Neue Rezepte

Kuchen mit Walnüssen, karamellisierter Orange und Schokolade

Kuchen mit Walnüssen, karamellisierter Orange und Schokolade


Ich habe nur einen Kuchen mit Walnüssen gemacht und die zweite karamellisierte Orange habe ich nur mit Karamell zubereitet.

Alle Zutaten werden rechtzeitig entnommen, damit im Kühlschrank nichts Kaltes, sondern alles Zimmertemperatur hat.

Sieben Sie das Mehl (unbedingt) in eine große Schüssel (in der wir kneten werden. Die Hefe wird zusammen mit einem Esslöffel Zucker und einem Teelöffel Mehl verflüssigt und dann für etwa zehn Minuten an einem warmen Ort gelassen.

Machen Sie ein Loch in die Mitte des Mehls, geben Sie die Hefe, das Salz auf den Rand. Dann fügen Sie die Eier, Puderzucker, warme Milch hinzu, in die wir alle Aromen zusammen mit der weichen Butter (fast geschmolzen) geben, und kneten Sie den Teig etwa 15 Minuten lang gut, fügen Sie einen Esslöffel Öl hinzu, bis wir alle drei hinzugefügt haben.

Lassen Sie die Schüssel abgedeckt, bis die Kruste wächst und sich verdoppelt hat.

Währenddessen wird die gut gewaschene Schale zweier Orangen in Würfel geschnitten und mit einem Esslöffel Honig und Vanille vermischt.

Den Zucker (250 gr) in einem Topf karamellisieren, dann die Orangenschale und die gerösteten und zuvor gemahlenen Walnüsse hinzufügen. Zwei bis drei Minuten ruhen lassen und den Topf vom Herd nehmen, dann abkühlen lassen.

Wir rollen das Rollenblatt aus und teilen es in zwei Teile, dann schneiden wir jedes Stück je nach Größe des Gefäßes in fünf oder sechs Teile. Ich habe einen größeren Kuchen und einen kleineren gebacken.

Jedes Stück wird mit Schokoladenstückchen gefüllt und dann nebeneinander über die karamellisierte Walnuss gelegt. An einem warmen Ort etwa 20 Minuten gehen lassen und dann im auf 180 Grad aufgeheizten Ofen 45 oder 50 Minuten oder je nach Ofen vielleicht eine Stunde backen. In den letzten zehn Minuten können Sie die Ofentür offen halten oder die Oberseite des Kuchens mit etwas Öl bestrichenem Pergamentpapier bedecken. Wenn wir es aus dem Ofen nehmen, drehen wir es sofort auf einem Teller um und achten darauf, die Ränder mit einem Spatel vorsichtig abzuschälen.

Wir schneiden, wenn es abkühlt. Ich habe den Kuchen probiert, weil morgen der Tag des Kuchenbackens ist :) also hatte jemand nicht die Geduld und ich habe ihn in Stücke gebrochen (siehe Foto :)))


Babka / Europäischer Schokoladenkuchen

Hast du dieses Rezept ausprobiert? Folge mir auf @JamilaCuisine oder markiere #jamilacuisine!

Babka oder Europäischer Kuchen mit Schokolade, ein super Dessert, das Sie zu Weihnachten und mehr probieren können. Es ist das erste Jahr, in dem ich dieses Rezept mache und ich gebe ehrlich zu, dass ich sehr gespannt auf das Ergebnis war, zumal das Rezept anders ist als unser traditioneller Kuchen. Babka ist eine Kuchensorte, die in mehreren osteuropäischen Ländern hergestellt wird. Es scheint das Rezept zu sein, das polnische Juden bekannt gemacht und nach Amerika gebracht haben. Dort ist dieser Kuchen sehr bekannt und wird mit allen möglichen Füllungen, aber vor allem mit Schokolade oder Schokoladencreme hergestellt. Es ist ein wunderbares Rezept voller leckerer Füllung und ich finde es noch einfacher zu machen als das, an das wir gewöhnt sind.

