Neue Rezepte

Pariser mit Flachsmehl und geräuchertem Käse

Pariser mit Flachsmehl und geräuchertem Käse


Wir bereiten uns zuerst vor Füllung:

- wir geben die Sahne mit kleinen Maschen auf die Reibe;

-den geräucherten Käse zerdrücken, Buttercreme und Sauerrahm, dann das geriebene Telemeau hinzufügen und alles mit einem Löffel gut vermischen, um eine cremige Paste zu erhalten.

Teig:

- die Hefe verflüssigt sich mit 5 gr. Zucker und etwas Salz.

- Etwas warmes Wasser und Haferflocken hinzufügen und die Mayonnaise ca. 15 Minuten in der Mikrowelle (aus) fermentieren lassen, damit sie vor Strömungen geschützt ist.

- Über die gesäuerte Mayonnaise alle anderen Zutaten geben, den Teig kneten und ein Stück davon (so groß wie eine Orange) brechen.

- wir verteilen ein Teigstück mit dem Facalet auf dem bemehlten Arbeitstisch, auf den Boden legen wir die Käsefüllung, auf der gegenüberliegenden Seite schneiden wir den Teig bis zur Hälfte in parallele Streifen;

- Den Teig in die Mitte rollen, wir achten darauf, die Ecken nach innen zu wickeln, damit die Füllung beim Backen nicht in das Blech ausläuft.

- auf Backpapier auf das Blech legen, mit geschlagenem Ei einfetten, Leinsamen und grobes Salz bestreuen, dann bei 180 °C backen, bis sie schön gebräunt sind.

Guten Appetit!


Facebook

Pariser mit Nutella, ein Rezept für meinen Geschmack, ich bin ein großer Fan von Teigen und wenn sie auch Nutella haben, umso besser. Ich mag es wirklich, wie sie herauskamen, sie wurden von der Familie sehr geschätzt.
(inspiriert von Ana Maria)

500gr. Mehl
260ml. warme Milch
70gr. Zucker
25gr. Hefe
ein bisschen Salz
1 oder
50gr. Butter
Nutella
- in die Mitte & # 039 Mehl habe ich die zerdrückte Hefe in 3 Esslöffel der Menge warmer Milch und etwas Zucker gegeben. Als die Hefe sprudelte, fügte ich das ganze Ei, Salz, Zuckerreste, Milchreste und geschmolzene Butter hinzu.

- Ich habe alles mit einem Holzlöffel gemischt
- dann habe ich den Teig auf dem bemehlten Tisch herausgenommen und geknetet, wobei ich 2-3 zusätzliche Schichten Mehl hinzugefügt habe (oder genug, um einen formbaren und nicht sehr klebrigen Teig zu machen)

- Teig & # 039 Ergebnis Ich knallte ihn zurück in die Schüssel und ließ ihn von der Strömung weg, um sein Volumen zu verdoppeln & # 039 (ca. 30-35 Minuten)

- ohne zu kneten wird es in 8 gleiche Stücke geteilt

- jedes Stück wird genommen und in ein längeres Oval gespannt. Die Hälfte davon wird in Streifen angebaut, die andere wird Nutella

- beginnt mit dem Nutella-Teil zu rollen

- mit allem genauso verfahren, in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und mit 1 Eigelb mit etwas Milch einfetten (mischen & # 039 für gefettet, damit es nicht kalt wird). Mohnsamen bestreuen

- noch 15-20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen (ich habe sie in den Backofen & # 039 auf 40 Grad erhitzt)

- dann wird das Blech mit den Parisern in den auf 180 Grad erhitzten Ofen geschoben, bis es gebräunt ist (20-25 Minuten, ich bin fertig, wenn es leer klopft)

Und das sind die Pariser mit Nutella, ein Rezept für die ganze Familie, Ana Maria sagt, dass sie sich 2-3 Tage so zart halten, dass ich abends nicht genug bekomme, daher mache ich oft eine doppelte Portion.

mmmmmmmmmmmm ich habe sie gerade in den Ofen geschoben )) wir kehren sofort mit Bildern zurück (bei Bedarf (schön)) :)))))))))) Also, damit du mehr hast :) )
Sie sind super gewachsen, die Farbe gefällt mir auch, also ja, du solltest wissen, dass mein Ägypter mit deinen Rezepten sehr zufrieden war (2). Ich lag richtig! Vielen Dank für die Zukunft :)

Retete von Pokhas

Kuchen mit Schokotropfen

Wie Sie mich kennen, gehen wir auf Rezepte ein, die einfach zuzubereiten sind, ein Genuss zum Kauen, ohne sich aufzuregen, ohne die Stirn zu runzeln.
Konzentrieren Sie sich zum Beispiel auf:

