abravanelhall.net
Neue Rezepte

Die 6 Weine, die Sie zur Hand haben sollten

Die 6 Weine, die Sie zur Hand haben sollten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Seien Sie mit dieser Liste von Weinen, die Sie brauchen, für jeden Anlass gerüstet

Wenn der Sommer naht, kann man leicht mit der sprichwörtlichen Hose erwischt werden. All diese Sonne und das warme Wetter haben unser Gehirn zu Brei gemacht und uns in ein falsches Gefühl der Sicherheit eingelullt. Der erste Herbsteinbruch wird das alles ändern.

Wir alle wissen, dass es an diesem Abend nach einem großartigen Tag draußen passieren wird, an dem wir es versäumen, uns vorzubereiten. Es ist, als würde man bei Einbruch der Nacht nur mit einer Sonnenbrille mit Sehstärke erwischt. Sie sehen vielleicht cool aus, aber Sie bedauern, nicht vorbereitet zu sein.

Dasselbe wird passieren, wenn wir an diesem ersten Herbstabend anfangen zu frösteln und nach dem richtigen Wein greifen, nur um festzustellen, dass wir (keuchen!) unvorbereitet sind.

Hier also eine kleine Warnung und einige Empfehlungen für sechs Weine, die Sie jetzt zur Hand haben sollten. Bereiten Sie sich auf das Ende des Sommers, den Beginn des Herbstes und mit etwas Glück ein bisschen Indian Summer vor, um noch ein paar kostbare Wochenenden zu faulenzen, bevor wir in unseren jährlichen Winterschlaf zurückkehren.

Finden Sie heraus, welche sechs Weine Sie immer griffbereit haben sollten.

— Gregory Del Piaz, Snooth


Sechs Weine, die man im Haus behalten sollte

Einige von uns echten Winos haben viel Wein im Haus. Einige Winos haben einen Keller oder Keller oder elektronische Kühlboxen, um Wein zu lagern. Einige verrückte (oder sehr ernste) Winos ziehen von einer Stadt in eine andere und stellen fest, dass sie viel Wein haben.

Aber die meisten Leute kaufen nicht nach Kartons oder halben Kartons. Ich kenne ernsthafte Weinliebhaber, die eine oder zwei Flaschen gleichzeitig kaufen. An beiden Ansätzen ist nichts auszusetzen. Aber da die Weihnachtszeit schnell näher rückt, ist es vielleicht an der Zeit, einen kleinen Vorrat vorrätig zu halten.

Ich würde vorschlagen, dass Sie immer sechs Flaschen Wein zu Hause haben. Damit sind Sie auf jede Mahlzeit und jeden Gast vorbereitet. Die Liste sollte zwei Rotweine, zwei Weißweine, eine Rose und einen Sekt enthalten.

Am einfachsten beginnen Sie mit den beiden Rottönen. Einer dieser Rotweine sollte wahrscheinlich Cabernet Sauvignon sein. Cab passt am besten zu Steak und großen Aromen. Jeder anständige Weinladen und sogar Spirituosenladen bietet mehrere Cabernets zu vernünftigen Preisen unter 20 US-Dollar an. Mondavi, Louis Martini, Concannon und viele andere bieten preiswerte und sortenreine Weine.

Ihr zweiter Rotwein sollte wahrscheinlich auf der helleren Seite sein. Persönlich würde ich einen Pinot Noir empfehlen. Pinot ist heller auf dem Teller. Es passt hervorragend zu Meeresfrüchten und anderen Gerichten, die nicht ganz so kühn sind wie Vorspeisen mit Rindfleisch. Es gibt leichtere Pinots, denken Sie an Oregon und Burgund, und größere, kräftigere Pinots oft aus Kalifornien. Wenn Sie etwas anderes als Pinot wollen, probieren Sie einen spanischen Tempranillo, französischen Beaujolais oder italienischen Dolcetto.

Es ist einfach, die Weißen mit Chardonnay zu beginnen. Aber mögen Sie sie buttrig und eichig oder clean und knackig? Kaliforniens großer buttriger, holziger Mangold dominiert den Markt seit Jahren. Dieser Chardonnay-Stil passt hervorragend zum Essen. Aber in den letzten Jahren hat der rohe Chardonnay einen wahren Boom erlebt. Die ungeeichten Mangold geben normalerweise einen frischeren Fruchtgeschmack, knackige und schöne Säure. Wenn Sie für einen besonderen Anlass pure Eleganz suchen, kaufen Sie Weißburgunder oder Chablis Cru in Ihrem nahegelegenen Weinladen.

Ihr zweiter Weißwein ist aufgrund der großen Auswahl etwas schwieriger. Leichtere Weißweine, die leicht zu trinken sind, umfassen die gesamte Familie der Weißburgunder. Pinot Grigio ist oft der leichteste der Familie und wird auf der ganzen Welt hergestellt. Wer es etwas trockener mag, wechselt zum Weißburgunder. Riesling ist ein Liebling vieler und wird von sehr trocken bis sehr süß gekeltert. Der wohl beste Riesling der Welt kommt aus Deutschland oder dem Elsass. Aber Sie finden auch großartigen Riesling aus Kanada, New York, Washington und Upper Michigan.

Behalten Sie eine Rose im Haus, denn sie ist der flexibelste Wein in Ihrem kleinen Weinregal oder Ihrer Weinkartonage. Es gibt einige großartige Pinot Rose-Weine aus Kalifornien und Oregon, aber echte Anhänger werden Ihnen sagen, dass die beste Rose aus der Provence in Südfrankreich stammt. Weltklasse-Rose“ kostet weniger als 20 US-Dollar pro Flasche. Dieser funky rosa Wein ist so weit von weißem Zinfandel entfernt, wie Wein nur sein kann. French Rose’ ist ein großartiger Speisewein für leichtere Gerichte.

Der Verkauf von Schaumweinen wächst weltweit. Trinken Sie mehr und Sie werden mehr wollen. Zu viele Leute haben sehr trockene Champagner-Erinnerungen von vergangenen Hochzeiten im Gedächtnis. Die heutigen Einstiegsblasen sollten mit italienischem Prosecco und spanischem Cava beginnen. Beide bieten enorme Werte mit Top-Flaschen für unter 20 US-Dollar und oft weniger. Sie müssen auch keine 300 Dollar pro Flasche ausgeben, um den besten französischen Champagner zu bekommen. Sie können großartige Grower Bubbles kaufen, wobei Grower bedeutet, dass normalerweise in kleinen Mengen angebaut und produziert wird, im Bereich von 50 bis 100 US-Dollar.

Die Feiertage sind da und Sie brauchen Wein zur Hand. Genießen Sie es mit Ihren Gästen oder bewahren Sie die Flaschen als tolles Geschenk auf. Diese sechs Weine helfen Ihnen bei der Vorbereitung. Der einzig bessere Rat ist, verdoppeln und einen Koffer kaufen!