Dieser Babka oder europäische Schokoladenkuchen ist anders und verstößt gegen fast alle Regeln, die ich von meiner Mutter kannte. Sie hielt die Zutaten über Nacht bei Raumtemperatur, ließ sie heiß gehen und fügte dem Teig nie das Eiweiß hinzu. Als ich ihm vor ein paar Jahren erzählte, dass es ein Rezept dafür gibt Kuchen ohne zu kneten, es schien einfach ein sehr guter Witz zu sein! Die Wahrheit ist, dass sie kein anderes Rezept akzeptieren kann, wenn es nicht ihres ist. Da Hefe sehr wichtig ist, habe ich frische Hefe verwendet Omas Geheimnis. Es hat mich nie enttäuscht, es ist wunderbar in jedem Hefeteig und zum Glück finden wir es in jedem Supermarkt. Seit ich es entdeckt habe, ist es die Hefe, die ich für alles verwende und es hilft mir jedes Mal.


Zutaten Kuchen mit Walnüssen und Schokolade

gebratene Walnusscreme mit Butter und Mascarpone:

  • 275 Gramm geröstete und geschälte Walnüsse (Verfahren unten)
  • 350 Gramm ungesalzene Butter, 82% Fett, sehr weich
  • 250 Gramm Mascarpone (60% Fett)
  • 150ml. Schlagsahne mit 35% Fett
  • 250 Gramm Zucker
  • 1 großzügiges Salzpulver
  • 1 Esslöffel natürliche Vanillepaste (in diesem Fall 3 Esslöffel Vanilleextrakt oder 3-4 Päckchen Vanillezucker verwenden)

Schokoladen-Ganache & # 8211 optional:

  • 150 Gramm Schlagsahne
  • 150 Gramm Schokolade mit 70% Kakao
  • 25 Gramm Butter

Dekor Schokolade und gerösteter Walnuss & # 8211 optional:

Zubereitung Kuchen mit Walnuss und Schokolade & # 8211 Arbeitsplatte

Die Spitze dieses Kuchens ist ein Biskuitkuchen mit Walnüssen, fluffig und lecker, leicht feucht, dessen schrittweise Zubereitung im bereits veröffentlichten Rezept zu finden ist. klicken Sie hier. Wenn Sie die Intensität des Schokoladengeschmacks dieses Kuchens betonen möchten, können Sie auch eine nasse Schokoladenarbeitsplatte verwenden, die danach zubereitet wird das Rezept hier. Aus den im Rezept angegebenen Zutaten für den Biskuitaufsatz mit Walnuss ergibt sich ein Aufsatz mit einem Durchmesser von 24 cm und einer Höhe von 6 cm, hoch genug um schön geschnitten zu werden & #8211 quer & #8211 in 3 Scheiben.

Walnüsse rösten

Für die Walnusscreme aber auch für die Schokolade mit Walnuss-Dekor habe ich geröstete Walnüsse verwendet und möglichst geschält. Nachfolgend habe ich beschrieben, wie ich vorgegangen bin.

1. 350 Gramm Walnusskerne werden gleichmäßig auf dem Backblech verteilt. Backofen auf 180 °C vorheizen. Backen Sie die Walnuss für ca. 5-8 Minuten, bis sie goldbraun wird und wir den unverwechselbaren Geruch des Bratens spüren.

2. Röste die heißen Walnüsse auf einem sauberen, trockenen Küchentuch. Sammeln Sie das Handtuch und reiben Sie die gebratene Walnuss, ohne zu stark zu drücken, um sie nicht zu zerdrücken. Die meisten Walnüsse verlieren durch diesen Vorgang ihre Haut von der Oberfläche, was dazu beiträgt, eine Creme mit einem viel angenehmeren Aussehen zu erhalten. Schließlich habe ich die Walnuss in ein Sieb gegeben und gesiebt, um so die getrockneten Schalenpartikel zu entfernen, die am gerösteten Walnusskern haften geblieben waren. Auf dem Küchentuch im Hintergrund sieht man, wie viel schwärzliche Schale bei diesem Vorgang abgegangen ist.

