abravanelhall.net
Neue Rezepte

Paella mit Hühnchen, Pilzen und Garnelen

Paella mit Hühnchen, Pilzen und Garnelen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Dieses Paella-Rezept mit Garnelen ist perfekt, um eine große Menschenmenge zu bedienen. Es braucht Zeit, aber deshalb ist Paella Paella.

Zutaten

Allioli

  • 4 Knoblauchzehen, halbiert, Kernkeime entfernt
  • 1/2 Teelöffel (oder mehr) feines Meersalz
  • 2 Esslöffel Sherryweinessig
  • 1 Tasse leicht fruchtiges Olivenöl
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Paella

  • 2 Unzen getrocknete Shiitake-Pilze
  • 9 Esslöffel natives Olivenöl extra (vorzugsweise spanisch), geteilt
  • 1 1/4 Pfund Hähnchenschenkel ohne Haut, ohne Knochen, in 1-Zoll-Würfel geschnitten
  • 10 Unzen frische Shiitake-Pilze, Stiele entfernt, Kappen in dicken Scheiben geschnitten
  • 1/2 Pfund Austernpilze, in Scheiben geschnitten
  • 1 1/2 Tassen Paella-Reis (weißer Kurzkornreis)
  • 1 15-Unzen-Dose gewürfelte Tomaten in Saft
  • 1 getrocknete California Chili oder New Mexico Chili, entstielt, entkernt, in Gewürzmühle fein gemahlen
  • 3/4 Teelöffel geräucherter Paprika
  • 1/2 Teelöffel Safranfäden, zerbröckelt
  • 2 Tassen (oder mehr) salzarme Hühnerbrühe, geteilt
  • 1 Pfund ungekochte große Garnelen, geschält, entdarmt, mit Schmetterlingen
  • Gehackte frische italienische Petersilie
  • Andalusischer Salat (für Rezept klicken)

Rezeptvorbereitung

Allioli

  • Knoblauch und Meersalz in einer Metallschüssel mit dem Löffelrücken zerdrücken, bis sich eine Paste bildet. Eigelb, dann Wasser und Essig einrühren. Schüssel auf einen Topf mit kaum siedendem Wasser stellen (Schüssel darf nicht mit Wasser in Berührung kommen). Schneebesen, bis die Mischung eindickt und das sofort ablesbare Thermometer 3 Minuten lang 140 ° F anzeigt, insgesamt etwa 6 Minuten. Schüssel aus dem Wasser nehmen. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen, gelegentlich umrühren, etwa 15 Minuten. Öl nach und nach in einem dünnen Strahl in die Eigelbmischung rühren und rühren, bis die Sauce dick ist. Mit Pfeffer und mehr Meersalz würzen. DO AHEAD Kann 6 Stunden im Voraus erfolgen. Abdeckung; Erkältung.

Paella

  • Bringen Sie 4 Tassen Wasser in einem großen Topf zum Kochen; getrocknete Pilze untermischen. Pilze mindestens 2 Stunden und bis zu 8 Stunden weich einweichen. In eine große Schüssel abseihen. Die Flüssigkeit aus den Pilzen zurück in die Schüssel drücken. Reserve-Pilzbrühe für Paella (Pilze für eine andere Verwendung aufbewahren).

  • Erhitze 2 Esslöffel Öl in jeder von 2 großen (12 bis 14 Zoll) Paella-Pfannen oder Pfannen bei mittlerer bis hoher Hitze. Hähnchen mit Salz und Pfeffer bestreuen. Fügen Sie jeder Pfanne die Hälfte des Hühnchens hinzu; braten, bis sie braun werden, etwa 5 Minuten. Übertragen Sie das Huhn aus jeder Pfanne in eine separate große Schüssel. In jede Pfanne 1 Esslöffel Öl und die Hälfte der frischen Champignons geben. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. 4 bis 5 Minuten anbraten, bis die Pilze weich sind. Mit einem Schaumlöffel die Pilze aus jeder Pfanne in 1 Schüssel mit Hühnchen geben. Fügen Sie 1 Esslöffel Öl in jede Pfanne, dann 1/2 Tasse Zwiebel und 2 Knoblauchzehen; 1 Minute anbraten.

