abravanelhall.net
Neue Rezepte

Gebratene Hühnerkekse

Gebratene Hühnerkekse


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Gebratenes Hähnchen auf einem heißen Butterkeks – was kann man nicht mögen?

Zutaten

Hähnchenkoteletts

  • ¼ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ¼ Teelöffel Cayennepfeffer
  • 4 Hähnchenkoteletts ohne Haut und ohne Knochen (insgesamt etwa 1½ Pfund), auf ¼ Zoll Dicke zerstoßen

Honigbutter und Montage

  • ½ Tasse (1 Stück) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • ½ Teelöffel koscheres Salz, plus mehr
  • Pflanzenöl (zum Braten; ca. 2½ Tassen)
  • 2 Tassen Panko (japanische Semmelbrösel)
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Rezeptvorbereitung

Hähnchenkoteletts

  • Kombinieren Sie Buttermilch, scharfe Sauce, Salz, schwarzen Pfeffer und Cayennepfeffer in einer wiederverschließbaren Plastiktüte; Hühnchen hinzufügen. Beutel verschließen, zum Mantel wenden und mindestens 3 Stunden kalt stellen.

  • VORAUS MACHEN: Hähnchen kann 8 Stunden im Voraus mariniert werden. Kühl halten.

Honigbutter und Montage

  • Butter, Honig und ½ TL mischen. in einer kleinen Schüssel salzen, bis sie glatt ist; Honigbutter beiseite stellen.

  • Gießen Sie Öl in eine große Pfanne, vorzugsweise aus Gusseisen, bis zu einer Tiefe von ½ Zoll und erhitzen Sie es bei mittlerer Hitze, bis das Öl sofort sprudelt, wenn ein wenig Panko hinzugefügt wird.

  • In der Zwischenzeit Panko in eine flache Schüssel geben. Hähnchen aus der Marinade nehmen; mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchen in Panko ausbaggern, überschüssiges abschütteln. In 2 Chargen arbeiten und die Öltemperatur beibehalten, das Hühnchen etwa 3 Minuten pro Seite goldbraun, knusprig und durchgegart braten. Hähnchen zum Abtropfen auf ein mit Küchenpapier ausgelegtes Backblech legen.

  • Kekse aufteilen und auf jeder Seite mit 1 EL bestreichen. reservierte Honigbutter. Erstellen Sie Sandwiches mit Keksen, Hühnchen und scharfer Soße.

Rezept von Pies-n-Thighs, Brooklyn, NYC,

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 690 Fett (g) 28 Gesättigtes Fett (g) 16 Cholesterin (mg) 160 Kohlenhydrate (g) 59 Ballaststoffe (g) 2 Gesamtzucker (g) 22 Protein (g) 49 Natrium (mg) 1150Bewertungen Abschnitt

Rezeptzusammenfassung

  • 1/2 Tasse Honig
  • 1 rote Fresno-Chili, quer in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Rosmarinzweig, plus mehr zum Garnieren
  • 4 Tassen ganze Buttermilch
  • 1 Esslöffel geriebener frischer Knoblauch
  • 2 Teelöffel Selleriesamen
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 5 Teelöffel koscheres Salz, geteilt
  • 8 knochenlose, hautlose Hähnchenschenkel (ca. 2 Pfund)
  • 2 Tassen (ca. 8 1/2 oz.) Allzweckmehl
  • 1 Esslöffel geräucherter Paprika
  • Raps- oder Erdnussöl
  • 1/2 Tasse (4 oz.) gesalzene Butter
  • 2 1/2 Tassen (ca. 10 5/8 oz.) Allzweckmehl
  • 1 1/2 Esslöffel Backpulver
  • 1 3/4 Tassen ganze Buttermilch

Bereiten Sie den heißen Rosmarinhonig vor: Kombinieren Sie Honig, Chilischeiben und Rosmarinzweig in einem kleinen Topf und bringen Sie ihn auf mittlerer Stufe zum Köcheln. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und kochen Sie, bis sich die Aromen eingegossen haben, etwa 1 Stunde. Durch ein feines Sieb gießen und Feststoffe entsorgen. Bis zur Verwendung bei Raumtemperatur aufbewahren.

Bereiten Sie das Brathähnchen vor: Kombinieren Sie Buttermilch, Knoblauch, Selleriesamen, schwarzen Pfeffer und 4 Teelöffel Salz in einer flachen Schüssel, fügen Sie die Hähnchenschenkel hinzu und reiben Sie sie ein. Abdecken und im Kühlschrank 4 Stunden marinieren, dabei gelegentlich wenden.

