Neue Rezepte

Himbeer-Vanille-Sahne-Torte

Himbeer-Vanille-Sahne-Torte


Vorbereitung der ersten Arbeitsplatte:

Das Eiweiß mit einer Prise Salz verquirlen und dann mit dem Fein- und Vanillezucker nach und nach dazugeben.

Fügen Sie nacheinander das Eigelb und die Vanilleessenz hinzu und mischen Sie weiter.

Zum Schluss geben wir das gesiebte Mehl mit einem Spatel in kreisenden Bewegungen von oben nach unten.

Gießen Sie die erhaltene Zusammensetzung in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech (33 x 22 cm) und stellen Sie es in den vorgeheizten Ofen

bei 180 Grad für 25-30 Minuten.

Vorbereitung der zweiten Arbeitsplatte:

Das Eiweiß mit einer Prise Salz verquirlen und dann mit dem Fein- und Vanillezucker nach und nach dazugeben.

Fügen Sie das Eigelb nacheinander hinzu und setzen Sie das Mischen fort.

Am Ende geben wir das mit Kakao vermischte Mehl durch ein Sieb, das mit einem Spatel in kreisenden Bewegungen von oben nach unten eingearbeitet wird.

Gießen Sie die erhaltene Zusammensetzung in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech (33 x 22 cm) und stellen Sie es in den vorgeheizten Ofen

bei 180 Grad für 25-30 Minuten.

Zubereitung Himbeercreme:

Die Himbeeren mit 150 g Zucker vermischt in einen Topf geben und anzünden, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

Agarpulver hinzufügen und 1 Minute köcheln lassen.

Mascarpone mit 50 g Zucker mischen, bis er vollständig geschmolzen ist.

Die saure Sahne mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen.

In einer Schüssel den Mascarpone mit der Sour Cream verrühren, das abgekühlte Himbeerpüree dazugeben und vorsichtig verrühren.

Die Sahne etwa eine Stunde kalt stellen.

Zubereitung Vanillecreme:

Das mit dem Zucker vermischte Eigelb und die gespaltene Vanilleschote werden auf ein Dampfbad gegeben und bis zur Verdickung gemischt, dann abkühlen gelassen.

Geschmolzene und abgekühlte Butter hinzufügen.

Aus den Physalis-Früchten stellen wir ein Püree her, das wir in der obigen Zusammensetzung hinzufügen.

Fügen Sie die nicht zu harte Schlagsahne hinzu und mischen Sie vorsichtig.

Die erhaltene Sahne wird dem Figider eine Stunde lang gegeben.


Kuchen zusammenbauen und dekorieren:

Die weiße Spitze wird in zwei gleiche Teile geschnitten und mit einem gekochten und abgekühlten Sirup aus Wasser, Zucker und Vanilleessenz sirupiert.

Wir Sirup auch die braune Spitze.

In das Blech, in dem wir die mit Lebensmittelfolie ausgekleideten Arbeitsplatten gebacken haben, legen wir die erste Schicht weiße Arbeitsplatte, Himbeercreme, braune Arbeitsplatte, Vanillecreme (wir lassen nur sehr wenig für die Dekoration übrig) und den Rest der restlichen weißen Arbeitsplatte.

Stellen Sie das Tablett für einige Stunden in den Kühlschrank oder lassen Sie es über Nacht.

Am nächsten Tag den Kuchen auf einen Teller geben und mit der restlichen Vanillecreme garnieren.

Mit geschmolzener Schokolade und Physalisfrüchten dekorieren und nach Belieben portionieren.


Oben: Eiweiß vom Eigelb trennen. Das Eiweiß mit dem Salzpulver schlagen. Das Eigelb separat mit dem Süßungsmittel mischen, die mit dem Backpulver vermischte Stärke hinzufügen, dann die Milch und das Magermilchpulver hinzufügen. Zum Schluss die Zitronenessenz dazugeben und gut vermischen. Den Eiweißschaum in die Eigelbmasse einarbeiten und mit einem Spatel leicht vermischen. Tapezieren Sie ein Blech mit Backpapier (mein Blech ist 22 cm) und gießen Sie die Komposition ein. Stellen Sie die Pfanne bei schwacher Hitze in den vorgeheizten Ofen. Wir lassen es ca. 10-15 Minuten oder bis sie gebräunt sind und den Zahnstochertest bestehen. Lassen Sie die Arbeitsplatte abkühlen.

