abravanelhall.net
Neue Rezepte

Campanelle Pasta mit Burrata-Käse und Spinat

Campanelle Pasta mit Burrata-Käse und Spinat


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zutaten

  • 1 Pfund Campanelle (Nudeln in Trompetenform) oder Fusilli (Nudeln in Spiralform)
  • 2 Esslöffel (1/4 Stick) Butter
  • 1 Teelöffel fein abgeriebene Zitronenschale
  • 1 6-Unzen-Paket Babyspinat (ca. 4 Tassen)
  • 3/4 Tasse gehobelte Mandeln, geröstet
  • 1 Pfund Burrata-Käse, in 1-Zoll-Stücke geschnitten

Rezeptvorbereitung

  • Die Nudeln in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser weich, aber noch bissfest kochen, dabei gelegentlich umrühren.

  • In der Zwischenzeit Butter mit Öl in einer schweren großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Knoblauch hinzufügen; sautieren, bis sie weich sind, etwa 2 Minuten. Zitronensaft und Zitronenschale hinzufügen. Nudeln abtropfen lassen; in eine große Schüssel umfüllen. Spinat und Mandeln auf die heißen Nudeln legen. Die heiße Zitronenmischung über den Spinat gießen. Toss, bis Spinat verwelkt ist, etwa 1 Minute. Nudeln auf Teller verteilen. Mit Burrata belegen, mit Salz und Pfeffer bestreuen und servieren.

Rezept von The Bon Appétit Test Kitchen,Rezensionen

Burrata wurde Anfang des 20. Noch warm wird ein Stück normaler Mozzarella zu einem Beutel geformt. Der Beutel wird mit einer Mischung aus Resten von Quark (im Grunde Mozzarella, bevor er geknetet und auf seine normale Konsistenz gedehnt wurde) und frischer Sahne gefüllt, dann geschlossen und zu einem Haarknoten gedreht, um die Füllung zu versiegeln.

Das Ergebnis ist ein weißer, zäher Ball, der beim Aufschneiden eine cremige Füllung mit einer Textur wie flüssiger Ricotta ausstrahlt. Der Geschmack ist fast unbeschreiblich: Die süße, reichhaltige Sahne und Quark sind die Essenz von Frische und Delikatesse und gleichzeitig das intensivste Milchprodukt, das Sie je gegessen haben. Ursprünglich wurde Burrata wie Mozzarella aus der Milch von Wasserbüffeln hergestellt, aber heute verwenden die meisten Hersteller Kuhmilch.

Burrata ist einfach das Traumhafteste. Es ist cremig, köstlich und die Art von Dingen, an die wir nachts wach liegen und nachdenken. Tatsächlich ist Burrata italienisch für das Wort Butter, falls Ihnen das einen Hinweis darauf gibt, wie reich es sein kann. Das Schneiden in eine frische Burrata-Kugel ist zweifellos eines der herrlichsten Käseerlebnisse, die Sie jemals haben können.


Gnocchi mit Zitrone, Spinat und Burrata

Ob Sie kamen hierher, um ein Rezept für diese leckeren kleinen italienischen Kartoffelknödel zu finden, nun, ÜBERRASCHUNG! Die Gnocchi des heutigen Posts sind eine Art Pasta und haben außer einer ähnlichen Form nichts mit ihrem Namensgeber zu tun. Nun, ich wünschte, ich könnte sagen, dass meine Familie diese seit Jahren zubereitet, aber Tatsache ist, dass ich während einer meiner Entdeckungsreisen durch die Pasta-Gang des italienischen Marktes auf diese Gnocchi gestoßen bin. Da ich schon geplant hatte, dieses Rezept zu teilen, habe ich lediglich eine Pasta durch eine andere ersetzt.

Die Pasta beiseite, der Grund, warum ich das heutige Rezept teilen wollte, war die Vorstellung Burrata. Wenn Sie Burrata noch nie probiert oder davon gehört haben, werden Sie sich verwöhnen lassen. Burrata stammt aus Apulien und ist ein Frischkäse, der eng mit Mozzarella verwandt ist. Dazu wird ein Stück frisch geformter Mozzarella zu einem flachen Blatt gespannt und zu einem Beutel verarbeitet. Es wird dann mit Frischkäsequark gefüllt, mit Sahne “topped” und versiegelt. (Siehe Foto unten.) Das Ergebnis ist ein so reichhaltiger Käse, wie man es nur erwarten kann.

Es gibt viele Rezepte, die Burrata enthalten, aber die Verwendung von Zitrone hat mich zu diesem geführt. Keiner seiner Aromen ist so kühn, dass er den cremigen Geschmack von Burrata überdeckt oder überwältigt, während die Pastaform sich eignet, um Stellen zum Auffangen von Käsestücken und Sahnetropfen zu bieten. Fügen Sie einige geröstete Mandelblättchen für die Textur hinzu und Sie erhalten ein großartiges Nudelgericht, egal ob Sie es als primo piatto oder zweite.

Das heutige Rezept ist unkompliziert und erfordert wenig Klärungsbedarf. Stellen Sie sicher, dass Sie Burrata auf einer umrandeten Schüssel oder einem Schneidebrett schneiden. Sie möchten nirgendwo sonst etwas von der Sahne als in Ihre Pasta gehen lassen. Darüber hinaus müssen Sie schnell arbeiten. Die Pasta-Olivenöl-Mischung muss heiß genug sein, um den Spinat zu welken und kurz darauf die Burrata zu schmelzen. Ein wenig reserviertes heißes Nudelwasser hilft ebenso wie die Burrata eine Stunde früher als nötig aus dem Kühlschrank zu holen, um die Kälte zu beseitigen. Sehen? Gar nichts Schwieriges und eine unglaubliche Pasta ist Ihre Belohnung.