Die 6 Weißweine, die Ihnen helfen sollten, Weißwein zu verstehen

Weißwein, manche lieben ihn, andere schwören, nur Rot zu trinken. Aber Sie sollten ein schönes Glas Weißwein nicht übersehen, ohne zuerst einzutauchen, um zu sehen, was Ihnen gefällt und was nicht, und vermeiden Sie pauschale Urteile oder Annahmen auf dem Weg. Das mag Sie überraschen, aber es gibt eine Vielzahl von Weißweinsorten da draußen, und sie passen fantastisch zu allen Arten von Speisen, sogar zu Steaks. Der Trick, um herauszufinden, was Ihnen gefällt, besteht jedoch darin, einige der beliebtesten Stile auszuprobieren, die Ihnen helfen, besser zu wissen, wie Sie Ihrem Kellner oder Weinhändler sagen können, was Ihnen gefällt, damit er Ihnen helfen kann weisen Sie in die richtige Richtung, wenn Sie in Zukunft immer mehr Flaschen Weiß trinken.

Mit dieser Idee im Hinterkopf sind dies die sechs Weinsorten und -stile, die Ihnen einen großartigen Einstieg in die Welt des Weißweins bieten. Bringen Sie diese Liste zu Ihrem örtlichen Weinladen und lassen Sie sich eine Flasche empfehlen, die in jede Kategorie fällt. Dann geh nach Hause und lerne!

Eichen-Chardonnay:

Chardonnay ist der beliebteste Weißwein der Welt und daher eine gute Sorte, um Ihre Weißweinreise zu beginnen. Aber Chardonnay hat einige Hasser, besonders diejenigen, die die Eichenversion nicht sehr mögen, aber probieren Sie es aus, weil Sie es vielleicht lieben werden. Diejenigen, die Eichenholz-Chardonnay mögen, lieben die reichen Vanillearomen des Weins und das üppige, reiche und oft rundere Mundgefühl, das die Holzreifung oft bieten kann. Es ist dieses Rückgrat, das es Chardonnay ermöglicht, sogar einem Steak standzuhalten – wenn Sie sich trauen. Wenn Sie diesen Stil mögen, werden Sie wahrscheinlich ein Fan anderer Weißweine mit Eichenholz sein, darunter einige weiße Bordeaux sowie Gruner Veltliner und Viognier. Wenn Sie kein Fan sind, ist es an der Zeit, stattdessen rohen Chardonnay zu probieren.

Das sind unsere beliebtesten und meistverkauften Weingläser für jeden Tag

Unechter Chardonnay:

Dies sind Weine, die entweder in Edelstahl gereift oder manchmal für kurze Zeit in neutraler Eiche gelagert werden – was bedeutet, dass das Eichenfass zuvor so oft verwendet wurde, dass es dem Wein nicht seinen reichen Vanillegeschmack verleiht. Unoaked Chard – von Chablis in Burgund bekannt gemacht – hat keinen dieser buttrigen Vanillearomen, die Sie vielleicht unangenehm finden. Stattdessen ist es nur köstlicher grüner Apfel, Zitrone und vielleicht sogar ein bisschen Ananas. Wenn Sie diese Aromen lieben, sollten Sie als nächstes Chenin Blanc probieren.

Sauvignon Blanc:

Sommer im Glas, dieser Wein wurde in Frankreich geboren, erlebte aber seinen Aufstieg, als er in Neuseeland eine neue Heimat fand. Wahrscheinlich lieben die meisten Leute, die Sie kennen, die Sauvignon Blanc lieben die neuseeländische Version: Er duftet nach frisch geschnittenem Gras mit einer schönen spritzigen Säure, die so erfrischend ist wie ein Glas Limonade. Wenn Sie jedoch nach einem subtileren Wein suchen, der sowohl in Bezug auf die Säure als auch die grasigen Noten nicht so aggressiv ist, gehen Sie zu Sancerre, um die raffinierteste Version des Weins zu erhalten. Wenn Sie Sauvignon Blanc mögen, ist Ihr nächster Halt im Weißweinexpress Vermentino oder Verdicchio aus Italien oder Torrontes aus Argentinien.

Pinot Grigio:

Der beliebteste Weißwein Italiens, Pinot Grigio, hat erfrischende Aromen von Limette, Zitrone und grünem Apfel. Oft sehr trocken – nicht süß – der Wein passt hervorragend zu Meeresfrüchten. Wenn Sie Pinot Grigio mögen, probieren Sie auch Assyrtiko aus Griechenland oder Albariño aus Spanien.

Riesling – Trocken:

Riesling wird oft als sehr süß bezeichnet, aber tatsächlich sind einige der besten Rieslinge der Welt aus Deutschland und dem Elsass knochentrocken. Um sicherzustellen, dass Sie einen trockenen Riesling haben, schnappen Sie sich eine Flasche aus Österreich – der trockensten aller Regionen – dem Elsass in Frankreich oder finden Sie eine Flasche mit der Aufschrift Trocken, wenn es sich um eine deutsche handelt. Diese Weine haben die Aromen von Zitrone, Limette, Ananas und Aprikose, die Riesling-Liebhaber lieben, haben jedoch nicht die aufdringliche Süße. Wenn Sie jedoch Süße suchen, kann Riesling diese Rolle auch für Sie übernehmen.


Wie man himmlischen hausgemachten Wein macht

Selbstgemachten Wein aus Früchten herzustellen ist einfach, macht Spaß und ist jeden letzten Schluck wert. Als farbenfrohe und schmackhafte Ergänzung für jedes Weinregal sind Fruchtweine auch fantastische kulinarische Zutaten für Saucen, Marinaden, Salatdressings und sogar einige Desserts. Obwohl die Herstellung von Fruchtwein ein zeitintensiver Prozess ist, macht sie die Weinbereitung für diejenigen zugänglich, die sich nicht um einen Weinberg oder Traubenweine kümmern können.

Hausgemachte Fruchtweine sind tolle Geschenke und bieten exotische Aromen, die die Gäste der Dinnerparty begeistern werden. Wählen Sie also Ihr Obst aus und lassen Sie die Gärung beginnen!

Bei der Herstellung von hausgemachtem Wein werden gefrorene Früchte für saubere Aromen benötigt, sodass dieses Rezept das ganze Jahr über zubereitet werden kann. Wenn Sie frisches Obst haben, frieren Sie es mindestens drei Tage lang ein, bevor Sie mit der Weinbereitung beginnen. Der anfängliche Prozess besteht darin, kochendes Zuckerwasser über die gefrorenen Früchte zu gießen, wodurch Bakterien, fremde Hefen und unerwünschte Aromen abgetötet werden. Die meisten Weinführer empfehlen in dieser Phase die Verwendung von Natrium- oder Kaliummetabisulfit zur Sterilisation. Um jedoch einen völlig natürlichen, sulfitfreien und biologischen Wein herzustellen, funktioniert die Einfrier- / Kochmethode effektiv.