Mehl, Paprikapulver und den restlichen 1 Teelöffel Salz in einer separaten flachen Schüssel mischen. Hähnchen aus der Marinade nehmen, restliche Marinade wegwerfen. Hähnchen in Mehlmischung ausbaggern, Überschuss abschütteln. Hähnchen auf einen Teller legen.

Öl in einer großen gusseisernen Pfanne oder einem Schmortopf auf 325 ° F erhitzen. Fügen Sie Hühnchen in Portionen hinzu und kochen Sie es, bis es tief goldbraun und knusprig ist und ein Thermometer in die dickste Portion des Hühnchens eingeführt wird, registriert 165 ° F, 15 bis 17 Minuten. Hähnchen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller legen.

Bereiten Sie die Kekse vor: Heizen Sie den Ofen auf 450 ° F vor. Geben Sie Butter und 1 Esslöffel heißer Rosmarinhonig in eine 8 x 8 Zoll große mikrowellengeeignete Auflaufform. Mikrowelle auf HIGH, bis die Butter schmilzt, etwa 90 Sekunden. Mehl und Backpulver in einer mittelgroßen Schüssel mischen, Buttermilch hinzufügen und rühren, bis sich ein lockerer Teig bildet. (Der Teig wird etwas klebrig.) Den Teig in die vorbereitete Auflaufform geben und mit einem Messer oder der Rückseite eines Löffels gleichmäßig verteilen. (Butter läuft über den Teig.) Biskuitteig so einritzen, dass 9 Quadrate entstehen. Im vorgeheizten Ofen goldbraun backen und die Oberseite bei Berührung zurückfedern, 20 bis 25 Minuten. In Quadrate schneiden und mit Fried Chicken und restlichem Rosemary Hot Honey servieren.


Knuspriges, glutenfreies Buttermilch-Gebratenes Hühnchen und Kekse

Knuspriges Brathähnchen mit Buttermilchsalz ist das Herzstück dieses glutenfreien Keks-Sandwiches. Sowohl die Kekse als auch die knusprige Beschichtung sind dank unserer glutenfreien Allzweck-Backmischung ein Kinderspiel. Gehen Sie noch einen Schritt weiter und krönen Sie es mit Gurken und einem Schuss Honig für ein unvergessliches Hauptgericht.

Zutaten

  • 2 Tassen (454 g) Buttermilch
  • 1 Teelöffel Worcestershiresauce
  • 1 Teelöffel Geflügelgewürz
  • 1 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1/2 Teelöffel Selleriesalz
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1/8 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 1/2 Tassen (180 g) Glutenfreie Allzweck-Backmischung
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 8 Esslöffel (113 g) Butter, kalt, in Fladen geschnitten
  • 2 Tassen (240 g) Glutenfreie Allzweck-Backmischung
  • 3 Esslöffel gehackte frische Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Thymian oder eine Kombination), optional
  • 2 große Eier
  • 1/3 Tasse (74g) Milch, kalt

Anweisungen

Bereiten Sie das Bad vor: Kombinieren Sie die Buttermilch und die Gewürze in einer Schüssel, die groß genug ist, um alle Hähnchenteile aufzunehmen.

Bereiten Sie das Huhn vor: Tauchen Sie die Hähnchenteile in das Buttermilchbad. Abgedeckt mindestens 4 Stunden oder über Nacht kühl stellen.

Machen Sie die Baggermischung: Die Backmischung und die Gewürze in einer großen Schüssel beiseite stellen, bis sie benötigt werden.

Zum Ausbaggern und Braten: Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor. Einen Rost auf ein großes Backblech legen und in die Mitte des Ofens stellen.

Stellen Sie eine tiefe gusseiserne Pfanne auf den Herd und erhitzen Sie 1 1/2" Erdnuss- oder Rapsöl bei mittlerer Hitze, bis das Öl 350 ° F erreicht.

Nehmen Sie die Hähnchenstücke nacheinander aus dem Bad und lassen Sie die überschüssige Flüssigkeit abtropfen. Bestreichen Sie das Huhn gründlich mit der Baggermischung. Vorsichtig in das Öl geben, die Stücke nicht überfüllen, Sie werden dies in Chargen tun. Das Hähnchen 5 bis 7 Minuten goldbraun braten, dann wenden und weitere 5 Minuten braten.

Das Hähnchen kurz auf saugfähigem Papier abtropfen lassen, dann auf den Rost in den Ofen geben, während die restlichen Stücke fertig gebraten sind. Die letzten benötigen etwa 15 Minuten Ofenzeit, um sicherzustellen, dass sie vollständig durchgegart sind.

