abravanelhall.net
Neue Rezepte

Rezept für Quesadillas mit schwarzen Bohnen und Mais

Rezept für Quesadillas mit schwarzen Bohnen und Mais


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Ernährung & Lebensstil
  • Vegetarier
  • Vegetarische Gerichte

Diese Quesadillas aus schwarzen Bohnen und Mais sind wirklich käsig, ein bisschen scharf und ein bisschen süß. Salsa und Sauerrahm nicht vergessen!

9 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 8

  • 2 Teelöffel Olivenöl
  • 3 Esslöffel fein gehackte Zwiebel
  • 1 (400g) Dose schwarze Bohnen, abgetropft und abgespült
  • 280g Mais, abgetropft
  • 1 Esslöffel brauner Zucker
  • 4 Esslöffel Salsa
  • 1/4 Teelöffel Chiliflocken
  • 2 Esslöffel Butter, geteilt
  • 8 Mehltortillas
  • 175g geriebener reifer Cheddar oder Gouda

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:30min ›Fertig in:40min

  1. Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel einrühren und etwa 2 Minuten kochen, bis sie weich ist. Bohnen und Mais unterrühren, dann Zucker, Salsa und Chiliflocken hinzufügen; gut mischen. Kochen, bis sie durchgeheizt sind, etwa 3 Minuten.
  2. 2 Teelöffel Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Legen Sie eine Tortilla in die Pfanne; Gleichmäßig mit Käse bestreuen, dann etwas von der Bohnenmischung darüber geben. Eine weitere Tortilla darauf legen, goldbraun backen, dann umdrehen und auf der anderen Seite backen. Schmelzen Sie nach Bedarf mehr Butter und wiederholen Sie den Vorgang mit den restlichen Tortillas und der Füllung.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1862)

Bewertungen auf Englisch (1201)

von SPRING1ONU

Diese sind großartig! Ich habe die Paprikaflocken weggelassen, weil ich keine hatte, sondern fügte etwas Franks Chile-Limetten-Sauce hinzu. Ich habe auch Tortillas in Burrito-Größe verwendet und sie im Ofen statt in einer Pfanne gebacken. Ich habe eine Pfanne mit Pam besprüht, die Füllung und den Käse auf eine halbe Tortilla gelegt und in zwei Hälften gefaltet (dieses Rezept hat 4 für mich gemacht), die Oberseiten mit Pam besprüht und 10 Minuten bei 350 gebacken und dann die Oberseiten gegrillt, bis sie gebräunt sind. Das Garen im Ofen hilft, wenn Sie alle auf einmal und nicht nacheinander fertig haben möchten. Serviert mit hausgemachter Guacamole, Sauerrahm und Salsa.-27.12.2006

von Sarah Jo

Das war SO lecker. Unordentlich, aber lecker. Das einzige, was ich weggelassen habe, war die rote Paprikaflocken. Ich wusste, dass die Salsa im Glas, die ich zur Hand hatte, heiß genug sein würde, ohne die Flocken hinzuzufügen. Das hat sich für mich gut verkleinert und zwei kleine Quesadillas gemacht. Sehr sättigend.-14.07.2008

von Dave

Jeden Mittwochabend kochen mein Mitbewohner, seine Freundin und ich abwechselnd das Abendessen vor unserer Lieblings-TV-Show LOST! Die Freundin meiner Mitbewohnerin ist die einzige Vegetarierin, daher war das Kochen vegetarischer Gerichte für meine Mitbewohnerin und mich etwas Neues. Die Quesadillas sind knusprig und lecker geworden! Ich folgte ziemlich genau dem Rezept, außer dass ich den Montery Jack durch eine mexikanische Käsemischung ersetzt habe. Garniert mit Sauerrahm, Salsa, Chalulu Hot Sauce und dem grünen Tabasco. Fantastisch! Werde sie auf jeden Fall wieder machen!-26 Okt 2006


Quesadillas mit schwarzen Bohnen und Mais

Ein einfaches, schnelles und leckeres vegetarisches Essen! Perfekt für geschäftige Wochentage oder ein zufriedenstellendes Mittagessen! Und glutenfrei mit Ihren glutenfreien Lieblingstortillas – siehe unsere Favoriten unten!

Einfach, befriedigend und lecker!

