Neue Rezepte

Einfaches Quesadillas-Rezept

Einfaches Quesadillas-Rezept


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Geflügel
  • Huhn
  • Beliebtes Hühnchen
  • Einfaches Hühnchen
  • Schnelles Hühnchen

Ein einfaches, aber leckeres Rezept, das der ganzen Familie schmeckt!

73 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 4 Hähnchenbrustfilets ohne Haut, ohne Knochen, in Würfel geschnitten
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 200g streichfähiger Frischkäse, wie Philadelphia
  • 1 300g Glas Salsa
  • 8 große Mehltortillas
  • 2 grüne Paprika, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • 250 g geriebener Cheddar-Käse

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:20min ›Fertig in:30min

  1. Backofen auf 180 °C / Gas Stufe 4 vorheizen.
  2. Hähnchen mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, grüne Paprika und Frühlingszwiebeln 3 Minuten anbraten. Fügen Sie Huhn hinzu und kochen Sie, bis das Huhn in der Mitte nicht mehr rosa ist. Beiseite legen.
  4. In einer mittelgroßen Schüssel Frischkäse und Salsa gut vermischen.
  5. Frischkäse/Salsa-Mix auf 4 der Tortillas verteilen.
  6. Gekochtes Hühnchen, grüne Paprika und Frühlingszwiebeln auf die Mischung geben und mit geriebenem Cheddar-Käse bedecken.
  7. Die restlichen 4 Tortillas darauf legen und auf einem beschichteten Backblech backen, bis der Käse geschmolzen und die Oberseite goldbraun ist.
  8. In Viertel schneiden, servieren und genießen!!!

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(18)

Bewertungen auf Englisch (23)

Verwendet verschiedene Zutaten.Hinzugefügt einige gewürfelte Chorizo ​​und ein paar gehackte Jalapeno-Chilis, um sie ein bisschen aufzupeppen-21 Sep 2010

Geänderte Zutatenmengen. Ich fügte dem Hühnchen etwas Fajita-Gewürz hinzu und brate es unter dem Grill. Ich habe beim Kochen der Paprika auch etwas gehackte Chili hinzugefügt, herrlich.-18. Okt 2010

Habe das heute Abend zum Tee gemacht. Sehr einfach zu machen-22 Feb 2012


Schnelle und einfache Hühnchen-Quesadillas

Mit einer würzigen, cremigen Hühnermischung gefüllte Mehltortillas werden knusprig und heiß gebräunt und zum Servieren in Spalten geschnitten.

  • 1 1/4 Pfund Hähnchenbrusthälften ohne Haut, ohne Knochen, in Würfel geschnitten
  • 1 Dose (10 1/2 Unzen) Campbell’s® kondensierte Hühnercremesuppe oder (10 1/2 Unzen) Campbell’s® kondensierte 98% fettfreie Hühnercremesuppe
  • 1/2 Tasse Pace® Picante-Sauce
  • 1/2 Tasse geriebener Monterey Jack Käse
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • 8 (8 Zoll) Mehltortilla, erwärmt
  • Serviervorschlag: Mit Pace® Salsa und mexikanischem Reis mit Bohnen servieren. Als Dessert servieren Sie Schokoladen-Frozen-Joghurt.

Kochen Sie das Hühnchen in einer 10-Zoll-Antihaftpfanne bei mittlerer Hitze, bis es gut gebräunt und durchgegart ist, wobei Sie häufig umrühren. Die Suppe, die Picante-Sauce, den Käse und das Chilipulver einrühren und kochen, bis die Mischung heiß und sprudelnd ist.

Legen Sie die Tortillas auf 2 Backbleche.  Aufstrich etwa 1/3 Tasse Hühnermischung an Hälfte von jeder Tortilla bis auf 1/2 Zoll vom Rand entfernt. Die Ränder der Tortillas mit Wasser bestreichen. Die Tortillas über die Füllung klappen und die Ränder festdrücken.

5 Minuten backen oder bis die Füllung heiß ist. Quesadillas in Spalten schneiden.


Schnelle Quesadillas

Diese schnell kochenden Quesadillas sind mit Käse, Salsa und Frühlingszwiebeln beladen und sind perfekt für die geschäftigen Wochentage, an denen Sie nicht viel Zeit haben. Sie sind einfach, kinderfreundlich und einfach gut!

