abravanelhall.net
Neue Rezepte

Karpfenteller

Karpfenteller


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Wir putzen den Fisch, waschen ihn, würzen ihn auf jeder Seite mit Salz und Pfeffer, legen ein paar Knoblauchscheiben hinein und legen ihn in ein Tablett.

Eine Zwiebel schälen, in Julienne schneiden, den Knoblauch schälen und in Ringe schneiden und die Petersilie fein hacken.

In einer Pfanne die Zwiebel mit etwas Öl anbraten, den Wein, den Tomatensaft dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Petersilie und Knoblauch dazugeben und warten, bis sie etwas andickt, umdrehen und 30 Minuten in den Ofen stellen.

Es wird von Zeit zu Zeit kontrolliert und wir beträufeln es mit der Sauce aus dem Tablett.

Zum Schluss Zitronenscheiben auflegen.

Guten Appetit!


Rumänische Karpfenplakette

& Icirc & # 539i muss:
2 frische Karpfen à ca. 1 kg
3 Zwiebeln
3 Paprika in verschiedenen Farben
3 ro & # 537ii
1 l & # 259m & Umkreis
1 Bein & # 259tur & # 259 grüner Knoblauch
1 Bein & # 259tur & # 259 de p & # 259trunjel verde
500 ml ro & # 537ii Saft
Pfefferkörner
gemahlener Pfeffer
1 Lorbeerblatt
Salz
1 ce & # 537cu & # 539 & # 259 Öl, vorzugsweise m & # 259sline
Bitte fragen Sie & # 537ti a & # 537a:
Cure & # 539i & # 537i gut waschen & # 537tele, & icircl gut wachsen, & icircl mit Salz würzen & # 537i Pfeffer, & icircl mit etwas m & # 259sline Öl beträufeln und dann & icircl a & # 537ezi & icircntr ein Tablett 259 passend & # 259 als Größe. Stellen Sie das Blech in den Ofen, auf der richtigen Hitze. Die Zwiebel in Schuppen schneiden, die Paprika einfetten und das Hähnchen in einer Pfanne in Olivenöl anbraten. Nach einigen Minuten den fein gehackten Knoblauch, einige Pfefferkörner und ein Lorbeerblatt hinzufügen. Dann auf schwache Hitze stellen und dann mit dem Tomatensaft köcheln lassen und bei schwacher Hitze köcheln lassen.
Nach ca. 20-30 Minuten die Masse über die Bleche auf das inzwischen goldfarbene Blech geben. Die Scheiben mit roten Scheiben dekorieren und etwa 30 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Zitronensaft beträufeln, um einen köstlichen säuerlichen Geschmack zu erzielen.

Zubereitung: 45 Minuten Backen: 60 Minuten
Re & # 539et & # 259 by Mirela Gheorghe, Ploie & # 537ti, Kreis Prahova

Geben Sie hier ein und Sie werden ein Netz von Karpfenplatten finden.


Mist-Plachie-Zutat

  • 2 kg Karpfen größer oder kleiner
  • 4 große Zwiebeln
  • 3 Kapia-Paprika, Donut oder sogar Fett
  • 1, 5 kg Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 scharfe Paprika
  • 1 Bund frische Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Thymian, Lorbeerblätter
  • Mehl, Öl

Wir putzen den Fisch, waschen ihn und lassen das Wasser ablaufen, nehmen etwas Luft. Währenddessen die Tomaten überbrühen und schälen. Eine Bratpfanne mit Öl erhitzen, den Fisch in Mehl wälzen und kurz anbraten, bis er braun wird und Farbe annimmt. Das Mehl hilft später im Ofen, sowohl eine Sauce zu bilden als auch zu schmecken. Wir lassen den Fisch beiseite und bereiten den Rest der Zutaten vor, und alle treffen sich in der Pfanne.

Kürbis schälen, reiben und fein hacken. Das gleiche machen wir mit zwei Kapia-Paprikaschoten. Eine große, geschälte Tomate, in kleine Würfel schneiden. Erhitzen Sie erneut eine Pfanne und braten Sie die Zwiebel an, bis sie weich ist. Wir geben ihr Salz, um ihr zu helfen. Über der Zwiebel die gehackte Paprika und Tomate hinzufügen. Umrühren und diesen Toast leicht binden lassen, die Säfte extrahieren und eine kleine Sauce formen.

Den Grill erhitzen und die dritte Kapia-Pfeffer backen. Wir reinigen den Knoblauch. Je nach Abenteuerlust jedes Einzelnen mahlen wir die scharfe Paprika mehr oder weniger schnell vom Messer. Es ist gut, ein wenig Pfeffer zu spüren, um Sie zu drängen, um eine weitere Portion zu bitten. Wir machen eine Art Mujdei. In eine Schüssel den zerdrückten Knoblauch, den frisch gemahlenen Pfeffer, die scharfe Paprika, den gebackenen und gehackten Kapiapfeffer und die gehackte grüne Petersilie geben. Fügen Sie ein wenig Öl hinzu, reiben und vermischen Sie die Zutaten mit einer Gabel und fügen Sie dann ein wenig Wasser hinzu, wie Mujdei.