Wir haben diese Quesadillas mit schwarzen Bohnen und Mais in letzter Zeit wiederholt gemacht und sie sind zu gut, um sie hier nicht zu teilen!

Sie sind einfach, würzig und so befriedigend.

Und sie kommen schnell zusammen oder können teilweise voraus gemacht werden, wodurch sie an arbeitsreichen Wochentagen perfekt sind (wir haben sie gemacht nach der Ankunft zu Hause zum Abendessen nach Sportveranstaltungen sind sie so schnell!) oder für ein einfaches, sättigendes Mittagessen!

Alles was Sie brauchen ist:

Ihre Lieblingstortillas (hier haben wir Siete Foods Mandelmehl-Tortillas verwendet)

Schnell gewürzte schwarze Bohnen (Details unten)

Mais (gefroren, aus der Dose oder vom Kolben gekocht)

dein Lieblingskäse (wir haben Monterey Jack verwendet)

Wir werden oft nach unseren glutenfreien Tortillas gefragt…

Es gibt viele glutenfreie Tortillas auf dem Markt. Wir haben viele davon ausprobiert!

Mein Sohn und ich lieben Siete Foods Mandelmehl-Tortillas. (Schließen Sie an zweiter Stelle ihre Kichererbsen und ihre Cashew-Tortillas). Sie eignen sich gut für Wraps und Quesadillas, halten gut zusammen und werden schön knusprig! Sie sind auch getreidefrei und wir lieben den Geschmack – nicht kiesig oder körnig.

Mein Mann mag Siete Foods und Mission glutenfrei.

Um die gewürzten Bohnen zuzubereiten, benötigen Sie nur:

Alles, was Sie tun, verquirlen Sie die Marinade und mischen Sie sie dann mit den Bohnen.

Profi-Tipp: Ich mag die Bohnen 3-5 Minuten köcheln lassen oder bis sie erhitzt sind, aber Sie machen sie weiter und fügen sie auch der Quesadilla bei Raumtemperatur oder direkt aus dem Kühlschrank hinzu. Wenn Sie die Bohnen nicht erhitzen möchten, müssen Sie sie möglicherweise einige Minuten länger in den Quesadillas kochen.

Dann machen Sie Ihre Quesadilla.

Eine Pfanne leicht einölen, eine Tortilla hinlegen und ein oder zwei Minuten kochen lassen, bis sie anfängt zu sprudeln und die Farbe zu ändern. Dies wird dazu beitragen, dass es knusprig wird.

Verteilen Sie sogar etwas Bohnenmischung, etwas Mais und etwas Käse.

Mit einer zweiten Tortilla toppen. Die zweite Tortilla leicht mit Öl bestreichen, dann die Quesadilla vorsichtig wenden. Ich benutze gerne einen Spatel und halte die Oberseite der Quesadilla beim Wenden mit der anderen Hand sanft fest.

Der schmelzende Käse hilft ihm auch, zusammen zu bleiben.

Und wenn beim Wenden etwas von der Füllung herauskommt, einfach mit dem Spatel zurück in die Quesadilla schieben.

Zum Servieren, Ich liebe sie mit einer schnellen Salsa, Pico de Gallo (im Laden gekauft oder unten) und / oder mit Avocado oder Guacamole.

Ich habe für das Foto oben einen im Laden gekauften Pico de Gallo verwendet (nichts wie Bequemlichkeit!), aber wir haben auch oft unsere eigenen gemacht.

Dieser Pico de Gallo ist einfach:

frische Tomaten (je nach Belieben groß oder klein schneiden!)

Es kommt in wenigen Minuten zusammen und schmeckt super frisch!

Egal, wie Sie diese Quesadillas mit schwarzen Bohnen und Mais servieren, ich hoffe, Sie lieben sie genauso wie wir!

Du liebst Quesadillas?

Wir auch! Sie sind praktisch eine Lebensmittelgruppe in unserem Haus!

Hier sind noch einige unserer Favoriten:

Scrollen Sie nach unten für das Rezept und hinterlassen Sie einen Kommentar, wenn Sie es schaffen.


