Neue Rezepte

Scharfe Pasta mit Garnelen und Tomaten

Scharfe Pasta mit Garnelen und Tomaten


Für eine herzhafte vegetarische Version dieses Nudelrezepts verwenden Sie anstelle von Garnelen Kürbis, Pilze oder Auberginen. Sehen Sie sich hier Schritt-für-Schritt-Fotos an.

Zutaten

  • 1 Pfund große Garnelen (ca. 20), geschält, entdarmt, geteilt
  • 12 Unzen Fideo, Fadennudeln oder Engelshaarnudeln, in 3-Zoll-Stücke gebrochen
  • 1 mittelgroße rote Zwiebel, gehackt
  • 1½ Tassen ganze geschälte Tomaten aus der Dose (ca. 10 Tomaten), plus Püree
  • Koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • Limettenspalten (zum Servieren)

Rezeptvorbereitung

  • Real Talk: Wenn Sie wirklich, wirklich, wirklich keine Zeit zum Kochen haben und 15 Minuten Vorbereitungszeit sparen möchten, kaufen Sie gereinigte und entdarmte Garnelen. Boom. Sie sind herzlich willkommen.

  • Öl in einem großen Topf auf hoher Stufe erhitzen. Kochen Sie die Hälfte der Garnelen, bis sie leicht gebräunt und gerade durchgegart sind, etwa 1 Minute pro Seite; mit einem Schaumlöffel auf einen Teller geben. Wiederholen Sie mit den restlichen Garnelen; beiseite legen.

  • Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere bis hohe und kochen Sie die Nudeln unter Rühren, um sie in Öl zu beschichten, bis die Nudeln braun werden und nach Toast riechen, etwa 4 Minuten. Fügen Sie Zwiebel hinzu und kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis die Zwiebel gerade zart ist, etwa 4 Minuten. Fischsauce und Sambal Oelek hinzufügen und unter Rühren kochen, bis Sambal ziegelrot wird, etwa 1 Minute. Tomaten hinzufügen, mit einem Löffel zerkleinern, dann 3 Tassen Wasser einrühren. Zum Kochen bringen, dann die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren, abdecken und köcheln lassen, bis die Nudeln zart und mit Sauce überzogen sind, etwa 10 Minuten. Petersilie einrühren; mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Übertragen Sie die Teigwarenmischung auf eine Servierplatte; mit Garnelen belegen. Mit Limettenspalten servieren.

Ähnliches Video

Scharfe Pasta mit Garnelen und Tomaten

Abschnitt "Rezensionen" Ich weiß nicht, warum es so wenige Rezensionen zu diesem Rezept gibt - es ist so so so gut. Sehr einfaches und schnelles Rezept, ideal für eine Mahlzeit unter der Woche. Ich habe es jetzt schon ein paar Mal gemacht und das Ergebnis ist immer gleichbleibend lecker. Der einzige Vorschlag, den ich machen würde, Ihre Nudeln in 1 "lange Stücke zu zerbrechen und vielleicht in einem holländischen Ofen zu kochen, wenn Sie dies getan haben (erleichtert das Kochen, besonders wenn Sie nur eine Pfanne / einen Topf mit mittlerer Größe haben - Sie .) Ich möchte eine große Pfanne / einen großen Topf für dieses. Wirklich tolles Rezept. Heather eatsMontreal04/15/20SO YUMMY. Stellen Sie sicher, dass Sie die größte Pfanne haben, die Sie für dieses hier besitzen, meine war zu klein und ich geriet in Panik, als ich die Nudeln röstete. Ziemlich funky , planen Sie nicht, diese zum Mittagessen mitzunehmen. Ich schlage vor, mehr Garnelen zu essen, als sie sagen, vielleicht 10 mehr oder verdoppeln Sie, wenn Sie Garnelen lieben. Ich habe alle Garnelen herausgenommen und meine letzten 2 Schüsseln mit es waren keine Garnelen drin :(GabimckenzieSeattle, WA01/08/19

&bull Penne mit Mozzarella und würziger Tomatensauce: Verwenden Sie 1 Pfund frischen Mozzarella, geschnitten in 1/4-Zoll-Würfel, anstelle der Garnelen. Zum Schluss den Käse unterheben.

