Neue Rezepte

Festlicher Fisch "a la Marina"

Festlicher Fisch


Teigzubereitung:

Mehl mit weicher Margarine mischen, Ei, Salz und Essig hinzufügen.

Kneten, bis ein elastischer und kompakter Teig entsteht.

Bis zum Gebrauch kühl stellen.

So bereiten Sie die Füllung vor:

Die Gewürze sowie der Wein und das Öl werden vermischt, bis wir eine homogene Sauce erhalten.

Die Fischfilets werden gewaschen, getrocknet und durch die obige Sauce gegeben.

In eine Schüssel geben, abdecken und einige Stunden oder über Nacht kühl stellen.

Montage:

Der Teig ist zweigeteilt. Ein Teil wird gespannt und in Form eines Fisches in die Ofenschale gelegt. Mit einer Gabel einstechen und 10 Minuten bei 180 Grad backen. Herausnehmen, Fisch darauf legen. Die andere Hälfte des Teigs wird in zwei Teile geteilt. Ein Teil wird in einem Blatt ausgebreitet, mit dem der Fisch bedeckt wird. Die Ränder gut verschließen, damit die Füllung nicht ausläuft. Den restlichen Teig verteilen, mit der Mündung eines Glases oder einer anderen Form ausschneiden, wie auf dem Bild zu sehen. Die Kreise werden in 4 geschnitten und so erhalten wir Schuppen, die oben aufgelegt werden. Sie müssen geduldig sein, aber das Ergebnis ist die Mühe wert.

Nachdem ich den Fisch fertig geformt habe, fette ihn mit Eigelb und einem Esslöffel Milch ein. 1 Stunde bei 180 Grad backen. Wenn es fertig ist, abkühlen lassen, dann schneiden.

Mit Zitrone servieren.

Habe Spaß!


Die 5 größten Fehler, die Sie beim Kochen von Lachs vermeiden sollten

Es ist eine sehr leckere Fischdelikatesse, die ziemlich schwer zu kochen ist. Wenn Sie bei diesem zarten Fisch nicht scheitern möchten, folgen Sie unseren Tipps und vermeiden Sie die folgenden Fehler. & Icircl können Sie auf dem Grill, im Backofen und sogar auf Dampf zubereiten. Lachs ist ein sehr vielseitiges Fischdelikatessen und kann in vielen leckeren Gerichten verwendet werden.

Es ist jedoch sehr leicht zu scheitern und eine echte kulinarische Katastrophe zu bekommen. Hier sind einige Fehler, die Sie bei der Zubereitung von Lachs nicht machen sollten:

  • Reiß ihm nicht die Knochen ab
  • Verdrehe es nicht mit einer Gabel
  • Haut nicht entfernen
  • Nicht zu hart kochen
  • Werfen Sie die Reste nicht weg

Lachs ist am nächsten Tag sehr gut, also nutze ihn und füge ihn in andere Rezepte ein. Sie können Salate, Sandwiches oder einfach nur essen.


6 Rezepte für Fleischmarinaden.

Wir bieten Ihnen eine hervorragende Auswahl an Fleischmarinaden-Rezepten. Diese Marinaden verleihen dem Fleisch einen einzigartigen Geschmack. Er kommt saftig, sehr duftend und mit einer gut aussehenden Kruste heraus. Verwenden Sie diese Rezepte und Sie werden es nicht bereuen!

REZEPT NR. 1

-200-250 ml Sonnenblumenöl

-eine halbe Zitrone oder 250 ml Essig

-ein kleiner Bund Petersilie

-schwarze Pfefferkörner - nach Geschmack.

1. Schneiden Sie Karotten, Zwiebeln und Knoblauch in Kreise.

2. Legen Sie das Fleisch in die Schüssel, in der Sie es marinieren. Dann das Öl darüber gießen.

3.Fügen Sie gehacktes Gemüse, Lorbeerblätter, schwarze Pfefferkörner und gehackte Petersilie hinzu.

4. Alles mit Wein beträufeln, dann mit Zitronensaft.

5. Lassen Sie das Fleisch 2-48 Stunden marinieren.

REZEPT NR. 2

-4-5 Esslöffel Sonnenblumenöl

-1-2 Esslöffel Zitronensaft

-Gewürzmischung (z.B. Kräuter der Provence) - nach Geschmack

- Peperoni (Cayennepfeffer) - nach Geschmack.

1.Kombinieren Sie alle notwendigen Zutaten.

2. Legen Sie das Fleisch auf einen Teller. Mit der erhaltenen Marinade einfetten und 60 Minuten abkühlen lassen, dabei einmal auf die andere Seite wenden.

REZEPT NR. 3

-gemahlener gemahlener Pfeffer (optional).

1.Mische den Senf mit dem Bier. Wenn gewünscht, fügen Sie Salz und gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzu.

2. Rollen Sie jedes Fleischstück durch die erhaltene Mischung.

3. Lassen Sie sie einige Stunden marinieren.

REZEPT NR. 4

Viele Hausfrauen marinieren Fleisch mit Mayonnaise und verwenden 200 g Mayonnaise pro kg Fleisch.

REZEPT NR. 5

-Tomatensaft (oder Orangensaft)

1.Kombinieren Sie alle notwendigen Zutaten.

2. Legen Sie die Fleischstücke in die erhaltene Mischung und lassen Sie alles 2 Stunden abkühlen. Aber unabhängig von der Marinade, je mehr das Fleisch darin aufbewahrt wird, desto schmackhafter wird es. Sie können das Fleisch bis zu 3 Tage marinieren.

3. Sie können die jeweilige Marinade zubereiten, indem Sie den Tomatensaft durch Orangensaft ersetzen. Aber seine Menge muss viel kleiner sein: genauso viel wie die Fleischstücke, die es durchdringen (bei der Tomatensaft-Version muss das Fleisch durch die Marinade schwimmen).

REZEPT NR. 6

Granatapfelsauce wird aus Granatapfelsaft zubereitet, der ca. 5-mal aufgekocht wird, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist, und dann mit verschiedenen Gewürzen - Salz, Zucker, Basilikum, Koriander, Zimt, allerlei Paprika und Lorbeerblättern (Grundgewürze) gewürzt wird. . Die Sauce hat eine dickflüssige Konsistenz und einen intensiven, adstringierenden, süß-säuerlichen Geschmack. Es ist im Handel erhältlich.

Granatapfelsauce eignet sich zum Marinieren von Fleisch und Fisch. Es ist einfach ideal für Schweinefleisch und verleiht ihm den Geschmack von Spießen.


Die 10 besten Grillgemüse

Wenn Sie das oben erstellte Bild sogar virtuell ersetzen durch Über statt fettem Fleisch, und du legst es daneben Gemüse, machen Sie aus einer Wärmepumpe eine Gesundes und wohltuendes Menü.

Wir alle lieben Grillen, oder besser gesagt gegrilltes Fleisch, sein Geschmack ist unverwechselbar und macht süchtig.

Wir empfehlen Ihnen, die Daten des Problems ein wenig zu ändern und zu sehen, ob Sie mit dem, was Sie essen, zufrieden sind.

Hier sind die besten Grillgemüse:

  1. Spargel - wurde der König des gegrillten Gemüses genannt. Es hat eine angenehme Textur und ein unverwechselbares Aroma. Versuchen Sie, etwas Knoblauchsauce über den gegrillten Spargel zu geben, und Sie werden Magie auf dem Teller erzeugen.
  2. Kartoffeln - sie sind besonders, wenn sie auf einer abgedeckten Reibe (mit Deckel) hergestellt werden, ohne dass sie in Aluminiumfolie gewickelt werden müssen. Kartoffeln mit etwas Olivenöl einreiben, mit Salz und Pfeffer würzen. Legen Sie sie auf den Grill und schließen Sie den Deckel. Nach 45 Minuten sind sie fertig. oder eine Stunde.
  3. Mais - Wir denken, es ist das am wenigsten verwendete Grillgemüse, aber sein Geschmack ist wunderbar, wenn es nach dem Backen mit etwas Butter und Salz eingerieben wird.
  4. Zwiebel - kein anderes Gemüse verändert auf dem Grill seinen Geschmack mehr als Zwiebeln, von scharf und durchdringend bis süß und weich. Um das Grillen zu beschleunigen, die Zwiebel quer in Scheiben von maximal 1 cm schneiden und die Scheiben auf Holzspieße stecken. Achten Sie auf die Garzeit! Ich bin fertig, wenn sich die Kanten verdunkeln (nicht brennen) und das Innere weich wird.
  5. Zucchini oder Zucchini - es ist schnell zubereitet, wenn es in Runden von max. 1 cm oder lange, dünne Streifen. Nach dem Garen können Sie Salz und Pfeffer hinzufügen oder in einer scharfen Sauce marinieren, bevor Sie sie auf den Grill legen.
  6. Tomate e - lecker gegrillt sind sie, wenn sie nach folgendem Rezept zubereitet werden: in der Breite halbieren, 3-4 Minuten mit der Vorderseite nach unten auf den Grill legen, dann über den zubereiteten Teil etwas Pesto geben und gehen lassen auf der anderen Seite weitere 3-4 Minuten auf den Grill legen.
  7. Radicchio. Bei diesem Gemüse sind die Lager gespalten: Manche finden es zu bitter, andere lieben es gerade wegen dieser Qualität. So wird es zubereitet: Radicchio in 4 Längen schneiden, auf einen Teller legen und mit Öl beträufeln, salzen und pfeffern. Das Gericht mindestens 30 Minuten kalt stellen, dabei gelegentlich umrühren, damit die Marinade gut in alle Blätter passt. Aus dem Kühlschrank nehmen, die Sauce gut abtropfen lassen und für 7-8 Minuten auf den heißen Grill stellen. Alle 2 Minuten wenden, damit sie nicht zu dunkel werden.
  8. Paprika - Es kann auf zwei Arten gemacht werden: im Ganzen, bis die Haut verkohlt ist und schnell entfernt werden kann, oder in Stücke geschnitten und auf dem Grill belassen, bis die Ränder dunkler werden.
  9. Aubergine - manche lieben wir einfach gekocht und mit Salz und etwas Pfeffer gewürzt, andere lieber in 2 cm dicke Scheiben geschnitten, vor dem Grillen in eine Marinade (eine Kombination aus Balsamico-Essig, Knoblauch, Basilikum und Olivenöl) getaucht ).
  10. Grüne Bohnen - Sie denken vielleicht nicht, aber grüne Bohnen, sofern sie sehr roh sind, sind fantastisch gegrillt. Die Anforderung besagt, dass es in einem Metallkorb (wie einem Sieb) auf dem Grill platziert werden muss, um sie leichter wenden zu können und nicht verloren zu gehen. Wenn Sie fertig sind, fügen Sie etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer hinzu. Oder mögen Sie sie lieber in Knoblauchsauce gebadet?

Kombinieren Sie Gemüse nach Geschmack. Die Auswahl an Fleisch oder Fisch bleibt Ihnen überlassen, aber am besten zum Grillen geeignet ist Lachs oder Kabeljau. Für eine schnelle Variante können Sie sich für Spieße entscheiden, die Fleisch oder Fisch mit Gemüse kombinieren. Für Vorschläge wählen Sie aus den folgenden Rezepten.


So bereitest du Marinade für ein leckeres Lammsteak zu

Lammsteak steht auf der Liste der Gerichte, die auf dem traditionellen Ostertisch nicht fehlen dürfen. Es kann lecker und sehr lecker sein, wenn es richtig zubereitet wird und das Geheimnis eines guten Steaks ist die Marinade.

Für ein zartes und duftendes Steak im Ofen legen Sie das Fleisch einen Tag vor der Zubereitung oder mindestens 3-4 Stunden vor dem Einschieben in die Marinade.

Wie man Marinade macht

Zutat:

  • 1 l Weißwein
  • 100 ml Olivenöl
  • Meersalz
  • Mosaikpfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • ein paar Zweige Rosmarin
  • ein paar Zweige Minze
  • ein paar Zweige Thymian
  • ein paar Lorbeerblätter.

Nachdem Sie das Fleisch in die Pfanne gelegt haben, gießen Sie das Öl und den Weißwein darüber und schneiden Sie die Knoblauchzehe in zwei Hälften.

Legen Sie von Ort zu Ort die Zweige Minze, Thymian, Rosmarin und Lorbeer. Mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Das Fleisch mindestens 3-4 Stunden kalt stellen, am besten am Vortag. Bevor Sie das Steak bei 200 Grad in den Ofen schieben, fügen Sie so viel Wasser hinzu, dass es bedeckt ist. Die Zubereitung ist in etwa 40 Minuten fertig.


5 einfache und leckere Fischrezepte

Hier zunächst einige Tipps zur Auswahl und Frischhaltung von Fisch:

  • Der Geruch ist sehr wichtig, wenn der Fisch nicht süßlich riecht, da frisch aus dem Wasser und der Geruch stechend oder sehr stark ist, dann ist klar, dass er nicht mehr frisch ist.
  • Der Fisch muss frisch aussehen: die Augen müssen klar sein, das Fleisch muss fest und ohne braune Flecken sein (gilt auch für Fischfilet).
  • Damit der Fisch nach dem Frischkauf nicht verdirbt, kann er in der Regel ein bis zwei Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden, danach muss er eingefroren werden.


Wir beginnen mit einem extrem einfachen griechischen Rezept, das kleine Fische (Sardellen, Stöcker) verwendet.

Kleiner Fisch im Ofen

Zutaten:
1 kg kleiner Fisch
der Saft einer Zitrone
1 Tasse Öl
4 Zehen fein gehackter Knoblauch
Oregano
Salz und Pfeffer.

Zubereitungsmethoden
:
Reinigen Sie den Fisch, entfernen Sie die Köpfe, waschen Sie ihn und lassen Sie ihn abtropfen. Den Fisch in ein rundes Backblech legen, Zitronensaft, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Oregano, Öl dazugeben und bei mittlerer Hitze 25 Minuten in den Ofen schieben.


Asiatischer Fischsalat

Zutaten :
2 Stück Fischfilets oder Medaillon
schwarzer und weißer Sesam
2 Esslöffel Bratöl
2 Mandarinen (frisch oder aus Kompott)
1 rote Paprika, in Streifen geschnitten
1 rote Zwiebel, in Julienne geschnitten
2 Tomaten in Viertel geschnitten
1 kleine Gurke, in Viertel geschnitten, lang
1 Eisbergsalat oder Salat

Für Dressing:
10 ml Sojasauce
2 Esslöffel Sesamöl
1 Teelöffel Balsamico-Essig
eine Messerspitze Ingwerpulver
ein Pfefferpulver.

Vorbereitung
:
Die Mandarinen schälen (es wird empfohlen, die Haut von jeder Scheibe zu entfernen, wenn sie aus Kompott sind, sind sie bereits geschält). Legen Sie das Gemüse auf einen flachen, quadratischen und großen Teller: Legen Sie den Salat und die Zwiebel in die Mitte des Tellers und das restliche Gemüse und die Mandarinenstücke an den Rand. Die Dressing-Zutaten mischen und über das Gemüse gießen. Sie können das Dressing auch als Sauce zu Fisch verwenden.

