Neue Rezepte

Schaf-Pastrami in Rotwein

Schaf-Pastrami in Rotwein


Pastrami in dünne Streifen schneiden, in eine Teflonpfanne mit einem Esslöffel Olivenöl geben, einige Minuten ruhen lassen, dann Rotwein, Thymian, fein gehackte Peperoni, zerdrückten Knoblauch oder Soße, Lorbeerblatt und Tomatensaft hinzufügen . Lassen Sie es auf hoher Hitze, bis das Fleisch fertig ist und reduzieren Sie die Sauce etwas.

Ich habe alles mit Pommes in einer Schüssel gemischt und dazu ein Glas Rotwein genossen :))


Das beste Schaf-Pastrami wird von unfruchtbaren Schafen, jungen Schafen von mindestens einem Jahr oder Kämpfen gewonnen. Die Schafe werden geschnitten, gehäutet, die Eingeweide und inneren Organe entfernt und sie werden kalt aufgehängt, normalerweise im Kühlraum, wo sie einen Tag und eine Nacht abkühlen lassen, um sie abzuhärten.

Danach werden die Knochen aus dem Fleisch entfernt und nicht das Fleisch an den Knochen.

Um echtes Schaf-Pastrami zu erhalten, empfehle ich folgendes Rezept:

Das entbeinte Fleisch wird in Scheiben geschnitten, geformt und geschält. Es wird empfohlen, die Rippchen nach dem Formen so zu belassen, wie sie sind, da sie nicht viel Fleisch haben und laut Großvater größer als die Ocaua sind.

Fahren Sie dann mit der Vorbereitung des Flecks fort. Für ein Schaf 3 & # 8211 4 l trockener Rotwein, 6-7 Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer, Paprika, Paprika, Thymian, Lorbeer, Koriander, Piment und ggf. Wasser verwenden. Das zubereitete Fleisch wird in den Fleck gelegt, wo es 3 Tage an einem kühlen Ort aufbewahrt wird. Ab und zu kommt er wieder.

Er muss die ganze Zeit unter der Stelle bleiben. Nach 3 Tagen wird das Fleisch entnommen und einen Tag trocknen gelassen.

Ich empfehle einen warmen Rauch, bei 70 Grad, für 2 Stunden, mit Räuchern, mit Hartholz. Bleib ruhig.

Zur geheimen Stunde mit Ihrer Familie ist das Pastrami bereit, gegrillt oder gekocht gegessen zu werden. Da das Fleisch in Wein und Gewürzen getränkt wurde, wurde es zart und schmackhaft. Serviert mit Wein oder Traubenmost, Polenta und Pommes Frites sowie ein paar eingelegten Gurken ist Hammel-Pastrami ein wahrer Genuss.


Schaf-Pastrami - wie koche ich es?

So hat (auf dem Schiff) unser Küchenchef - ein Tatar aus Constanta - das beste rohe Pastrami gemacht, das wir je gegessen haben:

Nehmen Sie ein großes Stück Rind- oder Hammelfleisch. Pulpa oder Muskeln. Er legte es auf ein Tablett mit grobem Salz, Knoblauchzehen und anderen Gewürzen und begann, es mit einer Gabel zu stechen. Ungefähr jede halbe Minute blieb er stehen und rieb es gut mit Salz ein. Dann erstach er sie erneut. Dann wieder springen. Und so eine Viertelstunde lang weiter, bis das ganze Fleisch gut mit Salz durchzogen war.

Danach nimm es und hänge es in den Kühlschrank (auf dem Schiff ist der Kühlschrank wie eine Metzgerei, mit Fleischriegeln und allem, was du brauchst). Lassen Sie den ganzen Saft abtropfen (ca. 3-5 Tage) und trocknen Sie ihn dann auf dem Deck. Er wählte einen Ort, an dem kein Rauch aus dem Schornstein kam und ließ ihn etwa zwei Wochen stehen (ACHTUNG: er ließ ihn dort, solange wir vom Ufer entfernt waren, als wir uns näherten, stellte er ihn zurück in den Kühlraum, wegen zum Auftreten von Insekten). Auf dem Meer gab es keine Insekten, daher bestand keine Gefahr außer in Ufernähe.

Zu Hause sagte er mir, dass ich es draußen im Wind mitnehmen kann, aber erst, wenn die Kälteperiode beginnt und die Mücken und Insekten verschwunden sind. Darüber hinaus wird empfohlen, sich unter einem Schuppen zu befinden und mit einer Gaze abzudecken.

