abravanelhall.net
Neue Rezepte

Was sind die gesündesten Tees?

Was sind die gesündesten Tees?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Alle Tees sind gesund für Sie, aber einige haben mehr gesundheitliche Vorteile als andere

Viele Tees haben mehr Antioxidantien als Obst und Gemüse.

Tee ist neben Wasser eines der am häufigsten konsumierten Getränke der Welt. Es ist nicht nur hydratisiert genauso gut wie Wasser, aber es enthält auch Antioxidantien, die bewährt um Krebs zu bekämpfen, das Risiko lebensbedrohlicher Krankheiten zu reduzieren und sogar beim Abnehmen zu helfen. Tatsächlich haben viele Tees mehr Antioxidantien als Obst und Gemüse.

Was sind die gesündesten Tees? (Diashow)

Grüne, schwarze, weiße und Oolong-Tees beziehen ihre Blätter von der immergrünen Pflanze, die als Camellia sinensis bekannt ist. Seine Blätter enthalten Polyphenole, Antioxidantien, die starke gesundheitliche Eigenschaften haben. Egal wie geheilt oder fermentiert ein Tee ist, er enthält immer noch eine gewisse Konzentration an Polyphenolen.

Während alle Teesorten für Sie gesund sind, haben einige mehr gesundheitliche Vorteile als andere. Da er ungehärtet und unfermentiert ist, hat weißer Tee stärkere Anti-Krebs-Eigenschaften als die meisten Tees. Schwarzer Tee enthält hohe Konzentrationen an Theaflavinen und Thearubiginen, die mit einem niedrigeren Cholesterinspiegel verbunden sind. Und Oolong-Tee eignet sich besonders gut zum Abnehmen. Wir haben die gesündesten Tees zusammen mit den gesundheitlichen Vorteilen jedes einzelnen zusammengestellt.

Haley WIllard ist die Assistenzredakteurin von The Daily Meal. Folgen Sie ihr auf Twitter @haleywillrd.


7 gesunde und kühlende Kräuter-Eistees für den Sommer mit Rezepten

Da einige Obst- und Gemüsesorten wie Wassermelone und Gurke für ihre kühlende Wirkung bekannt sind, gibt es eine Reihe von Kräutern, die von Natur aus meist kalt sind und bekanntermaßen eine kühlende Wirkung auf den Körper haben und so der Sommerhitze vorbeugen.

Diese Kräuter sind häufig in der indischen Küche zu finden und werden seit Tausenden von Jahren verwendet, um zu verhindern, dass sich „Pitta“ während der Sommersaison verschlimmert. Außerdem helfen sie bei der Entgiftung des Körpers, verbessern die Verdauung und erfrischen Geist und Körper.

In diesem Artikel bringen wir Ihnen eine Liste mit gesunden und kühlenden Kräutern, aus denen Sie Eistees zubereiten und den Sommer genießen können.


5 Kräutertee-Rezepte zur Stärkung Ihrer Immunität in diesem Winter

Lassen Sie es mich gleich sagen, ich bin eher ein kränklicher Typ. Ich werde ständig von Magenverstimmungen und Erkältungen geschlagen. Und wenn ich diesen entkomme, lauern immer Kopfschmerzen um die Ecke, die darauf warten, meinen unglücklichen Kopf anzugreifen, oder eine schlaflose Nacht, auf die ich mich freuen kann. Zum Glück gibt es immer eine beruhigende Tasse Kräutertee als Allheilmittel noch besser, die meisten Kräuter können Sie zu Hause in Ihren Topfpflanzen anbauen. Kräutertees gelten seit langem als Krieger im Kampf gegen schlechte Gesundheit. Ingwer, Tulsi, Minze, sogar Pfeffer und Zimt sind alle äußerst gesund und haben einen starken Vorsprung gegen Krankheiten jeglicher Art. Zum Beispiel lindert ein sanfter Kamillentee Angstzustände und beruhigt Sie genug, um Sie zum Einschlafen zu bringen – er ist großartig für Schlaflose Ihr Verdauungssystem.

