Neue Rezepte

Hühnchen mit Limetten-Kreuzkümmel-Kruste und Avocado-Salsa

Hühnchen mit Limetten-Kreuzkümmel-Kruste und Avocado-Salsa


Huhn

3/4

Tasse Fibre One™ Original-Klee-Müsli

1

Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel

2

Teelöffel geriebene Limettenschale

4

Hähnchenbrust ohne Haut ohne Knochen (1 1/4 lb)

Salsa

1/2

mittelgroße Tomate, entkernt, gehackt (ca. 1/2 Tasse)

1/2

mittelgroße Avocado, gehackt (ca. 1/2 Tasse)

1

Esslöffel gehackter frischer Koriander

1

Teelöffel gehackte Jalapeño-Chilis, falls gewünscht

Bilder ausblenden

  • 1

    Ofen auf 400 ° F erhitzen. Besprühen Sie das Backblech mit den Seiten mit Kochspray.

  • 2

    Legen Sie Müsli in einen wiederverschließbaren Plastikbeutel zur Aufbewahrung von Lebensmitteln; Beutel verschließen und mit Nudelholz oder Fleischhammer fein zerdrücken (oder in der Küchenmaschine fein zerkleinern).

  • 3

    In einer flachen Schüssel Müsli, Kreuzkümmel, Limettenschale und Salz mischen; beiseite legen. Gießen Sie Buttermilch in eine andere flache Schüssel. Hühnchen in Buttermilch, dann in Getreidemischung tauchen und gut beschichten; auf das Backblech legen. Hähnchenbrüste mit Kochspray einsprühen.

  • 4

    Backen Sie 20 bis 25 Minuten oder bis der Saft des Hühnchens klar ist, wenn die Mitte des dicksten Teils (170 ° F) geschnitten wird.

  • 5

    In der Zwischenzeit in einer kleinen Schüssel die Salsa-Zutaten mischen. Mit Hühnchen servieren.

Expertentipps

  • Mit einer Seite von schwarzen Bohnen und Reis servieren.
  • Mögen Sie es scharf? Verwenden Sie zusätzliche Jalapeño-Chilis oder eine andere Paprika Ihrer Wahl.

Nährwertangaben

Serviergröße: 1 Portion
Kalorien
260
Kalorien von Fett
80
% Täglicher Wert
Gesamtfett
9g
13%
Gesättigte Fettsäuren
2g
10%
Transfette
0g
Cholesterin
90mg
30%
Natrium
500mg
21%
Kalium
500mg
14%
Gesamte Kohlenhydrate
12g
4%
Ballaststoffe
6g
25%
Zucker
1g
Eiweiß
34g
Vitamin A
4%
4%
Vitamin C
6%
6%
Kalzium
8%
8%
Eisen
20%
20%
Austausch:

1 Stärke; 0 Obst; 0 Andere Kohlenhydrate; 0 Magermilch; 0 fettarme Milch; 0 Milch; 0 Gemüse; 2 1/2 sehr mageres Fleisch; 1 1/2 mageres Fleisch; 0 fettreiches Fleisch; 1/2 Fett;

*Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät.

Mehr über dieses Rezept

  • Dieses Hühnchen mit Faserkruste schmeckt hervorragend mit frischer Avocado-Salsa.

Kreuzkümmel-Hähnchen mit Reis-Rezept

Dieses Einpfannen-Kreuzkümmel-Hühnchen mit Reisrezept wird mit einer einfachen Avocado-Ananas-Salsa gekrönt! Diese familienfreundliche Mahlzeit wird mit einfachen Gewürzen aus der Vorratskammer zubereitet und ist dennoch voll von kräftigem Geschmack! Bereit in 30 Minuten oder weniger, ist es perfekt für geschäftige Wochentage!

Dieser Beitrag wurde ursprünglich im April 2016 veröffentlicht. Ich habe den folgenden Beitrag aktualisiert, um mehr Informationen über Kümmel-Huhn hinzuzufügen. Außerdem habe ich neue Fotos gemacht und eine Schritt-für-Schritt-Fotocollage hinzugefügt, um Ihnen zu zeigen, wie einfach dieses eine Pfanne mit Hühnchen und Reis zuzubereiten ist!

Hallo Freunde! Schönen Montag!? Bevor du mir dieses Seitenauge schenkst, weiß ich, dass es so etwas wie einen glücklichen Montag nicht gibt, es sei denn, es ist natürlich ein Feiertag!

Bevor wir zum heutigen fantastischen Rezept kommen, möchte ich mich schnell bei denen bedanken, die in meinem letzten Beitrag Strandvorschläge im NC- und SC-Bereich hinterlassen haben! Ihr rockt! Und du hast auch einen fabelhaften Geschmack, denn jede Stadt sah toll aus!!