  • Gib 1/2 Esslöffel Öl in jede Pfanne, dann 3/4 Tasse Reis. Rühren Sie 1 Minute, um zu beschichten. Fügen Sie in jede Pfanne 1 1/4 Tassen Pilzbrühe, 1/2 Dose Tomaten mit Saft, 3/4 Teelöffel gemahlenes Chili, 3/8 Teelöffel Paprika und 1/4 Teelöffel Safran hinzu. Rühren, um zu mischen; zum köcheln bringen. Streuen Sie die Reismischung in jede Pfanne mit Salz und Pfeffer.

  • Mischen Sie in jeder Pfanne 1 Schüssel Hühnchen und Pilze und alle Säfte mit Reis. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig. 10 Minuten köcheln lassen (während des Garvorgangs nicht abdecken). Jeweils 1/2 Tasse Hühnerbrühe darüberträufeln. 8 Minuten köcheln lassen. Eine weitere 1/2 Tasse Brühe darüber träufeln. 8 Minuten länger köcheln lassen. Auf jeder Paella die Hälfte der Garnelen anrichten. Kochen Sie, bis der Reis zart ist, das Hühnchen durchgegart ist, die Garnelen in der Mitte nur undurchsichtig sind und der Reis braun ist und am Boden an der Pfanne klebt, 2 bis 3 Minuten länger. Jede Paella mit Petersilie bestreuen. Mit Allioli und Salat servieren.

Auf dem Grill

  • Bereiten Sie 2 Holzkohlegrills vor (mittlere Hitze). Bringen Sie die Roste nicht zu den Grills zurück. Bei jedem Grill 1 Paellapfanne direkt auf die Holzkohle stellen. Paella nach Rezept mit wenigen Änderungen kochen. 1) Fügen Sie 3 Tassen Hühnerbrühe zu der Pilzbrühe hinzu, da für diese Version mehr Flüssigkeit benötigt wird. 2) Kochen Sie nach Rezept, geben Sie jeweils die Hälfte der Zutaten in jede Pfanne und fügen Sie nach Bedarf zusätzliche Brühe hinzu, um den Reis zu kochen.

Nährstoffgehalt

Eine Portion enthält: Kalorien (kcal) 684,1 Kalorien aus Fett 60,6 Fett (g) 46,0 Gesättigtes Fett (g) 7,6 Cholesterin (mg) 184,2 Kohlenhydrate (g) 37,3 Ballaststoffe (g) 1,7 Gesamtzucker (g) 3,7 Netto-Kohlenhydrate (g .) ) 35,5 Protein (g) 28,3 Natrium (mg) 372,2Bewertungen Abschnitt

Hühnchen- und Garnelen-Paella

Paella Seasoning ist eine vollmundige Alternative zu den vielen einzelnen Gewürzen, die dieses ikonische spanische Rezept normalerweise erfordert. Knoblauch, Paprika und Safran stehen ganz oben auf der Liste der komplexen Gewürze, die unser Paella-Gewürz in dieser praktischen Mischung bietet.


Zutaten

  • Für Sofrito:
  • 3 getrocknete ñora-Paprika oder 4 Ancho-Chilis (1 1/2 Unzen insgesamt 50 g), optional siehe Hinweis
  • 1/4 Tasse (60 ml) natives Olivenöl extra
  • 3 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 mittelgroße gelbe Zwiebeln (3/4 Pfund 300g), fein gewürfelt
  • Eine große (8 Unzen/225 g) rote Paprika, entkernt, entkernt und fein gewürfelt
  • Koscheres Salz
  • 1 Esslöffel (15 ml) Tomatenmark
  • Für die Paella:
  • 1 Esslöffel (15 ml) natives Olivenöl extra
  • Koscheres Salz
  • 2 Hähnchenschenkel mit Knochen und Haut (1 Pfund 450 g)
  • 1/3 Tasse Sofrito (3 Unzen 85g)
  • 1/4 Teelöffel süß geräucherter spanischer Paprika (Pimentón Dulce)
  • Safranfäden kneifen
  • 2 1/2 Tassen (590 ml) kochend heiße weiße Hühnerbrühe oder natriumarme Brühe, Gemüsebrühe oder Wasser, plus mehr nach Bedarf
  • 3/4 Tasse (5,25 Unzen 150 g) spanischer Kurzkornreis, wie Bomba und Calasparra
  • 6 große geschälte Garnelen
  • Zitronenspalten, zum Servieren

