abravanelhall.net
Neue Rezepte

Russisches Napoleon-Torte-Rezept

Russisches Napoleon-Torte-Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Feierkuchen
  • Torten

Eine festliche und zarte Mehrschicht-Torte mit cremiger Füllung. Es erfordert einige Anstrengungen, aber das Ergebnis wird Ihnen das Gefühl geben, ein echter Konditor zu sein.

37 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 12

  • 1 Ei
  • 125ml kaltes Wasser
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 250g Margarine, gekühlt
  • 300g einfaches Mehl
  • Für die Füllung
  • 200g Butter, weich
  • 1 (397g) Dose gezuckerte Kondensmilch
  • 200g Walnüsse, zerkleinert

MethodeVorbereitung:1h ›Kochen:30min ›Extra Zeit:9h › Fertig in:10h30min

  1. Ei und kaltes Wasser mischen und gut verquirlen. Zitronensaft einrühren.
  2. Margarine in eine große Rührschüssel geben. Mehl hineinsieben. Mit einem Messer die Margarine zerkleinern und mit dem Mehl vermischen, bis die Mischung sehr groben Krümeln ähnelt. Die Eiermischung dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Rollen Sie den Teig zu einem Baumstamm. Teig in 9 gleiche Teile teilen, zu Kugeln rollen und mindestens 1 Stunde oder über Nacht kalt stellen.
  4. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen 4.
  5. Ein Blatt Folie oder Pergament mit Mehl bestäuben. Eine Teigkugel mit Mehl bestäuben und dann zu einem dünnen und groben Kreis mit 22 bis 24 cm Durchmesser ausrollen. Mit einer Gabel überall einstechen. Übertragen Sie das gesamte Blech auf ein Backblech.
  6. 10 bis 15 Minuten backen, bis sie tief goldbraun sind. Mit den restlichen Teigkugeln wiederholen.
  7. Während es warm ist, schneiden Sie jeden Teigkreis zu einem glatten Kreis, indem Sie einen Teller oder eine Dose verwenden, um Sie zu führen. Bewahren Sie die Zutaten für später auf.
  8. Für die Füllung weiche Butter schaumig schlagen. Die Kondensmilch glatt rühren.
  9. Um den Kuchen zusammenzusetzen, einen Teigkreis auf eine Servierplatte legen und mit etwas Butterfüllung bedecken, dann mit Walnüssen bestreuen und mit einem weiteren Teigkreis abdecken. Wiederholen, bis alle Teigkreise aufgebraucht sind, und die Füllung auf den letzten Teigkreis verteilen, aber keine Walnüsse.
  10. Zerkleinern Sie die reservierten Zutaten in Krümel. Gleichmäßig bestreuen, um die Oberseite und die Seiten des Kuchens zu bedecken.
  11. Für beste Ergebnisse vor dem Servieren 8 Stunden im Kühlschrank kühlen.

Video

Russische Napoleon-Torte

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(24)

Bewertungen auf Englisch (2)


  1. Gebäck: Butter in Mehl schneiden, bis sie krümelig ist, und Sauerrahm unterrühren. Teig zu 10 Kugeln formen. Bedecken Sie jedes mit Wachspapier und kühlen Sie über Nacht.
  2. Lassen Sie den Teig 15 Minuten bei Raumtemperatur stehen und rollen Sie dann jede Kugel auf einem leicht bemehlten Brett zu einem hauchdünnen Kreis.
  3. Überall einstechen und bei 350 Grad F für 7 bis 10 Minuten backen.
  4. Abkühlen lassen.
  5. Füllung #1: Mischen Sie Zucker, Mehl und Salz oben auf dem Wasserbad. Unter ständigem Rühren nach und nach heiße Milch hinzufügen. Kochen und rühren, bis die Mischung eindickt. Gießen Sie eine kleine Menge über das Eigelb, mischen Sie es gründlich und gießen Sie es zurück in die heiße Mischung. 2 Minuten kochen. Abkühlen lassen, dann Vanilleextrakt hinzufügen.
  6. Füllung #2: Gießen Sie die Milch in den Wasserbad und kochen Sie sie unter häufigem Rühren, bis sie eingedickt ist - etwa 30 Minuten. Eigelb langsam in einem dünnen Strahl unter ständigem Rühren hinzufügen. Vanilleextrakt hinzufügen. 10 Minuten kochen und rühren. ERKÄLTUNG.
  7. Butter schaumig schlagen, dann langsam die gekühlte Milchmischung einrühren.
  8. Torte zusammenbauen: Eine Schicht Teig auf eine Platte legen und mit einer der beiden Füllungen bestreichen. Weiter stapeln, abwechselnde Füllungen, bis 1 Schicht Teig übrig bleibt.
  9. Oberseite und Seiten mit restlicher Füllung einfrieren. Restliche Teigschicht zerdrücken und Torte mit Krümeln bedecken.
  10. Mehrere Stunden kalt stellen.

Gepostet von Olga bei Rezept Goldmine 21.01.2002 15:57 Uhr.

Diese Seite kann Affiliate-Links enthalten. Alle Käufe, die über diese Links getätigt werden, unterstützen Rezeptgoldmine.com ohne zusätzliche Kosten für Sie. Bitte beachten Sie unsere Offenlegungsrichtlinie.

Rezept Goldmine LLC ©1999 - | Alle Rechte vorbehalten
1. Korinther 10:31 (King James Version)

Ob ihr nun also isst oder trinkt oder was immer ihr tut, tut alles zur Ehre Gottes.
Kontakt | Datenschutz/Nutzungsbedingungen


Rezept für russische Napoleon-Torte - Rezepte

32 Kommentare:

alles gute zum geburtstag jules, kannst du nicht einfach den leckeren kuchen probieren..-), wetten, du wünschst dir, dass du heute auch bei deiner familie sein könntest.
anneliese ich fühle das herz deiner mutter und möchte sie persönlich zum geburtstag umarmen.
schöne Torte. Ich habe einmal eine Schokolade gemacht, nur einmal, aber ich denke, dass die Verwendung der Nestle es zu einer milderen Schokolade machen würde als der Kakao, den ich verwendet habe, was wahrscheinlich besser wäre. Ich gehe davon aus, dass es das Pulvergetränk war, das Sie verwendet haben. Rechts? ein schönes langes Wochenende.

