Neue Rezepte

Gebackene Specknudeln

Gebackene Specknudeln


Ich hoffe es gefällt dir! Sie sind ganz einfach zu machen!

  • 300 gr Nudeln
  • 2 Eier
  • 100 gr saure Sahne
  • Speck
  • Basilikum
  • KÄSE
  • Salz
  • Mehl
  • Butter für gefettetes Blech

Portionen: 8

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Pasta mit gebackenem Speck:

Wir begannen mit dem Kochen der Nudeln, wir kochen sie nach den Anweisungen auf der Packung, rühren jedoch gelegentlich in die Nudeln, damit sie nicht kleben. In einer anderen Pfanne den Speck anbraten. Achten Sie darauf, KEIN Öl in die Pfanne zu geben, in der wir den Speck braten, da es Fett in der Pfanne hinterlässt und es danach schwierig ist, das Öl abzulassen.

In eine Schüssel gebe ich Eier mit Sauerrahm und Mehl und verrühre sie bis sie die Konsistenz von Mayonnaise haben, habe das Basilikum zusammen mit etwas geriebenem Käse dazugegeben und etwas Salz dazugegeben. Nachdem die Nudeln fertig sind, das Wasser abgießen und unter einen kalten Wasserstrahl geben und gut waschen, dann etwas Olivenöl dazugeben, damit sie nicht zusammenkleben.

Nachdem ich die Sauce zubereitet hatte, fügte ich die Nudeln hinzu und mischte sie und dann legte ich den Speck hinzu und mischte erneut. Ich habe eine hitzebeständige Schüssel genommen und mit Butter eingefettet und dann die Nudeln mit der Sauce und dem Speck vermischt. Nachdem ich sie schön in die Schüssel gelegt habe, lege ich eine weitere Schicht Käse hinzu und schiebe sie für 20 Minuten bei 200 Grad in den Ofen.

Ich erhöhe mein Kochen und guten Appetit!


Video: Bacon Pasta Bake. One Pot Chef