abravanelhall.net
Neue Rezepte

Amerikas 25 erfolgreichste Köche 2016

Amerikas 25 erfolgreichste Köche 2016


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Die erfolgreichsten Köche in Amerika sind nicht nur Köche. Unter Verwendung aller uns zur Verfügung stehenden Daten haben wir die 25 besten Köche und andere Lebensmittelfachleute nach ihrem geschätzten Nettovermögen eingestuft, und die Zahlen für einige dieser Köche sind ziemlich schockierend.

Amerikas 25 erfolgreichste Köche 2016 (Diashow)

Laut Salary.com beträgt das durchschnittliche Jahresgehalt eines Küchenchefs in diesem Land etwa 62.000 US-Dollar, was sicherlich nicht zu verachten ist. Aber ein echter Starkoch zu werden, öffnet viele neue Türen und die Möglichkeit, das große Geld zu verdienen. Nicht mehr viele Starköche arbeiten mehr in ihrer eigenen Küche. sie sind viel zu beschäftigt damit, sich neue Restaurants auszudenken und zu eröffnen (und sogar, wie Nobu Matsuhisa, Hotels), Kochbücher zu schreiben, Produkte verschiedener Art zu entwickeln (oder ihnen ihren Namen zu verleihen) und natürlich im Fernsehen zu erscheinen. Sie sind Unternehmer, PR-Experten, manchmal praktisch ganze Branchen. Wolfgang Puck, Tom Colicchio oder José Andrés zu sein ist nicht nur ein Job, sondern eine Lebenseinstellung.

Auch wenn es keine Möglichkeit gibt, Starköchen eine genaue individuelle Nettowertzahl (im Gegensatz zum Wert ihrer Imperien) zuzuordnen, dachten wir, es könnte Spaß machen, es auszuprobieren. Bei der Erstellung der Liste der Lebensmittel, die in Betracht gezogen werden sollten, haben wir uns nicht ausschließlich auf Köche beschränkt, die tatsächlich in Restaurantküchen kochen – oder gekocht haben: Wir haben Menschen miteinbezogen, die täglich mit Lebensmitteln arbeiten oder mit denen sie berühmt geworden sind Essen, entweder in der Küche oder im Fernsehen. Wir haben auch Köche miteinbezogen, die Bürger anderer Länder sind, aber Restaurants und/oder Fernsehsendungen in Amerika haben, auch wenn der Großteil ihrer Geschäfte woanders liegt.

Da es leider nicht in Frage kam, den IRS zu infiltrieren, um diese Liste zu erstellen, haben wir neben anderen Fachpublikationen und Online-Quellen auch die Rankings und Schätzungen des Nettovermögens von glaubwürdigen Quellen wie Forbes und The Wall Street Journal zu Rate gezogen. Wir notierten Nachrichtenberichte und durchsuchten die populäre Presse nach seriösen Gerüchten, die alle mit einem Körnchen Salz aufgenommen wurden. Und natürlich spricht viel für den guten alten Menschenverstand.

Während die genauen Zahlen schwer fassbar bleiben (wir geben zu, dass die Zahlen nur im Baseball sind), sind wir unserer Bestellung sicher. Und wenn Sie auf der Liste stehen und denken, dass wir Sie in die falsche Position gebracht haben – oder wenn Sie nicht auf der Liste stehen, aber der Meinung sind, dass Sie es sein sollten – wissen Sie, wohin Sie diese Steuererklärungen schicken müssen, die wir nicht bekommen konnten der Typ vom IRS.

Zusätzliche Berichterstattung von Colman Andrews.


Die unsagbare Wahrheit von Bobby Flay

Bobby Flay, die langjährige Persönlichkeit des Food Network, spielte in Dutzende von Shows seit Mitte der 1990er Jahre, enthüllt Flays Food Network Bio, dass seine kulinarische Karriere begann, als er im Alter von 17 Jahren einen Job im berühmten New Yorker Restaurant Joe Allen bekam so konnte er das französische kulinarische Institut besuchen. Nach seinem Abschluss im Jahr 1984 wurde Flay schließlich Chefkoch im Miracle Grill im New Yorker East Village, ein Auftritt, der ihn auf den Radar eines tief greifenden Gastronomen brachte, der dem damals 25-jährigen Koch die Chance bot, sein eigenes Restaurant zu eröffnen . Dieses Restaurant, Mesa Grill, öffnete 1991 seine Türen und brachte Flay auf die Landkarte.

Flays Stern war auf dem Vormarsch, als das noch junge Food Network startete. Flay trat 1994 zum ersten Mal im Netzwerk auf und bewies, dass er eine Begabung für das Fernsehen hatte und jahrzehntelang zu einem festen Bestandteil des Netzwerks wurde.