Zuerst kommt die Aufgabe, auszuwählen, welche Art von Wein Sie herstellen möchten. Stark aromatisierte Beeren wie Brombeeren, Loganbeeren und Erdbeeren ergeben schmackhafte Weine, da die Tannine in ihren Samen für robuste und vollmundige Aromen sorgen. Blaubeeren ergeben einen milderen Wein, der sehr süß ist. Steinobst wie Pflaumen und Kirschen ergeben fantastische Weine, vor allem wildere Sorten, da sie etwas Biss haben. Ein weiterer ungewöhnlicher, aber sehr schmackhafter Wein ist Rhabarber, der ebenfalls mild ist, sich aber sehr gut mit Erdbeere und Loganbeere verbindet. Äpfel und Birnen ergeben gut abgerundete hausgemachte Weine, sind aber in der Regel viel süßer und butterartiger als Beeren- oder Pflaumenweine. Jim und George’'s Home Wine Making, ein besonders fantastischer Leitfaden für Anfänger, bietet Rezepte für verschiedene Obstsorten.

Nach der Entscheidung für eine Frucht ist es wichtig, das Zucker-Wasser-Verhältnis zu berücksichtigen. Hefe (die Sie dem Wein hinzufügen) ernährt sich von Zucker, der Alkohol produziert. Daher wird wahrscheinlich mehr Alkohol produziert, je mehr Zucker Sie Ihrer Weinmischung hinzufügen. Sie müssen jedoch berücksichtigen, wie viel Zucker die Frucht von Natur aus enthält. Zum Beispiel enthalten Birnen viel mehr Zucker pro Pfund als Brombeeren. Wenn Sie zu viel Zucker hinzufügen, erhalten Sie einen extrem süßen Wein, denn wenn Ihre Hefe allmählich absterbt, wird sich nichts von dem zusätzlichen Zucker ernähren. Daher ist es auch wichtig, die richtige Hefesorte auszuwählen. Die Hefetabelle des WineMaker Magazine gibt Ihnen eine gute Vorstellung davon, wie Sie Hefestämme für bestimmte Weinsorten auswählen. Das hausgemachte Weinrezept unten liefert ein Zucker-Frucht-Verhältnis, das einen leicht süßen Rotwein ergibt, der zwischen einem Port und einem Merlot einzuordnen ist.


⑤ Tequila und Mescal

Tequila und sein rauchiger Cousin Mescal sind beide Spirituosen auf Agavenbasis. Eine klassische Margarita (natürlich mit frischer Limette und gesalzenem Rand) ist definitiv der richtige Weg, aber wenn Sie abenteuerlustig sind, gibt es viele andere gute Optionen. Trotz des Spring-Break-Raps der Spirituosen gibt es in Ihrer sehr erwachsenen Bar viele anspruchsvolle Marken, darunter Mescals wie Ilegal und Mezcales de Leyenda und Tequilas wie Casa Dragones und Herradura.


77 Gedanken zu &ldquo Ein einfacher Leitfaden für Metabisulfite & Weinherstellung &rdquo

Ich verwende seit Jahren Kaliummetabisulfit als Konservierungsmittel. In meinem letzten Cab Sav glaube ich jedoch, dass ich mehr als 1/16 Teelöffel pro Gallone verwendet habe. Ich bekomme einen Nachgeschmack in meinem Draht, den ich mit dem Kaliummetabisulfit verbinde.
Frage, wird Zeit in der Flasche helfen, diesen Geschmack zu entfernen?

Nein. Leider kann Sulfit ab einer bestimmten Konzentration geschmeckt werden. Sie müssen alle während der Lebensdauer des Weines hinzugefügten Sulfite berücksichtigen. Es geht nicht weg, sondern wird gebunden. Nur freies Sulfit kann den Wein schützen, aber Gesamtsulfit (gebunden plus frei) ist das, was Sie schließlich schmecken können. Das Ziel ist, so wenig wie möglich hinzuzufügen, aber genug, um zu schützen. Am besten testen Sie den Wein auf freies Sulfit und fügen nur das Nötigste hinzu.

Das hat mir sehr geholfen, ich kannte den Unterschied zwischen den dreien nicht. Jetzt mache ich. Fred

Zur Saftgewinnung verwenden wir den handelsüblichen Fruchtdämpfer. Haben Sie Anmerkungen zu diesem Verfahren? Vielen Dank– wir freuen uns sehr über Ihre Newsletter. Kraut

Hallo Herb,
Als begeisterter Brauer mit über 20 Jahren Erfahrung benutze ich seit 8 Jahren einen Dampfentsafter mit sehr guten Ergebnissen. Ich verwende diese Art der Saftextraktion nur dann nicht, wenn ich versuche, den Zustand von Flavonoiden und anderen Nährstoffen im Saft sicherzustellen, die durch die Hitze der Naht beschädigt werden könnten, wie zum Beispiel Holundersaft für die Grippesaison , auch wenn es beim Brauen verwendet wird. Ich habe derzeit drei Gallonen Apfelwein, der auf diese Weise verarbeitet wird. Ich hoffe, das hilft!
Kathi

Dick, wenn der Nachgeschmack von übermäßigem Kaliummetabisulfit stammt, wird er mit der Zeit nicht zu sehr abnehmen. Am besten lassen Sie den Wein vor dem Verzehr etwa eine Stunde in einer Karaffe oder ähnlichem atmen, damit die Sulfite aus dem Wein entweichen können.

Fred, freut mich, dass der Artikel dir helfen konnte.

Ein Dampfentsafter eignet sich hervorragend zum Entsaften, insbesondere wenn Sie es mit härteren Früchten zu tun haben. Weitere Informationen zur Verwendung eines Dampfentsafters finden Sie in diesem Blog, indem Sie oben und links auf dieser Seite in das Suchfeld "Dampfentsafter" (in Anführungszeichen) eingeben.

Hallo, ich habe 5 Gallonen gemacht. Charge von Brombeere und Apfelwein. sie sind immer noch in 5 Gallonen. Behälter. Sie sind kristallklar, sollten aber 6 Monate in Flaschen abgefüllt werden. vor. Habe ich sie ruiniert oder kann ich sie abfüllen?

Ich sehe, dass niemand darauf geantwortet hat, aber es geht dir gut. Sie könnten den Wein sehr lange in 5-Gallonen-Ballonflaschen altern lassen, solange sie luftgeschlossen sind. Ich hoffe du hast es nicht weggeworfen.