Mit dem Halbtoast, der für den ersten Schritt bereit ist, formen wir ein Bett in einem großen Tablett. Verteilen Sie die zuvor zubereitete Sauce gleichmäßig auf diesem Bett. Ein paar Zweige Thymian und 2-3 Lorbeerblätter darüberstreuen. Schneiden Sie 2-3 geschälte Tomaten in Würfel und streuen Sie sie in die Pfanne über das Mujdei (es wird auf halbem Weg zwischen der unteren Bratschicht und der oberen frischen Tomatenschicht gefangen).

Den gebräunten Fisch legen wir geordnet und militärisch über diese gut gelagerte Gemüseunterlage im Tablett. Den Rest der Tomaten schneiden wir in Scheiben und legen sie ordentlich und schön über den Fisch. Über diese Tomaten geben wir etwas grobes Salz, wenn es hoch ist, um den Saft beim Bräunen im Ofen zu entfernen. 1 Stunde backen, bis die Tomaten oben gebräunt und reduziert sind und die Sauce entsteht.

Wir bereiten eine fluffige Polenta zu, die den Geschmack und die Farbe unserer Abschlussarbeit kräftig unterstützt. Wem Polenta nicht passt, dem kann nur ein Brot mit brauner und knuspriger Kruste und weißem und fluffigem Kern empfehlen. Aber meiner Meinung nach bleibt Polenta die erste Wahl für diesen Karpfenteller.


Plakette und Plaketten

Ich weiß, du kennst viele Tellerrezepte. Und nur eine, wenn Sie wüssten – die klassische Karpfenplakette – würden Sie trotzdem gewinnen. Dass es ein leckeres Essen ist, sich die Finger abzulecken, wie unser Rumäne sagt. Mmmh! Aber sehen Sie, vor anderthalb Jahrhunderten wurden in den rumänischen Fürstentümern andere Gerichte zubereitet, die als Teller getauft wurden. Genauso wie dieser Austernteller, den ich kochen darf. Damals wurden Austern im Schwarzen Meer gefischt. Heute nehmen wir sie von dort, wo wir sie finden. Ich weiß, dass Offshore-Muscheln & # 8230 sind. Bei Austern weiß ich nicht, was ich sagen soll & # 8230 Aber wo immer du sie mitnimmst, musst du sie so zubereiten:


Zubereitungsart

Bauernkarpfenplatte im Ofen

Der Karpfen wird je nach Portionsanzahl von Schuppen und Därmen gereinigt, gewaschen und beidseitig aufgezogen.

Karpfenteller

Der Fisch wird geputzt, gut gewaschen und geteilt und ein wenig gebraten - ist aber nicht zwingend ich habe ihn


Rezepte aus dem Kloster. Feta-Käse, vorteilhaft zur Unterstützung des Immunsystems

Feta-Käse ist ein griechisches Produkt mit geschützter Ursprungsbezeichnung, was bedeutet, dass er nur in bestimmten Gebieten Griechenlands unter der Bezeichnung „Feta“ hergestellt werden darf. Genauer gesagt handelt es sich um eine Art Telemea aus Schaf- und Ziegenmilch, die sich durch ihren besonderen Geschmack, aber auch durch ihre wohltuende Wirkung auf den menschlichen Körper auszeichnet.

Der Feta-Käse hat einen leicht adstringierenden Geschmack, ist frei von Löchern und hat keinen dicken Überzug. Nach traditionellem Rezept hergestellt, ist dieser Käse gesünder als Kuhmilch. Es ist leichter verdaulich, hat ein geringeres allergisches Potenzial und erzeugt weniger Entzündungen im Körper, wodurch es eine bessere Option für Kuhmilch ist. Seine Zusammensetzung enthält Mineralien und Vitamine: Phosphor, Kalzium, Magnesium, Vitamin B2, Proteine, Kohlenhydrate, Natrium, Vitamine B6, B12, A, D, PP, Selen usw.

Einer der großen Vorteile von Feta-Käse ist sein Schutz vor Krebs. Es hilft auch, das Immunsystem zu stärken, schützt die Knochen, verbessert die Gesundheit des Darms aufgrund seiner probiotischen Wirkung, beugt Kopfschmerzen vor, schützt die Augen, behandelt Anämie usw.

Da er reich an Natrium ist und außerdem gesättigte Fette enthält, wird Feta-Käse für den gelegentlichen Verzehr empfohlen, nicht für den täglichen Verzehr. Feta-Käse kann zu Salaten, Sandwiches, Vorspeisen, Desserts hinzugefügt, als Belag gegessen werden usw.

Tarte mit Spinat und Fetakäse

Zutaten: einige Scheiben Brot, 4 Eier, Milch, Butter, 150 g Feta-Käse, 100 g Käse, 100 g Spinat, 4 Esslöffel Sauerrahm, einige Scheiben Schinken, Frühlingszwiebeln, Paprika, Kirschtomaten.

