abravanelhall.net
Neue Rezepte

Kartoffelknödel mit Semmelbrösel und Hähnchenkeulen

Kartoffelknödel mit Semmelbrösel und Hähnchenkeulen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Knödel vorbereiten : Die geschälten Kartoffeln mit Salz ins Wasser legen. Das Brot in Würfel schneiden und in einer Teflonpfanne in etwas Butter anbraten. Nachdem die Kartoffeln gekocht sind, legen Sie sie unter einen Strom von kaltem Wasser und reinigen Sie sie, drücken Sie sie und lassen Sie sie abkühlen. Wenn sie kalt sind, das Ei, Salz und Pfeffer und die weiche Butter hinzufügen, gut vermischen, dann das Mehl mit der Stärke hinzufügen und einen lockeren und klebrigen Teig erhalten. Wenn es zu weich ist, fügen Sie mehr Mehl hinzu.

Mit nasser Hand Teigkugeln formen und einen Toastwürfel in die Mitte legen. In Salzwasser etwa 10-15 Minuten kochen, bis es an die Oberfläche steigt. Mit einem Spatel mit Löchern aus dem Wasser nehmen.

Etwas Butter in eine Teflonpfanne geben und wenn sie geschmolzen ist, die Semmelbrösel in die Pfanne geben, ab und zu kauen, damit sie nicht anbrennt. Wenn es eine braune Farbe bekommt, die Knödel dazugeben und leicht vermischen, damit sie nicht zerbröckeln und die Semmelbrösel daran haften bleiben. Bis zum Servieren auf einen Teller legen.

Schenkel: gut waschen, dann mit zartem und Paprika würzen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln putzen, die Julienne schneiden, den Knoblauch putzen und in kleine Würfel schneiden und über die Oberschenkel geben und gut vermischen.

Die Keulen mit ihrer ganzen Zusammensetzung werden in ein mit Butter gefettetes Blech gelegt, Wasser und Wein werden hinzugefügt und in den Ofen gestellt, bis sie oben leicht gebräunt sind.

Guten Appetit!



Das Fleisch waschen und etwa 40 Minuten garen. Das fein gehackte Gemüse dazugeben (ich gebe es in die Küchenmaschine, bis es zu Nudeln wird). Zum Schluss die Delikatesse und die Nudeln anrichten. Machen Sie die Knödelmasse separat: Schlagen Sie das Ei gut auf, geben Sie das Backpulver und den Grieß hinzu, bis eine dicke Masse entsteht.

Nehmen Sie mit einem Teelöffel, der jedes Mal zuerst durch kaltes Wasser geleitet wird, etwas Zusammensetzung und geben Sie es in die Suppe. Wenn die Komposition fertig ist, schalten Sie den Herd für 1-2 Minuten aus, um die Suppe zu beruhigen. Dann lässt er wieder los. 3-4 mal wiederholen und dann köcheln lassen, bis die Knödel fertig sind. Beim Servieren kann es mit Petersilie garniert werden.

Probieren Sie auch dieses Videorezept aus


Pflaumenknödel

Stimmt Pflaumenknödel Waren einige der Süßigkeiten, die Sie als Kind am häufigsten und mit der größten Freude gegessen haben? Das war bei mir der Fall.

Es gibt keinen Herbst ohne eine Portion Knödel mit Zwetschgen und den gibt es auch jetzt nicht. Ich mache sie jedes Jahr nach dem Rezept meiner Mutter für Knödel mit Pflaumen und Grieß.

Sie werden durch den Grieß sehr fluffig und so gut, dass ich immer erst nach der dritten Galuska aufhöre. Da mir der ganze Knödelteig sehr gut gefällt, fülle ich sie mit hübschen kleinen Pflaumenhälften und esse die Pflaume immer vorher, damit ich am Ende aufhöre, was ich mag, nämlich den knusprigen Teig und die Semmelbrösel.

Ich bin dieser Gewohnheit seit meiner Kindheit treu geblieben. Cristi bevorzugt ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Teig und Pflaumen, daher habe ich einige Knödel mit kleinen Pflaumenhälften und die anderen mit größeren Pflaumenhälften gemacht.