Danke für die Veröffentlichung dieser schönen Torten. Ich habe dieses Jahr ein paar gemacht, meinen ersten Versuch einer sehr hohen Backkunst. Ich habe noch nie die Schokolade gemacht, es ist der Geburtstag von Johns Mutter nächsten Monat und ich werde eine für unsere Feier machen. Ich wünsche dir einen schönen Tag und alles Gute, Julene.
Alvina

Whoa! Ich kann die Liebe in diesem Kuchen sehen. Das ist ein besonderer Kuchen für Ihre besondere Tochter! Alles Gute zum Geburtstag für sie.

Alles Gute zum Geburtstag Julien. Gestern Abend haben wir eine Kirche besucht und deine Eltern auch. Wir hatten einen kurzen Besuch und deine Eltern haben uns ein kleines Update über deine Familie gegeben. Sie freuten sich noch auf den Anruf gestern Abend. Ich erinnere mich, wann du geboren wurdest. Du hattest einen schönen vollen Haarschopf. Wünsche dir alles Gute im kommenden Jahr. Ich weiß, dass deine Mutter dich heute mit Freude feiern wird. Und ich bin sicher, sie wird jeden Bissen des köstlich aussehenden Kuchens genießen. Kathy

Oh Juleen, alles Gute zum Geburtstag von den mennonitischen Mädchen, die kochen können. Oh du süßes Ding .. .vielen, vielen Segen für das kommende Jahr.
Anneliese, deine Torten sehen so perfekt aus. . Ich habe sie noch nie mit Schokoladenpudding probiert. . oh die sehen so lecker aus. .

Ich musste nur hinzufügen. "okay, das war eine Menge Arbeit beim Bloggen" Anneliese, das verstehe ich sehr und es macht die Wertschätzung für diejenigen von uns, die die Arbeit wissen, die darin besteht, das Rezept so professionell zu bloggen, umso größer. . du bist wirklich unglaublich .. in so kurzer zeit.

wow, dein Blog hat mich zum Weinen gebracht, du hast so viel Liebe in diesen Kuchen gesteckt, ich habe ihn noch nie probiert, meine Mutter hat ihn gemacht und ich weiß, wie gut er schmeckt. Ich liebe diesen Blog und wie ich Lovella bereits erzählt habe, habe ich viel gelernt. Du bist ein toller Koch.
danke, laura gaudet

Ein wunderbares Tutorial, Annaliese. Vielleicht versuche ich es sogar eines Tages. meine Schwägerin macht napoleanische Torten und sie sind wunderbar.

Du kommst meiner Herzensfreude nahe! Es wird nicht lange dauern und eines Tages muss ich Sie auf die Freisprecheinrichtung stellen und mich durchgehen, wenn ich nicht weiterkomme, während ich versuche, Ihre napoleanische Torte zu machen. Du hast es tatsächlich so klingen lassen, als könnte ich es fast tun.
Danke lädt.

Natürlich kannst du es tun, Marg . aber du kannst trotzdem anrufen!

Anneliese, Julene hat mir von diesem Blog erzählt, da musste ich mir deine Meisterwerke anschauen! Als ich das erste Foto sah, wusste ich, dass es deins war – die ruhige Fotografie, die schöne Küche im Hintergrund und dein Talent, fantastisch aussehende Speisen zuzubereiten. Dies ist wirklich ein beeindruckender Kuchen, ich kann verstehen, warum Sie ihn gewählt haben, um Ihre Liebe zu Julene über die Meilen hinweg auszudrücken. Liebe, die tief verlangt nach einem Kuchen, der fabelhaft ist! Ich melde mich nochmal. Ich liebe tolle Rezepte! Ich wünschte, ich wäre immer noch die Straße runter und könnte vorbeikommen und Sie mich persönlich unterrichten lassen. In Liebe und Gedanken an dich.

Oh mein. meine schöne Nichte aus dem Osten hat das gemacht, bevor ich letzte Woche auf der Prärie angekommen bin. Ich hatte das Glück, einen Vorgeschmack zu bekommen! Wunderbar! Ich hoffe, sie wird ein oder zwei Rezepte mit mir teilen (eigentlich hat sie das :). damit ich ihr backen posten kann. Danke, dass du dieses Rezept geteilt hast. schöne.

Mama, Tränen füllten meine Augen, als ich deinen Beitrag las und die Kuchen sah, die du gebacken hast! Vielen Dank, dass Sie mir eine Geburtstagstorte gemacht und gepostet haben. Ich liebe dich . und wünschen uns den Tag, an dem wir uns zusammensetzen und ein Stück dieser Torte genießen können.

Oh, ich erinnere mich, dass meine Oma das gemacht hat, aber sie hat die Schichten abgewechselt: Schokolade, Vanille, Schokolade, Vanille usw. Danke für die Erinnerungen, ich denke, ich werde morgen eine machen, wenn die Kinder in der Schule sind!

Luise sagte:
Ich habe diesen Kuchen schon oft gebacken und von einem Experten gelernt. Eine der Möglichkeiten, die Runden zu machen, besteht darin, den Teig auf einem Backblech auszurollen, zu backen und noch warm die Runden zuzuschneiden und den Rest des Teigs für die oberste Schicht zu zerdrücken.

Danke für das Rezept. Meine Mutter und ich haben es vor kurzem zu meinem Geburtstag gemacht. Jetzt, wo meine Oma gestorben ist, muss die Tradition weiterleben. Ich komme mit vagen mennonitischen Rezepten nicht gut zurecht. Liebe die Anleitungen und Bilder. Schmeckt lecker, obwohl ich etwas mehr Pudding mag.

