Neue Rezepte

Pastinaken- und Karottenchips

Pastinaken- und Karottenchips


Nachdem Sie eine der Karotten geschält haben, schälen Sie mit dem Gemüseschäler lange Streifen von der gesamten Länge der Karotte ab und lassen Sie die Streifen in eine große Schüssel fallen. Drehe die Karotte nach jeweils 4 oder 5 Streifen etwa eine Vierteldrehung in deiner Hand, sodass du insgesamt Streifen von ähnlicher Breite und Länge hast. Machen Sie dasselbe mit den restlichen Karotten und den Pastinaken, die beide einen harten Kern haben, der weggeworfen werden sollte, wenn Sie dort ankommen (die Farbe ändert sich leicht).

Gießen Sie etwa 5 cm Öl in einen großen, schweren Topf (das Öl sollte nicht mehr als die Hälfte der Pfannenwände erreichen). Bei mittlerer Hitze auf 375 Grad bringen.

Während das Öl erhitzt, mischen Sie Salz und Thymian in einer kleinen Schüssel und reiben Sie sie zwischen den Fingern ein wenig zusammen, um die Aromen des Thymians freizusetzen.

Eine Handvoll Gemüsestreifen vorsichtig in das Öl geben und etwa 1-2 Minuten braten, bis sie leicht gebräunt und knusprig sind. Drücken Sie die Streifen mit der Rückseite eines Schaumlöffels vorsichtig in das Öl und verteilen Sie sie etwas, um ein gleichmäßiges Garen zu gewährleisten. Wenn sie knusprig sind, heben Sie die Streifen heraus und streuen Sie sie zum Abtropfen auf Küchenpapier aus. Wiederholen Sie dies mit den restlichen Gemüsestreifen und lassen Sie das Öl zwischen den Chargen nach Bedarf aufwärmen.

Die Chips in eine Servierschüssel geben, die Thymian-Salz-Mischung darüber streuen und servieren. Sie werden am besten kurz nach dem Braten serviert.


Super Bowl-Rezept: Pastinaken-Karotten-Chips

Der Grünkohl-Chip ist so 2010. Es ist an der Zeit, unser Repertoire für Kartoffelchips mit einem neuen Gemüse zu aktualisieren.

Eintreten Pastinaken- und Karottenchips mit freundlicher Genehmigung von Cynthia Nims, Autorin von Salty Snacks: Make Your Own Chips, Crisps, Crackers, Pretzels, Dips, and Other Savory Bites, herausgegeben von Ten-Speed ​​Press. Letztes Wochenende sprach Evan bei Good Food mit Nims über ihre Super Bowl-Rezeptideen. Wir alle wissen, dass Chips ein Muss für die Wildbeobachtung sind. Wenn Sie also an diesem Wochenende auf dem Bauernmarkt einkaufen, halten Sie nach größeren Karotten und Pastinaken Ausschau, die sich in eine hausgemachte Alternative zu Lays verwandeln. (Und wir werden nicht beurteilen, ob Sie auch nach dem Retro-Grünkohl greifen ... Grünkohl-Chips zu diesem Duo hinzuzufügen klingt nach einer farbenfrohen und leckeren Ergänzung. Sie möchten sie vielleicht nur separat kochen.)

Lesen Sie weiter für ihr Rezept…

Pastinake und Karottenchips

Ergibt 4 bis 6 Portionen

3 große Karotten (etwa 1 Pfund)

2 große Pastinaken (ca. 1 Pfund)

1 Teelöffel koscheres Salz oder flockiges oder grobes Meersalz

1 /2 Teelöffel gehackter frischer Thymian

Nachdem Sie eine der Karotten geschält haben, schälen Sie mit dem Gemüseschäler lange Streifen von der gesamten Länge der Karotte ab und lassen Sie die Streifen in eine große Schüssel fallen. Drehe die Karotte nach jeweils 4 oder 5 Streifen etwa eine Vierteldrehung in deiner Hand, sodass du insgesamt Streifen von ähnlicher Breite und Länge hast. Machen Sie dasselbe mit den restlichen Karotten und den Pastinaken, die beide einen harten Kern haben, der weggeworfen werden sollte, wenn Sie dort ankommen (die Farbe ändert sich leicht).

