Neue Rezepte

NOBREADNYC, Glutenfreier Restaurantführer, Debüt am 1. Oktober

NOBREADNYC, Glutenfreier Restaurantführer, Debüt am 1. Oktober


Am Mittwoch, dem 1. Oktober, wird die ehemalige Analystin von JP Morgan, Nicole Cogan, NOBREADNYC.com veröffentlichen, einen in New York City ansässigen Leitfaden für glutenfreie Menüoptionen für Restaurants in der ganzen Stadt.

Für glutenempfindliche Gäste bietet NOBREADNYC Führer zu mehr als 250 der besten Restaurants von New York City, zusammen mit Restaurantprofilen und Mini-Rezensionen. NOBREAD wird auch maßgeschneiderte glutenfreie Menüs anbieten, die glutenfreie Substitutionen für jeden Artikel anbieten.

Als Analystin verbrachte Nicole jahrelang im Finanzsektor, führte Kunden zu Mahlzeiten, bei denen Cogan selbst den Restaurantmitarbeitern ständig ihre Glutenunverträglichkeit erklären musste, und griff schließlich darauf zurück, ihren eigenen ausführlichen Blog über die glutenfreien Optionen von Restaurants zu führen.

„Als ich im Finanzwesen arbeitete, war die Kundenbetreuung der beste und schlechteste Teil meiner Arbeit“, sagte Cogan gegenüber The Daily Meal. „Es war das Beste, weil ich am glücklichsten war, in Restaurants zu essen und Kontakte zu knüpfen, aber es war auch das Schlimmste, weil ich nicht nur nicht wusste, was ich bestellen sollte, sondern das Essen normalerweise von einer Person bestellt wurde und ich gezwungen war, alles zu essen herausgebracht wurde."

Cogan hat bereits eine Reihe ihrer Lieblingsgluten-frei Gerichte in New York City.

„Catch und andere Restaurants der EMM Group sind bei den Kunden sehr beliebt, daher war ich sehr gespannt darauf, ihre Speisekarten durchzugehen. Außerdem liebe ich die italienische Küche und vermisse meine Tage mit Nudelessen, daher muss ich sagen, dass das Beste an NOBREAD die Entdeckung ist, welche italienischen Restaurants glutenfreie Pasta anbieten.

„Die glutenfreie Pasta von Del Posto ist ein totaler Game Changer und ich könnte ihre Pasta zum Frühstück essen. Mein Treffen mit Küchenchef Gabe Thompson von der Epicurean-Gruppe war bisher eines meiner Lieblingstreffen; L'Artusi und L'Apicio sind zwei meiner Lieblingsrestaurants in New York City und ich war erstaunt, all die glutenfreien Optionen auf ihrer Speisekarte zu sehen. Eines Nachmittags habe ich im L'Apicio eine private Verkostung der handgemachten GF-Pasta von Chefkoch Gabe gemacht und bin am nächsten Abend mit 10 Freunden ins Restaurant zurückgekehrt, damit sie erleben konnten, wie toll es war.“

Obwohl NOBREAD derzeit exklusiv in New York erhältlich ist, hat Cogan bereits Expansionspläne in Arbeit.

„Die Resonanz auf meine Website und die maßgeschneiderten glutenfreien Menüs in New York war sowohl von den Restaurants als auch von meinen Anhängern erstaunlich, und ich habe erkannt, dass meine Vision bei jeder Allergie und in jeder Stadt funktionieren kann“, sagte Cogan. „Es ist geplant, nach Los Angeles und San Francisco zu expandieren, und NOBREADNYC wird im nächsten Sommer um die Hamptons und Montauk expandieren.“

Für die neuesten Updates zu Speisen und Getränken besuchen Sie unsere Food-News Seite.

Karen Lo ist Mitherausgeberin bei The Daily Meal. Folge ihr auf Twitter @appleplexy.


FCM Hospitality eröffnet Open-Air-Restaurant Juno in Philadelphia

FCM Hospitality und Eigentümer Avram Hornik geben die große Eröffnung des brandneuen Open-Air-Restaurants Juno in der Spring Garden Street 1033 in Philadelphias Spring Arts und Loft Districts bekannt. Die ersten Gäste werden an diesem Freitag, 10. Juli 2020 ab 16:00 Uhr Sitzgelegenheiten auf Abstand genießen.

Dieses helle und farbenfrohe neue Restaurant ist seit mehreren Jahren in Arbeit. Das Anwesen verfügt über eine Fläche von 3.000 Quadratmetern, eingebettet zwischen zwei blühenden Wandgemälden in voller Gebäudegröße des Künstlers Frito Bastien. Dieser wunderschöne neue Veranstaltungsort ist bereit für Instagram mit der Kulisse der Zwillingswandbilder, einem komplett neuen Holzdeckboden, Bäumen in der Mitte des Speisesaals, üppigen grünen Pflanzen, auffälligen saisonalen Blumen, bunten Tischen und Teppichen, einzigartiger Kunst und Dekoration , und vielseitiges Geschirr. Küchenchef Miguel Angel Hernandez Mota und sein Team servieren mexikanische klassische Gerichte mit Zutaten aus der Region.

Die Küche verfügt auch über einen riesigen Steinofen für zusätzliche Menüergänzungen, die im Laufe dieses Sommers auf den Markt kommen werden. Suchen Sie an der Bar nach aufgegossenen Tequilas, Margaritas, Bier, Cocktails, Wein, Sekt, Apfelwein und hartem Selters. Die 16 Zapfhähne bieten eine Auswahl an Fassbier, Wein, Apfelwein, Sekt und Cocktails vom Fass. Zur Markteinführung will Juno mit rund 80 sozial distanzierten Sitzplätzen im Inneren und auf dem Bürgersteig eröffnen. Die Bartop ist 20 Fuß lang und verfügt über ein maßgefertigtes Holzkunstwerk, das die anderen natürlichen Elemente im Essbereich abspielt. Die Startzeiten für Juno sind Montag und Dienstag, 16 bis 24 Uhr, Mittwoch bis Freitag, 16 bis 2 Uhr, Samstag, 11 bis 2 Uhr und Sonntag, 11 bis 22 Uhr. Juno bleibt dieses Jahr bis zum frühen Herbst geöffnet, mindestens bis Oktober.

"FCM Hospitality ist stolz darauf, ein brandneues Open-Air-Restaurant zu präsentieren, das eine sichere und schöne Option für unsere Nachbarn und Gäste ist, die ihren Sommer in der Stadt genießen", sagt Hornik. "Wir haben auf den farbenfrohen und verspielten Designs von Morgan's Pier aufgebaut und sie mit natürlicher Inspiration von Harper's Garden kombiniert, um die Must-Do-Attitüde von Rittenhouse zu schaffen, aber mit einer düstereren Fishtown-Atmosphäre. Juno ist voller Bäume, Blumen und Grün, so dass Sie, sobald Sie Wenn Sie unser Eingangstor betreten, werden Sie vergessen, dass Sie in der Stadt sind - und Sie können die Hektik hinter sich lassen. Es ist cool, bunt und gemütlich - und wir können es kaum erwarten, Sie diesen Sommer begrüßen zu dürfen."

FCM und Hornik von Morgan's Pier, Harper's Garden und Craft Hall präsentieren ein weiteres detailliertes und durchdachtes, von der Natur inspiriertes Restaurant im Freien in Juno. Juno ist eines der wenigen bestehenden und neuen Restaurants im Spring Arts District - und es liegt gegenüber von Union Transfer. Das Set-up für diese erste Eröffnungssaison beinhaltet sozial distanzierte Sitzgelegenheiten sowohl im Juno als auch draußen auf dem Bürgersteig. Alle empfohlenen Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle sind vorhanden, einschließlich erforderlicher Reservierungen, erforderlicher Masken zum Einchecken und Sitzen, einer Sicherheitsorientierung am vorderen Gastgeberstand, Tischen mit sozialer Distanz, sozialer Distanzierung, wenn Sie nicht an Ihrem Tisch sind, Gesundheitspraktiken für Mitarbeiter, Temperaturkontrollen für Mitarbeiter und mehr.

Aus der Küche servieren Chefkoch Miguel Angel Hernandez Mota (aus Veracruz, Mexiko) und sein Küchenteam frische, einfache, mexikanisch-amerikanische Gerichte mit ehrlichen und lokalen Zutaten. Die Speisekarte umfasst vegane, vegetarische und glutenfreie Angebote – und mehrere Gerichte können an die Wünsche der Gäste angepasst werden. Die Inspiration für das kulinarische Programm basiert auf dem Erfolg von Rosy's Taco Bar - die für März, April und Mai das führende Restaurant von FCM Hospitality war, das während der globalen Pandemie zum Mitnehmen und Liefern geöffnet war. Das große Portfolio der Hospitality-Gruppe wurzelt seit jeher in der Vielfalt, die von Tanzbars bis hin zu Foodie-Destinationen reicht. In diesen unsicheren Zeiten ist das Team dankbar für die hochwertigen Geschmacksprofile und Gerichte bei Rosy's sowie für das vorhandene Wissen des Unternehmens über Sitzgelegenheiten im Freien und die Fähigkeit, dieses auf gesunde und sichere Weise zu erweitern.

Achten Sie beim Getränkeprogramm auf eine umfangreiche Auswahl für jeden Geschmack - darunter gezapfte Cocktails, Biere, Cider, Weine und Schaumweine. Die Bierkarte wird lokal ausgerichtet sein, gemischt mit klassischen mexikanischen Standards. Wie der Veranstaltungsort selbst ist es mexikanisch-amerikanisch mit einem Philly-Touch. Die Bierliste enthält natürlich eine Auswahl von Mainstay Independent Brewing, dem Affiliate-Partner von FCM Hospitality. Suchen Sie neben Entwürfen auch nach einer Auswahl an Flaschen und Dosen. Das Weinprogramm umfasst zu jeder Zeit mindestens vier Weine vom Fass, darunter Prospeco, Chardonnay, Rose und Sangiovese. Speziell auf der Juno-Getränkeliste sind Ponyfässer mit 6 oder 12 Highlife Ponyflaschen, die in einem mit Eis gefüllten Fass serviert werden, das an Ihren Tisch gebracht wird, damit Ihre Ponys eiskalt sein können, wenn Sie bereit sind.

Das Scratch-Cocktail-Programm verwendet hausgemachte Sirupe und Aufgüsse. Schlicht und unkompliziert bis unerwartet bietet die Cocktailkarte für jeden etwas, einschließlich dieser Startliste von gezapften Cocktails:

  • Holunderblütenklau - Holunderblütenblaumantel, Violette, Basilikum, Zitrone
  • Wir brauchen einen Wodka-Cocktail - Mixed Melone, Lemon, Aperol, Vodka, Mint
  • Rauchig und würzig - Banhez Mezcal, Libélula Tequila, Fresno Chili, Blaubeere, Limette
  • Whisky - Old Overholt Rye, Cynar, LoFi süß
  • Der Classic -Libélula Tequila Margarita hat sich gut gemacht (hinzufügen gelber roter Bulle 3)

Zur Unterhaltung wurde das Juno so konzipiert, dass es an ausgewählten Abenden, frühen Nachmittagen und Brunchstunden mit Live-Musik und DJs zum Leben erweckt wird. Achten Sie auf einen Unterhaltungsprogramm später in diesem Jahr.

Für die Atmosphäre ist Juno eine pflanzenreiche Gartenoase im Herzen einer geschäftigen Stadt, in einem der industriellsten und rauesten Viertel von Philadelphia. Dekor, Pflanzen, Blumen und Texturen spielen alle mit den lebendigen Wandgemälden "Memory of My Life" im Volksstil des haitianischen Künstlers Frito Bastien, die vom Mural Arts Program in Auftrag gegeben wurden. Das Designschema wurde erstellt, um das Aussehen eines kürzlich vergessenen Tricks mit Pflanzen und Blumen zu replizieren, die aus den Wänden und Böden wachsen. Suchen Sie im Herzen von Juno nach zwei gepflanzten Bäumen, die das Herzstück des Open-Air-Esszimmers sind. Nachts werfen Lichterketten und Laternen warmes, sanftes Licht über die Tische und die Bar, während die Gäste auch den Sternenhimmel genießen können. Die Stühle, Tische, Geschirr, Bargeschirr und Beleuchtung haben alle eine leicht verwitterte, aber farbenfrohe Energie.

Suchen Sie rund um das Esszimmer nach Blumen und Pflanzen, die sanft die Wände und Pflanzenkästen hinunterfallen. Für eine zusätzliche Instagram-würdige Note verpassen Sie nicht das sechs Fuß lange benutzerdefinierte LED-Schild mit der Aufschrift "Lächeln, als ob Sie es meinen." Das Schild wurde sechs Fuß lang gemacht, um der sozialen Distanzierung zu würdigen – und vorerst sollten die Kunden von ihrem Tisch lächeln oder beim Betreten ihrer Maske „schmunzeln“.

Juno ist im ehemaligen Zuhause von Llama Tooth. Die Inspiration für den Namen stammt von der römischen Göttin und ist eine Hommage an ein Sommerfest. Juno ist ein Projekt seit vielen Jahren in Arbeit. Hornik hat das Grundstück vor einigen Jahren gekauft, da er Teil dieser einzigartigen Nachbarschaft sein wollte. Im Laufe der Zeit entwickelte sich die Idee für Juno und das Restaurant hätte aufgrund der globalen Pandemie fast nicht geöffnet. Da jedoch das Essen im Freien die Landschaft der Gastronomieszene der Stadt veränderte, schien der Zeitpunkt richtig, dieses einzigartige Projekt abzuschließen und auf die nächste Stufe zu heben. Für Hornik und das gesamte FCM-Team ergab sich damit ein neues Projekt, mit dem sie vorankommen – und auch mehr Personal zurückholen und Arbeitsplätze schaffen können. Insgesamt wird Juno zum Start 30 Voll- und Teilzeitstellen bereitstellen.

„Wir hatten viele Ideen für diesen einzigartigen Raum und diese Nachbarschaft“, sagt Hornik. „Wir wurden stark von unseren anderen Outdoor-Konzepten und der Liebe unseres Teams zur Natur beeinflusst. Wir wollten das Beste aus dem Sommer in der Stadt feiern auch ein neues Konzept wie dieses. Der Spring Arts District ist die letzte große Grenze für die kommerzielle Entwicklung in der Stadt - und es gibt viel Potenzial für andere Restaurants und Unternehmen Nächstes Jahr werden wir eine großartige Option für diejenigen sein, die vor und nach den Shows zu Union Transfer gehen. Wir hoffen, Philadelphia hat Spaß an dem, was wir geschaffen haben. Vielen Dank an unser gesamtes Team, das in den schwierigsten Zeiten ein brandneues Restaurant zusammengestellt hat. Wir kann es kaum erwarten, den Stadtbewohnern, die in der Stadt bleiben, erfrischende neue Optionen anzubieten."