Ich gebe mein Wort, dass kein Cris - Tim und keine andere Wurstfabrik ein Pastrami so lecker macht wie "Babai" (so hieß unser Koch, das heißt Papa in ihrer Sprache). OHNE KONSERVIERUNGSMITTEL, OHNE E.
100 % N A T U R A L A.


Schafe pastrami

Ich habe fertiges Hammelfleisch gekauft, und ich habe es bevorzugt, weil es weniger Fett hat. Wir könnten es trotzdem braten, aber weil ich es weniger salzig haben wollte, habe ich es in Wein mariniert.

10 Gründe, Prosecco zu trinken

Wir schneiden das Fleisch in geeignete Stücke, Würfel von etwa 2-3 cm, da es beim Kochen kleiner wird. Fleisch, 500 ml Rotwein, zerdrückten Knoblauch und Gewürze in eine tiefe Schüssel geben. Etwas umrühren, Deckel auflegen und 2-3 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

In einem Kessel oder einer Pfanne die 2 Esslöffel Öl erhitzen und das Fleisch mit der Hälfte der Mischung, in der es mariniert wurde, hineingeben. Wenn es sehr salzig war und viel Salz im Wein herauskam, können wir je nach Vorliebe weniger als die Hälfte mit dem Fleisch kochen. Zugedeckt bei schwacher Hitze mindestens eine Stunde, vorzugsweise 2 Stunden kochen lassen, damit das Fleisch weich wird. Während es kocht, von Zeit zu Zeit ein Glas Wasser und die restlichen 250 ml Wein hinzufügen. Pastrami sollte immer in genügend Flüssigkeit aufkochen. Bevor Sie es vom Herd nehmen, lassen Sie es ohne Deckel kochen, um die Sauce zu senken.

Die Prüfung des Lichts: Welches geistige Geschenk erhalten Sie zu Ostern?

Mit einer Portion Polenta und einem Glas Most oder Rotwein servieren. Was Kalorien angeht, haben 100 Gramm etwa 380 Kalorien und das ohne die Beilage!

Wir laden Sie auf dem Blog Bucataria Furnicutilor ein, weitere leckere Rezepte zu entdecken.


Schafgulasch

Jemand in der Familie (du weißt schon wer) ist verrückt nach Schafen, Widdern und Lammen. Und wenn doch, habe ich mir geschworen, eine Mahlzeit mit Lamm zuzubereiten, ich würde nicht entkommen, bis ich das Rezept gemacht habe. Ich weiß nicht unbedingt, ob es Gulasch ist, es kann ein Kartoffeleintopf mit Hammelfleisch sein, die Idee ist, die Schafe zu mögen und etwas zu kaufen (ich kaufe bei Auchan oder Carrefour).

Lassen wir die Geschichte beiseite, mein Großvater hat dieses Essen jedes Mal zubereitet, wenn ich im Herbst Mais pflücken ging. Ich schreibe, dass es ein sehr gutes, konsistentes Essen ist, das hervorragend zu einem Glas Rotwein passt. Und gerade in der kalten Jahreszeit lohnt es sich, es auszuprobieren, wenn herzhafte Speisen am besten schmecken.

Schafgulasch

  • 1 kg Schafsfleisch
  • 1,5 kg Kartoffeln
  • 2 große Zwiebeln
  • 2 Esslöffel Schmalz (kann durch Öl ersetzt werden)
  • 2 Esslöffel Paprika von guter Qualität
  • Salz
  • ein paar Pfefferkörner
  • ein paar Lorbeerblätter
  • Thymian
  • 150ml Brühe

Das Fleisch gut waschen und in Stücke schneiden und dann in kaltem Wasser kochen. Wir lassen es eine Weile kochen und dann abseihen. (Diese Operation ist nicht obligatorisch, aber so habe ich von meiner Mutter gelernt, sie zuzubereiten, um den ausgeprägten Geschmack von Schafen loszuwerden).

Schmalz schmelzen und die fein gehackte Zwiebel anbraten, dann das Fleisch dazugeben. 2-3 Minuten rühren und das Paprikapulver dazugeben. Etwas mehr stehen lassen und etwa eine Handvoll Wasser über das Fleisch geben. Lorbeerblätter, ein paar Pfefferkörner dazugeben und köcheln lassen.

Wenn das Fleisch gar ist, die geschälten und gehackten Kartoffeln, Salz, Thymian, Brühe hinzufügen und aufkochen lassen.