5 einfache Tapas-Rezepte

Zutaten

Knoblauchgarnelen / Garnelen

  • ▢ 1/4 Tasse / 65 ml Olivenöl
  • ▢ 4 Knoblauchzehen - 3 zerdrückt , 1 gehackt
  • ▢ 250 g / 8 oz rohe Garnelen , geschält
  • ▢ Prise Paprikaflocken
  • ▢ Fein gehackte Petersilie
  • ▢ Optional: Zitrone

Knoblauch Pilze

  • ▢ 1/4 Tasse Olivenöl (65 ml)
  • ▢ 4 Knoblauchzehen - 3 zerdrückt , 1 gehackt
  • ▢ 300 g / 10 oz Schweizer braune oder andere kleine Pilze
  • ▢ Fein gehackte Petersilie

Chorizo

Marinierte Oliven (Anmerkung 4)

  • ▢ 250 g / 8 oz pralle schwarze und grüne Oliven
  • ▢ 1 Gewürznelke Knoblauch , gehackt
  • ▢ 1/2 TL Paprikaflocken
  • ▢ 2 TL Zitronen- oder Orangenschale
  • ▢ 1/3 Tasse Olivenöl (85 ml)
  • ▢ 1 TL frische Rosmarinblätter (oder 1/2 TL getrockneter Oregano oder 1 TL frischer Thymian)

Spanische Antipasti

Spanisches Omlett

Dienen

  • ▢ Brot , Olivenöl, Zitronenspalten
  • ▢ La Mesa Y Los Amigos Tempranillo Spanischer Wein (ideal mit Tapas!)

Anweisungen

Knoblauchgarnelen (Hinweis 1)

Knoblauchpilze (Anmerkung 1)

Chorizo

Marinierte Oliven (Anmerkung 4)

Spanische Antipasti

Dienen

Rezeptnotizen:

A$12 pro Flasche von Dan Murphy's, schmeckt aber wie eine 20$-Flasche. Es ist ein Juwel von einem Fund!

Hast du dieses Rezept gemacht? Ich liebe es zu hören, wie du mit meinen Rezepten gefahren bist! Markiere mich auf Instagram unter @RecipeTinEats.

Gewinnspiel GESCHLOSSEN! Die Gewinner wurden in Kürze bekannt gegeben.

ANKÜNDIGUNG: GEWINNER DES spanischen Fiesta-Werbegeschenks!

Die Gewinner des spanischen Fiesta Giveaways sind:
Australien: Ian aus dem Hunter Valley, Belinda aus NSW/Vic und Bretagne!
Rest der Welt: Caitlin aus Kanada, Loellen aus Sunny California, Sandra in den USA

HERZLICHE GLÜCKWÜNSCHE!! Jeder Gewinner erhält ein spanisches Fiesta-Preispaket mit spanischem Wein, Paella-Pfanne und Paella-Reis. Ich werde Ihnen in Kürze eine E-Mail senden, um die Lieferung zu arrangieren!