Sie können Kräutertees bequem in Ihrer Küche zubereiten

Meistens verwende ich Abkochungen, indem ich Wurzeln und Kräuter in Wasser lege und einige Zeit kochen lasse, damit die Essenzen ins Wasser sickern. Sie können die Aufgussmethode aber auch für mildere Blatttees verwenden, z. e. Gießen Sie kochendes Wasser über die Blätter und lassen Sie sie ziehen. Zum Glück erfordert keine dieser Methoden eine spezielle Ausrüstung. Die Tees, die ich unten erwähnt habe, werden normalerweise heiß und vorzugsweise morgens getrunken. Und da diese „Tees“ kein Koffein enthalten, können sie auch nachts problemlos getrunken werden. Alleine schmecken diese Abkochungen aber vielleicht nicht so gut, weshalb ich immer empfehle, sie mit einem Hauch Honig oder zu süßen Fügen Sie etwas Limettensaft hinzu, um die Bitterkeit zu reduzieren. Mein Rat wäre, verschiedene Zutaten nach Ihrem Geschmack zu mischen und zu kombinieren, bis Sie ein Tee erreichen, das Ihren Geschmacksknospen erfreut. Bitte beachten Sie: Ich bin nicht medizinisch qualifiziert und wenn Sie auch nur den geringsten Zweifel an einem dieser Tees haben, wenden Sie sich bitte an mit Ihrem Arzt darüber.Kräutertee-Rezepte1. IngwerteeIch trinke diesen Trank, wenn ich von Erkältung, Husten und Fieber übergossen werde. Die Hitze des Ingwers hilft, die Keime abzutöten und der Honig lindert meine Halsschmerzen. Dieser ist ein Multitasker, denn er heilt auch Magenbeschwerden Ingwer und Zimt sind besonders hilfreich bei der Linderung der Symptome eines schlechten Magens.1 TL Ingwerwurzel, gerieben
1 1/2 TL Honig
2 Nelken
1-Zoll-Stück Zimtrinde
3-Zoll-Streifen OrangenschaleMethode: Bringen Sie Ihre Tasse Wasser zum sprudelnden Kochen. Als nächstes alle Zutaten hinzufügen, die Hitze reduzieren und alles etwa 15 Minuten ziehen lassen. In eine Tasse abseihen und trinken.

Ingwertee hilft bei der Linderung der Symptome eines schlechten Magens

2. Zitronen- und PfefferteeDieses spezielle Getränk verwende ich, um meine Immunität zu stärken, wenn ich mich etwas schwach fühle. Es soll auch hervorragend sein, um das System zu entgiften (obwohl Wissenschaftler mit dem Begriff Detox streiten, dass es so etwas nicht gibt. Ihre Nieren sind das einzige, was Ihren Körper entgiften kann) und um schmerzende Gelenke zu lindern Arthritis-Patienten.Saft von 1 Zitrone
1/2 TL Kurkumapulver
1/4 TL Pfeffer
1 1/2 TL HonigMethode: Paprika und Kurkuma in die Tasse geben und mit kochendem Wasser übergießen. Zitronensaft und Honig einrühren und fertig.

Zitronenpfeffertee hilft bei der Stärkung der Immunität

3. Ashwagandha-TeeNäher an zu Hause gilt Ashwagandha als eine Art magisches Kraut, das das Immunsystem um mehrere Stufen stärkt, den Blutzucker stabilisiert und Angstzustände und Stress reduziert.5-Zoll-Stück getrocknete Ashwagandha-Wurzel, ungefähr
1 TL HonigMethode:Waschen und kochen Sie die Wurzel in einer Tasse Wasser und lassen Sie sie etwa 15 bis 20 Minuten kochen. In eine Tasse abseihen und dann den Honig einrühren. Erledigt!