Der Fisch (aufgetaut) wird durch die Mischung aus weißem Sesam und schwarzem Sesam gegeben und dann in einer heißen Pfanne in zwei Esslöffeln Öl gebraten. Nachdem Sie den Fisch angebraten haben, legen Sie ihn auf das Salatbett in der Mitte des Tellers.


Sardinen in Rinderblättern

Zutat:
500gr. von Sardinen
ein halbes Weinblatt für jede Sardine
2 Lamai
2 Gläser Weißwein
Salz und Pfeffer.

Vorbereitung:
Sardinen waschen, Schuppen entfernen und ausnehmen. Die Köpfe müssen nicht entfernt werden. Wickeln Sie jede Sardine in ein Rinderblatt und legen Sie sie in ein Tablett, sodass die Stücke dicht beieinander liegen. Fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu, dann den Saft einer Zitrone. Dann eine Schicht Zitronenscheiben (von der zweiten Zitrone) auf den Fisch legen. 15 Minuten bei mittlerer Hitze im Ofen ruhen lassen. Nachdem Sie die Sardinenstücke auf den Teller gelegt haben, gießen Sie die restliche Sauce in der Pfanne über den Fisch auf dem Teller.

Zutaten:
4 Stück Forellenfilets
2 Teelöffel Sojasauce
Salz und Pfeffer nach Geschmack
1 Teelöffel weißer Zucker
1 Teelöffel Oliven- oder Sesamöl
1 Teelöffel zerdrückter Knoblauch
1 Teelöffel frischer und gemahlener Ingwer (Pulver kann hinzugefügt werden)
4 Stück gehackte Frühlingszwiebeln.

Vorbereitung:
Die Sojasauce über die Forellenfilets geben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, beiseite stellen.
Das Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Knoblauch, Ingwer und Frühlingszwiebeln dazugeben und braten, bis sie dunkelgolden sind. Forellenfilets dazugeben und ca. 3 Minuten, bis sie gebräunt und knusprig sind. Die Filets auf die andere Seite wenden und weitere drei Minuten braten, bis sie fertig sind. Es kann mit Reis und grünen Bohnenschoten serviert werden.


Gegrillter Lachs

Zutaten:
4 Lachsfilets
½ Tasse Pflanzenöl
½ Tasse Zitronensaft
4 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
3 Teelöffel gehackte grüne Petersilie
1 TL frischer Rosmarin
ein halber Teelöffel Salz
u Pfefferpulver.

Vorbereitung:
Den Lachs in einen großen Teller geben, die restlichen Zutaten mischen und gut vermischen. Stellen Sie eine viertel Tasse beiseite, um den Fisch während des Kochens zu bestreuen, und geben Sie den Rest der Sauce zum Marinieren über den Fisch. Den Fisch zudecken und 30 Minuten kalt stellen. Die restliche marinierte Sauce auf der Fischplatte abtropfen lassen, dann den Fisch mit der Hautseite nach unten für 15-20 Minuten auf den Grill legen. Den Fisch von Zeit zu Zeit mit der Sauce einfetten.


Nachdem Sie nun wissen, wie Sie Fisch auswählen und bereits fünf Rezepte kennen, müssen Sie nur noch testen, was Sie in diesem Artikel gefunden haben. Guten Appetit!


„The Tales of the Pest“, eine Ode an die Fantasie

Diese fesselnde Inszenierung, in der die Besetzung eine szenische und erzählerische Meisterschaft demonstriert, die den Zuschauer dazu verführt, jede der Geschichten, die er 90 Minuten lang hört, in seinem Kopf neu zu erschaffen, basiert auf der vom Text inspirierten Theateradaption von Mario Vargas Llosa des Decameron von Boccaccio.

Unter der Regie von Lucho Mueckay, der zuerst mit seinen Darstellern (Jaime Tamariz, Joselyne Gallardo, Andrés Olmedo, Raúl Sánchez McMillan und María José Avilés) gearbeitet hat, gelingt es ihm in einem Körperausdruck-Workshop, die Theatralik des Textes in der Montage zu reflektieren.

"Für mich war es eine Herausforderung, denn es ist ein Text, der über die Dramaturgie von Mario Vargas Llosa in Ecuador sehr wenig bekannt ist (.). Am Anfang haben wir einen Body-Expression-Workshop vorgeschlagen, weil sie aus verschiedenen Schulen (den Schauspielern) kommen, also ist dies ein Text, an dem der Körper arbeiten muss, um eine solche Textualität offensichtlich zusammenbauen zu können “, fügt Mückay hinzu.

Mit einer Premiere, die den Raum des Paulsen-Studios (Numa Pompilio Llona, ​​​​Las Peñas) füllte, sagten Zuschauer wie die Schauspielerin Marina Salvarezza, dass es ein großartiges Werk von Lucho gibt, das so viele Charaktere inszeniert, weil es nicht nur fünf sind, und in fünf ist es die entwicklung der arbeit und daher ist das wirklich sehr lobenswert ”.

Die Uraufführung dieser Produktion zog Publikum wie den Schauspieler Santiago Carpio an, der seinerzeit auch berufen war, in dieser Inszenierung mitzuwirken.

„Sie ist die Königin (das Werk) von Vargas Llosa, der Schnitt ist großartig, die Charaktere sind wunderbar und man als Schauspieler sieht diese Interpretation dieses Geschichtenerzählens und sieht, wie die Charaktere werden und diese Täuschung auch für das Publikum zwischen ihnen , und alles, was sie ohne Technik eingesperrt leben mussten, ohne sich ablenken zu lassen, finde ich toll.

Er fügte hinzu, dass er schockiert sei, „zu sehen, wie Andrés Olmedo ein Tier wird und dieses“ Schock für die Leute, weil man lacht und es normal ist, Comedy zu finden, aber starke Szenen und Geschichten zu finden, die einen anderen und so abrupten Eindruck auf einen machen."

Carpio, der die Programmierung leitet aus vom Festival de Artes Vivas Loja, sagte auch, dass "dies ein Werk ist, das leicht in die unkonventionellen Räume des Festivals gelangen kann."

Für die Filmkritikerin und Forscherin Jeannine Zambrano „ist die Inszenierung dieses Werks eine Herausforderung, weil es sich um ein diskursives Werk handelt“. „(.) Die dramatische Handlung hängt von der Geschichte ab, von der Fähigkeit der Charaktere, Geschichten zu erzählen und es ist anspruchsvoll und anspruchsvoll, dies in ein Stück zu bringen, ich finde es eine sehr interessante Inszenierung, sehr gut gemacht, finde ich sehr positiv dass das Stück so respektlos ist, denke ich, dass die Stadt diese Respektlosigkeit im Theater braucht", betonte Zambrano, der gleichzeitig die Arbeit von Tamariz wie Herzog Ugolino hervorhob.


So kochen Sie Fischfleisch perfekt!

Es scheint, dass viele Leute Angst haben, zu Hause zu kochen. Fisch kaufen, lagern und kochen ist nicht schwer, es braucht nur ein wenig Wissen und wir beraten Sie bestens. Das Geheimnis eines gut zubereiteten Fischs beginnt beim Kauf.

Wenn Sie also Fisch kaufen:

  1. Rieche es! Frischer Fisch soll frisch riechen, als stünde man am Rande des Ozeans und die Meeresbrise kühlt das Gesicht. Ein Fisch mit einem starken Meeresgeschmack bedeutet, dass er die Frischezeit für den Verkauf überschritten hat.
  2. Schaue ihn an! Der ganze Fisch sollte aussehen, als wäre er gerade aus dem Wasser geholt worden. Die Augen sollten hell und klar sein und das Fleisch sollte Anzeichen von Frische aufweisen. Die Kiemen sind hell gefärbt, dunkelrot. Fischfilets sollten fest, glänzend und frei von braunen Flecken oder Verfärbungen sein.

Lagerung: Frischer Fisch sollte nur ein oder zwei Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden, da er sehr leicht verderblich ist. Im Kühlschrank hältst du es besser, wenn es in Papier eingewickelt ist. Wenn Sie nicht in der Nähe einer Quelle wohnen, die Sie mit frischem Fisch versorgt, ist es gut, wenn Sie ihn frisch kaufen, frieren Sie ihn ein, bis Sie bereit sind, ihn zu kochen. Das Auftauen erfolgt im Kühlschrank oder unter kaltem Wasser. Sobald es aufgetaut ist, bereiten Sie es vor, es zu kochen.

Keine Angst vor Knochen! Viele Fischarten, darunter Forelle und Lachs, haben Doppelrippen, sodass die Filets kleine kiefernförmige Gräten haben können. Sie können die Knochen entfernen, indem Sie mit den Fingern auf das Fleisch drücken und die Knochen mit einer Pinzette entfernen. Sie können auch Fischfilets (dh ohne Gräten) kaufen, aber diese sind in der Regel teurer.

Kochen Sie es perfekt! Es besteht ein empfindliches Gleichgewicht zwischen einem perfekt gegarten Fisch und einem verkochten Fisch. Denken Sie zunächst an das Prinzip der Restwärme: Eine Pfanne erzeugt auch dann noch Wärme, wenn sie von der Heizquelle genommen wurde. Das Essen wird also auch nach dem Löschen des Feuers weiter zubereitet, da das Gericht eine Restwärme erzeugt. Für beste Ergebnisse kochen Sie den Fisch, bis er fast fertig ist, nehmen Sie dann das Blech (aus dem Ofen, der Mikrowelle, dem Herd oder dem Grill) und lassen Sie es einige Minuten ruhen, um das Garen zu beenden.

Ist es mariniert oder nicht? Das Marinieren des Fischs verleiht dem Fleisch Geschmack und Feuchtigkeit, aber das Marinieren muss sehr kurz sein. Wenn sich das Fischfleisch länger als 30 Minuten in sauren Zutaten befindet, beginnt die Säure, das empfindliche Fleischprotein zu verzerren, und Sie erhalten beim Garen einen weichen Fisch. Fleisch, das noch fetter als Lachs und Thunfisch ist, sollte etwa eine Stunde lang mariniert werden.

Marinierter Fisch enthält Öl (natives Olivenöl extra, da es den besten Geschmack liefert) und eine saure Zutat wie gehackte Tomaten, Rotweinessig oder Zitronensaft sowie Gewürze, einschließlich Salz und Pfeffer. Je nach Geschmack reichen die Gewürze von gehackten oder zerkleinerten Jalapeno-Paprika bis hin zu frischem Thymian und Petersilienblättern.

Egal wie zubereitet, gekocht, gebraten oder gebraten, in Form von Vorspeisen oder Salaten oder als Hauptgericht, der Fisch schmeckt sehr gut.

Sie können es im Ofen, im Ofen, auf dem Grill, mit Weinsauce, mit Tomatensauce, gebraten mit Knoblauchsauce oder in Form von Marinade, Salzlake oder Teller zubereiten.


„The Plague“ und „Shame“ werden beim San Sebastian Festival zu sehen sein

Von oben nach unten „The Plague“ und „Shame“, die beiden Serien, die beim San Sebastian Festival zu sehen sein werden. (Quelle: Movistar+)

Filmfestivals werden immer empfänglicher für Fernsehserien, insbesondere wenn sie von Namen angetrieben werden, die für ihre Arbeit auf der großen Leinwand bekannt geworden sind. Nach Cannes zum Beispiel in voller Länge gezeigt Oben auf dem See: China-Mädchen, und dass Sitges kürzlich angekündigt hat, dass es eine besondere Vorführung der Rückkehr von Fremde Dinge, el San Sebastián Festival Es wurde ermutigt, auch für den kleinen Bildschirm zu öffnen.

In seinem Fall sind dies zwei aus der Reihe der Eigenproduktionen, die Movistar + in den kommenden Monaten uraufführen und im offiziellen Programm der Veranstaltung zu sehen sein wird. Der Fisch, Alberto Rodríguez' Fiktion im Sevilla des 17. Jahrhunderts, wird außer Konkurrenz in der offiziellen Sektion gezeigt, während Zabaltegi die Vorführung von Scham, Komödie von Álvaro Fernández Armero und Juan Cavestany.

Das San Sebastian Festival findet in seiner 65. Ausgabe vom 22. bis 30. September statt.


Powered by Juicer.io

(5 Punkte / Stimmen insgesamt: 448)

angela vor 11 Jahren - 27. Juni 2008 00:02

Re: Schnelle Donuts

Ich erinnere mich an sie, es scheint, dass sie einfach zu machen sind!

Ioana vor 11 Jahren - 27. Juni 2008 11:03

Re: Schnelle Donuts

superschnell sogar, und ich dachte, sie wären akribischer zu machen, bis ich das Rezept entdeckte.

gyongyi vor 11 Jahren - 28. Juni 2008 17:32

Re: Schnelle Donuts

Ioana, schöne, leckere Donuts, freut mich, dass du das Rezept gegeben hast, ich werde sie bald machen. Herzlichen Glückwunsch, deshalb bekommst du die Note zehn!
dich küssen.

Ioana vor 11 Jahren - 29. Juni 2008 16:58

Re: Schnelle Donuts

Gyongyi, vielen Dank! Ich freue mich, dass Sie die Seite besucht und interessante Rezepte gefunden haben. aber du solltest wissen, dass ich mich auch an die gesäuerten Donuts erinnere, die du das letzte Mal gemacht hast, als ich dich besucht habe

ramona vor 11 Jahren - 1. Juli 2008 18:10

Re: Schnelle Donuts

Ich kann es kaum erwarten, sie auszuprobieren. Ich denke, sie sind sehr eins. wenn Sie noch Rezepte wie einfach senden. bitte

angela vor 11 Jahren - 3. Juli 2008 09:15

Re: Schnelle Donuts

Ich habe heute morgen doppelte Portion gemacht, dass wir viele sind! sie waren bineeeeeeeeeee! Vielen Dank!

Ioana vor 11 Jahren - 3. Juli 2008 10:22

Re: Schnelle Donuts

monica vor 11 Jahren - 4. September 2008 15:26

Re: Schnelle Donuts

mein glück war, dass ich die mengen verdreifacht habe! Sonst musste ich glaube ich nur des geruchs satt werden! ich hatte gäste und in zwei stunden war der teller leer! SUPERRRR!

ioana vor 11 Jahren - 23. Oktober 2008 19:52

Re: Schnelle Donuts

Ich habe es auch versucht, aber du bist dir sicher, dass diese Menge Mehl ausreicht, damit sie mir weich erscheinen, sonst war es gut

Ioana vor 11 Jahren - 23. Oktober 2008 20:20

Re: Schnelle Donuts

Ja, so sollte der Teig sein, weicher.