Ich habe mit Leuten gesprochen, die allergisch sind oder vielleicht eine Sulfitintoleranz haben. Ich frage mich, ob es einen Weg gibt, Sulfite oder eine Alternative zu verwenden. Ich würde gerne Wein machen, den sie auch genießen könnten. Kannst du mir helfen?

Manche Leute pasteurisieren und kühlen ihre Früchte dann schnell ab, bevor sie Zusatzstoffe und Hefe hinzufügen. Ich bin mir nicht sicher, wie stark dies den Geschmack beeinflussen würde, aber es ist eine Option, um wilde Hefen und Bakterien abzutöten. Ich würde auch Pektikenzym vorschlagen, um die Trübung im Endprodukt zu reduzieren. Bei der Abfüllung können Sie Kaliumsorbat verwenden, um zu verhindern, dass die Gärung in der Flasche erneut beginnt. Ich habe diese Methode verwendet, um Apfelwein herzustellen, der im Wettbewerb Medaillen gewonnen hat.

Tolle Informationen. Senden Sie diesen Newsletter weiter.

Gibt es eine andere Möglichkeit, den Wein zu desinfizieren, als eines der Sulfite zu verwenden? Früher machte meine Mutter Wein aus tropischen Früchten, indem sie Zucker und Hefe hinzufügte und ohne Sulfite gären ließ. Ich fürchte, meine Mutter kannte nichts mit dem Namen Sulfite. Was sagst du
.

James, es gibt keinen Grund, dass Ihr Wein schlecht ist, weil er noch nicht abgefüllt wurde. Der Wein reift in großen Mengen, genau wie in der Flasche. Ich bitte Sie nur darum, den Wein nicht zu stören, bis Sie tatsächlich bereit zum Abfüllen sind. Lass es einfach sein.

Holger, du kannst Wein ohne Sulfite machen. Das Problem liegt in der Weinlagerung. Bei diesen Weinen tickt die Uhr immer. Wenn Sie also Weine ohne Sulfite herstellen möchten, planen Sie, sie schnell zu trinken–ein paar Monate–und bewahren Sie sie an einem kühlen Ort auf.

Denfield, Sie können die Ausrüstung mit allen möglichen Materialien desinfizieren, aber es gibt nichts anderes als Sulfite, die den Saft selbst desinfizieren. Siehe auch vorheriger Beitrag.

Wir "köcheln" alle unsere Früchte für 15-20 Minuten, dies "tötet" alle Bakterien ab. Das hat uns eine Person in einem Weingeschäft erzählt. und verwenden Sie keine Sulfite— - wir machen seit über 10 Jahren Wein und hatten keinen "Ausfall",

Bei welcher Temperatur und wie lange? Erhöhte Temperaturen verflüchtigen die Ester in Obst und Wein und tragen zu einem „gekochten“ Geschmack bei. Es braucht auch nicht viel Wärme.

Tolle Website, so viele Informationen, wie man Wein nicht richtig machen kann. Vielen Dank für all die tollen Infos.

Ich bin etwas verwirrt mit Gallonen- und Teelöffelmaßen. Können Sie es in Gramm Metabisulfit und Liter Fruchtsaft erklären?

Shishir, die von Ihnen verwendete Menge ist sehr gering. Ich habe für Sie Teelöffel und Gallonen in Gramm und Liter umgerechnet. Es wandelt sich in 0,08524 Gramm pro Liter oder 85,24 Milligramm pro Liter um.

Die Fragen und Antworten sind sehr interessant und hilfreich. Mein Wein scheint anfangs immer trüb zu werden. Es klärt sich schließlich für einige Zeit öfter. Mein Freund, der mir beigebracht hat, wie man Wein macht, hat Wein, der immer fast kristallklar herauskommt. Was mache ich falsch ?

Walter, die meisten Weine werden sich von selbst gut auflösen, wenn man genügend Zeit hat. Einige mehr als andere, je nachdem, um welche Art von Wein es sich handelt. Wenn Sie mit der Klarheit Ihres Weines nicht zufrieden sind, empfehle ich Ihnen, einen Blick auf die auf unserer Website aufgeführten Klärer zu werfen. Wenn Ihr Wein bereits klar, aber nicht klar genug aussieht, empfehle ich besonders die Verwendung des Kitosol 40.

Ich mache seit 󈨑 Wein und verwende keine der Sulfite. Hatte auch nach 8 Jahren Alterung keine Probleme mit Verderb.

Z. Richard
Können Sie mir sagen, wie Sie Wein ohne Konservierungsmittel herstellen?
Wie Sie Ihren Wein einige Jahre aufbewahren oder lagern.
Bitte senden Sie mir Ihre Erfahrungen mit der Herstellung von Rotwein per E-Mail.
Meine E-Mail ist: [email protected]
Danke
Yllson

Bitte führen Sie mich an, wie man Wein macht, ohne eines dieser Sulfite zu verwenden. Meine E-Mail ist [email protected]

Früher habe ich Fruchtweine ohne Sulfite hergestellt. Ich würde die Frucht (3-4 Gallonen Frucht) durch Erhitzen auf 145 ° F pasteurisieren und dann von selbst abkühlen lassen. Dies tötet fast alles ab, ohne die Aromen sehr zu verändern und lässt die Früchte aufbrechen und ich würde viel Saft bekommen. Dann würde ich die Gärung starten, wenn die Temperatur unter 90 Grad war. Dies würde dem Fermentationsprozess einen guten Start geben und der Alkoholprozentsatz stieg schnell an und ich hatte keine Probleme mit Verunreinigungen. Das funktionierte gut für 10 bis 15 Gallonen Wein, aber jetzt mache ich 60-70 Gallonen und ich kann einfach nicht damit beschäftigt sein, all diese Früchte zu erhitzen, also wechselte ich und ich verwende jetzt K-Metabisulfit und erziele gute Ergebnisse.

Hallo . Ich möchte unbedingt Wein ohne Sulfite herstellen. Bitte senden Sie mir Ihre Art der Weinherstellung, Sir. Danke dir
[email protected]

Nach zwei Tagen geöffneter Wein zum Hinzufügen von Hefe und bemerkte etwas Schimmel in einem der Zellstoffbeutel, ist dies ein Problem? Ich habe Campden Tabletten verwendet, um zu beginnen. Vielen Dank

Garry, ja, das ist ein Problem. Ihre beste Vorgehensweise wäre, den visuellen Schimmel zu entfernen. Dies fügt eine weitere Dosis Sulfite hinzu. Sie müssen eine weitere Packung Weinhefe hinzufügen, aber warten Sie 24 Stunden, bevor Sie dies tun.