Gießen Sie etwa 5 cm Öl in einen großen, schweren Topf (das Öl sollte nicht mehr als die Hälfte der Pfannenwände erreichen). Bei mittlerer Hitze auf 375 ° F bringen.

Während das Öl erhitzt, mischen Sie Salz und Thymian in einer kleinen Schüssel und reiben Sie sie zwischen den Fingern ein wenig zusammen, um die Aromen des Thymians freizusetzen.

Eine Handvoll Gemüsestreifen vorsichtig in das Öl geben und 1 bis 2 Minuten braten, bis sie leicht gebräunt und knusprig sind. Drücken Sie die Streifen mit der Rückseite eines Schaumlöffels vorsichtig in das Öl und verteilen Sie sie etwas, um ein gleichmäßiges Garen zu gewährleisten. Wenn sie knusprig sind, heben Sie die Streifen heraus und streuen Sie sie zum Abtropfen auf Küchenpapier aus. Wiederholen Sie dies mit den restlichen Gemüsestreifen und lassen Sie das Öl zwischen den Chargen nach Bedarf aufwärmen.

Die Chips in eine Servierschüssel geben, die Thymian-Salz-Mischung darüber streuen und servieren. Sie werden am besten kurz nach dem Frittieren serviert.

Nachdruck mit freundlicher Genehmigung von Salzige Snacks: Machen Sie Ihre eigenen Chips, Chips, Cracker, Brezeln, Dips und andere herzhafte Häppchen von Cynthia Nims, Copyright © 2012. Herausgegeben von Ten Speed ​​Press, einem Impressum der Crown Publishing Group.

Hey! Hat Ihnen dieses Stück gefallen? Wir können es nicht ohne dich tun. Wir werden von Mitgliedern unterstützt, daher ist Ihre Spende von entscheidender Bedeutung für das Musikprogramm, die Nachrichtenberichterstattung und die kulturelle Berichterstattung von KCRW. Unterstützen Sie die DJs, Journalisten und Mitarbeiter des Senders, den Sie lieben.


Gebackene Karotten-Pastinaken-Chips

  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Kochzeit: 35 Minuten
  • Portionen: 2

Zutaten

1 große oder 2 mittlere Pastinaken

1 große oder 2 mittelgroße Karotten

1 Teelöffel Thymianblätter (optional)

Anweisungen

  1. Backofen auf 325 Grad vorheizen.
  2. Ein Backblech leicht einölen.
  3. Erstellen Sie mit einem Y-förmigen Gemüseschäler lange Streifen der Karotte und der Pastinake und legen Sie sie auf ein Backblech.
  4. Träufeln Sie Öl oder verwenden Sie einen Sprüher, um Gemüse gleichmäßig mit Öl zu bedecken.
  5. Gemüse mit Meersalz und Thymianblättern würzen, falls verwendet.
  6. Flach auf das Backblech legen und 35 Minuten backen, oder bis es knusprig und golden ist, wobei das Gemüse während der Kochzeit 2-3 Mal mit dem Spatel gewendet wird.

Ernährungsinformation

Pro Portion: Kalorien: 131 Gesamtfett: 5g Gesättigtes Fett: 1g Einfach ungesättigtes Fett: 3g Mehrfach ungesättigtes Fett: 1g Cholesterin: 0mg Natrium: 241mg Kalium: 299mg Kohlenhydrate: 22g Ballaststoffe: 5g Zucker: 3g Protein: 2g

Ernährungsbonus: Vit A: 214% Vit C: 19% Eisen: 4%


Wie man Karottenchips macht

Es ist so einfach! Scrollen Sie nach unten zur Rezeptkarte für die detaillierte Anleitung. Hier sind die grundlegenden Schritte:

1. Sie bestreichen einfach dünne Karottenscheiben mit Olivenöl und Gewürzen.

2. Anschließend im heißen Ofen knusprig rösten. Dies sollte etwa 20 Minuten in einem 450°F Ofen dauern.

Beachten Sie, dass einige der Karottenscheiben je nach Dicke und Position in der Pfanne schneller braun werden. Entfernen Sie sie einfach und braten Sie die restlichen in der Pfanne weiter.