Ashwagandha hilft, den Blutzucker zu stabilisieren und reduziert Angst und Stress

4. Tulsi-TeeTulsi oder heiliges Basilikum ist ein ziemlich erstaunliches Kraut. Es stärkt nicht nur Ihre Immunität und bekämpft böse Keime, es hilft auch, eine Reihe von Hauterkrankungen zu heilen. Anscheinend tritt es auch ernsthaften Diabetikern in den Arsch und hilft, den Blutzucker auszugleichen. 1/4 Tasse Basilikum
1 TL Honig
2 TL ZitronensaftMethode: Geben Sie die Basilikumblätter in einen Topf mit eineinhalb Tassen Wasser. Zum Kochen bringen. Dann die Flamme für 15 Minuten auf niedrig stellen. In eine Tasse abseihen, dann Honig und Zitronensaft hinzufügen und umrühren.

Tulsi hilft bei der Heilung einer Reihe von Hauterkrankungen

5. MinzteeDiese Kombination aus Minze und Rosmarin ergibt ein sehr erfrischendes Jorum und hilft, das Gedächtnis zu verbessern. Es ist auch gut für einen verstimmten Bauch.10 Minzblätter
1 Zweig Rosmarin
Eine ausgepresste Zitrone, optionalMethode: Die Minzblätter in eine Tasse reißen, während Sie einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Rosmarin in die Pfanne klopfen. Nach dem Kochen das Wasser auf die Minze gießen und zehn Minuten ruhen lassen. Bei Bedarf einen Spritzer Zitrone hinzufügen. Genießen Sie!

Minztee hilft bei der Verbesserung des Gedächtnisses

Über den Autor:

Meher Mirza ist ein unabhängiger Autor und Redakteur mit den Schwerpunkten Essen und Reisen. Früher bei BBC Good Food India liebt sie Anime, Tiere und künstlerische Dinge, aber auch Comics, Technologie und Death Metal.

Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen des Autors. NDTV ist nicht verantwortlich für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Eignung oder Gültigkeit der Informationen in diesem Artikel. Alle Informationen werden ohne Mängelgewähr bereitgestellt. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen, Fakten oder Meinungen spiegeln nicht die Ansichten von NDTV wider und NDTV übernimmt keine Verantwortung oder Haftung dafür.


Schlacht der Gebräue

Schwarz kann Ihnen Vorteile beim Blutdruck geben, aber ist es wirklich wichtig, welchen Tee Sie trinken?

Steile dies: Schwarzer Tee kann Ihrem Blutdruck zugute kommen, schlägt eine neue Studie vor, die in . veröffentlicht wurde Das American Journal of Clinical Nutrition.

Insbesondere schwarzer Tee könnte die Rate der Blutdruckschwankungen senken (größere Schwankungen sind mit einer schlechteren kardiovaskulären Gesundheit verbunden). Diese Idee baut auf einer früheren JAMA Studie, die ergab, dass schwarzer Tee Bluthochdruck und das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen reduzieren kann. (Es gibt auch Untersuchungen, die zeigen, dass schwarzer Tee die Prävalenz von Diabetes senken kann.)

In der vorliegenden Studie rekrutierten die Forscher 92 Teetrinker, um sechs Monate lang entweder drei Tassen pulverisierten schwarzen Tee oder ein Placebo mit dem gleichen Koffeingehalt des Tees zu trinken. Nach sechs Monaten wechselten die Teilnehmer für vier Wochen auf normalen Blatttee.

Infolgedessen erlebten Schwarzteetrinker während der Nacht eine signifikant niedrigere Rate an systolischen und diastolischen Blutdruckschwankungen. Forscher schreiben in der Studie, dass die Auswirkungen von Tee auf die Variation sofort am ersten Tag eintraten und nach drei und sechs Monaten anhielten.