FCM Hospitality eröffnet Open-Air-Restaurant Juno in Philadelphia

FCM Hospitality und Eigentümer Avram Hornik geben die große Eröffnung des brandneuen Open-Air-Restaurants Juno in der Spring Garden Street 1033 in Philadelphias Spring Arts und Loft Districts bekannt. Die ersten Gäste werden an diesem Freitag, 10. Juli 2020 ab 16:00 Uhr Sitzgelegenheiten auf Abstand genießen.

Dieses helle und farbenfrohe neue Restaurant ist seit mehreren Jahren in Arbeit. Das Anwesen verfügt über eine Fläche von 3.000 Quadratmetern, eingebettet zwischen zwei blühenden Wandgemälden in voller Gebäudegröße des Künstlers Frito Bastien. Dieser wunderschöne neue Veranstaltungsort ist bereit für Instagram mit der Kulisse der Zwillingswandbilder, einem komplett neuen Holzdeckboden, Bäumen in der Mitte des Speisesaals, üppigen grünen Pflanzen, auffälligen saisonalen Blumen, bunten Tischen und Teppichen, einzigartiger Kunst und Dekoration , und vielseitiges Geschirr. Küchenchef Miguel Angel Hernandez Mota und sein Team servieren mexikanische klassische Gerichte mit Zutaten aus der Region.

Die Küche verfügt auch über einen riesigen Steinofen für zusätzliche Menüergänzungen, die im Laufe dieses Sommers auf den Markt kommen werden. Suchen Sie an der Bar nach aufgegossenen Tequilas, Margaritas, Bier, Cocktails, Wein, Sekt, Apfelwein und hartem Selters. Die 16 Zapfhähne bieten eine Auswahl an Fassbier, Wein, Apfelwein, Sekt und Cocktails vom Fass. Zur Markteinführung will Juno mit rund 80 sozial distanzierten Sitzplätzen im Inneren und auf dem Bürgersteig eröffnen. Die Bartop ist 20 Fuß lang und verfügt über ein maßgefertigtes Holzkunstwerk, das die anderen natürlichen Elemente im Essbereich abspielt. Die Startzeiten für Juno sind Montag und Dienstag, 16 bis 24 Uhr, Mittwoch bis Freitag, 16 bis 2 Uhr, Samstag, 11 bis 2 Uhr und Sonntag, 11 bis 22 Uhr. Juno bleibt dieses Jahr bis zum frühen Herbst geöffnet, mindestens bis Oktober.

"FCM Hospitality ist stolz darauf, ein brandneues Open-Air-Restaurant zu präsentieren, das eine sichere und schöne Option für unsere Nachbarn und Gäste ist, die ihren Sommer in der Stadt genießen", sagt Hornik. "Wir haben auf den farbenfrohen und verspielten Designs von Morgan's Pier aufgebaut und sie mit der natürlichen Inspiration von Harper's Garden kombiniert, um die Must-Do-Attitüde von Rittenhouse zu schaffen, aber mit einer düstereren Fishtown-Atmosphäre. Juno ist voller Bäume, Blumen und Grün, so dass Sie, sobald Sie Wenn Sie unser Eingangstor betreten, werden Sie vergessen, dass Sie in der Stadt sind - und Sie können die Hektik hinter sich lassen. Es ist cool, bunt und gemütlich - und wir können es kaum erwarten, Sie diesen Sommer begrüßen zu dürfen."

FCM und Hornik von Morgan's Pier, Harper's Garden und Craft Hall präsentieren ein weiteres detailliertes und durchdachtes, von der Natur inspiriertes Restaurant im Freien in Juno. Juno ist eines der wenigen bestehenden und neuen Restaurants im Spring Arts District - und es liegt gegenüber von Union Transfer. Das Set-up für diese erste Eröffnungssaison beinhaltet sozial distanzierte Sitzgelegenheiten sowohl im Juno als auch draußen auf dem Bürgersteig. Alle empfohlenen Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle sind vorhanden, einschließlich erforderlicher Reservierungen, erforderlicher Masken zum Einchecken und Sitzen, einer Sicherheitsorientierung am vorderen Gastgeberstand, Tischen mit sozialer Distanz, sozialer Distanzierung, wenn Sie nicht an Ihrem Tisch sind, Gesundheitspraktiken für Mitarbeiter, Temperaturkontrollen für Mitarbeiter und mehr.

Aus der Küche servieren Chefkoch Miguel Angel Hernandez Mota (aus Veracruz, Mexiko) und sein Küchenteam frische, einfache, mexikanisch-amerikanische Gerichte mit ehrlichen und lokalen Zutaten. Die Speisekarte umfasst vegane, vegetarische und glutenfreie Angebote – und mehrere Gerichte können an die Wünsche der Gäste angepasst werden. Die Inspiration für das kulinarische Programm basiert auf dem Erfolg von Rosy's Taco Bar - die für März, April und Mai das führende Restaurant von FCM Hospitality war, das während der globalen Pandemie zum Mitnehmen und Liefern geöffnet war. Das große Portfolio der Hospitality-Gruppe wurzelt seit jeher in der Vielfalt, die von Tanzbars bis hin zu Foodie-Destinationen reicht. In diesen unsicheren Zeiten ist das Team dankbar für die hochwertigen Geschmacksprofile und Gerichte bei Rosy's sowie für das vorhandene Wissen des Unternehmens über Sitzgelegenheiten im Freien und die Fähigkeit, dieses auf gesunde und sichere Weise zu erweitern.

Achten Sie beim Getränkeprogramm auf eine umfangreiche Auswahl für jeden Geschmack - darunter gezapfte Cocktails, Biere, Cider, Weine und Schaumweine. Die Bierkarte wird lokal ausgerichtet sein, gemischt mit klassischen mexikanischen Standards. Wie der Veranstaltungsort selbst ist es mexikanisch-amerikanisch mit einem Philly-Touch. Die Bierliste enthält natürlich eine Auswahl von Mainstay Independent Brewing, dem Affiliate-Partner von FCM Hospitality. Suchen Sie neben Entwürfen auch nach einer Auswahl an Flaschen und Dosen. Das Weinprogramm umfasst zu jeder Zeit mindestens vier Weine vom Fass, darunter Prospeco, Chardonnay, Rose und Sangiovese. Speziell auf der Juno-Getränkeliste sind Ponyfässer mit 6 oder 12 Highlife Ponyflaschen, die in einem mit Eis gefüllten Fass serviert werden, das an Ihren Tisch gebracht wird, damit Ihre Ponys eiskalt sein können, wenn Sie bereit sind.

Das Scratch-Cocktail-Programm verwendet hausgemachte Sirupe und Aufgüsse. Schlicht und unkompliziert bis unerwartet bietet die Cocktailkarte für jeden etwas, einschließlich dieser Startliste von gezapften Cocktails:

  • Holunderblütenklau - Holunderblütenblaumantel, Violette, Basilikum, Zitrone
  • Wir brauchen einen Wodka-Cocktail - Mixed Melone, Lemon, Aperol, Vodka, Mint
  • Rauchig und würzig - Banhez Mezcal, Libélula Tequila, Fresno Chili, Blaubeere, Limette
  • Whisky - Old Overholt Rye, Cynar, LoFi süß
  • Der Classic -Libélula Tequila Margarita hat sich gut gemacht (hinzufügen gelber roter Bulle 3)

Zur Unterhaltung wurde das Juno so konzipiert, dass es an ausgewählten Abenden, frühen Nachmittagen und Brunchstunden mit Live-Musik und DJs zum Leben erweckt wird. Achten Sie später in diesem Jahr auf einen Unterhaltungsplan.

Für die Atmosphäre ist Juno eine Gartenoase voller Pflanzen im Herzen einer geschäftigen Stadt, in einem der industriellsten und rauesten Viertel von Philadelphia. Dekor, Pflanzen, Blumen und Texturen spielen alle mit den lebendigen Wandgemälden "Memory of My Life" im Volksstil des haitianischen Künstlers Frito Bastien, die vom Mural Arts Program in Auftrag gegeben wurden. Das Designschema wurde erstellt, um das Aussehen eines kürzlich vergessenen Tricks mit Pflanzen und Blumen zu replizieren, die aus den Wänden und Böden wachsen. Suchen Sie im Herzen von Juno nach zwei gepflanzten Bäumen, die das Herzstück des Open-Air-Esszimmers sind. Nachts werfen Lichterketten und Laternen warmes, sanftes Licht über die Tische und die Bar, während die Gäste auch den Sternenhimmel genießen können. Die Stühle, Tische, Geschirr, Bargeschirr und Beleuchtung haben alle eine leicht verwitterte, aber farbenfrohe Energie.

Suchen Sie rund um das Esszimmer nach Blumen und Pflanzen, die sanft die Wände und Pflanzenkästen hinunterfallen. Für eine zusätzliche Instagram-würdige Note verpassen Sie nicht das sechs Fuß lange benutzerdefinierte LED-Schild mit der Aufschrift "Lächeln, als ob Sie es meinen." Das Schild wurde sechs Fuß lang gemacht, um der sozialen Distanzierung zu würdigen – und vorerst sollten die Kunden von ihrem Tisch lächeln oder beim Betreten ihrer Maske „schmunzeln“.

Juno ist im ehemaligen Zuhause von Llama Tooth. Die Inspiration für den Namen stammt von der römischen Göttin und ist eine Hommage an ein Sommerfest. Juno ist ein Projekt seit vielen Jahren in Arbeit. Hornik hat das Grundstück vor einigen Jahren gekauft, da er Teil dieser einzigartigen Nachbarschaft sein wollte. Im Laufe der Zeit entwickelte sich die Idee für Juno und das Restaurant hätte aufgrund der globalen Pandemie fast nicht geöffnet. Da jedoch das Essen im Freien die Landschaft der Gastronomieszene der Stadt veränderte, schien der Zeitpunkt richtig, dieses einzigartige Projekt abzuschließen und auf die nächste Stufe zu heben. Für Hornik und das gesamte FCM-Team ergab sich damit ein neues Projekt, mit dem sie vorankommen – und auch mehr Personal zurückholen und Arbeitsplätze schaffen können. Insgesamt wird Juno zum Start 30 Voll- und Teilzeitstellen bereitstellen.

„Wir hatten viele Ideen für diesen einzigartigen Raum und diese Nachbarschaft“, sagt Hornik.„Wir wurden stark von unseren anderen Outdoor-Konzepten und der Liebe unseres Teams zur Natur beeinflusst. Wir wollten das Beste aus dem Sommer in der Stadt feiern auch ein neues Konzept wie dieses. Der Spring Arts District ist die letzte große Grenze für die kommerzielle Entwicklung in der Stadt - und es gibt viel Potenzial für andere Restaurants und Unternehmen Nächstes Jahr werden wir eine großartige Option für diejenigen sein, die vor und nach den Shows zu Union Transfer gehen. Wir hoffen, Philadelphia hat Spaß an dem, was wir geschaffen haben. Vielen Dank an unser gesamtes Team, das in den schwierigsten Zeiten ein brandneues Restaurant zusammengestellt hat. Wir kann es kaum erwarten, den Stadtbewohnern, die in der Stadt bleiben, erfrischende neue Optionen anzubieten."


FCM Hospitality eröffnet Open-Air-Restaurant Juno in Philadelphia

FCM Hospitality und Eigentümer Avram Hornik geben die große Eröffnung des brandneuen Open-Air-Restaurants Juno in der Spring Garden Street 1033 in Philadelphias Spring Arts und Loft Districts bekannt. Die ersten Gäste werden an diesem Freitag, 10. Juli 2020 ab 16:00 Uhr Sitzgelegenheiten auf Abstand genießen.

Dieses helle und farbenfrohe neue Restaurant ist seit mehreren Jahren in Arbeit. Das Anwesen verfügt über eine Fläche von 3.000 Quadratmetern, eingebettet zwischen zwei blühenden Wandgemälden in voller Gebäudegröße des Künstlers Frito Bastien. Dieser wunderschöne neue Veranstaltungsort ist bereit für Instagram mit der Kulisse der Zwillingswandbilder, einem komplett neuen Holzdeckboden, Bäumen in der Mitte des Speisesaals, üppigen grünen Pflanzen, auffälligen saisonalen Blumen, bunten Tischen und Teppichen, einzigartiger Kunst und Dekoration , und vielseitiges Geschirr. Küchenchef Miguel Angel Hernandez Mota und sein Team servieren mexikanische klassische Gerichte mit Zutaten aus der Region.

Die Küche verfügt auch über einen riesigen Steinofen für zusätzliche Menüergänzungen, die im Laufe dieses Sommers auf den Markt kommen werden. Suchen Sie an der Bar nach aufgegossenen Tequilas, Margaritas, Bier, Cocktails, Wein, Sekt, Apfelwein und hartem Selters. Die 16 Zapfhähne bieten eine Auswahl an Fassbier, Wein, Apfelwein, Sekt und Cocktails vom Fass. Zur Markteinführung will Juno mit rund 80 sozial distanzierten Sitzplätzen im Inneren und auf dem Bürgersteig eröffnen. Die Bartop ist 20 Fuß lang und verfügt über ein maßgefertigtes Holzkunstwerk, das die anderen natürlichen Elemente im Essbereich abspielt. Die Startzeiten für Juno sind Montag und Dienstag, 16 bis 24 Uhr, Mittwoch bis Freitag, 16 bis 2 Uhr, Samstag, 11 bis 2 Uhr und Sonntag, 11 bis 22 Uhr. Juno bleibt dieses Jahr bis zum frühen Herbst geöffnet, mindestens bis Oktober.