3. Wiegen Sie 275 Gramm gebratene Walnüsse, die wir für Sahne beiseite legen. Was übrig bleibt, verwenden wir für die Schokoladendekoration (die übrigens optional ist).

Herstellung der Schokoladen- und Walnussdekoration

4. Diese Schokoladen- und Walnussdekoration ist wirklich einfach zu machen und hat einen visuellen Effekt und ist nicht nur lecker und sehr stark. Ich habe jedoch erwähnt, dass es optional ist, da einige von Ihnen vielleicht einfach nur einen Walnusskuchen ohne einen Tropfen Schokolade wünschen.

Um diese Dekoration zu machen, habe ich einen Topf mit 2-3 Fingern Wasser auf das Feuer gestellt und darauf eine hitzebeständige Schüssel gestellt, damit der Boden der Schüssel das kochende Wasser (Wasserbad) nicht berührt. In diese Schüssel gebe ich 200 Gramm Schokolade mit 45% Kakao, in gleich große Stücke gebrochen. Ich lasse die Schokolade langsam schmelzen. Inzwischen habe ich Walnüsse mit einem Messer gehackt, gebratene Walnüsse zur Dekoration.

5. Ich habe ein Blatt Backpapier vorbereitet, auf das ich einen Ring für Kuchen mit einem Durchmesser von 22 cm gelegt habe. Es ist wirklich in Ordnung, etwas kleiner als der Durchmesser des Kuchens zu sein, er sitzt am Ende besser. Nachdem die Schokolade geschmolzen war, habe ich 2 Esslöffel gehackte Walnüsse beiseite gelegt und den Rest damit vermischt. Ich habe die Schokolade in den vorbereiteten Ring gegossen. Mit einem Spatel verteile ich es in einer gleichmäßigen Schicht.

6. Schnell habe ich die 2 Esslöffel konservierte Walnüsse darüber gestreut. Ich hob vorsichtig den Tortenring an und kühlte die resultierende Schokoladenscheibe.

7. Nachdem sie sich perfekt verfestigt hat, schneide ich die Schokoladenscheibe mit einem langen Messer in 12 gleiche Stücke, tauche sie in heißes Wasser und wischte sie nach jedem Schnitt gut ab.

Walnusscreme

8. Die für die Sahne aufbewahrten 275 Gramm gebratenen Walnüsse werden fein gemahlen. 150 ml in einen Topf geben. Schlagsahne und 250 Gramm Zucker. Stellen Sie die Pfanne auf mittlere Hitze und beobachten Sie genau. Wenn es anfängt zu kochen mit den Blasen, fügen Sie die gemahlenen Walnüsse auf einmal hinzu. Kräftig umrühren und 2-3 Minuten auf dem Feuer halten, dann beiseite stellen und gut auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

9. Butter und Mascarpone, gut abgetropft von Molke, in eine große Schüssel geben. Es ist sehr wichtig, dass sie Zimmertemperatur haben, ich empfehle sie mindestens 2 Stunden vor der eigentlichen Arbeit aus dem Kühlschrank zu nehmen. Fügen Sie eine großzügige Prise Salz hinzu.

10. Die Butter mit dem Mascarpone-Käse mit dem Mixer auf hoher Stufe aufschäumen. Einige Minuten schlagen, bis die Creme an Volumen zunimmt und schaumig wird.

11. Löffel für Löffel unter ständigem Rühren die gesamte Basis der gekochten Walnusscreme hinzufügen. Wichtig ist, dass es überhaupt nicht heiß ist, damit sich die Sahne nicht irgendwie trennt.

12. Nachdem die Cremebasis vollständig eingearbeitet ist, fügen Sie die Vanille hinzu (Vanillepaste, Vanilleextrakt oder Zucker, aber um einen intensiven Vanillegeschmack zu erhalten, der den Walnussgeschmack sehr gut ergänzt). Noch ein paar Augenblicke verrühren und die Creme ist fertig. Es ist eine Creme mit einer hellen Farbe, sehr angenehm, sehr lecker, die sehr leicht zu verarbeiten ist, geschmeidig und angenehm ist.