* * *

Gnocchi Pasta mit Zitrone, Spinat und Burrata Rezept

Zutaten

  • 1 Pfund Gnocchi-Nudeln
  • ⅓ Tasse natives Olivenöl extra
  • 2 EL Butter
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt oder gerieben
  • Saft und Schale von 1 Meyer-Zitrone
  • 1 Pkg (6 oz) frischer Babyspinat
  • ¾ Tasse gehobelte Mandeln
  • geriebene Muskatnuss, nach Geschmack
  • 1 Pfund Burrata-Käse, in Scheiben geschnitten und in 1-Zoll-Würfel geschnitten
  • geriebener Pecorino Romano Käse
  • frisch geknackter schwarzer Pfeffer
  1. Mandeln in eine kleine Pfanne bei mittlerer Hitze geben und rösten, bis sie leicht gebräunt sind. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.
  2. Bringen Sie einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen und kochen Sie die Gnocchi nach Packungsanweisung oder nach Geschmack.
  3. Wenn die Pasta ungefähr 4 Minuten bevor sie fertig ist al dente, erhitzen Sie eine große Pfanne bei mittlerer Hitze. Butter und Olivenöl hinzufügen.
  4. Fügen Sie den Knoblauch zu der heißen Öl-Butter-Mischung hinzu und braten Sie ihn etwa 1 Minute lang an, bis er weich ist. Nicht braun werden lassen. Zitronensaft und -schale in die Pfanne geben und verrühren. Heiß halten, bis die Pasta fertig ist. Wenn es zu stark reduziert wird, mit Nudelwasser auffüllen.
  5. Die Nudeln abgießen und in eine große Schüssel geben.
  6. Den Spinat zu Dritteln zu den Gnocchi geben und gut vermischen. Fahren Sie fort, bis der gesamte Spinat in die Schüssel mit Gnocchi gegeben wurde. (Wenn Sie es in Chargen hinzufügen, können Sie ein Verklumpen vermeiden.)
  7. Mandeln und eine Prise Muskat hinzufügen. Gut mischen.
  8. Fügen Sie die heiße Butter/Öl/Zitrone-Mischung zu den Nudeln hinzu und werfen Sie sie, wobei Sie den Spinat welken lassen.
  9. Arbeiten Sie schnell und wenn der Spinat leicht welken ist, verteilen Sie 6 Portionen.
  10. Auf jede Portion eine gleiche Menge Burrata geben.
  11. Beenden Sie jede Portion mit einer Prise Pecorino Romano-Käse und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer nach Geschmack.
  12. Sofort servieren.

Nicht alle von uns haben Zugang zu Meyer-Zitronen, und Gnocchi-Nudeln werden wahrscheinlich nicht in Ihrem Lebensmittelgeschäft in der Nachbarschaft zu finden sein. Lassen Sie sich von keinem Mangel davon abhalten, diese köstliche Pasta zuzubereiten. Wenn Meyer-Zitronen fehlen, verwenden Sie den Saft und die Schale von 1/2 “normaler” Zitrone. Wenn Sie keine Gnocchi-Nudeln finden können, versuchen Sie es mit Campanelle (Glöckchen), Gigli (Lilien) oder, wie rechts abgebildet, Conchiglie (Muscheln).

Es kann nicht genug betont werden, der Schlüssel zu diesem Gericht besteht darin, schnell zu arbeiten, um sicherzustellen, dass der Spinat welkt und die Burrata schmilzt. Erfolg bedeutet eine großartige Pasta zum Abendessen.

Die Cremigkeit von Burrata macht ihn zu einem natürlichen Begleiter für Crostini, und Sie möchten vielleicht etwas für diesen Zweck reservieren. Verwenden Sie es anstelle von Mozzarella, um die HIER beschriebenen und links abgebildeten Crostini zuzubereiten.

* * *

Es ist Déjà-vu noch einmal…

Fladenbrot ist in vielen Küchen üblich und Italienisch ist nicht anders. Dieses aus der Emilia-Romagna stammende Fladenbrot heißt piedina aber in der Gegend meines Vaters in Italien, der Republik San Marino, heißt es pieda. Einfach zuzubereiten, Mom servierte Pieda mit sautiertem Mangold, aber Sie können es mit Käse, Fleisch zum Mittagessen, Salatgrün oder einer beliebigen Kombination davon servieren. Das Rezept finden Sie HIER.

Demnächst zu einem Monitor in Ihrer Nähe …

Letzte Woche habe ich das Rezept für Bartolini Lasagne geteilt. Damals nannte ich es “einer der Juwelen in der Bartolini-Krone der Rezepte.” Nun, nächste Woche präsentiere ich ein weiteres unserer Kronjuwelen: Mamas Rezept für Cappelletti. Obwohl nicht in der traditionellen Form hergestellt, sind diese Raviolini macht aus einer gewöhnlichen Schüssel Brodo etwas ganz Besonderes.


Fusilli-Nudeln mit Tomaten, Basilikum & 038 Burrata-Creme.

Pasta mit Tomaten, Basilikum & Burrata ist wirklich eine der einfachsten und doch leckersten Kombinationen. Hier in Italien gibt es viele Rezepte für Pasta mit Tomaten, Basilikum und Mozzarella, allgemein bekannt als Pasta Caprese oder „alla Sorrentina“. Aber egal wie gut der Mozzarella ist, ich finde Burrata wirklich besser! (Gehe direkt zum Rezept)

Was ist also Burrata?