Ich denke, ich sollte ein Sabbatical nehmen und jedes von Ihnen empfohlene Reiseziel besuchen. Wenn nur Leben und Realität nicht mehr im Weg stehen würden. Diese beiden können ein echter Buzz-Kill sein. 😉

Schnellnavigation - Inhaltsverzeichnis


Rezeptzusammenfassung

  • Grobes Salz und gemahlener Pfeffer
  • 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 4 Hähnchenbrusthälften ohne Knochen und Haut (je 6 bis 8 Unzen)
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 mittelgroße rote Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 Esslöffel frischer Limettensaft
  • 1 Hass-Avocado, entkernt und in Stücke geschnitten

In einer kleinen Schüssel 1 Teelöffel Salz, 1/4 Teelöffel Pfeffer und Cayennepfeffer über das gesamte Hühnchen mischen.

In einer großen Pfanne Öl auf mittlerer Stufe erhitzen. Hühnchen hinzufügen und kochen, bis es außen gebräunt und durchgehend undurchsichtig ist, 8 bis 10 Minuten pro Seite.

Währenddessen in einer mittelgroßen Schüssel Zwiebel und Limettensaft beiseite stellen. Kurz vor dem Servieren Avocadostücke unter die Zwiebelmischung heben und mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchen mit Salsa servieren.


Ich habe dieses Zitrushuhn mit Avocado-Salsa zum ersten Mal probiert, als ich unsere Edwards-Cousins ​​auf Hawaii besuchte. Es war so lecker, dass ich sofort gefragt habe, ob ich das Rezept teilen darf. Zum Glück haben sie mich auf ihren Rezeptblog Edwards Edibles verwiesen, und es war genau dort (Kristens Rezept, danke Kristen)! Es hat sich seitdem zu einem Familienliebling entwickelt. Wir lieben die hellen, sommerlichen Aromen, die mit nur wenigen süßen, würzigen Zitruszutaten einhergehen.

Diese lebendige, aromatische Marinade ist wirklich einfach zuzubereiten und verwandelt eine gewöhnliche Hähnchenbrust in ein tropisches Geschmackserlebnis! Das brauchen Sie:

  • Verwenden Sie die Schale und den Saft der Limetten, Orangen und Grapefruit, die Sie für die frische Salsa verwenden.
  • Honig, für zusätzliche Süße
  • Natives Olivenöl extra
  • Knoblauch
  • Serrano Chile (finden Sie in der Produktabteilung Ihres Lebensmittelgeschäfts)
  • Verwenden Sie frisches Basilikum, Kreuzkümmel und Koriander, wenn Sie sonst getrocknete Kräuter verwenden können.
  • Mischen Sie alles zusammen und lassen Sie das Huhn in einem verschlossenen Plastikbeutel oder einer Schüssel mindestens ein paar Stunden, vorzugsweise über Nacht, marinieren.
  • Grillen Sie es und verwenden Sie die zusätzliche Marinade, um es während des Grillens einzustreichen.

Ähnliches Video

Kreuzkümmel/Comino hinzugefügt. Verwendet Napa-Kohl anstelle von Rot. Ein Riesenhit für alle Altersgruppen.

Liebte die Kohlsalatmischung. War eine perfekte Ergänzung zu den Fajitas.

Köstlich, hell, genossen die strukturelle Komponente. Alle haben geschwärmt. Lieben Sie diese Alternative zu den traditionelleren Fajita!

So gut! Ich dachte, es wäre gut, hatte aber nicht erwartet, dass es großartig wird. Ich habe mein Hühnchen am Abend zuvor in Salzwasser eingelegt (intakt) und dann vor der Arbeit in die Marinade geworfen (nachdem ich es in Streifen geschnitten habe) und den ganzen Tag im Kühlschrank marinieren lassen. Ich warf das Gemüse etwa 45 Minuten vor dem Kochen hinein. Sauerrahm und Guacamole sowie die Kohl-Avocado-Mischung hinzugefügt und es war köstlich!

Der Limettenkohl ist eine hervorragende Beilage zu Hühnchen-Fajitas. Ich glaube nicht, dass ich jemals wieder normalen Salat für diese Art von Rezept verwenden werde! Der Kohlsalat ist ein wirklich erfrischendes Gericht, das man als Beilage allein verwenden kann. Perfekt auch zu gegrilltem Fleisch oder Fisch.