Zusammensetzen des Kuchens mit Walnüssen und Schokolade

13. Bevor ich zum eigentlichen Zusammenbau übergehe, muss ich noch einen Schritt zur Liste der Optionen hinzufügen: Schokoladenganache. Ich habe diese Ganache sowohl zum Dekorieren als auch zum Zusammenbauen verwendet, um das Walnussaroma der Arbeitsplatte und der Creme zu betonen, da ich weiß, dass die Walnuss so gut durch Schokolade ergänzt wird. Dafür habe ich 150 ml auf dem Feuer erhitzt. Schlagsahne in einen Topf geben. Ich fügte die gebrochene Schokolade in Stücken (150 Gramm, mit 70% Kakao) hinzu und rührte langsam, bis sie perfekt homogen war. Ich fügte die Butter hinzu und mischte, bis sie eingearbeitet war.

14. Die Walnussspitze kann auf Wunsch leicht mit einem Sirup eingefüllt werden, der das angenehme Aroma ergänzt, zum Beispiel mit Rum oder Vanille. Ich habe es nicht siruped, diese Arbeitsplatte hat bereits eine leicht feuchte Textur. Also legte ich die Scheibe des Bodens für den Boden auf den Teller und bedeckte ihn mit 1/3 der Schokoladenganache in einer gleichmäßigen Schicht.

15. Um die Sicherheit zu haben, einen perfekt geraden Kuchen zu erhalten, habe ich nach diesem Schritt die Bodenplatte in einem Kuchenring mit einem Durchmesser von 24 cm befestigt. Auf der mit Ganache bedeckten Arbeitsplatte & # 8211 ca. 2 cm dick & # 8211 habe ich eine großzügige Schicht Walnusscreme gestrichen, die ich mit einem Spachtel egalisiert habe. Weiter ging es mit der Zwischendecke, bedeckt mit einem weiteren 1/3 der Ganache, dann noch eine dicke Schicht von ca. 2 cm der Walnusscreme. Ich habe versucht, Schichten von Arbeitsplatte und Creme mit gleicher Dicke zu erhalten, um ein angenehmes Aussehen des Kuchenabschnitts zu erzielen.

16. Ich habe die zweite Schicht Sahne mit der letzten Schicht Arbeitsplatte bedeckt, leicht gedrückt und den Kuchen in den Kühlschrank gestellt.

Torte mit Walnuss und Schokolade & #8211 Tortendekoration

17. Für die Dekoration habe ich die restliche Walnusscreme verwendet, genug um den Kuchen zu bedecken. Außerdem habe ich die ungenutzte Menge von ¹⁄3 Ganache und die früher angefertigte Schokoladendekoration verwendet. Aus der Sahne habe ich ein nobles, an das ich ein Sternendui befestigt habe, etwa 3 Esslöffel Sahne gegeben. Genug für 12 dekorative Haselnüsse. Wenn die Ganache ausgehärtet ist, sollte sie leicht erhitzt werden, gerade genug, um wieder flüssig zu werden. Es wird dann in einen Beutel mit einer kleinen Öffnung gegossen.

18. Nachdem der Kuchen gut abgekühlt war, habe ich ihn vorsichtig vom Tortenring genommen.

19. Ich habe die Torte sowohl an den Seiten als auch an der Oberfläche mit der restlichen Walnusscreme bestrichen.

20. Ich habe die Creme vorsichtig mit einem Metallspatel geglättet. Dann habe ich die halbflüssige Ganache um den Kuchen gegossen, damit er leicht über die Ränder abtropfen kann.