Danke für das Rezept. Dies ist einer meiner Lieblingskuchen, den meine Mutter gebacken hat. Hatte es sogar zum Nachtisch bei meiner Hochzeit. Es ist auch das Lieblingsessen meines Vaters und werde es zum Weihnachtsessen machen, da meine Mutter gestorben ist und die Mädchen jetzt das Familienessen fortsetzen werden.

Danke. Hoffentlich klappt es bei dir gut!

Dies ist der Lieblingskuchen meines Sohnes und er verlangt ihn immer zu seinem Geburtstag. Er ist allergisch gegen alle Milchprodukte, also habe ich es mit Soja-, Mandel- oder Kokosmilch gemacht. Es verändert den Geschmack, aber es ist immer noch gut. Seine Freunde lieben es alle und haben es noch nie aus Kuhmilch probiert. Ich liebe dieses Rezept und es lohnt sich.

Das sieht so schön aus. Ich kann versuchen, das für meine Mutter am Muttertag zu machen. Ich frage mich, ob ich Pergamentpapier verwenden könnte, anstatt das Blatt einzufetten und zu bemehlen? Ich benutze immer Pergament, wenn ich normale Kekse backe.

Janina, Pergamentpapier habe ich für diesen Kuchen noch nicht probiert, aber mir ist aufgefallen, dass Lovella in ihrem Rezept im Kochbuch ihren Teig auf Pergamentpapier ausrollt und von dort auf das Backblech hebt. Es ist wahrscheinlich einfacher zu übertragen. Ich bin in diesem Moment weg, also habe ich das Buch nicht hier, aber ich denke, Sie müssen das Papier und auch die Theke noch leicht einsprühen, damit es beim Ausrollen nicht verrutscht oder einfach das Backblech auslegt.

Janina, ich benutze immer Pergamentpapier und es funktioniert so gut. Überhaupt kein Fetten. Ich rolle manchmal direkt auf dem Pergamentpapier. Befeuchten Sie einfach die Unterseite, damit sie sich nicht auf der Theke verschiebt.

Danke Anneliese und Lovella! Ich denke, ich werde das Pergament ausprobieren und sehen, wie es funktioniert.

Segen für alle,
Anna (Toronto)

Dies ist unser Familien- "Geburtstagskuchen", solange ich mich erinnern kann (55+ Jahre). Meine Mutter legte normalerweise geschnittene Bananen zwischen jede zweite Schicht.

So schön! Das sieht aus wie ein ganz besonderer Kuchen und erinnert mich an eine ukrainische Schichttorte/Torte, die die Schwester meines Schwagers backt - ein Rezept, das sie dort im Missionsfeld bekam.

Danke, dass du dieses Rezept gepostet hast! Meine Mutter hat es früher gemacht und ich habe es auch oft gemacht. Es ist ein beliebter Kuchen, der nicht zu süß ist. Ich benutze Pergamentpapier, um meine Backbleche auszukleiden. Ich rolle den Teig aus, lege ihn dann auf mein Backblech und schneide den Kreis direkt auf dem Backblech aus. Dies verhindert, dass der Kreis bei der Übertragung in die Pfanne schief wird!

Danke fürs Schreiben! Früher haben Sie hier auf Ihrer Website ein anderes Rezept. Ich konnte es jetzt nicht finden. Hier ist es:
Schokolade und Vanille Napoleon Torte - Blaettertorte
http://mennonitegirlscancook.blogspot.com/2008/08/napoleon-cake-blaettertorte.html

Zutaten:
1 Tasse Zucker
3 Eier
3/4 c Butter, weich
3 EL Milch
3 Tassen Mehl
3 EL Maisstärke
3 TL Backpulver

Zucker und Eier gut verquirlen, dann Butter und Milch unterrühren. Trockene Zutaten mischen und in die erste Mischung einrühren. Drehen Sie den Teig auf eine bemehlte Arbeitsplatte, um ihn in eine Blockform zu rollen.
Abdecken und einige Stunden kühl stellen.
Bereiten Sie 3 große Backbleche vor, indem Sie sie mit Backfett einfetten und an einem Ende mit Mehl bestreuen. Blatt leicht kippen und klopfen, damit das Mehl gleichmäßig bedeckt ist. Keine Notwendigkeit, nach dem ersten Gebrauch zu wiederholen.

Schneiden Sie den Baumstamm in 12 gleichmäßige Scheiben. Rollen Sie jede Scheibe auf einer bemehlten Oberfläche aus und verwenden Sie einen 8-Zoll-Essteller oder eine Schüssel, um Kreise zu schneiden. Dies ist eine sehr minimale Menge an Gebäck zum Ausrollen – Sie haben nicht mehr viel übrig. Wenn Sie größere Kreise machen möchten, teilen Sie den Teig in 10 Scheiben. Der erste ist der härteste und dann können Sie die Streifen zum nächsten hinzufügen usw. Ich finde, wenn Sie versuchen, einen Kreis zu rollen, verwenden Sie Ihren Bizeps mehr, als tatsächlich das Nudelholz zu drücken. Verwenden Sie den Nudelholz zum Aufrollen, Heben und Abrollen auf Blätter.

Versuchen Sie, die Kekse nicht mit den Händen zu bewegen, da Sie sie sonst dehnen würden. Legen Sie 2 Kekse schräg auf das Blech, damit sie passen.
Bei 400 F/200 C für ca. 5 Minuten backen, bis sie eine sehr hellgoldene Farbe haben. Auf dem Blech abkühlen lassen, bis die Kekse aushärten (5 Minuten), dann vorsichtig mit einem Heber auf das Kühlregal übertragen. Verwenden Sie dasselbe Blatt ohne Waschen für die nächste Charge.

