abravanelhall.net
Neue Rezepte

Christie's startet Weinauktionen und weitere Neuigkeiten

Christie's startet Weinauktionen und weitere Neuigkeiten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Im heutigen Media-Mix, einem Restaurant für Sehbehinderte, plus Nahrungsmittelallergie-Schrecken

Arthur Bovino

Der Media-Mix des Daily Meal bringt Ihnen die größten Neuigkeiten rund um die Lebensmittelwelt.

Christie's Auktionen Wein: Das globale Auktionshaus wird Online-Auktionen für seltene Weinflaschen wie den 82er Lafite und den Latour veranstalten. [Reuters]

Nahrungsmittelallergien sind immer noch eine Bedrohung: Die versehentliche Exposition gegenüber bestimmten Allergenen stellt immer noch ein großes Risiko für Säuglinge und Kleinkinder mit Nahrungsmittelallergien dar. [USA heute]

Dunkles Restaurant zur Beschäftigung von Sehbehinderten: Das Restaurant Dans Le Noir lässt die Gäste nicht nur im Dunkeln sitzen; das Restaurant wird auch blinde Kellner oder "Führer" beschäftigen. [CNN]

Nachhaltiges McDonald's für Olympia: Das Flaggschiff des Olympiaparks McDonald's wird eine energieeffizientere Küchenausstattung sowie viele Schnellstraßen haben, um die Massen zu ernähren. [Restaurant-Neuigkeiten der Nation]

Lebensmittel-Website zielt auf Ernährung ab: IFood.tv versucht, einen Teil der Nährwertinformationen im Internet zu beanspruchen, und startet eine neue Nährwertsuchmaschine, um die Nummer eins der Ernährungs-Website zu werden. [Arbeitswoche]


400 Jahre alte Weinflaschen in einem Schiffswrack gefunden und versteigert

Weinauktionen (na ja, Schnapsauktionen im Allgemeinen) sind in letzter Zeit verrückt geworden. Erst im März stellte Sotheby’s einen Rekord für die umsatzstärkste Weinauktion aller Zeiten auf, getragen von teuren Flaschen aus Burgund’s Domaine de la Romanພ-Conti — derselbe Hersteller, der letztes Jahr einen Rekord aufgestellt hat die teuerste Flasche Wein, die je verkauft wurde. Aber nur weil diese Flaschen sehr begehrt sind, können Sie jetzt online eine Flasche Wein von Domaine de la Romanພ-Conti kaufen, wenn Sie das Geld übrig haben. Wenn Sie in der Zwischenzeit nach etwas wirklich Einzigartigem suchen, versteigert Christie’s nächste Woche zwei Flaschen Wein aus dem 17. . Erwarten Sie nur nicht, dass sie so gut trinken wie ein Burgunder des 20. Jahrhunderts.

Als Teil seines Shipwreck Wine.” Lassen Sie sich nicht von dem bescheidenen Namen täuschen: Diese Weine gehörten zu den 14 Flaschen, die 2010 aus einem Schiffswrack vor der Küste Deutschlands geborgen wurden, nachdem sie “tief im Schlamm in einem alter Rattankorb,” wie Christie’s erklärt. Nach den Tests stellten die Wissenschaftler fest, dass es sich bei dem Inhalt um einen “kraftvollen Rotwein handelt

Die Liste zitiert Professor Regis Gougeon von der Universität Burgund, der 2016 schrieb: „Unsere neuesten Ergebnisse in Dijon bestätigen, dass es sich bei der Flüssigkeit aufgrund des Vorhandenseins von Weinsäure um ein Getränk auf Traubenbasis handelt. Die Phenolanalyse bestätigte eine typische alte Weinsignatur, die reich an Tanninabbauprodukten ist und zusammen mit dem Vorhandensein von Resveratrol lässt uns sagen, dass es sich um einen starken Rotwein handelte. Interessanterweise enthielt der Wein neben kleinen aliphatischen Säuren wie Milch- und Essigsäure noch einige Mengen Ethanol.”

Christie ’s gibt den geschätzten Preis für diese beiden Flaschen an —, die auch in “speziell entworfenen wassergefüllten Lagertanks” geliefert werden und ȁmit Spezialausrüstung versehen sind, um die Flaschen in ihren Lagertanks zu warten” — zwischen 32.942 $ und 38.010 $. Das scheint ein absolutes Schnäppchen zu sein, verglichen mit dem rekordverdächtigen Preis von 558.000 US-Dollar von Romanພ-Conti. Ein wesentlicher Unterschied jedoch: Wo dieser Burgunder als Höhepunkt Ihrer Dinnerparty dienen könnte, erklärt Christie’s, dass der Shipwreck Wine “ extrem alt ist, und da es kein Likörwein ist, ist seine Trinkbarkeit fraglich.& #x201D Als Ergebnis “ sollte dies als sehr historisch und weinig betrachtet werden.”