Vanillecreme: In einem Topf das Eigelb mit dem Süßungsmittel mischen, dann die Stärke hinzufügen. Gießen Sie nach und nach die Milch ein und stellen Sie den Topf auf schwache Hitze. Wir mischen die Zusammensetzung kontinuierlich mit einem Schneebesen ein, bis sie eindickt. Wenn Sie fertig sind, schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie die Vanilleessenz hinzu, dann mischen Sie. Abkühlen lassen. Um es schneller abzukühlen, können Sie die Schüssel mit Sahne in eine andere Schüssel mit kaltem Wasser stellen.

Zusammenbau: In einer kleinen Schüssel das Wasser mit dem Süßstoff und der Essenz vermischen. Den vollständig abgekühlten Deckel auf einen Teller legen, ihn sirupieren, dann die kalte Vanillecreme hinzufügen (ich habe ihn um den Deckel und den Ring des Blechs gelegt, in dem ich es gebacken habe). Wir waschen die Himbeeren (nachdem ich die Himbeeren gewaschen habe, lege ich sie auf eine Serviette, um das Wasser aufzunehmen), dann geben wir es über die Vanillecreme. Den Kuchen in den Kühlschrank stellen, dann servieren.


Zutaten Baiserkuchen mit Himbeeren und Vanillecreme:

für einen Kuchen mit einem Durchmesser von 15 cm.

  • 4 Eier
  • 12 Esslöffel Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 250ml. aus Milch
  • 2 Esslöffel Speisestärke
  • 200 Gramm Butter
  • 1 Vanilleschote
  • frische Beeren (ca. 300 Gramm)

Zubereitung Baiserkuchen mit Himbeeren und Vanillecreme:

Die Eier trennen, das Eiweiß mit dem Salz verquirlen, 6 EL Zucker dazugeben und weiterschlagen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat und ein festes Baiser entsteht.

In einem großen, mit Backpapier belegten Blech 3 identische Baiserscheiben formen (Durchmesser 14-15 cm) und in den vorgeheizten Backofen bei 120 Grad Celsius, 1 Stunde & # 8211 1 ½ Stunden schieben, bis das Baiser getrocknet ist .

Wenn Baiseroberteile zum Karamellisieren neigen, reduzieren Sie die Ofentemperatur und schließen Sie die Tür einen Spalt (zum Beispiel den Schwanz eines Holzlöffels in die Ofentüröffnung stecken). Schließlich ist es ideal, möglichst trockene und leichte Arbeitsplatten zu erhalten.

Während die Oberseiten im Ofen sind, mischen Sie das Eigelb in einem Topf mit dem restlichen Zucker (6 Esslöffel).
Wachsen Sie die Vanilleschote der Länge nach und kratzen Sie die Samen hinein.

Die Milch wird zusammen mit der entkernten Vanilleschote aufgekocht und die Vanillesamen über das Eigelb gegeben. 2 EL Stärke in die Eigelbcreme geben und gut vermischen.

Wenn sich die Milch gut erwärmt hat, entfernen Sie die Vanilleschote und gießen Sie sie langsam mit dem birnenförmigen Ziel über die Eigelbcreme. Die Pfanne bei schwacher Hitze erhitzen und unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis die Sahne kocht und eindickt. Vom Herd nehmen und mit Frischhaltefolie direkt auf der Cremeoberfläche abdecken, um die Bildung von Pojghita zu vermeiden. Lassen Sie die Creme auf Raumtemperatur abkühlen.

In die bereits abgekühlte Sahne die Butter einarbeiten und gut mischen.

Um den Kuchen zusammenzusetzen, bedecken Sie den Boden mit einer dünnen Schicht Sahne, über die Beeren gestreut werden, und bedecken Sie sie dann mit Sahne (die Idee ist, das Baiser so weit wie möglich zu vermeiden, dass es direkt mit saftigen Früchten in Berührung kommt, die es aufweichen könnten übermäßig). Wiederholen und mit der dritten Arbeitsplatte abdecken.

Die letzte Spitze wird ebenfalls mit Sahne bedeckt, dann mit viel Obst garniert. Ich habe die Kanten nicht verziert, es schien mir, dass es so leicht und dekadent aussieht, wie es ist. Für den & # 8222brum & # 8221 Look der schwarzen Johannisbeeren habe ich sie nass mit Puderzucker gerollt und auf einem Backpapier köcheln lassen.

