Neue Rezepte

Kaffee-Crunch-Riegel

Kaffee-Crunch-Riegel


Zutaten

  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Tasse (2 Sticks) plus 2 Esslöffel ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1 1/4 Tassen (fest verpackt) dunkelbrauner Zucker
  • 2 Esslöffel Instant-Espressopulver
  • 1/2 Teelöffel Mandelextrakt
  • 1 Tasse halbsüße Schokoladenstückchen

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 325 ° F vorheizen. Die ersten 3 Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen.

  • Mit einem elektrischen Mixer Butter und Zucker in einer anderen mittelgroßen Schüssel etwa 2 Minuten lang schlagen, bis sie vermischt sind. Espressopulver und Mandelextrakt hinzufügen; 1 Minute schlagen. Mehlmischung in 3 Zugaben einrühren und nach jeder Zugabe mischen, bis sie gerade absorbiert ist. Schokoladenstückchen und Mandeln unterrühren (der Teig wird dick).

  • Den Teig auf ein Backblech mit ungefettetem Rand stürzen. Drücken Sie den Teig mit den Händen in ein 12-Zoll-Quadrat. Mit einer Gabel in Abständen von 1 Zoll überall einstechen.

  • Backen, bis die Ränder leicht gebräunt und knusprig sind, 45 bis 50 Minuten. 1 Minute auf dem Blech abkühlen lassen. In 48 Riegel schneiden. Sofort auf das Rack übertragen; kühl (die Riegel werden beim Abkühlen knusprig). DO AHEAD Kann 5 Tage im Voraus erfolgen. In einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur aufbewahren.

Rezept von Molly Wizenberg, Abschnitt "Bewertungen"Love this. Ich verwende hellbraunen Zucker und füge Toffee-Stückchen und Mimi-Choc-Chips hinzu! Verdoppeln Sie den Espresso mit etwas heißem Wasser. Diese sind göttlich.AnonymCamano island06/07/19

Rezept: Blums Kaffee-Crunch-Kuchen

Abgesehen von It's-It-Eiscreme-Sandwiches, wenn es ein Dessert gibt, das untrennbar mit San Francisco verbunden ist, dann muss es der Kaffee-Crunch-Kuchen von der verstorbenen, großartigen Bäckerei-Soda-Brunnen-Kette Blum's sein.

Der Kuchen wurde in den 1940er Jahren von Ernest Weil, Betriebsleiter der beliebten Bäckerei, erfunden, nachdem ein Konditor aus Versehen einige Süßigkeiten zu hart zum Kauen gemacht hatte. Um den Fehler des Kochs zu retten, zerschmetterte Weil die Süßigkeiten und verteilte sie auf einem dreischichtigen Biskuitkuchen, der mit Schlagsahne mit Kaffeegeschmack überzogen war.

Weil zog schließlich von Blum's weiter, um seine eigene Bäckerei Fantasia Confections in Laurel Heights zu eröffnen, die er bis 1989 betrieb. Dort machte und verkaufte er weiterhin den berühmten Kuchen. Einige Jahre bevor Weil im Jahr 2010 starb, schrieb er ein Kochbuch, "Love to Bake Pastry Cookbook". Das Buch, das jetzt vergriffen ist, enthielt seine typischen Rezepte und den Kaffee-Crunch-Kuchen.

Eine Handvoll lokaler Bäckereien, darunter Yasukochis Sweet Stop in Japantown und Chinatowns Eastern Bakery, stellen weiterhin Nachahmungsversionen des klassischen Kuchens her. Und natürlich können Sie es dank dieses Rezepts aus einer Kolumne von 1997 des verstorbenen Kochbuchautors Flo Braker zu Hause machen, der den Kaffee-Crunch-Kuchen zu ihrem "all-time favorite" Dessertklassiker erklärte.

Tassen Kuchenmehl, gesiebt

Tassen Zucker, geteilt

½ ein Teelöffel salz

6 Eigelb

1 Tasse (7 bis 8) großes Eiweiß

1 Teelöffel Weinstein

1 Teelöffel Vanille

1 Esslöffel frischer Zitronensaft

1 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale

Kaffee-Crunch

1 Esslöffel Backpulver, gesiebt

¼ Tasse stark gebrühter Kaffee

Tassen Zucker

¼ Tasse heller Maissirup

2 Tassen schwere Sahne

2 Esslöffel Zucker

2 Teelöffel Vanille

Um den Kuchen zu machen: Stellen Sie den Rost im unteren Drittel des Ofens ein und heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor.