Vorbereitung: Ein Ei verquirlen und mit der Milch verrühren, eine Torte mit Butter einfetten, dann die zuvor in Milch eingeweichten Brotscheiben darauflegen und einige Butterstücke darauf legen. Den Spinat mit einem Esslöffel Butter anbraten und würzen, dann die Frühlingszwiebeln anbraten. Auf die Brotscheiben abwechselnd Schinken, Spinat und Feta und zuletzt die Cherrytomaten legen. 3 Eier mit der Sahne verquirlen, auf die Tarte legen und den Käse reiben. Legen Sie das Blech für 20 Minuten in den Ofen, bis es leicht gebräunt ist. Heiß servieren.

Parmesankäse mit Fetakäse

Zutaten: 1 kg geschälte und in Scheiben geschnittene Aubergine, 1 Esslöffel geriebenes Salz, 150 ml Olivenöl, 1 große Zwiebel gereinigt und fein gehackt, 700 g frische geschälte und geschnittene Tomaten, gemahlener schwarzer Pfeffer, 60 g Mehl, 30 g geriebener Parmesan, 350 g Feta-Käse, 2 Esslöffel frisch gehacktes Basilikum.

Vorbereitung: Streuen Sie Salz über die Auberginenscheiben und lassen Sie den bitteren Saft austreten. In einem Topf die Zwiebel mit etwas Olivenöl fest werden lassen, die Tomaten dazugeben, Salz und Pfeffer 10-15 Minuten köcheln lassen, dann beiseite stellen und das Basilikum hinzufügen. Die Auberginenscheiben erhitzen und den Saft gut abtropfen lassen. Eine Schicht Auberginen auf den Boden eines runden Blechs legen, den Parmesankäse, einen Teil des Feta-Käses und einen Teil der Tomatensauce bestreuen, dann eine weitere Schicht Auberginen, Parmesankäse, Tomatensauce und den Rest des Käses darauflegen zur Dekoration. . 30 Minuten bei 180 Grad in den Ofen stellen.

Quelle: Nonne Ecaterina Vicleanu, Ziarul Lumina

Ernährung


Die besten Weihnachtsrezepte aus Klöstern

An Heiligabend bereiten sich Christen traditionell auf die Geburt der Geburt vor. Es ist Zeit, für das Festessen zu kochen, auch in den Klöstern. An vielen dieser Orte werden keine Fleischgerichte zubereitet, aber mit dem Gebet auf den Lippen und der Freude, sich der Geburt des Erlösers in der Seele zu nähern, bereiten die Nonnen köstliche Fischgerichte zu.

Mutter Ecaterina aus der Küche des Klostertrapezes der Patriarchalischen Kathedrale in der Erzdiözese Bukarest schlägt ein ebenso einfaches wie leckeres Weihnachtsmenü vor: als Vorspeise & #8211 Thunfischsalat mit Mayonnaise als Hauptgang & #8211 Hecht gefüllt mit Gemüse wieder Dessertkuchen & #8211`Windeln.

Und die Nonnen des Klosters Pasărea werden Fisch auf dem Weihnachtstisch haben.

Thunfischsalat mit Mayonnaise

Zutaten: 5 Karottenwurzeln, 2 Petersilienwurzeln, 1 Selleriewurzel, 1 kg Kartoffeln, 250 Gramm eingelegte Gurken, ein 400-Gramm-Glas Erbsen, Thunfisch in Dosen. Für Mayonnaise werden 6 Eier benötigt.
Das Gemüse kochen und nach dem Abkühlen putzen und in kleine Würfel schneiden. Kürbis schälen, reiben und in Würfel schneiden. Erbsen abtropfen lassen und mit Gemüse, Gurken, Thunfischkonserven und Mayonnaise mischen. Fügen Sie nach Geschmack Salz und gemahlenen weißen Pfeffer hinzu.
Mayonnaise & # 8211 3 Eier kochen und nach dem Abkühlen schälen. Das gekochte Eigelb wird mit dem rohen vermischt, mit Salz abschmecken und die Mischung fortgesetzt, während das Öl nach und nach "in den Regen" gegossen wird, bis die Mayonnaise fertig ist. Wenn es hart wird, können Sie Saft aus einer Zitrone und 1-2 Esslöffel Senf hinzufügen. Stoppen Sie ein paar Esslöffel zum Garnieren, dann mischen Sie die andere Seite mit dem Salat.