Ich wiederhole, dieses köstliche Dessert wurde in einer kleinen Portion zubereitet, geeignet, um zu uns, denen des Hauses, zu kommen (entweder habe ich ein Stück für den nächsten Tag behalten). Wenn Sie einen größeren Kuchen backen möchten, erhöhen Sie die Menge im Verhältnis zum Durchmesser des Kuchens.


Zubereitung Kuchen mit Zitrone und Himbeere & # 8211 von Simona Callas

Nasse Arbeitsplatte mit Zitrone vorbereiten

Den Backofen auf 175 Grad Celsius vorheizen. Bereiten Sie zwei runde Formen mit einem Durchmesser von 16 cm vor, die mit Backpapier ausgelegt sind. Mehl, Salz und Backpulver zusammen sieben. Die Butter mit dem Zucker einreiben. www.simonacallas.com Die Eier einzeln hinzugeben, dann Vanille, Schale und Zitronensaft. Zum Schluss die Trockenmasse in 2-3 Portionen abwechselnd mit dem Joghurt hinzugeben.

Die Zusammensetzung wird auf die beiden Formen verteilt und für ca. 30 Minuten in den Ofen gestellt (Test mit einem Zahnstocher). www.simonacallas.com

Wenn die Tops fertig sind, aus dem Ofen nehmen und in den Formen abkühlen lassen. Dann herausziehen, das Backpapier entfernen und auf einem Grill ruhen lassen.

Zubereitung Himbeercreme

Das Eiweiß zusammen mit dem Zucker in ein Wasserbad geben und mit einem birnenförmigen Schneebesen ständig rühren, ohne zu schlagen, bis der Zucker schmilzt. www.simonacallas.com Dann bei mittlerer Geschwindigkeit ohne Unterbrechung mischen, bis sich die Zusammensetzung in ein Baiser verwandelt und abkühlt. Fügen Sie unter ständigem Rühren einen Butterwürfel hinzu. Zum Schluss die Himbeermarmelade dazugeben. Fügen Sie einen Esslöffel hinzu und fügen Sie nach dem Einarbeiten die nächste Portion hinzu.

Montagekuchen mit Zitrone und Himbeere & # 8211 von Simona Callas

Die Oberseiten werden in zwei horizontale Scheiben geschnitten, die sich überlappen, mit einer Schicht Sahne dazwischen. Den Kuchen mit der restlichen Sahne bedecken. www.simonacallas.com

Das Dekor ist optional. Ich wollte ihm Frühlingsluft verleihen und ihn mit grünen Kokosflocken, Pfingstrosenblüten und Schmetterlingen dekorieren.

Der Kuchen wird kalt gehalten. Bei Buttercreme empfehle ich, sie 20 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank zu nehmen.

Zitronen-Himbeer-Torte Ostertorte Festtagstorte Leichte Torte einfache Torte raffinierter kühler Kuchen hausgemachter Kuchen Dessert mit Früchten Wet Top mit Zitronenbuttercreme mit Schweizer Baiser Himbeercreme Beeren


Himbeertarte mit Vanillecreme ist ein leckeres Kuchenrezept. Für dieses Rezept zuerst den Tortenteig herstellen, die Butter mit dem Zucker und dem Eigelb verrühren, bis eine homogene Creme entsteht. Mehl und schließlich Milch hinzufügen. Der Teig wird mit den Händen leicht zusammengedrückt, in Frischhaltefolie gelegt und 30 Minuten abkühlen gelassen.


Für die Sahne die Eier mit dem Zucker verrühren. Vanilleessenz, Sauerrahm, Stärke und Mascarpone-Käse hinzufügen und weiter mischen, bis eine cremige, gleichmäßige Zusammensetzung erhalten wird.

Den Teig zu einem dünnen Blech streichen und in eine Tarteform geben, mit Öl gefettet und mit Mehl ausgekleidet. Mit einer Gabel von Stelle zu Stelle stechen. Einen Esslöffel Semmelbrösel darüberstreuen, dann die Sahne hinzufügen. Die Himbeeren darauf legen. Im vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten backen.