&bull Penne mit Würstchen und scharfer Tomatensauce: Verwenden Sie anstelle der Garnelen in mundgerechte Stücke geschnittene Grillwurst. Die Wurst mit der Tomatensauce in die Nudeln geben.

&bull Penne mit Grillgemüse und pikanter Tomatensauce: Anstelle der Garnelen gegrilltes oder sautiertes Gemüse wie Pilze, Zucchini, Auberginen oder grüne Bohnen in mundgerechte Stücke schneiden. Das Gemüse mit der Sauce zu den Nudeln geben.


Ähnliches Video

Seien Sie der Erste, der dieses Rezept rezensiert

Sie können dieses Rezept bewerten, indem Sie ihm eine Punktzahl von eins, zwei, drei oder vier Gabeln geben, die mit den Bewertungen anderer Köche gemittelt werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre spezifischen Kommentare, positiv oder negativ, sowie Tipps oder Ersetzungen im Bereich für schriftliche Bewertungen teilen.

Epische Links

Conde nast

Impressum

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten.

Die Nutzung und/oder Registrierung auf einem beliebigen Teil dieser Website stellt die Annahme unserer Nutzungsbedingungen (aktualisiert am 1.1.21) und der Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung (aktualisiert am 1.1.1) dar.

Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.


Würzige Parmesan-Garnelen-Pasta

Ich war etwas besessen von Pfannengerichten. Es dauert Minuten, es zusammenzusetzen, und Jason und ich haben Spaß daran, es direkt aus der Pfanne zu essen. Hey, wir haben nicht einmal einen Esstisch, also kannst du dir vorstellen, dass wir einfach unsere Köpfe in eine Pfanne auf unserem Couchtisch stecken. Und genau das ist bei dieser Garnelen-Pasta passiert.

Diese Garnelennudeln lassen sich so leicht mit nur einer Handvoll Zutaten für die Speisekammer zusammenstellen. Bereiten Sie sich nur auf eine 30-minütige Marinade vor. Sie können die Marinade sogar am Vorabend zubereiten, damit sie zum Abendessen verwendet werden kann. Sobald das fertig ist, werfen Sie alles in eine Pfanne, fügen Sie Ihre gekochten Nudeln hinzu und das wars. Gemacht und gemacht. Einfach genug, oder?

Aber lassen Sie sich nicht von der Leichtigkeit dieses Rezepts täuschen. Es ist unglaublich aromatisch und wunderbar scharf. Wenn Sie kein Fan der Hitze sind, reduzieren Sie einfach die Paprikaflocken. Ein bisschen geht weit.


Ich kann Barilla® Collezione Bucatini wärmstens empfehlen, die in den meisten Lebensmittelgeschäften erhältlich sind! Ich habe ein paar Kisten beim Einkaufen in meinem örtlichen Giant-Supermarkt mitgenommen. Ich bevorzuge wirklich Barilla® Collezione Pasta, weil sie aus Nicht-GVO-Zutaten hergestellt wird und aus traditionellen italienischen Bronzeplatten für die perfekte „al dente" Textur hergestellt wird!

Barilla® Collezione bietet sechs verschiedene Pastaformen und Barilla®s charakteristische Tortellini. Achten Sie darauf, dieses SavingStar-Angebot für Ihren nächsten Einkauf auszuschneiden:


Rezeptzusammenfassung

  • 1 1/2 Pfund mittelgroße Garnelen, geschält und entdarmt (Schwänze entfernt)
  • Grobes Salz und gemahlener Pfeffer
  • 6 Teelöffel Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Dose (14,5 Unzen) gewürfelte Tomaten, in Saft
  • 1 Pint Kirsch- oder Traubentomaten, halbiert
  • 1/2 Pfund Linguine
  • 1 1/2 Tassen leicht verpackte frische Basilikumblätter, in kleine Stücke gerissen, plus zusätzliche Blätter zum Garnieren (optional)

Garnelen mit Salz und Pfeffer würzen. In einer großen Pfanne 4 Teelöffel Öl auf hoher Stufe erhitzen. Fügen Sie Garnelen hinzu, bis sie undurchsichtig sind, und wenden Sie sie gelegentlich, 3 Minuten. In eine beiseite gestellte Schüssel umfüllen.