Das gekochte Hähnchen aus dem Ofen nehmen. Erhöhen Sie die Ofentemperatur auf 400 ° F.

Um die Kekse zu machen: Die kalte Butter in die Backmischung einarbeiten und etwas Butter in kleinen, sichtbaren Stücken lassen. Die Kräuter einrühren.

Eier und Milch verquirlen und zur Trockenmasse geben. Mischen, bis es gleichmäßig befeuchtet, aber noch krümelig ist.

Bestäuben Sie Ihre Arbeitsfläche leicht mit Backmischung und drehen Sie den Teig darauf. Falten Sie den Teig viermal über sich selbst, um ihn zusammenzubringen, und drücken Sie ihn dann vorsichtig auf eine Dicke von etwa 2,5 cm. Bürsten Sie überschüssige Backmischung von der Oberseite des Teigs ab.

Schneiden Sie Kekse mit einem in Backmischung getauchten 3"-Rundschneider aus und geben Sie ihn auf ein mit Pergament ausgelegtes Backblech, wobei Sie 1" Platz zwischen ihnen lassen. Stapeln Sie die Reste zusammen, drücken Sie sie vorsichtig auf 1" Dicke und schneiden Sie weitere Kekse. Bestreichen Sie die Oberseiten mit Milch oder geschmolzener Butter, falls gewünscht, damit sie braun werden.

Die Kekse 14 bis 18 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Nehmen Sie sie aus dem Ofen und lassen Sie sie vor dem Servieren etwa 10 Minuten ruhen.

Dienen: Die Kekse halbieren und die gebratenen Hähnchenstücke auf den Boden legen. Mit eingelegten Gurken, scharfer Sauce oder gewürztem Honig nach Wahl belegen.


Gebratene Hühnerkekse

In einer kleinen Schüssel Mayonnaise, Essiggurken, 1 Teelöffel TABASCO ® Sauce und 1/4 Teelöffel Salz mischen. Bis zur Verwendung kühl stellen.

Bereiten Sie im Laden gekaufte oder selbstgemachte Kekse zu. Für den Kauf im Laden 1 Teelöffel TABASCO ® Sauce in die geschmolzene Butter geben und die Kekse vor dem Backen nach Packungsanweisung damit bestreichen. Bürsten Sie sie noch einmal, wenn sie aus dem Ofen kommen.

Die restliche 1/2 Tasse TABASCO ® Sauce in eine flache Schüssel geben. Mehl und restlichen Teelöffel Salz in eine zweite flache Schüssel geben. Ein Hähnchenfilet in der TABASCO ®-Sauce und dann im Mehl, dann wieder in der TABASCO ®-Sauce und ein zweites Mal im Mehl bestreichen. Beiseite legen. Wiederholen Sie dies mit den restlichen Hühnchen-Tendern.

Pflanzenöl 1/2 Zoll tief in einer gusseisernen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Wenn das Öl heiß ist, geben Sie das Hühnchen in die Pfanne und kochen Sie es goldbraun und durchgegart, etwa 4 Minuten pro Seite. Wenn das Hühnchen zu schnell braun wird, Hitze reduzieren. Wenn Sie fertig sind, übertragen Sie das Hühnchen auf einen mit Papiertüchern ausgelegten Teller und lassen Sie es ruhen, bis Sie die Sandwiches zusammenstellen.

Um Sandwiches zu machen, die Kekse halbieren, etwas Salat auf den Boden legen und mit Hühnchen belegen. Die andere Seite der Kekse großzügig mit der Gurken-Mayonnaise-Mischung bestreichen und die Sandwiches belegen.


Einfache Abendessen-Rezepte: Gebratene Hühnchen-Buttermilch-Kekse

Gebratenes Hühnchen und Kekse sind die Quintessenz der Komfortlebensmittel. Fügen Sie etwas scharfe Sauce auf Essigbasis und Honig hinzu und Sie haben eine Mahlzeit, die den letzten Tag auf Erden würdig ist.

Das unaufhaltsame kulinarische Duo muss bequem zu Hause ohne Zusehen und mit vielen Servietten gegessen werden. wenn das Fingerlecken zu viel wird. Sie können immer einen Eimer Ihrer Lieblingsknusperglocken kaufen oder eine Portion in Ihrem Pyjama machen.

Für die Nächte, in denen Sie nur zu Hause bleiben müssen, finden Sie hier ein Rezept für gebratene Hühnchen-Buttermilch-Kekse.