Pflaumenknödel sind in einigen Landesteilen bekannt als gomboti oder Knie mit Pflaumen. Der Knödelteig wird aus Kartoffeln, Mehl, Grieß, Eiern hergestellt und ist meist mit Pflaumen gefüllt. Ich habe auch Aprikosenknödel gegessen, sie sind lecker und sehr duftend.

Für den Aprikosenknödelteig hat Oma einen Kuhkäseteig verwendet, ähnlich dem Teig für gekochte Papansi.

Nach dem Kochen die Knödel in einer Mischung aus in Butter und Zucker gebratenen Semmelbröseln rollen.

Der Zucker wird immer nach dem Ausschalten der Hitze in die heißen Semmelbrösel gegeben und gut verrührt.

Welche Kartoffeln verwenden wir für Zwetschgenknödel?

Für einige erfolgreiche Zwetschgenknödel müssen wir alte mehlige weiße Kartoffeln verwenden, auf keinen Fall neue Kartoffeln und ebenso keine roten Kartoffeln. Kartoffeln für Knödel sollten in ihrer Schale gekocht werden. Wenn wir sie reinigen und in Stücke schneiden, nehmen sie beim Kochen Wasser auf und der Teig braucht viel mehr Mehl zum Binden.

Welche Pflaumen verwenden wir für Knödel?

Ich verwende rumänische Pflaumen für Knödel, sie scheinen mir für dieses traditionelle Dessert am besten geeignet zu sein. Als ich klein war, habe ich sie vom Hof ​​gepflückt und die Knödel schmeckten noch besser. Egal wo Sie Ihre Pflaumen bekommen, wenn Sie flauschige und leckere Knödel genießen möchten, müssen sie gut gekocht sein (wenn Sie Pflaumen genauso mögen wie ich, probieren Sie das Rezept für Pflaumenkuchen und Streusel-Haselnüsse, eines meiner Favoriten) .

Und wenn Sie einen originelleren Geschmack probieren möchten, ersetzen Sie Pflaumen durch schwarze Feigen kleines Ganzes. Letztes Jahr, weil ich viele Feigen hatte, sagte ich, ich solle mit den kleinsten eine Runde Knödel machen. Sie sind wunderbar herausgekommen! So lecker, dieses Jahr werde ich auf jeden Fall eine Portion Knödel mit Pflaumen und eine mit Feigen machen.

Ich lade Sie ein, das Rezept Ihrer Mutter für Knödel mit Pflaumen zu probieren. Es ist ganz einfach und wenn Sie die folgenden Tipps befolgen, wird es wunderbar lecker.

Ich freue mich, wenn Sie mir erzählen, wie Sie sich gefühlt haben.

Zutaten & # 8211 Zwetschgenknödel ( gomboti) & # 8211 12 Stk. groß

  • 700 g alte mehlige weiße Kartoffeln
  • 150 & # 8211 160 g Mehl
  • 2 mittelgroße Eier
  • 50 & # 8211 60 g grau
  • 1 Prise Salz
  • 180 g Semmelbrösel (PT-Tablette)
  • ca. 70 -75 g Zucker (für Brötchen)
  • 40 g Butter (für Semmelbrösel)
  • 6 Pflaumen
  • 2-3 EL Zucker (für Pflaumen)

Zubereitung & # 8211 Knödel (Pflaumen) mit Pflaumen

  • Als Vorspeise die Pflaumen waschen, gut abwischen und halbieren. Wir legen sie in einen Teller und pulverisieren sie mit 2-3 Esslöffel Zucker.
  • Wir waschen die Kartoffeln und kochen sie im Ganzen, wir putzen sie nicht und wir schneiden sie nicht. Kochen Sie die Kartoffeln bei schwacher Hitze, damit Sie die Schale nicht knacken. Wenn wir eine rissige Haut haben, nimmt die Kartoffel Wasser auf und der Teig schluckt mehr Mehl.Ich koche normalerweise mehr Kartoffeln, wenn eine knackt, kannst du eine andere Kartoffel mit intakter Haut wählen. Nachdem die Kartoffeln gekocht sind, nehmen Sie sie aus dem Wasser und lassen Sie sie abkühlen.

Wenn Sie Salzkartoffeln haben und nicht wissen, was Sie damit machen sollen, empfehle ich Ihnen, diese gebratenen Kartoffelpasteten oder Kartoffelknödel und Sahnesauce zu probieren.

