Neue Rezepte

Waffel Frühstück Sushi Rolls

Waffel Frühstück Sushi Rolls


Servieren Sie Waffeln in Sushi-Form mit Erdbeeren, Pfannkuchen und Frischkäse! Eine lustige neue Version des Frühstücksessens, die die Familie lieben wird. MEHR+WENIGER-

1

Tasse Bisquick™ Original Backmischung

8

Unzen geschlagener Frischkäse

Erdbeeren, Banane, Ananas (und/oder andere Früchte deiner Wahl)

Bilder ausblenden

  • 1

    Schneiden Sie Ihre Früchte in lange, dünne Streichholzformen, damit sie gut in die Rolle passen.

  • 2

    Heizen Sie Ihren Pizzelle-Maker vor, während Sie Zucker, Ei und Bisquick™ vermischen.

  • 3

    Geben Sie für jede Pizelle gehäufte Esslöffel Teig auf den Pizzellen-Maker. Mein Pizzellen-Maker bildet eine große rechteckige Pizzelle, wenn Sie zu viel Füllung einfüllen, und genau das wollen wir hier erreichen. Kochen Sie nur etwa 30 Sekunden. Wenn Sie es zu lange kochen, wird es fest, bevor Sie es rollen können.

  • 4

    Legen Sie die Pizzelle auf Ihr Schneidebrett. Frischkäse darüber verteilen. Top mit beliebigen Früchten. Achten Sie darauf, nicht zu überfüllen!

  • 5

    Wickeln Sie die Pizzelle vorsichtig in eine Tubenform mit den Füllungen in der Mitte. Achte darauf, dass die Naht mit etwas Frischkäse versiegelt ist. Verwenden Sie ein scharfes Messer, um das Rohr in kleinere Runden zu schneiden. Die Runden auf einem Teller wie Sushi auslegen und mit etwas Sirup anstelle von Sojasauce servieren.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben vorhanden

Mehr über dieses Rezept

  • Auch wenn es sich nicht um echte Sushi-Rollen aus Fisch und Reis handelt, machen sie Spaß! Stunden in der Küche und müsste aufgestützt oder gefälscht werden, um gut auszusehen. Es stellte sich ganz anders heraus! Diese Waffel-Frühstücks-Sushi-Rollen waren erschreckend einfach zuzubereiten und sehr robust – tatsächlich waren sie viel weniger zerbrechlich als einige Sushi-Rollen, die ich in der Vergangenheit gemacht habe. Der Schlüssel zum Rezept war die Verwendung von Pizzellen (anstelle von ausgewachsenen Waffeln). ) als Hülle, um alles zusammenzuhalten. Pizzellen sind robust, einfach zuzubereiten und werden sogar nach wenigen Minuten fest, um wirklich alles schön zusammenzuhalten. Achten Sie beim Eingießen des Teigs darauf, Ihren Pizzellen-Maker zu überladen, damit er als ein ganzes Rechteck herauskommt. Ich habe meinen mit Erdbeeren, Bananen und Ananas gefüllt, aber wirklich, genau wie Sushi, sind die Möglichkeiten endlos. Stellen Sie sicher, dass Sie sie aneinanderreihen damit es wie Sushi aussieht. Und den Sirup zum Dippen nicht vergessen!

Wie man laut Instagram knuspriges Sushi in einem Waffeleisen macht

Sehen Sie, ich bin nicht so verkrampft, dass ich denke, dass nur Waffeln in einem Waffeleisen zubereitet werden können. Rösti, Pizza, sogar Filet Mignon: Das Waffeleisen ist viel vielseitiger, als die meisten glauben. Aber es gibt einige Dinge, an die Sie nie denken würden, wie Sushi zu waffeln. Aber das liegt nur daran, dass du nicht groß genug träumst.

Auf Instagram hat dad_beets fast 20.000 Follower gewonnen, indem er großartige Fotos von einigen ziemlich tollen Lebensmitteln zeigt, die er zubereitet hat, sowie ein paar Tipps, wie man sie zubereitet. Letzte Woche hat er sich selbst mit seiner Einstellung zum Kochen eines Thunfischbrötchens im Waffeleisen völlig übertroffen. 𠇏ür alle, die dachten, das würde&apost funktionieren, schäme dich,” sagt er in seinem Instagram-Post. 𠇎s funktioniert absolut.”

Was braucht es also, um diese knusprigen “sushi-Waffeln” zuzubereiten? Zuerst sagt dad_beets, dass Sie jedes Sushi verwenden können, solange es kalt ist. Er benutzte eine scharfe Thunfisch-Avocado-Rolle, die er bei Whole Foods gekauft und für 20 Minuten in den Gefrierschrank gestellt hatte. Sein zweiter Schritt: “I drehte mein Waffeleisen auf die höchste Stufe und ließ es erhitzen, bis ich Rauch sehen konnte.” Drittens ölen Sie sowohl das Sushi als auch das Bügeleisen ein, um maximale Knusprigkeit zu erzielen und ein Ankleben zu verhindern. Schritt vier: “Lass das Gewicht des Waffeleisens die Arbeit erledigen. Kein Drücken nötig.” Und schließlich “Wenn es goldbraun und knusprig aussieht, ziehen Sie das Waffeleisen aus der Steckdose und lassen Sie die Brötchen 30-60 Sek. ruhen, bevor Sie sie vorsichtig mit einer Gabel oder einem dünnen Spatel herausnehmen.”