Hecht gefüllt mit Gemüse
Zutaten: 1 passender Hecht, 2-3 Zwiebeln der richtigen Größe, 2 Karotten, 1 Petersilienwurzel, grüner Dill, Paprika, gemahlener weißer Pfeffer.
Der Hecht wird vom Kopf aus gereinigt, gewaschen und geschält, wobei darauf geachtet wird, dass die Haut nicht bricht.
Das Gemüse wird in Scheiben geschnitten, gehärtet und abgekühlt. Das vom Fisch entfernte Fleisch wird entbeint und zusammen mit dem Gemüse und dem Knoblauch durch den Fleischwolf geleitet. Salz nach Geschmack, Pfeffer, Paprika, gehackter Dill, 1-2 Eier, 2-3 Esslöffel Grieß hinzufügen. Alles mischen und den Hecht vom Schwanz bis zum Kopf einschließlich des Kopfes füllen, dann nähen und in den Ofen in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Separat eine Sauce aus 250 ml Weißwein, 150 ml Wasser, 1 Esslöffel Zucker, Salz nach Geschmack, 250 ml Tomatensaft oder 2-3 Esslöffel Tomatenmark zubereiten. Homogenisieren, in die Pfanne gießen und in den vorgeheizten Backofen bei 150 Grad für 50-60 Minuten stellen. Während des Backens ab und zu mit Soße bestreuen. Er kann sowohl warm als auch kalt serviert werden, als Vorspeise oder als Basis.

Die Windeln des Herrn
Zutaten: 500 g Mehl, eine Prise Salz, Wasser (125-150 ml).
Für Sirup: Honig oder Zucker, Wasser (Menge nach Wunsch einstellen), Rum- und Vanilleessenz, Orangenschale und Zitrone.
Für die Füllung: 500 g gemahlene Walnüsse, Puderzucker mit Vanillegeschmack, Zitronen- und Orangenschale.
Aus Mehl, Wasser und etwas Salz einen Teig wie Brot herstellen, jedoch ungesäuert. Auf einem Brett liegen sehr dünne Bleche, die auf einem Kochfeld oder auf einem Teflonblech gebacken werden. Nach dem Backen 24 bis 48 Stunden trocknen lassen, dann in der Regel einen Tag vor Heiligabend befüllen (da sie an Heiligabend serviert werden). Aus Wasser, Zucker / Honig, Rum- und Vanilleessenzen, Zitronenschale, Orange, einen Sirup herstellen, der erhitzt wird, dann die Kuchen mit Vanillezucker, Zitronenschale, Orange füllen.
Die Kuchen sirupieren und auf einen Teller legen, dann die Walnussmischung bestreuen und dies tun, bis alle gefüllt sind. Mit Folie abdecken und abkühlen lassen. Sie werden als Dessert serviert.

Gefüllte Karpfen
Zutaten: ein 2-3 kg Karpfen, zwei Fischfilets, 300 g Walnüsse, 2 Eier, gehackte Petersilie.
Das Fischfleisch (Filets) mit den Walnüssen, Eiern und Petersilie gut vermischen. Fügen Sie Salz hinzu und füllen Sie den Karpfen mit dieser Zusammensetzung. Eine Pfanne mit Öl einfetten, den Karpfen hineinlegen und für 30 Minuten in den Ofen stellen.

Sarmale mit Fleisch in Kohlblättern
Für diejenigen, die in ihrem Haushalt Fleischgerichte zubereiten, haben wir aus den berühmten traditionellen Rezepten ein sarmales Rezept zusammengestellt:
Sarmale Zutaten in Süßkohlblättern: 1 kg Schweinehack 110 Gramm Reis 3 Lorbeerblätter 2 Zwiebeln 100 g Brühe / Tomate oder Tomatenmark 1 großer Süßkohlpfeffer 1 Esslöffel Salz Dill Thymian.
Zubereitung: Der Kohl wird in Salzwasser vorgebrüht. Wählen Sie Schweinefleisch (Keule, Rippe, Nacken) und passieren Sie es einmal durch den Fleischwolf. Das Hackfleisch wird mit dem gereinigten und gewaschenen Reis in wenigen Wässern vermischt, die Zwiebel in sehr kleine Würfel geschnitten, der Pfeffer, das Salz, die fein gehackten Lorbeerblätter und 100 ml Wasser vermischt.
Die Kohlblätter werden geschnitten, indem die Stücke ausgewählt werden, in die das Fleisch verpackt werden kann. Legen Sie das Kohlblatt in die linke Hand, nahe am Handgelenk, legen Sie etwas Fleisch und rollen Sie das Kohlblatt. Die Sarmales werden in großen, mit Kohlblättern ausgekleideten Behältern gekocht, in denen sie konzentrisch in aufeinanderfolgenden Schichten in Form einer Schnecke angeordnet sind. Geben Sie Wasser (so dass die Sarmales bedeckt sind), Tomatenmark und zwei Esslöffel Schmalz (Öl) über die letzte Schicht Sarmale. Der Raucher sitzt zwischen den Sarmale, ebenso wie Dill, Lorbeerblätter und Thymian. Nach dem ersten Kochen werden die Sarmales 2 Stunden köcheln gelassen.