Sieben Sie Mehl, ¾ Tasse Zucker und das Salz auf ein Blatt Wachspapier, das beiseite gelegt wird.

Mit einem elektrischen Mixer Eigelb mit ¼ Tassen Zucker schlagen, bis es dick und hellgelb ist. Fügen Sie ¼ Tasse Wasser hinzu und schlagen Sie, bis es eingedickt ist, ungefähr 4 Minuten. Beiseite legen.

In einer sauberen Schüssel mit gereinigten Rührbesen oder dem Aufsatz das Eiweiß mit einem Hochleistungsmixer schaumig schlagen. Fügen Sie Weinstein hinzu, schlagen Sie, bis sich weiche Spitzen bilden. Fügen Sie den restlichen ½-Tassenzucker in einem stetigen Strom hinzu und rühren Sie, bis sich dickere, steifere, glänzende Spitzen bilden &ndash ungefähr 2 bis 3 Minuten. Vanille, Zitronensaft und Zitronenschale einrühren. Gießen Sie die Eigelbmischung über die Weißen. Mit einem Gummispatel zusammenfalten.

Mit einem Metallspatel ein Drittel der Mehlmischung aufnehmen und über die Mischung streuen, mit einem Gummispatel unterheben. Wiederholen Sie den Vorgang noch zweimal, bis die Zutaten eingearbeitet sind. Gießen Sie den Teig vorsichtig in eine ungefettete 10-Zoll-Rundrohrpfanne mit abnehmbarem Boden (z. B. eine Angel Food-Pfanne). Mit einem Gummispatel glatt streichen. 50 bis 55 Minuten backen oder bis die Oberseite bei leichter Berührung leicht zurückspringt. Drehen Sie die Pfanne über eine langhalsige Flasche, um sie etwa 45 Minuten lang abzukühlen.

Blum's Coffee Crunch Cake am Dienstag, 19. September 2017, in San Francisco, Kalifornien Liz Hafalia/The Chronicle

Um den Kuchen aus der Form zu entfernen, gleiten Sie mit einem flexiblen Metallspatel an einer Seite der Form langsam nach unten, um den Kuchen freizugeben. Wenn die Seiten frei sind, drücken Sie den Boden nach oben, um den Kuchen zu lösen. Kippen Sie den Kuchen, wobei der abnehmbare Boden noch befestigt ist, und klopfen Sie den Boden vorsichtig gegen die Theke, um den Kuchen zu lockern. Den Kuchen drehen und noch ein paar Mal klopfen, bis er frei erscheint. Den Kuchen mit einem Rost abdecken und den Boden der Form umdrehen.

Für den Kaffee-Crunch: Ölen Sie ein großes Backblech großzügig ein, sieben Sie Backpulver auf ein Blatt Wachspapier in der Nähe. Kombinieren Sie Kaffee, Zucker und Maissirup in einem schweren 4-Liter-Topf. Bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Wenn die Mischung klar ist und zu kochen beginnt, die Hitze auf mittlere bis hohe Kochstufe erhöhen, bis die Mischung auf einem Süßigkeitenthermometer 290 Grad erreicht. Gegen Ende des Garvorgangs (270 bis 280 Grad) gelegentlich umrühren, damit die Mischung nicht anbrennt und zu schaumig wird. Vom Herd nehmen und Backpulver einrühren (die Mischung schäumt stark auf). Noch schäumend auf ein geöltes Backblech gießen. Nicht verteilen und mindestens 1 Stunde ungestört abkühlen lassen.

In sehr kleine Stücke zerdrücken. (Zwischen 2 Blatt Wachspapier legen und mit Nudelholz klopfen oder rollen.) In einem luftdichten Behälter aufbewahren.

So machen Sie das Frosting: Sahne, Zucker und Vanille in einem Hochleistungsmixer auf hoher Geschwindigkeit schlagen, bis die Sahne weiche Spitzen hat.

Zusammensetzen: Den abgekühlten Kuchen mit einem Sägemesser in 3 gleich große Schichten schneiden. Verteilen Sie Schlagsahne zwischen jeder Schicht und stapeln Sie die Schichten sorgfältig. Die restliche Schlagsahne oben und an den Seiten des Kuchens verteilen. Kalt stellen.

Kurz vor dem Servieren oben und an den Seiten großzügig mit dem Kaffee-Crunch bestreuen.


