann, das jeder Person gefällt.

Nicht schlecht für ein Tofu-Rezept. Offensichtlich haben die beiden vorherigen Rezensenten das Rezept überhaupt nicht gemacht. Ich verstehe den Hass nicht, den sie ausgespuckt haben. Dies ist ein Gericht, das je nach Ihren Vorlieben für Würze, Kräuter usw. leicht hinzugefügt werden kann.

Ich werde es mal versuchen, Tofu auf diese Weise zuzubereiten, aber ansonsten sieht das ziemlich uninspiriert aus. Es ist diese Art von Gericht, das die Leute von Tofu und anderen vegetarischen Gerichten abschreckt.

Wenn Sie den Geschmack aufpeppen möchten, fügen Sie ein paar Tropfen scharfes Pfefferöl hinzu

LANGWEILIG. Es gibt so viele bessere Möglichkeiten, mit Tofu zu kochen. Und warum wurde dieses zum Rezept des Tages gewählt? Bitte haben Sie bessere Verbrauchertests, BEVOR Sie Rezepte auflisten!

Ich hatte große Hoffnungen in dieses Rezept, aber es war einfach in Ordnung und ich brauchte eine Weile, um alles zu hacken. Der Tofu schmeckt jedoch wirklich großartig, ich könnte ihn einfach so anbraten, anstatt ein Hühnchenschnitzelgericht. .


Rezeptzusammenfassung

  • 1 EL Olivenöl oder nach Bedarf
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 gelber Kürbis, in mundgerechte Würfel geschnitten
  • 1 Zucchini, in mundgerechte Würfel geschnitten
  • 1 Packung (12 Unzen) extra fester Tofu, in mundgerechte Würfel geschnitten
  • ¼ Tasse brauner Zucker
  • 3 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Esslöffel Sriracha-Sauce
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Olivenöl in einer großen Pfanne oder einem Wok bei mittlerer Hitze erhitzen. Kochen und rühren Sie Knoblauch in heißem Öl, bis er nur noch duftet, etwa 30 Sekunden. Kürbis und Zucchini hinzufügen, kochen und rühren, bis das Gemüse weich ist, etwa 7 Minuten. Kürbismischung in eine Schüssel geben.

Die Pfanne wieder bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen, Tofustücke in die Pfanne geben und mit braunem Zucker und Sojasauce belegen. Kochen und rühren, bis jede Seite des Tofus goldbraun ist, 3 bis 5 Minuten.

Geben Sie die Kürbismischung in die Pfanne zurück und rühren Sie sie etwa 3 Minuten lang, bis sie durchgeheizt ist. Sriracha-Sauce einrühren und mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.


Verwandte Tofu-Rezepte:

Ich hoffe, Sie mögen diese Tofu-Pfanne genauso gut wie wir hier.

Wenn Sie es versuchen, würde ich gerne wissen, was Sie davon halten. Gerade Hinterlasse mir einen Kommentar und eine Sternebewertung unter. Ihre Kommentare machen mir wirklich den Tag!

Dir gefallen meine Rezepte und du möchtest mehr sehen? Dann folge mir weiter Facebook, Instagram, oder Pinterest!


Sichuan Bok Choy Tofu Pfannengerichte

Leute, es ist offiziell 2017 und ich bin so aufgeregt.

Ich liebe es, wenn der Kalender jeden Januar neu startet, weil es sich wie ein Neuanfang anfühlt. Ich mache keinen “Frühjahrsputz” wie die meisten Leute. Stattdessen drehe ich die ersten Januarwochen durch und ordne alle Möbel um.

Dieses Jahr habe ich diese verrückte Idee, mein Wohnzimmer in ein Wohnzimmer zu verwandeln gemütlicher Lounge-Bereich auf dem Boden. Was ist ein bequemer Loungebereich auf dem Boden, fragen Sie?

Nun, es ist ein Fachbegriff, den ich gerade für einen Raum erfunden habe, der mit Bodenkissen, Kissen, schönen Textilien, niedrigen Tischen und vielen Pflanzen gefüllt ist. So oder so oder so.

Ich bin ein bisschen besessen von Flohmarkt Fab und jedes Mal, wenn ich ihre Instagram-Posts sehe, verliere ich den Verstand.

Letzte Nacht bin ich WEG in den Kaninchenbau gegangen und fand mich *so nah* daran, bei eBay auf einen antiken Perserteppich zu bieten.