Rezepte aus dem Kloster. Feta-Käse, vorteilhaft zur Unterstützung des Immunsystems

Feta-Käse ist ein griechisches Produkt mit geschützter Ursprungsbezeichnung, was bedeutet, dass er nur in bestimmten Gebieten Griechenlands unter der Bezeichnung „Feta“ hergestellt werden darf. Genauer gesagt handelt es sich um eine Art Telemea aus Schaf- und Ziegenmilch, die sich durch ihren besonderen Geschmack, aber auch durch ihre wohltuende Wirkung auf den menschlichen Körper auszeichnet.

Der Feta-Käse hat einen leicht adstringierenden Geschmack, ist frei von Löchern und hat keinen dicken Überzug. Nach traditionellem Rezept hergestellt, ist dieser Käse gesünder als Kuhmilch. Es ist leichter verdaulich, hat ein geringeres allergisches Potenzial und erzeugt weniger Entzündungen im Körper, wodurch es eine bessere Option für Kuhmilch ist. Seine Zusammensetzung enthält Mineralien und Vitamine: Phosphor, Kalzium, Magnesium, Vitamin B2, Proteine, Kohlenhydrate, Natrium, Vitamine B6, B12, A, D, PP, Selen usw.

Einer der großen Vorteile von Feta-Käse ist sein Schutz vor Krebs. Es hilft auch, das Immunsystem zu stärken, schützt die Knochen, verbessert die Gesundheit des Darms aufgrund seiner probiotischen Wirkung, beugt Kopfschmerzen vor, schützt die Augen, behandelt Anämie usw.

Da er reich an Natrium ist und außerdem gesättigte Fette enthält, wird Feta-Käse für den gelegentlichen Verzehr empfohlen, nicht für den täglichen Verzehr. Feta-Käse kann zu Salaten, Sandwiches, Vorspeisen, Desserts hinzugefügt, als Belag gegessen werden usw.

Tarte mit Spinat und Fetakäse

Zutaten: einige Scheiben Brot, 4 Eier, Milch, Butter, 150 g Feta-Käse, 100 g Käse, 100 g Spinat, 4 Esslöffel Sauerrahm, einige Scheiben Schinken, Frühlingszwiebeln, Paprika, Kirschtomaten.

Vorbereitung: Ein Ei verquirlen und mit der Milch verrühren, eine Torte mit Butter einfetten, dann die zuvor in Milch eingeweichten Brotscheiben darauflegen und einige Butterstücke darauf legen. Den Spinat mit einem Esslöffel Butter anbraten und würzen, dann die Frühlingszwiebeln anbraten. Auf die Brotscheiben abwechselnd Schinken, Spinat und Feta und zuletzt die Cherrytomaten legen. 3 Eier mit der Sahne verquirlen, auf die Tarte legen und den Käse reiben. Legen Sie das Blech für 20 Minuten in den Ofen, bis es leicht gebräunt ist. Heiß servieren.

Parmesankäse mit Fetakäse

Zutaten: 1 kg geschälte und in Scheiben geschnittene Aubergine, 1 Esslöffel geriebenes Salz, 150 ml Olivenöl, 1 große Zwiebel gereinigt und fein gehackt, 700 g frische geschälte und geschnittene Tomaten, gemahlener schwarzer Pfeffer, 60 g Mehl, 30 g geriebener Parmesan, 350 g Feta-Käse, 2 Esslöffel frisch gehacktes Basilikum.

Vorbereitung: Streuen Sie Salz über die Auberginenscheiben und lassen Sie den bitteren Saft austreten. In einen Topf geben, die Zwiebel mit etwas Olivenöl hart werden lassen, die Tomaten dazugeben, Salz und Pfeffer 10-15 Minuten köcheln lassen, dann beiseite stellen und das Basilikum hinzufügen. Die Auberginenscheiben erhitzen und den Saft gut abtropfen lassen. Eine Schicht Auberginen auf den Boden eines runden Blechs legen, den Parmesankäse, einen Teil des Feta-Käses und einen Teil der Tomatensauce bestreuen, dann eine weitere Schicht Auberginen, Parmesankäse, Tomatensauce und den Rest des Käses darauflegen zur Dekoration. . 30 Minuten bei 180 Grad in den Ofen stellen.

Quelle: Nonne Ecaterina Vicleanu, Ziarul Lumina

Ernährung


1. Wir reinigen den Fisch, waschen ihn in kaltem Wasser und geben ihm eine Prise Salz. Lassen Sie ihn eine halbe Stunde lang stehen, damit er gut abtropfen kann und nehmen Sie etwas Salz.

Süßwasserfische und Caras. Wir putzen es und geben ihm Salz

Ich habe vier Karausche zubereitet, die in die Pfanne passen (ich habe ein Peinlichkeitsgericht verwendet), aber Sie können im Allgemeinen jede Art von Fisch verwenden. Der leckerste Teller bleibt jedoch Karpfen.

2. Nachdem der Fisch abgetropft und gesalzen ist, eine Handvoll Mehl in einen großen Teller geben und den Fisch durch das Mehl rollen. Stellen Sie eine Pfanne mit Öl auf das Feuer und braten Sie den Fisch sehr wenig, bis das Mehl hart wird, eine Minute auf jeder Seite. Dieses Mehl bindet die Sauce, wenn wir das Blech in den Ofen stellen.