Die blasse Pastinake ist so viel mehr als eine Karotte, aus der die Farbe gephotoshoppt wurde. Pastinaken sind köstlich und interessant und verdienen absolut unsere Aufmerksamkeit. Obwohl sie im Winter meist nur ein- oder zweimal gegessen oder an den Thanksgiving-Tisch gebracht werden, wo sie sich in einer Fülle von Beilagen verlieren, haben diese herzhaften Wurzelgemüse ein ernsthaftes kulinarisches Rückgrat. Deshalb sind wir der festen Überzeugung, dass Pastinaken weitaus häufiger auf unseren Abend- und Mittagsmenüs stehen sollten.

Pastinaken sind in der Regel ein Wurzelgemüse der kalten Jahreszeit und werden idealerweise nach dem ersten Frost geerntet (ein Kälteeinbruch macht sie süßer). Anpassungsfähig und gesund, reich an Ballaststoffen, Vitamin C und Mineralstoffen (insbesondere Kalium), sind sie vielseitig genug, um einen vegetarischen Vorspeise zu tragen, einen Salat zu abwechslungsreich zu gestalten oder eine cremig-beruhigende Suppe zuzubereiten. Vielleicht ist einer der Gründe dafür, dass diese blonde Pfahlwurzel ungenutzt und unterbewertet bleibt, weil sie nackt verkauft wird. Im Gegensatz zu gebündelten Karotten mit ihren Spitzen werden Pastinaken ohne ihr auffälliges Laub präsentiert. Dafür gibt es einen guten Grund: Der Kontakt mit ihrem Blattsaft kann ein lichtempfindliches Kontaktdermatitis auslösen, ähnlich dem Giftefeu, wie jeder bestätigen kann, der versehentlich durch ein wildes Pflaster gewandert ist. Aber das Entfernen der Blätter vor dem Verkauf schützt alle.

Also, wie bereitet man Pastinaken zu und kocht sie? Sie können vor der Verwendung geschält werden, aber ihre Schalen sind eine zusätzliche Geschmacksquelle, so dass das Schrubben einer Charge zum Braten ein Kinderspiel ist. Ungekocht werden sie erfrischend knusprig, werden nach dem Kochen weich und weich und lassen sich leicht pürieren und pürieren. Das Rösten unterstreicht ihre Süße. Sie können sogar in Desserts verwendet werden! Wir empfehlen Ihnen dringend, unsere Spiced Pastinaken Cupcakes zu probieren. Wir versprechen Ihnen, Sie werden es nicht bereuen.


Der knusprige Effekt: Machen Sie diese Doppel-Dill-Pastinaken- und Karotten-Chips

Eingebettet in unser biologisches Make-up gibt es einen Drang, nach Lebensmitteln zu suchen, die sowohl knusprig als auch salzig sind. Chips sind die offensichtliche schnelle Lösung – und unser Drang, zu viel zu essen, ist eine der härtesten Essgewohnheiten, die es zu brechen gilt. Als wir Chips von Chris Bryant fanden, ein Kochbuch voller gesunder Chips-Rezepte auf pflanzlicher Basis, waren wir sofort begeistert. Alles gebacken, nicht gebraten, Sie werden feststellen, dass jedes Rezept Ihren Auflösungskriterien für das neue Jahr entspricht. Beginnen Sie mit diesen Pastinaken und Karottenchips, unser neuer Lieblingschip für 2015 – beiseite Grünkohl! Nicht in dieses Wurzelgemüse? Wählen Sie aus einer Reihe anderer herzhafter oder süßer Sorten, darunter Gemüse (Kartoffeln aller Art, Rüben, Kürbis), Obst (Äpfel, Bananen, Birnen) und andere lustige Optionen (Pitas, Tortillas, Wan-Tan-Wrapper). Was auch immer Ihr Gift ist, lassen Sie Ihren Chip reparieren, ohne Angst oder Schuldgefühle zu haben, gebratene Fette und körperaufblähendes Salz zu essen. Hier ein paar Anmerkungen vom Chipkenner. bevor du kochst…

