abravanelhall.net
Neue Rezepte

Heilbutt Barigoule

Heilbutt Barigoule


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Eine wunderbare Neuauflage des klassischen provenzalischen Barigoule, dieses Gericht, leicht und voller Geschmack, mit der Zugabe von Fiddlehead Farnen und Favabohnen, markiert definitiv die Ankunft des Frühlings!

Anmerkungen

*Notiz: Auch Lachs oder Jakobsmuscheln passen zu diesem Gericht.

Zutaten

Für die Barigoule-Sauce

  • 4 1/2 Pfund Baby-Artischocken
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1/4 Tasse natives Olivenöl extra
  • 2 -3 Streifen Speck, gehackt
  • 1/2 Tasse gehackter Fenchel, nur Stängel
  • 1/2 Tasse gehackte gelbe Zwiebel
  • 1/4 Tasse gehackter Lauch, nur weiße Teile
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 3 Tassen trockener Weißwein
  • 4 Tassen Gemüsebrühe
  • 3 Zweige frischer Thymian

Für die Farne und Favabohnen

  • 3/4 Pfund Geigenkopffarne
  • 1/4 Pfund geschälte Favabohnen
  • 2 -3 Teelöffel Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Für den Fisch

  • 1 -2 Esslöffel Olivenöl
  • Zwei 4 bis 5 Unzen knochenlose Heilbuttfilets ohne Haut*
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2 -3 Teelöffel gehackter frischer Dill, zum Garnieren

Portionen2

Kalorien pro Portion1496

Folatäquivalent (gesamt)826µg100%


Schau das Video: Dieser Fisch kann dir den Arm brechen!


Bemerkungen:

  1. Hamdan

    Hey! Kennen Sie den Sape -Austausch?

  2. Shakazil

    Ich werde vielleicht einfach schweigen

  3. Pryor

    Sie ist anscheinend falsch

  4. Offa

    Sie liegen falsch. Treten Sie ein, wir diskutieren.

  5. Faedal

    Macht nichts!



Eine Nachricht schreiben