Quesadillas mit schwarzen Bohnen und Mais - gefrierfreundlich

Diese Quesadillas mit schwarzen Bohnen und Mais sind wirklich köstlich und eine Mahlzeit, bei der Sie Ihre Familie gut ernähren können. Vollgepackt mit schwarzen Bohnen, Mais, Tomaten, Käse und Taco-Gewürzen haben diese Quesadillas so viel Geschmack. Außerdem kannst du sie einfrieren! Zum Rezept springen

Easy Quesadillas sind vollgepackt mit Proteinen und Ballaststoffen für eine sättigende und gesunde Mahlzeit, die Ihre ganze Familie lieben wird. Machen Sie sie im Voraus und legen Sie sie in den Gefrierschrank, um eine einfache Mahlzeit im Voraus zuzubereiten. Nur 350 Kalorien und 7 Weight Watchers SmartPoints für eine vollwertige Quesadilla voller Füllungen!

In letzter Zeit habe ich eine Menge Quesadillas gemacht. Sie sind nicht nur eines der wenigen Dinge, die mein Kleinkind heutzutage essen möchte, sie sind auch eines dieser großartigen Rezepte, die wie Junk Food schmecken, aber überraschend gesund sein können, wenn Sie die richtigen Füllungen wählen und die Käsemenge in Schach halten. Ganz zu schweigen davon, dass sie super einfach einzufrieren und herauszuziehen sind, wenn Sie eine Mahlzeit benötigen. Wir alle wissen, wie hungrige Mütter und Kleinkinder sind. Ich bin mir nicht sicher, wer schlimmer ist, sie oder ich. Eine Quesadilla aus schwarzen Bohnen und Mais, die in 3 Minuten vom Gefrierschrank auf den Teller fertig ist, ist also immer ein Lebensretter.

Wenn Sie eine Quesadilla zubereiten und versuchen, sie gesund zu halten, müssen Sie einige Dinge beachten. Alles beginnt mit der Tortilla. Normalerweise versuche ich, eine einfache Mehltortilla zu vermeiden, da sie ernährungsphysiologisch nicht viel auf den Tisch bringt und kalorienreicher ist. Für mich selbst greife ich fast immer zu einer kohlenhydratarmen, ballaststoffreichen Tortilla wie dieser von La Tortilla Factory oder einem Flatout Light Wrap. Für mein Kleinkind versuche ich normalerweise, nach etwas zu greifen, das so nahrhaft wie möglich ist, aber so lecker ist, dass es es trotzdem isst. Ihr Favorit sind diese gekeimten Weizentortillas von Ezekial oder diese Paleo-Tortillas von einer Firma namens Siete.

Als nächstes sind die Füllungen dran. Bohnen sind immer das Erste, wonach ich greife. Sie sind sättigend, ballaststoffreich und eines der gesündesten Dinge, die man essen kann. Außerdem gibt es für diejenigen von euch bei WW null Punkte, was ein netter zusätzlicher Bonus ist. Da wir versuchen, mehr pflanzliche Mahlzeiten zu sich zu nehmen, ist dies auch eine großartige Alternative zum Greifen nach Fleisch. Dann füge ich gerne Gemüse hinzu. Mais ist ein Favorit in unserem Haus wie unsere Tomaten. Sie können Salsa oder Pico de Gallo gegen die Tomaten tauschen. Dies ist ein besonders guter Wechsel, wenn Tomaten nicht Saison haben. Dann kann ich, je nachdem, was wir zu Hause haben, etwas Spinat, zerkleinerte Zucchini oder Blumenkohlreis hinzufügen. Seien wir ehrlich, ich versuche immer, Gemüse in die Ernährung meines Zweijährigen zu schmuggeln.

Als letztes kommen die Gewürze und der Käse. Um sicherzustellen, dass die Quesadilla voller Geschmack ist, füge ich gerne etwas Taco-Gewürz hinzu. Ich habe immer eine Menge hausgemachtes Taco-Gewürz in der Speisekammer, also verwende ich das. Es hat weniger Natrium und Füllstoffe als eine im Laden gekaufte Version. Wenn Sie Zeit haben, ist es eine bessere Option oder suchen Sie nach einer natürlichen, im Laden gekauften Option. Für den Käse verwende ich fettreduzierten Käse für mich und Vollmilchkäse für meine Tochter.