Die Tarte mit Himbeeren und Vanillecreme wird kalt, als solche oder mit Eis serviert.
Die Quelle dieses Rezepts ist der kulinarische Blog Truedelights.
Ein Aida-Tablett von Kitchenshop wäre nützlich für die Zubereitung von Himbeertörtchen.


Zutaten Mascarpone und Himbeerkuchen

Weizenzutat
• 5 Eier
• 5 Esslöffel Zucker
• 3 Esslöffel Öl + 2 Esslöffel Wasser
• 3 Esslöffel Kakao
• 5 Esslöffel Mehl
• 1 Teelöffel Backpulver
• Mandel Extrakt
• Rumessenz
Zutaten für Sirup
• 100 ml Wasser
• 2 Esslöffel Zucker
• Mandelessenz und Rumessenz
Sahne Zutaten
• 2 Schachteln Mascarpone
• 300 ml Sahne
• 3 Esslöffel Honig
• 1 Beutel Gelatine
• Himbeere
Zutaten für die Glasur
• 200 g Milchschokolade
• 200ml Sahne
• 50 g Butter


Himbeer-Vanille-Mascarpone-Kuchen

Brombeeren können durch Erdbeeren, Erdbeeren, Himbeeren oder Aprikosen ersetzt werden. Wenn Sie mein Rezept für Vanille-Brombeer-Pudding ausprobieren. Flauschige Arbeitsplatte, köstliche und duftende Himbeercreme, erfrischende Fruchtschicht. HIMBEER-, VANILLEN- UND MASCARPONE-KUCHEN. Der Kuchen mit Kakaooberseite und Kirschcreme ist ein fluffig-cremiges Dessert und natürlich sehr lecker. Kakaooberteil kombiniert mit Kirschcreme und Zuckerguss. Himbeer-Sahne-Kuchen Französische Süßigkeiten, Süßigkeiten, Hausgemacht, Kochen. Torten mit Vanillemousse und Himbeercreme - das heißt kleine und feine Torten, elegant und lecker. Die Kombination der Aromen ist ein Klassiker.

Bewertung: 5 & # 8211 9 Stimmen & # 8211 1 Stunde 15 min. Ein sehr einfacher Kuchen, mit Vanille-Biskuit-Top und Sahne mit Sahne, so duftend und gut! Vielleicht möchten Sie in dieser Zeit davon profitieren. Kuchen mit Vanillecreme und Himbeeren & # 8211 Covalact Country Covalact. Löffel Wasser 1 Päckchen Backpulver 1 Löffel Kakao Teelöffel Romessenz. Der Wet Vanilla Top hat eine andere Konsistenz als der klassische Pandispan, ist aber dichter.

Himbeercreme mit Mascarpone und weißer Schokolade. Ein köstliches Dessert mit viel Vanillecreme. Mini-Torte mit Himbeeren und Vanillecreme, gut aussehend und lecker.


Diätkuchen mit Vanillecreme, Himbeeren und Zitronengeschmack

Das Eigelb separat mit dem Süßungsmittel mischen, die mit dem Backpulver vermischte Stärke dazugeben, dann die Milch und das Magermilchpulver hinzufügen. Zum Schluss die Zitronenessenz dazugeben und gut vermischen. Den Eiweißschaum in die Eigelbmasse einarbeiten und mit einem Spatel leicht vermischen. Tapezieren Sie ein Blech mit Backpapier (mein Blech ist 22 cm) und gießen Sie die Komposition ein. Stellen Sie die Pfanne bei schwacher Hitze in den vorgeheizten Ofen. Wir lassen es ca. 10-15 Minuten oder bis sie gebräunt sind und den Zahnstochertest bestehen. Lassen Sie die Arbeitsplatte abkühlen.

In einem Topf das Eigelb mit dem Süßungsmittel mischen, dann die Stärke hinzufügen. Gießen Sie nach und nach die Milch ein und stellen Sie den Topf auf schwache Hitze. Rühren Sie die Zusammensetzung kontinuierlich mit einem Schneebesen ein, bis sie eindickt. Wenn Sie fertig sind, schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie die Vanilleessenz hinzu, dann mischen Sie. Abkühlen lassen. Um sie schneller abzukühlen, können Sie die Sahneschüssel in eine andere Schüssel mit kaltem Wasser stellen.

In einer kleinen Schüssel das Wasser mit dem Süßstoff und der Essenz vermischen.