Bei meinem ersten Weinherstellungsversuch kaufte ich ein Kit und befolgte die Anweisungen sehr sorgfältig. Der Wein ist sehr gut, außer wenn Sie die Dämpfe einatmen, scheint er sehr schnell durch Ihre Nebenhöhlen und Nasenwege zu gehen. Mir wurde gesagt, dass es möglicherweise zu viel Metabisulfite enthält. Ist das schädlich und wie kann ich es neutralisieren?

Kevin, es ist eher CO2-Gas aus der Gärung, das noch in Ihrem Wein eingeschlossen ist. Normalerweise gibt es in den Anweisungen einen Schritt zum Entgasen des Weins. Dies geschieht durch Rühren. Ich würde vorschlagen, Ihren Wein kräftig zu rühren, aber ohne zu spritzen, damit kein Sauerstoff in den Wein gelangt. Sie sollten sehen, wie Blasen aus dem Wein aufsteigen. Tun Sie dies, bis die Dämpfe verschwunden sind.

Dies ist das erste Jahr, in dem wir Weinkonditionierer verwendet haben. Wir haben eine 1/2 Flasche pro 5 Gallonen Carboid verwendet und dann einfachen Sirup hinzugefügt, um mehr zu süßen. Wir haben in Flaschen abgefüllt und dann in ungefähr einer Woche fingen die Korken an zu knallen. Gibt es etwas, was wir tun können, um das Knacken des Korkens zu stoppen?

Ich habe gelesen, dass Sod/Pot-Mtabisulfit-Lösung gelagert und zum Desinfizieren von Ballons und Flaschen usw. wiederverwendet werden kann. Wie lange kann die Lösung gelagert werden und wie oft kann sie verwendet werden?

Paul, die einzige Wahl, die Sie haben, ist, den Wein im Kühlschrank zu lagern oder den Wein zurück in einen Fermenter zu geben und die Fermentation abzuschließen und dann wieder in Flaschen zu füllen.

Shishir, Sie können diese Lösung sehr lange aufbewahren. Es ist sehr stabil. Die einzige Ausnahme davon ist, wenn Sie dem Wasser zusammen mit dem Sulfit eine Säure hinzufügen. Dann wird es nicht länger als einen Tag oder so speichern.

Wie zwingend ist die Entgasung in Bezug auf das fertige Produkt? Wenn es wirklich zwingend ist, wann ist der beste Zeitpunkt. Mein Wein befindet sich in der Nachgärungsphase und nähert sich langsam dem Ende der Gärung.

Die Entgasung dient in erster Linie der Klärung. Wenn bei jedem Temperaturwechsel gelöstes CO2 vorhanden ist, riskieren Sie, dass Gasblasen runde Schwebeteilchen bilden, die ihr Herausfallen verhindern – es kann auch die ionischen Wechselwirkungen einiger Schönungsmittel stören. Ihr Wein wird schneller und sauberer, wenn Sie entgasen. Im Laufe der Zeit entgast es sich selbst, aber die Klärung kann erheblich verlangsamt werden.

Mike, Sie müssen einen Wein überhaupt nicht entgasen, aber das erwartete Ergebnis ist ein Wein mit einigen Blasen, die im Glas aufsteigen, und einem Hauch von Kohlensäure auf der Zunge. Vielleicht möchten Sie das für einige Weine: Lambrusco… Zinfandel, vielleicht. Das Entgasen sollte erfolgen, nachdem der Wein klar geworden ist, aber bevor Sie die letzte Dosis Sulfite vor der Abfüllung hinzufügen.

Ich habe die Menge an Natriummetabisulfit nach dem Pressen der Trauben völlig überschätzt und kann die Hefe nicht aufnehmen. Kann ich den Überschuss irgendwie entfernen?

Alf, Ihre einzige Hoffnung, Ihre Gärung in Gang zu bringen, besteht darin, den Weinmost so herumzuspritzen, dass sich die Sulfite auflösen können. Sie haben nicht angegeben, wie viel Sie hinzugefügt haben, daher bin ich mir nicht sicher, wie weit Sie davon entfernt sind. Es ist möglich, dass Sie so viel hinzufügen, dass der Geschmack beeinflusst wird, selbst wenn die Gärung beginnt, also achten Sie auch darauf. Hier sind einige Informationen, die Ihnen helfen sollten.

Ich habe 1 TL Natriummetabsulfit direkt zu 6 Gallonen Wein anstelle von Kalium gegeben. Ist mein Wein abgespritzt?

Shane, egal ob es Natrium- oder Kalium-basiertes Bisulfit war, du hast mehr hinzugefügt, als du hättest haben sollen. Beides wäre in Ordnung gewesen, die Dosierung sollte jedoch 1/16 Teelöffel pro Gallone betragen. Für 6 Gallonen ergibt das 3/8 eines Teelöffels. Der Wein gärt nicht mit einer so hohen Dosierung von Sulfit. Es gibt etwas, was Sie tun können, um dies zu beheben. Sulfit möchte aus dem Wein als Gas freigesetzt werden, wenn sich die Gelegenheit dazu bietet. Durch Rühren und Spritzen des Weins sollte der Sulfitgehalt niedrig genug sein, um eine Gärung zu ermöglichen. Hier mehr zu diesem Thema:
So sparen Sie einen Wein mit zu viel Sulfit
http://www.eckraus.com/blog/too-much-sulfit-wine-homemade

Tolle Fragen und noch bessere Antworten, aber ich habe noch eine. Kaliummetabisulfit scheint eine Haltbarkeit von einem Jahr oder weniger zu haben und danach verwende ich es nur noch zum Desinfizieren.
Meine Frage ist, haben Campden-Tabletten ein ähnliches Problem mit der Haltbarkeit?

Tim, unsere Empfehlung ist, die Campden-Tabletten, das Natriummetabisulfit und das Kaliummetabisulfit innerhalb von zwei Jahren zu verwenden.

Ich mache ein Weinset. Es kam mit Päckchen Metabisulfit und
Kaliumsorbat, das nach der Fermentation hinzugefügt wird. Ich habe fälschlicherweise verwendet
das Metabisulfit-Paket, um meine Ausrüstung zu desinfizieren, also nur jetzt
Habe das Kaliumsorbat hinzugefügt, nachdem ich den Wein in den Ballon gefüllt habe.
Meine Frage ist, sollte ich Natriummetabisulfit (1/16 TL pro Gallone) hinzufügen?
zusammen mit dem Kaliumsorbat zu diesem Zeitpunkt? Ich habe das Paket von gemessen
Kaliumsorbat und es maß 2,5 Teelöffel Pulver.

Karen, ja, zum Zeitpunkt der Abfüllung empfehlen wir, pro Liter Wein 1/16 Teelöffel Natrium- oder Kaliummetabisulfit hinzuzufügen, um ihn vor Verderb zu schützen.