Das war wirklich schön von der Vielfalt der Farben. roter Pfeffer, lila Zwiebel, grüne Avocado. Es ist nicht das leckerste (oder authentischste) Tex-Mex, aber wegen der Leichtigkeit und Geschwindigkeit, mit der es zusammenkommt, werde ich es immer wieder machen. Ich mag es, die Anweisungen beim ersten Mal zu befolgen und dann nach dem Ausprobieren Änderungen vorzunehmen. (Ich habe diesmal ein paar Tomaten und Manchego zum Endprodukt hinzugefügt und würde es wieder tun.) Ich habe das Hühnchen nur eine Stunde mariniert, es wäre besser, wenn es länger wäre. Außerdem fand ich das Hühnchen VIEL zu fettig, ich würde es das nächste Mal mit etwas Limettensaft oder Essig schneiden. Ich liebe die Idee von Kreuzkümmel und mehr Knoblauch (vielleicht Fajita-Gewürz?) und werde das versuchen oder eine andere Marinade ersetzen. Ich fand die Kohlsalsa großartig, es machte das Gericht, an dem ich nichts ändern würde.

Ich werde nie wieder geschredderten Salat essen, nachdem ich den Krautsalat in diesem Rezept gemacht habe. Einfache, schnelle und leckere Fajitas. Meine Familie mag Knoblauch, also habe ich noch ein paar Nelken hinzugefügt. Der Krautsalat passt auch gut zu Fischtacos.

Habe es für meine Mutter und mich gemacht, es hat uns beiden gefallen. Ich habe dem Hühnchen Kreuzkümmel hinzugefügt, wie in den anderen Bewertungen vorgeschlagen, ich habe statt Rotkohl abgepackten Cole Slaw Starter und statt Tortillas Salat verwendet. Ich habe auch 2 t fettfreien Joghurt für das Olivenöl im Krautsalat herausgenommen, um das Gericht Weight Watchers freundlich zu machen. Ich hatte etwas Mango, also habe ich es in Scheiben geschnitten und auch in den Krautsalat gegeben. Mango hat wirklich gut geklappt und das ganze Gericht war sehr lecker!

Habe es letztes Jahr mit Rotkohl aus eigenem Anbau gemacht - so gut, konnte es kaum erwarten, bis der Kohl dieses Jahr wieder reifte. Wenn Sie kein Knoblauchfan sind, lassen Sie es einfach weg - funktioniert genauso gut für Zwiebeln. Aber lassen Sie die Limettenschale nicht aus - viel wichtig. Zur Marinade für Hühnchen füge ich 1/4 gehackte kleine scharfe Paprika, einen Schuss Cayennepfeffer, Paprikapulver, 1/4 TL Salz und gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzu. Zur Kohlmarinade füge ich 1/4 gehackte kleine scharfe Paprika, 1/4 TL Salz und das Mahlen von schwarzem Pfeffer hinzu. Weiche mittelgroße Mehrkorn- oder Vollkorn-Tortillas funktionieren gut. Der übrig gebliebene Kohl macht am nächsten Tag einen guten Salat.

Diese Fajitas sind absolut erstaunlich. Wir braten ein Weidehuhn für eine Mahlzeit und verwenden die übrig gebliebenen Fleischstücke für die folgenden 2 Nächte für Fajitas. Ich werde nie etwas anderes mit dem übrig gebliebenen Fleisch machen, nachdem ich ein Hühnchen gebraten habe. Dieses Rezept ist ein Traum.

Das war ziemlich gut. Für die Fajitas habe ich extra Knoblauch und Kreuzkümmel hinzugefügt, und ich habe auch etwas rote Paprika dazugegeben. Der Kohlsalat war sehr schön und leicht. Leider hatte ich keine Avocado, aber nachdem ich diese gemacht habe, denke ich, dass Guacamole etwas mehr Geschmack verleihen würde. Ich habe auch weniger Öl verwendet als im Rezept angegeben. Alles in allem ziemlich gut.

Dies ist ein Grundnahrungsmittel für den Sommer und ich stelle es immer wieder her. Frische Aromen, schnell und einfach, gesund, es hat alles!

Ich fand es fabelhaft, so wie sich das Rezept liest. Meine Familie liebte es und bat mich, es bald wieder zu machen. Ich habe Napa-Kohl anstelle von Rotkohl verwendet und ich habe Guacamole anstelle einer Avocado verwendet. Ich habe etwas Pico de Galo und Sauerrahm und geriebenen Käse für diejenigen herausgebracht, die es wollten. Dies wird in unserem Haushalt ein fester Bestandteil sein.

Dies war relativ schnell und einfach und vor allem lecker. Habe das Rezept befolgt, außer dass Grün anstelle von Rotkohl verwendet und der Chix- und Gemüsemarinade etwas Kreuzkümmel und Flüssigrauch hinzugefügt wurden. Alle haben es sehr genossen und wir werden den ganzen Sommer lang grillen!

