abravanelhall.net
Neue Rezepte

Honigbeutel

Honigbeutel


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Ich habe das Lamm portioniert, gut gewaschen und in einer Lösung mit Wasser und Essig überbrüht. Nachdem es gekocht hatte, ließ ich das Fleisch abtropfen, wusch es und ließ es abtropfen.

Ich stelle den Borschtschtopf mit Wasser und der Spitze eines Teelöffels zarten Gemüses ins Feuer. Als es anfing zu kochen, fügte ich das Fleisch hinzu. Parallel zu diesen Vorgängen wurde das Gemüse gereinigt, gewaschen und gehackt. Nachdem ich das Fleisch etwa 15 Minuten gekocht hatte, fügte ich das Gemüse hinzu (das Fleisch ist roh, ich riskiere, zu zerbröckeln). Als sie alle halb gekocht waren, kochte ich den Borschtsch. Nachdem es gut gekocht hatte, habe ich es in den Topf gegeben. Nach 10 Minuten habe ich die Tomaten und die gehackten Frühlingszwiebeln gelegt. Zum Schluss habe ich die Nudeln, die fein gehackte Lärche und noch mehr Salz dazugegeben.

Guten Appetit und frohe Ostern!


Ähnliche Rezepte:

Schaf-Borschtsch

Rezept für Schaf- und Julienned-Gemüse-Borschtsch

Bauernschaf Borschtsch

Bauernborschtsch Rezept aus Hammelfleisch mit Karotten, Bleichmittel, Sellerie, Kartoffeln, Brühe und Dosentomaten

Schaf-Frikadellen-Borschtsch

Rezept für Schaf-Frikadellen-Borschtsch, zubereitet mit Karotten, Bleichmittel, Sellerie, Brühe, Tomaten und Eiern


Vorbereitung lernen Honigbeutel mit Ei und Zitronensaft.

1 Kopf Honig
3 geschälte Kartoffeln
Weißer Pfeffer
60 g Reis
4 Karotten
1 gewürfelte Selleriewurzel
2 Zwiebeln
2 Eier
Zweiter Zitronensaft
Borsch
Brühe

Wie wird es gemacht?

Der Lammkopf wird sehr gut gewaschen und in einen großen Topf gelegt, der vollständig mit kaltem Wasser bedeckt ist. Salz hinzufügen und aufkochen. Nehmen Sie den oben aufgefangenen Schaum, decken Sie den Topf ab und lassen Sie das Fleisch etwa eine Stunde kochen. Danach Gemüse und Reis hinzugeben und mit Pfeffer würzen und die Suppe weitere 15 Minuten kochen lassen. Wenn es fast fertig ist, Brühe und Borschtsch hinzufügen und aufkochen.

In der Zwischenzeit aus den beiden Eiern und der Zitrone eine Sauce zubereiten. Die Eier gut verquirlen und dann den Zitronensaft hinzufügen. Gut mischen und die Sauce nach und nach dazugeben Lammborschtsch und ständig rühren. Es ist gut, in diesem letzten Teil des Kochens ein ziemlich kleines Feuer zu haben. Wenn Sie möchten, können Sie Estragon für den Geschmack hinzufügen. Es gibt ihm einen tollen Geschmack.

Wussten Sie nicht, dass es so einfach sein kann, ein leckeres Essen für die Feiertage zu kochen? Hier ist es. Und ein Honigbeutel es darf nicht fehlen, wenn es um die Osterfeiertage geht. Es wird also auch in Ihrer Tabelle nicht fehlen. Genießen Sie ein Honigbeutel mit Ei und Zitronensaft mit Ihrer Familie und Ihren Lieben, am heiligen Ostertag.


Rezept für Lamm-Borschtsch: Zutaten und Zubereitung

Zutat:

  • 1,5 kg Lamm - unbedingt und Knochen (Lammrippchen sind ausgezeichnet)
  • 2 l Borschtsch
  • 2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 grüner Loboda-Link
  • 1 Tasse Reis
  • 1 Karotte
  • 1 Pastinake
  • 1 kleiner Sellerie
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 kleiner Lärchenanschluss
  • Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Tasse Apfelessig

Zubereitungsart:

Der wichtigste Schritt für den Erfolg dieses Lammborschtsches ist die Zubereitung des Fleisches. Entfernen Sie überschüssiges Fett (aber nicht alles) und stellen Sie sicher, dass das Fleisch keine Spuren von Fell aufweist.