Aber bevor Sie Ihre grünen Kisten wegwerfen, sollten Sie Folgendes wissen: Die Studienteilnehmer hielten sich auch an eine flavonoidarme Diät, was bedeutet, dass sie keinen zusätzlichen Tee, Rotwein oder Schokolade gegessen haben. Der Konsum von Fruchtsäften wurde auf weniger als vier Gläser pro Woche und Kaffee auf eine Tasse täglich beschränkt. Es ist also möglich, dass das Trinken von Tee bei einer anderen Ernährung zu anderen Ergebnissen führen kann. Außerdem stellen Forscher fest, dass mehr Forschung betrieben werden muss, bevor sie diesen Schluck zur definitiven Senkung des Blutdrucks empfehlen können. (In der Zwischenzeit genehmigen Experten diese natürlichen Heilmittel gegen den Blutdruck.)

Da stellt sich die Frage: Ist schwarzer Tee am besten für Sie oder gibt es gesündere Optionen wie grüner oder weißer Tee? Entweder oder, sagt Michelle Davenport, PhD, Ernährungswissenschaftlerin in San Francisco. „Schwarzer und grüner Tee stammen beide aus der Pflanze Camellia sinensis und beide haben einen hohen Flavonoidgehalt. Flavonoide haben eine antioxidative Aktivität, die nachweislich die Oxidation und Entzündungen im Zusammenhang mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen bekämpft“, sagt sie. (Ist Entzündung der neue Gesundheitsbösewicht? Das müssen Sie wissen.)

Während die Wissenschaft (noch) mit Sicherheit sagen kann, ob schwarzer, grüner, weißer oder sogar Hibiskustee die gesündere Option ist, ist Tee jeder Art eine gute Wahl, solange Sie die Vorteile nicht mit Sahne und Zucker abschwächen!

Und wenn Sie diese zu Ihrer Tasse hinzufügen, haben Sie ein Herz: Unsere 5 Schritte zu einer perfekten Tasse Tee helfen Ihnen, bessere Brühgewohnheiten zu entwickeln. Pinkies hoch!


20 Heilkräuter für Tee

Pfefferminze

Warum es leistungsstark ist: Hilft, die Muskeln des Verdauungstraktes zu entspannen und Krämpfe zu reduzieren.

Rezept zum Ausprobieren: Detox-Tee

Chaga

Warum es leistungsstark ist: Der König der Pilze ist ein starker Immun-Booster mit krebshemmenden und antioxidativen Eigenschaften.

Rezept zum Ausprobieren: Chaga Chai

Reishi

Warum es leistungsstark ist: Die Königin der Pilze, beruhigt und beruhigt das Nervensystem und hat immunmodulierende Verbindungen.

Kamille

Warum es leistungsstark ist: Beruhigend und gut für die Verdauung.

Ingwer

Warum es leistungsstark ist: Entzündungshemmend, immunstärkend und super bei Übelkeit.

Kurkuma

Warum es leistungsstark ist: Stark entzündungshemmend und reich an krebshemmenden Eigenschaften.

Rezept zum Ausprobieren: Einfacher Kurkuma-Tee

Passionsblume

Warum es leistungsstark ist: Fördert Schlaf und Entspannung, senkt den Blutdruck.

Zitronenmelisse

Warum es leistungsstark ist: Beruhigt die Nerven, beruhigt Geist und Körper.

Zimt

Warum es leistungsstark ist: Super um den Blutzucker auszugleichen. Zimt bietet auch eine natürliche Süße.

Rezept zum Ausprobieren: Yogi-Tee

Fenchel

Warum es leistungsstark ist: Reduziert Verdauungskrämpfe und Blähungen und lindert Symptome von Husten und Erkältung.

Zitrone

Warum es leistungsstark ist: Reich an Vitamin C, regt die Verdauung an und entgiftet die Leber.