  • 6-Mehl-Tortilla (8-inch), erwärmt
  • 1 1/2 Tassen geriebener Monterey Jack Käse (ca. 6 Unzen)
  • 2 mittelgroße Frühlingszwiebeln, in Scheiben geschnitten (ca. 1/4 Tasse)
  • 3/4 Tasse Pace® Chunky Salsa oder Mittlere Picante-Sauce
  • 2 Esslöffel Rapsöl

Für herzhaftere Quesadillas, Sie können gehacktes gekochtes Hühnchen, gekochte schwarze Bohnen hinzufügen oder gebratene Bohnen.

Obere Hälfte von jeder Tortilla mit 1/4 Tasse Käse, 2 Teelöffel Frühlingszwiebeln und 1 Esslöffel Salsa.  Die Ränder der Tortillas mit Wasser bestreichen.  Die Tortillas über die Füllung klappen und festdrücken.

Das Öl in einer 12-Zoll-Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen.&160 Die Quesadillas hinzufügen und portionsweise kochen, bis sie auf beiden Seiten leicht gebräunt sind und der Käse geschmolzen ist.&160 Mit der restlichen Salsa servieren.

Ich habe diese ohne die grünen Zwiebeln gemacht, gebratene Bohnen hinzugefügt und eine Cheddar- und Asadero-Käsemischung verwendet. War ziemlich lecker für ein schnelles Essen unter der Woche und alle Kinder aßen es ohne Beschwerden. Win-Win


Anleitung für einfache käsige Frühstücks-Quesadillas

1.) Rühren Sie die Eier und erhitzen Sie die Tortilla

In einer großen Pfanne Rühreier bei mittlerer Hitze verquirlen. Salz und Pfeffer nach Belieben. Rührei in eine Schüssel geben und beiseite stellen.

Bratpfanne mit Kochspray einsprühen, Herd auf mittlere bis hohe Stufe stellen und eine Tortilla in die Pfanne geben. Erhitzen bis heiß.

2.) Quesadilla . vorbereiten

Sobald die Tortilla heiß ist, auf die andere Seite drehen und die Hälfte des Käses, Rührei, Speck, Wurst und den restlichen Käse hinzufügen. Kochen lassen, bis der Käse zu schmelzen beginnt, dann vorsichtig halbieren.

Kochen, bis der Käse geschmolzen ist und die Tortilla eine goldbraune Farbe hat. Mit der zweiten Tortilla wiederholen

3.) Schneiden & Servieren

Verwenden Sie Ihren Pizzaschneider, um Quesadillas in Viertel zu schneiden und mit Ihren Lieblingsfrühstücksseiten und Sauerrahm, Guacamole oder Salsa nach Ihrem Geschmack zu servieren.

Und da hast du es! Einfache käsige Frühstücks-Quesadillas!

Schauen Sie sich unbedingt einige der anderen Frühstücksfavoriten von MomDot an, bevor Sie gehen:

Hinterlasse gerne eine Bewertung oder einen Kommentar, um uns mitzuteilen, wie dir das Rezept gefallen hat! Danke und GENIESSEN!


Schnelle und einfache Linsen-Quesadillas

Diese Quesadillas waren köstlich! Einfach zu machen. Die magische grüne Soße macht das Gericht absolut! Werde das auf jeden Fall wieder machen!

Es ist Zeit für eine weitere Runde MEATLESS MONDAY!

Eigentlich nervt mich die Tatsache, dass Meatless Monday ein Ding ist, aber hurra! Wir sind da. Wir tun dies.

Diese Runde der Fleischlosigkeit bietet das schönste, leckerste, vegetarische Hausmannskost im ganzen Land: QUESDILLAS! Ich rede von knusprigen goldbraunen Tortillas, die um geschmolzenen Pepperjack-Käse und eine würzige Linsen- und Naturreisfüllung gewickelt sind, um mein neues Essen zu lieben: Quick and Easy Lentil Quesadillas.

Meine Schwester hat gestern den Titel des Beitrags in meinem Entwurfsordner gesehen und meinte, ähm, WUT machst du, Schwester. Linsen-Quesadillas?

