Neue Rezepte

6 Gründe, warum Bier gut für Sie ist

6 Gründe, warum Bier gut für Sie ist


Bierliebhaber, freut euch! Bier schmeckt nicht nur gut und lässt dich vom Leben "begeistert" sein, Bier ist auch gut für dich. Naja, in Maßen.

Da in Bars und Restaurants im ganzen Land Pints ​​ausgeschenkt werden, sollten Sie wissen, dass das Trinken von Bier echte gesundheitliche Vorteile hat*.

1. Verringerung der Inzidenz von Herzerkrankungen

Es gibt mehr als 20 gut gemachte, große internationale Studien, die alle die Vorteile eines moderaten Alkoholkonsums für das Herz belegen. Eine Studie, die vom National Institute on Alcohol Abuse and Alcoholism (NIAAA) durchgeführt wurde, stellte einen 20 bis 40-prozentigen Rückgang der koronaren Herzkrankheit bei moderaten Alkoholtrinkern fest.

Das heißt nicht, dass es besser ist, mehr zu trinken.

Verantwortungsvolles Biertrinken ist gesundes Trinken. Ein moderater Konsum von Bier (Alkohol) führt zu einem Anstieg des HDL (gutes Cholesterin) und einer Abnahme des LDL (schlechtes Cholesterin) zusammen mit einer Verbesserung der HDL- und LDL-Partikelgröße.

Machen Sie sich also keine Sorgen um die medizinischen Begriffe; wissen Sie nur, dass ein leicht "summendes" Herz ein glückliches Herz ist!

2. Hopfen an Vitaminen

Eine niederländische Studie zeigte einen 30-prozentigen Anstieg des Vitamin B6 bei Biertrinkern, was sinnvoll ist, da Hopfen mit dem Vitamin beladen ist. Dies ist wichtig, da Vitamin B6 hilft, Herzkrankheiten zu bekämpfen.

Alkohol ist auch ein Antioxidans, das teilweise zur Verringerung von Herzerkrankungen beitragen kann.

Wenn Sie also nach einem Vitamin-B6-Boost suchen oder einfach nur eine gesunde Dosis Antioxidantien haben möchten, greifen Sie zu einer (oder zwei) Erkältung und jubeln Sie Ihrer Gesundheit zu!

3. Abnahme der Nierensteine

Das Journal of Epidemiology zeigte eine 40-prozentige Abnahme der Nierensteine ​​bei Biertrinkern. Dies ist höchstwahrscheinlich sekundär auf die Hydratation des Bieres zurückzuführen, da wir bei anderem Alkoholkonsum keinen ähnlichen Befund feststellen.

Wenn Sie also die extremen Schmerzen vermeiden möchten, die mit Nierensteinen verbunden sind, schnappen Sie sich ein paar Gebräu und trinken Sie auf steinfreie Tage im Voraus.

4. Vorteile für Frauen

Das American Journal of Clinical Nutrition sagt, dass Bier hilft, eine Abnahme der Knochendichte zu verhindern.

Bier ist auch reich an Flavonoiden – aus dem Hopfen – die als natürlicher Hormonersatz wirken.

Die National Osteoporose Risk Assessment verfolgte mehr als 200.000 Frauen und stellte fest, dass das Trinken von Alkohol die Inzidenz von Osteoporose verringerte (7).

All dies führt zu einem Rückgang der Hüftfrakturen bei älteren Frauen, was wichtig ist, da Hüftfrakturen nach dem 65. Lebensjahr mit einem signifikanten Anstieg der Sterblichkeit verbunden sind.

Also, Frauen, wenn Sie sich Sorgen um Ihre Knochengesundheit machen, konzentrieren Sie sich nicht nur auf Kalzium; Fügen Sie Ihrer Ernährung etwas Bier hinzu, um Ihre Knochendichte zu schützen.

5. Bier macht den Kopf klar

Stimmt; Die richtige Menge Bier zu trinken ist gut für Ihre geistige Gesundheit.

Das New England Journal of Medicine berichtete über eine Erhaltung der geistigen Schärfe, insbesondere bei älteren Frauen, die mäßig Alkohol trinken.

Es gibt zahlreiche Studien, die zeigen, dass moderater Alkoholkonsum nicht nur die Inzidenz von Alzheimer verringert, sondern auch Gedächtnis, Konzentration und Denkvermögen verbessert. (6)

6. Schlaganfallreduktion

Mehrere Studien zeigen durchweg eine Reduzierung des Schlaganfallrisikos um bis zu 50 Prozent bei moderaten Alkoholtrinkern. Am bemerkenswertesten war eine Studie im Journal of the American Medical Association (JAMA).

Die American Stroke Association hat angegeben, dass zwei alkoholische Getränke pro Tag kann die Häufigkeit von Schlaganfällen verringern.

Wenn Sie also das nächste Mal eine Erkältung aufschlagen, wissen Sie, dass Sie mehr tun als nur eine gute Zeit zu haben ... Sie trinken auf Ihre Gesundheit! Beifall!