Wir legen die Karausche in das Mehl und braten sie von beiden Seiten kurz an, damit das Mehl an der Oberfläche koaguliert.

3. Die Zwiebel schälen und in Julien schneiden. Wie schneidet man Julien? & # 8211 Schneiden Sie die Zwiebel zuerst der Länge nach (von der Wurzel bis zum Ende) in zwei Hälften und schneiden Sie dann die beiden Hälften in dünne, aber seitliche Scheiben, senkrecht zur Wurzel-End-Achse, um perfekt runde Scheiben zu schneiden.

In die Pfanne, in der wir den Fisch gebraten haben, die Zwiebel zum Aushärten geben.

4. Paprika waschen und schälen, fein hacken und mit einer Prise Salz über die Zwiebel geben.

Paprika in kleine Stücke schneiden & # 8230und über die Zwiebel geben

5. Wenn die Zwiebeln und Paprika durchsichtig sind, legen Sie sie in das Tablett und bilden Sie ein Bett, über das wir 2-3 weitere Lorbeerblätter, Pfeffer und gereinigte und gehackte Knoblauchzehen geben.

Die gehackte Zwiebel und den Pfeffer in die Pfanne geben und ein Bett formen, über dem wir Pfefferkörner, Lorbeerblätter und gehackten Knoblauch hinzufügen

6. Einige Tomaten (3-4) in Würfel schneiden und in die Pfanne geben, über die Zwiebel und den Pfeffer.

Wir schneiden einige der Tomaten in Würfel, wir legen sie über die Zwiebel und den Pfeffer & # 8230

7. Ordnen Sie den gebratenen Fisch nebeneinander auf dem Gemüsebett an.

& # 8230 und legen Sie den gebratenen Fisch über das Gemüsebett

8. Es ist nicht zwingend, aber ich tippe gerne neben den Tomatenwürfeln mit großen Tomatenscheiben, also schneide ich zwei Tomaten und lege sie in die Pfanne und Fisch und als nächstes.

Wir schneiden zwei Tomaten und & # 8230 & # 8230 den Fisch mit Tomatenscheiben verschließen

9. Die Zitrone halbieren und die Hälfte gleichmäßig über den Fisch pressen. Ich habe nicht hinzugefügt, aber Sie können auch ein Glas Weißwein dazugeben. Das so ordentlich angeordnete Blech wird für 30-45 Minuten in den Ofen gestellt.

30-45 Minuten im Ofen ruhen lassen

Wenn Sie fertig sind, das Blech aus dem Ofen nehmen und mit gehackter Petersilie garnieren. Mit Fischplaque kommt ein Weißwein gut an. Der Fisch in gebackener Tomatensauce ist auch gut und lecker, worüber ich auf der Website geschrieben habe.


Die besten Weihnachtsrezepte aus Klöstern

An Heiligabend bereiten sich Christen traditionell auf die Geburt der Geburt vor. Es ist Zeit, für das Festessen zu kochen, auch in den Klöstern. An vielen dieser Orte werden keine Fleischgerichte zubereitet, aber mit dem Gebet auf den Lippen und der Freude, sich der Geburt des Erlösers in der Seele zu nähern, bereiten die Nonnen köstliche Fischgerichte zu.

Mutter Ecaterina aus der Küche des Klostertrapezes der Patriarchalischen Kathedrale in der Erzdiözese Bukarest schlägt ein ebenso einfaches wie leckeres Weihnachtsmenü vor: als Vorspeise & #8211 Thunfischsalat mit Mayonnaise als Hauptgang & #8211 Hecht gefüllt mit Gemüse wieder Dessertkuchen & #8211`Windeln.

Und die Nonnen des Klosters Pasărea werden Fisch auf dem Weihnachtstisch haben.

Thunfischsalat mit Mayonnaise

Zutaten: 5 Karottenwurzeln, 2 Petersilienwurzeln, 1 Selleriewurzel, 1 kg Kartoffeln, 250 Gramm eingelegte Gurken, ein 400-Gramm-Glas Erbsen, Thunfisch in Dosen. Für Mayonnaise werden 6 Eier benötigt.
Das Gemüse kochen und nach dem Abkühlen putzen und in kleine Würfel schneiden. Kürbis schälen, reiben und in Würfel schneiden. Erbsen abtropfen lassen und mit Gemüse, Gurken, Thunfischkonserven und Mayonnaise mischen. Fügen Sie nach Geschmack Salz und gemahlenen weißen Pfeffer hinzu.
Mayonnaise & # 8211 3 Eier kochen und nach dem Abkühlen schälen. Das gekochte Eigelb wird mit dem rohen vermischt, mit Salz abschmecken und die Mischung fortgesetzt, während das Öl nach und nach "in den Regen" gegossen wird, bis die Mayonnaise fertig ist. Wenn es hart wird, können Sie Saft aus einer Zitrone und 1-2 Esslöffel Senf hinzufügen. Stoppen Sie ein paar Esslöffel zum Garnieren, dann mischen Sie die andere Seite mit dem Salat.