Karotten, Pastinaken und Dill sind Cousins ​​​​in der Pflanzenwelt und küssende Cousins ​​​​in diesem Rezept. Diese hübschen orange-gelben Sticks sind mit viel pikantem Dillsamen und Spitzen-Dillkraut gewürzt. Das Rezept folgt der Low-and-Slow-Methode, um zu verhindern, dass die süßen Karotten zu schnell braun werden. Wenn Sie ungeduldig sind und es Ihnen nichts ausmacht, dass dunkle Chips mit dem Licht vermischt werden, sehen Sie sich die alternativen Kochmethoden an. Karotten und Pastinaken haben eine Affinität zu reichen indischen Gewürzen.

Jagd/Sammeln: Wählen Sie kräftige Karotten und Pastinaken – je breiter, desto besser. Um die erhebliche Schrumpfung auszugleichen, die während des Kochvorgangs auftritt, verwenden Sie Karotten und Pastinaken, die mindestens 1 Zoll breit sind, oder Ihre Bänder können eher wie Fettuccini aussehen. Suchen Sie für eine farbenfrohe Präsentation nach einigen der roten, violetten oder gelben Karotten, die auf Bauernmärkten und einigen Lebensmittelgeschäften erhältlich sind.

Doppel-Dill-Karotten-Pastinaken-Bänder
4 Tassen

Zutaten:

1/2-1 Pfund Karotten, wähle breite
1/2-1 Pfund Pastinaken, dito so breit
1 Esslöffel Walnuss- oder Olivenöl
1/4 Teelöffel koscheres Salz
1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1/4 Teelöffel Dillsamen
1–2 Esslöffel frisches Dillkraut, lose gehackt (oder 1/2–1 Teelöffel getrocknet)

Richtungen:

Zwei Backbleche mit Backpapier oder Silikonbackmatten auslegen.

Um die Scheiben zu machen, empfehle ich für dieses Rezept einen Y-förmigen Gemüseschäler. Legen Sie die Karotte oder Pastinake auf eine Arbeitsplatte und halten Sie sie am Stielende fest. Ziehe den Sparschäler in einer gleichmäßigen, gleichmäßigen Bewegung an der Wurzel herunter und drücke dabei nach unten, um dickere Späne zu machen, als du es beim Schälen tun würdest.

Tipp: Wenn mein Y-förmiger Schäler den letzten Teil der Wurzel nicht erreichen kann, mache ich eine Plattform, um ihn aus dem flachen Griff eines großen Messers heraus zu setzen. Dies ermöglicht es Ihnen, jedes letzte Band zu erhalten.

Öl und Gewürze in einer Rührschüssel vermischen. Die Karotten- und Pastinakenbänder hineingeben und werfen, bis sie gleichmäßig beschichtet sind.

Ordnen Sie die Bänder in geraden Linien auf den Backblechen an. Sie können sich berühren und leicht überlappen.

Backen Sie die Bänder 30 Minuten lang, drehen Sie dann die Backbleche und wechseln Sie ihre Positionen im Ofen. Backen Sie weitere 20 bis 40 Minuten (oder mehr je nach Dicke), bis die Farbe tiefer wird und einige der Ränder braun werden.

Zupfen Sie alle Bänder aus, die früh fertig sind. Die Chips nach Belieben mit Salz bestreuen, sobald sie aus dem Ofen kommen. Lassen Sie sie vor dem Servieren mindestens 10 Minuten auf den Backblechen abkühlen. Sie werden beim Abkühlen knuspriger.