Obwohl er nach wie vor eine der beliebtesten Persönlichkeiten von Food Network ist, wissen seine Fans vielleicht nicht viel über diesen multitalentierten, facettenreichen Starkoch. Lesen Sie weiter, um die unsagbare Wahrheit von Bobby Flay zu entdecken.


Die unsagbare Wahrheit von Bobby Flay

Bobby Flay, die langjährige Persönlichkeit des Food Network, spielte in Dutzende von Shows seit Mitte der 1990er Jahre, enthüllt Flays Food Network Biografie, dass seine kulinarische Karriere begann, als er im Alter von 17 Jahren einen Job im berühmten New Yorker Restaurant Joe Allen bekam so konnte er das französische kulinarische Institut besuchen. Nach seinem Abschluss im Jahr 1984 wurde Flay schließlich Chefkoch im Miracle Grill im New Yorker East Village, ein Auftritt, der ihn auf den Radar eines tief greifenden Gastronomen brachte, der dem damals 25-jährigen Koch die Chance bot, sein eigenes Restaurant zu eröffnen . Dieses Restaurant, Mesa Grill, öffnete 1991 seine Türen und brachte Flay auf die Landkarte.

Flays Stern war auf dem Vormarsch, als das noch junge Food Network startete. Flay trat 1994 zum ersten Mal im Netzwerk auf und bewies, dass er eine Begabung für das Fernsehen hatte und jahrzehntelang zu einem festen Bestandteil des Netzwerks wurde.

Obwohl er nach wie vor eine der beliebtesten Persönlichkeiten von Food Network ist, wissen seine Fans vielleicht nicht viel über diesen multitalentierten, facettenreichen Starkoch. Lesen Sie weiter, um die unsagbare Wahrheit von Bobby Flay zu entdecken.


Die unsagbare Wahrheit von Bobby Flay

Bobby Flay, die langjährige Persönlichkeit des Food Network, spielte in Dutzende von Shows seit Mitte der 1990er Jahre, enthüllt Flays Food Network Bio, dass seine kulinarische Karriere begann, als er im Alter von 17 Jahren einen Job im berühmten New Yorker Restaurant Joe Allen bekam so konnte er das französische kulinarische Institut besuchen. Nach seinem Abschluss im Jahr 1984 wurde Flay schließlich Chefkoch im Miracle Grill im New Yorker East Village, ein Auftritt, der ihn auf den Radar eines tief greifenden Gastronomen brachte, der dem damals 25-jährigen Koch die Chance bot, sein eigenes Restaurant zu eröffnen . Dieses Restaurant, Mesa Grill, öffnete 1991 seine Türen und brachte Flay auf die Landkarte.

Flays Stern war auf dem Vormarsch, als das noch junge Food Network startete. Flay trat 1994 zum ersten Mal im Netzwerk auf und bewies, dass er eine Begabung für das Fernsehen hatte und jahrzehntelang zu einem festen Bestandteil des Netzwerks wurde.

Obwohl er nach wie vor eine der beliebtesten Persönlichkeiten von Food Network ist, wissen seine Fans vielleicht nicht viel über diesen multitalentierten, facettenreichen Starkoch. Lesen Sie weiter, um die unsagbare Wahrheit von Bobby Flay zu entdecken.


Die unsagbare Wahrheit von Bobby Flay

Bobby Flay, die langjährige Persönlichkeit des Food Network, spielte in Dutzende von Shows seit Mitte der 1990er Jahre, enthüllt Flays Food Network Bio, dass seine kulinarische Karriere begann, als er im Alter von 17 Jahren einen Job im berühmten New Yorker Restaurant Joe Allen bekam so konnte er das französische kulinarische Institut besuchen. Nach seinem Abschluss im Jahr 1984 wurde Flay schließlich Chefkoch im Miracle Grill im New Yorker East Village, ein Auftritt, der ihn auf den Radar eines tief greifenden Gastronomen brachte, der dem damals 25-jährigen Koch die Chance bot, sein eigenes Restaurant zu eröffnen . Dieses Restaurant, Mesa Grill, öffnete 1991 seine Türen und brachte Flay auf die Landkarte.

Flays Stern war auf dem Vormarsch, als das noch junge Food Network startete. Flay trat 1994 zum ersten Mal im Netzwerk auf und bewies, dass er eine Begabung für das Fernsehen hatte und jahrzehntelang zu einem festen Bestandteil des Netzwerks wurde.

Obwohl er nach wie vor eine der beliebtesten Persönlichkeiten von Food Network ist, wissen seine Fans vielleicht nicht viel über diesen multitalentierten, facettenreichen Starkoch. Lesen Sie weiter, um die unsagbare Wahrheit von Bobby Flay zu entdecken.