Das gut gewaschene Fleisch wird in einen Topf mit kaltem Wasser, einigen Pfefferkörnern, 2 Lorbeerblättern und einer Tasse Essig gegeben. Bei schwacher Hitze ruhen lassen, bis sich Schaum bildet. Mit einer Prise Salz bestreuen, den Schaum auffangen, 2-3 Minuten kochen lassen, dann die Hitze ausschalten.


Lammsuppe & #8211 Tricks von Hausfrauen

  • Wählen Sie für die Lammsuppe frisches Fleisch. Du erkennst sie, weil sie rosa ist. Es darf nicht nass sein, ein Zeichen dafür, dass es gefroren und aufgetaut ist.
  • Das Lamm muss elastisch sein, ein Zeichen dafür, dass das Tier jung war.
  • Lammorgane schmecken noch besser, wenn Sie eine Lammsuppe zubereiten, also sollten Sie keine Angst haben, sie zu verwenden.
3.5 / 5 - 12 Bewertung(en)

Wir bereiten zuerst das Lammfleisch zu, das wir in Stücke portionieren, die groß genug sind, um einmal pro Portion auf einem Teller gegessen zu werden.

Um den Geschmack und Geruch von Lammfleisch zu beseitigen, halten wir das Fleisch etwa 1 Stunde in Wasser mit Essig.

In der Zwischenzeit einen großen Topf vorbereiten, in den wir 4 Liter Wasser geben und die Fleischstücke, die wir mit Essig aus dem Wasser abgetropft haben, in ein Sieb geben und dann in kaltem Wasser waschen.

Lassen Sie das Fleisch kochen und sammeln Sie den Schaum, der sich am Rand des Topfes angesammelt hat (ca. 1 Stunde).

Das Gemüse, das wir gereinigt, gewaschen und in kleine Würfel geschnitten haben (Zwiebel, Karotte und Pastinake) geben wir in den Topf über das bereits eingedrungene Fleisch.

Decken Sie den Topf mit einem Deckel ab und lassen Sie das Gemüse bei schwacher Hitze kochen (ca. 30 Minuten).

Süßigkeiten in einer Kalenderbox

Schoko-Fruchtbouquet

Schokoladenkorb

Schachtel mit 4 Schokoladenherzen

Den Borschtsch separat in einem Wasserkocher (zunächst nur 1/2 l) erhitzen und in den Fleischtopf geben.

Wenn Sie mehr Borschtsch brauchen (mehr sauer & # 8230 das wird jedermanns Geschmack sein), können wir unterwegs mehr hinzufügen.

Während der Borschtsch in zwei Hälften kocht, fügen wir mit der Zeit fein gehacktes Gemüse (Petersilie, Lärche und Stevia) hinzu.

Wir würzen es mit Salz nach Geschmack.

Den Borschtsch noch 2-3 Minuten kochen lassen, dann das geschlagene Ei mit etwas Borschtsch aus dem Topf in eine Schüssel geben.

Lammborschtsch kann heiß mit frischem Brot serviert werden, zusammen mit einer scharfen grünen Paprika oder Essig.


5 Lammrezepte für das Osteressen

Lammgerichte dürfen auf der Ostertafel nicht fehlen. Wir präsentieren Ihnen 5 Rezepte mit Lamm: Lammleber, Lammborschtsch mit Lärche, Lammeintopf, gegrillte Lammspieße und in Joghurt marinierte Lammkeule.

1. Honigtropfen

Zutaten: Lamminnereien (Herz, Leber, Nieren), 500 g Hühnerleber, 4 gekochte Eier und 4 rohe Eier, 4 Bund Frühlingszwiebeln, 3 Bund Petersilie, 3 Bund Dill, zwei Scheiben Brot, eine Tasse Milch , Salz, Pfeffer, Paniermehl, Lammpüree. Die Lammeingeweide und die Hühnerleber mit kaltem Wasser eine Stunde lang in einen Topf geben. In Salzwasser aufkochen und ab und zu aufschäumen. Die Eingeweide und die in Milch getränkten Brotscheiben durch den Fleischwolf geben. Mit gehacktem Gemüse und rohen Eiern mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eine Pfanne mit Öl einfetten und mit Semmelbröseln auslegen, dann den Deckel mit den Rändern nach außen aufsetzen. Füllen Sie das Tablett zur Hälfte mit der Tropfenzusammensetzung, ordnen Sie die gekochten Eier an und gießen Sie den Rest der Zusammensetzung darüber. Mit dem Deckel abdecken und 40-45 Minuten backen. Nach dem Abkühlen das Lammkotelett in Scheiben schneiden.

