abravanelhall.net
Neue Rezepte

Pflaumenknödel

Pflaumenknödel


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • 4 größere Kartoffeln - ca. 500-600 g
  • 2 Eier
  • 150-175 g Mehl
  • Zucker
  • Keks
  • eine Prise Salz
  • Pflaumen

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Pflaumen mit Pflaumen:

Die Kartoffeln mit der Schale gut waschen und aufkochen. Wenn sie gut gekocht sind, das Wasser abgießen und schälen. Wenn es etwas abgekühlt ist, übergeben Sie es. Aus Kartoffeln mit Salz, Eiern und Mehl einen nicht zu harten Teig herstellen. Während wir die Knödel formen, müssen wir uns die Hände mit Mehl bestäuben, um mit dem Teig arbeiten zu können, und wenn wir meinen, dass wir es noch brauchen, geben wir beim Formen der Knödel noch etwas Mehl hinzu.
Währenddessen das Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen.
Pflaumen, waschen und die Kerne entfernen. Aus dem Kartoffelteig die Knödel formen und eine Pflaume in die Mitte legen. Wenn das Wasser kocht (in dem wir etwas Salz hinzufügen), geben Sie die Knödel hinzu und lassen Sie es kochen. Wenn es an die Oberfläche steigt, lassen Sie es köcheln und lassen Sie es noch einige Minuten (ca. 5 Minuten) kochen, damit die Pflaume darin auch kochen kann.
Die Knödel werden mit Hilfe eines Spatels aus dem Wasser genommen, etwas abtropfen gelassen und anschließend durch Paniermehl gegeben. Wenn Sie die Semmelbrösel haben möchten, können Sie diese in einer Pfanne mit etwas Öl oder Butter anbraten.
Mit Zucker bestreut servieren.



Bemerkungen:

  1. Shemus

    Es gibt noch einige Mängel

  2. Vomi

    Es ist bemerkenswert, eher wertvolles Stück

  3. Kazrabei

    Da ist etwas drin.

  4. Halbart

    Niemals



Eine Nachricht schreiben