Burrata, der erstmals um 1900 auf einem Bauernhof in Andria, Apulien, hergestellt wurde, ist der weniger bekannte Cousin des Mozzarella. Es beginnt sein Leben als Mozzarella. Die äußere Hülle besteht aus Mozzarella, aber die Innenseite besteht aus Mozzarellaresten, die als Stracciatella bekannt sind, und Sahne. Hier in Italien ist es auch möglich, die Stracciatella separat zu kaufen!

Wenn sie Burrata machen, nehmen sie frischen Mozzarella-Quark und tauchen sie in heißes Wasser oder Molke. Dann kneten sie diesen warmen Käse in einen Beutel frischen Mozzarella, der dann mit Stracciatella und frischer Sahne gefüllt wird! Die ganze Packung wird verschlossen, indem der Mozzarella zu einem kleinen Knoten zusammengedreht wird. Hört sich lecker an? Es ist himmlisch lecker, vor allem, weil beim Aufschneiden eines Burrata-Käses die cremige Mitte herausquillt! Dieses Zentrum hat einen butterartigen Geschmack, daher der Name „Burrata“!

Burrata verleiht jedem Gericht also einen viel cremigeren Buttergeschmack als Mozzarella. Auch wegen seines weichen Kerns lässt sich Burrata leicht cremig rühren und schmilzt schneller als Mozzarella. Tatsächlich beinhaltet dieses Rezept das Eincremen der Burrata. Diese Creme wird dann auf den Boden des Tellers gelegt und die Nudeln, Tomaten und Basilikum-Semmelbrösel darauf. Es ist köstlich wunderbar.

Die meisten italienischen Pastagerichte mit Tomaten, Basilikum und Burrata werden nicht mit einer glatten Tomatensauce oder Passata zubereitet, sondern mit Kirschtomaten oder kleinen Tomaten, die entweder etwas gebraten, geröstet oder gar nicht gekocht wurden. Die Tomaten müssen ihre Form behalten, aber der Pasta dennoch einen gewissen Geschmack verleihen. Ich habe die Tomaten zuerst geröstet (sie haben einen einzigartigen Geschmack, wenn sie geröstet werden), aber Sie können sie auch einfach in etwas Öl in einer Pfanne braten.

Eine Besonderheit dieser Pasta mit Tomaten, Basilikum & Burrata-Rezept ist, dass das frische Basilikum nicht nur gehackt und auf die Pasta gestreut wird, sondern durch Mischen mit Olivenöl und Paniermehl zu Basilikumbröseln verarbeitet wird. Dies war das erste Mal, dass ich das mit Basilikum gemacht habe, aber es wird nicht das letzte Mal sein!

Wenn der Sommer zu Ende geht, verschwinden frisches Basilikum und Sommertomaten aus unseren Geschäften und Gärten. Bevor sie es tun, probieren Sie dieses Rezept aus. Unnötig zu erwähnen, dass diese Fusilli mit Tomaten, Basilikum und Burrata so wenig Zutaten haben, je frischer und geschmackvoller sie sind, desto besser!


Radiatori mit Spinat und Stracchino.

Eine der moderneren italienischen Pastaformen, die ich wirklich mag, ist Radiatori! Hast du es schon mal gegessen? Wenn nicht, ist dieser Radiatori mit Spinat und Stracchino ein großartiges Gericht für den Anfang. Es ist ganz einfach zuzubereiten und eine leckere Art, Kinder dazu zu bringen, Spinat zu essen! Außerdem ist es ein ziemlich gesundes Gericht mit Protein, Kohlenhydraten, Eisen, Nährstoffen und Vitaminen in einer Schüssel! (für Rezept nach unten scrollen)

Ich sage, Radiatori ist eine moderne Pasta, weil sie im 20. Jahrhundert erfunden wurde. Angesichts der Tatsache, dass Pasta aus der Zeit des antiken Roms und vielleicht sogar noch weiter stammen soll, ist diese Form wirklich sehr zeitgemäß!

Es gibt zwei Denkschulen über die Ursprünge der Radiatori-Nudeln. Einige glauben, dass es irgendwann zwischen den beiden großen Kriegen entstanden ist. Die weit verbreitete Meinung ist jedoch, dass er in den 1960er Jahren entworfen wurde und an die Form von metallischen Autokühlergrills oder altmodischen Heizkörpern erinnert. Das italienische Wort „radiatori“ bedeutet im Englischen wörtlich „Heizkörper“. Einige Nudelhersteller behaupten, das Design ihrer Kühlerform dem Kühlergrill des Bugatti-Autos nachempfunden zu haben. Angesichts der Liebe der Italiener zu ihren Autodesignern ist das leicht zu glauben!

Da es sich, wie bereits erwähnt, um eine moderne Pasta handelt, gibt es keine traditionellen typischen Rezepte für Radiatoren. Aber dies ist eine großartige Pasta für cremige Saucen oder Saucen, bei denen die Zutaten in kleine Stücke geschnitten werden. Sowohl die Sauce als auch die Zutaten verfangen sich in den Nudelrüschen und machen jeden Bissen voller Geschmack! Radiatori-Pasta eignet sich auch hervorragend anstelle von Pasta-Tuben in gebackenen Pasta-Rezepten oder mit Bolognese.

Dieses Radiatori mit Spinat und Stracchino-Rezept ist ein perfektes Beispiel für eine großartige Art, diese Pasta zu servieren. Die cremige Käsesauce gemischt mit fertig gehacktem Spinat kommt so richtig in die Pasta. Ich habe auch ein Gericht davon mit Kochschinken gemacht, was eigentlich sehr gut zu Spinat und Käse passt.