Das alles hatte einen Sinn, aber ich scheine ihn irgendwo verloren zu haben.

Oh! Das neue Jahr und ein frischer Start und so.

Richtig. Also, wer ist bereit für ein Essen, das nicht Schinken + Kartoffeln + gebratenes Gemüse ist??

Ich habe 2016 als Vegetarierin verbracht und während dieser Zeit eine aufrichtige Liebe zum Tofu entwickelt. Ich habe jetzt wirklich Lust auf das Zeug.

Es dauerte ein bisschen, bis ich herausgefunden habe, wie ich es zubereitet habe&8230, das, wie sich herausstellt, außen knusprig, innen weich und in klebriger Soße bestrichen ist.

Ich bin absolut verliebt in dieses einfache Gericht aus gebratenem Tofu, gebratenem Pak Choi und einer süß-scharfen Sichuan-Pfeffersauce.

Sie können für dieses Rezept entweder normalen oder “baby” Pak Choi verwenden. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Pak Choi zu finden, ersetzen Sie Chinakohl (manchmal auch Napa-Kohl genannt).

Es ist nicht schwer zu lernen, wie man Bok Choy kocht, machen Sie dieses Rezept nur einmal und Sie werden ein Experte sein!

Die Sichuan-Pfefferkörner verleihen dem Gericht ein kribbelndes Element.

Du findest sie vielleicht in einem gut sortierten Lebensmittelladen, aber auch hier bei Amazon.

Wenn Sie in der Not sind, können Sie sie durch normale alte Paprikaflocken ersetzen (oder weglassen, wenn Sie nicht scharf mögen!).

Sie können diese Tofu-Bok-Choy-Pfanne durchaus als Hauptgericht mit etwas gedünstetem Reis servieren oder ein Festmahl aus vegetarischen chinesischen Gerichten zubereiten.

Nur die Hälfte dieses veganen Bok Choi-Rezepts ist auf den Fotos zu sehen, weil ich den Rest gegessen habe. Mein Fehler.


15-Minuten-Tofu-Pfanne

Mein Name ist Kevin. Mein Leben änderte sich, als ich erkannte, dass ein gesundes Leben wirklich eine lebenslange Reise ist, die hauptsächlich durch eine ausgewogene Ernährung und ausreichend Bewegung gewonnen wird. Durch das Experimentieren in der Küche und das offene Teilen meiner Mahlzeiten habe ich gelernt, dass gesunde Ernährung nicht langweilig ist und ich mit ein paar Anpassungen eine Diät gestalten kann, die mir hilft, meine persönlichen Fitnessziele zu erreichen. Unsere Körper werden in der Küche gebaut und im Fitnessstudio geformt.

Dieses Tofu-Pfanne-Rezept enthält viel Geschmack, Protein und Gemüse in einem sättigenden und gesunden Gericht! Bereiten Sie Ihre Papierhandtücher vor, denn die köstliche Pfannensoße wird Sie dazu verführen, sie so zu essen, wie sie ist! Wenn Sie auf Ihre Salzaufnahme achten, können Sie stattdessen natriumarme Sojasauce verwenden. Wenn Sie allergisch gegen Soja oder Gluten sind, können Sie Kokos-Aminos verwenden, die normalerweise bei Ihrem lokalen Whole Foods oder Trader Joe’s erhältlich sind. Unter meinen Pfannengerichten ist dies eines der einfachsten und leckersten.

Wenn Sie Tofu unter Rühren braten, sollten Sie sicherstellen, dass die Pfanne heiß ist. Tofu nimmt den Geschmack der Saucenzutaten an, in denen er sitzt. Egal, ob Sie eine Knoblauchsauce oder meine leckere Saucenmischung verwenden, Sie möchten, dass er fest genug ist, um damit umzugehen. Ein paar Tropfen Sesamöl verleihen ihm einen nussigen Toastgeschmack. Die Tofuwürfel sollten ihre Form behalten und ergeben beim Mischen mit verschiedenen Gemüsesorten eine interessante Mischung aus Texturen und Aromen. Sie können auch alles in einen Instant-Topf werfen, um eine geschmorte Version zu erhalten.