*Die gesundheitlichen Vorteile von Bier und Alkohol im Allgemeinen basieren auf einem moderaten Konsum, d. h. zwei Bier pro Tag für einen durchschnittlich großen Mann und ein Bier pro Tag für durchschnittlich große Frauen. Viele der oben beschriebenen Vorteile gehen bei übermäßigem Alkoholkonsum verloren, und übermäßiger Alkoholkonsum kann schwerwiegende negative Auswirkungen auf Ihre Gesundheit haben.

— Dr. Paul Thompson, Inspiyr.com

Mehr von Inspiyr.com:

Dieser Beitrag wurde ursprünglich am 22.05.2013 veröffentlicht.


Wofür ist Ginger Ale gut?

Ginger Ale oder Ginger Beer wird aus Ingwer, der Wurzel der Ingwerpflanze, hergestellt. Ingwerwurzel kann frisch verwendet oder zu einem Pulver verarbeitet werden, um es als Gewürz oder Ergänzung zu verwenden. Zu den Vorteilen von Ingwer gehören die Verringerung der Symptome von Übelkeit, die Senkung des Nüchternblutzuckers und die Verringerung des Risikos von Herzerkrankungen.

Die gesundheitlichen Vorteile von Ingwer sind vielfältig. Wenn Sie also Ginger Ale kaufen, suchen Sie nach einem Unternehmen, das echten Ingwer in seinen Limonaden verwendet. Auf der Flasche oder Dose befindet sich ein Etikett, das Sie darüber informiert.


  1. Hähnchen und Cola mischen und über Nacht im Kühlschrank einweichen (oder mindestens 2 Stunden).
  2. Einen Grill erhitzen. Wenn Sie Holzkohle verwenden, legen Sie die heißen Kohlen zur Seite, um einen kühleren Bereich für das indirekte Kochen zu schaffen.
  3. Wenn Sie einen Gasgrill verwenden, lassen Sie einen Abschnitt der Brenner ausgeschaltet und die anderen auf mittel eingestellt. Das Hühnchen aus der Soda nehmen und rundum trocknen. Mit Salz und Pfeffer einreiben.
  4. Öffnen Sie das Bier kann die Hälfte davon trinken. Setzen Sie das Huhn auf die Bierdose und führen Sie die Dose durch den Hohlraum des Huhns, bis es fest sitzt und von selbst aufstehen kann.
  5. Auf die kühlere Seite des Grills legen, abdecken und kochen, bis ein Thermometer, das in den Oberschenkel eingeführt wird, 160°F anzeigt, ungefähr 1 bis 1 1/2 Stunden.
  6. Sie können das Hühnchen in den letzten 20 Minuten oder so mit Ihrer Lieblings-Barbecue-Sauce bestreichen, aber es ist so feucht, dass Sie es nicht wirklich brauchen.
  7. Das Hähnchen herausnehmen und vor dem Tranchieren 15 Minuten ruhen lassen. Mit gebackenen Bohnen und Krautsalat servieren.

Dieses Rezept (und Hunderte mehr!) stammt von einem unserer Cook This, Not That! Bücher. Für einfachere Kochideen können Sie das Buch auch kaufen!


6 Möglichkeiten, einen Topf Gumbo zu vermasseln

Egal, ob Sie Lust auf Meeresfrüchte-Gumbo, Hühnchen- und Wurst-Gumbo oder etwas ganz anderes haben, lesen Sie diese unverzichtbaren Tipps zur Gumbo-Herstellung, bevor Sie beginnen.

Es ist schwer, im Süden ein Gericht zu finden, das gefeierter oder diskutiert wird als Gumbo. Nun, es gibt auch Maisbrot (Zucker oder nicht), Chili (Bohnen oder nicht) und die alte Ost-West-Barbecue-Debatte. Südländer streiten gerne über Essen. Aber Gumbo ist ein besonders umstrittenes Thema, insbesondere unter den Louisianern. Was in einen Gumbo kommt, ist genauso unterschiedlich wie der Koch, der ihn zubereitet, aber es gibt ein paar Regeln, die Sie beachten sollten. Lesen Sie weiter, um sechs Richtlinien für die Zubereitung eines guten Topfes Gumbo zu erhalten, egal ob Sie ein erfahrener Profi oder ein Anfänger sind.

1. Pass auf deine Mehlschwitze auf
Die meisten Gumbo-Rezepte beginnen mit Mehlschwitze, und das aus gutem Grund: Sie bildet die Grundlage für das gesamte Gericht. Roux ist Mehl, das in Fett (wie Öl oder Butter) gebräunt ist, um Gumbo und andere Cajun-Gerichte zu verdicken und zu würzen. Obwohl es nur zwei Zutaten gibt, wird die Farbe einer Mehlschwitze unter Gumbo-Liebhabern heftig diskutiert. Viele sagen, dass eine richtige Gumbo Mehlschwitze schokoladenbraun sein sollte, um den reichsten Geschmack zu erzielen. Unsere Testküche bevorzugt Butter gegenüber Öl wegen des reichen, nussigen Geschmacks. Aber Butter brennt leicht und macht eine leichtere goldbraune Mehlschwitze. Aber Leah Chase, die Köchin des legendären Restaurants Dooky Chase in New Orleans, ist kein Fan von Butter in Gumbo. Sie verwendet neutrales Öl in ihrer Gumbo Mehlschwitze, weil es einen höheren Rauchpunkt hat, was bedeutet, dass Sie es dunkler kochen können. Welche Farbe Sie auch bevorzugen, Sie benötigen eine Pfanne mit schwerem Boden (am besten Gusseisen) und einen Schneebesen zum ständigen Rühren. Behalten Sie es im Auge, sobald Sie schwarze Flecken sehen, es ist verbrannt und Sie müssen von vorne beginnen.