"FCM Hospitality ist stolz darauf, ein brandneues Open-Air-Restaurant zu präsentieren, das eine sichere und schöne Option für unsere Nachbarn und Gäste ist, die ihren Sommer in der Stadt genießen", sagt Hornik. "Wir haben auf den farbenfrohen und verspielten Designs von Morgan's Pier aufgebaut und sie mit der natürlichen Inspiration von Harper's Garden kombiniert, um die Must-Do-Attitüde von Rittenhouse zu schaffen, aber mit einer düstereren Fishtown-Atmosphäre. Juno ist voller Bäume, Blumen und Grün, so dass Sie, sobald Sie Wenn Sie unser Eingangstor betreten, werden Sie vergessen, dass Sie in der Stadt sind - und Sie können die Hektik hinter sich lassen. Es ist cool, bunt und gemütlich - und wir können es kaum erwarten, Sie diesen Sommer begrüßen zu dürfen."

FCM und Hornik von Morgan's Pier, Harper's Garden und Craft Hall präsentieren ein weiteres detailliertes und durchdachtes, von der Natur inspiriertes Restaurant im Freien in Juno. Juno ist eines der wenigen bestehenden und neuen Restaurants im Spring Arts District - und es liegt gegenüber von Union Transfer. Das Set-up für diese erste Eröffnungssaison beinhaltet sozial distanzierte Sitzgelegenheiten sowohl im Juno als auch draußen auf dem Bürgersteig. Alle empfohlenen Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle sind vorhanden, einschließlich erforderlicher Reservierungen, erforderlicher Masken zum Einchecken und Sitzen, einer Sicherheitsorientierung am vorderen Gastgeberstand, Tischen mit sozialer Distanz, sozialer Distanzierung, wenn Sie nicht an Ihrem Tisch sind, Gesundheitspraktiken für Mitarbeiter, Temperaturkontrollen für Mitarbeiter und mehr.

Aus der Küche servieren Chefkoch Miguel Angel Hernandez Mota (aus Veracruz, Mexiko) und sein Küchenteam frische, einfache, mexikanisch-amerikanische Gerichte mit ehrlichen und lokalen Zutaten. Die Speisekarte umfasst vegane, vegetarische und glutenfreie Angebote – und mehrere Gerichte können an die Wünsche der Gäste angepasst werden. Die Inspiration für das kulinarische Programm basiert auf dem Erfolg von Rosy's Taco Bar - die für März, April und Mai das führende Restaurant von FCM Hospitality war, das während der globalen Pandemie zum Mitnehmen und Liefern geöffnet war. Das große Portfolio der Hospitality-Gruppe wurzelt seit jeher in der Vielfalt, die von Tanzbars bis hin zu Foodie-Destinationen reicht. In diesen unsicheren Zeiten ist das Team dankbar für die hochwertigen Geschmacksprofile und Gerichte bei Rosy's sowie für das vorhandene Wissen des Unternehmens über Sitzgelegenheiten im Freien und die Fähigkeit, dieses auf gesunde und sichere Weise zu erweitern.

Achten Sie beim Getränkeprogramm auf eine umfangreiche Auswahl für jeden Geschmack - darunter gezapfte Cocktails, Biere, Cider, Weine und Schaumweine. Die Bierkarte wird lokal ausgerichtet sein, gemischt mit klassischen mexikanischen Standards. Wie der Veranstaltungsort selbst ist es mexikanisch-amerikanisch mit einem Philly-Touch. Die Bierliste enthält natürlich eine Auswahl von Mainstay Independent Brewing, dem Affiliate-Partner von FCM Hospitality. Suchen Sie neben Entwürfen auch nach einer Auswahl an Flaschen und Dosen. Das Weinprogramm umfasst zu jeder Zeit mindestens vier Weine vom Fass, darunter Prospeco, Chardonnay, Rose und Sangiovese. Speziell auf der Juno-Getränkeliste sind Ponyfässer mit 6 oder 12 Highlife Ponyflaschen, die in einem mit Eis gefüllten Fass serviert werden, das an Ihren Tisch gebracht wird, damit Ihre Ponys eiskalt sein können, wenn Sie bereit sind.

Das Scratch-Cocktail-Programm verwendet hausgemachte Sirupe und Aufgüsse. Schlicht und unkompliziert bis unerwartet bietet die Cocktailkarte für jeden etwas, einschließlich dieser Startliste von gezapften Cocktails:

  • Holunderblütenklau - Holunderblütenblaumantel, Violette, Basilikum, Zitrone
  • Wir brauchen einen Wodka-Cocktail - Mixed Melone, Lemon, Aperol, Vodka, Mint
  • Rauchig und würzig - Banhez Mezcal, Libélula Tequila, Fresno Chili, Blaubeere, Limette
  • Whisky - Old Overholt Rye, Cynar, LoFi süß
  • Der Classic -Libélula Tequila Margarita hat sich gut gemacht (hinzufügen gelber roter Bulle 3)

Zur Unterhaltung wurde das Juno so konzipiert, dass es an ausgewählten Abenden, frühen Nachmittagen und Brunchstunden mit Live-Musik und DJs zum Leben erweckt wird. Achten Sie später in diesem Jahr auf einen Unterhaltungsplan.

Für die Atmosphäre ist Juno eine Gartenoase voller Pflanzen im Herzen einer geschäftigen Stadt, in einem der industriellsten und rauesten Viertel von Philadelphia. Dekor, Pflanzen, Blumen und Texturen spielen alle mit den lebendigen Wandgemälden "Memory of My Life" im Volksstil des haitianischen Künstlers Frito Bastien, die vom Mural Arts Program in Auftrag gegeben wurden. Das Designschema wurde erstellt, um das Aussehen eines kürzlich vergessenen Tricks mit Pflanzen und Blumen zu replizieren, die aus den Wänden und Böden wachsen. Suchen Sie im Herzen von Juno nach zwei gepflanzten Bäumen, die das Herzstück des Open-Air-Esszimmers sind. Nachts werfen Lichterketten und Laternen warmes, sanftes Licht über die Tische und die Bar, während die Gäste auch den Sternenhimmel genießen können. Die Stühle, Tische, Geschirr, Bargeschirr und Beleuchtung haben alle eine leicht verwitterte, aber farbenfrohe Energie.

Suchen Sie rund um das Esszimmer nach Blumen und Pflanzen, die sanft die Wände und Pflanzenkästen hinunterfallen. Für eine zusätzliche Instagram-würdige Note verpassen Sie nicht das sechs Fuß lange benutzerdefinierte LED-Schild mit der Aufschrift "Lächeln, als ob Sie es meinen." Das Schild wurde sechs Fuß lang gemacht, um der sozialen Distanzierung zu würdigen – und vorerst sollten die Kunden von ihrem Tisch lächeln oder beim Betreten ihrer Maske „schmunzeln“.

Juno ist im ehemaligen Zuhause von Llama Tooth. Die Inspiration für den Namen stammt von der römischen Göttin und ist eine Hommage an ein Sommerfest. Juno ist ein Projekt seit vielen Jahren in Arbeit. Hornik hat das Grundstück vor einigen Jahren gekauft, da er Teil dieser einzigartigen Nachbarschaft sein wollte. Im Laufe der Zeit entwickelte sich die Idee für Juno und das Restaurant hätte aufgrund der globalen Pandemie fast nicht geöffnet. Da jedoch das Essen im Freien die Landschaft der Gastronomieszene der Stadt veränderte, schien der Zeitpunkt richtig, dieses einzigartige Projekt abzuschließen und auf die nächste Stufe zu heben. Für Hornik und das gesamte FCM-Team ergab sich damit ein neues Projekt, mit dem sie vorankommen – und auch mehr Personal zurückholen und Arbeitsplätze schaffen können. Insgesamt wird Juno zum Start 30 Voll- und Teilzeitstellen bereitstellen.

„Wir hatten viele Ideen für diesen einzigartigen Raum und diese Nachbarschaft“, sagt Hornik. „Wir wurden stark von unseren anderen Outdoor-Konzepten und der Liebe unseres Teams zur Natur beeinflusst. Wir wollten das Beste aus dem Sommer in der Stadt feiern auch ein neues Konzept wie dieses. Der Spring Arts District ist die letzte große Grenze für die kommerzielle Entwicklung in der Stadt - und es gibt viel Potenzial für andere Restaurants und Unternehmen Nächstes Jahr werden wir eine großartige Option für diejenigen sein, die vor und nach den Shows zu Union Transfer gehen. Wir hoffen, Philadelphia hat Spaß an dem, was wir geschaffen haben. Vielen Dank an unser gesamtes Team, das in den schwierigsten Zeiten ein brandneues Restaurant zusammengestellt hat. Wir kann es kaum erwarten, den Stadtbewohnern, die in der Stadt bleiben, erfrischende neue Optionen anzubieten."


FCM Hospitality eröffnet Open-Air-Restaurant Juno in Philadelphia

FCM Hospitality und Eigentümer Avram Hornik geben die große Eröffnung des brandneuen Open-Air-Restaurants Juno in der Spring Garden Street 1033 in Philadelphias Spring Arts und Loft Districts bekannt. Die ersten Gäste werden an diesem Freitag, 10. Juli 2020 ab 16:00 Uhr Sitzgelegenheiten auf Abstand genießen.

Dieses helle und farbenfrohe neue Restaurant ist seit mehreren Jahren in Arbeit. Das Anwesen verfügt über eine Fläche von 3.000 Quadratmetern, eingebettet zwischen zwei blühenden Wandgemälden in voller Gebäudegröße des Künstlers Frito Bastien. Dieser wunderschöne neue Veranstaltungsort ist bereit für Instagram mit der Kulisse der Zwillingswandbilder, einem komplett neuen Holzdeckboden, Bäumen in der Mitte des Speisesaals, üppigen grünen Pflanzen, auffälligen saisonalen Blumen, bunten Tischen und Teppichen, einzigartiger Kunst und Dekoration , und vielseitiges Geschirr. Küchenchef Miguel Angel Hernandez Mota und sein Team servieren mexikanische klassische Gerichte mit Zutaten aus der Region.

Die Küche verfügt auch über einen riesigen Steinofen für zusätzliche Menüergänzungen, die im Laufe dieses Sommers auf den Markt kommen werden. Suchen Sie an der Bar nach aufgegossenen Tequilas, Margaritas, Bier, Cocktails, Wein, Sekt, Apfelwein und hartem Selters. Die 16 Zapfhähne bieten eine Auswahl an Fassbier, Wein, Apfelwein, Sekt und Cocktails vom Fass. Zur Markteinführung will Juno mit rund 80 sozial distanzierten Sitzplätzen im Inneren und auf dem Bürgersteig eröffnen. Die Bartop ist 20 Fuß lang und verfügt über ein maßgefertigtes Holzkunstwerk, das die anderen natürlichen Elemente im Essbereich abspielt. Die Startzeiten für Juno sind Montag und Dienstag, 16 bis 24 Uhr, Mittwoch bis Freitag, 16 bis 2 Uhr, Samstag, 11 bis 2 Uhr und Sonntag, 11 bis 22 Uhr. Juno bleibt dieses Jahr bis zum frühen Herbst geöffnet, mindestens bis Oktober.

"FCM Hospitality ist stolz darauf, ein brandneues Open-Air-Restaurant zu präsentieren, das eine sichere und schöne Option für unsere Nachbarn und Gäste ist, die ihren Sommer in der Stadt genießen", sagt Hornik. "Wir haben auf den farbenfrohen und verspielten Designs von Morgan's Pier aufgebaut und sie mit der natürlichen Inspiration von Harper's Garden kombiniert, um die Must-Do-Attitüde von Rittenhouse zu schaffen, aber mit einer düstereren Fishtown-Atmosphäre. Juno ist voller Bäume, Blumen und Grün, so dass Sie, sobald Sie Wenn Sie unser Eingangstor betreten, werden Sie vergessen, dass Sie in der Stadt sind - und Sie können die Hektik hinter sich lassen. Es ist cool, bunt und gemütlich - und wir können es kaum erwarten, Sie diesen Sommer begrüßen zu dürfen."

FCM und Hornik von Morgan's Pier, Harper's Garden und Craft Hall präsentieren ein weiteres detailliertes und durchdachtes, von der Natur inspiriertes Restaurant im Freien in Juno. Juno ist eines der wenigen bestehenden und neuen Restaurants im Spring Arts District - und es liegt gegenüber von Union Transfer. Das Set-up für diese erste Eröffnungssaison beinhaltet sozial distanzierte Sitzgelegenheiten sowohl im Juno als auch draußen auf dem Bürgersteig. Alle empfohlenen Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle sind vorhanden, einschließlich erforderlicher Reservierungen, erforderlicher Masken zum Einchecken und Sitzen, einer Sicherheitsorientierung am vorderen Gastgeberstand, Tischen mit sozialer Distanz, sozialer Distanzierung, wenn Sie nicht an Ihrem Tisch sind, Gesundheitspraktiken für Mitarbeiter, Temperaturkontrollen für Mitarbeiter und mehr.

Aus der Küche servieren Chefkoch Miguel Angel Hernandez Mota (aus Veracruz, Mexiko) und sein Küchenteam frische, einfache, mexikanisch-amerikanische Gerichte mit ehrlichen und lokalen Zutaten. Die Speisekarte umfasst vegane, vegetarische und glutenfreie Angebote – und mehrere Gerichte können an die Wünsche der Gäste angepasst werden. Die Inspiration für das kulinarische Programm basiert auf dem Erfolg von Rosy's Taco Bar - die für März, April und Mai das führende Restaurant von FCM Hospitality war, das während der globalen Pandemie zum Mitnehmen und Liefern geöffnet war. Das große Portfolio der Hospitality-Gruppe wurzelt seit jeher in der Vielfalt, die von Tanzbars bis hin zu Foodie-Destinationen reicht. In diesen unsicheren Zeiten ist das Team dankbar für die hochwertigen Geschmacksprofile und Gerichte bei Rosy's sowie für das vorhandene Wissen des Unternehmens über Sitzgelegenheiten im Freien und die Fähigkeit, dieses auf gesunde und sichere Weise zu erweitern.

Achten Sie beim Getränkeprogramm auf eine umfangreiche Auswahl für jeden Geschmack - darunter gezapfte Cocktails, Biere, Cider, Weine und Schaumweine. Die Bierkarte wird lokal ausgerichtet sein, gemischt mit klassischen mexikanischen Standards. Wie der Veranstaltungsort selbst ist es mexikanisch-amerikanisch mit einem Philly-Touch. Die Bierliste enthält natürlich eine Auswahl von Mainstay Independent Brewing, dem Affiliate-Partner von FCM Hospitality. Suchen Sie neben Entwürfen auch nach einer Auswahl an Flaschen und Dosen. Das Weinprogramm umfasst zu jeder Zeit mindestens vier Weine vom Fass, darunter Prospeco, Chardonnay, Rose und Sangiovese. Speziell auf der Juno-Getränkeliste sind Ponyfässer mit 6 oder 12 Highlife Ponyflaschen, die in einem mit Eis gefüllten Fass serviert werden, das an Ihren Tisch gebracht wird, damit Ihre Ponys eiskalt sein können, wenn Sie bereit sind.