Spinat und Käse sind eine beliebte Kombination in der Welt der italienischen Pasta, insbesondere für gefüllte Pasta wie Conchiglioni. Der verwendete Käse ist sehr oft Ricotta, aber ich liebe die Verwendung von Stracchino hier. Dieser Käse ist ein italienischer Kuhmilchkäse, typisch für die Lombardei, Piemont, Venetien (wo ich wohne) und Ligurien.

Stracchino wird sehr jung konsumiert, hat eine sehr weiche, cremige Textur und einen milden und delikaten Geschmack. Ich liebe es, es mit Pasta zu verwenden und habe ein tolles Rezept namens Pasta Roses, in dem ich Stracchino verwende. Wenn Sie jedoch kein Stracchino für dieses Pasta-Spinat-Rezept finden, können Sie auch Crescenza (eine Art Stracchino), Mascarpone oder frischen Ricotta verwenden.

Welchen Käse Sie auch immer verwenden, Sie werden diesen gesunden vegetarischen Radiatori mit Spinatgericht (oder wenn Sie ihn lieber mit Schinken bevorzugen) lieben. Ich habe die Reste auch am nächsten Tag im Ofen mit einer Prise Parmesan gebacken und es hat immer noch ziemlich gut geschmeckt. Also, Sie können es extra machen und es zweimal essen! !

Wenn Sie dieses Radiatori mit Spinat-Rezept probieren, würde ich gerne Ihre Meinung hören. Bitte schreibe hier einen Kommentar im Blog oder poste einen Kommentar auf der Pasta Project Facebook-Seite.

Ihr Feedback bedeutet mir sehr viel!

(Dieser Rezeptbeitrag wurde ursprünglich 2017 veröffentlicht, wurde aber aktualisiert)

Radiatori kann auch in diesen Rezepten verwendet werden

Dieses Rezept für später speichern?

Wenn Sie dieses Rezept für später speichern möchten, können Sie es ausdrucken, diese Seite mit einem Lesezeichen versehen oder auf Pinterest speichern.


Burrata kehrt zurück und diesmal ist es Packin’ Fusilli

Diese Tage weiß ich nie, woher meine nächste Rezeptidee kommt. Jenseits der Schatzkammer meiner Familie gibt es samstagsnachmittags auf PBS den Cooking Channel & Food Network ein Dutzend Mal und zuletzt The Chew — und das sind nur Fernsehquellen. Was ist mit Kochbüchern, Zeitschriften, Zeitungen und Foodie-Websites? Und was wären wir ohne WordPress, Blogger, Pinterest, Facebook, Twitter und StumbleUpon? Ich muss zugeben, dass ich mich an manchen Tagen — m ’m beim fünften Versuch, mich an ein Passwort zu erinnern, — frage, ob das alles wirklich notwendig ist. Ja, es gibt diese Tage, aber es gibt auch Tage, an denen ich mit einem Geschenk wie dem heutigen Rezept belohnt werde.

Bereits im Januar habe ich ein Nudelrezept mit Spinat, Zitrone und Burrata gepostet. Das Rezept kam gut an und viele von Ihnen haben es seitdem ausprobiert und mögen es. In der Kommentarsektion erwähnte Celia, deren wunderbarer Blog Fig Jam and Lime Cordial das ist, was ich hoffe, dass meins wird, wenn es erwachsen wird, dass Down Under Burrata auf Nudeln serviert wird, aufgebrochen, damit die Sahne und Stracciatelle (zerrissener Quark) in die Nudeln einweichen und serviert. Nun, das war alles, was ich hören musste. Ich habe es richtig verstanden!

Mein erster Versuch war genau wie Celia gesagt hat. Ich habe die Nudeln mit meiner Tomatensauce mit Fleisch angemacht, die Burrata darauf gelegt und mir eine Portion serviert. Dieser Teller war einfach unglaublich und ich konnte es kaum erwarten, eine zweite Portion zu bekommen. Und das war, als es passierte. Sie Sehen Sie, die Burrata auf der Pasta zu lassen, obwohl sie großartig für die ersten Portionen ist, ist sie nicht so großartig für eine zweite Portion. Da die Sahne nun in die Nudeln eingeweicht ist, kühlt auch der Burrata ab, der auf den kühlenden Nudeln sitzt. Bald ist er kein warmer, klebriger Käse, sondern eher ein Stück klumpiger Käse – immer noch sehr lecker, aber dennoch ein harter Block. Reste waren nicht besser, denn bis dahin war der Käse mehr Pasta-Todesmaske als klebriger Genuss. Wie erwärmt man das wieder? Ich habe es schließlich in einer abgedeckten Pfanne mit etwas Wasser und Butter bei schwacher Hitze aufgewärmt. Dies war nicht das, was ich erwartet hatte. Unerschrocken kaufte ich mehr Burrata,

Abgesehen von Käseproblemen wurde mir klar, dass dies kein normales Nudelgericht ist und ich es verstärken musste. Deshalb wurde letzte Woche mein Sugo alla Bolognese gepostet. Ich hatte geplant, das Rezept diesen Herbst zu teilen, aber ich wollte, dass jeder das Rezept hat, sollte er sich entscheiden, die heutige Pasta zuzubereiten. Als ich dieses Gericht zum zweiten Mal zubereitet habe, habe ich mein Sugo all Bolognese verwendet und alles gleich gemacht, bis auf eine große Ausnahme. Im ersten Test habe ich die Burrata gleich nach dem Verteilen auf der Pasta serviert. Dieses Mal nicht. Da ich wieder alleine aß, rührte ich nach dem Streichen mit zwei großen Löffeln Käse und Sahne unter die Nudeln, garnierte sie mit geriebenem Käse und servierte sie. Obwohl die Präsentation nicht so beeindruckend war wie ein Stück Burrata auf jedem servierten Teller, enthielt jede Portion durch das Mischen des Schüsselinhalts eine gleichmäßige Menge Burrata und vor allem den Käse und die Nudeln, die in der Portion verblieben waren Schüssel blieb warm und handlich. Zweite Portionen waren ein Genuss, genauso wie Reste.