Seien wir ehrlich, dies wäre nicht das erste Mal, dass Sie etwas von fragwürdiger Trinkbarkeit probiert haben.


400 Jahre alte Weinflaschen in einem Schiffswrack gefunden und versteigert

Weinauktionen (na ja, Schnapsauktionen im Allgemeinen) sind in letzter Zeit verrückt geworden. Erst im März stellte Sotheby’s einen Rekord für die umsatzstärkste Weinauktion aller Zeiten auf, getragen von teuren Flaschen aus Burgund’s Domaine de la Romanພ-Conti — derselbe Hersteller, der letztes Jahr einen Rekord aufgestellt hat die teuerste Flasche Wein, die je verkauft wurde. Aber nur weil diese Flaschen sehr begehrt sind, können Sie jetzt online eine Flasche Wein von Domaine de la Romanພ-Conti kaufen, wenn Sie das Geld übrig haben. Wenn Sie in der Zwischenzeit nach etwas wirklich Einzigartigem suchen, versteigert Christie’s nächste Woche zwei Flaschen Wein aus dem 17. . Erwarten Sie nur nicht, dass sie so gut trinken wie ein Burgunder des 20. Jahrhunderts.

Als Teil seines Shipwreck Wine.” Lassen Sie sich nicht von dem bescheidenen Namen täuschen: Diese Weine gehörten zu den 14 Flaschen, die 2010 aus einem Schiffswrack vor der Küste Deutschlands geborgen wurden, nachdem sie “tief im Schlamm in einem alter Rattankorb,” wie Christie’s erklärt. Nach den Tests stellten die Wissenschaftler fest, dass der Inhalt ein “kraftvoller Rotwein ist. Die Analyse der Flaschenform und des Korkens führte die Forscher zu der Annahme, dass dieser extrem gereifte Wein wahrscheinlich aus “zwischen 1670 und 1690 stammt.”

Die Liste zitiert Professor Regis Gougeon von der Universität Burgund, der 2016 schrieb: „Unsere neuesten Ergebnisse in Dijon bestätigen, dass es sich bei der Flüssigkeit aufgrund des Vorhandenseins von Weinsäure um ein Getränk auf Traubenbasis handelt. Die Phenolanalyse bestätigte eine typische alte Weinsignatur, die reich an Tanninabbauprodukten ist und zusammen mit dem Vorhandensein von Resveratrol lässt uns sagen, dass es sich um einen starken Rotwein handelte. Interessanterweise enthielt der Wein neben kleinen aliphatischen Säuren wie Milch- und Essigsäure noch einige Mengen Ethanol.”

Christie ’s gibt den geschätzten Preis für diese beiden Flaschen an —, die auch in “speziell entworfenen wassergefüllten Lagertanks” geliefert werden und ȁmit Spezialausrüstung versehen sind, um die Flaschen in ihren Lagertanks zu warten” — zwischen 32.942 $ und 38.010 $. Das scheint ein absolutes Schnäppchen zu sein, verglichen mit dem rekordverdächtigen Preis von 558.000 US-Dollar von Romanພ-Conti. Ein großer Unterschied jedoch: Wo dieser Burgunder als Höhepunkt Ihrer Dinnerparty dienen könnte, erklärt Christie’s, dass der Shipwreck Wine “ extrem alt ist, und da es kein Likörwein ist, ist seine Trinkbarkeit fraglich.& #x201D Als Ergebnis sollte 𠇍ieses als sehr historisch und weinig betrachtet werden.”

Seien wir ehrlich, dies wäre nicht das erste Mal, dass Sie etwas von fragwürdiger Trinkbarkeit probieren würden.