Die unsagbare Wahrheit von Bobby Flay

Bobby Flay, die langjährige Persönlichkeit des Food Network, spielte in Dutzende von Shows seit Mitte der 1990er Jahre, enthüllt Flays Food Network Bio, dass seine kulinarische Karriere begann, als er im Alter von 17 Jahren einen Job im berühmten New Yorker Restaurant Joe Allen bekam so konnte er das französische kulinarische Institut besuchen. Nach seinem Abschluss im Jahr 1984 wurde Flay schließlich Chefkoch im Miracle Grill im New Yorker East Village, ein Auftritt, der ihn auf den Radar eines tief greifenden Gastronomen brachte, der dem damals 25-jährigen Koch die Chance bot, sein eigenes Restaurant zu eröffnen . Dieses Restaurant, Mesa Grill, öffnete 1991 seine Türen und brachte Flay auf die Landkarte.

Flays Stern war auf dem Vormarsch, als das noch junge Food Network startete. Flay trat 1994 zum ersten Mal im Netzwerk auf und bewies, dass er eine Begabung für das Fernsehen hatte und jahrzehntelang zu einem festen Bestandteil des Netzwerks wurde.

Obwohl er nach wie vor eine der beliebtesten Persönlichkeiten von Food Network ist, wissen seine Fans vielleicht nicht viel über diesen multitalentierten, facettenreichen Starkoch. Lesen Sie weiter, um die unsagbare Wahrheit von Bobby Flay zu entdecken.


Die unsagbare Wahrheit von Bobby Flay

Bobby Flay, die langjährige Persönlichkeit des Food Network, spielte in Dutzende von Shows seit Mitte der 1990er Jahre, enthüllt Flays Food Network Bio, dass seine kulinarische Karriere begann, als er im Alter von 17 Jahren einen Job im berühmten New Yorker Restaurant Joe Allen bekam so konnte er das französische kulinarische Institut besuchen. Nach seinem Abschluss im Jahr 1984 wurde Flay schließlich Chefkoch im Miracle Grill im New Yorker East Village, ein Auftritt, der ihn auf den Radar eines tief greifenden Gastronomen brachte, der dem damals 25-jährigen Koch die Chance bot, sein eigenes Restaurant zu eröffnen . Dieses Restaurant, Mesa Grill, öffnete 1991 seine Türen und brachte Flay auf die Landkarte.

Flays Stern war auf dem Vormarsch, als das noch junge Food Network startete. Flay trat 1994 zum ersten Mal im Netzwerk auf und bewies, dass er eine Begabung für das Fernsehen hatte und jahrzehntelang zu einem festen Bestandteil des Netzwerks wurde.

Obwohl er nach wie vor eine der beliebtesten Persönlichkeiten von Food Network ist, wissen seine Fans vielleicht nicht viel über diesen multitalentierten, facettenreichen Starkoch. Lesen Sie weiter, um die unsagbare Wahrheit von Bobby Flay zu entdecken.


Die unsagbare Wahrheit von Bobby Flay

Bobby Flay, die langjährige Persönlichkeit des Food Network, spielte in Dutzende von Shows seit Mitte der 1990er Jahre, enthüllt Flays Food Network Biografie, dass seine kulinarische Karriere begann, als er im Alter von 17 Jahren einen Job im berühmten New Yorker Restaurant Joe Allen bekam so konnte er das französische kulinarische Institut besuchen. Nach seinem Abschluss im Jahr 1984 wurde Flay schließlich Chefkoch im Miracle Grill im New Yorker East Village, ein Auftritt, der ihn auf den Radar eines tief greifenden Gastronomen brachte, der dem damals 25-jährigen Koch die Chance bot, sein eigenes Restaurant zu eröffnen . Dieses Restaurant, Mesa Grill, öffnete 1991 seine Türen und brachte Flay auf die Landkarte.

Flays Stern war auf dem Vormarsch, als das noch junge Food Network startete. Flay trat 1994 zum ersten Mal im Netzwerk auf und bewies, dass er eine Begabung für das Fernsehen hatte und jahrzehntelang zu einem festen Bestandteil des Netzwerks wurde.

Obwohl er nach wie vor eine der beliebtesten Persönlichkeiten von Food Network ist, wissen seine Fans vielleicht nicht viel über diesen multitalentierten, facettenreichen Starkoch. Lesen Sie weiter, um die unsagbare Wahrheit von Bobby Flay zu entdecken.