Rezept zum Ausprobieren: Zitrone + Salbei Tee

Warum es leistungsstark ist: Hilft Stress abzubauen, das Energieniveau zu steigern, Hormone auszugleichen und den Sexualtrieb zu steigern.

Rezept zum Ausprobieren: Himmlischer Maca Latte

Ashwagandha

Warum es leistungsstark ist: Lindert Stress, beruhigt den Geist, steigert das Energieniveau und reduziert Entzündungen. Unterstützt auch die Gesundheit der Schilddrüse.

Lakritze

Warum es leistungsstark ist: Eine großartige Verdauungshilfe, und es ist antimikrobiell und antibakteriell.

Rezept zum Ausprobieren: Ingwer-Lakritz-Tee

Mäusespeck

Warum es leistungsstark ist: Ein schleimiges Kraut, das die Schleimhäute des Verdauungssystems, der Atemwege und der Harnwege beruhigt.

Zitronengras

Warum es leistungsstark ist: Reduziert Verdauungsbeschwerden, lindert Schmerzen und senkt den Cholesterinspiegel.

Lavendel

Warum es leistungsstark ist: Wirkt beruhigend und beruhigend, hilft die Muskulatur zu entspannen.

Matcha

Warum es leistungsstark ist: Reich an Antioxidantien, steigert das Energieniveau, enthält L-Theanin – eine Aminosäure, die den Fokus und die Konzentration erhöht.

Jasmin

Warum es leistungsstark ist: Reduziert Entzündungen, fördert Schlaf und Entspannung, antibakteriell und antiviral.

Echinacea

Warum es leistungsstark ist: Stimuliert das Immunsystem und wirkt antibakteriell, antiviral und krebsbekämpfend.

Mehr Weisheit von unseren Experten

Ihr Leitfaden für kulinarische Adaptogene

Die Welt kann ein stressiger Ort sein: Arbeit, Familie, Beziehungen, Gesundheit, Bildung, Politik und Finanzen sind nur einige der häufigsten Probleme, die …

Die DIY-Anleitung zur Herstellung milchfreier Elixiere

Wenn wir an ‘Power Drinks’ denken, fallen uns normalerweise Smoothies oder grüne Säfte ein. Hier an der Akademie für kulinarische Ernährung,…

Wie man Kombucha braut und aromatisiert

Haben Sie schon einmal versucht, Kombucha zu brauen? Vielleicht kaufst und trinkst du schon seit einiger Zeit Kombucha oder hast einfach nur…

9 Tipps für gesunde Smoothie Bowls

Warum sollte man seinen Smoothie aus einem Glas trinken, wenn man ihn mit einem Löffel in einer Schüssel schlürfen kann? Wir lieben unsere milchfreien Smoothies –, besonders wenn…

20 beste milchfreie Smoothie-Rezepte

Es gibt eine Menge Smoothie-Rezepte, die für ihre proteinreiche Magie auf Joghurt oder Molkenproteinpulver angewiesen sind, aber diese Optionen funktionieren einfach nicht

20 beste gesunde, milchfreie Elixierrezepte

Die Mahlzeiten und Snacks, die wir täglich zu uns nehmen, tragen zweifellos zu unserer allgemeinen Gesundheit bei, aber manchmal vergessen wir, dass auch Getränke einen enormen Einfluss haben….


Aber zuerst: Was Sie über giftige Tees wissen sollten

Es stellte sich heraus, dass einige Tees Giftstoffe wie Epichlorhydrin enthalten, ein Kunststoff, der verhindert, dass Teebeutel zerbrechen. Andere im Tee gefundene Giftstoffe sind Arsen, Blei, Cadmium, Endosulfan, Fluorid, PET-Kunststoff, Tannine und andere bekannte Karzinogene. Bestimmte Giftstoffe können auch in Teebeuteln aus Plastik oder Papier auftauchen, wie zum Beispiel das Maisstärkeprodukt Polymilchsäure (PLA) und Polypropylen.