Das Scratch-Cocktail-Programm verwendet hausgemachte Sirupe und Aufgüsse. Schlicht und unkompliziert bis unerwartet bietet die Cocktailkarte für jeden etwas, einschließlich dieser Startliste von gezapften Cocktails:

  • Holunderblütenklau - Holunderblütenblaumantel, Violette, Basilikum, Zitrone
  • Wir brauchen einen Wodka-Cocktail - Mixed Melone, Lemon, Aperol, Vodka, Mint
  • Rauchig und würzig - Banhez Mezcal, Libélula Tequila, Fresno Chili, Blaubeere, Limette
  • Whisky - Old Overholt Rye, Cynar, LoFi süß
  • Der Classic -Libélula Tequila Margarita hat sich gut gemacht (hinzufügen gelber roter Bulle 3)

Zur Unterhaltung wurde das Juno so konzipiert, dass es an ausgewählten Abenden, frühen Nachmittagen und Brunchstunden mit Live-Musik und DJs zum Leben erweckt wird. Achten Sie später in diesem Jahr auf einen Unterhaltungsplan.

Für die Atmosphäre ist Juno eine Gartenoase voller Pflanzen im Herzen einer geschäftigen Stadt, in einem der industriellsten und rauesten Viertel von Philadelphia. Dekor, Pflanzen, Blumen und Texturen spielen alle mit den lebendigen Wandgemälden "Memory of My Life" im Volksstil des haitianischen Künstlers Frito Bastien, die vom Mural Arts Program in Auftrag gegeben wurden. Das Designschema wurde erstellt, um das Aussehen eines kürzlich vergessenen Tricks mit Pflanzen und Blumen zu replizieren, die aus den Wänden und Böden wachsen. Suchen Sie im Herzen von Juno nach zwei gepflanzten Bäumen, die das Herzstück des Open-Air-Esszimmers sind. Nachts werfen Lichterketten und Laternen warmes, sanftes Licht über die Tische und die Bar, während die Gäste auch den Sternenhimmel genießen können. Die Stühle, Tische, Geschirr, Bargeschirr und Beleuchtung haben alle eine leicht verwitterte, aber farbenfrohe Energie.

Suchen Sie rund um das Esszimmer nach Blumen und Pflanzen, die sanft die Wände und Pflanzenkästen hinunterfallen. Für eine zusätzliche Instagram-würdige Note verpassen Sie nicht das sechs Fuß lange benutzerdefinierte LED-Schild mit der Aufschrift "Lächeln, als ob Sie es meinen." Das Schild wurde sechs Fuß lang gemacht, um der sozialen Distanzierung zu würdigen – und vorerst sollten die Kunden von ihrem Tisch lächeln oder beim Betreten ihrer Maske „schmunzeln“.

Juno ist im ehemaligen Zuhause von Llama Tooth. Die Inspiration für den Namen stammt von der römischen Göttin und ist eine Hommage an ein Sommerfest. Juno ist ein Projekt seit vielen Jahren in Arbeit. Hornik hat das Grundstück vor einigen Jahren gekauft, da er Teil dieser einzigartigen Nachbarschaft sein wollte. Im Laufe der Zeit entwickelte sich die Idee für Juno und das Restaurant hätte aufgrund der globalen Pandemie fast nicht geöffnet. Da jedoch das Essen im Freien die Landschaft der Gastronomieszene der Stadt veränderte, schien der Zeitpunkt richtig, dieses einzigartige Projekt abzuschließen und auf die nächste Stufe zu heben. Für Hornik und das gesamte FCM-Team ergab sich damit ein neues Projekt, mit dem sie vorankommen – und auch mehr Personal zurückholen und Arbeitsplätze schaffen können. Insgesamt wird Juno zum Start 30 Voll- und Teilzeitstellen bereitstellen.

„Wir hatten viele Ideen für diesen einzigartigen Raum und diese Nachbarschaft“, sagt Hornik. „Wir wurden stark von unseren anderen Outdoor-Konzepten und der Liebe unseres Teams zur Natur beeinflusst. Wir wollten das Beste aus dem Sommer in der Stadt feiern auch ein neues Konzept wie dieses. Der Spring Arts District ist die letzte große Grenze für die kommerzielle Entwicklung in der Stadt - und es gibt viel Potenzial für andere Restaurants und Unternehmen Nächstes Jahr werden wir eine großartige Option für diejenigen sein, die vor und nach den Shows zu Union Transfer gehen. Wir hoffen, Philadelphia hat Spaß an dem, was wir geschaffen haben. Vielen Dank an unser gesamtes Team, das in den schwierigsten Zeiten ein brandneues Restaurant zusammengestellt hat. Wir kann es kaum erwarten, den Stadtbewohnern, die in der Stadt bleiben, erfrischende neue Optionen anzubieten."


FCM Hospitality eröffnet Open-Air-Restaurant Juno in Philadelphia

FCM Hospitality und Eigentümer Avram Hornik geben die große Eröffnung des brandneuen Open-Air-Restaurants Juno in der Spring Garden Street 1033 in Philadelphias Spring Arts und Loft Districts bekannt. Die ersten Gäste werden an diesem Freitag, 10. Juli 2020 ab 16:00 Uhr Sitzgelegenheiten auf Abstand genießen.

Dieses helle und farbenfrohe neue Restaurant ist seit mehreren Jahren in Arbeit. Das Anwesen verfügt über eine Fläche von 3.000 Quadratmetern, eingebettet zwischen zwei blühenden Wandgemälden in voller Gebäudegröße des Künstlers Frito Bastien. Dieser wunderschöne neue Veranstaltungsort ist bereit für Instagram mit der Kulisse der Zwillingswandbilder, einem komplett neuen Holzdeckboden, Bäumen in der Mitte des Speisesaals, üppigen grünen Pflanzen, auffälligen saisonalen Blumen, bunten Tischen und Teppichen, einzigartiger Kunst und Dekoration , und vielseitiges Geschirr. Küchenchef Miguel Angel Hernandez Mota und sein Team servieren mexikanische klassische Gerichte mit Zutaten aus der Region.

Die Küche verfügt auch über einen riesigen Steinofen für zusätzliche Menüergänzungen, die im Laufe dieses Sommers auf den Markt kommen werden. Suchen Sie an der Bar nach aufgegossenen Tequilas, Margaritas, Bier, Cocktails, Wein, Sekt, Apfelwein und hartem Selters. Die 16 Zapfhähne bieten eine Auswahl an Fassbier, Wein, Apfelwein, Sekt und Cocktails vom Fass.Zur Markteinführung will Juno mit rund 80 sozial distanzierten Sitzplätzen im Inneren und auf dem Bürgersteig eröffnen. Die Bartop ist 20 Fuß lang und verfügt über ein maßgefertigtes Holzkunstwerk, das die anderen natürlichen Elemente im Essbereich abspielt. Die Startzeiten für Juno sind Montag und Dienstag, 16 bis 24 Uhr, Mittwoch bis Freitag, 16 bis 2 Uhr, Samstag, 11 bis 2 Uhr und Sonntag, 11 bis 22 Uhr. Juno bleibt dieses Jahr bis zum frühen Herbst geöffnet, mindestens bis Oktober.

"FCM Hospitality ist stolz darauf, ein brandneues Open-Air-Restaurant zu präsentieren, das eine sichere und schöne Option für unsere Nachbarn und Gäste ist, die ihren Sommer in der Stadt genießen", sagt Hornik. "Wir haben auf den farbenfrohen und verspielten Designs von Morgan's Pier aufgebaut und sie mit der natürlichen Inspiration von Harper's Garden kombiniert, um die Must-Do-Attitüde von Rittenhouse zu schaffen, aber mit einer düstereren Fishtown-Atmosphäre. Juno ist voller Bäume, Blumen und Grün, so dass Sie, sobald Sie Wenn Sie unser Eingangstor betreten, werden Sie vergessen, dass Sie in der Stadt sind - und Sie können die Hektik hinter sich lassen. Es ist cool, bunt und gemütlich - und wir können es kaum erwarten, Sie diesen Sommer begrüßen zu dürfen."

FCM und Hornik von Morgan's Pier, Harper's Garden und Craft Hall präsentieren ein weiteres detailliertes und durchdachtes, von der Natur inspiriertes Restaurant im Freien in Juno. Juno ist eines der wenigen bestehenden und neuen Restaurants im Spring Arts District - und es liegt gegenüber von Union Transfer. Das Set-up für diese erste Eröffnungssaison beinhaltet sozial distanzierte Sitzgelegenheiten sowohl im Juno als auch draußen auf dem Bürgersteig. Alle empfohlenen Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle sind vorhanden, einschließlich erforderlicher Reservierungen, erforderlicher Masken zum Einchecken und Sitzen, einer Sicherheitsorientierung am vorderen Gastgeberstand, Tischen mit sozialer Distanz, sozialer Distanzierung, wenn Sie nicht an Ihrem Tisch sind, Gesundheitspraktiken für Mitarbeiter, Temperaturkontrollen für Mitarbeiter und mehr.

Aus der Küche servieren Chefkoch Miguel Angel Hernandez Mota (aus Veracruz, Mexiko) und sein Küchenteam frische, einfache, mexikanisch-amerikanische Gerichte mit ehrlichen und lokalen Zutaten. Die Speisekarte umfasst vegane, vegetarische und glutenfreie Angebote – und mehrere Gerichte können an die Wünsche der Gäste angepasst werden. Die Inspiration für das kulinarische Programm basiert auf dem Erfolg von Rosy's Taco Bar - die für März, April und Mai das führende Restaurant von FCM Hospitality war, das während der globalen Pandemie zum Mitnehmen und Liefern geöffnet war. Das große Portfolio der Hospitality-Gruppe wurzelt seit jeher in der Vielfalt, die von Tanzbars bis hin zu Foodie-Destinationen reicht. In diesen unsicheren Zeiten ist das Team dankbar für die hochwertigen Geschmacksprofile und Gerichte bei Rosy's sowie für das vorhandene Wissen des Unternehmens über Sitzgelegenheiten im Freien und die Fähigkeit, dieses auf gesunde und sichere Weise zu erweitern.

Achten Sie beim Getränkeprogramm auf eine umfangreiche Auswahl für jeden Geschmack - darunter gezapfte Cocktails, Biere, Cider, Weine und Schaumweine. Die Bierkarte wird lokal ausgerichtet sein, gemischt mit klassischen mexikanischen Standards. Wie der Veranstaltungsort selbst ist es mexikanisch-amerikanisch mit einem Philly-Touch. Die Bierliste enthält natürlich eine Auswahl von Mainstay Independent Brewing, dem Affiliate-Partner von FCM Hospitality. Suchen Sie neben Entwürfen auch nach einer Auswahl an Flaschen und Dosen. Das Weinprogramm umfasst zu jeder Zeit mindestens vier Weine vom Fass, darunter Prospeco, Chardonnay, Rose und Sangiovese. Speziell auf der Juno-Getränkeliste sind Ponyfässer mit 6 oder 12 Highlife Ponyflaschen, die in einem mit Eis gefüllten Fass serviert werden, das an Ihren Tisch gebracht wird, damit Ihre Ponys eiskalt sein können, wenn Sie bereit sind.

Das Scratch-Cocktail-Programm verwendet hausgemachte Sirupe und Aufgüsse. Schlicht und unkompliziert bis unerwartet bietet die Cocktailkarte für jeden etwas, einschließlich dieser Startliste von gezapften Cocktails:

  • Holunderblütenklau - Holunderblütenblaumantel, Violette, Basilikum, Zitrone
  • Wir brauchen einen Wodka-Cocktail - Mixed Melone, Lemon, Aperol, Vodka, Mint
  • Rauchig und würzig - Banhez Mezcal, Libélula Tequila, Fresno Chili, Blaubeere, Limette
  • Whisky - Old Overholt Rye, Cynar, LoFi süß
  • Der Classic -Libélula Tequila Margarita hat sich gut gemacht (hinzufügen gelber roter Bulle 3)

Zur Unterhaltung wurde das Juno so konzipiert, dass es an ausgewählten Abenden, frühen Nachmittagen und Brunchstunden mit Live-Musik und DJs zum Leben erweckt wird. Achten Sie später in diesem Jahr auf einen Unterhaltungsplan.

Für die Atmosphäre ist Juno eine Gartenoase voller Pflanzen im Herzen einer geschäftigen Stadt, in einem der industriellsten und rauesten Viertel von Philadelphia. Dekor, Pflanzen, Blumen und Texturen spielen alle mit den lebendigen Wandgemälden "Memory of My Life" im Volksstil des haitianischen Künstlers Frito Bastien, die vom Mural Arts Program in Auftrag gegeben wurden. Das Designschema wurde erstellt, um das Aussehen eines kürzlich vergessenen Tricks mit Pflanzen und Blumen zu replizieren, die aus den Wänden und Böden wachsen. Suchen Sie im Herzen von Juno nach zwei gepflanzten Bäumen, die das Herzstück des Open-Air-Esszimmers sind. Nachts werfen Lichterketten und Laternen warmes, sanftes Licht über die Tische und die Bar, während die Gäste auch den Sternenhimmel genießen können. Die Stühle, Tische, Geschirr, Bargeschirr und Beleuchtung haben alle eine leicht verwitterte, aber farbenfrohe Energie.

Suchen Sie rund um das Esszimmer nach Blumen und Pflanzen, die sanft die Wände und Pflanzenkästen hinunterfallen. Für eine zusätzliche Instagram-würdige Note verpassen Sie nicht das sechs Fuß lange benutzerdefinierte LED-Schild mit der Aufschrift "Lächeln, als ob Sie es meinen." Das Schild wurde sechs Fuß lang gemacht, um der sozialen Distanzierung zu würdigen – und vorerst sollten die Kunden von ihrem Tisch lächeln oder beim Betreten ihrer Maske „schmunzeln“.

