Neue Rezepte

Himbeereis

Himbeereis


  • 300g Himbeeren,
  • 200 g Mascarpone (oder jeder andere feine Frischkäse),
  • 50 Zucker,
  • 200 g Sauerrahm (oder cremiger Joghurt),
  • Vanille Essenz.

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Himbeereis:

Zusammen mit dem Zucker mit dem Himbeermixer abseihen.

Über die pürierten Himbeeren Sauerrahm, Mascarpone, Vanilleessenz geben und mischen. Die Zusammensetzung wird in einen Topf gegossen und in den Gefrierschrank gestellt.

Nach 30 Minuten mit einer Gabel oder sogar mit einem Mixer gut vermischen. Wiederholen Sie diesen Vorgang alle 30 Minuten für 2-3 Stunden. Das Verfahren garantiert ein feines, cremiges Eis, ganz ohne Eisnadeln.Das Eis wird in Bechern serviert, die mit ganzen Früchten und frischen Minzblättern dekoriert sind.

Tipps Seiten

1

Je nach Süße der Frucht oder Geschmack kann die Zuckermenge erhöht oder verringert werden. Zucker kann auch durch Honig ersetzt werden. Wer möchte, kann die Himbeermischung durch ein feines Sieb passieren, das stoppt die Kerne.


Himbeer-Joghurt-Eis

1. Schlagen Sie die Kondensmilch mit dem Joghurt auf. Schlagsahne und Himbeermarmelade hinzufügen.

2. Gießen Sie die Eiscreme-Mischung in Silikonformen.

3. Frieren Sie es mindestens 6 Stunden lang ein, bis es aushärtet.

Es kann mit einem heißen Dessert serviert und mit Himbeeren dekoriert werden.

Das muss man auch sehen.


Himbeereis

Rezept von Himbeereis heute ist irgendwie die verbesserte Version des anderen zuckerfreien Himbeereis-Rezepts, das ihr schon kennt, wenn ihr den Blog schon länger verfolgt. Wenn das erste Rezept ein einfaches war, mit Sauerrahm und Joghurt, schreibe ich diesmal ein Rezept für Eis mit Himbeeren nach dem klassischen Eisrezept mit einer Sahne auf Milch-Ei-Basis.

Natürlich hat diese Version auch Zucker und ist viel süßer als die erste Version. Für meinen Geschmack sogar zu süß, aber sagen wir, es ist "ausgerichtet" an Handelsstandards. Ich meine, es ist süß. Aber es ist gesund, das heißt, es enthält keine chemischen Zusätze.

Diese Variante von Rezept für Himbeereis Es ist nicht so einfach zuzubereiten wie das erste, bei dem wir die Zutaten einfach zusammenmischen und fertig sind. Wir müssen zuerst Milch und Eiercreme herstellen, eine Creme, die auf einem Dampfbad hergestellt wird und ein wenig Geduld erfordert. Aber es ist etwas cremiger als das ohne Zucker.

Ich habe es wie gewohnt mit gemacht Eis-Maschiene die, wenn Sie sie noch nicht haben, ich empfehle, sie zu kaufen, weil sie das ganze Geld wert sind, besonders im Sommer. Lesen Sie hier, wie Sie die Eismaschine verwenden und welche Optionen Sie auf dem Markt finden. Ich habe eine Eismaschine mit einem Fassungsvermögen von einem Liter und die untenstehenden Mengen sind an dessen Fassungsvermögen angepasst.

Vielleicht hätte ein wenig Schlagsahne in der Komposition funktioniert, aber sie hat nicht in das Gerät gepasst, also habe ich es aufgegeben. Beachten Sie jedoch, dass es sehr cremig, appetitlich und duftend herauskam. Wenn Sie es auch versuchen, vergessen Sie nicht, ein Foto zu machen und es auf Instagram oder Facebook hochzuladen, wenn Sie einen Account haben, mit dem Hashtag #lecturisiarome.


Himbeereis

Rezept von Himbeereis heute ist irgendwie die verbesserte Version des anderen zuckerfreien Himbeereis-Rezepts, das ihr schon kennt, wenn ihr den Blog schon länger verfolgt. Wenn das erste Rezept ein einfaches war, mit Sauerrahm und Joghurt, schreibe ich diesmal ein Rezept für Eis mit Himbeeren nach dem klassischen Eisrezept mit einer Sahne auf Milch-Ei-Basis.