Heath Bar Crunch Cookie Bars

Seit ich letzte Woche den Heath Bar Crunch-Keks von The Fresh Market probiert habe, bin ich ziemlich besessen. Und das ist wahrscheinlich auf die leichte Schulter genommen. Fragt mich, ob ich dieses Wochenende bei unserem Zwischenstopp einen bekommen habe, um mehr Kaffee und Pasta zu holen… Ich sage es euch ABSOLUT stolz und ich habe mich nicht einmal geschämt, das Mädchen in der Bäckerei zu fragen, ob es noch mehr gab, als ich den Fall bemerkte war leer. Ich schätze, ich bin ein Die-Hart.

Am Sonntag habe ich angeboten, für unsere Fußballparty ein paar Süßigkeiten zu liefern…da sie ja schon so von mir erwartet werden. Ich wollte etwas, das schnell und einfach ist, um beim Anschauen der Spiele „greifen und essen“ zu können. Da dachte ich automatisch: KEKSE.

An manchen Tagen habe ich jedoch nur Ja wirklich Sie haben keine Lust, vor dem Ofen zu stehen und löffelweise Teig auf Keksbleche zu plumpsen. Noch jemand bei mir? Hier kamen die Cookie BARS ins Spiel.

Mit einem klassischen Schokostückchen kann man nie etwas falsch machen, oder? ABER warum nicht etwas auffrischen ein bisschen? Da ich bereits Heath-Riegel im Gehirn hatte, beschloss ich, meine eigene Version davon zu versuchen. Denn, na ja, ich bin besessen.

Die Heath-Riegel in diesen Keksen sind absolut phänomenal. Und bitte, kaufen Sie keine echten Heath-Riegel und versuchen Sie, sie selbst zu zerquetschen ...viel zu viel arbeit. Kaufen Sie einfach die Toffee Heath Bar Bits im Supermarkt und schon kann es losgehen.

Oh, und wenn Sie ein Schokoladenfan wie ich sind, können Sie gerne zusätzliche Schokoladenstückchen hinzufügen ... das Leben ist einfach immer ein bisschen besser mit mehr Schokolade.

Einer der Schlüssel zur feuchten, teigartigen Konsistenz dieser Riegel ist, unterkochen Sie sie. Nach 10 Minuten, als ich meine aus dem Ofen zog, sahen sie definitiv nicht fertig aus. Aber VERTRAUEN SIE MIR, lassen Sie sie in Ruhe, bis sie vollständig abgekühlt sind, und Sie werden es nicht bereuen. Entweder werden deine Freunde.

Naschkatze, süßes Leben

Schokolade + Toffee = eine himmlische Kombination! Diese Riegel kommen im Handumdrehen zusammen und werden ein Hit sein, egal wo Sie sie mitbringen.


Die Geschichte unter dem Deckel

Moment, hieß das früher anders? Ben & Jerry&rsquos hat sich verpflichtet, wo immer möglich, gentechnikfreie Zutaten zu beziehen und Fairtrade-zertifiziert zu sein. Aufgrund dieser Beschaffungsverschiebung wurden Vanilla Heath® Bar Crunch und Coffee Heath® Bar Crunch in Vanilla Toffee Bar Crunch bzw. Coffee Toffee Bar Crunch umbenannt.

6 Möglichkeiten, Gefrierbrand zu verhindern 10 Aktivitäten im Umkreis von 16 km um unsere Fabrik in Vermont Erinnerst du dich, als Ben & Jerrys Pints ​​so aussahen? Unsere 12 am längsten servierten Geschmacksrichtungen, definitiv bewertet So bekommen Sie Eiscreme geliefert QUIZ: Welcher Geschmack von Ben & Jerry bist du?

Welcher Geschmack hat 2020 total gewonnen? Das waren die TOP PINTS des Jahres. 10: Brownie-Teigkern. 9: Klobiger Affe. 8: Amerikanischer Traum. 7: Erdbeer-Käsekuchen. 6: Phish-Food. 5: Der Teig von heute Nacht. 4: Schokoladenkeks-Teig. 3: Schokoladen-Fudge-Brownie. 2: Kirsche Garcia. 2: Halb gebacken. Es war ein SWIRL von einem Jahr!