21. Aus der im Beutel aufbewahrten Walnusscreme habe ich am Rand der Tortenoberfläche 12 dekorative Haselnüsse geformt.

22. Auf jede Haselnuss habe ich schräg ein Stück Schokoladendekor mit gebratenen Walnüssen gelegt. Da ich noch etwas Sahne in der Tasche hatte, habe ich eine weitere Haselnuss in der Mitte geformt. Für meinen Geschmack ist das Dekor zu diesem Zeitpunkt archetypisch und alles, was ich hinzufügen würde, wäre extra.

Kuchen mit Walnüssen und Schokolade servieren

Ich habe den Kuchen 2 Stunden in den Kühlschrank gestellt und dann serviert. Sehr angenehm ist, dass diese Creme nicht zu stark aushärtet, wie andere Cremes mit Butter. Dadurch kann der Kuchen direkt aus dem Kühlschrank serviert werden. Ehrlich gesagt habe ich es nicht allzu lange im Kühlschrank aufbewahrt. Zu einem besonderen Anlass verschwand dieser Walnusskuchen viel schneller als er aufgetaucht war. Wenn Sie den Kuchen über Nacht im Kühlschrank aufbewahren, kann es ratsam sein, ihn für 30 Minuten aus dem Kühlschrank zu nehmen. Vielleicht sogar eine Stunde vor dem Servieren! Es war jedenfalls eine Freude! Einer der Gäste sagte, dass ich all ihre süßen Kindheitserinnerungen aufgeweckt habe. Ich habe es ihm nicht gleich gesagt, aber ich hatte meinen auf den Kopf gestellt.


Wie bereiten wir einen super fluffigen und sehr duftenden Kulich-Kuchen zu?

Für einen erfolgreichen russischen Kuchen müssen Sie die gleichen Regeln befolgen wie bei Rumänisches Rezept. Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben, alle von guter Qualität sein und auf die Proportionen achten. Ich habe hochwertiges Kuchenmehl und Eier von den Hühnern meines Vaters verwendet. Sie hatten ein fast orangefarbenes Eigelb und ich habe eine super Farbe für dieses Kulich bekommen. Wenn Sie keine solchen gelben Eier haben, können Sie einen Teelöffel geriebener Kurkuma verwenden. Der Geschmack wird im Kuchen nicht zu spüren sein und die Farbe wird wunderschön sein. Für Öl habe ich verwendet Spornic Omega 9, ein sehr hochwertiges Öl, 100% High Oleic. Es ist viel gesünder als sonst und eignet sich perfekt für Kuchen.

Dieser russische Kuchen hat keine Füllung, ebenso wie der rumänische. Stattdessen hat es viel Trockenfrüchte, die direkt dem Teig hinzugefügt werden. Ich habe Rosinen, kandierte Orangen, Ananas und kandierte Kirschen verwendet. Sie können jede Art von getrockneten oder kandierten Früchten verwenden. Aprikosen passen sehr gut, ebenso Kiwis oder Preiselbeeren. Wenn Sie keine Formen wie meine haben, können Sie Kuchenbleche verwenden, die Sie gut mit Backpapier auslegen, damit sie höhere Wände haben. Sie können auch eine tapezierte Pfanne verwenden. Lassen Sie den Kuchen in den Formen gut aufgehen, bevor Sie ihn in den Ofen schieben. Dann muss es abkühlen, bevor es glasiert wird. Genießen Sie es, wenn die Glasur mit einer Scheibe fest geworden ist Block.


Ähnliche Rezepte:

Cozonac mit Mohn und Walnüssen

Kuchenrezept mit Mohn und gemahlener Walnussfüllung, aromatisiert mit Zitronenschale

Cozonac mit flauschigem Mohn

Kuchenrezept mit fluffigem Mohn, mit Mohnfüllung und geriebener Orangenschale, aromatisiert mit Rum

Cozonac gekrönt

Gekröntes Kuchenrezept mit Kakaofüllung, Scheiße, Rosinen, gemahlenen Walnüssen und Schokolade

Cozonac Hauch von Post

Fluffiges Fastenkuchenrezept mit Safran und verschiedenen Essenzen (Rum, Zitrone, Orange, Vanille, Zimt)


Aus diesem Rezept erhalten Sie 3 Kuchen von ca. 1,2 kg.