400 Jahre alte Weinflaschen in einem Schiffswrack gefunden und versteigert

Weinauktionen (na ja, Schnapsauktionen im Allgemeinen) sind in letzter Zeit verrückt geworden. Erst im März stellte Sotheby’s einen Rekord für die umsatzstärkste Weinauktion aller Zeiten auf, getragen von teuren Flaschen aus Burgund’s Domaine de la Romanພ-Conti — derselbe Hersteller, der letztes Jahr einen Rekord aufgestellt hat die teuerste Flasche Wein, die je verkauft wurde. Aber nur weil diese Flaschen sehr begehrt sind, können Sie jetzt online eine Flasche Wein von Domaine de la Romanພ-Conti kaufen, wenn Sie das Geld übrig haben. Wenn Sie in der Zwischenzeit nach etwas wirklich Einzigartigem suchen, versteigert Christie’s nächste Woche zwei Flaschen Wein aus dem 17. . Erwarten Sie nur nicht, dass sie so gut trinken wie ein Burgunder des 20. Jahrhunderts.

Als Teil seines Shipwreck Wine.” Lassen Sie sich nicht von dem bescheidenen Namen täuschen: Diese Weine gehörten zu den 14 Flaschen, die 2010 aus einem Schiffswrack vor der Küste Deutschlands geborgen wurden, nachdem sie “tief im Schlamm in einem alter Rattankorb,” wie Christie’s erklärt. Nach den Tests stellten die Wissenschaftler fest, dass der Inhalt ein “kraftvoller Rotwein ist. Die Analyse der Flaschenform und des Korkens führte die Forscher zu der Annahme, dass dieser extrem gereifte Wein wahrscheinlich aus “zwischen 1670 und 1690 stammt.”

Die Liste zitiert Professor Regis Gougeon von der Universität Burgund, der 2016 schrieb: „Unsere neuesten Ergebnisse in Dijon bestätigen, dass es sich bei der Flüssigkeit aufgrund des Vorhandenseins von Weinsäure um ein Getränk auf Traubenbasis handelt. Die Phenolanalyse bestätigte eine typische alte Weinsignatur, die reich an Tanninabbauprodukten ist und zusammen mit dem Vorhandensein von Resveratrol lässt uns sagen, dass es sich um einen starken Rotwein handelte. Interessanterweise enthielt der Wein neben kleinen aliphatischen Säuren wie Milch- und Essigsäure noch einige Mengen Ethanol.”

Christie ’s gibt den geschätzten Preis für diese beiden Flaschen an —, die auch in “speziell entworfenen wassergefüllten Lagertanks” geliefert werden und ȁmit Spezialausrüstung versehen sind, um die Flaschen in ihren Lagertanks zu warten” — zwischen 32.942 $ und 38.010 $. Das scheint ein absolutes Schnäppchen zu sein, verglichen mit dem rekordverdächtigen Preis von 558.000 US-Dollar von Romanພ-Conti. Ein wesentlicher Unterschied jedoch: Wo dieser Burgunder als Höhepunkt Ihrer Dinnerparty dienen könnte, erklärt Christie’s, dass der Shipwreck Wine “ extrem alt ist, und da es kein Likörwein ist, ist seine Trinkbarkeit fraglich.& #x201D Als Ergebnis “ sollte dies als sehr historisch und weinig betrachtet werden.”

Seien wir ehrlich, dies wäre nicht das erste Mal, dass Sie etwas von fragwürdiger Trinkbarkeit probieren würden.


400 Jahre alte Weinflaschen in einem Schiffswrack gefunden und versteigert

Weinauktionen (na ja, Schnapsauktionen im Allgemeinen) sind in letzter Zeit verrückt geworden. Erst im März stellte Sotheby’s einen Rekord für die umsatzstärkste Weinauktion aller Zeiten auf, getragen von teuren Flaschen aus Burgund’s Domaine de la Romanພ-Conti — derselbe Hersteller, der letztes Jahr einen Rekord aufgestellt hat die teuerste Flasche Wein, die je verkauft wurde. Aber nur weil diese Flaschen sehr begehrt sind, können Sie jetzt online eine Flasche Wein von Domaine de la Romanພ-Conti kaufen, wenn Sie das Geld übrig haben. Wenn Sie in der Zwischenzeit nach etwas wirklich Einzigartigem suchen, versteigert Christie’s nächste Woche zwei Flaschen Wein aus dem 17. . Erwarten Sie nur nicht, dass sie so gut trinken wie ein Burgunder des 20. Jahrhunderts.