Gesamtzeit: 1 Stunde, 10 Minuten plus Kühlzeiten

2 Cornish Wildhennen oder 1 kleines (3 bis 4 Pfund) Brathuhn

1 1/2 Esslöffel koscheres Salz

Schale und Saft von 1/2 Zitrone

1 1/2 Teelöffel Paprika, geteilt

3/4 TL Cayennepulver, geteilt

1 Teelöffel Knoblauchpulver, geteilt

1 Teelöffel Zwiebelpulver, geteilt

Tabasco oder eine andere scharfe Sauce auf Essigbasis

2 Tassen Buttermilch, bei Bedarf mehr

1 Esslöffel Backpulver

1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1/2 Teelöffel Selleriesalz
Erdnussöl

1. Waschen Sie die Wildhennen oder das Huhn und trocknen Sie sie gründlich ab. Entfernen Sie das Rückgrat von jedem Vogel (kochen Sie mit den anderen Stücken oder bewahren Sie es für eine andere Verwendung auf) und schneiden Sie das restliche Hühnchen in 8 Stücke (2 Brüste, 2 Flügel, 2 Oberschenkel und 2 Beine – 9 wenn Sie das Rückgrat mit einbeziehen). Bei großen Brüsten kreuzweise halbieren, sodass insgesamt 10 Stücke entstehen.

2. In einer tiefen, mittelgroßen Schüssel das koschere Salz, Zitronenschale und -saft, 1 Teelöffel Paprikapulver, einen halben Teelöffel Cayennepfeffer, den braunen Zucker, einen halben Teelöffel Knoblauchpulver und einen halben Teelöffel Zwiebelpulver und einige Spritzer vermischen von Tabasco, um einen Rub zu bilden. Fügen Sie die Hühnchenstücke in die Schüssel und massieren Sie die Einreibung über jedes Stück. Decken Sie die Schüssel mit Plastikfolie ab und kühlen Sie sie über Nacht oder mindestens mehrere Stunden.

3. Am nächsten Morgen die Buttermilch über die Stücke gießen und vorsichtig schwenken, damit die Buttermilch das Hühnchen kaum bedeckt, wenn nicht, fügen Sie gerade so viel hinzu, dass es ungefähr bedeckt ist. Decken Sie die Schüssel wieder ab und kühlen Sie sie 4 bis 6 Stunden für Wildhenne, 6 bis 8 Stunden für Hühnchen.

4. Mehl würzen: Mehl, Speisestärke und Backpulver in einen großen Beutel, eine Schüssel oder Auflaufform geben und mit dem Speisesalz und einem halben Teelöffel frisch gemahlenem Pfeffer, einem halben Teelöffel Paprika, einem viertel Teelöffel Cayennepfeffer, einen halben Teelöffel Kreuzkümmel, einen halben Teelöffel Knoblauchpulver, einen halben Teelöffel Zwiebelpulver und einen halben Teelöffel Selleriesalz oder nach Geschmack. Das Mehl abschmecken und nach Belieben nachwürzen.

5. Nehmen Sie die Schüssel etwa 1 Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank. Nehmen Sie jedes Stück aus der Buttermilch und schütteln Sie es vorsichtig, um überschüssige Buttermilch zu entfernen (versuchen Sie nicht, die Stücke zu trocknen). Jedes Stück in der gewürzten Mehlmischung ausbaggern und vollständig bestreichen. Schütteln Sie, um das überschüssige Mehl zu entfernen, und fahren Sie fort, bis alle Stücke beschichtet sind. Wiederholen Sie dies mit jedem der Stücke, so dass jedes zweimal bemehlt wird. Stellen Sie die Stücke auf einem Rost beiseite, um sie zu trocknen und auf Raumtemperatur zu erwärmen.

6. Während die Stücke ruhen, bereiten Sie das Öl vor: Geben Sie das Öl in einen großen Suppentopf mit schwerem Boden bis zu einer Tiefe von 3 bis 10 cm oder füllen Sie eine Fritteuse und erhitzen Sie, bis das Öl 350 Grad erreicht.

7. Legen Sie die Stücke vorsichtig in das heiße Öl und achten Sie darauf, dass sie nicht zu eng werden. Senken Sie die Temperatur auf 325 Grad und braten Sie die Stücke, bis das Fleisch knusprig und goldbraun ist und das Fleisch fest und undurchsichtig ist, etwa 8 Minuten für Wildhühner und 10 bis 12 Minuten für Hühnchen (Zeit variiert je nach Größe der Stücke) a Das in das Fleisch eingeführte Thermometer zeigt 160 Grad an, wenn es fertig ist. Die Stücke aus dem heißen Öl nehmen und mit der Hautseite nach oben auf zerknüllten Papiertüchern abtropfen lassen. Wiederholen, bis alle Stücke gebraten sind.