Teile diesen Beitrag "Der Knusper-Effekt: Mache diese Doppel-Dill-Pastinaken- und Karotten-Chips"


Wie man knusprige dehydrierte Gemüsechips herstellt

Dehydrierte Gemüsechips sind ein köstlicher und gesunder Snack. Und sie sind auch einfach zuzubereiten. Sammeln Sie Ihr Lieblings-Wurzelgemüse wie Karotten, Kartoffeln, Süßkartoffeln oder Pastinaken, schneiden Sie sie in dünne Scheiben und blanchieren Sie die Scheiben dann, um die Aromen und Nährstoffe zu erhalten. Ein Dörrgerät dehydriert die Gemüsescheiben innerhalb von etwa sechs Stunden und Sie haben reichlich knusprige, getrocknete Gemüsechips zum Knabbern.

Füllen Sie den Suppentopf mit Wasser und bringen Sie es zum Kochen.

Das Gemüse schälen und in dünne Scheiben schneiden. Je dünner die Scheiben, desto knuspriger werden sie, wenn sie dehydriert werden.

Legen Sie das geschnittene Gemüse in das kochende Wasser. Beobachten Sie das Gemüse beim Kochen und entfernen Sie es, wenn seine Farbe intensiver wird. Dies dauert nicht länger als ein bis zwei Minuten.

Das Gemüse aus dem heißen Wasser abseihen und das Gemüse in die Schüssel mit Eiswasser geben. Lassen Sie das Gemüse für zwei Minuten im Eiswasser. Das Gemüse aus dem kalten Wasser abseihen.

Das Gemüse auf Küchenpapier verteilen und leicht trocken tupfen.

Legen Sie das geschnittene Gemüse auf die Schalen des Dörrautomaten. Legen Sie sie in eine einzige Schicht und lassen Sie das Gemüse nicht überlappen. Das Gemüse nach Belieben leicht salzen.

Stellen Sie den Dörrautomaten auf 125 Grad und schalten Sie ihn ein. Lassen Sie das Gemüse etwa vier Stunden stehen und überprüfen Sie dann den Fortschritt. Wenn die Gemüsescheiben knusprig sind und keine Feuchtigkeit mehr in den Scheiben ist, schalten Sie den Dörrautomat aus. Wenn sie noch feucht sind, weiter trocknen, bis sie knusprig sind. Überprüfen Sie das Gemüse weiterhin jede Stunde, bis es ausreichend trocken ist.

Die getrockneten Gemüsescheiben aus dem Dörrgerät nehmen und vollständig abkühlen lassen. Legen Sie das Gemüse in einen Plastikbehälter. Verschließen Sie den Behälter und lagern Sie die getrockneten Gemüsechips bis zu einem Jahr an einem kühlen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung.

Backen Sie Gemüsechips im Ofen oder in der Mikrowelle, indem Sie das Gemüse in dünne Scheiben schneiden, es in einer einzigen Schicht auf einem Backblech verteilen, die gewünschten Gewürze darüber streuen und mit Öl beträufeln. Im Ofen bei 350 Grad F für 20 Minuten backen. Mikrowelle vier bis sechs Minuten auf höchster Stufe stellen, eine Minute ruhen lassen und dann in die Mikrowelle stellen, bis sie knusprig und braun sind (weitere zwei bis drei Minuten).


Beschäftigt in Brooklyn

Keine Widgets in der Sidebar Alt gefunden!

Pastinaken-Honig-Kuchen mit Honig-Frischkäse-Zuckerguss & Rainbow Carrot Chips

Ich bin kein Bäcker. Lassen Sie mich damit beginnen. Klar kann ich einem Kuchenrezept folgen. Und ich habe sogar gelegentlich Elmo- und Barbie-Kuchen für meine Kindergeburtstage gebacken. Aber ich ’ nicht “backen”. Vor allem nicht Kuchen wie DIESE.

Ich weiß nicht was es ist. Die ganze Schichtung. Und das Frosting. Es ist einfach so ein Durcheinander. Ein typisches Beispiel: Ich beschloss, jeder Logik zu trotzen und versuchte, meine Kuchen zu schichten, ohne sie vorher zu beschneiden, damit sie flach waren. Natürlich fingen die Schichten an zu rutschen und zu rutschen, also musste ich sie trennen, nachbereifen und dann trimmen. Chaos ist nicht das richtige Wort. Meine Kinder waren jedoch ziemlich glücklich. Sie durften den besten Teil des Honigkuchens (die klebrige oberste Schicht) genießen, der alles mit Zuckerguss übergossen war.