Die meisten davon stellen ein geringes Risiko dar, es sei denn, Sie trinken täglich Tees. Zum Beispiel: Die Environmental Protection Agency sagt, dass das Trinken von Wasser mit hohem Epichlorhydrin-Gehalt über einen langen Zeitraum Magenprobleme und ein erhöhtes Krebsrisiko verursachen könnte. Zur Perspektive: Die EPA. erlaubt bis zu 20 Teile pro Million in Trinkwasser und Teebeutel können 50 Teile pro . enthalten Milliarde.

Dennoch ist es möglich, Giftstoffe ganz zu vermeiden. Und das beginnt mit dem Kauf des richtigen Tees.


Frische Minze lässt sich so einfach anbauen, dass es dir wahrscheinlich schwerfallen wird, alles zu verbrauchen, wenn du einmal angefangen hast. Dieses einfache Rezept für koffeinfreien Kräutertee mit frischer Minze ist eine großartige Möglichkeit, Ihre frischen Minzblätter aufzubrauchen. Es kann heiß oder auf Eis serviert werden und ist ein natürlich belebendes Getränk bei extremen Wetterbedingungen. Es gibt viele gesundheitliche Vorteile, die mit Minze verbunden sind, einschließlich der Verdauung, der Beseitigung von Giftstoffen und der Reinigung des Blutes.

Salbei ist ein sanftes Kraut mit krautigem Geschmack und vielen gesundheitlichen Vorteilen. Dieses Salbei-Kräutertee-Rezept wird durch die Zugabe von Zitronenschale, Zitronensaft und etwas Zucker verstärkt. Es ist großartig heiß oder eisgekühlt.


5 entgiftende, gesunde Eistee-Rezepte, die du schlürfen kannst, um deinen Durst zu stillen

Eistee kann Wunder bewirken, um die Hitze zu besiegen. Es ist ein energetisierendes Getränk, das im Sommer konsumiert werden kann, um Sie hydratisiert, erfrischt und gesund zu halten. Eistee kann Sie auch gesund halten, da es viele Eistee-Rezepte gibt, die leicht zubereitet werden können und die Ernährung im Gleichgewicht halten.

Der Tee enthält Antioxidantien und Nährstoffe, die für unseren Körper unverzichtbar sind und dazu beitragen, die in unserem Körper verlorenen Mineralien zu erhalten und uns mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Probieren Sie die folgenden Rezepte und genießen Sie ein belebtes Glas gekühlten Eistees in mehreren Geschmacksrichtungen, die der Ernährungsberater Gauri Anand teilt:

1. Hibiskus-Ginseng-Eistee

Hibiskus-Ginseng-Eistee ist ein kalorienarmer erfrischender und verjüngender Tee. Mit Hibiskus und Ginseng aromatisiert, ist dieser Tee ein perfektes Sommergetränk.

Zutaten: 1 Teelöffel Ginseng, 1-2 Hibiskusblüten, 1 Tasse Wasser, Eiswürfel.

Methode: Beginnen Sie mit einer kochenden Pfanne. Wasser und alle Zutaten hinzufügen. 3-4 Minuten köcheln lassen und abseihen. 1-2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Kalt mit Crushed Ice servieren.

2. Minz-Eistee

Frischer Minz-Eistee ist ein kalorienarmer, erfrischender und verjüngender Tee, den Sie bei heißem Sommerwetter probieren können. Mit Minze aromatisiert ist dieser Tee ein erfrischender Genuss.

Zutaten: 2 grüne Teebeutel, 3-4 Minzblätter, 1 Tasse Wasser, Eiswürfel.

Methode: Nehmen Sie eine kochende Pfanne. Wasser hinzufügen und die grünen Teebeutel 2-3 Minuten darin ziehen lassen. Nehmen Sie nun die Teebeutel ab und fügen Sie Minzblätter hinzu. 1-2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Kalt mit Crushed Ice servieren.