Den vollständig abgekühlten Deckel auf einen Teller legen, ihn sirupieren, dann die kalte Vanillecreme hinzufügen (ich habe ihn um den Deckel und den Ring des Blechs gelegt, in dem ich es gebacken habe). Wir waschen die Himbeeren (nachdem ich die Himbeeren gewaschen habe, lege ich sie auf eine Serviette, um das Wasser aufzunehmen), dann geben wir es über die Vanillecreme.


Fantastischer Kuchen mit Himbeeren und Zitrone von Simona Callas

Zu diesem Dessert kann ich nur sagen, dass ich selten etwas Feineres, Cremigeres und Leckereres gegessen habe. Dieser Kuchen ist wie ein Traum. Zart, stark aromatisiert mit natürlichen Aromen, fruchtig hat einen wahnsinnigen süß-säuerlichen Geschmack und ist dabei fein und gehaltvoll. Enthält außergewöhnliche Inhaltsstoffe: Himbeere, Zitrone, weiße Schokolade, Mascarpone, Sahne, Mandeln - und das ganze Ensemble ist einfach wunderbar.

Für diesen Kuchen benötigen wir Lemon Curd und Himbeersauce, die im Voraus zubereitet werden müssen. Ich habe sie am Vortag zubereitet, da sie mehrere Stunden kalt bleiben müssen, um fest zu werden. Das Rezept für Lemon Curd findet ihr hier - Link. Das Rezept für du findest Himbeersauce hier - Link . Normalerweise lasse ich die Samen, aber dieses Mal habe ich sie ausgerutscht. Sie können tun, was Sie wollen.

Ein wichtiges Detail in Bezug auf diesen Kuchen ist, dass er, obwohl er ohne Backen eine Mousse- oder Käsekuchenstruktur hat, Ich habe gar keine Gelatine verwendet bei seiner Vorbereitung. Die weiße Schokolade, zusammen mit dem von uns verwendeten Mascarpone, verhilft diesem Dessert zu einem perfekten Outfit. Verwenden Sie reine Echtschokolade (kein Haushalt), ohne Füllungen oder Zusatzstoffe und hochwertigen Mascarpone mit hohem Fettgehalt. Dadurch schneidet die Creme nicht, bindet sich sehr gut und hat einen fantastischen Geschmack.

Ich habe den Kuchen in einer quadratischen Form mit einer Seitenlänge von 17-18 cm und sehr hohen Rändern zubereitet. Ich habe 10 Portionen à ca. 140 g bekommen.

Für diesen Kuchen brauchen wir wirklich eine Form mit abnehmbaren Rändern, damit wir ihn herausziehen können, ohne ihn zu beschädigen. Ich empfehle auch, es über Nacht im Kühlschrank zu lassen, damit es genug aushärten kann.


KNUSPERTER KUCHEN MIT HIMBEERE UND VANILLENCREME

Teigzucker, Salz und kalte Butter, in Würfel geschnitten mit Mehl und Milch vermischen, bis ein krümeliger Teig entsteht, der sich mit den Fingern verteilen lässt.

Den Teig auf dem Backblech verteilen, mit einer Gabel einstechen, damit er beim Backen nicht zu stark aufgeht und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Das Blech aus dem Kühlschrank nehmen und in den vorgeheizten Backofen bei 175 Grad für ca. 20 Minuten stellen (bis der Teig durchgebacken ist und die Konsistenz von Keksen hat) In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten.

Setzen Sie die Milch in einem Topf auf das Feuer. In die Milch einen Esslöffel Zucker und Vanilleessenz geben und in einer Schüssel die 3 Eigelbe mit Zucker und Stärke (oder Mehl) verquirlen. Wenn die Milch zu kochen beginnt, nehmen Sie sie vom Herd und mischen Sie sie sehr langsam nach und nach mit der Eigelbcreme (um das Omelett nicht zu schneiden oder zu machen) und stellen Sie sie dann unter Rühren wieder auf das Feuer, bis sie eindickt. die Creme. Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie die Zusammensetzung 10-15 Minuten abkühlen.

Nachdem der Teig gebacken ist, die Füllung darauf geben und mit frischen oder gefrorenen Himbeeren garnieren, die zuvor aufgetaut wurden. Mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Es kann als solches oder mit Zucker gepudert verzehrt werden, aber am besten mit einem Esslöffel Schlagsahne.