Da dies ein Honigkuchen IST, ist es eine Sünde, den besten Teil von den Schichten abzuschneiden. Ich empfehle daher dringend, diese Technik zu befolgen, damit die Schichten flach backen. Ich wünschte, ich wäre meinem eigenen Rat gefolgt, aber ich werde einfach faul, wenn es ums Backen geht.


In Fall #2 ließ ich meinen Zuckerguss nach dem Schlagen aussitzen, und er wurde ein bisschen warm und flüssig, aber anstatt ihn zu kühlen, damit er gut hält, wollte ich den Kuchen nur schon stapeln. Deshalb backe ich nicht. Keine Geduld. Beim Backen geht es um Präzision, Geduld und Organisation, und obwohl ich diese Eigenschaften besitze, bringt das Backen sie nicht gerade in mir zum Vorschein. Vielleicht liegt es daran, dass ich es nur fertig machen möchte, damit ich schon in den Kuchen graben kann!

Warum also dieser Kuchen? Nun, ich habe mir dieses verrückte coole Konzept ausgedacht, einen Karottenkuchen/Honigkuchen-Hybrid zu machen. Und als ob das noch nicht genug wäre, musste ich die Karotten gegen Pastinaken austauschen und es mit FRIED RAINBOW CARROTS STRIPS überziehen. Es wird groß oder nach Hause gehen. Vor allem, wenn ich gerade dabei bin, einen Schichtkuchen zu backen!

Ich habe dieses Rezept zu Ehren von Rosh Hashanah entwickelt, wenn es traditionell ist, Honigkuchen für ein süßes neues Jahr zu essen. Da viele Leute die Gewohnheit haben, an Rosh Hashanah keine Nüsse zu essen, wusste ich, dass ich meinen Kuchen nicht mit gehackten Pekannüssen garnieren konnte, was meine erste Wahl gewesen wäre. Kokosraspeln sind eine weitere großartige Option, aber ich wollte einen kleinen Hinweis auf die Überraschung im Kuchen – die Pastinaken!

Ehrlich gesagt kann ich nicht sagen, dass dieser Kuchen nach Pastinaken schmeckt. Es schmeckt wie Honigkuchen. Aber wenn man ein paar Fetzen Pastinaken in den Mund bekommt, bekommt man einen kleinen Hauch von Geschmack. Wenn Sie mehr Pastinakengeschmack haben möchten, fügen Sie dem Kuchen noch mehr geriebene Pastinaken hinzu. So einfach ist das :)

Ich könnte ehrlich gesagt nicht glücklicher sein, wie dieser Kuchen herausgekommen ist. Ich habe das Rezept total beflügelt und die Wissenschaft des Backens nicht verstanden, hätte es ein kompletter Flop sein können. Ich hatte fast nicht erwartet, dass der Kuchen funktioniert, aber er kam so unglaublich feucht heraus! Und meine Kinder rannten immer wieder nach unten und wollten wissen, was so UNGLAUBLICH roch.


Ich weiß, dass dieser Kuchen aus einem Grund und nur aus einem Grund gut ist. Die wählerischsten Geschmackstester der Welt haben es geliebt. Meine Kinder verschlangen den Kuchen, leckten sich die Finger und sagten OH MEIN G-D zwischen den Gabeln. Das ist kein Scherz. Dies ist ein Heimspiel. Kind getestet. Mutter genehmigt.