Blum’s Coffee Crunch (#cakeslicebakers)

Es war schwer, aus den vier Auswahlmöglichkeiten von Cake Slice Baker in diesem Monat auszuwählen, aber ich habe mich schließlich für Blums Coffee Crunch entschieden. Dies war ein beliebter Signature Cake in den 70er Jahren aus einer Bäckerei in San Francisco namens Blum’s und ich kann verstehen, warum er so beliebt war.

Der Kuchen selbst ist ein köstlicher zweischichtiger, leicht zitroniger Chiffonkuchen. Dann gibt es das unglaubliche Schlagsahne-Zuckerguss mit Kaffeegeschmack. Der einzigartigste Teil des Kuchens sind jedoch die knusprigen Kaffeebonbons, die in die Seiten der Oberseite gepresst werden.

Der Kaffee-Crunch ist karamellig, kissenartig und knusprig, ein bisschen wie ein Honigwabenbonbon, aber etwas klebriger. Die Kombination aus Kuchen, Schlagsahne und knusprigen Süßigkeiten ist unglaublich und dekadent, aber auch auf eine Weise leicht.

Ich war aufgeregt, denn die Backphase verlief reibungslos und ich dachte, hey, das sieht schwierig aus, ist aber eigentlich ziemlich einfach. Die Süßigkeit war ziemlich einfach zu machen. Der Kuchen besteht aus einer 9-Zoll-Schicht, die in zwei Schichten geschnitten und dann mit dem leicht zu werfenden Schlagsahne-Zuckerguss bestrichen wird. Einfach.

Aber dann steckst du die Kaffeebonbons in eine Plastiktüte und klopfst mit einem Hammer darauf, bis sie etwas kleiner als mundgerechte Stücke sind. Etwas zu spät merkte ich, dass es nicht viel Kraft brauchte, um die Bonbons zu zerkleinern und am Ende hatte ich etwas mehr Bonbonpulver als Brocken. Aber kein Problem. Ich habe die kleinsten Stücke zwischen die Schichten gestreut und die größeren Stücke auf der Außenseite des Kuchens verwendet. Es gab viel zu tun!

Würde ich diesen Kuchen noch einmal machen? Bestimmt. Ich finde es schmeckt göttlich!

Wenn Sie Blums Kaffee-Crunch-Kuchen für einen besonderen Anlass zubereiten, stellen Sie sicher, dass Sie ihn noch am selben Tag zubereiten. Ich habe meine im Kühlschrank aufbewahrt (natürlich wegen der Schlagsahne) und die Süßigkeiten wurden klebriger und ein wenig matschig. Sie möchten dies am selben Tag servieren, an dem Sie es herstellen.

Update: Ich habe es im Kühlschrank aufbewahrt und es scheint tatsächlich von Tag zu Tag besser zu werden. Die Süßigkeiten wurden weicher, aber immer noch großartig und der Kuchen und das Zuckerguss wurden unglaublich reichhaltiger und besser!


Über den Kaffee in den Kaffeebars

Zum Würzen dieser leckeren Kekse habe ich kalten Kaffee im Teig sowie Kaffeeextrakt verwendet. In der Tat, wenn Sie den Kaffeeextrakt verdoppeln möchten, werde ich es nicht beurteilen.

Das ultimative Kaffeeerlebnis ist auch hier die Verwendung des Kaffees in der Puderzuckerglasur. Das nächste Mal denke ich, dass ich den Kaffeeextrakt auch dafür verwenden könnte, denn Kaffeekekse sind großartig!


Köstliche zuckerarme Kaffee-Snacks!

Nudge.® Coffee Bombs™ und Coffee Bars™

Kaffee sollte nie in einer Tasse bleiben – er sollte auch ein köstlicher Snack sein! Schubs. Kaffeesnacks packen den Geschmack und das natürliche Koffeinrauschen von Kaffee in Superhelden-Kaffeebomben und Riegel ... Die Textur ist der reichhaltigen, cremigen Schokolade sehr ähnlich! Hergestellt aus 100 % Arabica-Kaffee, Kakaobutter und einfachen Zutaten, sind diese köstlichen, unwiderstehlichen und energiereichen Leckereien alles, was wir uns jemals von einer Kaffeebohne erträumt haben! Die Bomben sind leckere Edelsteine ​​mit cremigem Kaffeekern, die keine künstlichen Zutaten enthalten und 50% weniger Zucker haben als führende Schokoladensteine. Und die Riegel haben keinen Zuckerzusatz, keine künstlichen Zutaten und 80–90% weniger Zucker als führende Schokoriegel!