Juno ist im ehemaligen Zuhause von Llama Tooth. Die Inspiration für den Namen stammt von der römischen Göttin und ist eine Hommage an ein Sommerfest. Juno ist ein Projekt seit vielen Jahren in Arbeit. Hornik hat das Grundstück vor einigen Jahren gekauft, da er Teil dieser einzigartigen Nachbarschaft sein wollte. Im Laufe der Zeit entwickelte sich die Idee für Juno und das Restaurant hätte aufgrund der globalen Pandemie fast nicht geöffnet. Da jedoch das Essen im Freien die Landschaft der Gastronomieszene der Stadt veränderte, schien der Zeitpunkt richtig, dieses einzigartige Projekt abzuschließen und auf die nächste Stufe zu heben. Für Hornik und das gesamte FCM-Team ergab sich damit ein neues Projekt, mit dem sie vorankommen – und auch mehr Personal zurückholen und Arbeitsplätze schaffen können. Insgesamt wird Juno zum Start 30 Voll- und Teilzeitstellen bereitstellen.

„Wir hatten viele Ideen für diesen einzigartigen Raum und diese Nachbarschaft“, sagt Hornik. „Wir wurden stark von unseren anderen Outdoor-Konzepten und der Liebe unseres Teams zur Natur beeinflusst. Wir wollten das Beste aus dem Sommer in der Stadt feiern auch ein neues Konzept wie dieses. Der Spring Arts District ist die letzte große Grenze für die kommerzielle Entwicklung in der Stadt - und es gibt viel Potenzial für andere Restaurants und Unternehmen Nächstes Jahr werden wir eine großartige Option für diejenigen sein, die vor und nach den Shows zu Union Transfer gehen. Wir hoffen, Philadelphia hat Spaß an dem, was wir geschaffen haben. Vielen Dank an unser gesamtes Team, das in den schwierigsten Zeiten ein brandneues Restaurant zusammengestellt hat. Wir kann es kaum erwarten, den Stadtbewohnern, die in der Stadt bleiben, erfrischende neue Optionen anzubieten."


FCM Hospitality eröffnet Open-Air-Restaurant Juno in Philadelphia

FCM Hospitality und Eigentümer Avram Hornik geben die große Eröffnung des brandneuen Open-Air-Restaurants Juno in der Spring Garden Street 1033 in Philadelphias Spring Arts und Loft Districts bekannt. Die ersten Gäste werden an diesem Freitag, 10. Juli 2020 ab 16:00 Uhr Sitzgelegenheiten auf Abstand genießen.

Dieses helle und farbenfrohe neue Restaurant ist seit mehreren Jahren in Arbeit. Das Anwesen verfügt über eine Fläche von 3.000 Quadratmetern, eingebettet zwischen zwei blühenden Wandgemälden in voller Gebäudegröße des Künstlers Frito Bastien. Dieser wunderschöne neue Veranstaltungsort ist bereit für Instagram mit der Kulisse der Zwillingswandbilder, einem komplett neuen Holzdeckboden, Bäumen in der Mitte des Speisesaals, üppigen grünen Pflanzen, auffälligen saisonalen Blumen, bunten Tischen und Teppichen, einzigartiger Kunst und Dekoration , und vielseitiges Geschirr. Küchenchef Miguel Angel Hernandez Mota und sein Team servieren mexikanische klassische Gerichte mit Zutaten aus der Region.

Die Küche verfügt auch über einen riesigen Steinofen für zusätzliche Menüergänzungen, die im Laufe dieses Sommers auf den Markt kommen werden. Suchen Sie an der Bar nach aufgegossenen Tequilas, Margaritas, Bier, Cocktails, Wein, Sekt, Apfelwein und hartem Selters. Die 16 Zapfhähne bieten eine Auswahl an Fassbier, Wein, Apfelwein, Sekt und Cocktails vom Fass. Zur Markteinführung will Juno mit rund 80 sozial distanzierten Sitzplätzen im Inneren und auf dem Bürgersteig eröffnen. Die Bartop ist 20 Fuß lang und verfügt über ein maßgefertigtes Holzkunstwerk, das die anderen natürlichen Elemente im Essbereich abspielt. Die Startzeiten für Juno sind Montag und Dienstag, 16 bis 24 Uhr, Mittwoch bis Freitag, 16 bis 2 Uhr, Samstag, 11 bis 2 Uhr und Sonntag, 11 bis 22 Uhr. Juno bleibt dieses Jahr bis zum frühen Herbst geöffnet, mindestens bis Oktober.

"FCM Hospitality ist stolz darauf, ein brandneues Open-Air-Restaurant zu präsentieren, das eine sichere und schöne Option für unsere Nachbarn und Gäste ist, die ihren Sommer in der Stadt genießen", sagt Hornik. "Wir haben auf den farbenfrohen und verspielten Designs von Morgan's Pier aufgebaut und sie mit der natürlichen Inspiration von Harper's Garden kombiniert, um die Must-Do-Attitüde von Rittenhouse zu schaffen, aber mit einer düstereren Fishtown-Atmosphäre. Juno ist voller Bäume, Blumen und Grün, so dass Sie, sobald Sie Wenn Sie unser Eingangstor betreten, werden Sie vergessen, dass Sie in der Stadt sind - und Sie können die Hektik hinter sich lassen. Es ist cool, bunt und gemütlich - und wir können es kaum erwarten, Sie diesen Sommer begrüßen zu dürfen."

FCM und Hornik von Morgan's Pier, Harper's Garden und Craft Hall präsentieren ein weiteres detailliertes und durchdachtes, von der Natur inspiriertes Restaurant im Freien in Juno. Juno ist eines der wenigen bestehenden und neuen Restaurants im Spring Arts District - und es liegt gegenüber von Union Transfer. Das Set-up für diese erste Eröffnungssaison beinhaltet sozial distanzierte Sitzgelegenheiten sowohl im Juno als auch draußen auf dem Bürgersteig. Alle empfohlenen Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle sind vorhanden, einschließlich erforderlicher Reservierungen, erforderlicher Masken zum Einchecken und Sitzen, einer Sicherheitsorientierung am vorderen Gastgeberstand, Tischen mit sozialer Distanz, sozialer Distanzierung, wenn Sie nicht an Ihrem Tisch sind, Gesundheitspraktiken für Mitarbeiter, Temperaturkontrollen für Mitarbeiter und mehr.

Aus der Küche servieren Chefkoch Miguel Angel Hernandez Mota (aus Veracruz, Mexiko) und sein Küchenteam frische, einfache, mexikanisch-amerikanische Gerichte mit ehrlichen und lokalen Zutaten. Die Speisekarte umfasst vegane, vegetarische und glutenfreie Angebote – und mehrere Gerichte können an die Wünsche der Gäste angepasst werden. Die Inspiration für das kulinarische Programm basiert auf dem Erfolg von Rosy's Taco Bar - die für März, April und Mai das führende Restaurant von FCM Hospitality war, das während der globalen Pandemie zum Mitnehmen und Liefern geöffnet war. Das große Portfolio der Hospitality-Gruppe wurzelt seit jeher in der Vielfalt, die von Tanzbars bis hin zu Foodie-Destinationen reicht. In diesen unsicheren Zeiten ist das Team dankbar für die hochwertigen Geschmacksprofile und Gerichte bei Rosy's sowie für das vorhandene Wissen des Unternehmens über Sitzgelegenheiten im Freien und die Fähigkeit, dieses auf gesunde und sichere Weise zu erweitern.

Achten Sie beim Getränkeprogramm auf eine umfangreiche Auswahl für jeden Geschmack - darunter gezapfte Cocktails, Biere, Cider, Weine und Schaumweine. Die Bierkarte wird lokal ausgerichtet sein, gemischt mit klassischen mexikanischen Standards. Wie der Veranstaltungsort selbst ist es mexikanisch-amerikanisch mit einem Philly-Touch. Die Bierliste enthält natürlich eine Auswahl von Mainstay Independent Brewing, dem Affiliate-Partner von FCM Hospitality. Suchen Sie neben Entwürfen auch nach einer Auswahl an Flaschen und Dosen. Das Weinprogramm umfasst zu jeder Zeit mindestens vier Weine vom Fass, darunter Prospeco, Chardonnay, Rose und Sangiovese. Speziell auf der Juno-Getränkeliste sind Ponyfässer mit 6 oder 12 Highlife Ponyflaschen, die in einem mit Eis gefüllten Fass serviert werden, das an Ihren Tisch gebracht wird, damit Ihre Ponys eiskalt sein können, wenn Sie bereit sind.

Das Scratch-Cocktail-Programm verwendet hausgemachte Sirupe und Aufgüsse. Schlicht und unkompliziert bis unerwartet bietet die Cocktailkarte für jeden etwas, einschließlich dieser Startliste von gezapften Cocktails:

  • Holunderblütenklau - Holunderblütenblaumantel, Violette, Basilikum, Zitrone
  • Wir brauchen einen Wodka-Cocktail - Mixed Melone, Lemon, Aperol, Vodka, Mint
  • Rauchig und würzig - Banhez Mezcal, Libélula Tequila, Fresno Chili, Blaubeere, Limette
  • Whisky - Old Overholt Rye, Cynar, LoFi süß
  • Der Classic -Libélula Tequila Margarita hat sich gut gemacht (hinzufügen gelber roter Bulle 3)

Zur Unterhaltung wurde das Juno so konzipiert, dass es an ausgewählten Abenden, frühen Nachmittagen und Brunchstunden mit Live-Musik und DJs zum Leben erweckt wird. Achten Sie später in diesem Jahr auf einen Unterhaltungsplan.

Für die Atmosphäre ist Juno eine Gartenoase voller Pflanzen im Herzen einer geschäftigen Stadt, in einem der industriellsten und rauesten Viertel von Philadelphia. Dekor, Pflanzen, Blumen und Texturen spielen alle mit den lebendigen Wandgemälden "Memory of My Life" im Volksstil des haitianischen Künstlers Frito Bastien, die vom Mural Arts Program in Auftrag gegeben wurden. Das Designschema wurde erstellt, um das Aussehen eines kürzlich vergessenen Tricks mit Pflanzen und Blumen zu replizieren, die aus den Wänden und Böden wachsen. Suchen Sie im Herzen von Juno nach zwei gepflanzten Bäumen, die das Herzstück des Open-Air-Esszimmers sind. Nachts werfen Lichterketten und Laternen warmes, sanftes Licht über die Tische und die Bar, während die Gäste auch den Sternenhimmel genießen können. Die Stühle, Tische, Geschirr, Bargeschirr und Beleuchtung haben alle eine leicht verwitterte, aber farbenfrohe Energie.

Suchen Sie rund um das Esszimmer nach Blumen und Pflanzen, die sanft die Wände und Pflanzenkästen hinunterfallen. Für eine zusätzliche Instagram-würdige Note verpassen Sie nicht das sechs Fuß lange benutzerdefinierte LED-Schild mit der Aufschrift "Lächeln, als ob Sie es meinen." Das Schild wurde sechs Fuß lang gemacht, um der sozialen Distanzierung zu würdigen – und vorerst sollten die Kunden von ihrem Tisch lächeln oder beim Betreten ihrer Maske „schmunzeln“.

Juno ist im ehemaligen Zuhause von Llama Tooth. Die Inspiration für den Namen stammt von der römischen Göttin und ist eine Hommage an ein Sommerfest. Juno ist ein Projekt seit vielen Jahren in Arbeit. Hornik hat das Grundstück vor einigen Jahren gekauft, da er Teil dieser einzigartigen Nachbarschaft sein wollte. Im Laufe der Zeit entwickelte sich die Idee für Juno und das Restaurant hätte aufgrund der globalen Pandemie fast nicht geöffnet. Da jedoch das Essen im Freien die Landschaft der Gastronomieszene der Stadt veränderte, schien der Zeitpunkt richtig, dieses einzigartige Projekt abzuschließen und auf die nächste Stufe zu heben. Für Hornik und das gesamte FCM-Team ergab sich damit ein neues Projekt, mit dem sie vorankommen – und auch mehr Personal zurückholen und Arbeitsplätze schaffen können. Insgesamt wird Juno zum Start 30 Voll- und Teilzeitstellen bereitstellen.

„Wir hatten viele Ideen für diesen einzigartigen Raum und diese Nachbarschaft“, sagt Hornik. „Wir wurden stark von unseren anderen Outdoor-Konzepten und der Liebe unseres Teams zur Natur beeinflusst. Wir wollten das Beste aus dem Sommer in der Stadt feiern auch ein neues Konzept wie dieses. Der Spring Arts District ist die letzte große Grenze für die kommerzielle Entwicklung in der Stadt - und es gibt viel Potenzial für andere Restaurants und Unternehmen Nächstes Jahr werden wir eine großartige Option für diejenigen sein, die vor und nach den Shows zu Union Transfer gehen. Wir hoffen, Philadelphia hat Spaß an dem, was wir geschaffen haben. Vielen Dank an unser gesamtes Team, das in den schwierigsten Zeiten ein brandneues Restaurant zusammengestellt hat. Wir kann es kaum erwarten, den Stadtbewohnern, die in der Stadt bleiben, erfrischende neue Optionen anzubieten."


FCM Hospitality eröffnet Open-Air-Restaurant Juno in Philadelphia

FCM Hospitality und Eigentümer Avram Hornik geben die große Eröffnung des brandneuen Open-Air-Restaurants Juno in der Spring Garden Street 1033 in Philadelphias Spring Arts und Loft Districts bekannt. Die ersten Gäste werden an diesem Freitag, 10. Juli 2020 ab 16:00 Uhr Sitzgelegenheiten auf Abstand genießen.

Dieses helle und farbenfrohe neue Restaurant ist seit mehreren Jahren in Arbeit. Das Anwesen verfügt über eine Fläche von 3.000 Quadratmetern, eingebettet zwischen zwei blühenden Wandgemälden in voller Gebäudegröße des Künstlers Frito Bastien. Dieser wunderschöne neue Veranstaltungsort ist bereit für Instagram mit der Kulisse der Zwillingswandbilder, einem komplett neuen Holzdeckboden, Bäumen in der Mitte des Speisesaals, üppigen grünen Pflanzen, auffälligen saisonalen Blumen, bunten Tischen und Teppichen, einzigartiger Kunst und Dekoration , und vielseitiges Geschirr. Küchenchef Miguel Angel Hernandez Mota und sein Team servieren mexikanische klassische Gerichte mit Zutaten aus der Region.