Und ich dachte: Schwester, du weißt es nicht einmal.

Freunde, Schwestern, Food Lovers, steigen Sie jetzt in diesen köstlich einfachen Linsen-Quesadilla-Zug ein. Seien Sie nicht nervös beim Essen. Wir können uns verzweigen und Linsen in unsere Quesadillas geben, oder? Wir können es auf jeden Fall.

Bitte beachten Sie auch die grüne Soße ÜBERALL.

Lassen Sie mich Ihnen also die Wahrheit über den fleischlosen Montag sagen, nämlich dass wir keinen fleischlosen Montag machen. Wir machen einfach jeden Tag viele unserer Mahlzeiten fleischlos, weil ich normalerweise so koche.

Irgendwie stellte sich mit meiner Kleinstadt-Aufzucht in Minnesota heraus, dass ein Teil meiner Seele Vegetarier war, also sind Dinge, die einige Schwestern seltsam finden (Linsen-Quesadillas zum Beispiel), eigentlich mein Brot und Butter, wenn es um einfache, schnelle, Wochennacht geht machbares Kochen.

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, woher diese Liebe zu fleischlosen Dingen kommt. Vielleicht, weil sich die Rezepte gesund anfühlen und ich finde, dass sie fantastisch schmecken, und ich finde mich am kreativsten mit fleischlosen Lebensmittelkombinationen? Ja vielleicht.

Oder vielleicht, weil es manchmal einfacher ist, Linsen und braunen Reis in den Crockpot zu werfen, als mit Fleisch umzugehen? Ähm, nun, hier ist das Ding, es ist einfach … OKAY YAHHSSS. Total gesprengt.

In diesem Sinne werfen wir einen Blick darauf, wie einfach dieses Rezept ist.

(Und falls unklar ist, wie der letzte Schritt des Prozesses aussehen könnte, würde es darin bestehen, Fotos von den Linsen-Quesadillas in Ihrem Wohnzimmer zu machen, den Hund abzuwehren, der offensichtlich auch Linsen-Quesadillas mag, und eine Scheibe darin zu essen zwischen jedem Foto, bevor Sie dann in die Küche gehen, wo Sie die restliche Magic Green Sauce über jede Scheibe schütten und 800 Quesadillas in zwei Minuten flach essen.)

Ich sehe ein hungriges Du und einen Crockpot und ein paar Linsen und braunen Reis &8230 und ein Abendessen unter der Woche, das noch zubereitet werden muss.


George Foreman Grill Chicken Quesadillas

Zutaten

  • Große Mehltortillas 1 Tortilla pro Quesadilla
  • 1 Teelöffel gehackter Koriander
  • 1/2 Tasse geriebenen Monterey Jack-Käse oder geriebenen Taco-Käse
  • 1/2 Tasse gewürfelte Tomaten
  • 1/3 Tasse frisch geschnittene Frühlingszwiebeln

Anweisungen

Anmerkungen

Lieben Sie diese Rezepte? Holen Sie sich unsere neuesten Rezepte in Ihren Posteingang. Jetzt registrieren!


Ideen servieren

Wir lieben unsere Quesadillas mit einer großzügigen Portion Pico de Gallo und Guacamole oder mit einer stückigen Salsa wie einer Avocado-Salsa, Ananas-Salsa oder einer Mango-Black-Bohnen-Salsa.

Sie sind auch köstlich mit einem einfachen Salat als Beilage – meine Favoriten sind mein Tomaten-, Gurken- und Avocado-Salat oder ein mexikanischer Bohnensalat.

PS Wenn Sie dieses Rezept ausprobieren, hinterlassen Sie bitte eine Bewertung im Kommentarbereich – Ich freue mich über Ihr Feedback! Folgen Sie auf Pinterest, Facebook oder Instagram. Trage dich auch in meine E-Mail-Liste ein!


In diesem Rezept heißt es, eine Quesadilla nach der anderen zuzubereiten.