2. Don&apost vergiss die Dreieinigkeit
Gebratener gehackter Sellerie, Zwiebeln und Paprika bilden die "holy Trinity" in Cajun- und kreolischen Gerichten. Dieses aromatische Trio sorgt auch für Diskussionen – manche verwenden grüne Paprika, andere bevorzugen rote. Und einige Köche fügen der Mischung Knoblauch hinzu, was wir voll und ganz billigen.

3. Verwenden Sie Wasser statt Brühe
Für den besten Geschmack verwenden Sie Brühe oder Brühe in Ihrem Gumbo anstelle von Wasser. Egal, ob Sie Hühner- oder Gemüsebrühe verwenden, hausgemacht oder verpackt, Brühe verleiht Ihrem Gumbo mehr Tiefe und Komplexität.

4. Gehen Sie niedrig und langsam
Gumbo ist ein Projekt. Und Sie können es überstürzen. Ein wirklich großartiger Gumbo braucht den größten Teil eines Tages, um die Zutaten zuzubereiten, eine Mehlschwitze zuzubereiten und alles langsam und langsam zu köcheln. Beim langsamen Garen können alle Aromen miteinander verschmelzen und verhindern, dass der Gumbo anbrennt oder zu stark reduziert wird. Manche Leute sagen, dass Gumbo besser schmeckt, je länger es sitzt, und empfehlen sogar, es einen Tag im Voraus zuzubereiten.

5. Beenden Sie mit filé
Gumbo wird traditionell über gedünstetem weißem Reis (und manchmal Kartoffelsalat!) serviert, mit geschnittenen Frühlingszwiebeln und scharfer Sauce an der Seite. Aber es gibt noch einen weiteren wichtigen Feinschliff: Filé ("FEE-lay") Pulver, das aus Sassafrasblättern hergestellt wird. Es wird normalerweise auf einzelne Portionen gestreut, um Gumbo zu verdicken und zu würzen. Während Sie Gumbo sicherlich auch ohne zubereiten können, mögen wir den erdigen, leicht blumigen Geschmack von Spice&aposs. Wenn Sie Filé-Pulver in einem Supermarkt oder Gourmetgeschäft finden können, bestellen Sie es bei penzeys.com.

6. Mach dir keine Sorgen darüber, was andere denken
Es gibt so viele Regeln für die Herstellung von Gumbo, dass es einschüchternd sein kann, besonders wenn Sie es noch nie zuvor gemacht haben. Aber don&apost verheddert sich zu sehr in dem, was "richtig" und "falsch" ist. Kein Gumbo-Rezept gleicht dem anderen, und die Chancen stehen gut, dass es bei allen etwas zu diskutieren gibt. Wir sagen nicht, dass Sie wild werden und Grünkohl und Quinoa zu Gumbo hinzufügen sollten. Beginnen Sie mit einem ziemlich klassischen Rezept, lernen Sie die Grundlagen und basteln Sie daran, um es zu Ihrem eigenen zu machen.


Vorteile, in Maßen

Wenn Sie es in Maßen trinken, kann Bier (genau wie Wein, Spirituosen oder anderer Alkohol) gesundheitliche Vorteile haben.

Fortsetzung

"Die stärksten Beweise deuten darauf hin, dass Alkohol jeglicher Art das gute Cholesterin erhöhen kann", sagt der Harvard-Forscher Eric Rimm.

Beschränken Sie sich bei Frauen auf nicht mehr als ein Getränk pro Tag, bei Männern auf zwei Getränke pro Tag. Ein Getränk ist 12 Unzen normales Bier.

Hopfen, Hefe und Getreide im Bier liefern Kohlenhydrate, eine kleine Menge B-Vitamine und Kalium. Aber planen Sie nicht, Ihre Nährstoffe aus Bier zu beziehen oder Bier oder andere alkoholische Getränke aus gesundheitlichen Gründen zu trinken. Und wenn Sie jetzt nicht trinken, raten die meisten Gesundheitsexperten davon ab, damit anzufangen.

Zu viel Bier oder jede andere Art von Alkohol zu trinken ist schlecht für Sie.

"Starker Alkoholkonsum macht jeden gesundheitlichen Nutzen zunichte und erhöht das Risiko für Leberkrebs, Leberzirrhose, Alkoholismus und Fettleibigkeit", sagt Rimm. "Schwere oder Rauschtrinker können ein erhöhtes Risiko für Schlaganfall, chronischen Bluthochdruck, Gewichtszunahme, Dickdarm- und Brustkrebs haben."