Sauce zubereiten: In dieselbe Pfanne die restlichen 2 Teelöffel Öl geben und den Knoblauch bei mittlerer Hitze etwa 30 Sekunden anbraten, bis er duftet. Tomaten aus der Dose und ihren Saft dazugeben, zusammen mit 2 Tassen Wasser zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze, köcheln Sie und rühren Sie gelegentlich um, bis die Tomaten weich und knackig sind, etwa 15 Minuten. Sauce vom Herd nehmen, Kirschtomaten einrühren.

Währenddessen in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser die Nudeln nach Packungsanweisung al dente kochen. Zurück Pasta in den Topf abtropfen lassen. Tomatensauce, Garnelen und Basilikum hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und schwenken. Sofort servieren, nach Belieben mit Basilikumblättern garniert.


Rezeptzusammenfassung

  • 12 Unzen frische oder gefrorene große Garnelen in Schalen
  • 8 Unzen getrocknete Linguine oder Fettuccine
  • 2 Esslöffel Olivenöl oder Pflanzenöl
  • 1 frische Jalapeño-Chilischoten, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Tassen Kirschtomaten, halbiert
  • Fein geriebener Parmesankäse (optional)

Garnelen auftauen lassen, wenn sie gefroren sind. Garnelen schälen und entdarmen. Garnelen mit Küchenpapier trocken tupfen. In einem großen Topf Linguine nach Packungsanweisung kochen, abtropfen lassen. Linguine wieder in den heißen Topf geben und warm halten.

In der Zwischenzeit in einer großen Pfanne Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Chilischoten, Knoblauch, Salz und schwarzen Pfeffer hinzu, kochen Sie und rühren Sie 1 Minute lang. Fügen Sie Garnelenkoch hinzu und rühren Sie ungefähr 3 Minuten oder bis Garnelen undurchsichtig sind. Tomaten unterrühren, erhitzen.

Fügen Sie die Garnelenmischung zu der gekochten Linguine hinzu und schwenken Sie sie vorsichtig. Nach Belieben mit Käse servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (12 Unzen) Packung Engelshaarnudeln
  • 2 ½ Esslöffel Butter, geteilt
  • 1 ½ Esslöffel Allzweckmehl
  • 1 ½ Tassen Milch
  • ½ Tasse Sahne
  • 1 ½ Esslöffel Pesto
  • 1 ½ Esslöffel gehackte frische Petersilie
  • 3 Zehen Knoblauch, gehackt
  • 2 EL geriebener Parmesankäse
  • 2 Teelöffel Salz, geteilt
  • ½ Teelöffel gemahlener weißer Pfeffer
  • 1 Schuss Worcestershiresauce
  • 1 Schuss scharfe Soße
  • ½ (16 Unzen) Packung gefrorene Brokkoliröschen, aufgetaut
  • 1 Pfund Jumbo-Garnelen, geschält und entdarmt
  • 3 Zehen Knoblauch, gehackt

Einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Nudeln hinzufügen und 8 bis 10 Minuten kochen lassen oder bis sie al dente abtropfen.

1,5 Esslöffel Butter in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Mehl einrühren und 2 Minuten kochen lassen. Milch und Sahne langsam einrühren und unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis sie eingedickt sind. Pesto, Petersilie, 3 gehackte Knoblauchzehen, Parmesankäse, 1 Teelöffel Salz, weißen Pfeffer, Worcestershire-Sauce und scharfe Sauce untermischen. Hitze auf niedrige Stufe reduzieren und köcheln lassen.

In der Zwischenzeit Brokkoli in einen Dampfgarer mit 1 Zoll kochendem Wasser geben und abdecken. Kochen, bis sie weich, aber noch fest sind, etwa 2 bis 6 Minuten. Rinne.

1 EL Butter in einer großen Pfanne schmelzen. Garnelen, die restlichen 3 gehackten Knoblauchzehen und 1 Teelöffel Salz 5 Minuten anbraten, oder bis die Garnelen rosa sind.