3 Eier
220 gr Zucker
90 ml Öl
1 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
300 gr Mehl
220 gr Milch (bei Zimmertemperatur)
50 gr Schokoladentropfen
100 gr Schokolade (optional)

- ganze Eier werden mit Puderzucker und Vanillezucker vermischt, bis die Masse weiß wird

- wir fahren abwechselnd mit dem Öl, der Milch fort, beides nach und nach gegossen, nach jedem mischen

- (auch mit dem Mixer) Mehl mit Backpulver vermischt einarbeiten
Der Teig ist fertig, wenn Blasen in der Zusammensetzung erscheinen. Das war's, wer noch nicht fertig ist nehme ich mit einer Schaufel, das Rezept ist am Ende, ich habe es heute gekocht

- fügen Sie die Schokoladentropfen hinzu, zerdrücken Sie sie mit einem Spatel in der Zusammensetzung und nehmen Sie die Bremse

- warum? Um die Backform vorzubereiten. Ich habe eine Blasenform verwendet, Sie können ein Blech verwenden, das ein e in der Mitte des normalen Ofenblechs hat

- wir bedecken es mit Öl und Mehl, wir gießen den Teig ein, wir schaukeln das Tablett für Gleichmäßigkeit, damit die Luft herauskommt

- Ich lege es für etwa 25 Minuten in den auf 175 Grad erhitzten Ofen oder bis der Zahnstocher sauber herauskommt

- Heißes Pulver, optional können wir es mit geschmolzener Schokolade bestreuen

Wir schneiden es, wenn es abkühlt, wir fotografieren damit.
Wir essen, wir fühlen uns wohl, wir genießen es.
Lecker, fluffig, man hat praktisch nichts dagegen. Das ist es.

Retete von Pokhas

Karottenkuchen, Mascarponecreme und Schokoladenglasur

Wenn ich etwas Gutes tue, kann ich nicht anders, als zu posten, nimm:

Arbeitsplatte

4 Eier
150 g) Zucker
600 g geriebene Karotten
275 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
2 Teelöffel Zimt
220 ml Öl
eine Prise Salz

Creme

250 g Mascarpone
80 g altes Pulver
2 Esslöffel Zitronensaft
Vanille Essenz

Glasur

4 Esslöffel Zucker
2 Esslöffel Kakao
4 Esslöffel Wasser
50 g dunkle Schokolade
100 g Butter

Wir bereiten zuerst die Arbeitsplatte vor

- Ganze Eier werden mit Zucker und Salz gemischt, bis die Zusammensetzung weiß wird. Zimt und Öl ein wenig hinzufügen, während noch rührt

- Die geriebenen Karotten einlegen, noch ein paar Umdrehungen machen

- das Mehl mit Backpulver sieben und nach und nach mit einem Spatel mit Bewegungen von oben nach unten in die gleiche Richtung in den Teig einarbeiten

- wir bereiten ein Blech vor, wenn du einen höheren Teig willst, dann verwende ein 20x30 cm Blech, ich habe ein größeres Blech genommen und es kam ein kleinerer Kuchen heraus

- das Blech ist an den Seiten mit Öl und Mehl ausgekleidet, auf dem Boden liegt Backpapier

- die Zusammensetzung in die Pfanne gießen, ggf. nivellieren, in den auf 170 Grad erhitzten Ofen für ca. 30-35 Minuten stellen

- In der Zwischenzeit die Mascarpone-Creme vorbereiten, dh alle Zutaten aus der Creme mischen und fertig. Kühl stellen, bis die Glasur fertig ist

Glasur:

- In einen Topf auf dem Feuer Zucker und Kakao geben, mischen, Wasser hinzufügen und bei schwacher Hitze rühren lassen, bis der Zucker schmilzt.

Schokolade hinzufügen, wenn sie homogen ist, Hitze ausschalten, Butter hinzufügen, mischen.

In der Zwischenzeit den Deckel backen, mit einem Messer die Ränder abziehen und auf einem Blech wenden, abkühlen lassen.

Wenn es abgekühlt ist, halbieren Sie es horizontal.
Die Mascarponecreme aus der Kälte nehmen, die Oberseite gleichmäßig einfetten, die andere Oberseite darüber legen.

Gießen Sie die Glasur in die Mitte, sie tropft von selbst und bedeckt den ganzen Kuchen, in Quadrate geschnitten.

Die Oberseite ist leicht feucht, sehr zerbrechlich, duftend und leicht süß von Karotten, die Creme vervollständigt sie mit dem Geschmack von Mascarpone, der von Zitrone leicht sauer ist, und der Gnadenstoß wird von der Bitterschokolade gegeben, die am Himmel wandelt & # 039 Mund zu Mandeln und zurück.
Im Kühlschrank aufbewahren.