  • Während die Kartoffeln kochen, die Butter in einer beschichteten Pfanne bei schwacher Hitze schmelzen und die Semmelbrösel hinzufügen. Bei schwacher Hitze einige Minuten anbraten. Wenn es golden wird, schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie den Zucker hinzu. Zucker wird immer hinzugefügt, nachdem wir die Hitze ausgeschaltet haben. Ich habe immer Puderzucker verwendet, keinen Puderzucker. Ich liebe die knusprige Kombination aus Semmelbrösel und Puderzucker! Wer möchte, kann noch etwas Zimt in die Semmelbrösel geben, ich persönlich bevorzuge nur Semmelbrösel und Zucker. Gut mischen und vollständig abkühlen lassen.
  • Nachdem sie abgekühlt sind, reinigen wir die Kartoffeln und stecken sie durch die Reibe mit kleinen Löchern. Eier, Salz, Mehl und Grieß hinzufügen und vermischen. Wir erhalten einen klebrigen, aber homogenen Teig.
  • Ich rate Ihnen nicht, mehr Mehl hinzuzufügen, da die Knödel nach dem Kochen hart werden. Nur wenn der Teig extrem nass ist, können wir maximal 1 Esslöffel Mehl und 1 Esslöffel Grieß hinzufügen. Die Konsistenz des Teiges sollte leicht klebrig sein. Keine Sorge, die Knödel formen sich problemlos, wenn wir unsere Hände permanent wässern.

  • Wir füllen einen Topf mit Wasser und kochen es. Wenn es zu kochen beginnt, fügen Sie 1 Esslöffel Öl und ½ Teelöffel geriebenes Salz hinzu.
  • Mit nassen Händen (nach jedem Knödel benetzen wir unsere Hände wieder mit Wasser), brechen Sie die Teigstücke auf und drücken Sie sie flach. Wir legen jeweils eine halbe Pflaume in die Mitte, schließen den Teig und geben ihm eine Knödelform.
  • Die geformten Pflaumenknödel legen wir auf einen ebenfalls mit Wasser bewässerten flachen Teller. Die Knödel sitzen ruhig auf dem Teller, ohne daran zu kleben, bis sie gekocht sind.
  • Die Knödel 3-4 auf einmal in den Topf geben und kochen, bis sie von selbst an die Oberfläche steigen. Wir kochen nicht viele Knödel auf einmal, weil sie zusammenkleben können. Mit einem Spatel mit Löchern herausnehmen und direkt in die Semmelbrösel geben. Wir drehen sie von allen Seiten, damit sie perfekt in knusprige Semmelbrösel gewickelt sind.

  • Die Zwetschgenknödel sofort heiß servieren oder abkühlen lassen. Ich mag Erkältungen, aber ich lehne nie einen heißen Pflaumenknödel ab.

Nutzen Sie diese wunderbaren Früchte voll aus!

Pflaumen sind nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund. Sie sind reich an Vitamin C, Vitamin A, K, Kalium und Ballaststoffen. Sie regen das Gedächtnis an, beugen Herzkrankheiten und Diabetes vor, bekämpfen Blutarmut, behandeln Verstopfung und sind voller guter Kohlenhydrate.


Kartoffelknödel mit Semmelbrösel und Hähnchenkeulen - Rezepte

OFEN HÜHNERBEINE IM OFEN

Für Land und Leute,
In die Ofenkruste geben!

ZUTATEN für 6 Portionen

  • 6 Hähnchenschenkel ohne Knochen
  • 200 gr Semmelbrösel (ich habe fertig gewürzte Semmelbrösel verwendet)
  • Salz Pfeffer
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano

ARBEITSPLAN knusprige Hähnchenschenkel im Ofen

  1. Waschen Sie die Hähnchenschenkel und lassen Sie das überschüssige Wasser abtropfen. Anschließend mit der Gewürzmischung (Salz, Pfeffer, Paprika, Oregano und frisch gepresster Knoblauch) vollflächig gut einmassieren.
  2. Der nächste Schritt besteht darin, jedes Hühnchenstück durch die Semmelbrösel zu geben. (Ich habe auf dem Markt ein verzehrfertiges Paniermehl gefunden, das mir sehr gut gefallen hat. Du kannst aber auch ein einfaches Paniermehl verwenden, da wir die Schenkel sowieso würzen). Dann legen wir sie auf ein Tablett (das wir mit Backpapier bedeckt haben). Legen Sie sie in den Ofen und lassen Sie sie 1 Stunde und 30 Minuten bei 170 Grad. Ich habe mehr Zeit im Ofen gelassen, weil ich ein sehr zartes Fleisch bekommen wollte, das im Mund zergeht, aber auch einen knusprigen Belag. Als Beilage hatte ich Reispilaf, aber diese leckeren Keulen passen super zu vielen anderen Beilagen.
    Hier sind ein paar Vorschläge:
    & # 8211 Kartoffelpüree mit Lauch
    & # 8211 Reis mit Karotte und Ingwer
    & # 8211 Reis mit Safran
    & # 8211 Kartoffelpudding (Dauphinoise-Artischocken)
  3. Ein Tipp: Diese Oberschenkel schmecken meiner Meinung nach vor allem wegen des Knoblauchs. Wenn Sie ein Fan sind, können Sie bedenkenlos eine größere Menge hinzufügen. Knoblauch ist bekannt für seine vielen Vorteile und für die Immunisierung des Körpers. Während dieser Zeit, die voller Viren zu sein verspricht, müssen wir möglicherweise ernsthafter über Impfungen nachdenken.
  4. Guten Appetit auf knusprig gebackene Hähnchenschenkel!

Hühnerfutter mit Knödeln und Kartoffeln

Zwiebel und Pfeffer fein gehackt in heißem Öl anbraten, gerade so weit, dass sie weich werden und die Zwiebel glasig wird.
Fügen Sie hinzu und braten Sie die Oberschenkel von allen Seiten einige Minuten lang weiter.

Mit Paprikapulver homogenisieren und sofort Bier bis zur Hälfte des Fleisches dazugeben, unter dem Deckel bei schwacher Hitze ca. 15-20 Minuten weiterkochen, dabei gelegentlich umrühren.

Gegen Ende, wenn das Fleisch fast gar ist, die geschälten Kartoffeln auflegen, in Scheiben oder Stücke schneiden und etwas mit Salz und Pfeffer würzen.

Mit etwas Bier weiterkochen, wenn die Sauce zu niedrig ist, und wenn sie halb fertig sind, die Knödel wie folgt zubereiten: das Ei mit Wasser und Salz schlagen oder das Eiweiß schlagen, nach und nach das Eigelb, Wasser, Salz hinzufügen . In der zweiten Version werden die Knödel flauschiger.
Das Mehl nach und nach einarbeiten, bis Sie eine klebrige, dickere Zusammensetzung und 1 Esslöffel fein gehackte grüne Petersilie erhalten.

2-3 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen, während dieser Zeit "quillt" das Mehl. Setzen Sie den Löffel oder Teelöffel ein und lassen Sie ihn einige Sekunden in den heißen Saft des Eintopfs, dann nehmen Sie den Knödelteig heraus und legen Sie ihn zurück in den Topf bis zum Boden, damit sich der Teig von selbst und leicht löst. Versuchen Sie es zuerst mit einem Stück, lassen Sie es 2-3 Mal kochen, und wenn es sich ausbreitet, fügen Sie etwas mehr Mehl hinzu, wenn es zu hart wird, füllen Sie es mit etwas Wasser. Wenn sie gut herauskommen, wiederholen Sie den Vorgang, bis alle Knödel gebildet sind.
Bei schwacher Hitze weitergaren, nur bis die Knödel fertig sind. Zum Schluss die fein gehackte grüne Petersilie dazugeben und abschmecken, salzen und pfeffern.

Heiß servieren, begleitet von einem Salat der Saison oder Gurken.


Appetitliche Teigtaschen mit Hühnchen und Kartoffeln & #8211 das Lieblingsessen der ganzen Familie!