Ich habe schon einige Male Wein aus Kits gemacht. Es ist Zeit, es ohne das Kit zu versuchen. Ich bestellte (und werde heute Abend abholen) 6 Gallonen chilenischen Merlot-Traubensaft von einem lokalen Wein- und Hopfenladen. Ich verstehe das Hinzufügen von K- oder Na-Metabisuphit mit 1/16 TL pro Gallone und warten Sie dann 24 Stunden, bevor Sie Hefe hinzufügen. Muss ich beim Abfüllen mehr hinzufügen? Da es sich um einen Merlot handelt, wird er für eine Weile in zweiter Linie und für etwa ein Jahr in Flaschen aufbewahrt. Ich möchte auf keinen Fall zu viel hinzufügen. Und was halten Sie vom Hinzufügen von Eiche?
Danke im Voraus,
rauben

Rob, wir empfehlen dreimal, bei der Weinherstellung Sulfite hinzuzufügen. Der erste ist vor der Zugabe der Hefe, der nächste nach Abschluss der Gärung und zuletzt, wenn der Wein in Flaschen abgefüllt wird. Im folgenden Artikel wird dies näher erläutert.
Wann sollten Campden-Tabletten hinzugefügt werden?
http://www.eckraus.com/blog/add-campden-tablets-to-wine

Es ist also schon eine Weile her, dass ich irgendeinen Wein gemacht habe. Ich habe 2 Chargen gemacht, nachdem ich etwas gelesen hatte, als ich jünger war. Ich habe Wein mit Brothefe gemacht und sie haben sich bei etwa 10% Alkohol getötet, aber jetzt habe ich 2 Chargen gemacht, nur um den Unterschied zwischen Brothefe und Weinhefe zu sehen Weinhefe sollte besser schmecken, aber ich denke, es kostet nur mehr, ohne wirklichen Unterschied zu machen. Wie auch immer, meine Fragen kommen, wo ich gerade mein Meta und Sorbat hinzugefügt habe, aber der Wein ist sehr trocken, also wollte ich ihn erneut süßen. Nachdem ich es probiert hatte, wurde mir klar, dass man in Wein nicht wirklich fröhlich sein sollte, es scheint dem Geschmack von Hustensaft ohne Zucker zu ähneln. Also habe ich mir gedacht, warum nicht einfach eine andere Art von Saft zum Süßen verwenden. Wäre das ok das habe ich noch nicht probiert? Die ursprüngliche Mischung war Erdbeere, Kirsche und Blaubeere und hat nach 5 Monaten Fermentation einen sehr starken Alkoholgeschmack, also mache ich mir keine Sorgen, sie zu täuschen. Ich möchte nur den Kirschgeschmack loswerden, ohne den Wein zu ruinieren.

Cody, es ist völlig in Ordnung, Fruchtsaft zum Süßen Ihres Weins zu verwenden. Vielleicht möchten Sie auch einen Blick auf den unten stehenden Artikel werfen. Es werden die vielen verschiedenen Möglichkeiten besprochen, einen Wein zu süßen.
Süßwein herstellen
http://www.eckraus.com/wine-making-sweet

Ich habe fälschlicherweise das Kaliummetabisulfit und die Hefe gleichzeitig hinzugefügt. Muss ich 24 Stunden warten und eine weitere Hefepackung einsetzen, um die Gärung zu starten?

Mike, ja genau das musst du tun. Warten Sie 24 Stunden und fügen Sie eine neue Packung Hefe hinzu.

Ich habe eine Allergie gegen Natriumsulfat. 4 Campden-Tabletten in der Primärgärung hinzugefügt und ihm eine 24-Stunden-Lüftung überlassen.. Ist Natriumsulfat nach 24 Stunden vollständig verdunsten aber nicht mehr seine Folgewirkung

Ich habe gestern Abend gerade eine Charge Blaubeerwein angefangen. Zuvor haben wir Campden-Tabletten (Natriummetabisulfit) verwendet. Wir haben 1 Tablette pro 2 & 1/4 Gallonen Wasser gegeben. Ich konnte diesmal nur Pulver kaufen und einen Teelöffel pro 2 & 1/4 Gallone geben. Der Wein hat nicht über Nacht angefangen zu gären. Habe ich zu viel von der Chemikalie eingesetzt, kann man das sparen?

Dorota, ja, Sie haben viel zu viel Sulfit hinzugefügt. Es kann jedoch noch Hoffnung geben. Was Sie tun müssen, ist, das Sulfit dazu zu bringen, den Wein zu verlassen. Ich habe unten einen Artikel gepostet, der Ihnen Tipps gibt, was Sie tun müssen.
Zu viel Sulfit in meinem Wein
http://www.eckraus.com/blog/too-much-sulfit-wine-homemade

Ich filtere regelmäßig vor dem Abfüllen. Wird dadurch das im Wein verbliebene Gas entfernt und hat die eingeführte Luft eine schlechte Wirkung?

Roger, das Filtern des Weins wird dem Gas helfen, den Wein zu verlassen. Nachdem Sie den Wein gefiltert haben, können Sie Sulfite hinzufügen, um den Sauerstoff auszutreiben, der beim Filtern des Weins eingeführt wird.

Guten Tag Ed,
Ich bin ein kleiner Craft-Cider-Brauer und aufgrund der Nachfrage expandieren wir. Als solches verlagere ich meine Apfelweinchargen von 7-Gallonen-Eimern in 250-Gallonen-Fermenter. In Bezug auf Ihren ursprünglichen Beitrag habe ich mich gefragt, wie viel Camden oder Natriummetabisulfat zu einer 250-Gal-Charge hinzugefügt werden soll. Ich vermute, es wäre weniger pro Gallone als bei den kleineren Chargen. Während ich hier bin, verwende ich Kaliumsorbat am Ende der Fermentation, um meine Charge zu konservieren, und ich frage mich das gleiche über das Kaliumsorbat.
Danke – Mac

Conor, selbst wenn eine Charge von 250 Gallonen Wein hergestellt wird, bleibt die Dosierung pro Gallone gleich.

Hendricks ist mein Lieblingsgetränk, aber ich wollte einen anderen ungewöhnlichen Gin probieren. Das ist absolut fantastisch, nur Fever Tree Tonic, keines Ihrer billigen, harten Tonics und verschwenden Sie es nicht an diejenigen, die denken, dass Supermarkt-Gin akzeptabel ist! Liebe es.

Ich habe Kaliummetabisulfit direkt in den Saft gegeben, ohne vorher eine Lösung mit warmem Wasser herzustellen. Der Saft steht jetzt seit 18 Stunden und ich habe vor, demnächst Hefe hinzuzufügen. Ist das ein Problem? Der Saft war zuvor gekühlt und in einem kühlen Zustand, fast Raumtemperatur, als ich Sulfit direkt hinzufügte.