Die Küche verfügt auch über einen riesigen Steinofen für zusätzliche Menüergänzungen, die im Laufe dieses Sommers auf den Markt kommen werden. Suchen Sie an der Bar nach aufgegossenen Tequilas, Margaritas, Bier, Cocktails, Wein, Sekt, Apfelwein und hartem Selters. Die 16 Zapfhähne bieten eine Auswahl an Fassbier, Wein, Apfelwein, Sekt und Cocktails vom Fass. Zur Markteinführung will Juno mit rund 80 sozial distanzierten Sitzplätzen im Inneren und auf dem Bürgersteig eröffnen. Die Bartop ist 20 Fuß lang und verfügt über ein maßgefertigtes Holzkunstwerk, das die anderen natürlichen Elemente im Essbereich abspielt. Die Startzeiten für Juno sind Montag und Dienstag, 16 bis 24 Uhr, Mittwoch bis Freitag, 16 bis 2 Uhr, Samstag, 11 bis 2 Uhr und Sonntag, 11 bis 22 Uhr. Juno bleibt dieses Jahr bis zum frühen Herbst geöffnet, mindestens bis Oktober.

"FCM Hospitality ist stolz darauf, ein brandneues Open-Air-Restaurant zu präsentieren, das eine sichere und schöne Option für unsere Nachbarn und Gäste ist, die ihren Sommer in der Stadt genießen", sagt Hornik. "Wir haben auf den farbenfrohen und verspielten Designs von Morgan's Pier aufgebaut und sie mit der natürlichen Inspiration von Harper's Garden kombiniert, um die Must-Do-Attitüde von Rittenhouse zu schaffen, aber mit einer düstereren Fishtown-Atmosphäre. Juno ist voller Bäume, Blumen und Grün, so dass Sie, sobald Sie Wenn Sie unser Eingangstor betreten, werden Sie vergessen, dass Sie in der Stadt sind - und Sie können die Hektik hinter sich lassen. Es ist cool, bunt und gemütlich - und wir können es kaum erwarten, Sie diesen Sommer begrüßen zu dürfen."

FCM und Hornik von Morgan's Pier, Harper's Garden und Craft Hall präsentieren ein weiteres detailliertes und durchdachtes, von der Natur inspiriertes Restaurant im Freien in Juno. Juno ist eines der wenigen bestehenden und neuen Restaurants im Spring Arts District - und es liegt gegenüber von Union Transfer. Das Set-up für diese erste Eröffnungssaison beinhaltet sozial distanzierte Sitzgelegenheiten sowohl im Juno als auch draußen auf dem Bürgersteig. Alle empfohlenen Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle sind vorhanden, einschließlich erforderlicher Reservierungen, erforderlicher Masken zum Einchecken und Sitzen, einer Sicherheitsorientierung am vorderen Gastgeberstand, Tischen mit sozialer Distanz, sozialer Distanzierung, wenn Sie nicht an Ihrem Tisch sind, Gesundheitspraktiken für Mitarbeiter, Temperaturkontrollen für Mitarbeiter und mehr.

Aus der Küche servieren Chefkoch Miguel Angel Hernandez Mota (aus Veracruz, Mexiko) und sein Küchenteam frische, einfache, mexikanisch-amerikanische Gerichte mit ehrlichen und lokalen Zutaten.Die Speisekarte umfasst vegane, vegetarische und glutenfreie Angebote – und mehrere Gerichte können an die Wünsche der Gäste angepasst werden. Die Inspiration für das kulinarische Programm basiert auf dem Erfolg von Rosy's Taco Bar - die für März, April und Mai das führende Restaurant von FCM Hospitality war, das während der globalen Pandemie zum Mitnehmen und Liefern geöffnet war. Das große Portfolio der Hospitality-Gruppe wurzelt seit jeher in der Vielfalt, die von Tanzbars bis hin zu Foodie-Destinationen reicht. In diesen unsicheren Zeiten ist das Team dankbar für die hochwertigen Geschmacksprofile und Gerichte bei Rosy's sowie für das vorhandene Wissen des Unternehmens über Sitzgelegenheiten im Freien und die Fähigkeit, dieses auf gesunde und sichere Weise zu erweitern.

Achten Sie beim Getränkeprogramm auf eine umfangreiche Auswahl für jeden Geschmack - darunter gezapfte Cocktails, Biere, Cider, Weine und Schaumweine. Die Bierkarte wird lokal ausgerichtet sein, gemischt mit klassischen mexikanischen Standards. Wie der Veranstaltungsort selbst ist es mexikanisch-amerikanisch mit einem Philly-Touch. Die Bierliste enthält natürlich eine Auswahl von Mainstay Independent Brewing, dem Affiliate-Partner von FCM Hospitality. Suchen Sie neben Entwürfen auch nach einer Auswahl an Flaschen und Dosen. Das Weinprogramm umfasst zu jeder Zeit mindestens vier Weine vom Fass, darunter Prospeco, Chardonnay, Rose und Sangiovese. Speziell auf der Juno-Getränkeliste sind Ponyfässer mit 6 oder 12 Highlife Ponyflaschen, die in einem mit Eis gefüllten Fass serviert werden, das an Ihren Tisch gebracht wird, damit Ihre Ponys eiskalt sein können, wenn Sie bereit sind.

Das Scratch-Cocktail-Programm verwendet hausgemachte Sirupe und Aufgüsse. Schlicht und unkompliziert bis unerwartet bietet die Cocktailkarte für jeden etwas, einschließlich dieser Startliste von gezapften Cocktails:

  • Holunderblütenklau - Holunderblütenblaumantel, Violette, Basilikum, Zitrone
  • Wir brauchen einen Wodka-Cocktail - Mixed Melone, Lemon, Aperol, Vodka, Mint
  • Rauchig und würzig - Banhez Mezcal, Libélula Tequila, Fresno Chili, Blaubeere, Limette
  • Whisky - Old Overholt Rye, Cynar, LoFi süß
  • Der Classic -Libélula Tequila Margarita hat sich gut gemacht (hinzufügen gelber roter Bulle 3)

Zur Unterhaltung wurde das Juno so konzipiert, dass es an ausgewählten Abenden, frühen Nachmittagen und Brunchstunden mit Live-Musik und DJs zum Leben erweckt wird. Achten Sie später in diesem Jahr auf einen Unterhaltungsplan.

Für die Atmosphäre ist Juno eine Gartenoase voller Pflanzen im Herzen einer geschäftigen Stadt, in einem der industriellsten und rauesten Viertel von Philadelphia. Dekor, Pflanzen, Blumen und Texturen spielen alle mit den lebendigen Wandgemälden "Memory of My Life" im Volksstil des haitianischen Künstlers Frito Bastien, die vom Mural Arts Program in Auftrag gegeben wurden. Das Designschema wurde erstellt, um das Aussehen eines kürzlich vergessenen Tricks mit Pflanzen und Blumen zu replizieren, die aus den Wänden und Böden wachsen. Suchen Sie im Herzen von Juno nach zwei gepflanzten Bäumen, die das Herzstück des Open-Air-Esszimmers sind. Nachts werfen Lichterketten und Laternen warmes, sanftes Licht über die Tische und die Bar, während die Gäste auch den Sternenhimmel genießen können. Die Stühle, Tische, Geschirr, Bargeschirr und Beleuchtung haben alle eine leicht verwitterte, aber farbenfrohe Energie.

Suchen Sie rund um das Esszimmer nach Blumen und Pflanzen, die sanft die Wände und Pflanzenkästen hinunterfallen. Für eine zusätzliche Instagram-würdige Note verpassen Sie nicht das sechs Fuß lange benutzerdefinierte LED-Schild mit der Aufschrift "Lächeln, als ob Sie es meinen." Das Schild wurde sechs Fuß lang gemacht, um der sozialen Distanzierung zu würdigen – und vorerst sollten die Kunden von ihrem Tisch lächeln oder beim Betreten ihrer Maske „schmunzeln“.

Juno ist im ehemaligen Zuhause von Llama Tooth. Die Inspiration für den Namen stammt von der römischen Göttin und ist eine Hommage an ein Sommerfest. Juno ist ein Projekt seit vielen Jahren in Arbeit. Hornik hat das Grundstück vor einigen Jahren gekauft, da er Teil dieser einzigartigen Nachbarschaft sein wollte. Im Laufe der Zeit entwickelte sich die Idee für Juno und das Restaurant hätte aufgrund der globalen Pandemie fast nicht geöffnet. Da jedoch das Essen im Freien die Landschaft der Gastronomieszene der Stadt veränderte, schien der Zeitpunkt richtig, dieses einzigartige Projekt abzuschließen und auf die nächste Stufe zu heben. Für Hornik und das gesamte FCM-Team ergab sich damit ein neues Projekt, mit dem sie vorankommen – und auch mehr Personal zurückholen und Arbeitsplätze schaffen können. Insgesamt wird Juno zum Start 30 Voll- und Teilzeitstellen bereitstellen.

„Wir hatten viele Ideen für diesen einzigartigen Raum und diese Nachbarschaft“, sagt Hornik. „Wir wurden stark von unseren anderen Outdoor-Konzepten und der Liebe unseres Teams zur Natur beeinflusst. Wir wollten das Beste aus dem Sommer in der Stadt feiern auch ein neues Konzept wie dieses. Der Spring Arts District ist die letzte große Grenze für die kommerzielle Entwicklung in der Stadt - und es gibt viel Potenzial für andere Restaurants und Unternehmen Nächstes Jahr werden wir eine großartige Option für diejenigen sein, die vor und nach den Shows zu Union Transfer gehen. Wir hoffen, Philadelphia hat Spaß an dem, was wir geschaffen haben. Vielen Dank an unser gesamtes Team, das in den schwierigsten Zeiten ein brandneues Restaurant zusammengestellt hat. Wir kann es kaum erwarten, den Stadtbewohnern, die in der Stadt bleiben, erfrischende neue Optionen anzubieten."


FCM Hospitality eröffnet Open-Air-Restaurant Juno in Philadelphia

FCM Hospitality und Eigentümer Avram Hornik geben die große Eröffnung des brandneuen Open-Air-Restaurants Juno in der Spring Garden Street 1033 in Philadelphias Spring Arts und Loft Districts bekannt. Die ersten Gäste werden an diesem Freitag, 10. Juli 2020 ab 16:00 Uhr Sitzgelegenheiten auf Abstand genießen.

Dieses helle und farbenfrohe neue Restaurant ist seit mehreren Jahren in Arbeit. Das Anwesen verfügt über eine Fläche von 3.000 Quadratmetern, eingebettet zwischen zwei blühenden Wandgemälden in voller Gebäudegröße des Künstlers Frito Bastien. Dieser wunderschöne neue Veranstaltungsort ist bereit für Instagram mit der Kulisse der Zwillingswandbilder, einem komplett neuen Holzdeckboden, Bäumen in der Mitte des Speisesaals, üppigen grünen Pflanzen, auffälligen saisonalen Blumen, bunten Tischen und Teppichen, einzigartiger Kunst und Dekoration , und vielseitiges Geschirr. Küchenchef Miguel Angel Hernandez Mota und sein Team servieren mexikanische klassische Gerichte mit Zutaten aus der Region.

Die Küche verfügt auch über einen riesigen Steinofen für zusätzliche Menüergänzungen, die im Laufe dieses Sommers auf den Markt kommen werden. Suchen Sie an der Bar nach aufgegossenen Tequilas, Margaritas, Bier, Cocktails, Wein, Sekt, Apfelwein und hartem Selters. Die 16 Zapfhähne bieten eine Auswahl an Fassbier, Wein, Apfelwein, Sekt und Cocktails vom Fass. Zur Markteinführung will Juno mit rund 80 sozial distanzierten Sitzplätzen im Inneren und auf dem Bürgersteig eröffnen. Die Bartop ist 20 Fuß lang und verfügt über ein maßgefertigtes Holzkunstwerk, das die anderen natürlichen Elemente im Essbereich abspielt. Die Startzeiten für Juno sind Montag und Dienstag, 16 bis 24 Uhr, Mittwoch bis Freitag, 16 bis 2 Uhr, Samstag, 11 bis 2 Uhr und Sonntag, 11 bis 22 Uhr. Juno bleibt dieses Jahr bis zum frühen Herbst geöffnet, mindestens bis Oktober.

"FCM Hospitality ist stolz darauf, ein brandneues Open-Air-Restaurant zu präsentieren, das eine sichere und schöne Option für unsere Nachbarn und Gäste ist, die ihren Sommer in der Stadt genießen", sagt Hornik. "Wir haben auf den farbenfrohen und verspielten Designs von Morgan's Pier aufgebaut und sie mit der natürlichen Inspiration von Harper's Garden kombiniert, um die Must-Do-Attitüde von Rittenhouse zu schaffen, aber mit einer düstereren Fishtown-Atmosphäre. Juno ist voller Bäume, Blumen und Grün, so dass Sie, sobald Sie Wenn Sie unser Eingangstor betreten, werden Sie vergessen, dass Sie in der Stadt sind - und Sie können die Hektik hinter sich lassen. Es ist cool, bunt und gemütlich - und wir können es kaum erwarten, Sie diesen Sommer begrüßen zu dürfen."

FCM und Hornik von Morgan's Pier, Harper's Garden und Craft Hall präsentieren ein weiteres detailliertes und durchdachtes, von der Natur inspiriertes Restaurant im Freien in Juno. Juno ist eines der wenigen bestehenden und neuen Restaurants im Spring Arts District - und es liegt gegenüber von Union Transfer. Das Set-up für diese erste Eröffnungssaison beinhaltet sozial distanzierte Sitzgelegenheiten sowohl im Juno als auch draußen auf dem Bürgersteig. Alle empfohlenen Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle sind vorhanden, einschließlich erforderlicher Reservierungen, erforderlicher Masken zum Einchecken und Sitzen, einer Sicherheitsorientierung am vorderen Gastgeberstand, Tischen mit sozialer Distanz, sozialer Distanzierung, wenn Sie nicht an Ihrem Tisch sind, Gesundheitspraktiken für Mitarbeiter, Temperaturkontrollen für Mitarbeiter und mehr.