Der Teig wird etwas dicker als Mayonnaise. daher wird es mit einem Teelöffel geformt, auf einen Teelöffel genommen und in das heiße Öl fallen gelassen. aber der Teig ist nicht so weich, dass er alleine vom Teelöffel fällt, er muss mit der Hand geschoben werden. Ist es bei dir so gekommen?

flavy vor 11 Jahren - 25. Oktober 2008 16:16

Re: Schnelle Donuts

superrrrrr jetzt habe ich sie fertig, sie sind nicht rausgekommen, aber sie haben ein leckeres Bravo für das Rezept herausgebracht

Ioana vor 11 Jahren - 25. Oktober 2008 16:27

Re: Schnelle Donuts

sie müssen nicht einmal rundherum herauskommen, wenn man genau hinschaut in der Pfanne, in der sie gebraten werden, kamen viele unregelmäßig heraus

angela vor 11 Jahren - 25. Oktober 2008 16:52

Re: Schnelle Donuts

flauschige glückwünsche! gerne geschehen!

flavy vor 11 Jahren - 25. Oktober 2008 17:58

Re: Schnelle Donuts

DANKE, aber ich denke, ich kann noch eine halbe Stunde machen und ich habe noch 2

angela vor 11 Jahren - 25. Oktober 2008 19:01

Re: Schnelle Donuts

ha ha ha, hast du gesehen, warum ich direkt 2 Portionen gemacht habe!

flavy vor 11 Jahren - 26. Oktober 2008 11:06

Re: Schnelle Donuts

angela vor 11 Jahren - 26. Oktober 2008 12:10

Re: Schnelle Donuts

Flavy-Probieren Sie und spiralförmige Donuts, Sie werden sehen, wie gut sie sind! [Verknüpfung]

Corina vor 11 Jahren - 5. November 2008 20:18

Re: Schnelle Donuts

Hallo, Ioana!
Ich habe dein Rezept für schnelle Donuts auch ausprobiert und sie haben sehr gut geschmeckt. Leider waren sie nicht so geschwollen wie auf dem Bild, sondern abgeflacht, wie Leime, und ich weiß nicht warum. Hätte ich sie in mehr Öl frittieren sollen? Oder hätte ich sie eine Weile gären lassen sollen?

Ioana vor 11 Jahren - 5. November 2008 20:57

Re: Schnelle Donuts

Corina, ich denke nur daran, dass dein Teig etwas weich geworden ist. Wenn Sie darauf zielen, müssen die Spuren sichtbar bleiben

entweder war dein Ei riesig, oder das Mehl war schuld. Ich nehme an, du hast Backpulver aufgetragen, du hast es nicht vergessen. Probiere den Teig beim nächsten Mal aus und wenn er zu weich ist, füge noch etwas Mehl hinzu

mihaela vor 11 Jahren - 12. Januar 2009 14:29

Re: Schnelle Donuts

ES SIEHT SEHR GUT AUS ICH WERDE VERSUCHEN, EIN ERFOLGREICHES REZEPT ZU MACHEN

anca durla vor 11 Jahren - 14. Januar 2009 15:07

Re: Schnelle Donuts

Super Donut Rezept werde ich machen und vielen Dank

mary-din palestyna vor 11 Jahren - 20. Januar 2009 14:02

Re: Schnelle Donuts

bineeee. Ich habe sie gerade gemacht. schnell, einfach, gut. Ich wünsche dir einen schönen Tag. Küsse

simona vor 11 Jahren - 22. Januar 2009 17:57

Re: Schnelle Donuts

Hallo, ich habe dieses Rezept auch ausprobiert und es hat mir sehr gut gefallen, sie sind sehr gut, das Rezept ist schnell und einfach zuzubereiten, ich empfehle es dir, es auszuprobieren!

anca durla vor 11 Jahren - 24. Januar 2009 21:59

Re: Schnelle Donuts

Ioana vor 11 Jahren - 24. Januar 2009 22:15

Re: Schnelle Donuts

hip, ich freue mich, wenn jemand mit Eindrücken auf unsere Seite zurückkommt, vor allem wenn sie positiv sind! viel Glück!

mirela vor 11 Jahren - 28. Januar 2009 16:45

Re: Schnelle Donuts

Hallo, ich werde das Rezept auch ausprobieren, bin mir aber nicht sicher, ob es funktioniert und mit süßer Milch, ob es funktioniert, werde ich es euch wissen lassen.

Ioana vor 11 Jahren - 28. Januar 2009 16:48

Re: Schnelle Donuts

aber warum willst du nicht joghurt geben?

Liana vor 11 Jahren - 4. Februar 2009 13:34

Re: Schnelle Donuts

und ich war erst 14 Jahre alt und habe sie schnell gemacht :D:D:D sie sind ff lecker und miau ist genau so rausgekommen wie auf dem Bild :X ms viel

Mariana vor 11 Jahren - 14. Februar 2009 17:46

Re: Schnelle Donuts

IOANA! DU HAST MICH MIT DEINEN REZEPTEN DEFINITIV EROBERT!! Du gibst mir die Idee, deine Rezepte erscheinen und dann, dann im neuen Notizbuch! Ich habe schon welche gefunden, die ich in das neue Notizbuch schreiben werde! Danke ab sofort an!

alyn vor 11 Jahren - 15. Februar 2009 16:33

Re: Schnelle Donuts

wunderbar sind ausgezeichnet, meine Favoriten

Mariana vor 11 Jahren - 16 Februar 2009 13:23

Re: Schnelle Donuts

Abgesehen von den anderen habe ich die Donuts sehr schnell gemacht! Sie sind super gut geworden und sehr schnell, ich weiß nicht einmal, wann ich sie fertig habe! Du solltest wissen, liebe Ioana, wenn ich denke, dass mir etwas gefällt, mache ich es von Anfang an 2 Portionen, das habe ich jetzt gemacht! Das Rezept werde ich mir merken! Vor allem, weil es schnell geht! Und wenn Ihre unerwarteten Gäste kommen, können Sie sie schnell zubereiten und Sie sind weg!

Ioana vor 11 Jahren - 16. Februar 2009 14:53

Re: Schnelle Donuts

Sie wissen, dass ich für diese Donuts in ein Restaurant ging, das sich ca. 20km. bis ich herausfand, wie einfach sie sind. freut mich, dass es dir auch gefallen hat

Liebe vor 11 Jahren - 22. März 2009 11:02

Re: Schnelle Donuts

Ich muss das Rezept unter der Woche ausprobieren, da ich gerade auf der Arbeit bin

Elena M vor 11 Jahren - 9. April 2009 21:23

Re: Schnelle Donuts

Ioana, die Donuts waren super gut... beim nächsten Mal werde ich die Mengen verdoppeln

Simo vor 10 Jahren - 29. April 2009 15:24

Re: Schnelle Donuts

Ich habe diese Donuts für meine Zwerge gemacht und sie mochten sie, sie sind sehr gut. vielen dank für dieses rezept

Ioana vor 10 Jahren - 29. April 2009 20:11

Re: Schnelle Donuts

gerne, damit es den Kleinen gut geht

Dan vor 10 Jahren - 1. Mai 2009 23:37

Re: Schnelle Donuts

Danke für das Rezept / das ist die coolste Seite für Rezepte / werde ich demnächst ausprobieren / Ich koche sehr leidenschaftlich und bin noch ein bisschen jung /
PS verrate es nicht, denn niemand wird mir glauben. /// Aber ich bin wirklich gut darin

Ioana vor 10 Jahren - 2. Mai 2009 10:11

Re: Schnelle Donuts

gerne dan.
und Erfolg in diesem Hobby, das wir beide teilen, vielleicht wird es in deinem Fall zum Job

ramona vor 10 Jahren - 6. Mai 2009 14:19

Re: Schnelle Donuts

sehr gute Donuts. Super schnell.

mee princess vor 10 Jahren - 6 Mai 2009 15:29

Re: Schnelle Donuts

in der Tat sind sie sehr gut. für mich sind sie das Dessert oder das Süßeste, das am schnellsten zubereitet wird, wenn jemand bei dir ist und du nichts davon zu essen hast. Sie müssen Joghurt zu Hause haben, ganz zu schweigen von Eiern und allem anderen. also gibst du beats.

iris vor 10 Jahren - 11. Mai 2009 12:06

Re: Schnelle Donuts

Die leckersten Donuts! Ich mochte immer die runden, und bei einem so schnellen Rezept, desto besser habe ich sie gerade fertig gemacht, nur dass ich keinen Joghurt und keine Vanille hatte und sie durch Sauerrahm + einen Tropfen Milch bzw. Ahornessenz ersetzt habe. sie sind sowieso flauschig, für das endgültige Urteil warte ich darauf, dass mein Mann zum Angeln kommt.

georgica salau vor 10 Jahren - 12. Mai 2009 19:09

Re: Schnelle Donuts

sie sind für nichts gut das rezept ist nicht gut es ist schade wenn du anfängst wirst du alles in den müll werfen

Adina vor 10 Jahren - 19. Mai 2009 16:26

Re: Schnelle Donuts

Es sind 30 Stück herausgekommen, sie sind gut und meinem Mann hat sie sehr gut gefallen!

Elena vor 10 Jahren - 20. Mai 2009 21:26

Re: Schnelle Donuts

Sie sind sehr gut und einfach zu machen, vielen Dank.
Elena.

simina vor 10 Jahren - 22. Mai 2009 15:52

Re: Schnelle Donuts

Ich habe sie gerade gemacht. Ich fand sie nicht so gut. danke für das rezept.

Gib vor 10 Jahren - 25. Mai 2009 00:35

Re: Schnelle Donuts

Ich kann es kaum erwarten, sie auszuprobieren

Floryna vor 10 Jahren - 28. Mai 2009 18:39

Re: Schnelle Donuts

super coole Seite die coolste Rezeptseite! Ich kann es kaum erwarten, auch etwas auszuprobieren!
Herzliche Glückwünsche ! Anmerkung 10!

Silfi vor 10 Jahren - 30. Mai 2009 22:24

Re: Schnelle Donuts

Superrezept! Nochmals vielen Dank (ich habe noch einen Kommentar geschrieben, aber ich denke falsch, ich weiß nicht, ob es dort angekommen ist, wo es hingehört) für das wunderbare Rezept.

Mariana vor 10 Jahren - 31. Mai 2009 13:07

Re: Schnelle Donuts

Da die Gasleute meinen Hochdruck im Ofen reguliert haben, mache ich mir heute nichts mehr zu tun, ich mache diese 2 Donutportionen, die WIR SEHR, SEHR LIEBEN!

Manuela vor 10 Jahren - 31. Mai 2009 19:49

Re: Schnelle Donuts

Sie sind sehr lecker und einfach zuzubereiten, aber ich hatte ein Problem. Was mache ich mit den "Teigfäden"? Habe ich nicht genug Mehl hineingegeben und deshalb sind sie mit "Wassergraben" rausgekommen? Sie haben alle gegessen!

Ioana vor 10 Jahren - 31. Mai 2009 20:17

Re: Schnelle Donuts

Es kommt darauf an, wie groß die Drähte waren. Wenn Sie sich das zweite Bild im Detail ansehen, und meine sind leicht deformiert, einige haben Gräben. Wenn Ihrer größer war, bedeutet dies, dass der Teig zu weich war. vielleicht wegen dem größeren Ei oder dem wässrigeren Joghurt.

Floryna vor 10 Jahren - 10. Juni 2009 19:42

Re: Schnelle Donuts

Ich habe es am Ende getan. aber es scheint, dass ich mit 14 nicht sehr erfahren bin. . Ich weiß nicht, welchen Teil des Rezepts ich nicht befolgt habe, aber etwas war nicht dasselbe, weil meine Donuts anders geworden sind: | . Die Idee ist, dass sie ein bisschen voller Öl waren und ich Bauchschmerzen hatte. viel glück beim nachverdauen.

Ioana vor 10 Jahren - 10. Juni 2009 20:45

Re: Schnelle Donuts

das öl war wohl nicht so heiß wie die welt, dann sauge ich das öl auf, das gilt für jede art von krapfen.

danut vor 10 Jahren - 19. Juni 2009 13:44

Re: Schnelle Donuts

zu wissen, dass du vergessen hast zu erwähnen, dass du mehr Milchmehl brauchst als ich 11 Jahre alt bin und ich habe das Rezept ausprobiert und sie sind großartig geworden, wie ich es stattdessen geschrieben habe

ilincutza vor 10 Jahren - 28. Juni 2009 15:12

Re: Schnelle Donuts

meine Donuts sind auch rausgekommen. aber sie scheinen in der Mitte etwas roh zu sein, und wenn ich sie mehr braten lasse, brennen sie etwas hart ... sie werden schwarz. Ich mache zum ersten Mal Donuts, habe ich etwas falsch gemacht? Der Teig ist gekommen gut aus.

Ioana vor 10 Jahren - 29. Juni 2009 12:10

Re: Schnelle Donuts

wahrscheinlich war das Feuer zu stark, nachdem sich das Öl gut erhitzt hat, reduzieren Sie die Intensität des Feuers ein wenig, um Zeit zum Braten zu haben

Laura vor 10 Jahren - 23. Juli 2009 12:13

Re: Schnelle Donuts

sie sind gut, ich habe etwas Milch hinzugefügt: x
mie nuj dc nu miau grescuttt but sunt delicioaseeeeeeeeee

Alice vor 10 Jahren - 26. Juli 2009 13:05

Re: Schnelle Donuts

und großartig und von Note 10 bravooooooooooooo

Andreutza vor 10 Jahren - 29. Juli 2009 19:40

Re: Schnelle Donuts

sie schmecken sehr gut, aber sie sahen nicht geschwollen und gut aus wie deine, sondern abgeflacht und deformiert.Irgendwo lag ich falsch. .Ich bin verrückt nach Kochen, obwohl ich nicht viel Erfahrung habe, bin erst 20 Jahre alt und würde dich wirklich gerne auf der Messe sehen, um dir noch ein paar Tricks zu meinem Hobby zu stellen . ms trotzdem für tolle rezepte

Ioana vor 10 Jahren - 30. Juli 2009 08:26

Re: Schnelle Donuts

der teig war etwas zu weich, nächstes mal weniger joghurt als im rezept steht. der Teig sollte nicht sehr weich sein, damit er auf dem Teelöffel sitzt

Ioana vor 10 Jahren - 30. Juli 2009 11:36

Re: Schnelle Donuts

andreutza, wenn du willst, kannst du mir an die adresse ioana bei e-recipes dot ro schreiben, das ist sicherer als auf chaotisch. Ich nehme mir Zeit, jede Frage zu beantworten.

Andreutza vor 10 Jahren - 31. Juli 2009 11:19

Re: Schnelle Donuts

Ok, ich verstehe, beim nächsten Mal kommen sie bestimmt raus. Vielen Dank.