Der wichtigste Faktor ist: Wurden die Säfte während der 18 Stunden verschlossen oder offen gelassen, damit die Sulfitgase entweichen konnten? Sie möchten, dass der Container offen bleibt. Sie können die Öffnung mit einem dünnen Tuch abdecken, aber mehr nicht. Die Tatsache, dass Sie das Kaliummetabisulfit direkt zum Saft gegeben haben oder dass der Saft kühl war, hat wenig bis gar keinen Einfluss auf irgendetwas.

Ich bin auf meinem zweiten Weinherstellungsset. Ich habe eine vernünftige Erfahrung mit der Herstellung von Bier, aber eigentlich mag ich Rotwein viel mehr. Ich kaufte beim ersten Mal eines der billigeren Kits (90 US-Dollar) für einen Pinot Noir mit der Idee, die Preisleiter nach oben zu klettern, wenn der Wein gut ankam, und das tat es. Ich habe gerade 6 Gallonen Malbec aus einem etwas teureren Kit (120 US-Dollar) entgast. Meine Frage lautet wie folgt: Das erste Kit ließ den Wein vor der Abfüllung 12 Tage absetzen, während das Rezept für den Malbec 28 Tage empfiehlt. Muss man wirklich 28 Tage warten? Gestern Abend habe ich den Wein dreimal umgefüllt, vom Vorgärer in einen Glasballon, zurück zum Vorgärer (wo ich die Entgasung mit Hilfe einer Bohrmaschine durchgeführt habe) und Stabilisatoren hinzugefügt, dann zurück zum Glasballon zum Absetzen und Klärung. Der ganze Betrieb ist in meinem kühlen Keller (benutzte einen Thermomantel und einen Thermostat während der Gärung). Kann dieser Wein in weniger als einem Monat abgefüllt werden? Und warum haben unterschiedliche Richtungen so stark unterschiedliche Empfehlungen für die Klärungs-/Abwicklungsphase? Vielen Dank.

Leigh, unfortunately since we do not have any information on the kits you are making the only advise we can give you is to follow the directions as stated.

Can i used sodium metabisulphite after the fermentation
Someone says that sodium metabisulphite is used only for sanitizing
Also can i used sodium metabisulphite with potassium sorbate together

Deepak, as the article states, sodium metabisulfite, potassium metabisulfite and campden tablets are interchangeable. All three can be used for, sanitizing equipment, purifying juice before fermentation and at bottling time to prevent spoilage. Potassium sorbate is different from the sulfites mentioned above. Potassium sorbate is used to prevent re-fermentation when you back sweeten your wine. So yes, you can and want to use both a sulfite and potassium sorbate together.

I was making a 15L/4gallon pineapple wine and on first day i added a full tbsp around 5gm of potassium metabisulfite to it, leaved it for 24 hours by covering with a cloth. After 24 hours i added 5gm wine yeast but after 24 hours fermentation not started so i added more 5gm yeast but nothing happen. Later i read that you should add only 1/4 tsp or 1gm potassium metabisulfite to 5-6gallon/20litre to kill and wild yeast.
Its about 72 hours now but nothing happen and fermentation not started yet. I think the added large quantity of potassium metabisulfite killing my wine yeast or stopping it from multiply.
My yeast is in good condition bcoz am making ginger beer/small batch of wine with it and it start fermentation in 2-3 hours so yeast quality is not an issue.
This was the first time am using potassium metabisulfite so am confused how much quantity i should add to a 15-20litre/4-5gallon of wine must
I should wait or throw it away?
PS: sorry, English is not my first language.

Shyam, the fact that you added way too much of the metabisulfite is why your fermentation will not start. Sulfites damage the yeast. The good news is that the sulfites want to leave the wine, you just need to give them the opportunity to do so. What you need to do is rack the wine in a splashing manner to encourage the sulfites to leave the wine. The following article will discuss this issue in more detail.
Too Much Sulfite
https://blog.eckraus.com/too-much-sulfite-wine-homemade

Thanks for the reply,
I splashed wine for about 72 hours but nothing happened but was not in the mood of throw it away so i put a small fish aquarium air pump for 6-7 hours by covering everything with a cloth. After removing air pump i added few more yeast and waited 2 hours to see effect and boom. Yeast started working and finished within next 3 days from 1.070 to 0.998 at 28 degree Celsius bcoz i added lot of yeast and yeast nutrients in first three days. Now i added more sugar to increase alcohol content and yeast is working fine. There is no sign of any mold or bacteria in wine (I was fearing bcoz i added air pump to it).
Thank you again for the help and covering everything in the deep. I learned a lot from your blog and comments.

If a little Potassium Metabisulfite gets in to the primary fermentation from the airlock will it kill the fermentaion?

Only if the fermentation is going along very slowly, and even then, it may have little effect. A normal fermentation will not be phased at all by this small amount.

Can you use a Camden Tablet to preserve the wine instead of using Crustacean Sulfite as the preservative?

David, Yes, you can use campden tablets at bottling time to prevent spoilage. The campden tablets, sodium metabisulfite and the potassium metabisulfite al all interchangable and do the same thing.

Hi i by mistake put 1/4 teaspoon of sodium meta-bisulfite per gallon, i am yet to introduce the yeast, what should i do kindly suggest


Tapas to Purchase

Round out your menu with as many items from this list as it will take to feed your guests. A good rule of thumb is to have 2-3 dishes for every 4 guests. Make sure your menu includes at least one fish or shellfish, one cheese or meat, and one vegetable dish, and a huge basket of crusty bread slices.

  • Charcuterie platter: Choose 2 or more of the following Spanish cured meats or sausages: jamón serrano (cured ham), lomo embuchado (dried cured pork loin), chorizo, salami, cecina (salt cured beef). Bring to room temperature 20 minutes before eating. Add thinly sliced cantaloupe.
  • Cheese platter: Choose 3 or more of the following Spanish cheeses: manchego (classic Spanish sheep&aposs milk cheese), cabrales (blue cheese), mahon (a sweet, creamy cow&aposs milk cheese from Menorca), roncal (sheep&aposs milk), garrotxa (goat&aposs milk cheese). Add thin slices of quince preserve (found in specialty stores).
  • Mixed marinated olives
  • Smoked almonds
  • Getrocknete Kirschen
  • Platter of oil-packed fish like anchovies, sardines or tuna. Add chopped chives and pickled peppers.
  • Mixed pickled vegetables
  • Geröstete rote Paprika
  • Olive tapenade

The Basic Liqueurs

As you explore cocktail recipes, you will quickly realize that some liqueurs make an appearance more often than others. These are among the most often used:

  • Amaretto: The almond-flavored liqueur is used in both fancy and casual cocktails.
  • Kaffeelikör: White Russians and countless other cocktails rely on a bottle like Kahlúa.
  • Dry and Sweet Vermouth: Technically, these are fortified wines, but they're essential for martinis.
  • Irish Cream Liqueur: Baileys is a popular brand, though there are others worth checking out. You can also stock another cream liqueur, such as RumChata instead.
  • Orange Liqueur: Used in countless cocktails, this one's invaluable. Options include curaçao, triple sec, Cointreau, and Grand Marnier, and many bars have two or more bottles in stock.