Als Teil seines Shipwreck Wine.” Lassen Sie sich nicht von dem bescheidenen Namen täuschen: Diese Weine gehörten zu den 14 Flaschen, die 2010 aus einem Schiffswrack vor der Küste Deutschlands geborgen wurden, nachdem sie “tief im Schlamm in einem alter Rattankorb,” wie Christie’s erklärt. Nach den Tests stellten die Wissenschaftler fest, dass es sich bei dem Inhalt um einen “kraftvollen Rotwein handelt

Die Liste zitiert Professor Regis Gougeon von der Universität Burgund, der 2016 schrieb: „Unsere neuesten Ergebnisse in Dijon bestätigen, dass es sich bei der Flüssigkeit aufgrund des Vorhandenseins von Weinsäure um ein Getränk auf Traubenbasis handelt. Die Phenolanalyse bestätigte eine typische alte Weinsignatur, die reich an Tanninabbauprodukten ist und zusammen mit dem Vorhandensein von Resveratrol lässt uns sagen, dass es sich um einen starken Rotwein handelte. Interessanterweise enthielt der Wein neben kleinen aliphatischen Säuren wie Milch- und Essigsäure noch einige Mengen Ethanol.”

Christie ’s gibt den geschätzten Preis für diese beiden Flaschen an —, die auch in “speziell entworfenen wassergefüllten Lagertanks” geliefert werden und ȁmit spezieller Ausrüstung versehen sind, um die Flaschen in ihren Lagertanks zu warten” — zwischen 32.942 $ und 38.010 $. Das scheint ein absolutes Schnäppchen zu sein, verglichen mit dem rekordverdächtigen Preis von 558.000 US-Dollar von Romanພ-Conti. Ein großer Unterschied jedoch: Wo dieser Burgunder als Höhepunkt Ihrer Dinnerparty dienen könnte, erklärt Christie’s, dass der Shipwreck Wine “ extrem alt ist, und da es kein Likörwein ist, ist seine Trinkbarkeit fraglich.& #x201D Als Ergebnis “ sollte dies als sehr historisch und weinig betrachtet werden.”

Seien wir ehrlich, dies wäre nicht das erste Mal, dass Sie etwas von fragwürdiger Trinkbarkeit probieren würden.


400 Jahre alte Weinflaschen in einem Schiffswrack gefunden und versteigert

Weinauktionen (na ja, Schnapsauktionen im Allgemeinen) sind in letzter Zeit verrückt geworden. Erst im März stellte Sotheby’s einen Rekord für die umsatzstärkste Weinauktion aller Zeiten auf, getragen von teuren Flaschen aus Burgund’s Domaine de la Romanພ-Conti — derselbe Hersteller, der letztes Jahr einen Rekord aufgestellt hat die teuerste Flasche Wein, die je verkauft wurde. Aber nur weil diese Flaschen sehr begehrt sind, können Sie jetzt online eine Flasche Wein von Domaine de la Romanພ-Conti kaufen, wenn Sie das Geld übrig haben. Wenn Sie in der Zwischenzeit nach etwas wirklich Einzigartigem suchen, versteigert Christie’s nächste Woche zwei Flaschen Wein aus dem 17. . Erwarten Sie nur nicht, dass sie so gut trinken wie ein Burgunder des 20. Jahrhunderts.

Als Teil seines Shipwreck Wine.” Lassen Sie sich nicht von dem bescheidenen Namen täuschen: Diese Weine gehörten zu den 14 Flaschen, die 2010 aus einem Schiffswrack vor der Küste Deutschlands geborgen wurden, nachdem sie “tief im Schlamm in einem alter Rattankorb,” wie Christie’s erklärt. Nach den Tests stellten die Wissenschaftler fest, dass der Inhalt ein “kraftvoller Rotwein ist. Die Analyse der Flaschenform und des Korkens führte die Forscher zu der Annahme, dass dieser extrem gereifte Wein wahrscheinlich aus “zwischen 1670 und 1690 stammt.”

Die Liste zitiert Professor Regis Gougeon von der Universität Burgund, der 2016 schrieb: „Unsere neuesten Ergebnisse in Dijon bestätigen, dass es sich bei der Flüssigkeit aufgrund des Vorhandenseins von Weinsäure um ein Getränk auf Traubenbasis handelt. Die Phenolanalyse bestätigte eine typische alte Weinsignatur, die reich an Tanninabbauprodukten ist und zusammen mit dem Vorhandensein von Resveratrol lässt uns sagen, dass es sich um einen starken Rotwein handelte. Interessanterweise enthielt der Wein neben kleinen aliphatischen Säuren wie Milch- und Essigsäure noch einige Mengen Ethanol.”