Wir servieren es heiß mit einem Glas kalten und aromatischen hausgemachten Rotweins (dieses Jahr ist der Wein für meinen Vater wirklich gut geworden :)).

Sie können zusammen mit Zwiebeln und 2 gewürfelten Kapia-Paprikaschoten, möglicherweise einer Karotte, hinzufügen.

Und das Rezept von den Lesern ausprobiert

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Wie koche ich Hammel-Pastrami?

Ich habe gestern Hammel-Pastrami von Metro gekauft und weiß jetzt nicht wirklich, wie man es zubereitet. Ich würde es gerne im Ofen machen, aber ich habe keine Ahnung, wie es geht, was ich einlegen soll usw.

# 2 fel70



& # 39Einige Menschen wurden von Gott geschaffen, andere sind vom Affen gezeichnet. Es hängt von ihnen ab, sie entscheiden, was sie im Leben sind
- Professor, EVZ.

# 3 fel70



& # 39Einige Menschen wurden von Gott gemacht, andere sind vom Affen gezeichnet. Es hängt von ihnen ab, sie entscheiden, was sie im Leben sind
- Professor, EVZ.

# 4 n_puiu

Das Beste kommt meiner Meinung nach auf dem Grill heraus.
Aber es war wie ein Rezept mit Pastrami und Ofenkartoffeln, aber ich kann es nicht finden.

# 5 Kätzchen

Fel70, wird also geleert, in die Tüte. Wie wird das im Ofen? Wie lange lässt du es im Ofen?

Nea Puiu und ich grillen gerne, aber ich habe Angst vor dem Geruch und Rauch im Haus. Deshalb habe ich Backofen gesagt.

Danke für die Hilfe, ich trinke ein Bier.

# 6 fel70

Fel70, wird also geleert, in die Tüte. Wie wird der im Ofen? Wie lange lässt du es im Ofen?

Nea Puiu und ich grillen gerne, aber ich habe Angst vor dem Geruch und Rauch im Haus. Deshalb habe ich Backofen gesagt.

Danke für die Hilfe, ich trinke ein Bier.

Es kommt gut im Ofen raus (das ist meine eigene und persönliche Meinung, weil ich ein Schafsfan bin), aber dieses Vakuum muss ein wenig gehalten werden, weil es schon fertig ist (man kann es schmecken, um zu sehen, dass es sein kann trotzdem gegessen)
Ich habe es nie gebacken, aber ich denke, es würde funktionieren, etwas dickere Scheiben schneiden, mit etwas Öl und Wein (rot, weiß), Gewürzen (Thymian und Knoblauch, die ich glaube, würde ich gerne und ein wenig Mosaikpfeffer) bestreuen, danach to Sie können nach Belieben Tomatensauce (je nachdem, wie sehr Sie den Geschmack von Schafen lieben), etwas Grün hinzufügen oder nicht. Aber ein wenig gelassen, nicht um zu trocknen, sondern um saftig zu sein, um sich von anderen Geschmäckern zu borgen. Mit einigen Kartoffeln oder Reis servieren.

Wenn ich backe, mache ich Schafe von dieser alten Frau, die dort viel bleibt und ich lege etwa 2 Zwiebeln, eine Karotte, 3-4 Kartoffeln, geschnittenen Knoblauch, Tomatensaft, ein Glas Wein, etwas Balsamico-Essig, a Ich lasse es viel fallen und am Ende etwas Grün.

Ich küsse dich, vielleicht findest du noch andere leckere Rezepte, die dir ins Auge fallen.



& # 39Einige Menschen wurden von Gott gemacht, andere sind vom Affen gezeichnet. Es hängt von ihnen ab, sie entscheiden, was sie im Leben sind
- Professor, EVZ.


Gegrilltes Hammelfleisch Pastrami

Zubereitungsart: Nachdem alle Knochen und Fett vom Hammel entfernt wurden, wird das Fleisch gut gesalzen, in eine Holzschale gelegt und eine Salzschicht über das Fleisch gestreut.

Es wird 4-5 Tage stehen gelassen und kehrt während dieser Zeit mehrmals zurück.

Dann das Fleisch herausnehmen, mit Salz schütteln und 1-2 Stunden in kaltem Salzwasser aufbewahren, dann abspülen, auf einen Holzhacker legen und mit einem anderen beschweren, auf dem ein Gewicht liegt, einen Tag lang drücken lassen.

Dann mit einer Mischung aus zerdrücktem Knoblauch mit Salz, Thymian und Rosmarin einfetten und einen weiteren Tag einweichen, danach wird das Pastrami gegrillt.