Neue Rezepte

Spinatsuppe mit Kartoffeln, Joghurt und Räucherrippchen

Spinatsuppe mit Kartoffeln, Joghurt und Räucherrippchen


Portionen: 4

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten


  1. Die geräucherten Rippchen zum Kochen bringen.

  2. In der Zwischenzeit das Gemüse putzen, waschen und hacken.

  3. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Die Karotten in Scheiben schneiden.

  4. Das leicht gegarte Gemüse in Öl anschwitzen und über den bereits gekochten heißen und gerippten Saft gießen.

  5. Die gewürfelten Kartoffeln und die grünen Petersilienstängel hinzufügen.

  6. Frühlingsgemüse kocht sehr schnell.

  7. Salzen Sie am Ende, nachdem Sie den Saft probiert haben. Die geräucherten Rippchen setzen Salz frei und der Geschmack kann ausreichen.

  8. Legen Sie beim Servieren jeden Joghurt so oft auf den Teller, wie Sie möchten.

  9. Achten Sie darauf, dass die Rippen auf jedem Teller geteilt sind.

Tipps Seiten

1

Spinat waschen, in Streifen schneiden und ohne Rühren in den Topf geben.

2

Auf diese Weise wird es gedämpft und behält eine angenehme Farbe.

3

Die Verwendung von Joghurt verleiht einen ausreichend säuerlichen Geschmack, ohne auf andere Säuerungsmethoden zurückzugreifen.


Video: Veganes Indisches Kartoffel Rahm Curry