Natürlich hat diese Version auch Zucker und ist viel süßer als die erste Version. Für meinen Geschmack sogar zu süß, aber sagen wir, es ist "ausgerichtet" an Handelsstandards. Ich meine, es ist süß. Aber es ist gesund, das heißt, es enthält keine chemischen Zusätze.

Diese Variante von Rezept für Himbeereis Es ist nicht so einfach zuzubereiten wie das erste, bei dem wir die Zutaten einfach zusammenmischen und fertig sind. Wir müssen zuerst Milch und Eiercreme herstellen, eine Creme, die auf einem Dampfbad hergestellt wird und ein wenig Geduld erfordert. Aber es ist etwas cremiger als das ohne Zucker.

Ich habe es wie gewohnt mit gemacht Eis-Maschiene die, falls Sie sie noch nicht haben, ich empfehle, sie zu kaufen, weil sie das ganze Geld wert sind, besonders im Sommer. Lesen Sie hier, wie Sie die Eismaschine verwenden und welche Optionen Sie auf dem Markt finden. Ich habe eine Eismaschine mit einem Fassungsvermögen von einem Liter und die untenstehenden Mengen sind an dessen Fassungsvermögen angepasst.

Vielleicht hätte ein wenig Schlagsahne in der Komposition funktioniert, aber sie hat nicht in das Gerät gepasst, also habe ich es aufgegeben. Beachten Sie jedoch, dass es sehr cremig, appetitlich und duftend herauskam. Wenn Sie es auch versuchen, vergessen Sie nicht, ein Foto zu machen und es auf Instagram oder Facebook hochzuladen, wenn Sie einen Account haben, mit dem Hashtag #lecturisiarome.


Himbeer-Joghurt-Eis

1. Schlagen Sie die Kondensmilch mit dem Joghurt auf. Schlagsahne und Himbeermarmelade hinzufügen.

2. Gießen Sie die Eiscreme-Mischung in Silikonformen.

3. Frieren Sie es mindestens 6 Stunden lang ein, bis es aushärtet.

Es kann mit einem heißen Dessert serviert und mit Himbeeren dekoriert werden.

Das muss man auch sehen.


  1. Himbeeren und zwei Esslöffel Zucker in eine Pfanne geben und die Mischung bei mittlerer Hitze kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Zum Köcheln bringen, bis die Zusammensetzung aushärtet, dann durch ein Stück Gaze führen, um die Samen zu entfernen (wenn Sie möchten).
  2. Eier, Eigelb und den restlichen Zucker in eine Schüssel geben. Mischen Sie alles mit einem Mixer, dann stellen Sie die Schüssel auf einen Topf mit kochendem Wasser, damit sie das Wasser nicht berührt, sondern nur mit dem Dampf in Berührung kommt. Schlagen Sie die Komposition mit dem Mixer 3-4 Minuten lang, bis sie dick und hell wird. Nehmen Sie die Schüssel vom Herd und schlagen Sie die Sahne weiter, bis sie abgekühlt ist.
  3. Schlagen Sie in einer anderen Schüssel die Schlagsahne, bis sie hart wird, und geben Sie sie dann langsam unter Falten (vertikale kreisende Bewegungen) zur Ei-Zucker-Mischung. Geben Sie diese Creme in eine Schüssel, die in den Gefrierschrank gestellt werden kann.
  4. Geben Sie die Himbeersauce zum Eis und mischen Sie, bis es vollständig homogenisiert ist oder Spuren von Sauce zurückbleiben, je nach Ihren Vorlieben. Mindestens 6 Stunden in den Gefrierschrank stellen, am besten über Nacht. Himbeereis zum Servieren mit etwas Schlagsahne und ein paar Scheiben Mango für zusätzlichen Geschmack.

Ist es nicht so, dass du es jetzt kaum erwarten kannst, es auch auszuprobieren Himbeereis? Es ist einfach zuzubereiten und Sie werden Ihre Liebsten mit diesem saisonalen Dessert glücklich machen!

Haben Sie diese köstliche Beere satt? Probieren Sie die fluffige Torte mit Himbeeren oder Himbeermousse mit Schokoladensauce!


Sommerliche Köstlichkeiten für jedermann erlaubt. 3 Milchrezepte ohne Milch

Auf die beste Verwöhnung an heißen Tagen sollten Sie nicht verzichten, wenn Sie eine Unverträglichkeit gegenüber Milchprodukten haben. Sie können leckeres Eis ohne Milch oder Sahne zubereiten.