6 Gründe, warum Menschen von Topo Chico besessen sind

Für eine Weile war La Croix das Sodawasser, über das alle redeten, aber Topo Chico ist das neueste Sprudelwasser, das Freude macht. Dieses mexikanische Mineralwasser gibt es seit 1895, hat aber in den letzten Jahren einen wachsenden Kultstatus. Wenn Sie davon gehört haben, liegt es wahrscheinlich daran, dass es immer noch relativ schwer zu bekommen ist. Es ist in Texas riesig, aber in den USA noch nicht weit verbreitet! Dies ist jedoch alles über die Veränderung, da Coca Cola gerade die Marke Topo Chico erworben hat und sie bald in Kühlschränken überall in den USA erhältlich sein wird es versuchen.

1. Es ist extra funkelnd

Topo Chico hat die richtige Kohlensäure. Einige sagen, dass die Blasen im Glas länger halten, während andere schwärmen, dass dieses Wasser mehr Blasen hat als jedes andere sprudelnde Wasser. Wenn Sie Ihren Durst schnell löschen müssen, ist Topo Chico das sprudelnde Wasser, das es tut.

2. Leichte Salzigkeit

Dieses Mineralwasser ist ganz natürlich und diese subtile salzige, mineralische Qualität unterscheidet es von anderen sprudelnden Wässern.

3. Das Retro-Look and Feel

Die schlanke Glasflasche und die altmodische Schriftart machen es so instagrammable. Es ist die Art von Wasser in Flaschen, mit der man gut gesehen werden kann. Schauen Sie sich einfach #topochico und seine Tausenden von Followern online an.

4. Es macht einen gemeinen Cocktail

Barkeeper verwenden Topo Chico gerne als Mixer, da es den Alkohol im Cocktail mit zu viel Geschmack verdirbt. Da es extra sprudelnd ist, müssen Sie nicht so viel hinzufügen. Wir denken, dass es in jedem dieser Cocktails köstlich wäre:

Wenn Sie nach zu vielen Cocktails einen Kater bekommen.

5. Topo Chico kann deinen Kater heilen

Dies mag nur ein urbaner Mythos sein, aber viele schwören auf dieses Mineralwasser, um einen Kater zu heilen. Ein Kollege aus unserem Büro empfiehlt, daraus ein &aposRussian Mineral Water&apos zu machen, was bei einem Kater wirklich helfen kann. Gießen Sie etwas Topo Chico in ein hohes Glas mit Salzrand, viel Eis und 2 oder 3 Esslöffel Limettensaft. Auf Wiedersehen Kater!

6. Es ist jetzt schwer zu bekommen

Es ist das beliebteste Getränk in Texas, aber viel schwieriger überall in den Staaten zu bekommen. Es gibt eine Mystik um Topo Chico, die zweifellos zu seiner Attraktivität beiträgt. Die gute Nachricht ist, dass Topo Chico bald für alle verfügbar sein wird.


Die Rolle des Bieres im Bierteig

Was macht das Bier in einem Bierteigmantel? Kann etwas anderes ersetzt werden?

Bierteig – hergestellt durch Kombination von Bier (normalerweise ein leichterer Stil wie ein Lager), Ei und Mehl – ​​wird oft verwendet, um Fisch, Zwiebelringe und andere Arten von Pub-Gerichten vor dem Frittieren zu bestreichen. Obwohl wir festgestellt haben, dass die Zugabe von Schnaps in den Teig zu zarteren Ergebnissen bei Tempura führen kann, ist der Alkohol in den meisten Lagern und Pilsen so niedrig (etwa 5 Volumenprozent), dass seine Wirkung bestenfalls minimal wäre. Viel wichtiger ist die Tatsache, dass Bier kohlensäurehaltig ist, was sich auf zwei Arten auf den Teig auswirkt. Erstens sorgen die Blasen für Auftrieb, wenn sie beim Frittieren aus dem Teig entweichen. Zweitens macht die Kohlensäure den Teig etwas saurer, was die Menge an Gluten begrenzt, die sich beim Mischen von Bier und Mehl bilden kann, und verhindert, dass der Teig zäh wird. Dies liegt daran, dass sich Gluten am leichtesten bei einem pH-Wert von 5 bis 6 bildet, während die meisten kohlensäurehaltigen Getränke einen ähnlichen pH-Wert von 4 aufweisen (es sei denn, sie enthalten einen stark sauren Inhaltsstoff). Theoretisch könnte jedes sprudelnde Getränk mit einem neutralen oder angemessenen Geschmacksprofil als Ersatz dienen. Um dies zu beweisen, frittierten wir Fisch in Teigen aus Bier, alkoholfreiem Bier, Selters und Wasser und stellten fest, dass alle Chargen mit einem kohlensäurehaltigen Getränk tatsächlich zu merklich leichteren, spitzeren Krusten führten als der Teig mit klarem Wasser. Zusammenfassend sind Kohlensäure und pH-Wert die wichtigsten Faktoren für eine bessere im Teig frittierte Kruste, also zögern Sie nicht, sprudelnde Ersatzstoffe wie alkoholfreies Bier oder Selterswasser zu verwenden.

WÄHLEN SIE IHRE BUBBLY: Jedes dieser kohlensäurehaltigen Getränke führt zu einer leichten, zarten Teigkruste.