Möchten Sie Ihre Lieben mit einem originellen Genuss überraschen? Wir präsentieren Ihnen ein Rezept für appetitliche Hähnchenknödel. Die Technologie der Zubereitung dieser Knödel unterscheidet sich ein wenig von der klassischen. Holen Sie sich universelle Knödel, die sowohl süß als auch salzig sein können. Sie werden mit Fleisch oder Beeren serviert, gekocht oder gebraten. Heute empfehlen wir Ihnen, Knödel mit Hühnchen und Kartoffeln & # 8211 zuzubereiten, ein warmes und sättigendes Gericht, das nur zum Mittagessen gut ist.

ZUTATEN

& # 8211 1 Sockel Backpulver

ART DER ZUBEREITUNG

1. In einer Schüssel die Butter mit Salz, Natron, heißem Wasser und gesiebtem Mehl vermischen. Kneten Sie den Teig mit den Händen oder mit Hilfe der Küchenmaschine, bis er elastisch wird, ähnlich wie bei Pelmeni.

2. Geben Sie dem Teig eine runde Form und lassen Sie ihn in der Schüssel. Mit einem Handtuch (oder einer Schüssel) abdecken und 20 Minuten ruhen lassen.

3. Bestreuen Sie die Arbeitsfläche mit gesiebtem Mehl. Teilen Sie den Teig in zwei gleiche Teile. Verteilen Sie jeden Teil des Teigs in einem dünnen Blech. Die Oberseite mit Butter einfetten, dann rollen und in 2-3 cm dicke Scheiben schneiden.

4. Waschen und reinigen Sie das Gemüse. Die Karotte durch eine kleine Reibe geben, den Knoblauch pressen, die Zwiebel in Scheiben schneiden. Die Kartoffeln in große Würfel schneiden.

5. Entfernen Sie die Haut von den Oberschenkeln. Das Fleisch waschen und in Portionen der gewünschten Größe schneiden. Das Fleisch in einer heißen Pfanne mit Öl anbraten, bis eine braune Kruste entsteht.

6. Zwiebel und Karotte in einer weiteren heißen Ölpfanne anbraten. Braten Sie sie, bis sie fast fertig sind, und fügen Sie den Knoblauch hinzu.

7. Ordnen Sie das Fleisch auf dem Boden eines größeren Topfes an. Kombinieren Sie es mit Salz und Gewürzen. Gießen Sie den Saft aus der Pfanne, der sich beim Braten gebildet hat, über das Fleisch.

8. Bedecken Sie das Fleisch mit dem gebratenen Gemüse und fügen Sie dann die Kartoffeln hinzu. Mit Salz abgleichen. Gießen Sie Wasser in die Pfanne, sodass die Kartoffeln leicht mit Flüssigkeit bedeckt sind.

9. Gießen Sie etwas Öl in eine kleine Schüssel. Jeden Knödel durch die Ölschüssel geben und in der Pfanne über den Kartoffeln anrichten.

10. Decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab, stellen Sie sie auf das Feuer und bringen Sie sie zum Kochen. Die Hitze reduzieren und 40 Minuten köcheln lassen. Nehmen Sie regelmäßig den Deckel ab und mischen Sie die Knödel leicht, damit sie nicht kleben. Servieren Sie die Delikatesse mit Sauerrahm oder Mayonnaise.


Graue Teigtaschen mit Semmelbrösel

Graue Teigtaschen mit Semmelbrösel

Da wir fasten, haben wir manchmal Heißhunger auf etwas Süßes, meine Großmutter, Gott vergib ihr, sie hat oft dieses Dessert für uns zum Fasten zubereitet. Ich habe mich entschieden, es mit zu kochen Grüner Zucker& # 8211 natürlich süß, aber Sie können auch Zucker verwenden.

Wir laden Sie ein, andere Rezepte zu durchsuchen, in denen wir grünen Zucker verwendet haben - Rezepte mit grünem Zucker , aber auch andere Fastenkuchenrezepte .