Mein Rat für die Zubereitung dieses Gerichts hängt also von der Anzahl der servierten Essenskameraden ab. Wenn Sie alleine essen oder sich gegenseitig servieren, können Sie die Burrata zerbrechen und über die Pasta verteilen. Dann können Sie entweder zuerst die Nudeln servieren und dann den Käse mit dem Rest in der Nudelschüssel mischen oder einfach den Käse vor dem Servieren mischen. Wenn Sie mehrere Gäste bedienen, verteilen Sie die Burrata einfach auf der Oberseite der Pasta und servieren Sie sie. Wenn alle serviert sind, können Sie den restlichen Burrata unter die restlichen Nudeln mischen, um den harten Käseklumpen zu vermeiden.

Seit diesem ersten Burrata-Post wurde ich mehrmals gefragt, ob ich vorhabe, Burrata zu machen. Die Antwort ist ein eindeutiges Nein. Mozzarella zuzubereiten ist schon schwierig genug. Es zu einem Beutel zu formen, ihn mit zerkleinertem Quark zu füllen und ihn dann mit Sahne zu füllen, ist für mich ein bisschen zu viel. Dennoch möchten einige von Ihnen vielleicht versuchen, Burrata zu Hause zuzubereiten. Hier ist also ein Video von Burrata, die gemacht werden. Genießen Sie!

Als letztes erwähnenswert ist die Pasta, für die ich Fusilli Corti Bucati gewählt habe. Das Wort fusilli bedeutet “kleine Spindeln” und es ist eine gedrehte Pasta. Corti im Namen bedeutet klein oder kurz, im Gegensatz zu lunghi was bedeutet lang. Bucati bezieht sich auf die Tatsache, dass jedes Fusillo ein hohles Zentrum hat. Ich habe sie gewählt, weil ihre Form sowohl die Sauce als auch den Käse sehr gut halten würde. Fühlen Sie sich frei, jede Pasta zu verwenden, die Sie mögen.

* * *

* * *

Fusilli Corti Bucati mit Burrata-Käse-Rezept

Zutaten

  • 1 Pfund (453 g) Fusilli Corti Bucati — maccheroni molle (Nudelfedern) können ersetzt werden
  • 1 Liter Tomatensauce mit Fleisch — Vegetarier können fleischlose Sauce ersetzen
  • 1 lb (453 g) Burrata “pouch”
  • geriebener/rasierter Pecorino Romano-Käse — Parmigiano Reggiano kann ersetzt werden
  1. Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
  2. Tomatensauce in einem Topf erhitzen.
  3. Nudeln abgießen, zurück in die Pfanne geben und mit 2/3 der erhitzten Tomatensauce mischen.
  4. Die angerichteten Nudeln in eine Servierschüssel geben.
  5. Restliche 1/3 Sauce auf die Nudeln geben.
  6. Burrata-Beutel auf Nudeln mit Sauce legen.
  7. Verwenden Sie 2 Messer, um durch den Beutel zu schneiden und den Quark und die Sahne freizugeben.
  8. Weiter schneiden, bis die Burrata gleichmäßig verteilt ist.
  9. An dieser Stelle können Sie:
    1. Mit geriebenem und/oder gehobeltem Käse garnieren
    2. Sofort servieren.
      1. Burrata & Sahne gründlich mit der Pasta & Sauce kombinieren.
      2. Mit geriebenem/und oder gehobeltem Käse garnieren.
      3. Sofort servieren

      Diese Diashow erfordert JavaScript.

      Egal, ob die Sauce, die Sie verwenden, gekauft, hausgemacht und mit oder ohne Fleisch ist, stellen Sie sicher, dass es Ihr Favorit ist. Dies ist keine gewöhnliche Pasta und verdient nicht weniger als Ihr Bestes.

      Es ist Déjà-vu noch einmal…

      Ich habe das Rezept für Cherry Cheesecake Pizza zum ersten Mal vor 2 Jahren, in den Tagen vor Ostern, geteilt. Das Rezept wurde Mama von der wunderbaren Frau gegeben, die gegenüber von uns wohnte. Ein tolles kleines Dessert, dieser “pie” wurde auch in irgendeiner Form auf unzähligen Partys und Grillabenden serviert. Einfach zuzubereiten, Sie werden schnell sehen, warum dies ein Familienfavorit bleibt. Klicken Sie HIER, um das Rezept zu sehen.


      15 Burger zum Sabbern für den 4. Juli und darüber hinaus

      Die Gründung eines eigenen Unternehmens kann sich ohne ein Netzwerk von Frauen isolieren anfühlen, die Ideen abprallen, Fragen stellen und Sie auf dem Weg anfeuern. Nehmen Sie an Selfmade teil, dem 10-wöchigen, hochinteraktiven virtuellen Kurs von Brit + Co, der Top-Unternehmerinnen zusammenbringt, um Ihnen beizubringen, wie Sie ein neues Geschäft aufbauen – vom Geschäftsplan bis zur Promotion – oder Ihr bestehendes ausbauen.