Warum ich ein 1-Gallonen-Heimbrauer wurde

Als ich anfing, zu Hause Bier zu brauen, war ich ein Fünf-Gallonen-Mädchen – ähnlich wie die meisten neuen Hausbrauer. Es ist nur das, was Sie tun. Aber es gab fast sofort Nachteile. So viel Bier zu brauen bedeutete, einen kostbaren Garderobenschrank zum Aufbewahren von Ballons und Flaschen auszuräumen, immer einen Kumpel zur Hand zu haben, der hilft, den schweren (und heißen!) Topf auf und vom Herd zu heben und mich durchzutrinken eine Menge Bier – was auf den ersten Blick vielleicht nicht schlecht aussieht, aber ermüdend werden kann, wenn sich Ihr Bier als weniger als hervorragend erweist. Vertrau mir.

Und dann entdeckte ich 1-Gallonen-Chargen. Wie ein Blitzschlag in meinen Sudtopf veränderte sich mein Leben als Hausbrauer über Nacht. Das ist der Grund, warum ich vielleicht nie wieder eine weitere Fünf-Gallonen-Charge Bier brauen werde.

Weniger Vorlaufkosten

Die Rechnung kann sich schnell mit Fünf-Gallonen-Chargen summieren, nicht nur in Bezug auf den Kauf von Getreide und Hopfen, sondern auch, wenn Sie Ihrer Brauanlage Dinge wie Würzekühler, größere Töpfe und schickere Doodads hinzufügen. Mit 1-Gallonen-Chargen können Sie mit dem Nudeltopf, den Ihre Mutter Ihnen nach dem College geschenkt hat, einem Sieb und einem leeren Glaskrug in Gallonengröße mit dem Brauen beginnen.

Kürzere, einfachere Brühtage

Das Aufheizen und Abkühlen geschieht so viel schneller, wenn Sie von ein bis zwei Gallonen Flüssigkeit sprechen, im Gegensatz zu fünf Gallonen (oder mehr). Auch die Kontrolle all dieser kleinen Faktoren, wie die Hitze der Maische und die Stärke des Kochens, ist in diesem kleinen Maßstab viel einfacher zu handhaben – ganz zu schweigen von Dingen wie dem Heben des Topfes mit heißer Bierwürze und dem Umfüllen in den Gärkübel . Wenn Sie herunterskalieren, wird der gesamte Prozess viel überschaubarer und weniger stressig.

Gehen Sie sofort zu Vollkorn

Biere, die mit Vollkornrezepten hergestellt werden, sind das, was alle coolen Homebrewer vorhaben – das Brauen mit Würzeextrakt macht sicherlich leckere Gebräue, aber Sie bekommen so viel mehr aus Vollkorn mehr Geschmack, bessere Farbe und bessere Qualität. Aber fünf Gallonen Vollkornbier zu brauen bedeutet, in eine Reihe neuer, teurer und oft recht sperriger Brauanlagen zu investieren – ein großer Nachteil für neue Brauer und Leute, die in kleinen Wohnungen leben. Im Gegensatz dazu ist das Brauen von 1-Gallonen-Chargen Vollkornbier einfach. Ernsthaft einfach. Einfach genug, dass ich angefangen habe, neuen Brauern 1-Gallonen-Vollkornchargen zu empfehlen (auch wenn ihr Endziel immer noch 5-Gallonen-Chargen sind), und wir werden lernen, darin zu brauen Die Küchenbierschule.

Bessere Qualität, besser schmeckende Homebrews

Ich bemerkte eine signifikante Verbesserung meiner Biere, sobald ich anfing, 1-Gallonen-Chargen zu brauen. Das lag zum Teil daran, dass ich jetzt Vollkorn braute, was dem Bier nur komplexere und interessantere Aromen verleiht. Aber die kleine Chargengröße bedeutet auch eine viel bessere Kontrolle während des gesamten Brauprozesses: einfachere Hygiene, bessere Temperaturregulierung der Maische, volles Aufkochen während der Hopfenzugabe und schnelleres Abkühlen vor dem Anstellen der Hefe. Dies alles führt zu einem besseren Bier.


8 Gründe, warum Sie niemals Fireball trinken sollten

Wenn dies Ihr Getränk der Wahl ist, müssen Sie wirklich mehr herausholen.

Oh, Feuerball. Was für eine Schande für Alkohol. Die billige und sirupartige Zimtmischung wurde für Newbie-Trinker und Solo-Cup-College-Partys gemacht und das ist so weit, wie es in der Schnapsszene es hätte schaffen sollen. Aber irgendwie bleibt es eine beliebte Bestellung in Bars im ganzen Land. Aber das ist falsch. Also völlig, leider und völlig falsch. Sicher, es könnte seinen Zweck in einem großen Jell-O-Shot erfüllen, aber wenn es Ihr Lieblingsalkohol ist, müssen Sie wirklich Ihre Prioritäten sortieren. Denn es gibt mehr als genug Gründe, Fireball nicht zu trinken.

(Okay, aber die sind ziemlich cool.)