Christie ’s gibt den geschätzten Preis für diese beiden Flaschen an —, die auch in “speziell entworfenen wassergefüllten Lagertanks” geliefert werden und ȁmit spezieller Ausrüstung versehen sind, um die Flaschen in ihren Lagertanks zu warten” — zwischen 32.942 $ und 38.010 $. Das scheint ein echtes Schnäppchen zu sein, verglichen mit dem rekordverdächtigen Preis von 558.000 US-Dollar von Romanພ-Conti. Ein wesentlicher Unterschied jedoch: Wo dieser Burgunder als Höhepunkt Ihrer Dinnerparty dienen könnte, erklärt Christie’s, dass der Shipwreck Wine “ extrem alt ist, und da es kein Likörwein ist, ist seine Trinkbarkeit fraglich.& #x201D Als Ergebnis sollte 𠇍ieses als sehr historisch und weinig betrachtet werden.”

Seien wir ehrlich, dies wäre nicht das erste Mal, dass Sie etwas von fragwürdiger Trinkbarkeit probieren würden.


400 Jahre alte Weinflaschen in einem Schiffswrack gefunden und versteigert

Weinauktionen (na ja, Schnapsauktionen im Allgemeinen) sind in letzter Zeit verrückt geworden. Erst im März stellte Sotheby’s einen Rekord für die umsatzstärkste Weinauktion aller Zeiten auf, getragen von teuren Flaschen aus Burgund’s Domaine de la Romanພ-Conti — derselbe Hersteller, der letztes Jahr einen Rekord aufgestellt hat die teuerste Flasche Wein, die je verkauft wurde. Aber nur weil diese Flaschen sehr begehrt sind, können Sie jetzt online eine Flasche Wein von Domaine de la Romanພ-Conti kaufen, wenn Sie das Geld übrig haben. Wenn Sie in der Zwischenzeit nach etwas wirklich Einzigartigem suchen, versteigert Christie’s nächste Woche zwei Flaschen Wein aus dem 17. . Erwarten Sie nur nicht, dass sie so gut trinken wie ein Burgunder des 20. Jahrhunderts.

Als Teil seines Shipwreck Wine.” Lassen Sie sich nicht von dem bescheidenen Namen täuschen: Diese Weine gehörten zu den 14 Flaschen, die 2010 aus einem Schiffswrack vor der Küste Deutschlands geborgen wurden, nachdem sie “tief im Schlamm in einem alter Rattankorb,” wie Christie’s erklärt. Nach den Tests stellten die Wissenschaftler fest, dass es sich bei dem Inhalt um einen “kraftvollen Rotwein handelt

Die Liste zitiert Professor Regis Gougeon von der Universität Burgund, der 2016 schrieb: „Unsere neuesten Ergebnisse in Dijon bestätigen, dass es sich bei der Flüssigkeit aufgrund des Vorhandenseins von Weinsäure um ein Getränk auf Traubenbasis handelt. Die Phenolanalyse bestätigte eine typische alte Weinsignatur, die reich an Tanninabbauprodukten ist und zusammen mit dem Vorhandensein von Resveratrol lässt uns sagen, dass es sich um einen starken Rotwein handelte. Interessanterweise enthielt der Wein neben kleinen aliphatischen Säuren wie Milch- und Essigsäure noch einige Mengen Ethanol.”

Christie ’s gibt den geschätzten Preis für diese beiden Flaschen an —, die auch in “speziell entworfenen wassergefüllten Lagertanks” geliefert werden und ȁmit spezieller Ausrüstung versehen sind, um die Flaschen in ihren Lagertanks zu warten” — zwischen 32.942 $ und 38.010 $. Das scheint ein echtes Schnäppchen zu sein, verglichen mit dem rekordverdächtigen Preis von 558.000 US-Dollar von Romanພ-Conti. Ein wesentlicher Unterschied jedoch: Wo dieser Burgunder als Höhepunkt Ihrer Dinnerparty dienen könnte, erklärt Christie’s, dass der Shipwreck Wine “ extrem alt ist, und da es kein Likörwein ist, ist seine Trinkbarkeit fraglich.& #x201D Als Ergebnis “ sollte dies als sehr historisch und weinig betrachtet werden.”

Seien wir ehrlich, dies wäre nicht das erste Mal, dass Sie etwas von fragwürdiger Trinkbarkeit probieren würden.