1 Tasse Kokosmilch (ich verwende Coconut Dream Original)
3 Eier
1 Tasse Öl
1 1/2 Tassen Honig
3/4 Tasse brauner Zucker
1 TL Vanille
3 Tassen Mehl
1 1/2 TL Backpulver
1 1/2 TL Backpulver
1 TL Zimt
1/2 TL Piment
1/4 TL Muskatnuss
1/4 TL Nelken
1/2 TL Salz
2 gehäufte Tassen geriebene Pastinaken

Honig-Frischkäse-Zuckerguss
(kann verdoppelt werden, je nachdem wie viel Zuckerguss du magst)

1 Stange Butter oder Margarine
1 8 Unzen. Pkg Frischkäse (kann Tofutti verwenden)
3 Tassen Puderzucker
1 gehäufter EL Honig
1/8 TL Zimt

1 Bund Regenbogenkarotten
Rapsöl, zum Braten

Ofen vorheizen auf 350 Grad. Fetten und bemehlen Sie drei 9-Zoll-Kuchenformen und stellen Sie sie beiseite.

Mit einer elektrischen Mischung Kokosmilch, Eier, Öl, Honig, braunen Zucker und Vanille cremig schlagen. In einer separaten Schüssel Mehl, Backpulver, Natron und Gewürze verquirlen. Die trockenen Zutaten langsam in das Nasse geben und mischen, bis ein glatter Teig entsteht. Die geriebenen Pastinaken unterrühren.

Den Teig gleichmäßig auf die Formen verteilen und 25-30 Minuten backen, bis ein eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt.

Lassen Sie die Kuchen abkühlen, während Sie das Frosting vorbereiten.

Alle Zutaten für das Frosting in eine Schüssel geben und mit einem Handmixer glatt und cremig mixen.

Nehmen Sie die Kuchen aus den Formen und trimmen Sie sie so, dass sie ganz flach sind (Sie können diesen Trick verwenden, um ganz flache Schichten zu backen). Froste jede Kuchenschicht und kratze die Seiten ab, um das Aussehen eines nackten Kuchens zu erhalten.

Für die Regenbogen-Karotten-Chips die Karotten gut waschen und trocken tupfen. Die Karotten mit einem Gemüseschäler schälen, so dass Karottenstreifen entstehen. Erhitze ein paar Zentimeter Öl in einer tiefen Pfanne und brate die Karotten portionsweise an, bis sie knusprig und goldbraun sind. Auf Papiertüchern abtropfen lassen.

Vor dem Servieren den Kuchen mit Karottenchips garnieren.

VARIANTE: Statt Pastinaken Karotten im Kuchen verwenden oder eine Mischung aus beidem verwenden.
OPTIONALE FÜLLUNGEN: gehackte Walnüsse, gehackte Pekannüsse, Kokosraspeln, Rosinen, getrocknete Ananas.
OPTIONALE TOPPINGS: gehackte oder geschnittene Nüsse (Walnüsse, Mandeln oder Pekannüsse), Kokosraspeln.
BUNDT- oder LOAF PAN OPTION: Dieser Kuchen kann in einer Bundt-Pfanne oder 3 kleinen Laibformen hergestellt werden. Stellen Sie die Pfannen auf ein Backblech, um Verschüttungen aufzufangen. Fett- und Mehlwanne einfetten und Teig hineingießen. Backen, bis ein eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt. Mit Frischkäse-Frosting und Toppings nach Wahl belegen.


Sogar deine Mutter wird Gemüsechips gutheißen

Wir wissen, dass wir mehr Gemüse essen müssen. Die Herausforderung besteht darin, es mit Geschmack und Vielfalt zu tun. Also sind wir kreativ geworden.

Alles Gemüse in einen Mixer geben, pulverisieren und servieren. Auf meinem örtlichen Bauernmarkt gibt es einen Stand, der an Anhänger dieser Religion Becher mit grünem Slop ausgibt. Ich habe es versucht. Ich habe nicht konvertiert.

Ich habe eine Reihe von Gemüsechips probiert, von hauchdünnen, knusprigen Grünkohl- und Spinatchips bis hin zu muskulöseren Taro- und Rübenchips. Sie sind alle Gewinner – lecker, bunt und macht Spaß.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, alles, was Sie in Ihrer Gemüseschublade finden, zu zerkleinern und auf Salat zu legen. Dies ist praktikabler, sieht aber sehr nach Salat aus und schmeckt auch so, etwas, das es schon eine Weile gibt.