2. Lammborschtsch mit Lärche

Zutaten: 750 g Lammrippchen, 3 Karotten, ein Bund Frühlingszwiebeln, 3 Bund Loboda, 5 Esslöffel Reis, 500 ml Borschtsch, ein Bund Lärche, Salz, Pfeffer, Lorbeerblätter. Wasser mit Lorbeerblatt und Gewürzen aufkochen. Die Lammrippen getrennt voneinander in kochendes Wasser legen.

3. LAMMSTEW

Zutaten: 500 g Lamm, 3 Bund Frühlingszwiebeln, 3 Bund grüner Knoblauch, 2-3 Knoblauchzehen
ein Bund Dill, ein Bund Petersilie, ein Esslöffel Mehl, Paprika, frische Minze, Brühe, Salz, Pfeffer.

Das Lamm waschen und putzen, in Stücke schneiden und in heißes Öl legen. Gießen Sie eine oder zwei Tassen warmes Wasser darüber und lassen Sie es mit Deckel köcheln, bis das Fleisch gut eindringt. Zwiebel und Knoblauch über das Lamm geben, weitere 2-3 Minuten köcheln lassen und Brühe, Paprika, in etwas scharfer Soße aufgelöstes Mehl und ein paar Minzblätter dazugeben. Zum Schluss den Salz- und Pfeffereintopf mischen. Servieren Sie den heißen Lammeintopf mit Dill und Petersilie darüber.

4. GEGRILLTER HONIG GEGRILLT

Zutaten: 400 g Lammfilet, zwei Würstchen, zwei Tomaten, 4 mittelgroße weiße Zwiebeln, eine Paprika, Salz, Pfeffer, Thymian, Öl

Das Lamm in 3-4 cm dicke Stücke und die Würstchen in 5-6 cm dicke Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und halbieren. Schneiden Sie die Tomaten in vier und die Paprika in geeignete Stücke. Ordnen Sie ein oder zwei Stücke von jedem Lebensmittel auf jedem Spieß an. Damit sich die Zutaten nicht vom Spieß lösen, mit Zwiebeln beginnen und beenden. Stechen Sie die Fleischstücke mit der Spitze eines scharfen Messers ein, damit sie beim Anbrennen nicht zerbrechen.
Einen Zweig Thymian zwischen die Fleischstücke fangen. Die Spieße auf den mit Öl eingefetteten Grill legen. Drehen Sie jeden Spieß alle 4 Minuten zur Seite. Nachdem Sie sie auf einem Teller herausgenommen haben, würzen Sie sie mit Salz und Pfeffer.
Die Lammspieße werden direkt nach dem Abnehmen vom Grill mit einer Garnitur aus Süßkartoffeln und etwas halbtrockenem Rotwein serviert.

5. IN JOGHURT MARINIERTE LAMMZELLSTOFFE

Zutaten: eine halb entbeinte Lammkeule, 2 griechische Joghurts, 250 g Orangenlinsen, eine Zwiebel, eine Knoblauchzehe, ein Esslöffel Kokoscreme, ein Esslöffel Currypulver, Kreuzkümmel, scharfes Paprikapulver, Salz Pfeffer.

Am Abend bevor Sie das Steak zubereiten, marinieren Sie es. Joghurt und Currypulver verquirlen und das Fleisch von allen Seiten einfetten. Wickeln Sie es in Frischhaltefolie und lassen Sie es im Kühlschrank.

Eine Stunde bevor Sie das Lammfleisch in den Ofen schieben, nehmen Sie es aus dem Kühlschrank. Linsen mit Zwiebeln und Knoblauch etwa 20 Minuten kochen. Dann alles abgießen und in einem Mixer mixen. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmelpulver und Paprikapulver würzen. Zum Schluss die Kokoscreme einarbeiten. Das Linsenpüree bis zum Servieren im Wasserbad warm halten.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Lammkeule in ein Blech mit Backpapier legen. 20 Minuten backen, umdrehen und weitere 20-25 Minuten gehen lassen. Das Fruchtfleisch auf einen Teller geben, in Scheiben schneiden und neben einer Schüssel Linsenpüree servieren.