KLICKEN SIE FÜR 15 % RABATT AUF AMAZON!
Code: 15HGNUDGE. Läuft am 11.06.21 ab.


Paleo Mandel Kaffee Crunch

Die Paleo-Mischungen sind ideal für diejenigen, die keinen Zucker in ihren Riegeln haben möchten oder Zucker aus ihrer Ernährung streichen.

Verkostungsnotizen & Kakao %: Auch wenn der Kakaoprozentsatz nicht bei 100 % liegt, ist der angegebene Kakaoprozentsatz ein Verhältnis von Kakao zu den hinzugefügten Zutaten, sofern nicht anders angegeben. Zuckerfreie Riegel haben immer noch einen leicht bitteren Geschmack, aber nicht so stark wie 100% Kakao. Die Cremigkeit der Mandeln fällt mit dem Knuspern des Kaffees zusammen, um einen halbstückigen Riegel für unsere Paleo-Serie zu schaffen. Der Kokosnusszucker ist eine gesunde Alternative zu Rohrzucker, die den Riegel auf einem hohen Kakaoanteil hält und gleichzeitig die Bitterkeit mildert.

Mandel-Kaffee-Crunch 73% Kakao-Zucker-Verhältnis (mit Kokoszucker)


Kaffee-Crunch-Riegel - Rezepte

*Glasierter Kaffee-Crunch-Kuchen*
Ergibt einen runden 9-Zoll-Kuchen

Ein köstlich feuchter und wunderschön aromatisierter Kuchen mit Walnuss- und Schokoladenstreusel.

Für den Belag:
60 g einfaches Mehl (2/3 Tasse)
1/2 TL gemahlener Zimt
40g weicher hellbrauner Zucker (1/4 Tasse verpackt)
40 g kalte Butter, in Stücke geschnitten (3 TBS)
90g Schokoladenstückchen (1/2 Tasse)
60 g gehackte geröstete Walnüsse (1/2 Tasse)

Für den Kuchen:
170 g ungesalzene Butter, weich (3/4 Tasse)
170g goldener Puderzucker (3/4 Tasse)
3 große Eier aus Freilandhaltung, geschlagen
1/2 TL Vanilleextrakt
60ml starker Espresso oder Instantkaffee, gekühlt (4 TBS)
100g gemahlene Mandeln (1 Tasse plus 3 TBS Mandelmehl)
100g selbstaufziehendes Mehl (9/10 Tasse) gesiebt
mit 1/2 TL Backpulver

Für den Kaffee-Nieselregen:
130 g gesiebter Puderzucker (1 Tasse)
starker Kaffee (kalt) genug, um einen Nieselregen zu machen

Den Ofen auf 160*C/325*F/Gas Stufe 3 vorheizen. Eine 9 Zoll runde Backform mit lockerem Boden einfetten und mit Backpapier auslegen. Buttern Sie das Papier. Beiseite legen.

Für den Streuselbelag Mehl, Zucker und Zimt in eine Schüssel geben. Die kalte Butter mit den Fingerspitzen einreiben, bis die Mischung groben Semmelbröseln ähnelt. Nüsse und Schokostückchen unterrühren. Beiseite legen.

Die Butter für den Kuchen zusammen mit dem Zucker schaumig, hell und schaumig schlagen. Die Eier nach und nach einrühren und nach jeder Zugabe gut mischen. Vanille und kalten Kaffee unterrühren. Mandelmehl einrühren. Mehl und Backpulver vermischen und unter den Teig heben. Den Teig in die vorbereitete Form streichen und glattstreichen. Streusel gleichmäßig über den Kuchen streuen.

Auf ein Backblech legen und 50 bis 60 Minuten backen, oder bis ein Zahnstocher in der Mitte des Kuchens sauber herauskommt und die Streusel goldbraun sind.

Aus dem Ofen nehmen. 10 Minuten in der Form ruhen lassen, bevor sie zum Abkühlen vorsichtig auf ein Kuchengitter gehoben werden.

Sobald der Kuchen vollständig abgekühlt ist, verquirlen Sie den Puderzucker mit genügend starkem Kaffee, um einen dicken Nieselregen zu machen. Diesen dekorativ über den Kuchen streichen. Lassen Sie es vollständig fest werden, bevor Sie es zum Servieren in Spalten schneiden. In einer luftdichten Kuchenform aufbewahren.


Schau das Video: Ehrmann Coffee Dream Desserts - Kaffeetraum?