Quesadillas mit schwarzen Bohnen und Maissalsa

Ich habe es als Beilage für ein mexikanisches Abendessen verwendet. Es war ausgezeichnet und sehr sättigend. Es wäre auch toll für ein schönes leichtes Abendessen.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Zutaten:

SALSA:
1 Tasse gefrorener Vollkornmais
1/2 Tasse gehackter frischer Koriander
2 Esslöffel frischer Limettensaft
1/2 Teelöffel gehackter Knoblauch
1 große rote Paprika, entkernt, Rippen entfernt & gehackt

QUESADILLAS:
1 Esslöffel Olivenöl
1 Teelöffel gehackter Knoblauch
2 Tassen gehackte Roma-Tomaten
1/2 Tasse gehackter frischer Koriander
1 (15 Unzen) Dose schwarze Bohnen, abgetropft und gespült
4 (8 Zoll) Mehltortillas
Kochspray
3/4 Tasse (3 Unzen) vorzerkleinerter mexikanischer Mischkäse

Anweisungen:

1. Zuerst Salsa vorbereiten: Alle Zutaten in einem kleinen Topf vermischen. Bei starker Hitze zum Kochen bringen und 2 Minuten kochen lassen, dabei häufig umrühren. Bis zum Servieren beiseite stellen.

3. Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Knoblauch 30 Sekunden anbraten. Fügen Sie Tomaten, Koriander und Bohnen hinzu und kochen Sie 5 Minuten oder bis die Flüssigkeit verdampft ist, und rühren Sie gelegentlich um. Tortillas auf ein mit Kochspray beschichtetes Backblech legen. Bedecken Sie jede Tortilla mit 1/2 Tasse Bohnenmischung und 3 Esslöffel Käse in zwei Hälften falten. Bestreichen Sie die Oberseiten leicht mit Kochspray. 3 Minuten grillen oder bis der Käse schmilzt und die Tortillas anfangen zu bräunen.

4. Tortillas in 3 Keile schneiden und mit Salsa belegen.

*Reduzieren Sie Fett/Kalorien/WW-Punkte weiter, indem Sie fettfreie oder kohlenhydratarme Mehltortillas und fettreduzierten oder fettfreien Käse verwenden.

Ernährung:

Nährwertangaben-Menge pro Portion
Kalorien 432, Kalorien aus Fett (29%) 124, Gesamtfett 14 g, Sat-Fett 5 g, Cholesterin 19 mg, Natrium 567 mg, Kalium 759 mg, Kohlenhydrate 61 g, Ballaststoffe 10,25 g, Zucker 5,5 g, Nettokohlenhydrate 51 g, Protein 19,5 g

WW PUNKTE pro Portion - 1 Quesadilla
Punkte Plus-Programm: 11 Altes Punkteprogramm: 9


Um mit der Zubereitung der Quesadillas mit Käse und schwarzen Bohnen zu beginnen, Öl in einer weiten Pfanne auf mittlerer Flamme erhitzen und die Zwiebeln hinzufügen. Brate sie an, bis sie weich und durchscheinend werden.

Sobald sie durchscheinend werden, fügen Sie die gehackten Tomaten und die gekochten schwarzen Bohnen hinzu. Kochen Sie die Mischung auf hoher Flamme für ein paar Minuten.

Als nächstes das Pfefferpulver, Kreuzkümmelpulver, Salz hinzufügen und etwa 30 Sekunden kochen lassen und die Hitze ausschalten.

Eine Pfanne bei schwacher Hitze erhitzen und die Mehltortillas auf die Pfanne geben. Lassen Sie vorsichtig genug gekochte schwarze Bohnen mit Käse überbacken.

Falten Sie die Tortilla und drücken Sie sie mit einem Spatel und kochen Sie sie noch einige Sekunden. Drehen Sie die Tortillas um, um die andere Seite zu toasten.

Sobald die Quesadillas richtig gekocht sind, auf einen Teller geben und in Keile schneiden.

Servieren Sie Quesadillas mit Käse und schwarzen Bohnen mit mexikanischem Naturreis und Quinoa-Auflauf für ein Abendessen am Wochenende.


Was ist Quesadilla?

Eine Quesadilla ist ein mexikanisches Gericht und im Grunde ein flach geladener Taco, der hauptsächlich mit Käse und manchmal mit Fleisch, Bohnen und Gewürzen nach Wahl gefüllt und dann in einer Pfanne oder im Ofen gekocht wird.

Ich mache sie lieber in der Pfanne als im Ofen. So werden sie von außen knusprig und innen mit perfekt geschmolzenem Käse.