Für zusätzliche Exotik können Sie Lammfleisch und Granatapfelkerne und Joghurtcreme mit Gemüse oder Gurken hinzufügen.

Hinterlasse eine Antwort Antwort verwerfen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.


Grüner Lamm-Borschtsch

Obwohl wir bis Ostern ungefähr einen Monat Zeit haben, sprechen die Hausfrauen wo sie können über das spezielle Menü, Kuchen, Eier, Ostern, Lamm usw. Lamm-Borschtsch fehlt auf dem Tisch der Christen nicht, manche kochen ihn wie gewohnt nach Rezepten, die Eltern oder Großeltern hinterlassen haben.

In diesem Material wurde dem Lammborschtsch ein weiteres Wort hinzugefügt: grün, wenn man bedenkt, dass viele der Zutaten diese Farbe haben. Lassen Sie uns das Rezept herausfinden.

Als Zutaten entdecken wir:

500-600 g Lammfleisch, 14-15 Stränge Frühlingszwiebeln, 7-8 Stränge grüner Knoblauch, 1 Bund Petersilie, 1 Bund Dill. 1 Bund Lärche, 1 ½ EL Reis, 2 EL Sauerrahm, 1 Ei, Salz, 1 l Wasser, 1 l Borschtsch.

Sie fehlen, wie man an den Wurzeln sehen kann.

Wählen Sie den Kopf, die Unterseite der Beine und ein Stück Lammbrust. Das Fleisch wird von Häuten gereinigt und gut gewaschen, ebenso der verbrühte Kopf. Mit einem Messer die Haut von der Zunge entfernen.

Legen Sie das Fleisch und den Kopf in einen Topf mit kochendem Wasser, und wenn es zu kochen beginnt, entfernen Sie den Schaum. Zwiebeln und Knoblauch werden gereinigt, gewaschen, fein gehackt und nach dem Aufschäumen in die kochende Suppe gegeben.

Wenn das Fleisch fast gar ist, fügen Sie den ausgewählten und gut gewaschenen Reis hinzu. Nach einigen Kochvorgängen den separat gekochten und aufgeschäumten Borschtsch hinzufügen und weitere 10-15 Minuten kochen lassen, wenn die Suppe fertig ist.

Petersilie, Dill und Lärche schälen, waschen und fein hacken, in die Suppe geben, den Topf abdecken, dann am Rand des Autos ziehen, dort 5-10 Minuten ruhen lassen, damit das Grün seinen Geschmack verliert. Mit Ei und Sahne beträufeln.


5 Lammrezepte für das Osteressen

Lammgerichte dürfen auf der Ostertafel nicht fehlen. Wir präsentieren Ihnen 5 Rezepte mit Lamm: Lammleber, Lammborschtsch mit Lärche, Lammeintopf, gegrillte Lammspieße und in Joghurt marinierte Lammkeule.

1. Honigtropfen

Zutaten: Lamminnereien (Herz, Leber, Nieren), 500 g Hühnerleber, 4 gekochte Eier und 4 rohe Eier, 4 Bund Frühlingszwiebeln, 3 Bund Petersilie, 3 Bund Dill, zwei Scheiben Brot, eine Tasse Milch , Salz, Pfeffer, Paniermehl, Lammpüree. Die Lammeingeweide und die Hühnerleber mit kaltem Wasser eine Stunde lang in einen Topf geben. In Salzwasser aufkochen und ab und zu aufschäumen. Die Eingeweide und die in Milch getränkten Brotscheiben durch den Fleischwolf geben. Mit gehacktem Gemüse und rohen Eiern mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eine Pfanne mit Öl einfetten und mit Semmelbröseln auslegen, dann den Deckel mit den Rändern nach außen aufsetzen. Füllen Sie das Tablett zur Hälfte mit der Tropfenzusammensetzung, ordnen Sie die gekochten Eier an und gießen Sie den Rest der Zusammensetzung darüber. Mit dem Deckel abdecken und 40-45 Minuten backen. Nach dem Abkühlen das Lammkotelett in Scheiben schneiden.

2. Lammborschtsch mit Lärche

Zutaten: 750 g Lammrippchen, 3 Karotten, ein Bund Frühlingszwiebeln, 3 Bund Loboda, 5 Esslöffel Reis, 500 ml Borschtsch, ein Bund Lärche, Salz, Pfeffer, Lorbeerblätter. Wasser mit Lorbeerblatt und Gewürzen aufkochen. Die Lammrippen getrennt voneinander in kochendes Wasser legen.