Zutaten

  • Für Sofrito:
  • 3 getrocknete ñora-Paprika oder 4 Ancho-Chilis (1 1/2 Unzen insgesamt 50 g), optional siehe Hinweis
  • 1/4 Tasse (60 ml) natives Olivenöl extra
  • 3 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 mittelgroße gelbe Zwiebeln (3/4 Pfund 300g), fein gewürfelt
  • Eine große (8 Unzen/225 g) rote Paprika, entkernt, entkernt und fein gewürfelt
  • Koscheres Salz
  • 1 Esslöffel (15 ml) Tomatenmark
  • Für die Paella:
  • 1 1/2 Esslöffel (22 ml) natives Olivenöl extra
  • Koscheres Salz
  • 4 Hähnchenschenkel mit Knochen und Haut (2 Pfund 900 g)
  • 4 Schweinefiletmedaillons (insgesamt 450g)
  • 1/2 Tasse Sofrito (4,5 Unzen 130g)
  • 1/2 Teelöffel süß geräucherter spanischer Paprika (Pimentón Dulce)
  • Safranfäden zusammendrücken
  • 3 1/2 Tassen (830 ml) kochend heiße weiße Hühnerbrühe oder natriumarme Brühe, Gemüsebrühe oder Wasser, plus mehr nach Bedarf
  • 1 1/4 Tassen (9 Unzen 255 g) spanischer Kurzkornreis, wie Bomba und Calasparra
  • 6 große geschälte Garnelen (nach Belieben mit den Köpfen)
  • Zitronenspalten, zum Servieren

Was ist Paella?

Es ist ein spanisches Reisgericht, das aus Valencia stammt, einer Region an der Ostküste Spaniens. Es ist ein so traditionelles spanisches Gericht, dass viele es als das Nationalgericht Spaniens bezeichnen würden.

Während es drei klassische Arten von Paella gibt: Meeresfrüchte, gemischt (Fleisch und Meeresfrüchte) und Valencia (Fleisch, grünes Gemüse und Bohnen), ist Paella, wie viele Gerichte, die in der Tradition verwurzelt sind, eher eine Technik als ein festes Rezept.

Hoffentlich vereinfache ich die Dinge nicht zu sehr. Aber dieser Blick auf das Gericht hat uns geholfen, Paella von einer scheinbar unnahbaren Leistung zu einer ziemlich leckeren Herausforderung zu machen.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 ½ Tassen ungekochter weißer Reis
  • 6 Tassen Hühnerbrühe, geteilt
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1 Teelöffel gehackte frische Petersilie
  • ½ Teelöffel Currypulver
  • 5 Safranfäden
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • ¼ Tasse Olivenöl
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 1 (3 Pfund) ganzes Huhn, in kleine Stücke geschnitten
  • 2 Tassen geschälte und entdarmte kleine Garnelen, gewürfelt
  • 6 kleine Hummerschwänze
  • ½ Pfund Muscheln in der Schale, geschrubbt
  • 1 (8 Unzen) Glaspilze, abgetropft
  • 1 Tasse grüne Erbsen
  • 1 (2 Unzen) Dose Muscheln

Den Reis mit kaltem Wasser abspülen, abtropfen lassen. Die Hühnerbrühe in einem Topf bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren, abdecken und warm halten. Knoblauch, Petersilie, Currypulver, Safranfäden, Salz, schwarzen Pfeffer und 1/2 Tasse heiße Hühnerbrühe mit einem Mörser und Stößel zu einer glatten Flüssigkeit verarbeiten, die Gewürzflüssigkeit beiseite stellen.

Das Olivenöl in einer Paellapfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Zwiebel leicht bräunen lassen. Hühnchen, Garnelen, Hummer und Venusmuscheln unterrühren, kochen und umrühren, bis das Hühnchen in der Mitte nicht mehr rosa ist, etwa 10 Minuten. Würzflüssigkeit einfüllen.

Den Reis einrühren, die heiße Hühnerbrühe einfüllen und etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis der Reis fast weich ist. Champignons, Erbsen und Muscheln hinzufügen, zweimal umrühren und 10 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und etwa 7 Minuten stehen lassen, bis der Reis weich und flockig ist.


