Neue Rezepte

Gebackene Chips mit aromatisierter Tomatensauce

Gebackene Chips mit aromatisierter Tomatensauce


Nach einem Rezept von Cristi Roman :) Lecker !!!!

  • 3 Kartoffeln
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 rot
  • Salz Pfeffer
  • Basilikum
  • Rosmarin
  • Olivenöl
  • Parmesan

Portionen: 2

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Gebackene Chips mit aromatischer Tomatensauce:

Einen Kürbis schälen, reiben und in Scheiben schneiden. In eine Pfanne geben, mit etwas Olivenöl einfetten und mit Salz, Pfeffer und getrocknetem Rosmarin würzen. Legen Sie die Knoblauchzehen zwischen die Kartoffeln und stellen Sie das Blech bei starker Hitze in den heißen Ofen. Nach etwa 5 Minuten den Knoblauch entfernen. Die geschälte Tomate mit Knoblauch, Salz, Pfeffer und Basilikum zu einer Paste verrühren. Nehmen Sie die Kartoffeln aus dem Ofen, wenn sie bereits gebräunt sind, und streuen Sie geriebenen Parmesan darüber. Lassen Sie es weitere zwei Minuten im Ofen.


Ganzes Hähnchen im Ofen in Tomatensauce. Rustikal und Geschmack

Ich habe dieses ganze Hähnchen im Ofen gebräunt mit der Idee, es mit Kartoffelpüree zu essen, die gut mit Butter garniert ist. Da ich nach dem Braten des Fleisches immer gerne die leckere Soße in der Pfanne über das Püree gelegt habe, dachte ich, ich könnte das Hähnchen in der Soße anbraten. So bereichern die Säfte, die beim Garen des Hühnchens entstehen, die Sauce und verleihen ihr Prestige. Als Sauce habe ich eine süß-saure Variante auf der Basis von Zwiebeln, Tomaten und gebackener Kapia-Paprika gewählt, gewürzt mit Thymian und Gemüse. Alles wurde hektisch gegessen, begleitet von saftigem Fleisch mit Püree, gebackener Paprika und vor allem einer leckeren Sauce, die uns aus dem Gewöhnlichen entführt und uns in ein leckeres und geliebtes Rustikales unserer lateinamerikanischen Natur schickt.


Gebackene Aubergine in knuspriger Kruste mit Knoblauch und Kräutern - Fasten

Gebackene Aubergine in knuspriger Knoblauchkruste - Fasten. Auberginenrunden oder Chips mit Paniermehl mit Knoblauch und Kräutern. Wie macht man Auberginen im Ofen mit Knoblauch-Joghurt-Sauce? Eiloses (veganes) Fastenrezept.

Ich liebe Auberginen und koche sie auf viele Arten, solange der Sommer lang ist. Jenseits der Klassiker Auberginensalate (mit oder ohne Mayonnaise) oder Moos (Rezept hier), Auberginen bereite ich gerne auf andere Weise zu: paniert, gegrillt, gebacken (gebacken oder gefüllt).

Dieses Rezept für gebackene Auberginen in knuspriger Knoblauchkruste ist eines vegan, fasten. Die Farbe der Kruste ist dunkler, da sie neben aromatischen Kräutern und Knoblauch auch braunen Zucker und Paprika enthält. Wer fastet, verzichtet auf die Joghurtsauce mit Knoblauch.

Für einen zusätzlichen Geschmack haben wir die Semmelbrösel mit aromatischen Kräutern und natürlichen Gewürzen vermischt: Salz, Pfeffer, Knoblauchgranulat, süßer und geräucherter Paprika, scharfe Paprikaflocken (Chiliflocken), Kreuzkümmel. Herausgekommen ist eine tolle Mischung die passt Marinieren von Fleisch, nicht nur für Gemüse. Paprika macht diese mehlige rote Kruste!

Wenn Sie nicht fasten und keine Lust haben, den Ofen zu heizen, können Sie klassisch panierte Auberginen zubereiten - mit Ei und in der Pfanne gebraten - das Rezept hier.

Aus den untenstehenden Mengen ergibt sich ca. ein großes Blech (30 x 40 cm) mit panierten Auberginen in den Ofen stellen. Ich versichere Ihnen, dass es in wenigen Minuten leer sein wird … sie sind so gut!