Maria vor 10 Jahren - 10. August 2009 17:25

Re: Schnelle Donuts

sind lecker du hast eine 10 von mir

ramisimion vor 10 Jahren - 12. August 2009 21:28

Re: Schnelle Donuts

Ich habe das Donut-Rezept viele Male gelesen, aber ich hatte nie den Mut, sie zuzubereiten, ich dachte, ich würde nicht scheitern. Heute habe ich mich an den Versuch gemacht, gesagt und getan. Ich kann nicht glauben, dass es ihnen gelungen ist, sie waren so schön und lecker, sie wurden sofort gegessen. Das bestelle ich beim nächsten Mal, wenn ich die Komposition verdoppele.

larisa vor 10 Jahren - 20. August 2009 15:08

Re: Schnelle Donuts

Ich warte darauf, sie zu essen

Andrea vor 10 Jahren - 28. August 2009 11:31

Re: Schnelle Donuts

Aber viel zum Rezept, um sie auch auszuprobieren

larisa vor 10 Jahren - 1. September 2009 10:09

Re: Schnelle Donuts

heute mache ich sie wieder. lecker

azy vor 10 Jahren - 2. September 2009 17:57

Re: Schnelle Donuts

sind super lecker Frau viel von dem Rezept!

claudina vor 10 Jahren - 5. September 2009 15:25

Re: Schnelle Donuts

mein 1 und 3 Monate altes Mädchen bedankt sich für das Rezept

ina vor 10 Jahren - 8. September 2009 10:00

Re: Schnelle Donuts

Nun, ich weiß nicht. Ich habe sie auch gemacht, aber am Feuer habe ich sie drinnen nicht gefunden. und langsamer kamen sie etwas flacher heraus und nicht schön geschwollen und es war Teig drin. Ich meine, es war nicht so, als hätten diese normalen Donuts nicht so viel Kern drin. Als Essenz habe ich keinen Vanillezucker verwendet. Ich weiß nicht, warum sie herauskamen, also ist der Geschmack gut

Ioana vor 10 Jahren - 8. September 2009 10:38

Re: Schnelle Donuts

Versuchen Sie, den Teig beim nächsten Mal, wenn diese Runde herauskommt, etwas gleichmäßiger zu lassen

Andreea vor 10 Jahren - 10. September 2009 00:25

Re: Schnelle Donuts

Ich habe gerade die Donuts gegessen, wirklich lecker und einfach zuzubereiten. Ich hatte keine Probleme mit der Zusammensetzung und sie quollen beim Frittieren an.
Ein Wunder!

Nelly Coman vor 10 Jahren - 19. September 2009 15:18

Re: Schnelle Donuts

Hallo Mädchen! Ach und vergessen wir nicht die "Süßen", die gesagt haben: "Ich bin in nichts gut, das Rezept ist nicht gut, es ist schade, wenn du anfängst, alles in den Müll zu werfen" Armes Ding. Schließlich habe ich statt Joghurt Sauerrahm verwendet, weil ich keinen hatte, sie schwollen wie verrückt an, wenn sie nicht auf der rechten Seite sitzen wollten, rollten sie weiter! Aber ich habe ihnen in dem Moment verziehen, als ich sie probiert habe! Beeindruckend! super flauschig, reif, absolut kein Problem! 35 Stück kamen heraus. aber vielleicht habe ich sie klein gemacht. Ich erwähne, ich habe noch nie in meinem Leben Donuts gemacht! Super! Danke Ioana!

Ioana vor 10 Jahren - 19. September 2009 15:54

Re: Schnelle Donuts

ausgezeichnet nell! Sie erkennen, dass die Person das Rezept nicht einmal probiert hat. schön, dass es dir gefallen hat und nach deinen Vorstellungen rausgekommen ist

iulia vor 10 Jahren - 23. September 2009 12:13

Re: Schnelle Donuts

Sie sind lecker! Gestern habe ich sie gemacht und sie sind toll, aber nicht alle wurden in mir gemacht und ich weiß nicht, wo ich falsch liege, weil oft der Teig nicht innen gemacht wird.Vielleicht können Sie mir in diesem Sinne helfen. Danke für dieses Rezept!

Ioana vor 10 Jahren - 23. September 2009 12:17

Re: Schnelle Donuts

Das erste, was Sie tun können, ist, sie kleiner zu machen und weniger Teig pro Teelöffel zu nehmen. und dann die Hitze etwas unter der Pfanne reduzieren, nachdem das Öl gut erhitzt ist, kurz bevor sich die Donuts im Öl bilden.

Aura vor 10 Jahren - 28. September 2009 19:51

Re: Schnelle Donuts

Die Donuts sind super gut geworden. Sie sind so weich und flauschig, dass ich anstelle von Joghurt saure Sahne und etwas Vanilleessenz und geriebene Zitronenschale verwende. Herzlichen Glückwunsch zum Rezept, ich hatte schon lange Lust auf Donuts und dein Rezept hat mich gerettet.

Luiza vor 10 Jahren - 6. Oktober 2009 18:55

Re: Schnelle Donuts

Meine Liebe, danke für das Rezept, ich habe sie auch gemacht und sie sind suuuuuper geworden. Sie sollten wissen, dass ich auch ein paar Tropfen Rumessenz hinzugefügt habe und es ihnen einen Geschmack von Millionen gegeben hat. Sie können es auch versuchen, es wird Ihnen bestimmt gefallen.

Ioana vor 10 Jahren - 7. Oktober 2009 12:34

Re: Schnelle Donuts

luiza, ich werde auf jeden Fall Rum probieren, ich habe gelernt, dass es kleine Details gibt, die aber ein Rezept stark verbessern können.

Gabrielle vor 10 Jahren - 8. Oktober 2009 13:04

Re: Schnelle Donuts

Super gut. Als ich sie zum ersten Mal zum Cousin machte, aß ich sie alle. pfffff. Ich musste andere Dinge tun. gut, dass es einfach ist. SEHR GUT

sofica vor 10 Jahren - 12. Oktober 2009 20:12

Re: Schnelle Donuts

Trick: Damit sie fast perfekt rund werden, muss man sie mit heißem Öl übergießen, eventuell mit einem Löffel, aber nicht sofort, sobald man sie mit einem Löffel oder Teelöffel in die Pfanne gegossen hat, sondern nach ca. 10 Sek. weil sie sich sonst ausbreiten (wie bei genähten Eiern) und erst danach auf die andere Seite gedreht werden. Sie müssen sich jedoch schnell bewegen, da sie schnell kochen und ihre Farbe nicht weiter von goldgelb sein darf.Es wird empfohlen, die Zusammensetzung 1/2 Stunde zum Ruhen im Kühlschrank zu lassen und dann mit dem Backen zu beginnen. Ich hoffe, dass ich mit einigen nützlichen Ratschlägen gekommen bin und Ioana nicht verärgert ist. lecker sind sie sowieso.

Daniela vor 10 Jahren - 12. Oktober 2009 21:40

Re: Schnelle Donuts

Ich habe sie heute gemacht. Ich brauchte 10 Minuten und sie kamen wahnsinnig raus !! Beim nächsten Mal (wahrscheinlich morgen ..) die Mengen verdoppeln. Groß.

doolce vor 10 Jahren - 17. Oktober 2009 13:12

Re: Schnelle Donuts

Hallo, ich möchte das Rezept auch ausprobieren, habe aber eine Frage, sollte das Backpulver nicht gelöscht werden?Vielen Dank.

Nico vor 10 Jahren - 17. Oktober 2009 17:28

Re: Schnelle Donuts

Hallo! Ich habe sie zweimal gemacht: das erste Mal in diesem Sommer, als sie lecker herauskamen, wie auf dem Bild, aber das zweite Mal kamen sie voller Öl und flach heraus. Ich kann nicht glauben, dass ich ein zweites Mal versagt habe. Mir ist nicht klar, was ich nicht gut gemacht habe.

Ioana vor 10 Jahren - 19. Oktober 2009 10:36

Re: Schnelle Donuts

doolce, das Pulver wird aktiviert, wenn es mit dem Joghurt in Kontakt kommt, so dass es mit nichts "ausgelöscht" werden muss.

Ioana vor 10 Jahren - 19. Oktober 2009 10:38

Re: Schnelle Donuts

nico, die Tatsache, dass sie flach und voller Öl sind, lässt mich nur denken, dass das Öl nicht gut erhitzt wurde (dann sauge ich Öl auf) oder dass der Teig zu weich war. vielleicht hast du einen anderen joghurt verwendet, der wässriger war, hast du da keinen unterschied zum ersten mal gemerkt?

doolce vor 10 Jahren - 25. Oktober 2009 22:24

Re: Schnelle Donuts

sie sind sehr gut Ich habe sie auch gemacht..super Rezept..danke. Ioana, du bist wirklich ein besonderer Mensch: *

Sonia Bucisan vor 10 Jahren - 2. November 2009 10:59

Re: Schnelle Donuts

Sie sind sehr gut, der einzige Nachteil ist, dass sie sehr ölig sind

Ioana vor 10 Jahren - 2. November 2009 14:03

Re: Schnelle Donuts

sie sollten nicht ölig herauskommen, also nicht mehr als normale Donuts, da sie letztendlich in Öl frittiert werden. aber sehr ölig, es lässt mich nur denken, dass es sich um ungeheiztes Öl handelt, dann beginnt der Teig, Öl aufzunehmen, bevor die Kruste darauf gebildet wird.

Adriana Costache vor 10 Jahren - 17. November 2009 11:25

Re: Schnelle Donuts

Sie sind sehr gut und schnell zubereitet, als ich das erste Mal eine doppelte Menge zubereitet habe, dann habe ich die Menge verdreifacht. wir werden nicht mehr müde. Ich habe einige mit etwas Joghurt neben der Marmelade probiert und sie sind großartig!
super rezept. ein echter erfolg1

Elena vor 10 Jahren - 18. November 2009 21:17

Re: Schnelle Donuts

Hallo Ioana, ich möchte dir für dieses Rezept danken, du wirst es nicht glauben, aber heute habe ich überlegt, was ich meinen Jungs etwas süß machen soll und habe die Antwort von dir erhalten. Sie werden sicherlich geschätzt. Ich küsse dich und möglichst viele Rezepte und vergesst uns auch für die Feiertage nicht.

tina vor 10 Jahren - 27. November 2009 14:42

Re: Schnelle Donuts

ioana ist sehr viel für dieses Rezept. Oh, wie glücklich du mich gemacht hast. Ja wirklich. sie konnten es nicht besser machen. viele Küsse

Gogosele_rateuri = & # 41 & # 41 vor 10 Jahren - 21. Dezember 2009 04:28

Re: Schnelle Donuts

Ich tat das auch. Ich habe schwarzes und abgeflachtes Zeug bekommen =))). Ich wünsche Ihnen guten Appetit! k Das esse ich nicht. =)))

gigi1983 vor 10 Jahren - 8. Januar 2010 06:50

Re: Schnelle Donuts

sie sind dank des Rezepts sehr gut geworden

Veve vor 10 Jahren - 11. Januar 2010 19:16

Re: Schnelle Donuts

Jetzt bin ich fertig, die letzten sind bei mir nicht sehr gewachsen, ich glaube, es liegt daran, dass ich mit Öl etwas geizig war. Wie auch immer, herzlichen Glückwunsch! Sehr gut! So etwas hat meine Mutter für mich gemacht, als ich klein war, als ich mich auf den Kindergarten vorbereitete.
Viele Küsse!

Virginia vor 10 Jahren - 11. Januar 2010 19:44

Re: Schnelle Donuts

Guten Abend! Ich habe die Donuts fertig gemacht (ich habe noch ein bisschen mehr und ich esse sie fertig) und sie sind sehr, sehr gut geworden. Genau wie auf dem Bild und um Himmels Willen, mir fehlen die Worte. Danke, Ioana!

io_caragiale vor 10 Jahren - 13. Januar 2010 18:34

Re: Schnelle Donuts

sie nennen mich "nanangit", ich habe sie gemacht ... ich habe sie gegessen und ich werde sie morgen machen. Ich erinnere mich an meine Kindheit.

Elena vor 10 Jahren - 14. Januar 2010 10:08

Re: Schnelle Donuts

Ich habe es getan, aber sie sind nicht so gewachsen, wie ich denke, der Teig war zu weich. Als ich sah, dass es nicht geklappt hat, habe ich noch etwas Milch dazugegeben und Pfannkuchen gebacken, die sehr gut geworden sind

Nana vor 10 Jahren - 14. Januar 2010 15:08

Re: Schnelle Donuts

Wird das Backpulver abgeschreckt oder als solches in den Teig gegeben?

Ioana vor 10 Jahren - 14. Januar 2010 16:55

Re: Schnelle Donuts

Elena, du musstest noch etwas Mehl hinzufügen, bis der Teig auf dem Löffel war. aber deine Lösung war auch gut, gut, dass du den Teig nicht geworfen hast.

nana, als solche gesetzt, nicht erloschen

Iolanda Itu-Lambrache vor 10 Jahren - 15 Januar 2010 20:33

Re: Schnelle Donuts

sie sind außergewöhnlich, lecker danke von ganzem Herzen für das Rezept, mein Junge ist begeistert und das Dorf zugleich für die Donuts

Corina vor 10 Jahren - 16 Januar 2010 19:06

Re: Schnelle Donuts

Ich habe sie jetzt gemacht und sie sind super lecker geworden. aber ihr solltet wissen, dass das Mehl etwas mehr braucht, ca. 200gr. Danke dafür Rezept, ich bin super einfach zu machen.

pupu vor 10 Jahren - 18. Januar 2010 22:50

Re: Schnelle Donuts

es ist ein super und einfaches rezept - wenn wir die zusammensetzung jetzt in den ofen auf das backblech legen, ist es in ordnung? (Ich versuche verzweifelt, den Papst so dick wie möglich zu machen.)

Corina vor 10 Jahren - 20. Januar 2010 19:32

Re: Schnelle Donuts

Hallo, lass mich dir etwas sagen, du wirst wahrscheinlich lachen. Ich habe die Donuts heute gemacht, aber ich hatte keinen Naturjoghurt und ich habe Schokoladenjoghurt -Cremosso Stracciatella-Sie wissen, dass sie super lecker geworden sind, mein Mann ist sehr glücklich.

VIORICA vor 10 Jahren - 20. Januar 2010 21:38

Re: Schnelle Donuts

DENKEN SIE NICHT AUCH, WIE ICH GLÜCKLICH BIN, WENN ICH DIE KOMMENTARE LESE UND SEHEN, WIE VIELE DAMEN EINFACHE REZEPTE UND FT SCHÄTZEN. HALLO! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, FRAU IOANA UND ICH TUN SO ETWAS UND ICH MAG ALLE FAMILIENMITGLIEDER. EIN WENIG AUF DEM COMPUTER.
1

Laura C vor 10 Jahren - 21. Januar 2010 20:39

Re: Schnelle Donuts

Die Donuts habe ich auch gemacht. Sie sind lecker.
Beim nächsten Mal verdoppele ich die Menge

Cristina vor 10 Jahren - 25. Januar 2010 00:37

Re: Schnelle Donuts

ist das ganze ei geschlagen? oder nur das eiweiß?

vetuta vor 10 Jahren - 7. Februar 2010 11:22

Re: Schnelle Donuts

sie sind gut und achten Sie darauf, sie nicht zu missbrauchen. balancieren Sie Ihre Kalorien an dem Tag, an dem Sie Donuts essen möchten, sorgfältig aus, um gesund zu bleiben.

adriela vor 10 Jahren - 12. Februar 2010 15:33

Re: Schnelle Donuts

Ich war inspiriert, die Kommentare zu lesen, bevor ich mit der Arbeit begann, und konnte die Konsistenz "on the fly" anpassen, in dem Sinne, dass ich am Ende mehr Mehl hinzugefügt habe.