Da die Quesadilla jedoch, wenn sie einmal gefaltet ist, eine Halbmondform ergibt, könnten Sie tatsächlich zwei davon auf einem Schneidebrett zusammenbauen, zusammenfalten und dann in einer Pfanne zusammen kochen, wobei Sie die geraden Seiten der Hälfte ausrichten Monde, so dass zwei leicht in den Kreis passen. Das ist überhaupt nicht schwer, aber wenn die Vorstellung, eine Quesadilla umzudrehen, Sie dazu bringt, die Dinge etwas langsam anzugehen, beginnen Sie mit der Einzelmethode.


Einfache käsige Hühnchen-Quesadillas

Einfache käsige Hühnchen-Quesadillas sind super einfach und sehr befriedigend. Sie können auch andere Wurstwaren und verschiedene Käsesorten verwenden, um Ihren eigenen Snack zuzubereiten. Dies ist ein großartiges Rezept für Kinder, um es nach der Schule zu essen (sie können es selbst machen!) oder für ein schnelles Mittagessen an einem anstrengenden Tag.

Sie können die Mehltortillas durch Maistortillas ersetzen, wenn Sie möchten. Denken Sie nur daran, dass Maistortillas kleiner sind, sodass die daraus hergestellten Quesadillas nicht so viel Essen enthalten. Verwenden Sie Ihr Urteilsvermögen, wenn Sie die Tortillas füllen. Denken Sie daran, dass zu viel Füllung aus den Tortillas herausläuft oder der Käse überlaufen und verbrennen kann, wenn sie auf dem Grill oder Herd geröstet werden.​

Sie können dieses Rezept nach Belieben variieren. Verwenden Sie anstelle des Hühnchens übrig gebliebenes gegrilltes Steak oder Schweinefleisch. Verwenden Sie stattdessen Lachs oder Thunfisch oder einige gegrillte Fischfilets. Und verwenden Sie Ihren Lieblingskäse oder eine Kombination davon. Verwenden Sie Pepper Jack-Käse, um etwas Hitze hinzuzufügen, oder verwenden Sie Fontina oder Provolone oder Swiss, um das Rezept zu ändern. Eines der besten Dinge an Rezepten wie diesem ist, dass sie Veränderungen gegenüber so tolerant sind.

Servieren Sie diese Quesadillas mit einem Obstsalat und etwas Mineralwasser oder kaltem Bier.


Beginnen Sie zunächst damit, Ihre Zutaten vorzubereiten. Zwiebel, Paprika, Knoblauch und Tomaten hacken. Mais und schwarze Bohnen abgießen, abspülen und beiseite stellen.

Das Olivenöl bei mittlerer bis hoher Hitze in einer tiefen Pfanne erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel und die rote Paprika hinzu und kochen Sie sie bis sie weich/golden sind.

Knoblauch, Kreuzkümmel und Salz hinzufügen. Zutaten verrühren, bis sie gut vermischt sind.

Fügen Sie die schwarzen Bohnen, den Mais, die Tomaten, den Cayennepfeffer und den braunen Zucker hinzu. Mischen Sie alles zusammen, bis es kombiniert ist. Den gehackten Koriander dazugeben und nochmals umrühren.

Stellen Sie diese Mischung beiseite und stellen Sie eine flache Pfanne bei schwacher Hitze. Fügen Sie einen Teelöffel Olivenöl hinzu und verteilen Sie es in der Pfanne. Dieser Schritt ist optional, wenn Sie eine antihaftbeschichtete Pfanne haben, aber er verleiht der Tortilla eine goldene Farbe.

Auf eine Hälfte der Tortilla eine Schicht veganen Käse, die Bohnenmischung von vorhin und eine weitere Schicht veganen Käse geben. Achten Sie darauf, den Wrap nicht zu überfüllen.

Die andere Hälfte der Tortilla mit einem Spatel umklappen und oben auf die Quesadilla drücken, damit der Käse schmelzen und die Zutaten verdichten.

Sobald Ihre Tortilla auf beiden Seiten gekocht ist, ist sie servierfertig! In Dreiecke schneiden und mit Limettenspalten, Guac und Salsa servieren. Genießen Sie!


Einfache Hühnchen-Quesadillas

Diese einfachen Hühnchen-Quesadillas werden aus zerkleinertem Hühnchen, Mais und roter Paprika hergestellt und sind eine köstliche Kombination aus pikantem Geschmack und käsiger Güte.