Zutaten Graue Teigtaschen mit Semmelbrösel :

500 ml Wasser
6 Esslöffel grau
3 Esslöffel Grüner Zucker - natürliche Süße (oder Zucker)
Schockstau (oder andere grüne Zuckermarmelade)
Keks
Salz
Öl

Zubereitung von Grießknödel mit Semmelbrösel:
Das Wasser mit dem Süßungsmittel und einer Prise Salz zum Kochen bringen, und wenn es kocht, den Grieß im Regen unter ständigem Rühren hinzufügen. Lassen Sie es kochen, bis es eindickt. Die Semmelbrösel in einer Pfanne in etwas Öl anbraten, etwas Salz hinzufügen und mit einem in Wasser getränkten Löffel die Knödel brechen, die wir in den gebratenen Semmelbröseln wälzen werden.
Es kann als solche oder Schockmarmelade, Taubenmarmelade oder Hagebuttenmarmelade serviert werden, je nach Geschmack.
Guten Appetit und schnelles Fasten!
PS: Anstelle des Süßungsmittels können Sie Zucker verwenden und der Komposition etwas Vanille hinzufügen.


Ähnliche Rezepte:

Teigtaschen mit Hüttenkäse

Rezept für Teigtaschen mit Hüttenkäse, zubereitet mit Mehl, Grieß, Eiern und Svaiter

Knödel mit Grieß

Knödel aus Grieß und Eiern, die bei der Zubereitung verschiedener Suppen verwendet werden

Kartoffelknödel mit Pflaumen

Kartoffelklöße gefüllt mit Pflaumen, zubereitet mit Eiern, Mehl, Zucker, Butter und Semmelbrösel

Teigtaschen mit Ei und Sauerrahm

Gekochte Teigtaschen aus Mehl und Eiern, serviert mit geschlagenem Ei und Sauerrahm on


Teigtaschen mit Pflaumen und Kartoffeln

Teigtaschen mit Pflaumen und Kartoffeln aus: Kartoffeln, Mehl, Ei, Grieß, Salz, Semmelbrösel, Zucker, Butter, Pflaumen, Öl.

Zutat:

  • 350 g Kartoffeln
  • 80 g Mehl
  • 1 oder
  • 25 g Grieß
  • 1 Prise Salz
  • 90 g Semmelbrösel
  • 30-40 g Zucker
  • 20g Butter
  • 3 Pflaumen
  • 1 Esslöffel Zucker (für Pflaumen)
  • 1 Esslöffel Öl

Zubereitungsart:

Pflaumen waschen, entkernen und halbieren. Sie pulverisieren sie mit einem Löffel Zucker und lassen sie einweichen. Kartoffeln waschen, schälen und im Ganzen kochen. Separat die Butter schmelzen und die Semmelbrösel hinzufügen. Bei schwacher Hitze einige Minuten bräunen lassen.

Nach dem Löschen des Feuers den Zucker hinzufügen. Rühren und abkühlen lassen. Du reibst die Kartoffeln. Das erhaltene Püree nach dem Abkühlen mit Ei, Salz, Mehl und Grieß mischen. Rühren, bis ein klebriger Teig entsteht.

Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und nach einer Weile den Löffel d | . hinzufügen Öl. Sie befeuchten Ihre Hand, nehmen den Teig aus dem Teig, drücken sie flach und legen eine halbe Pflaume in die Mitte, schließen den Teig und geben ihm die Form eines Knödels (Kugeln).

Geben Sie sie zu dritt in den Topf und lassen Sie sie kochen, bis sie von selbst an die Oberfläche steigen. Mit einem Spachtel mit Löchern herausnehmen und durch die Semmelbrösel geben. Sie drehen sie nach allen Seiten. Mit Zucker daneben servieren.


Video: Zwetschgenknödel - Knödel aus Kartoffelteig - Gefüllte Knödel mit Semmelbrösel


Bemerkungen:

  1. Scolaighe

    ich glaube dir nicht

  2. Shaktinos

    Ich denke, Sie werden die richtige Lösung finden.

  3. Dewey

    Shtoto is interesting news. So I thought about it too

  4. Lumumba

    Ich bei dir kann ich fragen?

  5. Webber

    Meiner Meinung nach hast du nicht Recht. Ich bin versichert. Lassen Sie uns darüber diskutieren. Schreib mir per PN, wir reden.

  6. Mardon

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Ich bin versichert. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  7. Macbean

    Ich werde auf jeden Fall einen Blick darauf werfen ...

  8. Mazuktilar

    Du hast eine großartige Idee

  9. Daigami

    Bravo, Sie wurden von bewundernswerten Gedanken besucht



Eine Nachricht schreiben