400 Jahre alte Weinflaschen in einem Schiffswrack gefunden und versteigert

Weinauktionen (na ja, Schnapsauktionen im Allgemeinen) sind in letzter Zeit verrückt geworden. Erst im März stellte Sotheby’s einen Rekord für die umsatzstärkste Weinauktion aller Zeiten auf, getragen von teuren Flaschen aus Burgund’s Domaine de la Romanພ-Conti — derselbe Hersteller, der letztes Jahr einen Rekord aufgestellt hat die teuerste Flasche Wein, die je verkauft wurde. Aber nur weil diese Flaschen sehr begehrt sind, können Sie jetzt online eine Flasche Wein von Domaine de la Romanພ-Conti kaufen, wenn Sie das Geld übrig haben. Wenn Sie in der Zwischenzeit nach etwas wirklich Einzigartigem suchen, versteigert Christie’s nächste Woche zwei Flaschen Wein aus dem 17. . Erwarten Sie nur nicht, dass sie so gut trinken wie ein Burgunder des 20. Jahrhunderts.

Als Teil seines Shipwreck Wine.” Lassen Sie sich nicht von dem bescheidenen Namen täuschen: Diese Weine gehörten zu den 14 Flaschen, die 2010 aus einem Schiffswrack vor der Küste Deutschlands geborgen wurden, nachdem sie “tief im Schlamm in einem alter Rattankorb,” wie Christie’s erklärt. Nach den Tests stellten die Wissenschaftler fest, dass der Inhalt ein “kraftvoller Rotwein ist. Die Analyse der Flaschenform und des Korkens führte die Forscher zu der Annahme, dass dieser extrem gereifte Wein wahrscheinlich aus “zwischen 1670 und 1690 stammt.”

Die Liste zitiert Professor Regis Gougeon von der Universität Burgund, der 2016 schrieb: „Unsere neuesten Ergebnisse in Dijon bestätigen, dass es sich bei der Flüssigkeit aufgrund des Vorhandenseins von Weinsäure um ein Getränk auf Traubenbasis handelt. Die Phenolanalyse bestätigte eine typische alte Weinsignatur, die reich an Tanninabbauprodukten ist und zusammen mit dem Vorhandensein von Resveratrol lässt uns sagen, dass es sich um einen starken Rotwein handelte. Interessanterweise enthielt der Wein neben kleinen aliphatischen Säuren wie Milch- und Essigsäure noch einige Mengen Ethanol.”

Christie ’s gibt den geschätzten Preis für diese beiden Flaschen an —, die auch in “speziell entworfenen wassergefüllten Lagertanks” geliefert werden und ȁmit Spezialausrüstung versehen sind, um die Flaschen in ihren Lagertanks zu warten” — zwischen 32.942 $ und 38.010 $. Das scheint ein echtes Schnäppchen zu sein, verglichen mit dem rekordverdächtigen Preis von 558.000 US-Dollar von Romanພ-Conti. Ein wesentlicher Unterschied jedoch: Wo dieser Burgunder als Höhepunkt Ihrer Dinnerparty dienen könnte, erklärt Christie’s, dass der Shipwreck Wine “ extrem alt ist, und da es kein Likörwein ist, ist seine Trinkbarkeit fraglich.& #x201D Als Ergebnis “ sollte dies als sehr historisch und weinig betrachtet werden.”

Seien wir ehrlich, dies wäre nicht das erste Mal, dass Sie etwas von fragwürdiger Trinkbarkeit probiert haben.


400 Jahre alte Weinflaschen in einem Schiffswrack gefunden und versteigert

Weinauktionen (na ja, Schnapsauktionen im Allgemeinen) sind in letzter Zeit verrückt geworden. Erst im März stellte Sotheby’s einen Rekord für die umsatzstärkste Weinauktion aller Zeiten auf, getragen von teuren Flaschen aus Burgund’s Domaine de la Romanພ-Conti — derselbe Hersteller, der letztes Jahr einen Rekord aufgestellt hat die teuerste Flasche Wein, die je verkauft wurde. Aber nur weil diese Flaschen sehr begehrt sind, können Sie jetzt online eine Flasche Wein von Domaine de la Romanພ-Conti kaufen, wenn Sie das Geld übrig haben. Wenn Sie in der Zwischenzeit nach etwas wirklich Einzigartigem suchen, versteigert Christie’s nächste Woche zwei Flaschen Wein aus dem 17. . Erwarten Sie nur nicht, dass sie so gut trinken wie ein Burgunder des 20. Jahrhunderts.