8. Servieren Sie die Stücke heiß oder bei Raumtemperatur.

Jede von 4 Portionen: 829 Kalorien 37 Gramm Protein 82 Gramm Kohlenhydrate 3 Gramm Ballaststoffe 38 Gramm Fett 9 Gramm gesättigtes Fett 170 mg. Cholesterin 3 Gramm Zucker 1.823 mg. Natrium.

Gesamtzeit: 35 Minuten

Portionen: 1 1/2 Dutzend Kekse

1/2 Tasse getrocknete Cranberries (falls gewünscht)

2 Tassen (8 1/2 Unzen) Mehl, plus extra zum Kneten

2 Teelöffel doppelt wirkendes Backpulver

1/3 Tasse kaltes Gemüsefett, in Stücke geschnitten

Backofen auf 450 Grad vorheizen. Wenn Sie die Cranberries verwenden, geben Sie sie in eine kleine Schüssel und bedecken Sie sie 5 Minuten lang mit kochendem Wasser, damit sie weich werden. Beeren abtropfen lassen, trocken tupfen und beiseite stellen.

In der Zwischenzeit Mehl, Backpulver, Natron, Zucker und Salz in eine große Schüssel sieben. Sieben Sie diese trockenen Zutaten 4 Mal zusammen, um den endgültigen Teig aufzuhellen. Schneiden Sie das Backfett ein, bis die Mischung grobkörnigem Mehl ähnelt, fügen Sie dann die Buttermilch und die vorbereiteten Preiselbeeren hinzu, wenn Sie verwendet werden, und rühren Sie die Mischung vorsichtig um, bis ein klebriger Teig entsteht.

Den Teig mit bemehlten Händen auf eine gut bemehlte Fläche geben und 8 Mal leicht durchkneten. Den Teig auf eine Dicke von einem halben Zoll ausklopfen und mit einem bemehlten 2-Zoll-Rundschneider Kekse ausstechen. Ordnen Sie die Kekse auf einem gefetteten Backblech mit dem Kopf nach unten an, sodass sie sich gerade berühren. (Der Ausstecher drückt die Ränder zusammen, so dass die Kekse nach dem Schneiden etwas höher gehen können.) Sammeln Sie die Reste, tupfen Sie den Teig aus und schneiden Sie auf die gleiche Weise weitere Kreise, bis der Teig aufgebraucht ist.

Backen Sie die Kekse in der Mitte des Ofens, bis sie goldbraun sind, 10 bis 12 Minuten. Die Kekse warm servieren.

Jeder von 16 Keksen: 95 Kalorien 2 Gramm Protein 13 Gramm Kohlenhydrate 0 Ballaststoffe 4 Gramm Fett 1 Gramm gesättigtes Fett 1 mg. Cholesterin 168 mg. Natrium.

Möchten Sie mehr Ideen für ein Abendessen, die Sie umhauen werden? Folgen Sie mir auf Twitter: @Jenn_Harris_


Zucchini-Rezepte für den Sommer

Während der Memorial Day der inoffizielle Sommeranfang ist, beginnt er für mich erst richtig, wenn ich die Regale voller Zucchini sehe. Ein Grund, warum ich Zucchini so sehr liebe, sind die gesundheitlichen Vorteile. Sie sind kohlenhydratarm, ballaststoffreich und mit essentiellen Vitaminen gefüllt. Aber ein anderer Grund – und es ist der wichtigste – [&hellip]

22 Cheers-würdige Sommercocktails

Bereiten Sie Ihre Shaker, Mixer und Eisbereiter vor! Diese fröhlichen Sommercocktails sind das erfrischende Getränk, das Sie brauchen, um der Hitze zu trotzen. Egal für welches Getränk Sie sich entscheiden, wir haben ein leckeres Getränk für Erwachsene, mit dem Sie mit Sicherheit nach Ihren Cocktailgläsern greifen. Margaritas, Mojitos, Mint Juleps und eine Fülle von Cocktails, die nicht starten [&hellip]

15 würzige Heilbuttrezepte

Heilbutt ist ein einfacher Fisch, der zu Ihrer Ernährung hinzugefügt werden kann. Reich an Mineralien und Nährstoffen ist dieser sauber schmeckende Fisch eine gesunde und schmackhafte Option zum Abendessen. Ein halbes Heilbuttfilet liefert mehr als ein Drittel Ihrer Tagesdosis an Vitaminen und Mineralstoffen! Schauen Sie sich diese würzigen Heilbuttrezepte an, die in Ihre Sommerdiät gehören.