Frage: Werden diese Donuts für Profiterole verwendet oder haben sie ein anderes Rezept?

Catalin vor 10 Jahren - 12. Februar 2010 19:34

Re: Schnelle Donuts

marfaaaaaaaaaaaaa! Meine Frau hat mir deine Donuts gemacht.
sehr gut.

Laura vor 10 Jahren - 16. Februar 2010 17:19

Re: Schnelle Donuts

Ich hatte seit ungefähr einer Woche Sehnsucht nach ihnen und Schrecken: sie blieben innen roh, also stellte ich das Feuer kleiner und kleiner, sehr klein, Öl gut erhitzt und vergeblich habe ich auch Mehl auf schwache Hitze gelegt, sehr gut gebräunt von ihnen kam ein dunkelbraun fast verbrannt heraus, ich machte sie lang, klein, ich habe sie mit einem Löffel flachgedrückt und schließlich in der Mitte hmmmm wie ein roher Pfannkuchen.

nico vor 10 Jahren - 21. Februar 2010 13:42

Re: Schnelle Donuts

fff gut, ich mache sie, wenn ich Lust auf "etwas Süßes" habe und zu hart arbeiten muss
Heute habe ich angefangen, für alle Rezepte abzustimmen, die ich auf der Website gemacht habe. Ich hoffe, dass es gelingt (weil ich ein paar gemacht habe).

Luminita Ureche vor 10 Jahren - 23. Februar 2010 16:55

Re: Schnelle Donuts

sehr schnell und sehr gute Donuts.. Ich habe sie gerade fertig und sie sind hervorragend geworden. Nur dass ich mehr Mehl gegeben habe als im Rezept steht, der Teig wirkte etwas weich und tropfte aus dem Teelöffel. Ansonsten ist alles ok und weiß dass ich deine Rezepte noch einmal ausprobieren werde, sie sind sehr einfach.

groß vor 10 Jahren - 25. Februar 2010 15:25

Re: Schnelle Donuts

verbrachte vor 10 Jahren - 26. Februar 2010 16:12

Re: Schnelle Donuts

sehr lecker und super schnell, danke für das Rezept

Loredana vor 10 Jahren - 2. März 2010 01:38

Re: Schnelle Donuts

SEHR GUTE IOANA !! Ich habe ein ähnliches Rezept, aber es ist mit geriebenen Äpfeln

Ioana vor 10 Jahren - 2. März 2010 10:50

Re: Schnelle Donuts

wenn du willst, schreib mir das Rezept mit geriebenen Äpfeln, es klingt super.

Chloe vor 10 Jahren - 3. März 2010 11:08

Re: Schnelle Donuts

Servus Anstelle von Joghurt würde Sahne gehen ??

andreea vor 10 Jahren - 4. März 2010 15:04

Re: Schnelle Donuts

Hallo Ioana, fffff gute Donuts. Yami Yami

GEO vor 10 Jahren - 7. März 2010 15:55

Re: Schnelle Donuts

JETZT STARTE ICH SIE UND ICH KANN ES NICHT WARTEN, WAS HERAUS KOMMT

olteanu antoaneta vor 10 Jahren - 8. März 2010 15:07

Re: Schnelle Donuts

gut gut, wenn einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. Jetzt faste ich aber nach Ostern mache ich Donuts. Ich habe super gute Rezepte gefunden. Ich habe arabisches Brot gebacken.
Ich war verärgert, dass ich nichts von dir erhalten habe. Danke, dass du mich nicht angeschaut hast.

Ioana vor 10 Jahren - 8. März 2010 15:11

Re: Schnelle Donuts

Antoaneta, ich habe dich nicht vergessen, aber ich war im Urlaub und dann eine Woche krank und habe nichts gepostet. jetzt bin ich wieder normal

ramo vor 10 Jahren - 8. März 2010 17:17

Re: Schnelle Donuts

Hallo, ich habe zweimal versucht, die Donuts nach dem Rezept zu machen. Vielleicht sind sie beim ersten Mal gescheitert, weil ich den Teig etwa eine halbe Stunde bevor ich mit den Donuts angefangen habe, stehengelassen habe, aber beim zweiten Mal weiß ich nicht, was das Problem war. Die Phase ist, dass sie überhaupt nicht wuchsen, sie waren oben stark gebräunt und innen blieben sie offen (als ich sie zerbrach, hatten sie in der Mitte eine Schale). Könnten Sie mir helfen herauszufinden, was ich falsch gemacht habe?

Mari Ana vor 10 Jahren - 13. März 2010 11:30

Re: Schnelle Donuts

Das Rezept ist super einfach und ich habe es schon ein paar Mal gemacht, zur Freude aller. Sogar meine Mutter, die alles kritisiert, hat mich nach dem Rezept gefragt. Wie auch immer, ich wurde ein Ioana-Fan, meine Tochter und ich (die Sie tatsächlich entdeckt haben) haben für Sie gestimmt und wir halten unsere Fäuste auf dem Festival. Nachdem Sie gewonnen haben, warten wir auf neue Rezepte.

Diana vor 10 Jahren - 17. März 2010 19:12

Re: Schnelle Donuts

Es tut mir leid Ioana, dass ich den Teig werfen musste, oder er ist schön angeschwollen, sie sind gewachsen oder gebräunt, aber er blieb in der Mitte roh und klebrig, das Ei war klein, durchgängiger Joghurt, der Teig gut aber leider ungenießbar. und wie ich mich nach ihnen gesehnt habe. und ich bin wirklich gut in Kuchen und Torten und ich kann nicht erklären, was passiert ist?

Cosmy vor 10 Jahren - 18. März 2010 18:03

Re: Schnelle Donuts

sehr gute Donuts, danke

olimpia vor 10 Jahren - 23 März 2010 18:27

Re: Schnelle Donuts

sind die besten, wunderschön und einfach zu machen. Hinweis20

vasy vor 10 Jahren - 23 März 2010 18:32

Re: Schnelle Donuts

super cool, mein Zwerg ist super aufgeregt. sie sind perfekt geworden, obwohl ich sie mit saurer Sahne gemacht habe.P.S. FÜR DIE BÖSEN: HAST DU DIESEN JOB NICHT?

myhaela vor 10 Jahren - 10. April 2010 20:04

Re: Schnelle Donuts

Ich habe sie gemacht und war sehr gut mit dem Rezept.Aber ich habe sie mit Sauerrahm gemacht, nicht mit Joghurt.Bei schwacher Hitze kochen.

Liliana vor 9 Jahren - 1. Mai 2010 14:20

Re: Schnelle Donuts

Ich genieße sie einfach mit Marmelade und Finetti und ich muss euch sagen, dass sie sehr gut sind. Danke für das Rezept und ich empfehle sie jedem, weil sie absolut lecker sind.

Valeria vor 9 Jahren - 1. Mai 2010 16:32

Re: Schnelle Donuts

Hallo! Ich habe die Donuts zum Geburtstag meiner Schwester gemacht. Ich habe ihr eine "süße Überraschung" bereitet. Meine Schwester sagte, ich erinnere sie an den Kindergarten. Rezept und Note 10+. Haben Sie keine Angst, Ihrem Liebsten eine "süße Überraschung" zu bereiten.

miam-miam vor 9 Jahren - 5. Mai 2010 15:27

Re: Schnelle Donuts

ausgezeichnet, als ich das erste Mal Donuts mache, habe ich vor allem nach einem einfachen Rezept gesucht und das Ergebnis ist super yami

olimpia vor 9 Jahren - 6. Mai 2010 20:00

Re: Schnelle Donuts

sie sind außergewöhnlich gut, ich mache sie immer, wenn ich Lust auf etwas Süßes habe

Oana vor 9 Jahren - 20. Mai 2010 22:23

Re: Schnelle Donuts

Ausgezeichnete Donuts! Vielen Dank für das Rezept, ich freue mich sehr, dass ich deine Seite entdeckt habe.

Blume vor 9 Jahren - 30. Mai 2010 18:14

Re: Schnelle Donuts

mihaela vor 9 Jahren - 3. Juni 2010 10:44

Re: Schnelle Donuts

Sehr gut ! Ich war sehr zufrieden mit der Art und Weise, wie sie herausgekommen sind! Danke für das Rezept, ich werde mehr ausprobieren.

Adriana vor 9 Jahren - 30. Juni 2010 20:03

Re: Schnelle Donuts

sehr gute Donuts..heute habe ich sie gemacht und mein Mann hat sie sehr gemocht..Ich bin schwanger und als ich sie auf der Seite gesehen habe.. ..meine Freude, dass sie schnell gemacht sind. Menge

Mihai vor 9 Jahren - 28. Juli 2010 15:27

Re: Schnelle Donuts

Herzlichen Glückwunsch zu all den netten Kommentaren, die Sie erhalten haben, und ich habe es versucht, sie sind köstlich

Nona vor 9 Jahren - 4. August 2010 23:31

Re: Schnelle Donuts

Mein Mann ist verrückt nach Donuts. aber es gelang ihnen nie. bis ich dein Rezept entdeckt habe. und für ein paar Wochen bis 2 Tage mache ich eine doppelte Portion. Vielen Dank

Stefania vor 9 Jahren - 27. August 2010 17:57

Re: Schnelle Donuts

Hallo Ioana!
Ich habe das schnelle Donut-Rezept ausprobiert. Wirklich sehr schnell, ausgezeichneter Geruch und Geschmack. Es ist nur so, dass ich das Feuer wahrscheinlich etwas hart angehen ließ und sie innen nicht sehr gut waren, aber essbar waren. Beim nächsten Mal bin ich überzeugt, dass es sehr gut wird.

cracanila vor 9 Jahren - 12. September 2010 21:32

Re: Schnelle Donuts

wenn jeder abnehmen will, kommt man mit so einem Gift für Körper, Seele. und wehe der Welt.

Ioana vor 9 Jahren - 13. September 2010 17:37

Re: Schnelle Donuts

Ich werde dir etwas erzählen, das dir beim Abnehmen und anderen Lebensaspekten definitiv helfen wird, etwas, das du sicher schon kennst, aber vielleicht vergessen hast: für die Vergiftung des Körpers und vor allem der Seele bist nur du verantwortlich (a ) .

chebeleu vor 9 Jahren - 28. September 2010 19:05

Re: Schnelle Donuts

Wir haben es gerade geschafft (ich und meine Freundin) ist lecker geworden :D

Ich habe nur einen Rat: Weichen Sie nicht vom Rezept ab, denn Sie geben Tritte.

Ich habe einige mit einem Teelöffel gemacht und dann sagte ich, ich solle mit einem Löffel machen, aber sie haben innen nicht gut gebacken

Mit dem Teelöffel und dem Wort von jemandem früher wird 1 Portion nicht ausreichen, selbst wenn Sie alleine sind

dana vor 9 Jahren - 7. Oktober 2010 13:53

Re: Schnelle Donuts

Ich werde es auch versuchen und ich werde Ihnen schreiben, wenn sie herauskommen

dana vor 9 Jahren - 7. Oktober 2010 14:31

Re: Schnelle Donuts

uuauuuuuuu sie sind lecker und schnell ich habe gerade sehr gut damit gespielt

ionela vor 9 Jahren - 10. Oktober 2010 18:33

Re: Schnelle Donuts

Ich schrieb retetamerg an den Laden, um Joghurt und zwei Eier zu besorgen. wie gelobt werde ich von denen oben, ich muss die "Dosis" sicherlich verdoppeln
Ich kann es kaum erwarten, sie zu probieren, sie sehen so aus, yaammmyyy
DANKE IOANA FÜR DIE WUNDERBAREN REZEPTE.

Mary vor 9 Jahren - 12. Oktober 2010 20:05

Re: Schnelle Donuts

Ioana, Liebes, ich möchte dir sagen, dass sie ausgezeichnet sind. mein 5-jähriger sohn hat mir auch geholfen. war vom ergebnis begeistert, danke!

Oana vor 9 Jahren - 18. Oktober 2010 21:28

Re: Schnelle Donuts

Hallo Ioana, ich bin neuer hier, aber ich habe ein anderes Rezept ausprobiert, zwei von deiner Seite. Ich habe nachgesehen, ob die Welt vor kurzem Kommentare hinterlassen hat, nicht vor 2 Jahren, weil ich dieses Rezept heute Abend ausprobiert habe, aber es hat in der Mitte nicht geklappt. Sie waren roh.dann habe ich mir die Kommentare angeschaut und sehe, dass ich sage, es sei besser, mit einem Löffel zu nehmen, ich habe mit einem Löffel genommen, aber es war mehr Löffelspitze nicht auf jeden Fall ein ganzer Löffel, also eine oder eine halbe Spitze. Ist es möglich, sie mit etwas anderem geschlagen zu haben? Joghurt? nush lebe in einem anderen Land und hier habe ich härteren Joghurt gefunden. du sagst es ist Sahne: |. dann weiß ich nicht was ich sagen soll, das feuer so wie es sein soll. vielleicht kannst du mir antworten, ich bin ein anfänger

Ioana vor 9 Jahren - 19. Oktober 2010 09:46

Re: Schnelle Donuts

die Donuts werden mit einem Teelöffel geformt, da sie klein ausfallen müssen, dies ist aber auch im Rezept angegeben. Das Öl muss am Anfang sehr stark erhitzt werden (damit deine öligen Donuts nicht herauskommen), aber drehe die Hitze auf ein Minimum, wenn du anfängst, die Donuts darin zu formen, damit es Zeit hat, drinnen fertig zu werden.

Larisa vor 9 Jahren - 21 November 2010 20:09

Re: Schnelle Donuts

Deine Donuts sind lecker, ich hoffe es gibt noch solche Rezepte

lele vor 9 Jahren - 28. November 2010 13:38

Re: Schnelle Donuts

lenuta vor 9 Jahren - 29. November 2010 15:55

Re: Schnelle Donuts

Ich habe es noch nicht ausprobiert, ich hoffe es klappt

stelea alina vor 9 Jahren - 2 Dezember 2010 20:39

Re: Schnelle Donuts

didia vor 9 Jahren - 3. Dezember 2010 19:15

Re: Schnelle Donuts

anstatt zu sagen, was ich verwenden kann. Ich mag deine Rezepte sehr. Ich möchte sie nacheinander ausprobieren, um sie auszuprobieren. Behalte es gleich.

didia vor 9 Jahren - 3. Dezember 2010 19:44

Re: Schnelle Donuts

CARe sagte, ich bin ein Gift, niemand zwingt dich dazu. Kommentiere nicht umsonst. Niemand zwingt dich, etwas zu essen

ema vor 9 Jahren - 3. Dezember 2010 20:20

Re: Schnelle Donuts

Ich war sprachlos..sie sind außergewöhnlich, sie haben sofort gegessen, tut mir leid, dass ich keine doppelte Portion gemacht habe, aber morgen mache ich es wieder
herzlichen Glückwunsch zu allem, was Sie tun!

diana vor 9 Jahren - 10. Dezember 2010 11:13

Re: Schnelle Donuts

Sehr gut. Ich habe mit meinem Sohn mehr Backpulver "abgeschafft", aber sie sind lecker geworden. Danke für das Rezept

ella vor 9 Jahren - 13. Dezember 2010 19:19

Re: Schnelle Donuts

Hallo, danke für das Rezept, es ist wirklich einfach zuzubereiten und sehr lecker. Ich mochte mein Kind sehr, er sagt mir immer, dass sie solche Donuts machen, ich werde dir nichts über den Rest der Familie erzählen, sogar meine Schwiegereltern haben sie geliebt. Danke noch einmal

Venera vor 9 Jahren - 13. Januar 2011 18:50

Re: Schnelle Donuts

Die besten Donuts..und einfach für alle, die kein außergewöhnlicher Koch sind..wie ich!)