1. Es schmeckt wie in Wasser eingeweichte Red Hots.

Machen Sie den Big Red Kaugummi in Pisse getränkt. Allein der Gedanke, an diesem sirupartigen Durcheinander zu nippen, reicht aus, um Sie zu würgen und trocken zu heben. Und diese Omas, die es zum ersten Mal versuchen, stimmen mir zu.

2. Fireball hat die schlechtesten Rezeptideen mit noch schlimmeren Namen.

Jedes Getränk, das in "Kugeln" oder "Nüssen" endet, wird am besten zurückgelassen. Gleiches gilt für das Augenrollen und die zerbrechliche Männlichkeit des "Man-mosa". Und bringen Sie mich nicht einmal dazu, Zimt zu Limonade hinzuzufügen. Kotzen.

3. Es wird immer von den D-Bags an der Bar bestellt.

Du weißt, von wem ich rede: die Bros mit Polos mit Popp-Kragen und karierten Knöpfen, Finanzleute, die dich immer schneiden, aber irgendwie deinen unteren Rücken berühren, Studentenvereinigungen und College-Neulinge (mit gefälschten Ausweisen natürlich) Sie wollen an einem Donnerstagabend verputzt werden, Saftköpfe prahlen damit, wie viel sie heben können.

4. Entschuldigung, aber es ist "Whisky" nicht "Whisky".

Die Macher von Fireball, Sazerac, haben ihren Sitz in Louisiana. Es ist also nicht erforderlich, die britische Schreibweise von Whisky zu verwenden. Laut Marke enthält das Getränk kanadisch Whiskey. Unsere Freunde im Norden lassen anscheinend das 'e' fallen, daher die Wahl der Schreibweise, aber wir sind nicht verkauft.

5. Es ist schwach wie die Hölle.

Bei 66 Proof hat Fireball 20 Prozent weniger Alkohol als ein echter Whisky, der normalerweise zwischen 86 und 100 Proof liegt.

6. Es führt immer zu schrecklichen Entscheidungen.

Niemand bestellt einen einzigen Schuss Fireball, weil es billig und schwach ist und die Leute sich anscheinend gerne selbst quälen. Und so inspiriert es, da es immer nur im Überfluss vorhanden war, zu lächerlichem betrunkenem Verhalten und zum pissen in der Öffentlichkeit und zu Kämpfen mit dem Türsteher. Ich hasse es, es dir beizubringen, Fireball, aber keine gute Geschichte begann jemals mit "Nun, wir haben Fireball getrunken."

7. Es wird dir den schlimmsten Kater geben.

Zucker und Gewürze und alles nicht so schön. Der Morgen nach dem Trinken dieses fiesen Gebräus sollte ausreichen, um Sie endgültig davon abzubringen.

8. Früher enthielt es eine Chemikalie, die in Frostschutzmitteln verwendet wird.

Eine für Europäer so beunruhigende Tatsache, dass der Verkauf des kränklich süßen Alkohols in Norwegen, Schweden und Finnland „vorübergehend eingestellt“ wurde, was laut Fireball „auf ein kleines rezeptbezogenes Compliance-Problem“ zurückzuführen ist. Die unter Beschuss geratene Chemikalie ist Propylenglykol, das angeblich den Geschmack verbessert, indem es Wasser absorbiert. Es ist eine etwas weniger giftige Verbindung als Ethylenglykol, das bis vor kurzem am häufigsten in Frostschutzmitteln verwendet wurde. Nach Angaben der FDA wird Propylenglykol "allgemein als sicher anerkannt", wenn es in Lebensmitteln "in Mengen verwendet wird, die die derzeitige gute Herstellungspraxis nicht überschreiten", aber dennoch hat Fireball die Chemikalie aus seiner Rezeptur entfernt.

Diese Geschichte wurde mit Informationen von Sazerac aktualisiert.


Ein Ernährungsberater ist hier, um Ihre „Performance Beer“-Blase zum Platzen zu bringen

Du kaufst Lebensmittel ein. Sie durchsuchen Produkte. Sie bemerken, dass diese Produkte Zutaten wie Bienenpollen, schwarze Johannisbeere, Zitronengras und Buchweizenkasha anpreisen. Und was ist noch seltsamer? Jaou&rsquore im Biergang.

Performance Beer ist einer der neuesten Trends, der bei Wellness-orientierten Wochenend-Kriegern ankommt, die sich ein bisschen besser fühlen möchten. Meist passen diese Biere nach leichten, erfrischenden Lagerbieren wie Michelob Ultra oder Session Ales, besitzen aber etwas mehr handwerklichen Charakter. Außerdem gibt es eine vage Vorstellung von Gesundheit, die durch Namen vorangetrieben wird, die sich beiläufig auf Sport und Bewegung beziehen, und eine Etikettierung, die eher einem Sportgetränk als, nun ja, einem Bier ähnelt.

Aber wenn man den bierliebenden Diätassistenten Chris Mohr, PhD, RD (und Mitglied der Männer Gesundheit Advisory Board) seine Gedanken zu Performance-Bier und seinen angeblichen gesundheitlichen Vorteilen, es tut uns leid, Ihnen mitteilen zu müssen, dass er Ihre Blase zum Platzen bringen wird.