Dieses Tofu-Rezept kann für Reste aufbewahrt werden und passt hervorragend zu braunem Reis. Wenn Sie nach einer noch gesünderen Keto-Option suchen, probieren Sie sie auf geriebenem Blumenkohl. Fühlen Sie sich frei, Paprika, Babymais, Erbsen, zerkleinerte Karotten und sogar Brokkoli für verschiedene Geschmacksrichtungen hinzuzufügen. Sie können eine große Portion für Mahlzeiten unter der Woche oder zur Mittagszubereitung zubereiten.

Wenn Ihnen dieses Tofu-Pfanne-Rezept gefallen hat, senden Sie mir bitte eine Nachricht oder schreiben Sie mir unten einen Kommentar. Ich würde gerne hören, wie meine Rezepte Ihre Vorstellungen von gesundem Essen verändert haben. Für mich ist nichts wichtiger, als es Ihnen leicht zu machen, Ihre Gewichtsabnahme- und Fitnessziele zu erreichen und gleichzeitig leckeres und sättigendes Essen zu sich zu nehmen. Sei glücklich und gesund!


Zutaten

Bei Pfannengerichten dreht sich alles darum, schnell und bei hoher Hitze zu kochen. Der Schlüssel zum Erfolg besteht also darin, Ihre Zutaten im Voraus vorzubereiten, damit Sie fertig sind.

Schneiden 14-oz. Ein Tofublock in 1x¼" Stücke. Legen Sie die Stücke auf einen mit Papiertüchern ausgelegten Teller und drücken Sie ein Papiertuch über die Stücke, um überschüssiges Wasser aufzunehmen.

Entfernen Sie jeglichen Schmutz von 1 Pfund Pilze mit einem feuchten Papiertuch und reißen Sie in 1 " Stücke.

Wurzelenden von abschneiden 6 Frühlingszwiebeln, dann kreuzweise in 1 " Stücke schneiden.

Schälen 2-Zoll-Stück Ingwer mit einem Löffel und quer in dünne Scheiben schneiden.

Tofu werfen, 1½ TL. Maisstärke, ½ TL. rote Paprikaflocken, eine Prise Salz, und 1 Esslöffel. Sojasauce in einer mittelgroßen Schüssel.

Aufsehen 2 EL. Essig, 2 EL. Wein, und übrig 2 EL. Sojasauce in einer kleinen Schüssel.

Hitze 1 Esslöffel. Öl in einer großen Pfanne, vorzugsweise antihaftbeschichtet, über mittelhoch. Wenn das Öl schimmert und schnell über die Oberfläche der Pfanne gleitet, fügen Sie Champignons, Frühlingszwiebeln und Ingwer hinzu und kochen Sie unter häufigem Wenden, bis die Champignons und Frühlingszwiebeln stellenweise gebräunt und die Champignons zart sind, 5–7 Minuten. Leicht mit Salz würzen und in eine andere mittelgroße Schüssel geben.

Hitze 1 Esslöffel. Öl in derselben Pfanne über hoch. Wenn das Öl wieder schimmert, Tofu-Mischung hinzufügen und in einer einzigen Schicht in der Pfanne anrichten. Ungestört kochen, bis der Tofu auf der ersten Seite gebräunt ist, etwa 2 Minuten. Wenn die Pfanne sehr trocken ist oder der Tofu klebt, etwas mehr Öl hinzufügen, dann die Stücke wenden und ungestört weitergaren, bis die zweite Seite gebräunt ist, etwa ein oder zwei Minuten länger. Wenn Ihre Pfanne nicht antihaftbeschichtet ist, müssen Sie den Tofu möglicherweise lösen, indem Sie die Pfanne mit einem Spatel abkratzen.

Weinmischung und Pilzmischung zurück in die Pfanne geben. Kochen Sie unter kräftigem Rühren, bis die Sauce eingedickt ist und alle Zutaten überzogen sind, etwa 30 Sekunden. Vom Herd nehmen. Abschmecken und bei Bedarf mit Salz würzen.

Pfannengerichte servieren Reis. Top mit Sesamsamen.



Bemerkungen:

  1. Maujind

    Das macht keinen Sinn.

  2. Dorisar

    I am sure you were deceived.

  3. Doujinn

    Stimme zu, der bemerkenswerte Satz

  4. Amarii

    Autor, in welcher Stadt lebst du, wenn nicht in einem Geheimnis?

  5. Artaxiad

    Wacker, welcher Satz ..., ein prächtiger Gedanke

  6. Braden

    Es ist die Lüge.



Eine Nachricht schreiben