Hecht gefüllt mit Gemüse
Zutaten: 1 passender Hecht, 2-3 Zwiebeln der richtigen Größe, 2 Karotten, 1 Petersilienwurzel, grüner Dill, Paprika, gemahlener weißer Pfeffer.
Der Hecht wird vom Kopf aus gereinigt, gewaschen und geschält, wobei darauf geachtet wird, dass die Haut nicht bricht.
Das Gemüse wird in Scheiben geschnitten, gehärtet und abgekühlt. Das vom Fisch entfernte Fleisch wird entbeint und zusammen mit dem Gemüse und dem Knoblauch durch den Fleischwolf gegeben. Salz nach Geschmack, Pfeffer, Paprika, gehackter Dill, 1-2 Eier, 2-3 Esslöffel Grieß hinzufügen. Alles mischen und den Hecht vom Schwanz bis zum Kopf einschließlich des Kopfes füllen, dann nähen und in den Ofen in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Separat eine Sauce aus 250 ml Weißwein, 150 ml Wasser, 1 Esslöffel Zucker, Salz nach Geschmack, 250 ml Tomatensaft oder 2-3 Esslöffel Tomatenmark zubereiten. Homogenisieren, in die Pfanne gießen und in den vorgeheizten Backofen bei 150 Grad für 50-60 Minuten stellen. Während des Backens ab und zu mit Soße bestreuen. Er kann sowohl warm als auch kalt serviert werden, als Vorspeise oder als Basis.

Die Windeln des Herrn
Zutaten: 500 g Mehl, eine Prise Salz, Wasser (125-150 ml).
Für Sirup: Honig oder Zucker, Wasser (Menge nach Wunsch einstellen), Rum- und Vanilleessenz, Orangenschale und Zitrone.
Für die Füllung: 500 g gemahlene Walnüsse, Puderzucker mit Vanillegeschmack, Zitronen- und Orangenschale.
Aus Mehl, Wasser und etwas Salz einen Teig wie Brot herstellen, jedoch ungesäuert. Auf einem Brett liegen sehr dünne Bleche, die auf einem Kochfeld oder auf einem Teflonblech gebacken werden. Nach dem Backen 24 bis 48 Stunden trocknen lassen, dann in der Regel einen Tag vor Heiligabend befüllen (da sie an Heiligabend serviert werden). Aus Wasser, Zucker / Honig, Rum- und Vanilleessenzen, Zitronenschale, Orange, einen Sirup herstellen, der erhitzt wird, dann die Kuchen mit Vanillezucker, Zitronenschale, Orange füllen.
Die Kuchen sirupieren und auf einen Teller legen, dann die Walnussmischung bestreuen und dies tun, bis alle gefüllt sind. Mit Folie abdecken und abkühlen lassen. Sie werden als Dessert serviert.

Gefüllte Karpfen
Zutaten: ein 2-3 kg Karpfen, zwei Fischfilets, 300 g Walnüsse, 2 Eier, gehackte Petersilie.
Das Fischfleisch (Filets) mit den Walnüssen, Eiern und Petersilie gut vermischen. Fügen Sie Salz hinzu und füllen Sie den Karpfen mit dieser Zusammensetzung. Eine Pfanne mit Öl einfetten, den Karpfen hineinlegen und 30 Minuten in den Ofen stellen.

Sarmale mit Fleisch in Kohlblättern
Für diejenigen, die in ihrem Haushalt Fleischgerichte zubereiten, haben wir aus den berühmten traditionellen Rezepten ein sarmales Rezept zusammengestellt:
Sarmale Zutaten in Süßkohlblättern: 1 kg Schweinehack 110 Gramm Reis 3 Lorbeerblätter 2 Zwiebeln 100 g Brühe / Tomate oder Tomatenmark 1 großer Süßkohlpfeffer 1 Esslöffel Salz Dill Thymian.
Zubereitung: Der Kohl wird in Salzwasser vorgebrüht. Wählen Sie Schweinefleisch (Keule, Rippe, Nacken) und passieren Sie es einmal durch den Fleischwolf. Das Hackfleisch wird mit dem gereinigten und gewaschenen Reis in wenigen Wässern vermischt, die Zwiebel in sehr kleine Würfel geschnitten, der Pfeffer, das Salz, die fein gehackten Lorbeerblätter und 100 ml Wasser vermischt.
Die Kohlblätter werden geschnitten, indem die Stücke ausgewählt werden, in die das Fleisch verpackt werden kann. Legen Sie das Kohlblatt in die linke Hand, nahe am Handgelenk, legen Sie etwas Fleisch und rollen Sie das Kohlblatt. Die Sarmales werden in großen, mit Kohlblättern ausgekleideten Behältern gekocht, in denen sie konzentrisch in aufeinanderfolgenden Schichten in Form einer Schnecke angeordnet sind. Geben Sie Wasser (so dass die Sarmales bedeckt sind), Tomatenmark und zwei Esslöffel Schmalz (Öl) über die letzte Schicht Sarmale. Der Raucher sitzt zwischen den Sarmale, ebenso wie Dill, Lorbeerblätter und Thymian. Nach dem ersten Kochen werden die Sarmales 2 Stunden köcheln gelassen.