Eis nach traditionellem Rezept enthält Eier, Zucker, Milch oder Sauerrahm. Für manche Menschen sind die letzten beiden jedoch komplett verboten, wenn sie an einer Laktoseintoleranz leiden. Das bedeutet nicht, dass Sie auf das beste Dessert der heißen Jahreszeit verzichten müssen.

Eiscreme kann aus anderen Zutaten zubereitet werden, die ihre Gesundheit nicht gefährden. Verwenden Sie anstelle von Kuhmilch oder Sauerrahm Kokosmilch und andere Zutaten, um ihm eine cremige Konsistenz zu verleihen, wie Bananen oder Erdnussbutter. Wir haben für jeden Eisliebhaber ein Rezept gefunden, daher empfehlen wir Ihnen, Köstlichkeiten mit Kakao, Minze oder Himbeere zu probieren. Einige von ihnen sind auch ideal für diejenigen, die sich vegetarisch ernähren.

Um die cremige Textur von klassischem Eis zu erhalten, benötigen Sie jedoch eine Eismaschine. Wenn du keine Eismaschine hast, stelle die Zutatenmischung in einen Plastikbehälter in den Gefrierschrank. Nach 45-60 Minuten ist die Mischung an den Rändern gefroren. Mit einem Löffel oder einer Gabel gut vermischen, damit keine großen Eisstücke zurückbleiben. 30-45 Minuten wieder in den Gefrierschrank stellen.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Eiscremezubereitung & ndash allgemeine Anweisungen

Idealerweise sollte das Eis vorher pasteurisiert werden, ohne rohe Eier zu verwenden. Eiscreme, die rohe Eier verwendet, ist viel luftiger und lockerer, aber es ist am besten, vor dem Einfrieren eine Wärmebehandlung (Pasteurisierung) durchzuführen. Die Zutaten in die Schüssel geben, dann das Feuer anzünden oder Bain-Marie, ständig mit einem Schneebesen umrühren, um keine Klumpen zu bilden und nicht am Boden zu kleben. Es ist gut, zum Pasteurisieren von Eiscreme Teller mit dickem Boden zu verwenden. Die Pasteurisierung erfolgt bei Temperaturen zwischen 60-80 Grad, mindestens 20 Minuten brennen lassen. Lassen Sie es auf dem Feuer, mischen Sie es und wenn es zu heizen beginnt, legen Sie es beiseite, mischen Sie es und legen Sie es auf das Feuer und wiederholen Sie diesen Vorgang. Auf diese Weise werden alle Mikroorganismen zerstört, der Zucker schmilzt vollständig, es entsteht eine feine Emulsion, die homogen dispergiert ist. Wenn Sie kein Küchenthermometer haben (ich habe auch keins, obwohl es nicht teuer ist), überprüfen Sie es ganz einfach: Legen Sie eine Holzpalette oder einen Löffel in die Komposition und wenn sie entfernt wird, muss eine Kompositionsfolie darauf bleiben der Löffel. Wenn der Löffel sauber bleibt, legen Sie ihn auf das Feuer und mischen Sie weiter, bis er ausreichend dick wird.

Einige andere Geheimnisse:

-Wenn Sie kein Küchenthermometer haben (ich habe auch keins, obwohl es nicht teuer ist), überprüfen Sie es ganz einfach: Legen Sie eine Holzpalette oder einen Löffel in die Komposition und wenn sie entfernt wird, muss ein Kompositionsfilm zurückbleiben auf dem Löffel. Wenn der Löffel sauber bleibt, legen Sie ihn auf das Feuer und mischen Sie weiter, bis er ausreichend dick wird.

- Ständig aufschäumen, Verunreinigungen entfernen und den Rand der Schüssel mit einer feuchten, sauberen Serviette abwischen, um alle Zuckerspuren zu entfernen, die anbrennen und den Geschmack des Eises verändern könnten (genau wie Marmelade).

-Nach Erreichen der gewünschten Konsistenz wird das Eis sogar 2-3 mal durch ein feines Sieb gesiebt, um Klumpen zu beseitigen und das Eis wird feiner.

- Eis wird sofort in eine Schüssel mit möglichst kaltem Wasser gegeben, damit das Kochen abrupt aufhört, es ist ein Schock, damit die Pasteurisierung abgeschlossen ist.

Nachdem sie gut abgekühlt ist, wird die Eiszusammensetzung in spezielle Eismaschinen oder in hermetisch verschlossene Kisten gefüllt und in den Gefrierschrank gestellt. Wenn es in den Gefrierschrank gestellt und von Hand hergestellt wird, entfernen Sie die Schachtel nach einer Stunde und dann jede halbe Stunde und mischen Sie kräftig, um die Eiskristalle zu zerbrechen. Wenn das Eis fast fertig ist, ist es gut, einen vertikalen Mixer oder Mixer zu verwenden, damit das Eis homogen ist. Es ist auf der Eismaschine zu sehen, wenn es fertig ist.