Als Teil seines Shipwreck Wine.” Lassen Sie sich nicht von dem bescheidenen Namen täuschen: Diese Weine gehörten zu den 14 Flaschen, die 2010 aus einem Schiffswrack vor der Küste Deutschlands geborgen wurden, nachdem sie “tief im Schlamm in einem alter Rattankorb,” wie Christie’s erklärt. Nach den Tests stellten die Wissenschaftler fest, dass es sich bei dem Inhalt um einen “kraftvollen Rotwein handelt

Die Liste zitiert Professor Regis Gougeon von der Universität Burgund, der 2016 schrieb: „Unsere neuesten Ergebnisse in Dijon bestätigen, dass es sich bei der Flüssigkeit aufgrund des Vorhandenseins von Weinsäure um ein Getränk auf Traubenbasis handelt. Die Phenolanalyse bestätigte eine typische alte Weinsignatur, die reich an Tanninabbauprodukten ist und zusammen mit dem Vorhandensein von Resveratrol lässt uns sagen, dass es sich um einen starken Rotwein handelte. Interessanterweise enthielt der Wein neben kleinen aliphatischen Säuren wie Milch- und Essigsäure noch einige Mengen Ethanol.”

Christie ’s gibt den geschätzten Preis für diese beiden Flaschen an —, die auch in “speziell entworfenen wassergefüllten Lagertanks” geliefert werden und ȁmit Spezialausrüstung versehen sind, um die Flaschen in ihren Lagertanks zu warten” — zwischen 32.942 $ und 38.010 $. Das scheint ein absolutes Schnäppchen zu sein, verglichen mit dem rekordverdächtigen Preis von 558.000 US-Dollar von Romanພ-Conti. Ein großer Unterschied jedoch: Wo dieser Burgunder als Höhepunkt Ihrer Dinnerparty dienen könnte, erklärt Christie’s, dass der Shipwreck Wine “ extrem alt ist, und da es kein Likörwein ist, ist seine Trinkbarkeit fraglich.& #x201D Als Ergebnis “ sollte dies als sehr historisch und weinig betrachtet werden.”

Seien wir ehrlich, dies wäre nicht das erste Mal, dass Sie etwas von fragwürdiger Trinkbarkeit probieren würden.


400 Jahre alte Weinflaschen in einem Schiffswrack gefunden und versteigert

Weinauktionen (na ja, Schnapsauktionen im Allgemeinen) sind in letzter Zeit verrückt geworden. Erst im März stellte Sotheby’s einen Rekord für die umsatzstärkste Weinauktion aller Zeiten auf, getragen von teuren Flaschen aus Burgund’s Domaine de la Romanພ-Conti — derselbe Hersteller, der letztes Jahr einen Rekord aufgestellt hat die teuerste Flasche Wein, die je verkauft wurde. Aber nur weil diese Flaschen sehr begehrt sind, können Sie jetzt online eine Flasche Wein von Domaine de la Romanພ-Conti kaufen, wenn Sie das Geld übrig haben. Wenn Sie in der Zwischenzeit nach etwas wirklich Einzigartigem suchen, versteigert Christie’s nächste Woche zwei Flaschen Wein aus dem 17. . Erwarten Sie nur nicht, dass sie so gut trinken wie ein Burgunder des 20. Jahrhunderts.

Als Teil seines Shipwreck Wine.” Lassen Sie sich nicht von dem bescheidenen Namen täuschen: Diese Weine gehörten zu den 14 Flaschen, die 2010 aus einem Schiffswrack vor der Küste Deutschlands geborgen wurden, nachdem sie “tief im Schlamm in einem alter Rattankorb,” wie Christie’s erklärt. Nach den Tests stellten die Wissenschaftler fest, dass es sich bei dem Inhalt um einen “kraftvollen Rotwein handelt

Die Liste zitiert Professor Regis Gougeon von der Universität Burgund, der 2016 schrieb: „Unsere neuesten Ergebnisse in Dijon bestätigen, dass es sich bei der Flüssigkeit aufgrund des Vorhandenseins von Weinsäure um ein Getränk auf Traubenbasis handelt. Die Phenolanalyse bestätigte eine typische alte Weinsignatur, die reich an Tanninabbauprodukten ist und zusammen mit dem Vorhandensein von Resveratrol lässt uns sagen, dass es sich um einen starken Rotwein handelte. Interessanterweise enthielt der Wein neben kleinen aliphatischen Säuren wie Milch- und Essigsäure noch einige Mengen Ethanol.”