      Der beste Teil? Selfmade bietet jetzt ein persönliches Mentoring mit erfolgreichen Unternehmern, die dort waren, wo Sie gerade sind und denen es wichtig ist, für Frauen in der Wirtschaft etwas zu bewegen. Dazu gehören Geschäftsinhaber, Gründer, VCs und Fachexperten in Branchen wie Finanzen, Werbung, Marketing, Lizenzierung, Mode und Medien.

      Unser Sommer-Mentorenprogramm wird eine Vielzahl neuer Mentoren umfassen, mit denen wir uns gerne in Verbindung setzen, darunter:

      Linda Xu, Unternehmerin und E-Commerce-Expertin

      Linda ist Mitbegründerin und Chief Growth Officer von Cart.com, einer Series-A-E-Commerce-Technologieplattform, die mit Marken zusammenarbeitet, um sie beim Wachstum zu unterstützen. Linda war Head of Growth bei Sitari Ventures, wo sie die Strategie und das operative Geschäft beaufsichtigte. Sie hat Technologie- und Konsumgüterunternehmen als Private-Equity-Investor bei globalen Unternehmen wie The Riverside Company und Lazard erworben und beraten. Darüber hinaus verbrachte Linda eine kurze Zeit im Team, das Uber Freight einführte. Sie liebt alles, was mit Essen und Pflanzen zu tun hat.

      Stephanie Cartin, Social Media Expertin + Unternehmerin

      Im Herzen eine Unternehmerin, verließ Stephanie ihre Karriere im Jahr 2012, um ihrer Leidenschaft zu folgen und Socialfly zu gründen, eine führende Social-First-Digital- und Influencer-Marketing-Agentur mit Sitz in New York City. Seitdem hat sich Socialfly auf über 30 Vollzeitbeschäftigte entwickelt und wurde zwei Jahre in Folge zu den am schnellsten wachsenden Privatunternehmen von Inc. 5000 ernannt. Die Agentur hat mit über 200 bekannten Marken zusammengearbeitet, darunter Girl Scouts, WeTV, Conair, Nest Fragrances, 20th Century Fox und Univision. Stephanie ist Co-Moderatorin des Entreprenista Podcasts und Co-Autorin von Like, Love, Follow: Der Leitfaden für Unternehmer zur Nutzung sozialer Medien zum Wachstum Ihres Unternehmens. Sie hat auch kürzlich den SmartCEO Brava Award erhalten, der die besten weiblichen CEOs in New York und einen Stevie Award für den Women Run Workplace of the Year würdigt.

      Kristina Ross, Content Creator + Social Media Whiz

      Kristina Makes #Content ist Social-Media-Funtrepreneurin, kreative Strategin und Rednerin für alles, was mit dem Internet zu tun hat. Vier Jahre als Zeitschriftenredakteurin und Produzentin/Texterin in der Welt der Werbung (Mercedes, Cancer Research, French Kiss Records) packte Kristina ihre Koffer und beschloss, Social Media zu nutzen, da sie eine boomende Branche sah. Seitdem hat sie @thefabstory in nur 18 Monaten von 10.000 auf 1 Mio. Follower aufgebaut und ist heute auf kreative Strategien hinter Social-Media-Werbung und Nutzerakquise spezialisiert. Ihre Kampagnen haben Apps aus den Top 50 über Nacht auf Platz 1 in ihren App-Store-Kategorien gebracht. Kristinas Arbeit und Erfahrungen wurden in Forbes, Thrive Global vorgestellt und hielt mehrere Vorträge an der Harvard Business School über die große böse Welt der #Inhalte.

      EIN V. Perkins, Selfmade-Alaun und Schöpfer von AVmachtwas

      EIN V. ist ein DIY-Experte und Schöpfer von Avdoeswhat.com. Was als traditioneller Do-It-Yourself-Blog begann, hat sich zu einer Lifestyle-Plattform entwickelt, die Kunsthandwerk, Upcycling-Möbel und Popkultur umfasst. Als digitaler Moderator für HGTV Handmade, zusammen mit Auftritten in Hektik, The Pioneer Woman und BuzzFeed, A.V. ist entschlossen, sparsamen Millennials zu helfen, zu erkennen, dass das Leben besser ist, wenn Sie es selbst tun! EIN V. ist auch Mitbegründer von University of Dope, einem aufregenden Kartenspiel, das zum Nachdenken anregt, das die Hip-Hop-Kultur feiert. Das erste seiner Art.

      David Mesfin, Creative Director + Markenexperte

      David ist ein multidisziplinärer Designer und Creative Director mit preisgekröntem Hintergrund integrierter Kampagnen, einschließlich Super Bowl, FIFA, NFL und globaler Launch-Kampagne. Er hat globale Partnerschaften geschaffen, um die Markenbekanntheit durch traditionelle, digitale, soziale und experimentelle Marketingkampagnen zu steigern, und arbeitet mit C-Suite-Führungskräften von Genesis, Hyundai, Honda, Sony, Adidas, Oakley, Toyota, Neutrogena und Land zusammen, um mehr über die Kommunikation ihres Unternehmens zu erfahren Vision durch Kreativität und Marketing. Er hat Auszeichnungen von Cannes, One Show, Clio, Webby, EFFIE, Communication Arts, Google Creative Sandbox, OC und LA ADDY, DIGIDAY, TED erhalten | Ads Worth Spreading, American Advertising Federation, FWA, The A-List Hollywood Awards, IAB Mixx und Graphis.

      Jasmine Plouffe, Markenstrategin

      Jasmin ist eine Markenstrategin/Grafikdesignerin, die Unternehmerinnen hilft, ihre Traumkunden zu gewinnen, indem sie ihre Geschichte teilt und ihr Branding und Grafikdesign auf ein ganz neues Niveau hebt.