Oder nehmen Sie eine Mandoline zu Ihrem Gemüse, mischen Sie sie mit Olivenöl und einer Prise Salz und servieren Sie sie heiß neben einem Sandwich als Chips. Diese Gemüse-als-Chips-Innovation hat sich viral verbreitet und ist in Lebensmittelgeschäften, Restaurants und Food Trucks im ganzen Land zu finden. Ich bin mit beiden Füßen auf diesen Zug aufgesprungen. (Wenn Sie keine Mandoline haben, verwenden Sie ein scharfes Messer.)

Wenn Sie wie die meisten Amerikaner sind, lieben Sie Chips, insbesondere Kartoffelchips. Wir essen mehr als 1,5 Milliarden Pfund Kartoffelchips pro Jahr (etwa 6 Pfund pro Person), was sie zum beliebtesten Snack unserer Nation macht. Trotz ihrer herrlich knusprigen Anziehungskraft sind Kartoffelchips nicht so gut für Sie.

Veggie-Chips hingegen sind im Vergleich praktisch ein gesundes Lebensmittel, besonders wenn sie mit herzgesundem Olivenöl geworfen und gebacken, nicht gebraten werden. Ich habe eine Reihe von Gemüsechips probiert, von hauchdünnen, knusprigen Grünkohl- und Spinatchips bis hin zu muskulöseren Taro- und Rübenchips. Sie sind alle Gewinner – lecker, bunt und macht Spaß. Das Beste daran ist, dass Sie keine ausgefeiltere Technologie als ein scharfes Messer benötigen.

Über den Autor

Susan Russo ist Food-Autorin in San Diego. Auf ihrem Kochblog Food Blogga veröffentlicht sie Geschichten, Rezepte und Fotos. Ihr neuestes Kochbuch ist Rezepte, die jeder Mann kennen sollte. Wenn sie nicht gerade über ihre italienische Familie in Rhode Island oder das Leben mit ihrem Mann in Südkalifornien schreibt, sieht man sie auf einem lokalen Bauernmarkt herumlaufen und viel mehr Lebensmittel kaufen, als zwei Menschen möglicherweise essen könnten.


Hardbite Pastinake Chip Update

Ich habe vor ein paar Wochen über die möglicherweise falschen Kohlenhydratinformationen auf Hardbite Pastinakenchips gepostet. Ich habe heute eine Antwort erhalten, dass der Nährwert der Pastinakenchips getestet wird. Ich bin kein Experte, aber ich wäre nicht überrascht, wenn die tatsächlichen Kohlenhydratwerte im Bereich von 15 g bis 20 g pro 40 g Portion liegen würden. Ihre neueste Antwort ist unten:

Vielen Dank für Ihre Sorgfalt bei unseren Nährwertangaben. Wir wissen Ihr Feedback sehr zu schätzen. Da wir Teil eines relativ kleinen Unternehmens sind, akzeptieren wir die Dinge, die wir nicht selbst tun können, und beziehen sie woanders. Wir haben dies mit unseren Ernährungsprodukten getan, da wir keine Lebensmittelwissenschaftler sind, sondern nur Leute, die gute Chips herstellen möchten. Dank Leuten wie Ihnen haben wir damit begonnen, unsere Chips regelmäßig zu Nährwerttests zu schicken, und wir haben einige Unstimmigkeiten festgestellt (ähnlich der, die Sie bei Sweet Onion gefunden haben) und werden diese in Kürze beheben. Die Informationen auf der Website sind für die Rübe und die Karotte korrekt.

Wir werden in Kürze unseren Drittanbieter für die Pastinaken validieren, da wir die Ergebnisse ebenfalls in Frage gestellt haben, aber von den Experten versichert wurden, dass die Informationen tatsächlich korrekt sind. Ich möchte mich für die falschen Informationen förmlich entschuldigen und als Unternehmen haben wir gelernt, kritischer mit den erhaltenen Laborergebnissen umzugehen.


Schau das Video: Pastinaken Chips