„Das ist ein Widerspruch in sich“, sagt Mohr. "Um ehrlich zu sein, denke ich an Bier und Leistung ganz sicher nicht im gleichen Sinne oder im gleichen Satz."

Um Ihnen beim Nachdenken zu helfen, bevor Sie trinken, haben wir Mohr gebeten, den echten und den aufgebauschten Hype um das Phänomen des Performance-Biers aufzuschlüsseln.

MH: In welcher Beziehung steht Alkohol zur sportlichen Leistung?

Alkohol selbst wirkt als Diuretikum und dehydriert Sie wirklich. Wenn wir also vom Leistungsstandpunkt aus darüber nachdenken, können Sie, wenn Sie Flüssigkeiten wegnehmen, die während des Trainings oder während des Trainings dringend benötigt werden, so viele Elektrolyte hinzufügen, wie Sie möchten, aber leider ist das größere Teil des Puzzles, dass Sie du wirst dich dehydrieren. Und das wird eine viel größere Rolle für die Leistung oder das Gefühl spielen, als einem Bier einige Elektrolyte hinzuzufügen.

Können Sie darüber sprechen, welche Rolle Elektrolyte für unsere allgemeine Gesundheit spielen?

Zuallererst sind Elektrolyte Dinge wie Kalium und Natrium, Kalzium und verschiedene Mineralien. Im Wesentlichen helfen sie uns, unser Flüssigkeitsgleichgewicht zu halten, sie spielen eine Rolle bei der Muskelkontraktion und sie spielen eine Rolle bei der Herzkontraktion.

Jetzt, wenn wir Sport treiben, schwitzen wir. Einige dieser Elektrolyte befinden sich in unserem Schweiß, sodass wir höhere Konzentrationen davon verlieren. Es versucht also wirklich, ein gesundes Gleichgewicht dieser [Elektrolyte] aufrechtzuerhalten, wenn wir trainieren, aber auch, wenn wir nur versuchen, unsere Gesundheit und körperliche Funktion zu erhalten.

Sufferfest FKT (Schnellste bekannte Zeit) Pale Ale ist ein Beispiel für ein Bier, das sich eindeutig an Läufer und Sportler vermarktet und die Zugabe von schwarzer Johannisbeere und Salz auf seinem Etikett anpreist (Anmerkung der Redaktion: Sierra Nevada kündigte Ende 2020 an, die Produktion für das Sufferfest zu pausieren, aber andere Biere mit Elektrolyten, wie Zelus' Race Pace, sind noch verfügbar). Wenn Elektrolyte in einem Bier enthalten sind, wie effektiv sind sie in Bezug auf den Prozess der Rehydrierung nach dem Training?

Wenn Alkohol als etwas wirkt, das Ihre Zellen entwässert, weiß ich nicht, ob es nur notwendig ist, Elektrolyte wieder hinzuzufügen, oder ob dies in Verbindung mit den Flüssigkeiten selbst geschieht. Es sind nicht nur die Mineralien, die verloren gehen, sondern auch einige dieser Flüssigkeiten, die eine Rolle spielen.

Sie drängen sich mehr in Richtung Dehydration, auch wenn Elektrolyte im Bier vorkommen.

Richtig. Diese Dinge werden sehr gut vermarktet. Ich ging auf die Sufferfest-Website und allein der Name hat CrossFit und Spartan Races überall geschrieben. Dies gibt den Menschen, was sie wollen, aber es gibt bessere Möglichkeiten, Elektrolyte zu bekommen, als durch Alkohol.

Was würden Sie empfehlen, anstatt ein Bier zu trinken, wenn Sie wirklich daran interessiert wären, Elektrolyte aufzufüllen?

Die allgemeine Faustregel lautet, wenn Sie länger als 60 Minuten trainieren, ein dicker Pullover sind oder bei Hitze trainieren, müssen Sie ein wenig mehr über [Elektrolyte] nachdenken.

Sicherlich können Sie sich nach einem Sportgetränk umschauen, das bei der gerade erwähnten Bevölkerung nicht so sexy ist. Es gibt auch viele Elektrolyttabletten, die Sie Ihrem Wasser oder Ihrem Kokoswasser hinzufügen können, wenn Sie kein Sportgetränk möchten. Sie haben die Noom-Tabletten und andere ähnliche, die die gleiche Aufgabe erfüllen, ohne das Alkoholstück hinzuzufügen.

Wenn Sie diesen Alkohol genießen möchten, nachdem Sie deutlich rehydriert haben, bin ich ganz dafür. Aber ich würde dies nicht als "Ich werde mein Sportgetränk durch ein Bier ersetzen, weil es Elektrolyte enthält."

Es gibt ein weiteres Bier, das auf Leistung und Funktionalität ausgerichtet zu sein scheint, nämlich Harpoon's Rec League, das 3,8% Vol. enthält und zusätzliche Zutaten wie Meersalz, Buchweizen und Chiasamen fördert. Welchen Nutzen, wenn überhaupt, hätte die Zugabe dieser Zutaten zu einem Bier aus gesundheitlicher Sicht?