Daniela vor 9 Jahren - 14. Januar 2011 16:30

Re: Schnelle Donuts

Ich werde sie auf jeden Fall ausprobieren

al3kaaa vor 9 Jahren - 17. Januar 2011 18:17

Re: Schnelle Donuts

sie sind sehr sehr gut: X: X anbeten: X

Marina vor 9 Jahren - 30. Januar 2011 22:42

Re: Schnelle Donuts

Wenn Sie etwas Interessanteres möchten: Nach dem Braten die Donuts in eine Schüssel mit Honig (in größeren Mengen) geben, die bei schwacher Hitze erhitzt wird.
Entferne den Schäumer.
In diesem Fall heißen sie LUCUMADES (griechische Rezepte), sie sind sehr sättigend und lecker.

Ioana vor 9 Jahren - 31. Januar 2011 12:23

Re: Schnelle Donuts

Yami, ich sehe schon den goldenen Honig über die Donuts fließen.

Andrei vor 9 Jahren - 6. Februar 2011 18:35

Re: Schnelle Donuts

jetzt werde ich es auch versuchen. Ich hoffe ich komme raus

gabriela vor 9 Jahren - 20. Februar 2011 12:32

Re: Schnelle Donuts

es sieht sehr gut aus, ich werde es selbst machen, um zu sehen, wie gut sie sind, normalerweise habe ich die klassischen Donuts gemacht und es hat eine Ewigkeit gedauert, den Teig so zu machen, wenn Sie Gäste haben, lassen Sie es uns wissen, sie sind wunderbar danke dafür das Rezept

Elena Teodoru vor 9 Jahren - 21. Februar 2011 10:08

Re: Schnelle Donuts

Diese Donuts retten mich immer dann, wenn ich etwas Süßes im Haus oder inkognito Gäste brauche!Sie sind einfach zu machen und für jeden verfügbar. Seit ich sie entdeckt habe, mache ich sie mindestens einmal pro Woche!

Alexa vor 9 Jahren - 22. Februar 2011 11:22

Re: Schnelle Donuts

Lecker! Ich habe es schon 3 Mal gemacht und jedes Mal war ich perfekt! Ich habe die Zutaten in die Küchenmaschine gegeben und gemischt, und am Ende habe ich noch mehr Mehl hinzugefügt, weil die Zusammensetzung zu dünn war. Ich denke es kommt auf Ei und Joghurt an. Exzellent! Glückwunsch zum Rezept

Tamy vor 9 Jahren - 27. Februar 2011 16:21

Re: Schnelle Donuts

Sie sind ausgezeichnet, danke für das Rezept.
Statt Vanille nehme ich Zitronenschale.
Und ja, es muss eine doppelte Portion gemacht werden

valeria vor 9 Jahren - 2. März 2011 14:06

Re: Schnelle Donuts

petriuc doina vor 9 Jahren - 20. März 2011 17:56

Re: Schnelle Donuts

hm nichts zu sagen, aber da ich nicht weiß, wie man Donuts macht, gehe ich nicht so viel aus, wie du das einfache Rezept gibst. aber ich habe mehr Mehl hinzugefügt. und auf keinen Fall kommen aus diesen Gewichten 30 Donuts

Ioana vor 9 Jahren - 21. März 2011 10:46

Re: Schnelle Donuts

30 Donuts kommen nicht raus, aber 30 Donuts kommen raus

Anca vor 9 Jahren - 21. März 2011 23:40

Re: Schnelle Donuts

Dies ist das erste Mal, dass ich Ihnen schreibe, obwohl ich viele Ihrer Rezepte ausprobiert habe. Aber von den Desserts ist dies das erste, das ich probiere. Ich habe das Rezept zweimal ausprobiert und jedes Mal leider das gleiche Ergebnis. Ich habe alle Zutaten mit Hilfe der Küchenwaage abgemessen, aber jedes Mal das gleiche Problem: die Donuts waren innen weich, genauer gesagt, als ich sie in zwei Hälften brach, konnte man die Schale sehen. Ich habe auch versucht mit dem Feuer, es größer, kleiner zu machen. Ich frage mich, ob es wichtig ist, dass der Joghurt kalt war, gerade aus dem Kühlschrank genommen. Mir ist nicht klar, wo ich etwas falsch gemacht haben könnte, zumal es so viele Leute gibt, deren Rezept herausgekommen ist. Und mein Mann und ich hatten ein Verlangen.
Wir warten auf Ratschläge von Ihnen. Danke dir!

Ioana vor 9 Jahren - 22. März 2011 07:30

Re: Schnelle Donuts

Hüfte, beim nächsten Mal etwas mehr Mehl (sagen wir 1 Esslöffel gerieben) dazugeben und sie kleiner formen. Es ist nicht so, dass der Joghurt kalt ist, aber vielleicht ist er flüssiger als die Waffel, die ich verwende.

Monica vor 9 Jahren - 25. März 2011 04:01

Re: Schnelle Donuts

Ich habe es heute Nacht gemacht und leider waren einige von ihnen mittendrin grausam. Ich mag das ffff-Rezept sehr und sie sind sehr lecker. Ich legte den Löffel, weil ich nicht aufpasste. Ich habe sie noch einmal gebraten und sie waren in Ordnung. Ich werde sicher noch mehr tun. Ich lebe in den USA und der Joghurt ist hier anders, aber sie sind gut geworden. Ich habe griechischen Honigjoghurt verwendet und er schmeckte süßer. Vielen Dank für das Rezept.

Ioana vor 9 Jahren - 25. März 2011 10:18

Re: Schnelle Donuts

Sie müssen sie mit einem Teelöffel formen. klein sein, sonst sind sie nicht wirklich innen gemacht

ioana vor 9 Jahren - 5. April 2011 14:23

Re: Schnelle Donuts

eli vor 9 Jahren - 5. April 2011 23:37

Re: Schnelle Donuts

f gut. Ich habe sie gerade fertig
Ich bin nicht so stark angeschwollen wie auf dem Bild...aber sie waren lecker

norica vor 9 Jahren - 22. April 2011 17:52

Re: Schnelle Donuts

Hallo, ich esse seit 10 Minuten deine Donuts, was soll ich sagen? sie sind wunderbar.

dana vor 8 Jahren - 3. Mai 2011 16:46

Re: Schnelle Donuts

Hallo. Ich konnte die Donuts kaum fertig machen ... sie sind unglaublich. Vielen Dank für die Hilfe

Sabina freut sich mit den Donuts vor 8 Jahren - 16 Mai 2011 18:36

Re: Schnelle Donuts

Sie scheinen extrem schnell zu machen und sehen nicht nur so aus, das ist richtig! Mersy mooolt! war sauber!: *

vio vor 8 Jahren - 7. Juni 2011 11:20

Re: Schnelle Donuts

es ist eine außergewöhnliche seite!die rezepte sind so übersichtlich und so vielfältig.eine zeitlang ließ ich mich täglich davon inspirieren. herzlichen glückwunsch und erfolg!!

alina von arad vor 8 Jahren - 22. Juni 2011 16:30

Re: Schnelle Donuts

Ich habe bereits geschrieben und möchte, dass Sie dankbar sind, dass Sie das Rezept veröffentlicht haben. Mein Freund schätzt mich sehr.

Georgiana vor 8 Jahren - 28. Juni 2011 17:52

Re: Schnelle Donuts

Sie sind sehr lecker geworden. Danke für das Rezept

tiktakro vor 8 Jahren - 4. Juli 2011 13:32

Re: Schnelle Donuts

Ioana, danke für all deine wunderbaren Rezepte. Ich werde ein treuer "Anhänger" von dir sein
Ich habe auch die schnellen Donuts probiert und sie sind großartig geworden! Beweis hier: [Link]
Danke nochmal !

ridhima vor 8 Jahren - 6. Juli 2011 16:16

Re: Schnelle Donuts

sie waren gut und miau kam heraus, aber nicht genau wie auf dem bild

Roxanna Mika vor 8 Jahren - 19 Juli 2011 13:51

Re: Schnelle Donuts

Ich habe dieses Rezept bisher schon einige Male gemacht und es war immer sehr erfolgreich

Dragos vor 8 Jahren - 20. Juli 2011 05:07

Re: Schnelle Donuts

Vielen Dank für dein Gogoshile für das Rezept hier aus Calgary auf kanadischem Boden

Lole vor 8 Jahren - 23. Juli 2011 16:31

Re: Schnelle Donuts

Sehr einfaches Rezept..so einfach, dass sie mir drinnen nicht so gut geschmeckt haben, außerdem haben sie ein bisschen komisch geschmeckt. sag.Ms trotzdem für das Rezept

Alex vor 8 Jahren - 2. August 2011 14:07

Re: Schnelle Donuts

Florina Ghinararu vor 8 Jahren - 5. August 2011 19:55

Re: Schnelle Donuts

Liebe Ioana, das sind keine Donuts, das ist der pure Wahnsinn! Sie können nicht aufhören zu essen. Glückwunsch nochmals.

Ioana vor 8 Jahren - 8. August 2011 14:19

Re: Schnelle Donuts

ja, das Feuer muss gut erhitzt werden, aber dann reduziert, wenn Sie die Donuts legen. So haben sie Zeit, sich selbst zu machen, bevor sie oben zu hart bräunen. und sollte mit einem Teelöffel klein geformt werden. Wenn sie groß sind, haben sie keine Zeit, hineinzukommen.

paunita vor 8 Jahren - 16 September 2011 16:37

Re: Schnelle Donuts

Ich möchte euch sagen, dass ich durch Zufall auf das Rezept gestoßen bin, eigentlich wollte ich meiner 4-jährigen Tochter schnell etwas Süßes zubereiten.Ich habe Erdbeerjoghurt verwendet, weil das alles war, was ich im Haus hatte und sie sind super gut geworden und flauschig .Ich habe sie mit einem Teelöffel gemacht und es kamen mehr als 30 heraus, aber ich glaube, ich musste eine doppelte Portion machen, jetzt schläft meine Kleine, aber wenn sie aufwacht, wird sie sicher fast alle essen. Danke für das Rezept. Sie sind lecker.

Stefan vor 8 Jahren - 18. September 2011 16:33

Re: Schnelle Donuts

Dieser Gorilla sagt, dass er zu nichts taugt, hat ein Handicap: "allgemeine psycho-zerebrale Fläche, dreifach personalisierte Antipathie, bösartiger Widerspruch null Grad" und andere: Ich bin ein Mann und ICH HABE DIE PERFEKTEN DONUTS, direkt 2 Portionen! Die ganze Bande aß, und die Jungs lachten über das salzige Telemea und aßen Bier! Schmeckt ein bisschen verrückt, aber es tut! Ich schneide Pepe mit Dessert! Hass ! GEMISCHTES REZEPT TOP!

Karla vor 8 Jahren - 12. Oktober 2011 14:45

Re: Schnelle Donuts

Ioana, ich habe nach dem Wort "Donuts" gesucht und 2 Rezepte gefunden: eines namens Donuts und ein Donut Iliuta, aber die Links funktionieren nicht. Ich verstehe nicht, warum es nicht funktioniert. Ich habe es mehrmals versucht. Hast du die Rezepte rausgeholt?

Ioana vor 8 Jahren - 12. Oktober 2011 15:54

Re: Schnelle Donuts

Es gibt einiges an Müll von Inhalten von vor vielen Jahren, der leider immer noch in der Suche auftaucht. Ich muss sie eines Tages reinigen. leider habe ich das Donut-Rezept (klassisch, mit Hefe) gerade nicht auf der Seite

tanta1958 vor 8 Jahren - 27. Oktober 2011 15:13

Re: Schnelle Donuts

geht das Backpulver aus?

Ioana vor 8 Jahren - 27. Oktober 2011 15:25

Re: Schnelle Donuts

es geht nicht aus. Der Zweck von Backpulver ist es, die Donuts zu erhöhen und keine Reaktion vor und im Teig zu haben.

Andre Didia-Marinela vor 8 Jahren - 11. November 2011 18:53

Re: Schnelle Donuts

die mädchen sind gut, sie haben gut gegessen, danke ioana, dass du uns von deinen rezepten erzählt hast, vor allem für anfänger wie mich sind sie nützlich, ich habe auch paprika aus pilzen gemacht, es ist sehr gut geworden, aber meine donuts sind bei dir nicht so gewachsen, sie haben gut geschmeckt, aber sie sind nicht genug gewachsen, hast du eine ahnung warum? ich warte auf eine antwort, danke

ivi vor 8 Jahren - 13. November 2011 17:19

Re: Schnelle Donuts

Alexandra vor 8 Jahren - 21. November 2011 18:10

Re: Schnelle Donuts

Super Rezept. die besten Donuts habe ich bis aqm zubereitet. danke für das rezept.

florina vor 8 Jahren - 4 Dezember 2011 10:40

Re: Schnelle Donuts

Ich bin außergewöhnlich gut. Dies ist ein Rezept, das ich fast wöchentlich für meinen Freund und meine Gäste koche. beim ersten mal kamen sie nicht raus, aber ich habe nicht aufgegeben und jetzt habe ich gemerkt wie ihre Konsistenz sein soll und sie sind lecker. Ich bin überrascht, dass ich meinen Freund noch nicht gemästet habe. ))

marinaNT vor 8 Jahren - 6. Januar 2012 23:28

Re: Schnelle Donuts

Hallo Ioana, ich habe dein Rezept auch ausprobiert, aber da ich jedes Mal und Inspiration immer improvisiert habe, habe ich zwei Eier statt eines gelegt und Mehl nach den Augen hinzugefügt. es ist lecker geworden, zumindest ist mein kleines Mädchen gesund geworden.
Grüße an alle Kochmütter!

cristinaGL vor 8 Jahren - 7. Januar 2012 13:50

Re: Schnelle Donuts

Es ist ein sehr gutes Rezept. Zumal es schnell geht. Der Zusammensetzung musste etwas mehr Mehl hinzugefügt werden. Ansonsten kamen einige sehr leckere Donuts heraus.