Halten Sie 3 Blätter im Rotationsmodus. Backen Sie übrig gebliebene Streifen (Stecklinge), um sie als Streusel zu verwenden.
Es dauert ungefähr 1 Stunde, um 12 Kekse auszurollen und zu backen. Diese können im Voraus zubereitet und eingefroren werden. (Vorsichtig handhaben, Papiertücher zwischen jeden Keks legen und gefaltete Papiertücher zum Polstern um sie herum legen - in einem Tupperware-Kuchenhalter oder einer runden Kuchenform)
Am Tag vor dem Servieren mit Schokoladen- oder Vanillepudding auffüllen.

VANILLEPUDDING
Zutaten:
5 Tassen Milch
10 EL Maisstärke
5 EL Zucker
¼ TL reines Vanillepulver oder
2 TL Vanilleextrakt
5 Eigelb

FÜR SCHOKOLADENPUDDING -
Vanille weglassen und 10 EL Nestle Quick Choc Drink Mix hinzufügen

Bringen Sie 4 Tassen Milch zum Kochen (mittlere Hitze) in einem mittelgroßen Topf, knapp unter mittlerer Hitze.
In der Zwischenzeit Maisstärke, Zucker, Vanille und 1/4 Tasse Milch mischen. Fügen Sie Eigelb hinzu und mischen Sie es gut, dann 3/4 Tasse Milch, nach und nach umrühren, um eine glatte, dicke Flüssigkeit zu erhalten.
Sobald die Milch zu kochen beginnt, rühren Sie die Eimischung mit einem Schneebesen unter kräftigem Rühren ein, bis sie zum zweiten Mal kocht. Rühren Sie hart, bis es glatt ist. Vollständig abkühlen.
1 Tasse Schlagsahne schlagen und mit Vanillepudding mischen.
Bei Bedarf 1 EL Zucker hinzufügen.

Um den Kuchen zu füllen: Eine kleine Menge Pudding (1 EL) in die Mitte einer flachen Servierplatte geben. Dies soll verhindern, dass der Kuchen herumrutscht, während Sie versuchen, ihn zu schichten. Mit dem ersten “Cookie” mit etwa ¾ Tassen Pudding bedecken und 5 Mal wiederholen. Verwenden Sie den übrig gebliebenen Pudding, um die Seiten zu bedecken. Keksbrösel darüberstreuen. Abdecken und mindestens 10 Stunden kühl stellen. Besser nach 24 oder 48 Stunden.

Zusätzliche Hinweise: Cup-Seite des Kuchens, während Sie den Pudding verteilen, damit er gerade bleibt. Wenn die Kekse nicht sehr gleichmäßig sind, versuchen Sie, dies auszugleichen, indem Sie sie übereinander legen – fettes Ende über dünnes Ende drehen usw.
Der Kuchen kann in der ersten Stunde wackelig erscheinen und Schichten können aus ihrer Position rutschen (bis er sich setzt und die Kekse weich werden). Während dieser Zeit können Sie den Kuchen überprüfen und Anpassungen vornehmen. Wenn es sich zu einer Seite neigt, legen Sie etwas unter eine Seite der Platte, um es auszubalancieren und zu verhindern, dass es sich verschiebt.
Ich lasse es ziemlich kompliziert klingen. Ich versuche nur, das Gelernte weiterzugeben.

Vielen Dank, dass Sie dies zur Kenntnis genommen haben. Nur zur Klarstellung: Jeden Freitag veröffentlichen wir (hervorheben) ein Rezept, das wir vor einiger Zeit gepostet haben. Dieses neu gepostete Rezept ist das gleiche Rezept, das am 3. August 2008 veröffentlicht wurde, aber jetzt leicht überarbeitet mit Fotos und weggelassener Schokoladenpudding-Option. Die ältere Version wird nicht mehr online sein, da diese ersetzt wird. Ich hoffe das ergibt Sinn. Hatten Sie Gelegenheit, es auszuprobieren?


Schritt-für-Schritt-Napoleon-Kuchen-Rezept:

Geben Sie das Mehl und eine Prise Salz auf ein großes Schneidebrett oder eine Küchenoberfläche aus Granit (etwas, auf das Sie schneiden können). Die kalte Butter aus dem Kühlschrank grob auf das Mehl reiben. Tauchen Sie die Butter immer wieder in Mehl, damit sie nicht an der Reibe kleben bleibt.

Mit einem Messer mit langer Klinge die Butter-Mehl-Mischung in verschiedene Richtungen hacken und in Scheiben schneiden, bis eine Mischung entsteht, die groben Semmelbröseln ähnelt.

Ein kleines Ei in einer Schüssel leicht verquirlen. Machen Sie eine Mulde in die Mitte Ihrer butterartigen Mehlmischung. Fast das gesamte Ei und 100 g Crème fraicheche hinzufügen. Mit einem Messer die Mischung hacken und in Scheiben schneiden, um die feuchten Zutaten in das Mehl zu geben. Möglicherweise müssen Sie das restliche Ei hinzufügen, wenn Ihre Mischung sehr trocken ist.

Bringen Sie die Mischung in eine Kugel und kneten Sie gerade so viel, dass sie zusammenkommt. Dann zu einem Baumstamm rollen. Schneiden Sie das Protokoll in 8 Runden. Wickeln Sie sie separat in Frischhaltefolie (wir lieben Kirkland Signature Frischhaltefolie) und legen Sie sie für 2 Stunden in den Kühlschrank.

In der Zwischenzeit Creme Mousseline herstellen. In einer kleinen Schüssel den Puderzucker, das Mehl, die Kornblume, ein Ei und die Vanillepaste zu einer Paste verquirlen. Erhitze die Milch, bis sie gerade den Siedepunkt erreicht. Halten Sie die Milch bei schwacher Hitze, geben Sie langsam die Ei-Zucker-Mischung in die Milch und rühren Sie dabei ständig kräftig um, um zu verhindern, dass das Ei durchrührt.