LERNEN. „Intermittierendes Fasten“ & #8211 die Lösung für eine ausgewogene Gesundheit

Wenn wir tagsüber nur 6-8 Stunden essen und den Rest des Tages nicht essen, könnten wir gesünder sein und länger leben, ist die Schlussfolgerung eines Teams amerikanischer Forscher der Johns University in Hopkins, Maryland.

„Intermittierendes Fasten“, wie die Autoren der Studie dieses tägliche Diätprogramm nannten, löst eine Stoffwechselumstellung aus, durch die der Körper seine Fettreserven verbraucht und in Energie umwandelt. Dadurch wird es widerstandsfähiger gegen Stress und verringert das Risiko, krank zu werden, einschließlich Krebs oder Fettleibigkeit, und außerdem können wir ein längeres Leben genießen.

Die Bewohner der japanischen Insel Okinawa im Ostchinesischen Meer haben weltweit die höchste Lebenserwartung und einen ausgezeichneten Gesundheitszustand, der es ihnen ermöglicht, bis ins hohe Alter selbstständig zu sein. Ihre normale Ernährung ist kalorienarm, aber reich an Nährstoffen.

Die Studie von Forschern der Johns Hopkins University, die vom "The New England Journal of Medicine" veröffentlicht und von CNN übernommen wurde, macht die Langlebigkeit der Einwohner von Okinawa auf ihre Gewohnheit zurückzuführen, bis zu 18 Stunden am Tag nichts zu essen. Dieses tägliche Diätprogramm hätte die Fähigkeit, den Blutzuckerspiegel zu regulieren. In einer anderen Studie, die 2018 an einer kleinen Stichprobe durchgeführt wurde, benötigten drei Männer mit Typ-II-Diabetes nach dem Abnehmen keine Medikamente mehr, wobei dieses Programm des „intermittierenden Fastens“ respektiert wurde. Ein ermutigendes Ergebnis, das praktisch widerlegt, was bisher geglaubt wurde, nämlich dass Diabetes eine unheilbare Krankheit ist.

Patienten, die diese Art von Therapie befolgten, entwickelten eine höhere Stressresistenz durch eine Erhöhung der Fähigkeit des Gehirns, sich an Erfahrungen anzupassen (Neuroplastizität). Bei älteren Menschen, die die täglichen Fastenzeiten beobachteten, gab es eine Verbesserung des verbalen Gedächtnisses im Vergleich zu den Personen, die nicht in dieses Programm aufgenommen wurden. Um jedoch die langfristigen Auswirkungen des „intermittierenden Fastens“ besser zu verstehen, bedarf es weiterer Forschung. Klinische Studien, die von amerikanischen Forschern durchgeführt wurden, haben sich nur auf übergewichtige junge Erwachsene und Erwachsene mittleren Alters konzentriert, daher können die Vorteile und die Sicherheit nicht auf andere Altersgruppen verallgemeinert werden.

Das reguläre Ernährungsprogramm umfasst in der Regel drei Hauptmahlzeiten am Tag und ein bis zwei Snacks dazwischen. Die Konzentration der drei Mahlzeiten und Snacks auf maximal 8 Stunden am Tag scheint für viele von uns ein eher schwieriges Ziel zu sein. Das Auftreten von Hunger führt zu Reizbarkeit und Konzentrationsschwäche, die uns davon abhalten könnten, unsere Essgewohnheiten zu ändern.

Wenn das Hungergefühl auf das Gehirn übertragen wird, schüttet der Hypothalamus, wo sich die Nervenzentren des Hungers befinden, Hormone aus, die Appetit auslösen. So entsteht die Versuchung, mehr zu essen, als wir brauchen. Dar nu este un obstacol de nesurmontat, dacă avem răbdare și voință de a ne schimba orele de masă, susțin specialiștii americani. Senzația de foame și apariția unei stări de iritare sunt normale în această situație, iar ele dispar, de regulă, în două săptămâni sau cel mult o lună, pe măsură ce corpul se obișnuiește cu noul program de alimentație.

Nutriție


Video: Rammenauer Karpfenteller. Zitronenkokosschaum. Süßkartoffelgemüsegröstel


Bemerkungen:

  1. Shing

    stimme euch allen zu !!!!!

  2. Gara

    Bravo, dieser brillante Satz nur eingraviert

  3. Xenophon

    Vielen Dank, der Beitrag ist wirklich vernünftig geschrieben und es gibt etwas zu lernen.

  4. Gazilkree

    Übrigens ist dieser Satz gerade aufgetaucht



Eine Nachricht schreiben