Bei Buchweizen bin ich mir nicht sicher. Chiasamen sind eine interessante Ergänzung zu einem Bier. Sie klingen nicht sehr angenehm, aber in dem Sinne, dass sie, wenn Sie sie jemals verwendet haben, meiner Meinung nach die 10- bis 12-fache Menge an Flüssigkeit aufnehmen. Wenn Sie sie also in Wasser geben, machen sie fast eine dickere, kittartige Konsistenz.

Es schmeckt auf jeden Fall wie ein Bier und die Konsistenz scheint nicht dicker zu sein, als man es von einem Bier erwartet.

Vielleicht setzen sie also nur genug, um ein wenig Schaufensterdekoration auf dem Etikett zu haben, aber nicht genug, um einen physiologischen Nutzen zu haben. Ich wäre sehr gespannt, wie viel sie dort tatsächlich verbrauchen. Denn auch das hat einen potenziellen feuchtigkeitsspendenden Vorteil. Aber das heißt, Sie brauchen genug davon, um tatsächlich einen Nutzen zu haben.

Es gibt dieses Bier namens Hop Heart, von dem sie sagen, dass es leicht und kalorienarm ist und mit Vitamin B6 dazu beitragen kann, das Risiko von Herzerkrankungen zu reduzieren. Wie legitim ist so ein Anspruch?

Es ist definitiv ein fantastischer Marketing-Hype. Einige hochwertige Vollkornprodukte mit einigen Ballaststoffen würden im Laufe der Zeit auch B6 hinzufügen. Aber einfach nur ein Bier zu trinken, wird nicht Ihre magische Antwort sein.

Ein weiteres Element, das wir bei Bieren sehen, die an Wellness-orientierte Trinker vermarktet werden, sind weniger Kohlenhydrate. Welche Rolle spielen Kohlenhydrate bei der Trainingserholung und wie unterscheidet sich das von Protein?

Wenn du Sport treibst, verwendet dein Körper Kohlenhydrate, da sie die Hauptbrennstoffquelle sein werden. Wenn Sie also einige dieser gespeicherten Kohlenhydrate, die als Glykogen in Ihren Muskeln und Ihrer Leber bekannt sind, aufbrauchen, sollten Sie diese ersetzen, wenn Sie nicht trainieren.

Protein hilft einfach, Muskelgewebe zu erholen und zu reparieren. Wenn wir also trainieren, bauen wir Muskelgewebe ab. Die Aufgabe des Proteins besteht dann darin, aufzubauen und zu reparieren. Es spielt also nach dem Training eine Rolle, weil Sie Muskelgewebe abbauen, aber es hängt wirklich davon ab, wie viel in [einem Getränk] enthalten ist, und dann auch von der Qualität des Proteins.

Wie viele Biere müssten Sie trinken, damit die Vorteile der Kohlenhydrat- und Proteingewinnung eintreten?

Wenn es also drei Gramm Kohlenhydrate und ein Gramm Protein sind, nur um zu sagen, dass sie drin sind, ist das ziemlich nutzlos. Wenn Sie eher nach einem Erholungsgetränk nach dem Training suchen, sind es 20 Gramm Protein und 30 Gramm Kohlenhydrate. Das ist ein bisschen anders. Aber ich würde es kaum für so gehaltvoll halten, wenn es tatsächlich wie ein anständiges Bier schmecken soll.

Und wenn Sie nach dem Training im Bierregal nach etwas zu trinken suchen und etwas kohlenhydrat- und kalorienarmes Essen wählen, helfen Sie nicht gerade Ihrer Genesung.

Es wirkt definitiv gegen jede echte Genesung. Sie verkaufen eine sehr gute Marketingstrategie, dass Bier Ihre optimale Erholungsstrategie ist, indem Sie etwas Feenstaub einstreuen. Aber am Ende des Tages genießen Sie eine anständige, hochwertige Mahlzeit, vielleicht ein paar regelmäßige Flüssigkeiten, und dann trink dein Bier am Abend oder später am Nachmittag oder was hast du?

Wenn ich an einem dieser Tough Mudder-Events oder ähnlichem antreten werde, werde ich nicht unbedingt gewinnen. Wenn es also nur eine lustige Veranstaltung ist, dann ist etwas von diesem Bier danach keine große Sache. Wirklich, ihr Marketing ist wahrscheinlich für diese mittlere Person. Am Ende des Tages wird es unsere Leistung nicht wirklich verbessern oder brechen. Aber die Nachricht stört mich, weil sie versuchen, ihr Bier als dieses leistungssteigernde Ding zu verkaufen, obwohl es das nicht wirklich ist.

Das Marketing schubst dich in die Richtung wie: "Nun, wenn du nur anfängst zu trinken diese Bier statt anderer Biere, dann hast du eine Art Rand", was sich unaufrichtiger anfühlt.

Genau. Und aus Marketing-Sicht wollen sie so viel Produkt wie möglich verkaufen. Also ja, es ist unaufrichtig. Wird es für sie funktionieren? Wahrscheinlich. Denn das Marketing ist fantastisch. Aber ist es am Ende des Tages wirklich ein magisches Produkt? Sicherlich nicht.