Neue Rezepte

Rohes Süßigkeiten-Dessert

Rohes Süßigkeiten-Dessert


Datteln und Rosinen in einen Mixer geben, 2-3 Minuten mixen, bis eine klebrige Paste entsteht. Diese Zusammensetzung ist die Grundlage für Süßigkeiten. Fügen Sie nach und nach klares Wasser hinzu, um die Zusammensetzung zu verdünnen. Die Konsistenz sollte weich genug sein, damit sich die anderen Zutaten einarbeiten können.

Teilen Sie die Zusammensetzung in drei gleiche Teile und fügen Sie aus den oben genannten Zutaten hinzu (vorzugsweise 1. Kokosnüsse, Kakao, Hafer, 2. Nüsse, Hafer, Erdnussbutter, 3. Nüsse, Hafer, Kakao, Stevia, 4. Nüsse, Hafer und verschiedene Essenzen). In die Mitte der Bonbons legen wir eine Aprikose oder Bitterkirsche.

Wir formen walnussgroße Kugeln und geben sie durch Kokosflocken, gemahlene Nüsse oder Kakao. Ich erwähne, dass die Süßigkeiten mit Kakaogeschmack einen Esslöffel Stevia-Flocken oder einen Teelöffel Honig erfordern.

Und fertig, lassen Sie die rohen Bonbons ein oder zwei Stunden abkühlen.

Viel Glück und hab Spaß.


Video: Sieh, was passiert, wenn man Spieß durch Gurke schiebt