abravanelhall.net
Neue Rezepte

Gegrillter Wolfsbarsch mit Citrus Relish

Gegrillter Wolfsbarsch mit Citrus Relish


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Um zu prüfen, ob der Fisch gar ist, drücken Sie auf die Stelle direkt hinter dem Kopf: Wenn er sich fest anfühlt und ein dort eingeführtes dünnes Messer schuppiges Fleisch zeigt, kann es losgehen.

Zutaten

  • 2 1½ Pfund ganzer schwarzer Wolfsbarsch, gereinigt
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ½ kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • ½ Bund glatte Petersilie, plus ½ Tasse gehackt
  • 5 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten, geteilt
  • 2 Zitronen, 1 in dünne Scheiben geschnitten, 1 ganz übrig
  • 2 Limetten, 1 in dünne Scheiben geschnitten, 1 ganz übrig
  • 4 EL Olivenöl, geteilt
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Estragon
  • ¼–½ Teelöffel zerdrückte Paprikaflocken
  • 2 EL Walnuss- oder Pistazienöl
  • Flockiges Meersalz (wie Maldon)

Rezeptvorbereitung

  • Grill auf mittlere Hitze vorbereiten. Stellen Sie einen Rost in eine Bratpfanne; Gießen Sie Wasser ein, bis es knapp unter das Rack gelangt. Fisch innen und außen mit koscherem Salz und Pfeffer würzen. Mit Zwiebeln, Petersilienzweigen, Oregano und 4 Frühlingszwiebeln füllen. Legen Sie den Fisch auf den Rost und decken Sie die Pfanne mit Folie ab, wobei Sie eine Ecke offen lassen. Stellen Sie die Pfanne auf den Grill und kochen Sie, bis Dampf aus der Lüftung entweicht, 3–5 Minuten. Schließen Sie die Entlüftung und dämpfen Sie den Fisch, bis er gar ist, 15–20 Minuten.

  • In der Zwischenzeit die Hälfte der in Scheiben geschnittenen Zitrone und die Hälfte der in Scheiben geschnittenen Limette mit 1 EL bestreichen. Olivenöl und Grill, einmal wenden, bis leicht verkohlt, ca. 1 Minute. Hacken Sie 2 Scheiben gegrillte Zitrone; Restliche Scheibe zum Servieren beiseite stellen.

  • Entfernen Sie mit einem scharfen Messer die gesamte Schale und das weiße Mark von der ganzen Zitrone und Limette; verwerfen. Arbeiten Sie über einer mittelgroßen Schüssel und schneiden Sie zwischen den Membranen, um die Segmente in die Schüssel zu geben. Drücken Sie den Saft aus den Membranen in eine Schüssel; Membranen entsorgen. Gehackte Petersilie, Estragon, Paprikaflocken, Zucker, gehackte gegrillte Zitrone, restliche Schalotten und restliche 3 EL. Olivenöl; mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Ordnen Sie frische und reservierte gegrillte Zitrusscheiben auf einer Platte an; Fisch darauf legen. Mit Walnussöl beträufeln, mit Meersalz und Pfeffer würzen und mit Mohn bestreuen. Dazu genüsslich servieren.

,Fotos von Christopher Testani

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 560 Fett (g) 28 Gesättigtes Fett (g) 4,5 Cholesterin (mg) 140 Kohlenhydrate (g) 11 Ballaststoffe (g) 4 Gesamtzucker (g) 3 Protein (g) 65 Natrium (mg) 250Bewertungen Abschnitt


Bemerkungen:

  1. Leax

    Ich stimme dem Autor voll und ganz zu

  2. Filmore

    Meiner Meinung nach hat bereits jemand gesagt, aber ich kann den Link nicht teilen.

  3. Gardalmaran

    Es macht keinen Sinn

  4. Dilmaran

    Du liegst falsch. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.

  5. Kazikora

    Natürlich. Es passiert. Wir können über dieses Thema kommunizieren. Hier oder bei PM.



Eine Nachricht schreiben