Rezept für Brathähnchen, Honigbutter und Kekssandwiches

Für die Kekse: Stellen Sie den Backofenrost auf die mittlere Position und heizen Sie den Backofen auf 425 ° F vor. Umrandetes Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Mehl, Backpulver, Zucker, Salz und Backpulver in einer großen Rührschüssel vermischen. Gekühlte Butter in die Schüssel geben und mit zwei Messern in trockene Zutaten schneiden, bis die Mischung grobkörnigem Mehl ähnelt. Alternativ Butterscheibe in Mehlmischung werfen und schnell eine Scheibe nach der anderen zwischen Daumen und Zeigefinger drücken.

Fügen Sie 1 1/2 Tassen Buttermilch hinzu und rühren Sie mit einem Holzlöffel oder einem robusten Gummispatel bis alles vermischt ist. Wenn die Mischung trocken aussieht, fügen Sie mehr Buttermilch hinzu, jeweils 1 Esslöffel, bis der Teig zusammenhängend ist.

Eine saubere, trockene Arbeitsfläche leicht bemehlen. Den Teig auf die vorbereitete Oberfläche stürzen und vorsichtig kneten, bis er zusammenkommt, nicht öfter als 4 Mal. Teig zu einem 10-Zoll-Rechteck ausklopfen und in Drittel falten. Wiederholen Sie den Vorgang noch zweimal und klopfen Sie dann in einen 1 Zoll dicken Kreis.

Keksausstecher bemehlen und ausstanzen – nicht verdrehen – 6 Kekse. Ordnen Sie sie etwa 1 Zoll voneinander entfernt auf dem vorbereiteten Backblech an. Kekse 12 bis 15 Minuten goldbraun backen. Übertragen Sie das Tablett auf das Kühlregal.

Für das Brathähnchen: Öl im Schmortopf oder einer großen Pfanne mit hohen Seiten auf 350 ° F erhitzen. Mit einem scharfen Gemüsemesser in das Hähnchen einschneiden, bis es auf den Knochen trifft. Vorsichtig um die Knochen schneiden, entfernen und entsorgen.

Kombinieren Sie Buttermilch, Salz, Zitronenschale und Zitronensaft in einer mittelgroßen Schüssel. Mehl, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Pfeffer, Paprika, Thymian und Cayennepfeffer in einem großen Teller verquirlen.

Hähnchen nacheinander in Buttermilch tauchen und dann in Mehl ausbaggern. Überschüssiges abschütteln, dann mit Mehl überzogene Hähnchenstücke auf einen zweiten großen Teller geben. Kochen Sie das Hühnchen in zwei Portionen und wenden Sie es gelegentlich, bis es knusprig und tiefgolden ist und ein sofort ablesbares Thermometer, das in die dickste Stelle eingeführt wird, mindestens 165 ° F anzeigt, etwa 8 Minuten. Gebratene Stücke auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.

Für die Honigbutter und Montage: Butter, Honig und Salz in einer kleinen Schüssel mit einer Gabel glatt rühren und vermischen. Kekse halbieren und beide Hälften mit Honigbutter bestreichen. 1 Stück Hühnchen auf 6 Hälften legen, dann mit 5 Gurkenchips und Keksoberteilen belegen. Sofort servieren.


1) Backofen auf 425 Grad vorheizen. Backfett und Butter in 1 13x9x2 Zoll Auflaufform geben und in den Ofen stellen, bis sie geschmolzen sind. Kombinieren Sie in einer Plastik- oder Papiertüte 1 Tasse Mehl, Paprika, Salz und Pfeffer. Fügen Sie Hühnchen hinzu, ein paar Stücke auf einmal, und schütteln Sie es, um es gründlich zu beschichten. Hähnchen mit der Hautseite nach unten in heißes Fett legen. 45 Minuten backen, dann wenden.

2) Schieben Sie das Huhn an ein Ende der Pfanne. Am anderen Ende ungekochte Kekse in einer einzigen Schicht anrichten, ohne das Fett abzulassen. Jede Pfirsichhälfte mit einer Nelke stecken und auf das Hühnchen legen. 15 Minuten backen.

3) Um Soße zuzubereiten, entfernen Sie Hühnchen, Kekse und Pfirsiche auf einer Servierplatte. Gießen Sie den Bratensaft in einen mittelgroßen Topf und stellen Sie ihn bei mittlerer Hitze. 2 Esslöffel Mehl einrühren und 1 Minute ohne Bräunen kochen. Milch einrühren, zum Kochen bringen und unter Rühren kochen, bis sie dick und glatt ist. Mit Hühnchen und Keksen servieren.