Es wird im Gefrierschrank in hermetisch verschlossenen Kisten aufbewahrt und mit großem Vergnügen in maximal 10 Tagen konsumiert.

Bleiben Sie dran, folgen Sie den ausführlich beschriebenen Kategorien und vielen Eisrezepten.


Himbeereis

Ich weiß nicht, wie es bei dir ist, aber nach 2-3 kühleren Tagen kehrte die unerträgliche Hitze zurück. Aber da in allem Bösen das Gute steckt, gibt uns die Hitzewelle entschuldbare Gründe, uns mit leckerem Eis nach Herzenslust abzukühlen.

Ich wollte die Tatsache nutzen, dass Himbeeren in dieser Zeit der Star der Märkte sind und habe sie in alle Desserts aufgenommen, die ich zubereitet habe. Natürlich durfte ich das Himbeereis nicht verpassen. Das heutige Rezept ist ohne Eier, es enthält nur Sahne und Mascarpone. Es ist sehr erfrischend, duftend und vor allem sehr cremig. Ein Eiswunder, das unsere Hitze erträglicher und die Tage süßer macht


Eiscremezubereitung & ndash allgemeine Anweisungen

Idealerweise sollte das Eis vorher pasteurisiert werden, ohne rohe Eier zu verwenden. Eiscreme, die rohe Eier verwendet, ist viel luftiger und lockerer, aber es ist am besten, vor dem Einfrieren eine Wärmebehandlung (Pasteurisierung) durchzuführen. Die Zutaten in die Schüssel geben, dann das Feuer anzünden oder Bain-Marie, ständig mit einem Schneebesen umrühren, um keine Klumpen zu bilden und nicht am Boden zu kleben. Es ist gut, zum Pasteurisieren von Eiscreme Teller mit dickem Boden zu verwenden. Die Pasteurisierung erfolgt bei Temperaturen zwischen 60-80 Grad, mindestens 20 Minuten brennen lassen. Lassen Sie es auf dem Feuer, mischen Sie es und wenn es zu heizen beginnt, legen Sie es beiseite, mischen Sie es und legen Sie es auf das Feuer und wiederholen Sie diesen Vorgang. Auf diese Weise werden alle Mikroorganismen zerstört, der Zucker schmilzt vollständig, es entsteht eine feine Emulsion, die homogen dispergiert ist. Wenn Sie kein Küchenthermometer haben (ich habe auch keins, obwohl es nicht teuer ist), überprüfen Sie es ganz einfach: Legen Sie eine Holzpalette oder einen Löffel in die Komposition und wenn sie entfernt wird, muss eine Kompositionsfolie darauf bleiben der Löffel. Wenn der Löffel sauber bleibt, legen Sie ihn auf das Feuer und mischen Sie weiter, bis er ausreichend dick wird.

Einige andere Geheimnisse:

-Wenn Sie kein Küchenthermometer haben (ich habe auch keins, obwohl es nicht teuer ist), überprüfen Sie es ganz einfach: Legen Sie eine Holzpalette oder einen Löffel in die Komposition und wenn sie entfernt wird, muss ein Kompositionsfilm zurückbleiben auf dem Löffel. Wenn der Löffel sauber bleibt, legen Sie ihn auf das Feuer und mischen Sie weiter, bis er ausreichend dick wird.

- Ständig aufschäumen, Verunreinigungen entfernen und den Rand der Schüssel mit einer feuchten, sauberen Serviette abwischen, um alle Zuckerspuren zu entfernen, die anbrennen und den Geschmack des Eises verändern könnten (genau wie Marmelade).

-Nach Erreichen der gewünschten Konsistenz wird das Eis sogar 2-3 mal durch ein feines Sieb gesiebt, um Klumpen zu beseitigen und das Eis wird feiner.

- Eis wird sofort in eine Schüssel mit möglichst kaltem Wasser gegeben, damit das Kochen abrupt aufhört, es ist ein Schock, damit die Pasteurisierung abgeschlossen ist.