Nach dem Einarbeiten die Hitze auf mittlere Stufe erhöhen und unter ständigem Rühren weitere 5 Minuten kochen, bis die Mischung eingedickt ist und die Rückseite des Löffels bedeckt. Nehmen Sie es vom Herd und lassen Sie es vollständig abkühlen.

Die Butter mit einem elektrischen Mixer schaumig schlagen. Geben Sie einen Esslöffel nach dem anderen den abgekühlten Pudding in die Butter und schlagen Sie weiter, bis der Pudding vollständig eingearbeitet ist. Für später beiseite stellen (aber zu diesem Zeitpunkt nicht in den Kühlschrank stellen).

Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Sobald Ihr Teig mindestens 2 Stunden gekühlt ist, rollen Sie jeden der Kreise auf einer bemehlten Oberfläche zu dünnen (1-2 mm dicken) Blättern. Schneiden Sie mit einem Teller oder einem anderen runden Gegenstand gleichmäßige Runden des Teigs aus (wir haben einen 17,5 cm (7 Zoll) verwendet) und verschieben Sie die Reste. Die Rondellen auf die mit Backpapier ausgelegten Bleche legen und für 9-11 Minuten in den Ofen schieben, bis der Teig knusprig ist und gerade anfängt zu bräunen. Backen Sie auch die Reste (wir verwenden diese, um den Kuchen zu dekorieren).

Sobald alle Teigrunden und Reste gebacken sind, lassen Sie sie vollständig abkühlen.

Um den Kuchen zusammenzusetzen, legen Sie einen Teig mit der glatten Seite nach unten. Einen großzügigen EL/1,5 EL Crème Mousseline auf den Blätterteig verteilen, der gerade bis zu den Rändern reicht. Einen weiteren Teig darauf legen und leicht andrücken. Weiter schichten, aber auf zwei der Schichten die Creme Mousseline weglassen und stattdessen einen EL schwarze Johannisbeermarmelade verteilen. Ich habe das auf meinem 2. und 6. Gebäckblatt gemacht. Mit einer Teigrunde mit der glatten Seite nach oben abschließen.

Bedecken Sie die Oberseite und die Seiten mit der restlichen Creme Mousseline. Zerkleinern Sie die Reste mit den Händen zu Krümel. Drücken Sie sie auf die Oberseite und die Seiten Ihres Napoleon-Kuchens. Sie können den Kuchen mit Schokolade oder Früchten dekorieren, aber traditionell sieht Tort Napolyeon sehr minimalistisch aus.

Kühlen Sie den Kuchen vor dem Servieren mindestens 12 Stunden im Kühlschrank!

Wir lieben es, hier bei Somebody Feed Seb Kuchen zu backen. Einige unserer besten Backwaren sind unten aufgeführt:


Russischer Kuchen „Napoleon“

Butterige Blätterteigschichten, großzügig gefüllt mit süßer Sahnefüllung…Dieser russische Kuchen „Napoleon“ ist der süßeste Geschmack meiner Kindheit.

Ich kann mir meine Kindheit ohne diese Torte namens „Napoleon“ nicht vorstellen.

Sehen Sie, meine Mutter ist eine talentierte Bäckerin, und ich glaube, ich habe die Liebe zum Backen von ihr. Unter vielen süßen Leckereien hat sie oft diesen Kuchen gebacken, für uns, für Freunde und für Kollegen. Es ist ihr unverkennbarer Kuchen, wenn Sie so wollen, und wir haben es absolut geliebt. Ein Bissen dieses Kuchens versetzt mich direkt in meine glückliche Kindheit zurück!

Ich backe diesen Kuchen zwar nicht so oft wie ich sollte, aber er ist definitiv einer meiner Top-Favoriten. Der Kuchen besteht aus fünf flockigen, butterartigen Teigschichten mit süßer Buttercreme-Füllung. Es ist reichhaltig, butterartig und ach so lecker! Am besten gepaart mit einer Tasse Tee ohne Zucker.

Dieses Rezept stammt direkt aus dem ältesten Rezeptheft meiner Mutter. Weißt du, die alte und abgenutzte Art, gefüllt mit vielen handgeschriebenen Rezepten, hauptsächlich russischen Süßigkeiten und Leckereien. Ihre Rezepte sind kurz und nicht so detailliert, ähnlich wie die, die Ihre Oma weitergegeben hätte.

Ich habe dieses Rezept 2013 geteilt. Letzten Monat hat meine Mutter diesen Kuchen für mich gebacken, als sie hier war, um mir mit meinem Neugeborenen zu helfen. Also habe ich die Gelegenheit genutzt, die Fotos neu zu schießen und das Rezept noch einmal mit euch zu teilen.

Wir beginnen mit der Herstellung von butterartigen Blätterteigschichten. Genau wie bei einer Tortenkruste werden wir kalte Butter in das Mehl geben und mit der Eimischung vermischen, bis ein schöner Teig entsteht. Es ist in Ordnung, hier und da kleine erbsengroße Butterstücke zu haben. Es ist eigentlich wünschenswert für ultraflockige Schichten.

Wenn wir den Teig im Kühlschrank ruhen lassen, können wir ihn leicht zu einem schönen und dünnen Kreis ausrollen. Wir werden jede Schicht separat in einem heißen Ofen für einige Minuten backen. Und sobald die Teigschichten gebacken und abgekühlt sind, schneiden wir die Ränder zu einem perfekten Kreis ab. Speichern Sie diese zusätzlichen Zutaten für später!

Ok, diese süße Sahnefüllung macht diesen Kuchen wirklich aus. Es ist butterartig, glatt und flauschig. Nicht Ihre normale Buttercreme hier. Die Technik ist ziemlich seltsam, aber sie ergibt die köstlichste, seidig glatte Füllung.

Wir füllen jede Schicht großzügig mit dieser Füllung und lassen sie mindestens 5 Stunden oder am besten über Nacht ruhen. Das ist die Sache, es erfordert viel Geduld. Es ist jedoch wichtig, der Füllung genügend Zeit zu geben, um in die Blätterteigschichten einzudringen und sie für den perfekten Biss weich zu machen.