A Complete Checklist of Pantry, Refrigerator and Freezer Essentials

Having a well-stocked pantry and fridge is like money in the bank. With basic supplies on hand, you'll be equally prepared to put together a family-friendly meal or a last-minute dinner for friends. The trick is figuring out what to stock up on and what you will likely never use.

Consider the checklist below a rough sketch only you can determine the essentials based on your palate, repertoire and needs. Trying to cut back on meat? Skip the Italian sausage and swap in frozen wild-caught shrimp. Don't like peanut butter? Pick up a tub of hummus instead. The idea is to make sure you have enough proteins and sturdy vegetables to pull together several satisfying meals, plus some flavorful condiments and seasonings to keep things interesting (even on a school night).

Whatever you decide to toss in your shopping cart, you can rest happy knowing you won't ever again have to call spaghetti with butter dinner — unless that's exactly what you're in the mood for.


1. Pour off extra. To start, make sure to your funnel is very clean.

  • Open the apple juice and pour out about two cups.
  • This will make space for the sugar and any foam made during fermentation.
  • You can use any type of apple juice you want. (I chose the generic brand. I suppose the higher quality ingredients you put in the higher quality product you yield, but this is not going to be fine wine, so i would stick with the cheap stuff.)

2. Add sugar. Put in the funnel and pour the sugar in.

  • Yeast feeds on sugar and emits alcohol in a process called fermentation.
  • The yeast will feed on the sugar in the wine until it runs out or the concentration of alcohol in the wine becomes too high and they die.
  • Apple juice is naturally sweet, so you could simply add only the yeast if you want a drier (less sweet) wine. Or, add only the yeast then drink the wine after a few days, while the yeast is still working, for a wine with a lower alcohol content and carbonation (yeast emits carbon dioxide also).
  • In this recipe I add sugar and wait for the fermentation to complete so I have a higher percentage ABV (alcohol by volume).
  • If you want the wine to be sweeter, you could add two or more cups of sugar. If you are making a spiced cider, try using brown sugar.

3. Shake. Put the top on and shake it until the sugar is dissolved.

4. Add yeast/ Pour the yeast in, put the top on, and tilt the bottle upside down and right side up a few times.

  • You don&apost want to shake it too vigorously. The easiest way to get yeast is to buy bread yeast at the supermarket.
  • It will be in the baking section. You can buy three packets for less that two dollars, or a small jar for about 5.
  • You only need one of the packets to make the wine, but the small jar is by far the best deal if you plan on doing this often.
  • Either way, put what yeast you don&apost use in the refrigerator, it will last up to a year or maybe more that way. So, add one packet or if you buy the jar add one teaspoon.
  • If you want to be a little more professional and make a better wine you can find a wine shop or go online and buy wine yeast for about $1-$2 per packet. If you do, use a white wine yeast for apple wine.

5. Add any optional ingredients. If you have them on hand, add 10 or 20 raisins.

  • Raisins contain nutrients that will help keep your yeast healthy. If you want to make a spiced cider, you could try adding a cinnamon stick and/or one or two cloves.

Apple wine with plug and airlock.

6. Airlock it. Take off the cap, then poke a few holes in a balloon with a needle, then stretch it over the the mouth of the bottle.

  • As the wine ferments, it will release CO2. The balloon will allow the gas to escape while keeping unwanted organisms floating in the air out.
  • Another option is to go online or to a wine shop and buy an airlock for $1 or $2 and a plug for about $1. These can be used over and over and are overall do a better job, but are not necessary.

7. Wait. Put the wine in a room temperature (or above) place and wait 2-3 weeks.

  • After a day, the balloon should be "standing up" and small bubbles will be rising to the top of the wine.
  • After two or three weeks, the balloon should be limp again and there will be no bubble rising. It may only take one week. The wine probably won&apost smell great, but if it smells strongly of vinegar that means your wine got some outside organisms in it and has spoiled. If that is the case, don&apost drink it.
  • Also, I don&apost suggest putting it in a glass container because the fermentation may start back up and blow up the jar.
  • If it isn&apost sweet enough, add a little sugar. Just remember that this has a good chance of re-starting fermentation, which is good if you want a sparkling (fizzy) wine.

You can now enjoy your own homemade wine!


Blueberry Wine Recipe Method

  1. Dissolve the sugar and half the water together in a pan by bringing to the boil. Ensure all of the sugar is fully dissolved and then turn off the heat.
  2. Whilst heating the sugar and water put the blueberries in a straining bag in the bottom of the fermenting bucket. Use the potato masher to squash the blueberries and break them up. They don’t need to be pureed but make sure all the blueberries are squashed and the juices released.
  3. Pour the boiled sugar and water solution over the blueberries and mix well with the fruit. Add the second half of the water which will help to cool down the must.
  4. Add the citric acid, the wine nutrient and the tannin and mix thoroughly, leave for a few hours to cool further and then add a crushed Campden tablet and for at least 12 hours.
  5. After 12 hours add the pectic enzyme and leave the must for 24 hours. After this, you can test with a hydrometer if you wish for the starting gravity.
  6. After the 24 hours add the yeast to begin fermentation. Allow fermentation to go on for a week and stir once every one or two days, this helps extract as much flavour from the fruit as possible which will have the tendency to float.
  7. After a week lift out the straining bag with the pulp and allow to drain as much as possible, avoid squeezing the bag.
    Take a hydrometer reading, if the wine is below 1.010 specific gravity rack the wine into a sanitised demijohn. If not leave for a further few days and check the gravity again. Once racked attach a bung and airlock and leave.
  8. Wait for at least 2 months or more and the wine can then be racked off the sediment. You can wait for the blueberry wine to completely clear before racking to a new vessel. After this either let it age further for a few months or bottle. If you wish to back-sweeten the wine stabilise and follow this advice here.

This blueberry wine recipe will make a wine of around 12% ABV. It is best squirrelled away for a while to condition and mature. It keeps well for a couple of years, try and keep some around to sample and you will begin to understand how the wine changes with time.


Schau das Video: FEMINISTISCHER HAARSCHNITT? ANGRIFF auf den OLYMPISCHEN MEDAILLEN AN SAN


Bemerkungen:

  1. Eyab

    ja, aber das ist noch nicht alles ...

  2. Bajind

    Ich stimme zu, das ist eine großartige Idee.

  3. Fenrizilkree

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Ich bin versichert. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM.

  4. Putnam

    Und es gibt ein ähnliches Analogon?



Eine Nachricht schreiben