Noch eine Anmerkung - am Tag danach. Das nächste Mal mache ich den Kohl einen Tag vorher, damit er Zeit hat, im Limettensaft zu marinieren usw. Zum Mittagessen war es noch besser!

Das war großartig. Ich habe der Hühnchenmarinade etwas Limettensaft, Koriander und Gewürze hinzugefügt, aber das Kohldressing bis auf 1 TL Zucker in Ruhe gelassen. Als jemand, der traditionelle Fajitas liebt - Käse, Salsa, Sauerrahm usw. - dachte ich, dass dies nicht für mich geeignet ist, aber sie haben sich als großartige, gesunde Alternative zum üblichen Rezept herausgestellt.

Tolles Gericht, das gut aussieht und schmeckt, mit ein paar Änderungen. Kohl wurde als langweilig eingestuft, also fügte ich 1 EL Zucker, 1 gepresste Knoblauchzehe, 1/4 gehackten Serrano-Pfeffer (keine Samen), jeweils einen Schuss Zwiebelpulver, Selleriesalz, Salz und Pfeffer hinzu. Zur Hühnchenmarinade 2 EL gehackten Koriander, Saft von 1 Limette, 1/4 eines gehackten Serrano-Pfeffers, Prise Paprika, Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer hinzufügen.

Mein Verlobter und ich haben dieses Rezept für ein Familienessen gemacht und es war ein Hit. Der Rotkohlsalat war der Star des Essens. Ich nahm den Rat anderer Rezensenten und fügte der Marinade Kreuzkümmel und Cayennepfeffer hinzu, hatte aber immer noch das Gefühl, dass es an Geschmack fehlt. Wir werden beim nächsten Mal wahrscheinlich eine andere Marinade ausprobieren. Der Salat wird auf jeden Fall ein Grundnahrungsmittel.

Kreuzkümmelpulver und extra Knoblauch hinzugefügt, aber das war immer noch geschmacklos.

Das war fabelhaft! Ich hasse es, ein Rezept zu wiederholen, das ich nicht genau befolgt habe, aber das einzige, was ich hinzugefügt habe, war ein T-Stück Kreuzkümmel, Knoblauchsalz und Zwiebelpulver zur Marinade. Zur Kohlsalsa habe ich noch eine gewürfelte Tomate hinzugefügt, aber ansonsten bin ich diesem unglaublich leckeren Rezept treu geblieben.

Mein Mann aß 3 Portionen im Wert, was wahrscheinlich nicht der Sinn dieser gesunden Mahlzeit war, aber es war ein Hit. Für die nächste Charge haben wir das Kohlrezept für zusätzliche Füllung und Knusprigkeit verdoppelt. So gut, würde das als Beilagensalat alleine essen.

Yum! Einfach und sehr zufriedenstellend. Als ich es zum ersten Mal gemacht habe, hat mein Mann den Kohl nicht in der ersten Portion gegessen, da er "kein Fan von Rotkohl" ist. Ich überredete ihn, seine Sekundanten mit dem Kohl zu versuchen, und er war verkauft! Jetzt stapelt er jedes Mal, wenn ich es mache, den Kohl auf! Ausgezeichnetes Rezept.

Das ist gut, aber 6 Tonnen Öl sind lächerlich. 1 T zum Marinieren des Hähnchens ist ausreichend. Es ist nicht erforderlich, etwas in den Krautsalat zu geben, und 1 T zum Grillen des Hühnchens / Gemüses ist ausreichend. Ich fügte 1 t Kreuzkümmel, ein paar Shakes scharfer Sauce und einen Schuss Chipolte-Pulver zum Gemüsebraten hinzu. Es war wirklich toll. Leicht, würzig und ziemlich gesund, wenn man das meiste Öl weglässt.

Ziemlich einfach zuzubereiten, besonders wenn Sie vorgehackte Zwiebeln und Kohl kaufen, aber langweilig. Wir haben es ein paar Stunden marinieren lassen und der Geschmack war einfach nicht da. Flankensteak wäre vielleicht besser gewesen, aber es braucht definitiv einen anderen Geschmack als Chilipulver.

Einfach und lecker, ich habe dies für meine Boomer-Mutter und meinen Vater gemacht, die skeptisch waren, da es mit Hühnchen und nicht mit Rocksteak zubereitet wurde. Am Ende liebten sie es und bedienten sich zu Sekunden. Ich habe das Hühnchen früh vom Grill genommen und die Paprika und Zwiebeln karmelisieren lassen, bevor ich es mit dem Hühnchen serviere.