Machen Sie den schnellen Blätterteig: Legen Sie 2 Eier in einen Messbecher. Fügen Sie einen Teelöffel Salz und 1,5 Esslöffel Essig hinzu. Etwa 220 ml (7,5 fl oz) eiskaltes Wasser hinzufügen und gut mischen. Insgesamt sollten wir 375 ml (12,5 fl oz) Flüssigkeit haben. In den Kühlschrank stellen.

Sieben Sie 750 Gramm Mehl auf den Tisch. Reiben Sie 600 Gramm gefrorene Butter oder Margarine in das Mehl und mischen Sie die Butter häufig mit Mehl.

Machen Sie eine Mulde, gießen Sie die Flüssigkeit ein und mischen Sie sie. Den Teig nicht kneten. Falten Sie es auf sich selbst: Heben Sie die Seiten an und falten Sie es zur Mitte hin, um Schichten zu bilden. Sammeln Sie alle Teigstücke, die auf dem Tisch übrig sind, und fügen Sie sie dem Teig hinzu.

Zu einem Rechteck formen, in Plastikfolie einwickeln oder in eine Plastiktüte legen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen. Den Teig vor der Verwendung am besten 10-12 Stunden kühl stellen.

Machen Sie die Gebäckcreme: Kombinieren Sie einen Liter Milch (1 Quart) und 300 Gramm (11 oz) Zucker in einem Topf. Auf mittlere Hitze stellen und rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Zum Köcheln bringen.

In der Zwischenzeit 4 Eier mit 120 Gramm Mehl oder Maisstärke vermischen und vermischen. Die heiße Milch nach und nach unter ständigem Rühren in die Eimischung geben. Geben Sie die Mischung zurück in den Topf und kochen Sie die Sahne unter ständigem Rühren weiter, bis sie dick ist. Von der Hitze nehmen.

20 Gramm Butter hinzufügen und rühren, bis sie geschmolzen ist. In eine Schüssel umfüllen, mit Frischhaltefolie direkt auf der Oberfläche der Gebäckcreme abdecken, damit sich keine Kruste bildet, und vollständig abkühlen lassen.

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen. In 3 Teile, 2 gleiche Teile und ein kleineres Stück teilen. Wir werden 2 Schichten in einem 60 x 40 cm (24 x 16 Zoll) Backblech backen und jede Schicht in zwei Hälften teilen. Das kleinere Teigstück wird als Streusel für die Dekoration verwendet. Wenn Ihr Backblech 30 x 40 cm groß ist, backen Sie entsprechend 4 Schichten.

Bestäuben Sie Ihre Arbeitsfläche und Ihr Nudelholz mit Mehl. Rollen Sie ein Stück Teig in ein 3 – 4 mm dickes Rechteck, das zu Ihrem Backblech passt. Wischen Sie das Backblech mit einem feuchten Tuch aus und geben Sie den Teig mit Ihrem Nudelholz in die Form. Drücken Sie die Ränder vorsichtig auf die Pfanne. Schneiden Sie die Kanten. Fügen Sie die Teigreste zu dem kleineren Teigstück hinzu.

Mit einem Messer kleine Einschnitte machen und im vorgeheizten Backofen bei 200-220 °C (390-430 °F) ca. 20 Minuten backen. Um den Gargrad zu testen, stecke einen Spatel unter den Teigrand. Vorsichtig anheben. Wenn der Teig am Boden flach bleibt und sich in der Mitte nicht verbiegt oder bricht, ist er bereit, aus dem Ofen zu kommen.

Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Mit dem zweiten Stück Blätterteig wiederholen.

Das dritte Stück länger backen, wir möchten, dass es vollständig trocken ist und sich leicht krümeln lässt.

Stellen Sie die Vanillepudding-Buttercreme her: Geben Sie 300 Gramm weiche Butter in die Schüssel eines Standmixers. Schlagen, bis sie flaumig und hell ist.

Nach und nach den Pudding in die Butter geben, einen Esslöffel nach dem anderen. Fügen Sie 10 Gramm Vanillezucker oder ein paar Tropfen Vanilleextrakt hinzu und schlagen Sie weiter, bis es leicht und flaumig ist, und kratzen Sie ein- oder zweimal an den Seiten der Schüssel.

Den Kuchen zusammenbauen: Jede Kruste halbieren, um 4 Schichten von 30 x 40 cm (12 x 16 Zoll) zu erhalten. ¼ der Sahne auf einem Tortenboden verteilen. Eine zweite Schicht mit der flachen Seite nach oben darauflegen, ¼ der Creme gleichmäßig verteilen und weiter schichten. Legen Sie die letzte Schicht darauf und bedecken Sie die Oberseite und die Seiten mit der restlichen Buttercreme.

Das kleinere Blätterteigblatt in Krümel zerbröseln und mit Vanillepuderzucker mischen. Besuchen Sie unsere Website, um ein Puderzuckerrezept zu finden. Über die Oberseite und die Seiten des Kuchens streuen.

Puderzucker über den Kuchen streuen. Übertragen Sie den Kuchen auf eine Servierplatte oder schneiden Sie ihn in Stücke und servieren Sie ihn als einzelne Scheiben. Zum Anschneiden des Napoleon-Kuchens verwenden Sie am besten ein Messer mit Wellenschliff. In den Kühlschrank stellen und eine Stunde vor dem Servieren herausnehmen. Genießen Sie!


10 köstliche russische Kuchen, die Sie probieren müssen

Der Name dieses Kuchens hat mit seinen Zutaten nichts zu tun. Der dicke Soufflé mit dunkler Schokolade überzogen ist einer der beliebtesten Leckereien Russlands! Dies war der erste Kuchen, der 1982 in der Sowjetunion patentiert wurde. Das Rezept wurde von einem Konditorenteam unter der Leitung von Vladimir Guralnik, dem Chefdesserthersteller des legendären Prager Restaurants in Moskau, entwickelt.

