Neue Rezepte

Dessert Aprikosenkuchen, Schokoladencreme und Mascarpone

Dessert Aprikosenkuchen, Schokoladencreme und Mascarpone


Arbeitsplatte: Trennen Sie die Eier. Das Eiweiß mit einer Prise Salz verquirlen, dann nach und nach den Zucker dazugeben und schaumig rühren. In einer Schüssel das Eigelb mit dem Öl mischen, über das Eiweiß geben und verrühren. Milch und Vanille einrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, über die obige Zusammensetzung geben, mit einem Spatel leicht mischen, mit Bewegungen von unten nach oben, bis sie gut eingearbeitet sind. Ein Blech mit 23 cm Durchmesser mit Backpapier tapezieren, die obere Zusammensetzung gießen. Stellen Sie das Blech für 30-35 Minuten bei 180 Grad in den heißen Ofen. Machen Sie den Zahnstocher-Test und wenn die Oberseite fertig ist, nehmen Sie sie aus dem Ofen und lassen Sie sie gut abkühlen. Wenn es abgekühlt ist, schneiden Sie 3 Blätter. Ich entscheide mich immer, die Blätter separat zu backen.

Aprikosengelee: Die Aprikosen in einen Mixer geben und hacken, aber nicht pürieren. In einen Topf gießen, Zucker hinzufügen, erhitzen. Zum Kochen bringen, dann die Stärke hinzufügen, die Sie mit 4-5 Esslöffeln kaltem Wasser auflösen. Kontinuierlich rühren, bis es eingedickt ist. Die Pfanne beiseite stellen. Legen Sie 2 Arbeitsplatten auf zwei Bleche, legen Sie abnehmbare Ringe darum, wenn nicht, Backpapier. Das Aprikosengelee gleichmäßig auf die beiden Blätter gießen, glatt streichen und abkühlen lassen. Lassen Sie das Gelee gut eindicken und bereiten Sie in dieser Zeit die Cremes vor. Schokocreme: In eine Edelstahlschüssel die zerbrochenen Schokoladenstücke, flüssige Sahne geben und in das Dampfbad geben. Rühren Sie kontinuierlich, bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist und die beiden Zutaten gut eingearbeitet sind. Die Schüssel beiseite stellen und 3-4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Nach dieser Zeit die Sahne aus der Kälte nehmen und schaumig rühren. Erdnüsse grob hacken, unter die Schokoladencreme mischen.

Mascarpone-Creme: In einem Topf das Eigelb mit dem Zucker mischen. Fügen Sie die Milch hinzu, dann die Stärke und mischen Sie gut. Alles auf die Hitze stellen, Hitze reduzieren lassen, ständig mit einem Schneebesen rühren, bis die Sahne eindickt. Beiseite stellen, mit Folie abdecken und abkühlen lassen. Wenn die Sahne abgekühlt ist, leicht verrühren, dann Mascarpone und Vanille hinzufügen und gut verrühren. Fahren Sie nun mit dem Zusammenbauen des Kuchens fort. Die beiden Aprikosengeleeblätter aus dem Kühlschrank nehmen. Lassen Sie eines der Blätter auf der Platte und montieren Sie einen abnehmbaren Ring darum. Die Schokoladencreme auflegen, glattstreichen, das zweite Blatt mit dem Gelee nach oben, die Mascarpone-Creme und glattstreichen. Zum Schluss das letzte Blech auflegen und den Kuchen 3-4 Stunden oder sogar über Nacht abkühlen lassen. Flüssige Schlagsahne und Sauerrahm, mischen Sie sie mit Puderzucker. Sie müssen eine schaumige Creme bekommen. Den Kuchen aus der Kälte nehmen, den Ring entfernen. Wickeln Sie den Kuchen in Schlagsahne und dekorieren Sie ihn nach Belieben.

Servieren Sie es gerne, denn es ist zu lecker!


Video: Mascarpone Dessert mit Quark und Nektarinen. Mascarpone Nachtisch