Land und Meer Paella mit Hühnchen, Wurst und Garnelen

Zutaten

  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Pfund Hähnchenbrust ohne Knochen und Haut , in 2" Stücke geschnitten , mit Mehl überzogen
  • 1 Pfund gemahlene Wurst
  • 1 Pfund mittelgroße Garnelen, geschält und entdarmt
  • 1 Tasse gehackte Zwiebeln
  • 1 gewürfelte Selleriestange
  • je 1 kleine süße rote und grüne Paprika, in kleine Stücke schneiden
  • 1 Tasse gehackte Tomaten aus der Dose
  • 1 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • Koscherer Salat und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 3 Tassen weißer Reis – Kurzkorn oder Arborio
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Safran oder Safranfäden
  • 6 Tassen Flüssigkeit (Hühnerbrühe, Gemüse- oder Meeresfrüchtebrühe)
  • Fein gehackte Petersilie und Zitronenspalten zum Garnieren (optional)
  1. Legen Sie die gemahlene Wurst in a Bratpfanne mit großem Durchmesser bei mittlerer Hitze.
  2. Fügen Sie das mit Mehl überzogene Hühnchen hinzu. Kochen, bis das Huhn goldbraun und fest ist.
  3. Wurst und Hühnchen entfernen aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen .
  4. In derselben Pfanne Olivenöl, Zwiebel, Sellerie und Paprika mischen – mit Salz und Pfeffer würzen und 2 – 3 Minuten köcheln lassen.
  5. Tomaten aus der Dose einrühren und Kratzen Sie alle Teile vom Boden der Pfanne ab .
  6. Kombinieren Sie Safran mit ¼ Tasse Flüssigkeit, bevor Sie die Mischung hinzufügen.
  7. Restbestände einfüllen.
  8. Reis hinzufügen und umrühren.
  9. Sobald die Flüssigkeit köchelt, schmiegen Sie sich an das Huhn, die Wurst und die Garnelen.
  10. Nicht umrühren.
  11. Bei niedriger bis mittlerer Hitze mit Deckel kochen lassen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist.
  12. Lass die Paella Ruhe dich von der Hitze aus einige Minuten vor dem Servieren.
  13. Mit Petersilie und Zitronenspalten garnieren.
  • Fügen Sie nach Belieben geschnittene grüne Oliven oder Kapern hinzu.
  • Den Safran durch je ¼ Teelöffel Paprika und Kurkuma ersetzen .
  • Wenn Hühnchenknochen gewünscht wird, vorher in derselben Pfanne kochen, dann herausnehmen und aufbewahren. Fügen Sie in Schritt 9 hinzu.

Die Schlüsselelemente der Paella sind, eine breite Pfanne zu verwenden, um beim Kochen die größtmögliche Oberfläche zu haben, das Rühren nach dem Hinzufügen des Reis zu vermeiden und etwas Kruste entstehen zu lassen und Fleisch und Meeresfrüchte je nach dem, was Ihnen am besten schmeckt, auszutauschen . Paella ist Super für alle Jahreszeiten , Klima, Partys oder Feiertage, Wochentage, Wochenenden und wann immer Sie sich wohl fühlen möchten! Genießen Sie!


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 4 Hähnchenschenkelviertel
  • 2 (8 Unzen) Packungen schmutziger Reismix
  • 5 Tassen Wasser
  • 2 Pfund ganze gekochte Langusten, geschält
  • ¾ mittelgroße Garnelen - geschält und entdarmt
  • ½ Pfund Andouillewurst, in Runden geschnitten
  • 2 Tassen geschnittene Champignons
  • 1 große grüne Paprika, gehackt
  • 1 große süße Zwiebel, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt

Öl in einem schweren Schmortopf bei mittlerer Hitze erhitzen. Hähnchen von allen Seiten anbraten, bis es gebräunt ist. Rühre schmutzige Reismischung und Wasser ein. Langusten, Garnelen, Wurst, Champignons, Paprika, Zwiebeln und Knoblauch unterrühren. Mischung zum Kochen bringen und umrühren. Hitze reduzieren, abdecken und köcheln lassen, bis der Reis weich ist und die Feuchtigkeit aufgenommen wird, 25 bis 30 Minuten.