Die Ergebnisse sehen lecker und seltsamerweise nicht lächerlich aus. Als nächstes: Ich werde sehen, was passiert, wenn ich eine ganze Schüssel Ramen in mein Waffeleisen gieße.


Emily Li

Anstelle des üblichen Sushi-Reis wird in diesem Rezept Quinoa verwendet. Das bedeutet weniger Kohlenhydrate und mehr Protein. Persönlich mag ich Quinoa-Sushi wegen der zusätzlichen Textur, die es hinzufügt, besser.

Ein weiterer Vorteil des Ausprobierens dieses Rezepts ist, dass Sie wahrscheinlich bereits alles, was Sie dafür brauchen, in Ihrem Haus haben. Es ist mit Eiern, Schinken, Avocado und Gurke gefüllt, sodass selbst diejenigen, die keinen rohen Fisch mögen, es genießen.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Tassen japanischer weißer Kurzkornreis
  • 3 Tassen Wasser
  • 3 Esslöffel Reisessig
  • 2 ½ Esslöffel weißer Zucker
  • 4 Blätter Nori (trockene Algen)
  • 4 Unzen Gelbschwanzflunder
  • ¼ Tasse japanische Mayonnaise (wie Kewpie®)
  • 1 Esslöffel Sriracha-Sauce
  • ¼ mittelgroße Gurke, geschält und julienned
  • 2 Esslöffel Tobiko (Flugfischrogen)

Reis unter fließendem kaltem Wasser abspülen, bis das Wasser klar ist.

Reis und Wasser in einen großen Topf geben und zum Kochen bringen. Senken Sie die Hitze auf ein Köcheln und kochen Sie für 10 Minuten. Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie den Reis 20 Minuten ruhen, ohne den Deckel zu öffnen. Der restliche Dampf kocht den Reis weiter.

Reisessig und Zucker mischen, bis sich alles aufgelöst hat. Wenn der Reis fertig gedämpft ist, die Essig-Zucker-Mischung unterheben. Reis 15 bis 20 Minuten abkühlen lassen.

Ein Nori-Blatt mit der glänzenden Seite nach unten auf eine Arbeitsfläche legen. 1/4 des Reis auf den Nori legen und gleichmäßig von Rand zu Rand etwa 1/4 Zoll dick verteilen. Drehen Sie Nori auf eine kunststoffbeschichtete Rollmatte. Mit restlichem Nori und Reis wiederholen.

Gelbschwanz in 1/4-Zoll-Würfel hacken. Kombinieren Sie Gelbschwanz, Mayonnaise und Sriracha in einer Schüssel. 1/4 der Mischung zusammen mit 1/4 der Gurke in einer Linie entlang einer der kurzen Seiten des Nori verteilen. Rollen Sie die Mischung mit der Rollmatte in den Nori. Drücken Sie die Rolle fest an, um einen einheitlichen Stamm zu bilden. Verteilen Sie 1/2 Esslöffel Tobiko in einer langen dünnen Linie über die Oberseite jeder Rolle. Pressrollen mit Rollmatte.

Rollen mit Frischhaltefolie abdecken und erneut mit der Rollmatte andrücken. Jede Rolle mit einem sehr scharfen, nassen und sauberen Messer in 8 gleich große Stücke schneiden. Plastikfolie entfernen, anrichten und servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • ⅔ Tasse ungekochter weißer Kurzkornreis
  • 3 Esslöffel Reisessig
  • 3 Esslöffel weißer Zucker
  • 1 ½ Teelöffel Salz
  • 4 Blätter Nori-Algenblätter
  • ½ Gurke, geschält, in kleine Streifen geschnitten
  • 2 Esslöffel eingelegter Ingwer
  • 1 Avocado
  • ½ Pfund Krebsfleischimitat, in Flocken

In einem mittelgroßen Topf 1 1/3 Tassen Wasser zum Kochen bringen. Reis hinzufügen und umrühren. Hitze reduzieren, abdecken und 20 Minuten köcheln lassen. In einer kleinen Schüssel Reisessig, Zucker und Salz vermischen. Mischen Sie die Mischung in den Reis.

Backofen auf 300 Grad F (150 Grad C) vorheizen. Nori auf einem mittleren Backblech im vorgeheizten Backofen 1 bis 2 Minuten erhitzen, bis es warm ist.

Zentrieren Sie ein Blatt Nori auf einer Bambus-Sushi-Matte. Befeuchte deine Hände. Mit den Händen eine dünne Schicht Reis auf dem Noriblatt verteilen und zu einer dünnen Schicht drücken. 1/4 der Gurke, des Ingwers, der Avocado und des Krebsfleischimitats in einer Linie in der Mitte des Reises anordnen. Heben Sie das Ende der Matte an, rollen Sie es vorsichtig über die Zutaten und drücken Sie es leicht an. Rollen Sie es nach vorne, um eine vollständige Rolle zu erhalten. Mit den restlichen Zutaten wiederholen.


Schau das Video: Vafler