Sie können diesen Kuchen in ganz Russland in Geschäften, Cafés und Restaurants probieren. In Wladiwostok (Russland im Fernen Osten) stellen Konditoren ihre eigene Version von Ptichye Moloko-Bonbons mit Agar-Agar anstelle von Gelatine her.

2. Napoleon

Der Legende nach wurde die Napoleon-Torte zu Ehren des 100. Jahrestages des Sieges über die französische Armee im Jahr 1812 erfunden. Diese mehrschichtige Torte mit Gebäckcreme ist die erste Wahl für ein Festessen in Russland. Ähnliche Kuchen findet man auch in anderen Ländern: Die Franzosen nennen sie Millefeuille ("tausend Schichten"), in Großbritannien ist sie als Vanillescheibe bekannt, während sie in Belgien &ndash Tompouce ist.

Dieser Kuchen ist cremig und zart, er schmilzt einfach im Mund. Und Sie können es ganz einfach zu Hause machen.

Videorezept:

3. Polyot (Flug)

Der Polyot-Kuchen war während der UdSSR ein Favorit, aber die Geschichte seines Aussehens ist ein Rätsel. Dennoch sind seine zarte Baiser-Foundation und die erstaunliche Buttercreme in puncto Geschmack und Genuss fast unerreicht. Der klassische Polyot-Kuchen wird normalerweise zu Feiertagen serviert, aber wenn Sie möchten, kann der Alltag auch ein Feiertag sein.

4. Medovik (Honigkuchen)

Die süße Geschichte des Honigkuchens (medovik ist von &ldquomed&rdquo &ndash Honig) beginnt im frühen 19. Jahrhundert in der Küche von Kaiser Alexander I. Seine Frau, Kaiserin Elisabeth, konnte Honig ausstehen - jedes Gericht, das damit zubereitet wurde, machte sie wahnsinnig. Eines Tages jedoch war sich ein junger neuer Konditor in der kaiserlichen Küche dessen bewusst, und so backte er einen neuen Kuchen mit Honig und dicker Sauerrahm. Überraschenderweise und ohne den Honiggehalt zu bemerken, verliebte sich Kaiserin Elizabeth sofort in den köstlichen Pudding.

Heute gibt es zahlreiche Variationen von Medovik: Mit Kondensmilch, Buttercreme oder Vanillepudding.

Videorezept:

5. Praga (Prag)

Der schokoladigste Kuchen Russlands - zweifellos. Der Praga wurde von denselben Konditoren des Praga-Restaurants entwickelt, die in den 1970er Jahren für die Ptichye Moloko-Torte verantwortlich waren, und symbolisiert den Gipfel des sowjetischen Glamours und Luxus. Sein Geschmack ähnelt der berühmten Sachertorte, aber seine Rezeptur enthält andere Zutaten auf Basis von Butter und Kondensmilch.

Videorezept:

6. Moskwa (Moskau)

Evgeny Biyatov/RIA Novosti

Dieser neue Kuchen wurde 2015 entwickelt und ist zu einem kulinarischen Symbol Moskaus geworden. Das Dessert gewann seinen Titel, nachdem mehr als 200.000 Menschen dafür gestimmt hatten. Es ist vollgepackt mit Walnüssen und Kondensmilch, hat vier Schichten mit Sahne und ist mit rotem Zuckerguss glasiert. Es diente überall in der russischen Hauptstadt.

7. Muraveynik (Ameisenhaufen)

Der Name dieses Kuchens bedeutet aufgrund seiner Form ein &ldquoanthill&rdquo. Dies ist ein schneller Pudding, der aus Zutaten hergestellt werden könnte, die in jeder sowjetischen Küche zu finden sind.

Der einfache Muraveynik besteht aus zerbröckelten Keksen, die mit Sahne vermischt und zu einem Hügel aufgetürmt werden. Die meisten russischen Familien haben ihr eigenes Rezept.

Heute können Sie diesen Kuchen in jedem Geschäft finden oder versuchen, ihn zu Hause zuzubereiten.

8. Skazka (Märchen)

Zahlreiche festliche Kuchen in Russland haben die Form eines Baumstamms. Skazka ist ein köstlicher Kekskuchen, der in Orangenlikör oder Cognac getränkt ist. Er war einer der günstigsten Kuchen zu Sowjetzeiten und ist mit cremigen Blüten und kandierten Früchten verziert. Lecker.

9. Pancho

Dieser Kuchen wurde in den letzten Jahren von der russischen Süßwarenfirma Fili Baker entwickelt. Es basiert auf den verschiedenen Rezepten russischer Hausfrauen. Der Kuchen hat Schokoladen- und Vanilleschichten, ist in Vanillecreme getränkt und mit Nüssen und Kirschen gefüllt. Schließlich wird es mit einer Schokoladenglasur überzogen - perfekt für große Feste.

10. Leningradsky

Leningrad, der sowjetische Name für St. Petersburg, ist die Heimat der russischen Desserts. Wie diese Leningradsky-Torte, die aus mehreren Schichten Mürbeteig und Sahne besteht und mit cremigen Blüten und Schokolade verziert ist.

Was ist der köstlichste Kuchen in Russland? Schreiben Sie Ihre Gedanken in den Kommentarbereich unten.

Wenn Sie Inhalte von Russia Beyond ganz oder teilweise verwenden, stellen Sie immer einen aktiven Hyperlink zum Originalmaterial bereit.


Korolevsky Torte Rezept – Королевский Торт (Video)

Der Королевский орт, übersetzt ‘Royal Cake’ oder ‘king’s Cake’, ist ein russischer Klassiker! Es wird normalerweise um die Weihnachtszeit hergestellt, aber Sie können es zu jeder Jahreszeit genießen. Diese köstliche und saftige Sauerrahmtorte kann mit einer Vielzahl von Füllungen hergestellt werden, was sie so einzigartig macht. In meinem Rezept habe ich Haselnüsse, Mohn, getrocknete Preiselbeeren, Zartbitterschokolade und Zuckerguss mit einer Karamell-Frischkäse-Buttercreme!