      Außerdem wird Sie unser Selfmade Alum auf Ihrem Weg begleiten! Gehen Sie vom Alleinsein zu einer tiefen Verbundenheit mit einer Gemeinschaft gleichgesinnter Frauen. Unsere professionellen Business- und Karrierecoaches ermutigen Sie, die nächste Schritt für Schritt zu Ihren Geschäftszielen mit wöchentlichen Accountability Pods. Die Studierenden haben Zugang zu einer breiten Community gleichgesinnter Unternehmer, darunter Experten, Gründer, zukünftige Geschäftspartner, Freiberufler und mehr.

      Zu den Selfmade-Coaches gehören in diesem Sommer Niki Shamdasani, Mitbegründerin und CEO von Sani, einer südasiatisch inspirierten Modemarke Emily Merrell, Gründerin und Chief Networking Officer der frauenorientierten Networking-Organisation Six Degrees Society Dr. Annie Vovan, deren Karriere die Unternehmenswelt, Non-Profit-Bereiche sowie servicebasierte und E-Commerce-Unternehmen sowie Cachet Prescott, Coach und Stratege für Business-Mindset.

      Sind Sie bereit, Ihre Geschäftsidee auf die nächste Stufe zu heben? Melden Sie sich noch heute für die Selfmade Summer Session an!


      Cooper’s Hawk Winery and Restaurant feiert sein 10-jähriges Bestehen mit einem neuen Frühlingsmenü

      Cooper's Hawk Winery & Restaurants, ein zwangloses Lokal, das am besten für seine Weinkombinationen zu jedem saisonalen Gericht bekannt ist, befindet sich in der 96th Street. Draußen ist es vielleicht noch kalt, aber wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass Cooper's Hawk Winery & Restaurants 19 neue Gerichte zu seiner Frühlingskarte hinzugefügt hat!

      Küchenchef Matt McMillin, Vice President of Beverage & Culinary bei Cooper's Hawk

      Neues Frühlingsmenü bei Cooper's Hawk – 19 neue Gerichte wurden hinzugefügt

      Es ist auch das 10-jährige Jubiläum von Cooper's Hawk Winery & Restaurant

      So kochst du mit Burrata, Golden Beet und Rucola Bruschetta leichte Vorspeisen, um Partygäste zu beeindrucken und wie du mit der Shrimp Campanelle ganz einfach Garnelen perfekt zubereitest

      REZEPTE

      Burrata, Golden Beet & Rucola Bruschetta – geschlagener Ricotta, natives Olivenöl extra und Balsamico-Glasur

      • 1 Laib weiches italienisches Brot

      • 5 TL natives Olivenöl extra

      • Saft einer halben Zitrone

      • Koscheres Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

      1. Um die gerösteten Rüben zuzubereiten, reiben Sie jede Rüben mit Olivenöl und koscherem Salz ein. Heizen Sie den Ofen auf 400 Grad Fahrenheit vor und rösten Sie die Rüben in einer abgedeckten Pfanne eine Stunde lang, bis Sie ein Messer leicht stechen können. Abkühlen lassen, dann mit einem sauberen Handtuch die Haut abreiben. Beiseite legen.

      2. Schneiden Sie italienisches Brot in halbe Zoll dicke Stücke. Das Brot von beiden Seiten mit weicher Butter bestreichen und auf beiden Seiten knusprig grillen, mit sichtbaren Grillspuren.

      3. Den Ricotta-Käse in eine Schüssel geben und Olivenöl extra vergine einrühren. Mit koscherem Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen.

      4. Schneiden Sie das gegrillte Brot in zwei Hälften und bestreichen Sie jedes Stück mit einer dünnen Schicht Ricotta-Käse und belegen Sie es mit einer dünnen Schicht geschnittener goldener Bete.

      5. In einer kleinen Schüssel Rucola, Zitronensaft und natives Olivenöl extra mit einer Prise koscherem Salz und schwarzem Pfeffer vermischen. Gut mischen, bis es gleichmäßig beschichtet ist. Salat auf die Rote-Bete-Scheiben legen und leicht andrücken.

      6. Schneiden Sie die Burrata in gleichmäßige Viertel und legen Sie vorsichtig zwei Stücke Burrata pro Bruschetta.

      7. Mit frisch gemahlenem Pfeffer und einem Schuss nativem Olivenöl extra abschließen.

      Garnelen Campanelle – Wurst, karamellisierte Zwiebeln, Tomaten-Parmesan-Creme

      • 1 Prise zerdrückte Paprikaflocken

      • 5 Garnelen, längs halbiert

      • 2 Unzen. Italienische Wurst, gekocht und zerbröselt

      • 1,5 Unzen. karamellisierte Zwiebeln, grob gehackt

      • 2 EL. Cooper’s Hawk Chardonnay

      • 3 Unzen. Tomatensauce San Marzano

      • 7 Unzen. Campanelle-Nudeln, al dente gekocht

      • 1 Tasse Babyspinatblätter

      • 2 TL gemahlener Parmesankäse

      • 10 im Ofen geröstete Traubentomaten

      1. Bringen Sie eine Bratpfanne auf mittlere Hitze. Butter in Stücke brechen und langsam anfangen zu schmelzen.

      2. Wenn die Butter geschmolzen ist (nicht braun), fügen Sie Chilischote und Garnelen hinzu. Gut werfen.

      3. Braten, bis die Garnelen halb gekocht sind, dann Würstchen und karamellisierte Zwiebeln hinzufügen. Toss, dann Chardonnay zum Ablöschen hinzufügen.

      4. Wenn der Wein fast verdampft ist, Knoblauch-Sahnesauce und San Marzano-Tomatensauce hinzufügen (siehe Anweisungen unten). Zum Köcheln bringen.