Aus der Küche servieren Chefkoch Miguel Angel Hernandez Mota (aus Veracruz, Mexiko) und sein Küchenteam frische, einfache, mexikanisch-amerikanische Gerichte mit ehrlichen und lokalen Zutaten. Die Speisekarte umfasst vegane, vegetarische und glutenfreie Angebote – und mehrere Gerichte können an die Wünsche der Gäste angepasst werden. Die Inspiration für das kulinarische Programm basiert auf dem Erfolg von Rosy's Taco Bar - die für März, April und Mai das führende Restaurant von FCM Hospitality war, das während der globalen Pandemie zum Mitnehmen und Liefern geöffnet war. Das große Portfolio der Hospitality-Gruppe wurzelt seit jeher in der Vielfalt, die von Tanzbars bis hin zu Foodie-Destinationen reicht. In diesen unsicheren Zeiten ist das Team dankbar für die hochwertigen Geschmacksprofile und Gerichte bei Rosy's sowie für das vorhandene Wissen des Unternehmens über Sitzgelegenheiten im Freien und die Fähigkeit, dieses auf gesunde und sichere Weise zu erweitern.

Achten Sie beim Getränkeprogramm auf eine umfangreiche Auswahl für jeden Geschmack - darunter gezapfte Cocktails, Biere, Cider, Weine und Schaumweine. Die Bierkarte wird lokal ausgerichtet sein, gemischt mit klassischen mexikanischen Standards. Wie der Veranstaltungsort selbst ist es mexikanisch-amerikanisch mit einem Philly-Touch. Die Bierliste enthält natürlich eine Auswahl von Mainstay Independent Brewing, dem Affiliate-Partner von FCM Hospitality. Suchen Sie neben Entwürfen auch nach einer Auswahl an Flaschen und Dosen. Das Weinprogramm umfasst zu jeder Zeit mindestens vier Weine vom Fass, darunter Prospeco, Chardonnay, Rose und Sangiovese. Speziell auf der Juno-Getränkeliste sind Ponyfässer mit 6 oder 12 Highlife Ponyflaschen, die in einem mit Eis gefüllten Fass serviert werden, das an Ihren Tisch gebracht wird, damit Ihre Ponys eiskalt sein können, wenn Sie bereit sind.

Das Scratch-Cocktail-Programm verwendet hausgemachte Sirupe und Aufgüsse. Schlicht und unkompliziert bis unerwartet bietet die Cocktailkarte für jeden etwas, einschließlich dieser Startliste von gezapften Cocktails:

  • Holunderblütenklau - Holunderblütenblaumantel, Violette, Basilikum, Zitrone
  • Wir brauchen einen Wodka-Cocktail - Mixed Melone, Lemon, Aperol, Vodka, Mint
  • Rauchig und würzig - Banhez Mezcal, Libélula Tequila, Fresno Chili, Blaubeere, Limette
  • Whisky - Old Overholt Rye, Cynar, LoFi süß
  • Der Classic -Libélula Tequila Margarita hat sich gut gemacht (hinzufügen gelber roter Bulle 3)

Zur Unterhaltung wurde das Juno so konzipiert, dass es an ausgewählten Abenden, frühen Nachmittagen und Brunchstunden mit Live-Musik und DJs zum Leben erweckt wird. Achten Sie später in diesem Jahr auf einen Unterhaltungsplan.

Für die Atmosphäre ist Juno eine Gartenoase voller Pflanzen im Herzen einer geschäftigen Stadt, in einem der industriellsten und rauesten Viertel von Philadelphia. Dekor, Pflanzen, Blumen und Texturen spielen alle mit den lebendigen Wandgemälden "Memory of My Life" im Volksstil des haitianischen Künstlers Frito Bastien, die vom Mural Arts Program in Auftrag gegeben wurden. Das Designschema wurde erstellt, um das Aussehen eines kürzlich vergessenen Tricks mit Pflanzen und Blumen zu replizieren, die aus den Wänden und Böden wachsen. Suchen Sie im Herzen von Juno nach zwei gepflanzten Bäumen, die das Herzstück des Open-Air-Esszimmers sind. Nachts werfen Lichterketten und Laternen warmes, sanftes Licht über die Tische und die Bar, während die Gäste auch den Sternenhimmel genießen können. Die Stühle, Tische, Geschirr, Bargeschirr und Beleuchtung haben alle eine leicht verwitterte, aber farbenfrohe Energie.

Suchen Sie rund um das Esszimmer nach Blumen und Pflanzen, die sanft die Wände und Pflanzenkästen hinunterfallen. Für eine zusätzliche Instagram-würdige Note verpassen Sie nicht das sechs Fuß lange benutzerdefinierte LED-Schild mit der Aufschrift "Lächeln, als ob Sie es meinen." Das Schild wurde sechs Fuß lang gemacht, um der sozialen Distanzierung zu würdigen – und vorerst sollten die Kunden von ihrem Tisch lächeln oder beim Betreten ihrer Maske „schmunzeln“.

Juno ist im ehemaligen Zuhause von Llama Tooth. Die Inspiration für den Namen stammt von der römischen Göttin und ist eine Hommage an ein Sommerfest. Juno ist ein Projekt seit vielen Jahren in Arbeit. Hornik hat das Grundstück vor einigen Jahren gekauft, da er Teil dieser einzigartigen Nachbarschaft sein wollte. Im Laufe der Zeit entwickelte sich die Idee für Juno und das Restaurant hätte aufgrund der globalen Pandemie fast nicht geöffnet. Da jedoch das Essen im Freien die Landschaft der Gastronomieszene der Stadt veränderte, schien der Zeitpunkt richtig, dieses einzigartige Projekt abzuschließen und auf die nächste Stufe zu heben. Für Hornik und das gesamte FCM-Team ergab sich damit ein neues Projekt, mit dem sie vorankommen – und auch mehr Personal zurückholen und Arbeitsplätze schaffen können. Insgesamt wird Juno zum Start 30 Voll- und Teilzeitstellen bereitstellen.

„Wir hatten viele Ideen für diesen einzigartigen Raum und diese Nachbarschaft“, sagt Hornik. „Wir wurden stark von unseren anderen Outdoor-Konzepten und der Liebe unseres Teams zur Natur beeinflusst. Wir wollten das Beste aus dem Sommer in der Stadt feiern auch ein neues Konzept wie dieses. Der Spring Arts District ist die letzte große Grenze für die kommerzielle Entwicklung in der Stadt - und es gibt viel Potenzial für andere Restaurants und Unternehmen Nächstes Jahr werden wir eine großartige Option für diejenigen sein, die vor und nach den Shows zu Union Transfer gehen. Wir hoffen, Philadelphia hat Spaß an dem, was wir geschaffen haben. Vielen Dank an unser gesamtes Team, das in den schwierigsten Zeiten ein brandneues Restaurant zusammengestellt hat. Wir kann es kaum erwarten, den Stadtbewohnern, die in der Stadt bleiben, erfrischende neue Optionen anzubieten."


FCM Hospitality eröffnet Open-Air-Restaurant Juno in Philadelphia

FCM Hospitality und Eigentümer Avram Hornik geben die große Eröffnung des brandneuen Open-Air-Restaurants Juno in der Spring Garden Street 1033 in Philadelphias Spring Arts und Loft Districts bekannt. Die ersten Gäste werden an diesem Freitag, 10. Juli 2020 ab 16:00 Uhr Sitzgelegenheiten auf Abstand genießen.

Dieses helle und farbenfrohe neue Restaurant ist seit mehreren Jahren in Arbeit. Das Anwesen verfügt über eine Fläche von 3.000 Quadratmetern, eingebettet zwischen zwei blühenden Wandgemälden in voller Gebäudegröße des Künstlers Frito Bastien. Dieser wunderschöne neue Veranstaltungsort ist bereit für Instagram mit der Kulisse der Zwillingswandbilder, einem komplett neuen Holzdeckboden, Bäumen in der Mitte des Speisesaals, üppigen grünen Pflanzen, auffälligen saisonalen Blumen, bunten Tischen und Teppichen, einzigartiger Kunst und Dekoration , und vielseitiges Geschirr. Küchenchef Miguel Angel Hernandez Mota und sein Team servieren mexikanische klassische Gerichte mit Zutaten aus der Region.

Die Küche verfügt auch über einen riesigen Steinofen für zusätzliche Menüergänzungen, die im Laufe dieses Sommers auf den Markt kommen werden. Suchen Sie an der Bar nach aufgegossenen Tequilas, Margaritas, Bier, Cocktails, Wein, Sekt, Apfelwein und hartem Selters. Die 16 Zapfhähne bieten eine Auswahl an Fassbier, Wein, Apfelwein, Sekt und Cocktails vom Fass. Zur Markteinführung will Juno mit rund 80 sozial distanzierten Sitzplätzen im Inneren und auf dem Bürgersteig eröffnen. Die Bartop ist 20 Fuß lang und verfügt über ein maßgefertigtes Holzkunstwerk, das die anderen natürlichen Elemente im Essbereich abspielt. Die Startzeiten für Juno sind Montag und Dienstag, 16 bis 24 Uhr, Mittwoch bis Freitag, 16 bis 2 Uhr, Samstag, 11 bis 2 Uhr und Sonntag, 11 bis 22 Uhr. Juno bleibt dieses Jahr bis zum frühen Herbst geöffnet, mindestens bis Oktober.

"FCM Hospitality ist stolz darauf, ein brandneues Open-Air-Restaurant zu präsentieren, das eine sichere und schöne Option für unsere Nachbarn und Gäste ist, die ihren Sommer in der Stadt genießen", sagt Hornik. "Wir haben auf den farbenfrohen und verspielten Designs von Morgan's Pier aufgebaut und sie mit der natürlichen Inspiration von Harper's Garden kombiniert, um die Must-Do-Attitüde von Rittenhouse zu schaffen, aber mit einer düstereren Fishtown-Atmosphäre. Juno ist voller Bäume, Blumen und Grün, so dass Sie, sobald Sie Wenn Sie unser Eingangstor betreten, werden Sie vergessen, dass Sie in der Stadt sind - und Sie können die Hektik hinter sich lassen. Es ist cool, bunt und gemütlich - und wir können es kaum erwarten, Sie diesen Sommer begrüßen zu dürfen."

FCM und Hornik von Morgan's Pier, Harper's Garden und Craft Hall präsentieren ein weiteres detailliertes und durchdachtes, von der Natur inspiriertes Restaurant im Freien in Juno. Juno ist eines der wenigen bestehenden und neuen Restaurants im Spring Arts District - und es liegt gegenüber von Union Transfer. Das Set-up für diese erste Eröffnungssaison beinhaltet sozial distanzierte Sitzgelegenheiten sowohl im Juno als auch draußen auf dem Bürgersteig. Alle empfohlenen Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle sind vorhanden, einschließlich erforderlicher Reservierungen, erforderlicher Masken zum Einchecken und Sitzen, einer Sicherheitsorientierung am vorderen Gastgeberstand, Tischen mit sozialer Distanz, sozialer Distanzierung, wenn Sie nicht an Ihrem Tisch sind, Gesundheitspraktiken für Mitarbeiter, Temperaturkontrollen für Mitarbeiter und mehr.

Aus der Küche servieren Chefkoch Miguel Angel Hernandez Mota (aus Veracruz, Mexiko) und sein Küchenteam frische, einfache, mexikanisch-amerikanische Gerichte mit ehrlichen und lokalen Zutaten. Die Speisekarte umfasst vegane, vegetarische und glutenfreie Angebote – und mehrere Gerichte können an die Wünsche der Gäste angepasst werden. Die Inspiration für das kulinarische Programm basiert auf dem Erfolg von Rosy's Taco Bar - die für März, April und Mai das führende Restaurant von FCM Hospitality war, das während der globalen Pandemie zum Mitnehmen und Liefern geöffnet war. Das große Portfolio der Hospitality-Gruppe wurzelt seit jeher in der Vielfalt, die von Tanzbars bis hin zu Foodie-Destinationen reicht. In diesen unsicheren Zeiten ist das Team dankbar für die hochwertigen Geschmacksprofile und Gerichte bei Rosy's sowie für das vorhandene Wissen des Unternehmens über Sitzgelegenheiten im Freien und die Fähigkeit, dieses auf gesunde und sichere Weise zu erweitern.

Achten Sie beim Getränkeprogramm auf eine umfangreiche Auswahl für jeden Geschmack - darunter gezapfte Cocktails, Biere, Cider, Weine und Schaumweine. Die Bierkarte wird lokal ausgerichtet sein, gemischt mit klassischen mexikanischen Standards. Wie der Veranstaltungsort selbst ist es mexikanisch-amerikanisch mit einem Philly-Touch. Die Bierliste enthält natürlich eine Auswahl von Mainstay Independent Brewing, dem Affiliate-Partner von FCM Hospitality. Suchen Sie neben Entwürfen auch nach einer Auswahl an Flaschen und Dosen. Das Weinprogramm umfasst zu jeder Zeit mindestens vier Weine vom Fass, darunter Prospeco, Chardonnay, Rose und Sangiovese. Speziell auf der Juno-Getränkeliste sind Ponyfässer mit 6 oder 12 Highlife Ponyflaschen, die in einem mit Eis gefüllten Fass serviert werden, das an Ihren Tisch gebracht wird, damit Ihre Ponys eiskalt sein können, wenn Sie bereit sind.

Das Scratch-Cocktail-Programm verwendet hausgemachte Sirupe und Aufgüsse. Schlicht und unkompliziert bis unerwartet bietet die Cocktailkarte für jeden etwas, einschließlich dieser Startliste von gezapften Cocktails:

  • Holunderblütenklau - Holunderblütenblaumantel, Violette, Basilikum, Zitrone
  • Wir brauchen einen Wodka-Cocktail - Mixed Melone, Lemon, Aperol, Vodka, Mint
  • Rauchig und würzig - Banhez Mezcal, Libélula Tequila, Fresno Chili, Blaubeere, Limette
  • Whisky - Old Overholt Rye, Cynar, LoFi süß
  • Der Classic -Libélula Tequila Margarita hat sich gut gemacht (hinzufügen gelber roter Bulle 3)

Zur Unterhaltung wurde das Juno so konzipiert, dass es an ausgewählten Abenden, frühen Nachmittagen und Brunchstunden mit Live-Musik und DJs zum Leben erweckt wird. Achten Sie später in diesem Jahr auf einen Unterhaltungsplan.