Zutaten

  • 3 Tassen zerkleinertes, gekochtes Hühnchen (siehe Anmerkungen)
  • Pflanzenöl
  • 1 mittelgroße rote Paprika, entkernt und gewürfelt
  • 4 Frühlingszwiebeln, geputzt und gehackt
  • Schale von 1 Limette, geteilt
  • 2 Unzen Frischkäse, weich
  • 3/4 Tasse Sauerrahm
  • 1 Esslöffel frisch gepresster Limettensaft
  • 4 große (8 Zoll) kohlenhydratarme Mehltortillas
  • 1 Tasse Maiskörner, frisch oder gefroren und aufgetaut
  • 1/2 Tasse frische Korianderblätter, lose verpackt
  • gemahlener Kreuzkümmel
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 8 Unzen Monterey Jack Käse, grob gerieben (ca. 2 Tassen)

Anweisungen

    1. 1 Esslöffel Öl in einer beschichteten Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, Paprika dazugeben und 3 Minuten knusprig anbraten.
    2. Fügen Sie die Frühlingszwiebeln hinzu und kochen Sie für etwa 30 Sekunden weiter, dann geben Sie sie in eine Rührschüssel und stellen Sie sie beiseite.
    3. In einer kleinen Schüssel etwa die Hälfte der Limettenschale mit dem Frischkäse vermischen, bis alles gut vermischt ist.
    4. Die Tortillas nebeneinander auf einer ebenen Fläche anrichten und die Frischkäsemischung darauf verteilen. Verteilen Sie die Mischung auf den Tortillas bis auf 1 Zoll von den Rändern.
    5. Fügen Sie die saure Sahne in die Schüssel, in der Sie den Frischkäse gemischt haben, und fügen Sie die restliche Limettenschale zusammen mit dem Limettensaft hinzu. Gut vermengen, in eine Servierschüssel umfüllen und beiseite stellen.
    6. Das zerkleinerte Hühnchen, Mais und Koriander zu Paprika und Frühlingszwiebeln geben und vermischen.
    7. Mit gemahlenem Kreuzkümmel bestreuen und mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer abschmecken.
    8. Die Bratpfanne auswischen, bei mittlerer Hitze wieder auf den Herd stellen und mit etwas Öl bestreichen.
    9. Legen Sie eine Tortilla (Frischkäseseite nach oben) in die Pfanne und schichten Sie 1/4 Tasse des geriebenen Käses über die Hälfte.
    10. Mit einem Teil der Hühnchenmischung und einer weiteren 1/4 Tasse Käse belegen, dann die andere Seite der Tortilla über die Füllungen klappen und leicht andrücken, um sie zu versiegeln.
    11. Kochen, bis die Tortilla leicht geröstet ist und der Käse auf der Unterseite geschmolzen ist, dann die Quesadilla vorsichtig wenden und weitergaren, bis auch diese Seite leicht geröstet ist.
    12. Übertragen Sie die fertigen Quesadillas auf ein Backblech und legen Sie sie in einen 200 ° F-Ofen, um warm zu bleiben, während Sie den Vorgang mit den restlichen drei Tortillas wiederholen.
    13. Zum Servieren jede Quesadilla halbieren, auf Tellern anrichten und mit saurer Sahne zum Dippen servieren.

    Anmerkungen

    Kein gekochtes Hühnchen zur Hand? Kein Problem.

    Schneiden Sie die weißen Sehnen von 1 Pfund Hähnchenfilets ab und legen Sie sie in eine flache Pfanne.

    Mit Salz und Pfeffer würzen und 1 Tasse natriumarme Hühnerbrühe hinzufügen.

    Aufgedeckt köcheln lassen, dabei die Filets mehrmals wenden, bis sie gar sind, insgesamt ca. 5 Minuten (nicht zu lange kochen).

    Auf ein Schneidebrett legen, 2 Minuten abkühlen lassen und dann mit zwei Gabeln zerkleinern.

    Ernährungsinformation:

    Hinweis: Die Nährwertangaben sind geschätzt und können von Ihren tatsächlichen Ergebnissen abweichen.

    Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Bitte lesen Sie unsere Offenlegungsrichtlinie.