Christie ’s gibt den geschätzten Preis für diese beiden Flaschen an —, die auch in “speziell entworfenen wassergefüllten Lagertanks” geliefert werden und ȁmit Spezialausrüstung versehen sind, um die Flaschen in ihren Lagertanks zu warten” — zwischen 32.942 $ und 38.010 $. Das scheint ein echtes Schnäppchen zu sein, verglichen mit dem rekordverdächtigen Preis von 558.000 US-Dollar von Romanພ-Conti. Ein großer Unterschied jedoch: Wo dieser Burgunder als Höhepunkt Ihrer Dinnerparty dienen könnte, erklärt Christie’s, dass der Shipwreck Wine “ extrem alt ist, und da es kein Likörwein ist, ist seine Trinkbarkeit fraglich.& #x201D Als Ergebnis sollte 𠇍ieses als sehr historisch und weinig betrachtet werden.”

Seien wir ehrlich, dies wäre nicht das erste Mal, dass Sie etwas von fragwürdiger Trinkbarkeit probieren würden.


400 Jahre alte Weinflaschen in einem Schiffswrack gefunden und versteigert

Weinauktionen (na ja, Schnapsauktionen im Allgemeinen) sind in letzter Zeit verrückt geworden. Erst im März stellte Sotheby’s einen Rekord für die umsatzstärkste Weinauktion aller Zeiten auf, getragen von teuren Flaschen aus Burgund’s Domaine de la Romanພ-Conti — derselbe Hersteller, der letztes Jahr einen Rekord aufgestellt hat die teuerste Flasche Wein, die je verkauft wurde. Aber nur weil diese Flaschen sehr begehrt sind, können Sie jetzt online eine Flasche Wein von Domaine de la Romanພ-Conti kaufen, wenn Sie das Geld übrig haben. Wenn Sie in der Zwischenzeit nach etwas wirklich Einzigartigem suchen, versteigert Christie’s nächste Woche zwei Flaschen Wein aus dem 17. . Erwarten Sie nur nicht, dass sie so gut trinken wie ein Burgunder des 20. Jahrhunderts.

Als Teil seines Shipwreck Wine.” Lassen Sie sich nicht von dem unscheinbaren Namen täuschen: Diese Weine gehörten zu den 14 Flaschen, die 2010 aus einem Schiffswrack vor der Küste Deutschlands geborgen wurden, nachdem sie “tief im Schlamm in einem alter Rattankorb,” wie Christie’s erklärt. Nach den Tests stellten die Wissenschaftler fest, dass der Inhalt ein “kraftvoller Rotwein ist. Die Analyse der Flaschenform und des Korkens führte die Forscher zu der Annahme, dass dieser extrem gereifte Wein wahrscheinlich aus “zwischen 1670 und 1690 stammt.”

Die Liste zitiert Professor Regis Gougeon von der Universität Burgund, der 2016 schrieb: „Unsere neuesten Ergebnisse in Dijon bestätigen, dass es sich bei der Flüssigkeit aufgrund des Vorhandenseins von Weinsäure um ein Getränk auf Traubenbasis handelt. Die Phenolanalyse bestätigte eine typische alte Weinsignatur, die reich an Tanninabbauprodukten ist und zusammen mit dem Vorhandensein von Resveratrol lässt uns sagen, dass es sich um einen starken Rotwein handelte. Interessanterweise enthielt der Wein neben kleinen aliphatischen Säuren wie Milch- und Essigsäure noch einige Mengen Ethanol.”

Christie ’s gibt den geschätzten Preis für diese beiden Flaschen an —, die auch in “speziell entworfenen wassergefüllten Lagertanks” geliefert werden und ȁmit Spezialausrüstung versehen sind, um die Flaschen in ihren Lagertanks zu warten” — zwischen 32.942 $ und 38.010 $. Das scheint ein absolutes Schnäppchen zu sein, verglichen mit dem rekordverdächtigen Preis von 558.000 US-Dollar von Romanພ-Conti. Ein wesentlicher Unterschied jedoch: Wo dieser Burgunder als Höhepunkt Ihrer Dinnerparty dienen könnte, erklärt Christie’s, dass der Shipwreck Wine “ extrem alt ist, und da es kein Likörwein ist, ist seine Trinkbarkeit fraglich.& #x201D Als Ergebnis “ sollte dies als sehr historisch und weinig betrachtet werden.”

Seien wir ehrlich, dies wäre nicht das erste Mal, dass Sie etwas von fragwürdiger Trinkbarkeit probiert haben.


Schau das Video: Pariser Gourmetrestaurant versteigert Edelst-Weine