Miky vor 8 Jahren - 18. Januar 2012 14:34

Re: Schnelle Donuts

Ich habe auch die Donuts zubereitet und sie waren super gut, zumal ich Heißhunger hatte und nicht viel Zeit hatte, die Coca zu kneten und zu warten, bis sie aufgegangen ist.
Ich habe wirklich ein bisschen experimentiert und bin sehr stolz auf das, was dabei herausgekommen ist. Ich habe mehr Komposition gemacht und die Hälfte davon in einer mit einem Tropfen Öl gefetteten Teflonpfanne gebraten (wie Pfannkuchen) und ich habe einige leckere Pfannkuchen bekommen. So habe ich ein fast ölfreies Dessert gemacht
Ich habe noch ein Pfannkuchenrezept, wenn du willst, kann ich es mit dir teilen

NADIA vor 8 Jahren - 24. Januar 2012 22:43

Re: Schnelle Donuts

Kannst du nicht Mayonnaise auf Löffel Donuts geben?

Ioana vor 8 Jahren - 25. Januar 2012 09:36

Re: Schnelle Donuts

Aly V & ampacircţă Alida vor 8 Jahren - 25. Januar 2012 13:01

Re: Schnelle Donuts

Yarina vor 8 Jahren - 2. Februar 2012 22:56

Re: Schnelle Donuts

Sehr gut und schnell. Vielen Dank für das Rezept, ich hatte das Hefe-Donut-Rezept ca. 3 mal ausprobiert, 2-3 Donuts kamen raus, den Rest haben wir weggeworfen. Wenn du alles respektierst, was hier geschrieben steht, komme ich sehr gut zurecht. Es ist wichtig, wie heiß das Feuer ist, wie heiß das Öl ist. Sie hätten nicht gedacht, dass ein so einfaches Kuchenrezept wie ein Donut so viele Kommentare haben würde. Aber Sie können nicht anders, als sich zu freuen, wenn Sie so schnell etwas so Gutes tun!

Marie Mainea vor 8 Jahren - 3. Februar 2012 13:23

Re: Schnelle Donuts

Ich würde es auch gerne machen, aber ich weiß nicht ob es deins ist

raluka vor 8 Jahren - 5. Februar 2012 14:23

Re: Schnelle Donuts

Miau kam wirklich schlecht heraus. : x

Gabi vor 8 Jahren - 5. Februar 2012 22:24

Re: Schnelle Donuts

Glückwunsch und danke für das Rezept! schnell und sehr gut. Ich habe sie sofort gegessen. Es ist das erste Mal, dass ich es mache, ich hatte keinen Joghurt und ich habe süße Milch und etwas mehr Mehl hinzugefügt

Diana M. vor 8 Jahren - 7. Februar 2012 01:21

Re: Schnelle Donuts

Ich wollte dich fragen, warum sie so ölig bleiben? Sie schmeckten stark in Öl ... obwohl ich sie eine Weile auf einer Serviette liegen ließ ... danke.

Ioana vor 8 Jahren - 7. Februar 2012 10:50

Re: Schnelle Donuts

War das Öl heiß, als du sie frittiert hast? normalerweise sauge ich dann Öl auf. Wenn Sie diese Donuts oder ähnliches frittieren, müssen Sie wie beim Frittieren der Donuts vorgehen: Wenn Sie das Öl darauf geben, ist es super heiß, um es zu versiegeln, dann die Hitze reduzieren, damit es drinnen gemacht werden kann. das ist über die technik.

manuela vor 8 Jahren - 8. Februar 2012 17:39

Re: Schnelle Donuts

Ich möchte es nur versuchen, wenn mein Vater mich verlässt, ich bin erst 11 Jahre alt, aber ich bin gut in allem, was ich glaube, aber ich habe eine Frage, damit es heiß genug ist, um das Öl zu verlassen. Als ob es nicht gut geht, füllen sie sich mit Öl und.

alina vor 8 Jahren - 16 Februar 2012 19:20

Re: Schnelle Donuts

anonym vor 8 Jahren - 19. Februar 2012 16:52

Re: Schnelle Donuts

Danke dir. du weißt gar nicht wie sehr ich danach gesucht habe

aluas maria vor 8 Jahren - 23. Februar 2012 15:22

Re: Schnelle Donuts

Sie sind flauschig und weich. Ich mache sie zum dritten Mal, Ioana !! Heute probiere ich das andere Rezept von dir
"popovers". Ich hoffe es klappt. Tausendmal danke für die Rezepte.

loredana vor 8 Jahren - 24. Februar 2012 15:12

Re: Schnelle Donuts

Sie sind fff gut, ich habe gestern eine Portion gemacht und heute zwei. .Ich habe viele davon gemacht.. Dies ist das Rezept für gesäuerte Donuts.

ramona vor 8 Jahren - 25. Februar 2012 20:56

Re: Schnelle Donuts

Ich habe sie einmal gemacht und sie kamen roh in mir heraus. aber es ist sehr lecker, besonders wenn ich die Orangenschale lege. aber traurig ist grausam und schlecht und das Feuer auf ein Minimum und eine gute Hülle, sage ich und versuchte sie klein zu machen, aber vergebens. ein Trick etwas.

Emilia vor 8 Jahren - 26. Februar 2012 21:03

Re: Schnelle Donuts

super rezept!DANKE .sie kamen schnell raus und aßen noch schneller.

ovidiu vor 8 Jahren - 29. Februar 2012 14:49

Re: Schnelle Donuts

sehr gut und sie sind schnell fertig herzlichen glückwunsch))))

ich vor 8 Jahren - 2. März 2012 21:20

Re: Schnelle Donuts

Woah. . . Ich dachte nicht, dass sie so gut herauskommen. Vielen Dank für das Rezept!

GEANY vor 8 Jahren - 3. März 2012 17:13

Re: Schnelle Donuts

KÖSTLICHE DONUTS SEHR GUT UND SEHR EINFACH REZEPT: x

Viorica vor 8 Jahren - 3. März 2012 17:37

Re: Schnelle Donuts

Lecker, seit ich das Rezept hier entdeckt habe, mache ich es wöchentlich, mein Junge und mein Mann mögen es sehr

pfefferkorn loredana vor 8 Jahren - 15 März 2012 16:07

Re: Schnelle Donuts

danke ioana die Donuts sind sehr gut geworden! seit ich das Rezept heute hier entdeckt habe, habe ich versucht, es beim Essen lecker schmelzen zu lassen. vielen dank ich hätte gerne mehr rezepte von dir

loritoni vor 8 Jahren - 21 März 2012 12:42

Re: Schnelle Donuts

Ich habe auch Grieß. Ich weiß nicht, was mit mir passiert ist. Ich habe das Rezept nicht befolgt und es ist trotzdem super geworden

Adriana vor 8 Jahren - 26. März 2012 17:34

Re: Schnelle Donuts

Hallo. Das Rezept habe ich auch gemacht, nur habe ich das Backpulver durch Natron ersetzt und sie sind super gut geworden. Aber ich würde gerne wissen, ob ich sie nach diesem Rezept in kleinen Muffinformen in den Ofen geben könnte. du denkst es würde rauskommen. weil ich noch eine Komposition habe und nicht weiß, was ich damit anfangen soll. Danke im Voraus!

Ovidiu Marginean vor 8 Jahren - 27. März 2012 15:45

Re: Schnelle Donuts

Ich tat das auch. Sie kamen ein wenig verzerrt heraus, aber sie sind gut.

Diana Shamaa vor 8 Jahren - 1 April 2012 09:37

Re: Schnelle Donuts

Ioana, wissen Sie, dass diese Donuts in Saudi-Arabien zu Stars geworden sind. Alle meine Freunde hier machen diese Donuts. Als nächstes kommt die Kekssalami, aber ohne Rum (ich weiß, dass ich dem Rezept ein wesentliches Element beraube, aber mein Mann und einige Freunde sind Muslime, daher ist es verboten). Wie auch immer, ich möchte Ihnen für all die wunderbaren Netzwerke danken, die Sie posten, und ich kann es kaum erwarten, mehr auszuprobieren und sie mit meinen Freunden zu teilen.Viel Glück bei allem, was Sie tun und ich sende Ihnen ein wenig Sonne von hier in Riad, dass es in Rumänien anscheinend immer noch ziemlich kalt und bewölkt ist.

AndraB vor 8 Jahren - 1. April 2012 15:28

Re: Schnelle Donuts

Hallo. Ich habe es einfach gemacht und sie sind sehr gut geworden, ich war eine Katastrophe in der Küche. Etwas unattraktiv, aber sie haben super geschmeckt. Danke für das Rezept!

Mari vor 7 Jahren - 30. April 2012 02:24

Re: Schnelle Donuts

Hallo Ioana, ich habe dein Rezept ausprobiert und das erste Mal haben sie nicht in der Mitte gebacken. aber ich habe nicht aufgegeben und habe es heute noch einmal versucht und sie sind wirklich super gut! Ich gratuliere dir zu all den Rezepten! Ich lebe in den USA und bin keine Mutter mehr, die Donuts macht! Ich kacke dich und ich schätze dich !

mihai vor 7 Jahren - 1. Mai 2012 23:02

Re: Schnelle Donuts

Das Rezept habe ich auch ausprobiert, außen sehr schön und innen voller Teig. irgendwelche Vorschläge?

floryy20 vor 7 Jahren - 10. Mai 2012 10:46

Re: Schnelle Donuts

Hi, es ist ein super Rezept, ich bin in Deutschland und es sind viele Rumänen hier, also habe ich die Mengen verdoppelt.

Radu vor 7 Jahren - 18 Mai 2012 20:42

Re: Gogosele Grapide

Das schlechteste Donut-Rezept, das ich je gemacht habe

andreea vor 7 Jahren - 26 Mai 2012 19:29

Re: Schnelle Donuts

Nach dem Entfernen ist es normal, dass sie in der Mitte roh sind

Aliona Donciu vor 7 Jahren - 30. Mai 2012 17:56

Re: Schnelle Donuts

Ich habe auch eine Frage, welcher Joghurt soll es sein? wie Activia, es funktioniert natürlich oder es ist möglich mit etwas z.B. Erdbeeren oder was sonst noch da ist. Danke im Voraus

Ioana vor 7 Jahren - 30. Mai 2012 17:59

Re: Schnelle Donuts

Rus Paula vor 7 Jahren - 2. Juni 2012 14:54

Re: Schnelle Donuts

Meine Donuts kamen schwarz ohne Geschmack heraus, mir wurde fast übel, als ich sie aß. Das ist das schrecklichste Rezept.

Ioana vor 7 Jahren - 2. Juni 2012 15:06

Re: Schnelle Donuts

du hast sie verbrannt. du hättest sie nicht so verbrannt essen sollen. Behalte sie beim nächsten Mal beim Braten im Auge und drehe die Hitze herunter, wenn du anfängst, den Teig zu pressen.

Andrei vor 7 Jahren - 2. Juni 2012 17:51

Re: Schnelle Donuts

)) Ioana du hast mir heute den Job gegeben) Ich war auf der Baustelle und habe mich umgesehen, als ich die Glocke höre, wenn ich in den Sucher schaue Ich hatte Angst vor meinen Kollegen, die es mir kurz gesagt haben

Wir sind gekommen, um uns etwas Süßes zu machen

) Gesagt, getan Ich schaue mir die Seite an und finde deine Donuts. Ich hatte Angst, wie viele Donuts von 5 Leuten gegessen werden!) Ich habe die Donuts heute gemacht, weil mir langweilig war ich hatte 1 Mal mit Ihrer Menge und als ich sah, dass ich von 32 Donuts nichts gegessen habe, habe ich die Menge fast verdreifacht Ich habe mich sehr gefreut zu sehen, wie sehr sie heute geschätzt wurden und wie sehr sie heute geschätzt wurden. BV

Gabriela vor 7 Jahren - 2. Juni 2012 23:50

Re: Schnelle Donuts

Es ist das erste Mal in meinem Leben, dass ich sie mache. Ich weiß, es ist kein kompliziertes Rezept, aber ich habe sie trotzdem gemacht und sie sind sehr gut geworden. Danke!

Ioana vor 7 Jahren - 3. Juni 2012 10:32

Re: Schnelle Donuts

bravo Andrej! danke für die positive werbung!

Bya vor 7 Jahren - 3. Juni 2012 17:56

Re: Schnelle Donuts

Kann ich statt Joghurt Milch verwenden? Ich habe keinen Joghurt und wie viel?

Anda vor 7 Jahren - 5. Juni 2012 19:04

Re: Schnelle Donuts

Es ist das erste Mal, dass ich Donuts mache und das Rezept ist sehr einfach und ich habe miau esit probiert und sie sind auch sehr lecker

Violeta vor 7 Jahren - 24. Juni 2012 19:40

Re: Schnelle Donuts

Ich habe sie auch gemacht, aber der Teig ist etwas flüssig geworden und sie haben eine seltsamere Form angenommen, aber sie sind gut, danke für das Rezept. Das Ei und der Joghurt waren wahrscheinlich kalt))

Alicia vor 7 Jahren - 27. Juni 2012 14:17

Re: Schnelle Donuts

Jetzt habe ich den Teig vorbereitet, ich habe das Öl erhitzt, nur habe ich Backpulver anstelle von Backpulver verwendet. werde ich erwachsen. wenn nicht.. schnell in den Laden rennen um Backpulver zu kaufen

Ioana vor 7 Jahren - 27. Juni 2012 14:21

Re: Schnelle Donuts

sie wachsen auch mit Backpulver. Backpulver enthält auch Backpulver.

patricia vor 7 Jahren - 29. Juni 2012 16:13

Re: Schnelle Donuts

schnell und lecker, nur wenn man sich das Bild genau ansieht, sieht man, dass sie etwas verwelkt sind und das liegt daran, dass man mehr Mehl braucht.Ich mache diese leckeren Donuts, und die Mehlmenge muss der von Joghurt entsprechen es und du wirst Recht haben

MADALINA vor 7 Jahren - 27. Juli 2012 14:26

Re: Schnelle Donuts

super gut Ich habe sie schon zweimal gemacht und sie sind großartig. Verschwenden Sie keine Stunden mit Wachsen, Schneiden usw.
die Mühe wert, ca. 10 Minuten.

lavinia vor 7 Jahren - 30. Juli 2012 16:36

Re: Schnelle Donuts

daiana vor 7 Jahren - 18. August 2012 11:15

Re: Schnelle Donuts

Ich kam mit einem Teig wie geknetet heraus, ich füge mehr Joghurt hinzu.

Ioana vor 7 Jahren - 18. August 2012 11:19

Re: Schnelle Donuts

mehr setzen, es muss wie auf dem Bild stimmig aussehen!
welchen Joghurt hast du verwendet? hast du die mengen respektiert?

Ligione Sb vor 7 Jahren - 14 September 2012 20:24

Re: Schnelle Donuts

Die Donuts habe ich auch gemacht. Sie sind perfekt geworden und sind sehr gut. klein und flauschig!
Danke für das Rezept, Ioana!