Zutaten für in Tomatensauce marinierte Fleischbällchen

  • 1 kg Hackfleischmischung (Tipp: zum Metzger gehen und Ihr Fleisch hacken lassen 700 Gramm Schweinefleisch, 300 Gramm Rindfleisch)
  • ein ganzes Ei
  • 2 fein gehackte rote Zwiebeln
  • 3-4 Lorbeerblätter
  • ein Bund frische, fein gehackte Petersilie
  • 4-5 Stränge getrockneter Thymian
  • ein Teelöffel getrocknetes Basilikum oder ein paar frische Blätter
  • Salz, Pfeffer, Paprika nach Geschmack
  • 8 Knoblauchzehen mit Reibe oder Presse
  • 500 Gramm Tomatensauce (so konzentriert wie möglich, so natürlich wie möglich)
  • 100 Gramm Mehl
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • ein Esslöffel Puderzucker (ich habe vergessen, ihn hinzuzufügen, aber ich empfehle, dass Sie mich nicht mögen, Zucker reguliert den Säuregehalt von Tomatensauce, was wichtig ist, sich daran zu erinnern, insbesondere wenn Sie Probleme mit Gastritis haben)

Obwohl wir traditionell rund um die Winterferien das klassische Schweinesteak zubereiten, können wir auch ein Baked Beef Rezept mit Tomatensauce verwenden. Es ist in etwa 30 Minuten zubereitet, die Kochzeit wird auf etwa 40 Minuten geschätzt. So bereiten Sie diesen Gaumenschmaus, begleitet von einer aromatischen Sauce, zu!

Zutaten für Baked Beef mit Tomatensauce:

900 Gramm Rindfleisch
3 Esslöffel Olivenöl
4 Tomaten, halbiert
2 Teelöffel Kräuter
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 1/2 Tassen frische Petersilienblätter
2 Knoblauchzehen
1/2 Teelöffel rote Paprikaflocken
3/4 Teelöffel Salz
3/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 Esslöffel Rotweinessig
1/2 Tasse natives Olivenöl extra

4 Schritte zur Zubereitung von Baked Beef mit Tomatensauce:

1. Den Backofen auf 190 Grad Celsius vorheizen. Das Rindfleisch mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen. Die Tomaten mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen.

2. Stellen Sie eine mittlere Bratpfanne auf hohe Hitze. Olivenöl erhitzen und das Rindfleisch dazugeben, dabei von allen Seiten wenden. Schalten Sie die Hitze aus und geben Sie die gewürzten Tomaten um den Muskel in ein Ofenblech. Im Ofen etwa 30-40 Minuten ruhen lassen.

3. Nehmen Sie das Steak aus dem Ofen, wickeln Sie es leicht mit Alufolie ein und lassen Sie es 10-15 Minuten ruhen.

4. Um die Sauce zuzubereiten, fügen Sie Petersilie und Knoblauch in eine Küchenmaschine und passieren Sie, bis Sie eine homogene Zusammensetzung erhalten. Paprikaflocken, Salz, Rotweinessig, Tomaten dazugeben und nochmals zerdrücken. Das Olivenöl unter ständigem Rühren hinzufügen. Zum Servieren das Steak schneiden und auf einen Teller legen. Die Sauce daneben servieren.


Bibilica zart mit Bier und Gemüse, im Ofen

Die zarte Biblica mit Bier und Gemüse im Ofen ist eines dieser Rezepte, die sehr einfach zuzubereiten sind, aber maximalen Geschmack und Wirkung beim Festessen haben. Ostern oder Weihnachten, Sonntage, an denen sich Menschen und Freunde um den Tisch versammeln oder einfach Tage, an denen wir gut und mit viel Mühe essen wollen.

Aber zuerst, was ist biblisch? Ein Vogel, den wir in Rumänien in den Höfen einiger Haushalte finden, zusammen mit Hühnern aufgezogen und der ein grau-schwarzes Gefieder mit weißen Flecken hat. Es hat keine Federn auf dem Kopf, aber es hat eine rote Ausstülpung. Es hat feines, zartes und sehr schmackhaftes Fleisch.

Um dieses Rezept zuzubereiten, brauchen wir nur etwa 10 Minuten zuzüglich der Zeit im Ofen. Aber mach mich nicht neugierig und erzähle dir wie.


Makrele mit gebackenen Tomaten und Knoblauch

Makrele mit gebackenen Tomaten und Knoblauch, einfaches Rezept für gebackene Makrelen, leicht scharf, mit einer guten Sauce zum Fingerlecken. Das einfachste Rezept für gebackenen Fisch. Schriftliches Rezept und Schritt-für-Schritt-Video. Wie macht man Fisch im Ofen?

Makrele ist ein fetter Fisch, ich kann die Vorteile des Fischessens nicht erklären, Sie können sie hier sehen. Es ist ein sehr schmackhafter Fisch mit wenigen Gräten, sodass er auf viele köstliche Arten zubereitet werden kann.

Wir lieben Fisch im Allgemeinen, ich bin auch halb Dobrogea, und jetzt, wenn wir noch in Dobrogea leben, genießen wir Fisch.

Ich habe viele Fischrezepte, siehst du hier , mehr oder weniger bekannt, älter oder moderner. Ich habe diese alten Rezepte für Fischscholle oder Zacusca, Sarmale, Frikadellen und Frikadellen, gebratenen oder gefüllten Fisch, getrockneten, marinierten oder geräucherten Fisch, Fischkonserven in Öl oder Tomatensauce, Malasolca, Scordolea oder Quetscher, Salzlake oder Blue Cordon und so viele andere Leckereien.


Video: Gebackene Tomatensauce - Einfach und super schnell im Ofen zubereitete Tomatensoße!