      5. Während die Sauce köchelt, fügen Sie gekochte Nudeln, Knoblauchbutter und Spinat hinzu. Kombinieren, bis die Butter emulgiert ist und der Spinat leicht zusammenfällt.

      6. Hoch in die Mitte einer Nudelschüssel häufen. Zum Schluss mit im Ofen gerösteten Traubentomatenhälften und geriebenem Parmesan garnieren.

      • 2 EL. Natives Olivenöl extra

      • ¾ Tasse Cooper’s Hawk Chardonnay

      • 1 ½ Tasse gewürzte Hühnerbrühe

      1. Zwiebeln und Olivenöl in einem Topf bei mittlerer/hoher Hitze erhitzen. Anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind.

      2. Fügen Sie gehackten Knoblauch hinzu und braten Sie ihn 4-5 Minuten lang weiter, bis der Knoblauch durchgegart ist.

      3. Chardonnay hinzufügen und einkochen, bis er fast trocken und sirupartig ist.

      4. Hühnerbrühe hinzufügen und auf die Hälfte reduzieren.

      5. Sahne und weißen Pfeffer hinzufügen und 5 Minuten köcheln lassen, dabei überschüssiges Öl abschöpfen.

      6. Mit dem Stabmixer gut mixen, bis eine glatte Masse entsteht. Wieder zum Köcheln bringen und weitere 5 Minuten bei schwacher Hitze kochen.

      7. Durch ein mittelmaschiges Sieb abseihen. Beiseite legen.

      • ¼ Tasse natives Olivenöl extra

      • 1 ¼ Tasse spanische Zwiebel, gewürfelt

      • 1 Tasse Coper's Hawk Weißwein

      • 1 qt San Marzano Tomaten, zerdrückt

      • ¼ TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

      1. Erhitzen Sie eine Saucenpfanne bei mittlerer bis hoher Hitze und fügen Sie natives Olivenöl extra hinzu.

      2. Knoblauch und Zwiebeln anbraten. Die Hitze etwas reduzieren und 5-7 Minuten kochen, bis sie weich und durchscheinend sind (nicht bräunen).

      3. Oregano hinzufügen und gut umrühren.

      4. Fügen Sie Cooper’s Hawk Weißwein hinzu und kochen Sie ihn auf die Hälfte.

      5. Fügen Sie zerdrückte Tomaten und Zucker hinzu. Zum Köcheln bringen und 15-20 Minuten kochen lassen.

      6. Die Sauce sollte etwas dickflüssig sein. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.


      Campanelle Bolognese, das perfekte Rezept für den Herbst

      Ich bin so aufgeregt, dass die glühende Hitze ein Ende nimmt und die kühlen Herbsttage vor der Tür stehen. Fußballsonntage, kuschelige Pullover und ein köchelnder Topf Chili machen den Herbst ohne Zweifel zu meiner Lieblingsjahreszeit.

      Um die kühleren Monate einzuläuten, wollte ich ein Rezept kreieren, das du zum Köcheln bringen und dein Haus mit köstlichen Düften und Wärme füllen kannst. Aber ich wollte auch ein Gericht entwickeln, das einfach zuzubereiten ist und nicht den ganzen Tag braucht. Also habe ich mich für eine klassische Bolognese mit Campanelle entschieden.

      Dieses Rezept für eine klassische Bolognese ist nicht nur schnell und einfach, sondern auch unglaublich würzig. Kombinieren Sie diese Sauce mit Ihren frischen Lieblingsnudeln oder schichten Sie diese Sauce mit Lasagne-Nudeln und Ricotta-Käse. Sobald Sie diese Bolognese gemacht haben, wird sie leicht zu einem Familienliebling.

      Schauen Sie sich das Rezept für Campanelle Bolognese hier auf der Seite mit herzhaften Rezepten auf Kaffee, Cabs und Bar Tabs an. Fröhliches Essen!


      Pasta mit geröstetem Brokkoli, Mandeln und Sardellen

      Julia Gartland für die New York Times. Food-Stylistin: Christine Albano.

      Diese unkomplizierte Pasta unter der Woche verwendet die Grundzutaten, die in fast jeder Küche zu finden sind, auf wunderbare Weise – und erfordert ein cleveres Multitasking: Lassen Sie den Brokkoli rösten, während die Pasta kocht, und stellen Sie dann eine einfache emulgierte Sauce aus Butter, Sardellen, Paprikaflocken, Zitronensaft und ein Spritzer Nudelkochwasser. Eine Prise geröstete Mandeln sorgt für Textur und Knusprigkeit. Dieses Gericht ist unendlich anpassungsfähig: Nehmen Sie Blumenkohl statt Brokkoli (oder eine Kombination aus beidem), verwenden Sie Parmesan oder einen anderen Hartkäse anstelle von Pecorino oder Semmelbrösel. Wenn Sie keine Campanelle oder Fusilli haben, ist das auch in Ordnung. Jede Pasta mit vielen Ecken und Kanten, um die Buttersauce einzufangen, ist ausreichend.


      Schau das Video: La burrata


Bemerkungen:

  1. Pallatin

    Ich denke, dass du nicht Recht hast. Lassen Sie uns darüber diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  2. Jutaxe

    Ich gratuliere übrigens, dieser brillante Gedanke fällt gerade jetzt

  3. Vokus

    Ich hoffe alles ist normal

  4. Akin

    Ich bin sehr froh, dass es den Wunsch gab, diesen Beitrag in das Zitatbuch zu nehmen!

  5. Otis

    Yes, almost one and the same.



Eine Nachricht schreiben