Ralu S vor 7 Jahren - 15. September 2012 22:48

Re: Schnelle Donuts

Ich habe sie gerade gemacht, es ist toll, Donuts essen zu können, wenn man Lust hat, ohne mindestens 1 Stunde warten zu müssen, bis der Teig aufgegangen ist. und ein weiteres mit Kneten, Schneiden usw. Ich habe 32 bekommen (davon habe ich schon 10 gegessen, also außer Atem) und ich habe mich genau an das Rezept gehalten, ich habe sogar die Waage verwendet, von der ich denke, dass es nicht mehr oder weniger erforderlich ist, so ist es gut. Ich mache morgen eine Diät, fertig!

Ioana, herzlichen Glückwunsch zu dieser Seite, danke für all die Rezepte! Ich folge dir gerne aus Ägypten!

catalina vor 7 Jahren - 24. September 2012 21:34

Re: Schnelle Donuts

Vielen Dank für das Rezept, ich werde es morgen machen, um zu sehen, ob es mir gut geht. du bist wie eine mama. Ich schreibe dir aus Spanien

ana vor 7 Jahren - 17. Oktober 2012 19:45

Re: Schnelle Donuts

Diese Ioans sehen aus wie Donuts mit Hefe, nicht wie Backpulver. im ersten ind kommen sie voller öl heraus und es ist sehr übel

Ioana vor 7 Jahren - 19 Oktober 2012 10:02

Re: Schnelle Donuts

Donuts (mit Hefe oder Backpulver) werden ölig, wenn das Öl zuerst nicht gut erhitzt wird.

tacos vor 7 Jahren - 21 November 2012 23:20

Sogar ich habe es bekommen. Und so erinnere ich mich an die Winterabende am Meer, als meine Mutter Donuts machte und im ganzen Haus nach Rum roch. Zitronenschale und Glück. Also mit deinem Rezept Ioana habe ich mich mal für ein paar Momente zurückgezogen.

Danaups vor 7 Jahren - 7. Dezember 2012 01:14

Re: Schnelle Donuts

Das erste Rezept, das ich auf deiner Seite gemacht habe, ist Ioana.
Als Nikolaus habe ich heute einen Rabatt vom Fasten gemacht. Ich habe auch das Feiertagsmenü gewählt..alle Rezepte auf dieser Seite..studiere, dass alles hervorragend wird, weil ich von Anfang an mit den Rezepten und deinem Stil fff gut ankam.

Dieses Rezept ist ein wahr gewordener Traum. Zumal ich die am Telefon gemachten Kompositionen bevorzuge, da sie leichter sind als die gekneteten Teige (von denen ich sowieso keine Ahnung habe, dass es sich in dieser Hinsicht um "Holz" handelt). Die einzige Nostalgie für den gekneteten Teig war für den Kuchen und die Donuts. Jetzt ist es fertig mit den Donuts.
Ich meine, sie sind fff fein, flauschig und viel leichter als die klassischen.

Ich habe nur 1 Esslöffel Zucker in die Komposition gegeben, weil ich anstelle von Puderzucker eine Glasur erfunden habe. Ich habe die Donuts damit glasiert und dann durch die Kokosraspeln gerollt. Es kam ein totaler Wahnsinn heraus!

Hier ist das Zuckerguss-Rezept hier:
-Bienenhonig 4 EL
-flaches Wasser zum Verflüssigen von etwas Honig..ca. 2-4 Teelöffel (je nachdem wie dick der Honig du hast) .. es kommt sowieso weder zu gebunden noch flüssig raus..etwas in der Mitte
-Zimtpulver 1/4 Teelöffel
-Kakao durch ein Sieb gegeben (um keine Klumpen zu bilden) 1 Teelöffel
- Rumessenz ein paar Tropfen .. nach jedem Geschmack .. sowieso verdampft es dabei unterwegs

Daneben verteile ich in einem tiefen, quadratischen Teller eine dicke Schicht von etwa 1 Finger Kokosraspeln, um die Donuts durch die Glasur zu beschichten.

Für das Sahnehäubchen mische ich alle Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel... Ich habe eine Schüssel mit Henkel verwendet, aus der ich Suppe esse. Ich habe zuerst das Sahnehäubchen zubereitet und erst nach den Donuts.

Ich nehme 1 Donut auf einmal, lasse ihn komplett in der Schüssel mit der Glasur gehen, wende ihn von allen Seiten, ich nehme ihn separat auf einem breiten Teller heraus. Dress 4-5 (nicht mehr, weil die Glasur trocknet und der Kokoslack nicht klebt), dann auf die Kokosplatte übertragen und gut rollen ... Ich habe den Fisch mit einem Löffel ausgepresst. Dann in eine Glasschüssel mit Deckel geben ... um sie im Kühlschrank hermetisch zu verschließen.

Grundsätzlich haben diese Donuts 2 Schichten: eine aus Zuckerguss, eine andere aus Kokosnuss. Sie kamen flauschig und leicht und gut aussehend und interessant und exotisch heraus...und...und...und göttlich.
Danke. Ich fasste Mut ... auf Pferden

und jetzt schlafen... gute nacht allerseits

Elena vor 7 Jahren - 18. Januar 2013 15:06

Re: Schnelle Donuts

sehr gut dank dem rezept geht es schnell und günstig

simona vor 7 Jahren - 23. Januar 2013 18:43

Re: Schnelle Donuts

sehr gut und sehr fluffig zum schmelzen wenn man sie isst

angela vedinas vor 7 Jahren - 3. Februar 2013 09:46

Re: Schnelle Donuts

deine super Donuts ,,ich habe saure Sahne, nicht Joghurt, und 3 Eier ,,hausgemacht.schnell ,,lecker ,,etwas einfach zu machen

nouatigaraelectronica vor 7 Jahren - 6. Februar 2013 11:13

Re: Schnelle Donuts

Ich dachte wirklich, ich würde etwas Gutes und Schnelles essen. sehr gute Idee. ms viel: D

ioana vor 7 Jahren - 13. Februar 2013 11:20

Re: Schnelle Donuts

Ich habe sie mehrmals gemacht und sie sind sehr gut geworden
Ich habe mich gefragt, ob ich Blaubeeren hineingeben könnte.
oder den Teig mit Blaubeeren vermischt in den Ofen geben.
Der Teig gefällt mir sehr gut und ich würde ihn gerne anders verwenden
was du sagst?

Georgy vor 7 Jahren - 13. Februar 2013 13:25

schnelle Donuts

sehr gut, ein schnelles und einfaches Rezept

Catalina sarbu vor 7 Jahren - 16. Februar 2013 19:58

Re: Schnelle Donuts

Mir geht es gut. Gut, schnell erledigt.

ana maria vor 7 Jahren - 17. Februar 2013 13:37

Re: Schnelle Donuts

Sie sind sehr gut ! Sie kamen zuerst heraus und ich habe das Rezept an Bekannte weitergegeben! Danke!

Gabriela Pop vor 7 Jahren - 17. Februar 2013 16:43

Re: Schnelle Donuts

Ellla vor 7 Jahren - 23. Februar 2013 12:07

Re: Schnelle Donuts

Sie waren super gut Multuuuuuuuu! : *: *: *: *: *

Alex vor 7 Jahren - 24. Februar 2013 19:16

Re: Schnelle Donuts

Ich weiß nicht, wie sie bei dir ausgefallen sind, aber bei mir ist einer ganz weich ausgefallen. schließlich.

Stefania vor 7 Jahren - 25. Februar 2013 20:16

Re: Schnelle Donuts

Ioana, ich habe meine Kollegen mit Donuts erobert, ich glaube, ich bin in Schwierigkeiten geraten, ich muss mich jeden Monat mit Donuts vorstellen
Ich machte eine doppelte Portion und blieb mit einem leeren Teller zurück
Tatsächlich brennen sie bei großer Hitze sofort, wenn das Feuer niedriger ist, haben sie Zeit, dies im Inneren zu tun.

mihaescu elena vor 7 Jahren - 6. März 2013 19:41

Re: Schnelle Donuts

oxana vor 7 Jahren - 20. März 2013 21:00

Re: Schnelle Donuts

ja vielen dank probier echt lecker und schnell

Lorena vor 6 Jahren - 4. Mai 2013 16:04

Re: Schnelle Donuts

sehr gut heute habe ich es nach deinem rezept zubereitet und bekam eine note von 10 danke für das rezept und wenn du was neues und schnelles hast, möchte er, dass ich mich erkundige, ob du so nett bist. vielen Dank und wünschen Ihnen FROHE OSTERN .mit Ihren Lieben.CHRISTUS ist auferstanden.

roxana vor 6 Jahren - 17 Mai 2013 11:36

Re: Schnelle Donuts

absolut lecker und fff einfach zu machen! Liebe Ioana, seit ich dich entdeckt habe, koche ich noch mehr als vorher. Ich bin nicht wirklich gut darin, aber ich versuche es jedes Mal. einfach

Vor 6 Jahren - 12. September 2013 21:07

Re: Schnelle Donuts

Die Donuts sind lecker. Ich habe sie gerade gemacht
Heute habe ich auch dein Erbsengericht mit Hühnchen gekocht, und du leckst dir die Finger ab.
Glückwünsche. Und danke dir
Ich bleibe wieder hier.

Ioana vor 6 Jahren - 13. September 2013 09:18

Re: Schnelle Donuts

Ich warte immer noch auf dich, Alina.

Delia vor 6 Jahren - 15. September 2013 18:42

Re: Schnelle Donuts

Super einfach günstig und vor allem SEHR gut

Roxana vor 6 Jahren - 10. November 2013 22:21

Re: Schnelle Donuts

ich danke dir von ganzem Herzen für das Rezept! Ich habe es ein wenig angepasst, aber sie sind lecker geworden!

Dinu Catalin vor 6 Jahren - 2. Dezember 2013 21:39

Re: Schnelle Donuts

Es ist das erste Mal, dass ich Donuts mache und ich hätte ehrlich gesagt nicht gedacht, dass so etwas herauskommen würde. Kennen Sie den Geschmack im Park für diese runden und kleinen Donuts mit allerlei Pralinen darauf? So haben sie mir auch geschmeckt, aber was soll ich sonst noch mit Schokolade drauf haben habe ich gegessen und ohne Super bv für das Rezept

chirila ramona vor 6 Jahren - 7. Dezember 2013 08:19

Re: Schnelle Donuts

Gott, was für gute Donuts mit diesem Rezept herausgekommen sind, es ist phänomenal und hat der ganzen Familie geschmeckt!

crina vor 6 Jahren - 11. Januar 2014 06:36

Re: Schnelle Donuts

Absolut lecker, ganz einfach und schnell zubereitet! Ich habe sie gerade fertig gegessen.
Ich hatte die Kommentare vorher gelesen und jetzt, wo ich sie gemacht habe, dachte ich, was die Ursache für die sein könnte, die nicht herauskamen, ich habe Kommentare gelesen, dass sie unreif waren, dass sie nicht wuchsen usw. aber sie schienen so einfach zu sein ich zu tun. es stimmt, dass ich von vornherein 2 Portionen gemacht und 350 gr Mehl dazugegeben habe, ansonsten habe ich mich Schritt für Schritt an das Rezept gehalten.
Ich denke, dass für diejenigen, die nicht herausgekommen sind oder der Joghurt nicht geeignet ist: es muss dick, gleichmäßig, cremig sein, nicht trinkbarer Joghurt oder sie haben zu wenig Backpulver gegeben oder sie haben es vorher gelöscht oder es ist einfach nicht gut (Backpulver ).
Trotzdem herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für das Rezept, die ideale Wahl für einen süßen Abend!

Bebex vor 6 Jahren - 4. Februar 2014 17:10

Re: Schnelle Donuts

sie kamen nicht in der Mitte heraus, die Komposition war nicht für mich gemacht. ((als ich sie alle zerbrach, kam mein Teig heraus ((. und wenn ich sie mehr ließ, verbrannten sie mich.

Maria vor 6 Jahren - 16. Februar 2014 00:14

Re: Schnelle Donuts

Ich möchte mich für das Rezept bedanken, es ist sehr gut.. Ich habe es bisher zweimal gemacht, aber statt Backpulver habe ich einen Teelöffel Backpulver gegeben.. fluffig, lecker, wunderbar.

Iulika-Bianka Takacs vor 6 Jahren - 8. April 2014 18:58

Re: Schnelle Donuts

SUPER KÖSTLICH. ICH EMPFEHLE JEDEN. Ich habe das Doppelrezept gemacht und sie sind immer noch nicht genug))
Danke für das Rezept.

HRISTESCU vor 6 Jahren - 11. April 2014 20:53

Re: Schnelle Donuts

Sie sind sehr gut, aber vor allem sind sie sehr schnell gemacht und sie sind immer noch sehr schnell! Verdoppeln Sie den zu erreichenden Betrag & # 259!
Probieren Sie es aus, es lohnt sich.

Stefania vor 5 Jahren - 1. Mai 2014 17:53

Re: Schnelle Donuts

Sehr gut! Ich habe es getan, ich habe die Essenz des Rums hineingegeben und die doppelte Menge gemacht.

Teo vor 3 Jahren - 23. Oktober 2016 12:10

Re: Schnelle Donuts

Sehr lecker und einfach zu machen. Glückwünsche!

Ana vor 3 Jahren - 21. Februar 2017 19:35

Re: Schnelle Donuts mit fettem Joghurt

Ich wollte mich für das Rezept bedanken. Es ist absolut lecker. Ich habe die Donuts in einem Bistro direkt in Vlach gegessen und sie sind mir im Herzen geblieben, aber ich kannte das Rezept nicht. Ich habe sie (bisher 11 Mal) mit 6% Fettjoghurt von Napolact oder dem griechischen gemacht und in den letzten Malen habe ich 1 Teelöffel Backpulver hinzugefügt (weil mir das Backpulver ausgegangen ist) und sie hatten eine viel bessere Textur. Ich habe sie reichlich mit Finesse oder Hagebuttenmarmelade beträufelt.
Es ist ein Rezept für jeden Geschmack, besonders für die Kleinen, die nicht aufhören zu essen. Ein kulinarischer Genuss.

Ioana gestern - 22. April 2020 08:31

Re: Schnelle Donuts

Liebe Ioana, Catalin freut sich jedes Mal, wenn ich dieses Rezept mache. Leider kommen sie zu selten satt, weil es viel zu schnell vorbei ist (meine Zwerge sind wie Termiten, wenn es um diese Donuts geht). Ich habe es mit der doppelten Menge versucht, das gleiche Ergebnis, also bleibt mir nichts anderes übrig, als die Menge zu verdreifachen. Lecker! Wir küssen dich innig!

Ioana vor 40 Minuten - 23. April 2020 11:09

Re: Schnelle Donuts

Ioana, du versuchst es nachts, nachdem ich geschlafen habe. vielleicht, vielleicht riecht es nicht ... freut mich, dass es dir gefällt!
Wir küssen dich auch und freuen uns, dass es dir gut geht.


Video: Gängmordet i Gamlestaden - Atila Can, Tilltalad, Inspelning 1