Aus den ersten 3 Zutaten eine Mayonnaise herstellen: Die warme Milch (40 Grad) über die zerdrückte Hefe geben, das Mehl hinzufügen und mit einem Schneebesen verrühren. 5-10 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen.

Währenddessen Butter und Eier verrühren. Fügen Sie Salz, Gewürze und Zitrusschalen hinzu. Ändern Sie das Ziel des Roboters mit dem Haken und fügen Sie die angehobene Mayo hinzu. Restliche Milch (noch warm) dazugeben und nach und nach das Mehl dazugeben. Kneten, bis sich die Kruste von der Rührschüssel löst. Zum Schluss das Öl nach und nach hinzufügen.

Die Kruste in einer mit Öl gefetteten Schüssel entfernen, mit Frischhaltefolie abdecken und eine Stunde gehen lassen.

Füllung

Wenn die Kruste wächst, können Sie die Füllung greifen.

Mahlen Sie die Walnüsse (Sie können einen noch größeren Teil lassen). Milch und Zucker bei starker Hitze erhitzen, bis der Zucker schmilzt. Walnüsse, Salz, Kakao, Gewürze, Eier und Rosinen in die heiße Flüssigkeit geben. Mit einem Spatel gut vermischen und bis zur Verwendung abkühlen lassen.

Die Füllung ist 3 Tage im Kühlschrank haltbar.

Weben und backen

Teilen Sie das angebaute Coca in 3 gleiche Teile. Teilen Sie nacheinander jeden der 3 Teile in zwei Teile (was zu 6 Coca-Blasen führt - für jeden Kuchen benötigen wir zwei Blasen). Die Füllung in 6 gleiche Teile teilen. Lassen Sie die abgedeckten Blasen auf dem Tisch (mit Öl eingefettet) weitere 15 Minuten wachsen.

Verteile jede Kruste so, dass sie ein Rechteck bildet. Etwas von der Füllung in der Mitte des Rechtecks ​​verteilen und genau wie eine Rolle rollen. Je zwei solcher Rollen stricken, so dass 3 Kuchen entstehen.

Die Kuchen in die mit Butter gut gefetteten Formen geben und weitere 30 Minuten gehen lassen. Den Eierkuchen darauf legen und bei 155-160 Grad Celsius 50-60 Minuten backen.


Cozonac mit Walnusscreme und Rum

Sie waren etwas Besonderes, warum tust du das? Diesmal habe ich einen Kuchen gebacken. Flauschige Kuchen mit vielen Walnüssen und Kakao, aromatisiert mit Orange, Zitrone, Vanilleessenz und Rum.

Es gibt definitiv viele Rezepte, aber ich finde sie. KUCHEN MIT WALNUSSCREME UND ROM - fluffiger Kuchen mit Öl. Nüsse, Kakao und Rumessenz hinzufügen. Nach dem Aufgehen wird der Teig in 6 gleiche Kugeln geteilt.

Jedes wird auf ein dünnes Blech gestrichen, mit Nusscreme gefüllt und. Machen Sie Hefemayonnaise, 2 Esslöffel Milch, einen Teelöffel Zucker und einen Esslöffel Mehl. WALNUSSCREME MIT ERDNÜSSEN, RATTEN UND ROM & bdquoCOZONAC & rdquo laboratoareleremedia.

Ramonas Geheimnisse für das Medienlabor. Eine dünne Kakaooberseite und zwei Cremes: eine mit Pfirsichstückchen und eine mit Nutella. Optional können Sie in Rumessenz getränkte Rosinen geben. Für die Walnusscreme das Eiweiß in einen Mixer geben, etwas schlagen, flüssig bleiben, einfach dazugeben.

Und wenn es ein Kuchen mit viel Walnuss-Kakao-Füllung ist, ist es nah dran. Ein sehr guter Kuchen, mit viel Füllung, weich und fluffig.