In einer großen Schüssel Nudeln, Garnelen und Brokkoli vermengen und mit der Sauce übergießen und servieren.


Knoblauch-Garnelen-Nudeln mit würziger sonnengetrockneter Tomaten-Sahne-Sauce

Knoblauchgarnelen und sonnengetrocknete Tomaten mit Pasta in würziger Sahnesauce – ein köstliches, italienisch inspiriertes Pasta-Rezept mit Meeresfrüchten. Wenn Sie mit Garnelen etwas anderes machen möchten, probieren Sie dieses Rezept! Es ist einfach und Sie werden es lieben, wenn Sie sonnengetrocknete Tomaten mögen.

Es gibt viel Sauce in dieser Meeresfrüchte-Pasta. Achten Sie darauf, die Garnelen nicht zu lange zu kochen (was einfach zu machen ist). Aber selbst wenn Sie die Garnelen verkochen, gibt es so viel Sahnesauce, dass Sie es nicht einmal bemerken werden, wenn die Garnelen gummiartig werden. Das ist das Schöne an diesem Rezept. Knoblauchgarnelen zusammen mit sonnengetrockneten Tomaten werden in würziger cremiger Sauce erstickt und über Fettuccine-Nudeln serviert. Mit allem gewürzt mit Basilikum und zerstoßener roter Paprika. Italienisch inspiriertes Hausmannskost, das super einfach zuzubereiten ist!


Würzige Pasta mit gegrillten Garnelen

Zutaten

  • 8 Unzen ungekochte Nudeln
  • 3/4 Pfund mittelgroße Garnelen aufgetaut und geschält
  • 1 Schalotte gehackt
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 (28 Flüssigunzen) Dose gewürfelte Tomaten mit Säften
  • 1 Esslöffel frischer Oregano gehackt
  • 1 Esslöffel frisches Basilikum gehackt
  • 1/2 Teelöffel italienisches Gewürz
  • 3 Zehen Knoblauch gehackt
  • 1 Teelöffel rote Paprikaflocken
  • 1/2 Teelöffel Chilipulver
  • 1/2 Tasse schwere/Schlagsahne
  • Salz & Pfeffer nach Geschmack

Garnelen-Bratenöl:

Anweisungen

Anmerkungen

  • Wenn Sie dieses Gericht richtig scharf machen möchten, verdoppeln Sie das Chilipulver. Sie können sogar etwas Chilipulver mit dem Bratöl mischen, wenn Sie Ihr Gewürz wirklich mögen.
  • Jeder Grill/Grill/Grillpfanne ist anders, also denken Sie daran, wenn Sie die Garnelen grillen. Ich habe einen Gasgrill verwendet.

  • 4 Unzen. (115 g) Spaghetti, Spaghetti Rigati oder Linguine
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel geschmolzene Butter
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 6 Unzen. (170 g) Garnelen, entdarmt und mit dem Schwanz
  • 1/2 Tasse Weißwein
  • 2 Esslöffel Nudelwasser
  • 1 Teelöffel Chiliflocken
  • Salz nach Geschmack
  • 3 Spritzer gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Esslöffel Limettensaft
  • 1/2 Tomate, gewürfelt
  • 1/2 Esslöffel gehackte glatte Petersilienblätter
  • Parmesankäse, zum Garnieren
  1. Die Nudeln nach Packungsanweisung al dente kochen. Die Nudeln abgießen und 2 EL Nudelwasser beiseite stellen.
  2. Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie das Olivenöl und die Butter hinzu und braten Sie den Knoblauch an, bis er aromatisch (aber nicht gebräunt) ist. Fügen Sie die Garnelen hinzu und rühren Sie ein paar Mal um, bis sie halb gekocht sind. Weißwein, Nudelwasser, Chiliflocken, Salz und schwarzen Pfeffer hinzufügen. Wenn die Garnelen fast gar sind, fügen Sie Limettensaft, Tomate, Petersilie und Nudeln hinzu. Gut umrühren. Anrichten, die Nudeln mit etwas gehobeltem Parmesan belegen und sofort servieren.

Schau das Video: Jak připravit krevety - Roman Paulus - Kulinářská Akademie Lidlu