Honey Fried Chicken mit Hot Honey Sauce und Keksen

  • Vorbereitungszeit: 6 Stunden 30 Minuten
  • Kochzeit: 35 Minuten
  • Gesamtzeit: 7 Stunden 5 Minuten
  • Ausbeute: 6 Portionen 1 x

Beschreibung

Machen Sie sich bereit, Ihren Verstand umhauen zu lassen – dieses Honey Fried Chicken with Hot Honey Sauce and Biscuits ist vielleicht das saftigste und leckerste Brathähnchen-Rezept, das Sie je hatten. Serviert mit Buttermilchkeksen und einer süß-würzigen Hot-Honey-Sauce ist dies ein Rezept, das Sie begeistern wird.

Zutaten

Gebratenes Hühnchen mit Honig

  • 3 Tassen Wasser
  • 2 Esslöffel plus 2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Tasse Turbinado-Zucker
  • 2 Tassen Eis
  • 1 Hühnchen (ca. 4 lbs 8 oz, in 10 Stücke geschnitten)
  • Pflanzenöl, zum Braten
  • 4 Tassen Allzweckmehl
  • 2 Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Tasse halb und halb
  • 1/3 Tasse Honig
  • 1 Tasse Maisstärke
  • 2 Esslöffel Kräuter der Provence*

Buttermilchkekse

  • 1 1/2 bis 2 1/2 Tassen selbstaufgehendes Mehl
  • 1/4 Tasse Gemüsefett
  • 2/3 Tasse Buttermilch
  • 1/4 Tasse Sahne

Heiße Honigsauce

  • 1/4 Tasse Honig
  • 1 Teelöffel scharfe Sauce (z.B. Tabasco)
  • 1/4 Teelöffel getrocknete, zerkleinerte rote Paprika

Anweisungen

Um das Hühnchen zu machen:

  1. Wasser, 2 EL Salz und Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze verrühren. Rühren, bis sich Salz und Zucker aufgelöst haben. Die Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Fügen Sie das Eis hinzu. Legen Sie das Huhn in einen großen Druckverschlussbeutel und gießen Sie die Salzlake darüber. Beutel verschließen und 6 Stunden kühl stellen.
  2. Nehmen Sie das Huhn aus der Salzlake und entsorgen Sie die Salzlake.
  3. Erhitzen Sie 3 Zoll Öl in einer Fritteuse oder einem großen, tiefen holländischen Ofen oder Suppentopf auf 340 ° F. Ein Kuchengitter über ein Backblech legen und beiseite stellen.
  4. In einer mittelgroßen Schüssel oder einer flachen Schüssel 2 Tassen Mehl, die restlichen 2 Teelöffel Salz und Pfeffer vermischen. In einer anderen Schüssel die Hälfte und den Honig verquirlen. In einer dritten Schüssel die restlichen 2 Tassen Mehl, Maisstärke und Kräuter der Provence verquirlen.
  5. Dedge jedes Hähnchenstück in der ersten Mehlmischung, gefolgt von der Milch und dem Honig, dann in das Kräutermehl. Jedes Stück auf ein sauberes Backblech legen. Je nachdem, wie groß Ihre Fritteuse ist, müssen Sie möglicherweise in Chargen arbeiten, um den Topf nicht zu überfüllen. Die größeren Hähnchenstücke in die Fritteuse geben und 2 1/2 bis 3 Minuten braten. Fügen Sie die restlichen Hähnchenstücke hinzu und braten Sie weitere ca. 14 Minuten oder bis der Saft des Hähnchens klar ist. Versuchen Sie, eine Brattemperatur von 325 °F bis 335 °F beizubehalten. Wenn das Hähnchen fertig ist, zum Abtropfen auf den Rost legen.
  6. Das Hähnchen mit den Keksen und der heißen Honigsauce servieren.

Um die Kekse zu machen:

  1. Den Ofen auf 450 °F vorheizen.
  2. 1 1/2 Tassen Mehl in eine große Schüssel geben. Fügen Sie das Backfett hinzu, zerkleinern Sie es mit den Fingern und verteilen Sie es im Mehl. Gießen Sie die Buttermilch und die Sahne hinzu und rühren Sie, bis sie eingearbeitet sind.
  3. Streuen Sie etwa 1/4 Tasse Mehl auf eine Arbeitsfläche oder Arbeitsfläche. Drehen Sie den Teig auf die Theke. Kneten Sie den Teig mit bemehlten Händen, indem Sie ihn umklappen und andrücken. Fügen Sie nach Bedarf weiter Mehl hinzu, 1 Esslöffel auf einmal, bis der Teig glatt und nicht klebrig ist.
  4. Den Teig in eine 3/4-Zoll dicke Scheibe klopfen. Kekse mit einem 2-Zoll-Ausstecher schneiden, dabei gerade nach unten drücken und nicht verdrehen. Kombinieren Sie die Reste und klopfen Sie sie in eine 3/4-Zoll dicke Scheibe und schneiden Sie sie in Kekse.
  5. Die Kekse mit den Seiten aneinander auf ein ungefettetes Leichtmetall-Backblech legen. **
  6. Die Kekse 16-18 Minuten backen oder bis sie leicht gebräunt sind.