Ansonsten Cozonac mit Walnuss

* Wenn Sie Kondensmilch gesüßt haben, verwenden Sie für den Teig 50 g gesüßte Kondensmilch und 100 g Kuhmilch. Darüber hinaus benötigen Sie auch:
-ca. 50 g Mehl + 1-2 Esslöffel extra (je nach verwendetem Mehl)
-2-3 Esslöffel Knetöl
-Öl zum Einfetten des Arbeitsplans

Bereiten Sie alle Zutaten 1-2 Stunden vor der Herstellung des Kuchens vor und lassen Sie sie in der Küche auf Raumtemperatur.

Walnussfüllung
Schmelzen Sie den Honig bei schwacher Hitze und fügen Sie dann die Mischung aus gemahlenen Walnüssen, Kakao und Zucker hinzu.
Gießen Sie die Milch mit der Rumessenz nach und nach ein und mischen Sie sie bei sehr niedriger Hitze, bis Sie eine dicke Creme erhalten. Beiseite stellen und abkühlen lassen.

** Wenn mehr Milch benötigt wird, fügen Sie weitere 2-3 Esslöffel hinzu. Wichtig ist, dass die Füllung gar nicht flüssig, sondern cremig und gut gebunden ist.

Sauerteig
Die Frisch- / Trockenhefe in der leicht warmen Milch auflösen, dann nach und nach das gesiebte Mehl hinzufügen, bis ein Teig mit cremiger Konsistenz entsteht.
Die Oberfläche des Schweinefleischs mit 1 Teelöffel geriebenem Mehl bestäuben, die Schüssel mit einer sauberen Serviette abdecken und an einem warmen Ort ohne kalte Luftströmung etwa 45 Minuten gehen lassen.

Es dauerte
Die gesiebte Mayonnaise, leicht geschlagene Eier, warme Milch und Honig in die Mitte des gesiebten Mehls geben.
Kneten, bis der Teig Konsistenz annimmt, dann Zucker, Salz und Aromen hinzufügen und weiterkneten, bis er eingearbeitet ist.

Fügen Sie die geschmolzene, aber warme Butter in 3 Schritten hinzu und kneten Sie nach jeder Tranche, bis die Butter vollständig vom Teig aufgenommen wurde.
Auf den mit Öl eingefetteten Arbeitstisch geben und weiterkneten, bis ein vollständig elastischer Teig mit seidiger und glänzender Oberfläche entsteht (mindestens 30 Minuten).

** Auch wenn der Teig zunächst klebrig sein kann, kein überschüssiges Mehl hinzufügen! Sie können maximal 50-60 g verwenden, aber nicht mehr. Sie können Ihre Hände mit Öl einfetten und weiter kneten. Auf dem Weg wird es immer elastischer und klebt am Ende nicht an Händen oder Arbeitsfläche.

Zu einer Kugel formen, den Teig wieder in die Schüssel geben, mit einer Serviette abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
Den angehobenen Teig auf der mit Öl gefetteten Arbeitsfläche wenden und in 2 gleiche Stücke teilen.
Verteilen Sie jedes Stück von Hand (nicht mit einem Messer!) in einem 2-3 cm dicken Blech und der Größe der Form, in der Sie den Kuchen backen möchten.

½ der Füllung auf die Blechoberfläche geben, 2-3 cm an den ungeschnittenen Enden lassen, dann zu einer Rolle rollen und die Enden gut verschließen.
Mit dem zweiten Teigstück genauso verfahren.
Drehen Sie die 2 Rollen.

In die mit Butter gefettete und mit Backpapier ausgelegte Kuchenform geben und über die Ränder der Form hinaus.
Lassen Sie den Teig noch einmal für ca. 60-90 Minuten an einem warmen Ort gehen oder bis der Teig etwas über den Rand des Blechs hinausragt.

Mit leicht geschlagenem Eigelb leicht einfetten und mit Puderzucker bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 45-50 Minuten backen oder bis der Kuchen gebacken und schön gebräunt ist.
Auf einen Grill nehmen und abkühlen lassen.