3. LAMMSTEW

Zutaten: 500 g Lamm, 3 Bund Frühlingszwiebeln, 3 Bund grüner Knoblauch, 2-3 Knoblauchzehen
ein Bund Dill, ein Bund Petersilie, ein Esslöffel Mehl, Paprika, frische Minze, Brühe, Salz, Pfeffer.

Das Lamm waschen und putzen, in Stücke schneiden und in heißes Öl legen. Gießen Sie eine oder zwei Tassen warmes Wasser darüber und lassen Sie es mit Deckel köcheln, bis das Fleisch gut eindringt. Zwiebel und Knoblauch über das Lamm geben, weitere 2-3 Minuten köcheln lassen und Brühe, Paprikapulver, in etwas scharfer Soße aufgelöstes Mehl und ein paar Minzblätter dazugeben. Zum Schluss den Salz- und Pfeffereintopf mischen. Servieren Sie den heißen Lammeintopf mit Dill und Petersilie darüber.

4. GEGRILLTER HONIG GEGRILLT

Zutaten: 400 g Lammfilet, zwei Würstchen, zwei Tomaten, 4 mittelgroße weiße Zwiebeln, eine Paprika, Salz, Pfeffer, Thymian, Öl

Das Lamm in 3-4 cm dicke Stücke und die Würstchen in 5-6 cm dicke Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und halbieren. Schneiden Sie die Tomaten in vier und die Paprika in geeignete Stücke. Ordnen Sie ein oder zwei Stücke von jedem Lebensmittel auf jedem Spieß an. Damit sich die Zutaten nicht vom Spieß lösen, mit Zwiebeln beginnen und beenden. Stechen Sie die Fleischstücke mit der Spitze eines scharfen Messers ein, damit sie beim Anbrennen nicht zerbrechen.
Einen Zweig Thymian zwischen die Fleischstücke fangen. Die Spieße auf den mit Öl eingefetteten Grill legen. Drehen Sie jeden Spieß alle 4 Minuten zur Seite. Nachdem Sie sie auf einem Teller herausgenommen haben, würzen Sie sie mit Salz und Pfeffer.
Die Lammspieße werden direkt nach dem Herausnehmen vom Grill mit einer Garnitur aus Süßkartoffeln und etwas halbtrockenem Rotwein serviert.

5. IN JOGHURT MARINIERTE LAMMZELLSTOFFE

Zutaten: eine halb entbeinte Lammkeule, 2 griechische Joghurts, 250 g Orangenlinsen, eine Zwiebel, eine Knoblauchzehe, ein Esslöffel Kokoscreme, ein Esslöffel Currypulver, Kreuzkümmel, scharfes Paprikapulver, Salz Pfeffer.

Am Abend bevor Sie das Steak zubereiten, marinieren Sie es. Joghurt und Currypulver verquirlen und das Fleisch von allen Seiten einfetten. Wickeln Sie es in Frischhaltefolie und lassen Sie es im Kühlschrank.

Eine Stunde bevor Sie das Lammfleisch in den Ofen schieben, nehmen Sie es aus dem Kühlschrank. Linsen mit Zwiebeln und Knoblauch etwa 20 Minuten kochen. Dann alles abgießen und in einem Mixer mixen. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmelpulver und Paprikapulver würzen. Zum Schluss die Kokoscreme einarbeiten. Das Linsenpüree bis zum Servieren im Wasserbad warm halten.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Lammkeule in ein Blech mit Backpapier legen. 20 Minuten backen, umdrehen und weitere 20-25 Minuten gehen lassen. Das Fruchtfleisch auf einen Teller geben, in Scheiben schneiden und neben einer Schüssel Linsenpüree servieren.

Für zusätzliche Exotik können Sie Lammfleisch und Granatapfelkerne und Joghurtcreme mit Gemüse oder Gurken hinzufügen.

Hinterlasse eine Antwort Antwort verwerfen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.



Bemerkungen:

  1. Shanahan

    Ja, Sie die talentierte Person

  2. Joshua

    Lan mal sehen

  3. Senet

    Du musst es ihm sagen.

  4. Welborn

    Meiner Meinung nach ist er falsch. Ich bin sicher. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.

  5. Mile

    Ein interessanter Moment

  6. Bradal

    Ich glaube, dass du nicht Recht hast.



Eine Nachricht schreiben