Für die Atmosphäre ist Juno eine Gartenoase voller Pflanzen im Herzen einer geschäftigen Stadt, in einem der industriellsten und rauesten Viertel von Philadelphia. Dekor, Pflanzen, Blumen und Texturen spielen alle mit den lebendigen Wandgemälden "Memory of My Life" im Volksstil des haitianischen Künstlers Frito Bastien, die vom Mural Arts Program in Auftrag gegeben wurden. Das Designschema wurde erstellt, um das Aussehen eines kürzlich vergessenen Tricks mit Pflanzen und Blumen zu replizieren, die aus den Wänden und Böden wachsen. Suchen Sie im Herzen von Juno nach zwei gepflanzten Bäumen, die das Herzstück des Open-Air-Esszimmers sind. Nachts werfen Lichterketten und Laternen warmes, sanftes Licht über die Tische und die Bar, während die Gäste auch den Sternenhimmel genießen können. Die Stühle, Tische, Geschirr, Bargeschirr und Beleuchtung haben alle eine leicht verwitterte, aber farbenfrohe Energie.

Suchen Sie rund um das Esszimmer nach Blumen und Pflanzen, die sanft die Wände und Pflanzenkästen hinunterfallen. Für eine zusätzliche Instagram-würdige Note verpassen Sie nicht das sechs Fuß lange benutzerdefinierte LED-Schild mit der Aufschrift "Lächeln, als ob Sie es meinen." Das Schild wurde sechs Fuß lang gemacht, um der sozialen Distanzierung zu würdigen – und vorerst sollten die Kunden von ihrem Tisch lächeln oder beim Betreten ihrer Maske „schmunzeln“.

Juno ist im ehemaligen Zuhause von Llama Tooth. Die Inspiration für den Namen stammt von der römischen Göttin und ist eine Hommage an ein Sommerfest. Juno ist ein Projekt seit vielen Jahren in Arbeit. Hornik hat das Grundstück vor einigen Jahren gekauft, da er Teil dieser einzigartigen Nachbarschaft sein wollte. Im Laufe der Zeit entwickelte sich die Idee für Juno und das Restaurant hätte aufgrund der globalen Pandemie fast nicht geöffnet. Da jedoch das Essen im Freien die Landschaft der Gastronomieszene der Stadt veränderte, schien der Zeitpunkt richtig, dieses einzigartige Projekt abzuschließen und auf die nächste Stufe zu heben. Für Hornik und das gesamte FCM-Team ergab sich damit ein neues Projekt, mit dem sie vorankommen – und auch mehr Personal zurückholen und Arbeitsplätze schaffen können. Insgesamt wird Juno zum Start 30 Voll- und Teilzeitstellen bereitstellen.

„Wir hatten viele Ideen für diesen einzigartigen Raum und diese Nachbarschaft“, sagt Hornik. „Wir wurden stark von unseren anderen Outdoor-Konzepten und der Liebe unseres Teams zur Natur beeinflusst. Wir wollten das Beste aus dem Sommer in der Stadt feiern auch ein neues Konzept wie dieses. Der Spring Arts District ist die letzte große Grenze für die kommerzielle Entwicklung in der Stadt - und es gibt viel Potenzial für andere Restaurants und Unternehmen Nächstes Jahr werden wir eine großartige Option für diejenigen sein, die vor und nach den Shows zu Union Transfer gehen. Wir hoffen, Philadelphia hat Spaß an dem, was wir geschaffen haben. Vielen Dank an unser gesamtes Team, das in den schwierigsten Zeiten ein brandneues Restaurant zusammengestellt hat. Wir kann es kaum erwarten, den Stadtbewohnern, die in der Stadt bleiben, erfrischende neue Optionen anzubieten."


FCM Hospitality eröffnet Open-Air-Restaurant Juno in Philadelphia

FCM Hospitality und Eigentümer Avram Hornik geben die große Eröffnung des brandneuen Open-Air-Restaurants Juno in der Spring Garden Street 1033 in Philadelphias Spring Arts und Loft Districts bekannt. Die ersten Gäste werden an diesem Freitag, 10. Juli 2020 ab 16:00 Uhr Sitzgelegenheiten auf Abstand genießen.

Dieses helle und farbenfrohe neue Restaurant ist seit mehreren Jahren in Arbeit. Das Anwesen verfügt über eine Fläche von 3.000 Quadratmetern, eingebettet zwischen zwei blühenden Wandgemälden in voller Gebäudegröße des Künstlers Frito Bastien. Dieser wunderschöne neue Veranstaltungsort ist bereit für Instagram mit der Kulisse der Zwillingswandbilder, einem komplett neuen Holzdeckboden, Bäumen in der Mitte des Speisesaals, üppigen grünen Pflanzen, auffälligen saisonalen Blumen, bunten Tischen und Teppichen, einzigartiger Kunst und Dekoration , und vielseitiges Geschirr. Küchenchef Miguel Angel Hernandez Mota und sein Team servieren mexikanische klassische Gerichte mit Zutaten aus der Region.

Die Küche verfügt auch über einen riesigen Steinofen für zusätzliche Menüergänzungen, die im Laufe dieses Sommers auf den Markt kommen werden. Suchen Sie an der Bar nach aufgegossenen Tequilas, Margaritas, Bier, Cocktails, Wein, Sekt, Apfelwein und hartem Selters. Die 16 Zapfhähne bieten eine Auswahl an Fassbier, Wein, Apfelwein, Sekt und Cocktails vom Fass. Zur Markteinführung will Juno mit rund 80 sozial distanzierten Sitzplätzen im Inneren und auf dem Bürgersteig eröffnen. Die Bartop ist 20 Fuß lang und verfügt über ein maßgefertigtes Holzkunstwerk, das die anderen natürlichen Elemente im Essbereich abspielt. Die Startzeiten für Juno sind Montag und Dienstag, 16 bis 24 Uhr, Mittwoch bis Freitag, 16 bis 2 Uhr, Samstag, 11 bis 2 Uhr und Sonntag, 11 bis 22 Uhr. Juno bleibt dieses Jahr bis zum frühen Herbst geöffnet, mindestens bis Oktober.

"FCM Hospitality ist stolz darauf, ein brandneues Open-Air-Restaurant zu präsentieren, das eine sichere und schöne Option für unsere Nachbarn und Gäste ist, die ihren Sommer in der Stadt genießen", sagt Hornik. "Wir haben auf den farbenfrohen und verspielten Designs von Morgan's Pier aufgebaut und sie mit der natürlichen Inspiration von Harper's Garden kombiniert, um die Must-Do-Attitüde von Rittenhouse zu schaffen, aber mit einer düstereren Fishtown-Atmosphäre. Juno ist voller Bäume, Blumen und Grün, so dass Sie, sobald Sie Wenn Sie unser Eingangstor betreten, werden Sie vergessen, dass Sie in der Stadt sind - und Sie können die Hektik hinter sich lassen. Es ist cool, bunt und gemütlich - und wir können es kaum erwarten, Sie diesen Sommer begrüßen zu dürfen."

FCM und Hornik von Morgan's Pier, Harper's Garden und Craft Hall präsentieren ein weiteres detailliertes und durchdachtes, von der Natur inspiriertes Restaurant im Freien in Juno. Juno ist eines der wenigen bestehenden und neuen Restaurants im Spring Arts District - und es liegt gegenüber von Union Transfer. Das Set-up für diese erste Eröffnungssaison beinhaltet sozial distanzierte Sitzgelegenheiten sowohl im Juno als auch draußen auf dem Bürgersteig. Alle empfohlenen Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle sind vorhanden, einschließlich erforderlicher Reservierungen, erforderlicher Masken zum Einchecken und Sitzen, einer Sicherheitsorientierung am vorderen Gastgeberstand, Tischen mit sozialer Distanz, sozialer Distanzierung, wenn Sie nicht an Ihrem Tisch sind, Gesundheitspraktiken für Mitarbeiter, Temperaturkontrollen für Mitarbeiter und mehr.

Aus der Küche servieren Chefkoch Miguel Angel Hernandez Mota (aus Veracruz, Mexiko) und sein Küchenteam frische, einfache, mexikanisch-amerikanische Gerichte mit ehrlichen und lokalen Zutaten. Die Speisekarte umfasst vegane, vegetarische und glutenfreie Angebote – und mehrere Gerichte können an die Wünsche der Gäste angepasst werden. Die Inspiration für das kulinarische Programm basiert auf dem Erfolg von Rosy's Taco Bar - die für März, April und Mai das führende Restaurant von FCM Hospitality war, das während der globalen Pandemie zum Mitnehmen und Liefern geöffnet war. Das große Portfolio der Hospitality-Gruppe wurzelt seit jeher in der Vielfalt, die von Tanzbars bis hin zu Foodie-Destinationen reicht. In diesen unsicheren Zeiten ist das Team dankbar für die hochwertigen Geschmacksprofile und Gerichte bei Rosy's sowie für das vorhandene Wissen des Unternehmens über Sitzgelegenheiten im Freien und die Fähigkeit, dieses auf gesunde und sichere Weise zu erweitern.

Achten Sie beim Getränkeprogramm auf eine umfangreiche Auswahl für jeden Geschmack - darunter gezapfte Cocktails, Biere, Cider, Weine und Schaumweine. Die Bierkarte wird lokal ausgerichtet sein, gemischt mit klassischen mexikanischen Standards. Wie der Veranstaltungsort selbst ist es mexikanisch-amerikanisch mit einem Philly-Touch. Die Bierliste enthält natürlich eine Auswahl von Mainstay Independent Brewing, dem Affiliate-Partner von FCM Hospitality. Suchen Sie neben Entwürfen auch nach einer Auswahl an Flaschen und Dosen. Das Weinprogramm umfasst zu jeder Zeit mindestens vier Weine vom Fass, darunter Prospeco, Chardonnay, Rose und Sangiovese. Speziell auf der Juno-Getränkeliste sind Ponyfässer mit 6 oder 12 Highlife Ponyflaschen, die in einem mit Eis gefüllten Fass serviert werden, das an Ihren Tisch gebracht wird, damit Ihre Ponys eiskalt sein können, wenn Sie bereit sind.

Das Scratch-Cocktail-Programm verwendet hausgemachte Sirupe und Aufgüsse. Schlicht und unkompliziert bis unerwartet bietet die Cocktailkarte für jeden etwas, einschließlich dieser Startliste von gezapften Cocktails:

  • Holunderblütenklau - Holunderblütenblaumantel, Violette, Basilikum, Zitrone
  • Wir brauchen einen Wodka-Cocktail - Mixed Melone, Lemon, Aperol, Vodka, Mint
  • Rauchig und würzig - Banhez Mezcal, Libélula Tequila, Fresno Chili, Blaubeere, Limette
  • Whisky - Old Overholt Rye, Cynar, LoFi süß
  • Der Classic -Libélula Tequila Margarita hat sich gut gemacht (hinzufügen gelber roter Bulle 3)

Zur Unterhaltung wurde das Juno so konzipiert, dass es an ausgewählten Abenden, frühen Nachmittagen und Brunchstunden mit Live-Musik und DJs zum Leben erweckt wird. Achten Sie später in diesem Jahr auf einen Unterhaltungsplan.

Für die Atmosphäre ist Juno eine Gartenoase voller Pflanzen im Herzen einer geschäftigen Stadt, in einem der industriellsten und rauesten Viertel von Philadelphia. Dekor, Pflanzen, Blumen und Texturen spielen alle mit den lebendigen Wandgemälden "Memory of My Life" im Volksstil des haitianischen Künstlers Frito Bastien, die vom Mural Arts Program in Auftrag gegeben wurden. Das Designschema wurde erstellt, um das Aussehen eines kürzlich vergessenen Tricks mit Pflanzen und Blumen zu replizieren, die aus den Wänden und Böden wachsen. Suchen Sie im Herzen von Juno nach zwei gepflanzten Bäumen, die das Herzstück des Open-Air-Esszimmers sind. Nachts werfen Lichterketten und Laternen warmes, sanftes Licht über die Tische und die Bar, während die Gäste auch den Sternenhimmel genießen können. Die Stühle, Tische, Geschirr, Bargeschirr und Beleuchtung haben alle eine leicht verwitterte, aber farbenfrohe Energie.

Suchen Sie rund um das Esszimmer nach Blumen und Pflanzen, die sanft die Wände und Pflanzenkästen hinunterfallen. Für eine zusätzliche Instagram-würdige Note verpassen Sie nicht das sechs Fuß lange benutzerdefinierte LED-Schild mit der Aufschrift "Lächeln, als ob Sie es meinen." Das Schild wurde sechs Fuß lang gemacht, um der sozialen Distanzierung zu würdigen – und vorerst sollten die Kunden von ihrem Tisch lächeln oder beim Betreten ihrer Maske „schmunzeln“.

Juno ist im ehemaligen Zuhause von Llama Tooth. Die Inspiration für den Namen stammt von der römischen Göttin und ist eine Hommage an ein Sommerfest. Juno ist ein Projekt seit vielen Jahren in Arbeit. Hornik hat das Grundstück vor einigen Jahren gekauft, da er Teil dieser einzigartigen Nachbarschaft sein wollte. Im Laufe der Zeit entwickelte sich die Idee für Juno und das Restaurant hätte aufgrund der globalen Pandemie fast nicht geöffnet. Da jedoch das Essen im Freien die Landschaft der Gastronomieszene der Stadt veränderte, schien der Zeitpunkt richtig, dieses einzigartige Projekt abzuschließen und auf die nächste Stufe zu heben. Für Hornik und das gesamte FCM-Team ergab sich damit ein neues Projekt, mit dem sie vorankommen – und auch mehr Personal zurückholen und Arbeitsplätze schaffen können. Insgesamt wird Juno zum Start 30 Voll- und Teilzeitstellen bereitstellen.

„Wir hatten viele Ideen für diesen einzigartigen Raum und diese Nachbarschaft“, sagt Hornik. „Wir wurden stark von unseren anderen Outdoor-Konzepten und der Liebe unseres Teams zur Natur beeinflusst. Wir wollten das Beste aus dem Sommer in der Stadt feiern auch ein neues Konzept wie dieses. Der Spring Arts District ist die letzte große Grenze für die kommerzielle Entwicklung in der Stadt - und es gibt viel Potenzial für andere Restaurants und Unternehmen Nächstes Jahr werden wir eine großartige Option für diejenigen sein, die vor und nach den Shows zu Union Transfer gehen. Wir hoffen, Philadelphia hat Spaß an dem, was wir geschaffen haben. Vielen Dank an unser gesamtes Team, das in den schwierigsten Zeiten ein brandneues Restaurant zusammengestellt hat. Wir kann es kaum erwarten, den Stadtbewohnern, die in der Stadt bleiben, erfrischende neue Optionen anzubieten."


Schau das Video: Glutenfreier Hefeteig: Die beste Aufgehumgebung