Sehen Sie sich mein Video an!

Sehen Sie sich mein Korolevsky Torte-Videorezept auf Youtube an, um eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu erhalten! Möchten Sie neue Rezept-E-Mails in Ihrem Posteingang erhalten? Abonniere meine Website und mein Youtube Kanal und schalte Benachrichtigungen ein!

Sauerrahm-Kuchenschichten

Was die Kuchenschichten unglaublich zart und saftig macht, ist die saure Sahne, alle 1 1/2 Tassen davon! Sauerrahm wird in Russland und Osteuropa sehr häufig in Kuchen und Desserts verwendet. Es ist eine reichliche und leicht zugängliche Zutat. Die verschiedenen Füllungen machen diesen Kuchen einzigartig! Ich liebe es, Füllungen zu kombinieren und für dieses Rezept habe ich zwei verschiedene Schichten erstellt: eine Schokoladen-Haselnuss-Schicht und eine Mohn-Cranberry-Schicht. Die Schokoladen- und Haselnussschicht ist reichhaltig und nussig, und die Cranberry-Schicht verleiht dem Kuchen ein wenig herbe Fruchtigkeit. Der Королевский орт kann auch mit anderen Trockenfrüchten, Beeren und einer Vielzahl von Nüssen wie getrockneten Aprikosen, Rosinen, Blaubeeren, Mandeln, Pekannüssen oder Walnüssen zubereitet werden.

Leckeres Zuckerguss-Rezept!

Traditionell wird dieser Kuchen mit einem Sauerrahm-Zuckerguss überzogen. Ich habe meine Version etwas abgeändert und stattdessen Frischkäse verwendet, der seine Form besser hält. Ich habe dem Zuckerguss Dulce de Leche hinzugefügt, um dem Kuchen einen unglaublichen Karamellgeschmack zu verleihen. Dieser Zuckerguss ergänzt wirklich die zarten Schichten im Inneren! Und für den letzten Schliff habe ich noch mehr der gleichen Füllungszutaten darüber gegeben und mit etwas Schokolade garniert. Ich empfehle, diesen Kuchen über Nacht im Kühlschrank fest werden zu lassen, damit die Schichten und das Zuckerguss zusammenkommen. Nehmen Sie den Kuchen einfach etwa eine oder zwei Stunden vor dem Servieren heraus, damit der Kuchen auftauen kann.

Hat Ihnen dieses Rezept gefallen? Bitte teilen und auf Pinterest speichern!

Mehr Rezepte!

Haben Sie dieses osteuropäische Kuchenrezept genossen? Schaut unbedingt in meinem Kochbuch vorbei, Das Europäische Kuchen-Kochbuch, für mehr Rezepte! Und hier sind noch ein paar Rezepte auf meiner Website zum Genießen!


Teig herstellen: Mehl, Butter und Sauerrahm und Wasser auf einem Metzgerbrett mischen und mit einem Hackbeil hacken, dabei oft wenden, bis eine Teigkonstanz entsteht (kann 1 bis 2 Stunden dauern). Hacken, nicht kneten. Der Teig wird nicht flockig, wenn Sie ihn kneten.

If the dough is too stiff it will take longer to chop and if the dough is too soft it will take a shorter time to chop. Wondra flour works better and gives a more flaky dough then regular flour.

Separate the dough into 8-12 equal parts (depending on the size of pan you have) and wrap each portion in plastic wrap or waxed paper. Place the wrapped dough portions in the refrigerator overnight. The next morning roll the dough portions the size of a large pizza pan and place the dough on the pan and pierce the dough with a fork very often to get a flaky crust.

Then bake at 400 degrees F for 10 minutes until lightly brown -- one layer at a time. Bake each layer of dough at 400 degrees F for 10 minutes until lightly brown. Save any crumbs from baking the dough for the topping.

Filling directions: Beat the whipping cream and sugar together until it is stiff and cool in the refrigerator. Mix the egg yolks and butter together then add the vanilla flavoring and mix with a small fork into the cream. Layer the baked dough portions and filling and top the torte with crumbs from the baked dough portions.

NOTE: If you don't want to take the time to make the dough you can use phyllo dough and it will give a similar taste.


Napoleon Cake ?

I absolutely love Napoleon cake and order it at various restaurants whenever I see one that has it on the menu. I have always thought that because of its multi-layers sophisticated look it’s too hard to make and never even thought of making napoleon cake from scratch by recipe at home.

I was so wrong! With this napoleon cake recipe with puff pastry I feel very confident that a grand quality Napoleon cake is absolutely suitable for making at home and not having to stress over how difficult it is.

Because this napoleon torte recipe is really rather simple. One of the most important things about making this cake great is that you have to let it settle and coak up the filling so that the puff pastry levels are all soaked through. You will have to muster up some real patience, because this cake will need a day to sit in the fridge.

And here’s a tip for you to make a really smooth custard – combine and blend your ingredients at room temperature so that you avoid chunks.

I also use a bit of alcohol for the puff pastry batter, but you don’t have to. Alcohol does evaporate when the cake is cooked, keeping only the flavor.

I serve this napolean cake recipe when I really want to surprise people at my table, because this wonderful cake is not very common but it is so good that its recipe most certainly deserves to be spread far and wide, and I’ll be a very happy camper if more people know of it and use it!


Schau das Video: Russisches Geburtstagslied


Bemerkungen:

  1. Malcom

    Für alles gibt es etwas zu schreiben, im Allgemeinen ist noch nicht klar, was ich nehmen soll und ge, sag mir pliz, danke an den Autor für die Statistik.

  2. Dolar

    Schlechter Geschmack was es



Eine Nachricht schreiben