Sind Tortillas glutenfrei?

Tortilla-Chips werden meistens aus 100 % gemahlenem Mais hergestellt, der von Natur aus glutenfrei ist. Sie können aus weißen, gelben oder blauen Maissorten hergestellt werden. Dennoch können einige Marken eine Mischung aus Mais- und Weizenmehl enthalten, was bedeutet, dass sie nicht glutenfrei sind.

Achten Sie einfach auf ein „glutenfrei“-Etikett auf der Verpackung, so können Sie sicher sein, dass es separat verarbeitet wurde und kein Gluten enthält.


Zutaten

  • Portionsgröße: 1 (216,4 g)
  • Kalorien 471.6
  • Gesamtfett - 29,2 g
  • Gesättigtes Fett - 9,6 g
  • Cholesterin - 648 mg
  • Natrium - 1919,7 mg
  • Gesamtkohlenhydrat - 19,7 g
  • Ballaststoffe - 1,7 g
  • Zucker - 2,8 g
  • Protein - 37,8 g
  • Kalzium - 544,9 mg
  • Eisen - 13,3 mg
  • Vitamin C - 4,4 mg
  • Thiamin - 0,3 mg

Schritt 1

Erhitzen Sie eine kleine Menge Öl in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze, fügen Sie die Zwiebel hinzu und braten Sie sie einige Minuten an, bis sie weich wird.

Schritt 2

Fügen Sie Mais hinzu und braten Sie noch ein paar Minuten, dann fügen Sie die Bohnen, den braunen Zucker, die Salsa und die scharfe Sauce hinzu, um sich zu vermischen.

Schritt 3

Kochen Sie noch einige Minuten weiter, bis die Mischung erwärmt ist, drehen Sie die Hitze auf niedrig und halten Sie sie warm, während Sie die Quesadillas zubereiten.

Schritt 4

Eine Bratpfanne oder eine große Pfanne über mittlerer bis mittlerer Höhe erhitzen und die Pfanne leicht mit einem Hauch von Antihaftspray oder Öl einfetten.

Schritt 5

Für jede Quesadilla eine Tortilla in die Pfanne geben und einige Sekunden knusprig mit 1/4 Tasse Käse und 1/4 der Bohnenmischung bestreuen, um eine gleichmäßige Abdeckung zu gewährleisten.

Schritt 6

Sie können entweder eine weitere Tortilla darauf legen, um eine große runde Form zu erhalten, oder die Tortilla in der Pfanne umklappen, um eine Halbmondform zu erhalten.

Schritt 7

Behalten Sie die Hitze im Auge und stellen Sie sie nach Bedarf nach oben oder unten ein, damit der Boden ein wenig knusprig wird, und drehen Sie ihn dann vorsichtig um, um die andere Seite knusprig zu machen (dies dauert nur ein paar Minuten pro Seite).

Schritt 8

Auf einen Teller geben und in Spalten schneiden, sofort mit Beilagen nach Wahl servieren (Sauerrahm, Avocado, Salsa usw.).


Quesadillas aus Mais und schwarzen Bohnen

Teile das

Mach mit bei Vegetarian Times

Erstellen Sie einen personalisierten Feed und setzen Sie ein Lesezeichen für Ihre Favoriten.

Mach mit bei Vegetarian Times

Erstellen Sie einen personalisierten Feed und setzen Sie ein Lesezeichen für Ihre Favoriten.

Diese mild gewürzten Quesadillas bekommen einen schnellen Start mit schwarzen Bohnen aus der Dose und gefrorenem Mais. Dieses Rezept ergibt eine große Menge, also wickeln Sie alle Extras ein und kühlen Sie sie bis zu 3 Tage lang in der Pfanne, bevor Sie sie servieren. SPEISENPLAN: Ein mit gerösteten Mandeln bestreuter Spinatsalat ist ein idealer Partner. Fügen Sie einige gebackene marinierte Tofustreifen hinzu, um auf der Seite zu dienen.