Die unsagbare Wahrheit von Bobby Flay

Bobby Flay, die langjährige Persönlichkeit des Food Network, spielte in Dutzende von Shows seit Mitte der 1990er Jahre, enthüllt Flays Food Network Bio, dass seine kulinarische Karriere begann, als er im Alter von 17 Jahren einen Job im berühmten New Yorker Restaurant Joe Allen bekam so konnte er das französische kulinarische Institut besuchen. Nach seinem Abschluss im Jahr 1984 wurde Flay schließlich Chefkoch im Miracle Grill im New Yorker East Village, ein Auftritt, der ihn auf den Radar eines tief greifenden Gastronomen brachte, der dem damals 25-jährigen Koch die Chance bot, sein eigenes Restaurant zu eröffnen . Dieses Restaurant, Mesa Grill, öffnete 1991 seine Türen und brachte Flay auf die Landkarte.

Flays Stern war auf dem Vormarsch, als das noch junge Food Network startete. Flay trat 1994 zum ersten Mal im Netzwerk auf und bewies, dass er eine Begabung für das Fernsehen hatte und jahrzehntelang zu einem festen Bestandteil des Netzwerks wurde.

Obwohl er nach wie vor eine der beliebtesten Persönlichkeiten von Food Network ist, wissen seine Fans vielleicht nicht viel über diesen multitalentierten, facettenreichen Starkoch. Lesen Sie weiter, um die unsagbare Wahrheit von Bobby Flay zu entdecken.


Die unsagbare Wahrheit von Bobby Flay

Bobby Flay, die langjährige Persönlichkeit des Food Network, hat in der Hauptrolle gespielt Dutzende von Shows seit Mitte der 1990er Jahre, enthüllt Flays Food Network Biografie, dass seine kulinarische Karriere begann, als er im Alter von 17 Jahren einen Job im berühmten New Yorker Restaurant Joe Allen bekam so konnte er das französische kulinarische Institut besuchen. Nach seinem Abschluss im Jahr 1984 wurde Flay schließlich Chefkoch im Miracle Grill im New Yorker East Village, ein Auftritt, der ihn auf den Radar eines tief greifenden Gastronomen brachte, der dem damals 25-jährigen Koch die Chance bot, sein eigenes Restaurant zu eröffnen . Dieses Restaurant, Mesa Grill, öffnete 1991 seine Türen und brachte Flay auf die Landkarte.

Flays Stern war auf dem Vormarsch, als das noch junge Food Network startete. Flay trat 1994 zum ersten Mal im Netzwerk auf und bewies, dass er eine Begabung für das Fernsehen hatte und jahrzehntelang zu einem festen Bestandteil des Netzwerks wurde.

Obwohl er nach wie vor eine der beliebtesten Persönlichkeiten von Food Network ist, wissen seine Fans vielleicht nicht viel über diesen multitalentierten, facettenreichen Starkoch. Lesen Sie weiter, um die unsagbare Wahrheit von Bobby Flay zu entdecken.


Die unsagbare Wahrheit von Bobby Flay

Bobby Flay, die langjährige Persönlichkeit des Food Network, spielte in Dutzende von Shows seit Mitte der 1990er Jahre, enthüllt Flays Food Network Biografie, dass seine kulinarische Karriere begann, als er im Alter von 17 Jahren einen Job im berühmten New Yorker Restaurant Joe Allen bekam so konnte er das französische kulinarische Institut besuchen. Nach seinem Abschluss im Jahr 1984 wurde Flay schließlich Chefkoch im Miracle Grill im New Yorker East Village, ein Auftritt, der ihn auf den Radar eines tief greifenden Gastronomen brachte, der dem damals 25-jährigen Koch die Chance bot, sein eigenes Restaurant zu eröffnen . Dieses Restaurant, Mesa Grill, öffnete 1991 seine Türen und brachte Flay auf die Landkarte.

Flays Stern war auf dem Vormarsch, als das noch junge Food Network startete. Flay trat 1994 zum ersten Mal im Netzwerk auf und bewies, dass er eine Begabung für das Fernsehen hatte und jahrzehntelang zu einem festen Bestandteil des Netzwerks wurde.

Obwohl er nach wie vor eine der beliebtesten Persönlichkeiten von Food Network ist, wissen seine Fans vielleicht nicht viel über diesen multitalentierten, facettenreichen Starkoch. Lesen Sie weiter, um die unsagbare Wahrheit von Bobby Flay zu entdecken.



Bemerkungen:

  1. Delmont

    Das müssen Sie sagen - der falsche Weg.

  2. Ferrex

    Und warum ist das der einzige Weg? Ich denke, warum nicht diese Bewertung klären.

  3. Beat

    Und so ist alles nicht schlecht, nur sehr gut!



Eine Nachricht schreiben