Für die Hot Honey Sauce

  1. Honig, scharfe Sauce und rote Paprika in einer kleinen Schüssel vermischen und verquirlen. Abdecken und bei Raumtemperatur bis zu 1 Tag lagern.

Rezeptnotizen:

*Ich fand die Kräuter der Provence etwas überwältigend, daher würde ich diese Menge beim nächsten Mal um mindestens die Hälfte reduzieren. Wer die blumigen Noten von Kräutern der Provence mag, darf aber gerne die gesamte Menge verwenden.

**Ich habe meine Kekse vor dem Backen mit etwas Sahne bestrichen.

Rezeptquelle: Fried Chicken von Rebecca Lang

Hast du dieses Rezept gemacht?

Markiere mich auf Instagram @tasteandtell und hashtag es mit #tasteandtell oder hinterlasse mir unten einen Kommentar und eine Bewertung.

Verpassen Sie nichts! Folgen Sie mir auf Pinterest, um zu sehen, was ich pinne!

Ich habe dieses Buch von Blogging for Books für diese Rezension erhalten, aber alle Meinungen sind meine eigenen. Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Beim Kauf eines Artikels bei Amazon über den Link Taste and Tell erhält man eine kleine Provision. Vielen Dank, dass Sie Taste and Tell durch Ihre Einkäufe unterstützen!.

Sie können auch mögen.

Erhalten Sie kostenlose Rezepte in Ihrem Posteingang

Abonnieren Sie E-Mail-Updates für neue Rezepte, die in Ihren Posteingang geliefert werden!

Treffen Sie Deborah

Willkommen bei Schmecken und Erzählen. Hier finden Sie einfache, schnelle und familienfreundliche Rezepte. Ich bin davon überzeugt, dass jeder kochen kann und das Abendessen nicht kompliziert sein muss. Komm zu mir in meine Küche! Weiterlesen


Gebratene Hühnerkekse - Rezepte

In einer anderen Schüssel 1/2 Tasse Mehl mit Petersilie, Oregano, Salz und Pfeffer mischen.

Hähnchen aus Buttermilch nehmen. Reservieren Sie 3/4 Tasse Buttermilch und gießen Sie den Rest in einen flachen, gebutterten Auflauf.

Backfett und Butter in einer schweren Pfanne erhitzen. Hähnchenteile 4 bis 5 Minuten bei mittlerer bis hoher Hitze anbraten. Gebräuntes Hähnchen in den Buttermilchauflauf geben.

Fett aus der Pfanne in einen Messbecher abseihen. Es sollte 1/3 Tasse Fett sein. Wenn nicht, fügen Sie genug geschmolzene Butter hinzu, um 1/3 Tasse zu entsprechen.

Brühe in die Pfanne gießen, Bräunung auskratzen und um das Hühnchen gießen.

Backen, offen bei 375 Grad knusprig und zart, ca. 1 Stunde.

Restliches Mehl mit Zucker (falls verwendet), Backpulver und Natron in einer Schüssel vermischen, Butter und zurückbehaltene Buttermilch zu einem steifen Teig verrühren.

Leicht durchkneten, auf einem bemehlten Brett ausrollen und in 2" Runden schneiden.

Im gleichen Ofen mit Hühnchen 20 bis 30 Minuten backen, oder bis es goldbraun ist. Zusammen mit Hühnchen servieren. Ergibt etwa 10 Kekse.



Bemerkungen:

  1. Mac Daraich

    die gute frage

  2. Shu

    Du hast nicht recht. Lassen Sie uns darüber diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  3. Arashir

    Und was machen wir ohne Ihre sehr guten Ideen?

  4. Nikogis

    Wo gleitet die Welt?

  5. Chait

    Ich tut mir sicher, dass es mir leid tut, der Vorschlag, einen anderen Weg zu gehen.

  6. Sarsa Dengel

    Ich denke, er ist falsch. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  7. Demissie

    Before I thought otherwise, I thank you for the help in this question.



Eine Nachricht schreiben