Zutaten

  • 8 (7 bis 8 Zoll) Mais- oder Mehltortillas
  • 1 EL. Pflanzenöl
  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 2 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Tasse gefrorener Mais, aufgetaut
  • 1 kleiner frischer Poblano oder Anaheim Chili, fein gewürfelt
  • 3/4 TL. Salz
  • 15-oz. Dose schwarze Bohnen, abgespült und abgetropft
  • 1 kleine reife Avocado, halbiert, entkernt und geschält
  • 2 EL. frischer Limettensaft

Vorbereitung

Backofen auf 300F vorheizen. Tortillas stapeln, in Folie einwickeln und ca. 10 Minuten backen, bis sie weich und biegsam sind.

In der Zwischenzeit in einer großen beschichteten Pfanne das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zwiebel und Knoblauch hinzu und kochen Sie unter häufigem Rühren, bis sie weich sind, etwa 3 Minuten. Fügen Sie Mais, Chili und 1/2 Teelöffel Salz hinzu und kochen Sie, bis das Gemüse knusprig-zart ist, etwa 4 Minuten. Schwarze Bohnen dazugeben und mit einem Kartoffelstampfer grob zerdrücken. Gut mischen und vom Herd nehmen.

Tortillas auf die Arbeitsfläche legen. Verbreiten Sie 1/2 von jedem mit ungefähr 1/4 Tasse Bohnenmischung, fast bis zum Rand. Falten Sie jede Tortilla in zwei Hälften und drücken Sie sie leicht an, um sie zu versiegeln. Beiseite legen.

In einer mittelgroßen Schüssel mit einer Gabel Avocado, Limettensaft und restliches 1/4 Teelöffel Salz zerdrücken. Beiseite legen.

Bestreichen Sie eine große, schwere Pfanne, vorzugsweise aus Gusseisen, mit Kochspray und erhitzen Sie sie dann bei mittlerer Hitze. 4 Quesadillas hinzufügen und goldbraun kochen, dabei einmal wenden, ca. 3 Minuten pro Seite. Wiederholen Sie den Vorgang mit mehr Kochspray und den restlichen Quesadillas.

Jede Quesadilla mit einem Klecks Avocado-Mischung belegen. Nach Belieben mit Koriander und Salsa garnieren. in Spalten schneiden und heiß servieren.


Zutaten

  • Schwarze Bohnen – Sie können trockene schwarze Bohnen leicht druckkochen, um sie in diesem Rezept zu verwenden, aber zum größten Teil verwende ich schwarze Bio-Bohnen aus der Dose. Ich habe dieses Rezept auch mit Kidneybohnen probiert und sie schmecken auch sehr lecker.
  • Mais – Im Sommer funktioniert übriggebliebener gegrillter Mais erstaunlich gut, aber für den Rest des Jahres und die verrückten Wochenabende macht Bio-gefrorener Mais den Job!
  • Jalapenos – Ich finde es toll, dass dieses Rezept an Ihren Geschmack und Ihre Ernährung angepasst werden kann. Lieben Sie scharf? Fügen Sie weitere Jalapenos hinzu. Wer es besonders für die Kleinen weniger scharf mag, lässt den Jalapeno ganz weg.
  • Tortillas – Normalerweise mache ich diese Quesadillas mit Vollkorn-Tortillas, Trader Joes sonnengetrockneten Tomaten-Habanero-Tortillas oder Maistortillas für glutenfreie Quesadillas. Vor kurzem habe ich auch versucht, diese Quesadillas mit Siete Foods zuzubereiten Mandelmehltortillas das sind paläofreundlich und vegan. Der Geschmack und die Textur waren genau richtig. Sie sind in Vollwertkost erhältlich.
  • Käse – Wir lieben den würzigen Pfeffer-Jack-Käse in diesem Rezept, aber Sie können gerne Ihren mexikanischen Lieblingskäse hinzufügen. In vielen Geschäften gibt es auch veganen Käse, darunter den Go Veggie-Käse. Wenn Sie Veganer sind und einen Käse haben, den Sie mögen, kommentieren Sie bitte unten, ich werde es gerne wissen und es wird auch anderen Lesern zugute kommen.

Pancit mit Gemüse

16 köstliche vegane Blaubeerrezepte: Schöne Sahne, Muffins, Fladenbrot und mehr

Kirsch-Mandel Nice Cream

Süßkartoffel-Polenta-Püree mit Pilzsauce

Pesto Pasta mit Gemüse und Bohnen

Blaubeer-Salsa



Bemerkungen:

  1. Corbyn

    Etwas brennt ständig



Eine Nachricht schreiben