Nachdem sie gut abgekühlt ist, wird die Eiszusammensetzung in spezielle Eismaschinen oder in hermetisch verschlossene Kisten gefüllt und in den Gefrierschrank gestellt. Wenn es in den Gefrierschrank gestellt und von Hand hergestellt wird, entfernen Sie die Schachtel nach einer Stunde und dann jede halbe Stunde und mischen Sie kräftig, um die Eiskristalle zu zerbrechen. Wenn das Eis fast fertig ist, ist es gut, einen vertikalen Mixer oder Mixer zu verwenden, damit das Eis homogen ist. Es ist auf der Eismaschine zu sehen, wenn es fertig ist.

Es wird im Gefrierschrank in hermetisch verschlossenen Kisten aufbewahrt und mit großem Vergnügen in maximal 10 Tagen konsumiert.

Bleiben Sie dran, folgen Sie den ausführlich beschriebenen Kategorien und vielen Eisrezepten.


Eiscremezubereitung & ndash allgemeine Anweisungen

Idealerweise sollte das Eis vorher pasteurisiert werden, ohne rohe Eier zu verwenden. Eiscreme, die rohe Eier verwendet, ist viel luftiger und lockerer, aber es ist am besten, vor dem Einfrieren eine Wärmebehandlung (Pasteurisierung) durchzuführen. Die Zutaten in die Schüssel geben, dann das Feuer anzünden oder Bain-Marie, ständig mit einem Schneebesen umrühren, um keine Klumpen zu bilden und nicht am Boden zu kleben. Es ist gut, zum Pasteurisieren von Eiscreme Teller mit dickem Boden zu verwenden. Die Pasteurisierung erfolgt bei Temperaturen zwischen 60-80 Grad, mindestens 20 Minuten brennen lassen. Lassen Sie es auf dem Feuer, mischen Sie es und wenn es zu heizen beginnt, legen Sie es beiseite, mischen Sie es und legen Sie es auf das Feuer und wiederholen Sie diesen Vorgang. Auf diese Weise werden alle Mikroorganismen zerstört, der Zucker schmilzt vollständig, es entsteht eine feine Emulsion, die homogen dispergiert ist. Wenn Sie kein Küchenthermometer haben (ich habe auch keins, obwohl es nicht teuer ist), überprüfen Sie es ganz einfach: Legen Sie eine Holzpalette oder einen Löffel in die Komposition und wenn sie entfernt wird, muss eine Kompositionsfolie darauf bleiben der Löffel. Wenn der Löffel sauber bleibt, legen Sie ihn auf das Feuer und mischen Sie weiter, bis er ausreichend dick wird.

Einige andere Geheimnisse:

-Wenn Sie kein Küchenthermometer haben (ich habe auch keins, obwohl es nicht teuer ist), überprüfen Sie es ganz einfach: Legen Sie eine Holzpalette oder einen Löffel in die Komposition und wenn sie entfernt wird, muss ein Kompositionsfilm zurückbleiben auf dem Löffel. Wenn der Löffel sauber bleibt, legen Sie ihn auf das Feuer und mischen Sie weiter, bis er ausreichend dick wird.

- Ständig aufschäumen, Verunreinigungen entfernen und den Rand der Schüssel mit einer feuchten, sauberen Serviette abwischen, um alle Zuckerspuren zu entfernen, die anbrennen und den Geschmack des Eises verändern könnten (genau wie Marmelade).

-Nach Erreichen der gewünschten Konsistenz wird das Eis sogar 2-3 mal durch ein feines Sieb gesiebt, um Klumpen zu beseitigen und das Eis wird feiner.

- Eis wird sofort in eine Schüssel mit möglichst kaltem Wasser gegeben, damit das Kochen abrupt aufhört, es ist ein Schock, damit die Pasteurisierung abgeschlossen ist.

Nachdem sie gut abgekühlt ist, wird die Eiszusammensetzung in spezielle Eismaschinen oder in hermetisch verschlossene Kisten gefüllt und in den Gefrierschrank gestellt. Wenn es in den Gefrierschrank gestellt und von Hand hergestellt wird, entfernen Sie die Schachtel nach einer Stunde und dann jede halbe Stunde und mischen Sie kräftig, um die Eiskristalle zu zerbrechen. Wenn das Eis fast fertig ist, ist es gut, einen vertikalen Mixer oder Mixer zu verwenden, damit das Eis homogen ist. Es ist auf der Eismaschine zu sehen, wenn es fertig ist.

Es wird im Gefrierschrank in hermetisch verschlossenen Kisten aufbewahrt und mit großem Vergnügen in maximal 10 Tagen konsumiert.

Bleiben Sie dran, folgen Sie den ausführlich beschriebenen Kategorien und vielen Eisrezepten.


Video: Himbeereis zum Frühstück