3. Jasmin-Minze-Eistee

Leicht gesüßter Jasmintee gefüllt in einer klassischen Limonade mit betörenden Minzblättern. Dieser Jasmin-Minze-Eistee ist erstaunlich, um den Körper zu revitalisieren.

Zutaten: 2 Grünteebeutel, 2 Jasminteebeutel, Frische Minzblätter, 1 Teelöffel Zitronensaft, 5 Gramm Jaggery.

Methode: Kochen Sie die Teebeutel und Minzblätter in siedendem (nicht kochendem) Wasser für einige Minuten. Ziehen Sie nun die Teebeutel und die Minze heraus, gießen Sie den Tee ab und gießen Sie ihn in einen großen Krug. Dann mischen Sie es mit Zitronensaft, Jaggery und fügen Sie kaltes Wasser hinzu. Etwa 2 Stunden kalt stellen. Auf Eis mit Minzzweigen servieren, falls gewünscht.

4. Ingwer-Orangen-Eistee

Ingwer-Orangen-Tee ist eine Mischung, die Sie mit den wichtigsten Nährstoffen zusammen mit einem erstaunlichen Geschmack versorgt.

Zutaten: 1 grüner Teebeutel, 1-2 dünn geschnittene Ingwer, 1/4 Tasse Orangensaft, 1 Tasse Wasser, Crushed Ice zum Servieren.

Methode: Nehmen Sie eine Pfanne und kochen Sie das Wasser zusammen mit Teebeutel und Ingwerscheiben. Vom Herd nehmen, abdecken und das Aroma einige Minuten ziehen lassen. Orangensaft einrühren und gekühlt mit Crushed Ice servieren.

5. Ingwer-Pfirsich-Eistee

Dieser Ingwer-Pfirsich-Kühler ist ein sehr gesundes und erfrischendes Getränk und versorgt den Körper besonders im Sommer mit reichlich Nährstoffen.

Zutaten: 20 Gramm Pfirsiche, 2,5 Gramm geriebener Ingwer, 1 Teelöffel Limettensaft, Eis zum Servieren.

Methode: Pfirsiche zusammen mit Ingwer in den Topf geben. Einige Minuten kochen, bis die Pfirsiche zerfallen und breiig werden. Limettensaft und Wasser hinzufügen, um die Konsistenz anzupassen. Diese Mischung in einem Mixer pürieren. Füllen Sie die Gläser und servieren Sie sie mit gekühltem Eis.

Über den Autor: Gauri Anand ist ein klinischer Ernährungswissenschaftler, spezialisiert auf Diabetes mellitus.

Haben Sie eine COVID-bezogene Erfahrung oder einen Rat? Diskutieren und teilen Sie auf PINKVILLA Rooms.


Lösen Sie Kräuterteekonzentrat, Lift-Off und erstes Aroma in 2 Unzen heißem Wasser auf.

In den Boden des Servierbechers gießen und mit Eis packen

Mischen Sie das zweite Aroma in 4 oz kaltem Wasser und gießen Sie es darüber.


Schau das Video: Klingt paradox: Tee ist giftig und gesund zugleich. Quarks


Bemerkungen:

  1. Jarid

    Etwas, das ich heute nicht in diesen Blog gehen konnte.

  2. Eyou

    He withdrew from the conversation

  3. Kasen

    Erinnere dich nicht

  4. Tojazil

    Ich meine, du hast nicht Recht.Schreib mir per PN, wir besprechen das.

  5. Kalani

    Sollten Sie es sagen - ein grober Fehler.

  6. Arar

    Es scheint mir eine ausgezeichnete Idee zu sein

  7. Meztisar

    What would we do without your very good phrase

  8. Calvagh

    Es ist bemerkenswert, eher wertvoller Satz



Eine Nachricht schreiben