  • 3 1/2 Tassen Hühnerbrühe
  • Prise Safranfäden
  • Salz nach Geschmack
  • 1/4 Tasse natives Olivenöl extra
  • 1 bis 2 Hähnchenschenkel ohne Haut, ohne Knochen, halbiert
  • 7 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 rote Paprika in dicke Scheiben geschnitten
  • 2 Artischocken, geputzt, Herzen geviertelt
  • 2 Unzen grüne Bohnen, getrimmt
  • 1/2 mittelgroße gelbe Zwiebel, gerieben
  • 1 große, reife Tomate, halbiert und gerieben, Haut entfernt
  • 1 1/2 Tassen Carolina Plantations Carolina Goldreis
  • 1/4 Tasse gekochte Kichererbsen, abgetropft und gespült (optional)

1/2 Tasse Brühe in einem kleinen Topf erhitzen, Safran hinzufügen, abdecken und 15 Minuten ziehen lassen. Bringen Sie die restlichen 3 Tassen Brühe in einem mittleren Topf zum Köcheln. Schalten Sie die Hitze aus, fügen Sie die mit Safran angereicherte Brühe hinzu und fügen Sie bei Bedarf Salz hinzu. Heiß halten.

Paella-Pfanne bei mittlerer Hitze stellen und Öl hinzufügen. Hähnchen von beiden Seiten anbraten und auf einen großen Teller geben.
6 Knoblauchzehen und Paprika in die Pfanne geben und auf mittlere Hitze reduzieren. 10 bis 15 Minuten kochen oder bis die Paprika weich sind.
Paprika mit Hühnchen auf einen Teller geben und Artischockenherzen und grüne Bohnen in die Pfanne geben. 10 Minuten kochen oder bis sie weich sind.

Artischocken und grüne Bohnen mit Hühnchen auf Teller geben und Zwiebeln und Tomaten in die Pfanne geben. Mit Salz würzen und unter Rühren kochen, bis die meiste Flüssigkeit verdampft ist und die Flüssigkeit eingedickt ist und eine dunkelrot-braune Farbe hat. Restliche Knoblauchzehe und Reis zur Zwiebel-Tomaten-Mischung geben und unter Rühren 2 Minuten kochen lassen. Schütteln Sie die Pfanne, um den Reis gleichmäßig zu verteilen.

Gießen Sie heiße Brühe, Hühnchen- und Artischockenherzen hinein. Paprika und grüne Bohnen darüber legen.

Bei mittlerer Hitze ohne Rühren kochen und die Pfanne oft bewegen, um sicherzustellen, dass alles gleichmäßig gegart ist. Wenn der Reis weich wird, die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren. Weiter kochen, drehende Pfanne, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Decken Sie die Pfanne mit Folie ab und kochen Sie weitere 2 Minuten, bewegen Sie die Pfanne ständig und konzentrieren Sie die Hitze auf den äußeren Umfang der Pfanne. Der Reis beginnt zu knistern, wenn er karamellisiert. Wenn es zu brennen beginnt, sofort vom Herd nehmen.

Paella zugedeckt 5 Minuten ruhen lassen.

Direkt aus der Pfanne servieren.

Dieses Rezept enthält Hühnchen, Artischockenherzen, rote Paprika und grüne Bohnen.

Sie können entweder Meeresfrüchte oder Fleisch und Gemüse verwenden, aber denken Sie daran, der Reis ist der Star!

Für Paella mit Meeresfrüchten ersetzen Sie Fischbrühe durch Hühnerbrühe und verwenden Sie eine beliebige Kombination aus Muscheln, Garnelen,
Jakobsmuscheln, Calamari und Muscheln anstelle von Hühnchen und Gemüse.

Für vegetarische Paella ersetzen Sie Gemüsebrühe durch Hühnerbrühe und fügen Sie Ihr Lieblingsgemüse und -pilze hinzu.


Schau das Video: Kuřecí rizoto


Bemerkungen:

  1. Achir

    Meiner Meinung nach ist dies offensichtlich. Ich habe die Antwort auf Ihre Frage in google.com gefunden

  2. Kotori

    Meiner Meinung nach sind sie falsch. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.

  3. Arashirn

    Geniale Idee und zeitnah

  4. Adne

    Okay, hat mir gefallen!

  5. Mogore

    Ich habe viele nützliche Dinge für mich gefunden

  6. Macage

    Woher?



Eine Nachricht schreiben