Neue Rezepte

Jets-Quarterback Bryce Petty wurde heiß, weil er twitterte, dass er Dominos Pizza mag

Jets-Quarterback Bryce Petty wurde heiß, weil er twitterte, dass er Dominos Pizza mag


Wenn er in Amerikas Pizza-Hauptstadt überleben will, muss er möglicherweise seine Möglichkeiten ausloten

Bryce Petty mag Dominos Pizza sehr.

Der frisch gedraftete New York Jets-Quarterback Bryce Petty war vielleicht ein wenig zu aufgeregt darüber, dass Sie das können Twittern Sie das Pizza-Emoji zu Dominos um Ihr Essen zu bestellen.

Zunächst einmal kommt Petty etwas zu spät zur Party, da Dominos diesen Service bereits im Mai eingeführt hat.

Aber Jets-Fans waren noch kritischer gegenüber Pettys Pizzaauswahl und sagten, dass er es besser machen könnte.

Jemand getwittert dass das Territorium der Jets nicht Houston ist – und ein anderer New Yorker sagte, er solle bestellen “echte Pizza.”

Petty ging so weit, Dominos vor einem Jets-Fan zu verteidigen, was dem Feuer mehr Treibstoff gab.

Ähm was... Du kennst offensichtlich keine Pizza https://t.co/BpyR4gxIGL

— Bryce Petty (@b_petty14) 28. August 2015

Schließlich entschuldigte sich der Quarterback. Zumindest wissen wir, dass er aufgeschlossen bleiben wird (vielleicht sollte er in Betracht ziehen, unsere Liste der Die 101 besten Pizzen in Amerika?).

Ich entschuldige mich dafür, dass ich die Pizza-Community für meinen letzten Kommentar aufgeregt habe. DEUTLICH habe ich Pizza zu essen, Vorschläge werden akzeptiert

— Bryce Petty (@b_petty14) 28. August 2015

Es ist in Ordnung, Bryce, alles ist vergeben. Sogar Dominos getwittert ihn an und sagte: „Halte die Fans bei Laune, aber es gibt kein NY-Slice auf der Straße, Vorteil Dominos. Schreiben Sie uns an, wir haben Ihren Pizza-Fix für das Straßenspiel abgedeckt.“

Meine erste Auseinandersetzung mit Fans ist über Pizza... Ich denke, es könnte schlimmer sein pic.twitter.com/oe4GDMpRAq

— Bryce Petty (@b_petty14) 28. August 2015


Schau das Video: Bryce Petty highlights: 2015 NFL Draft profile