abravanelhall.net
Neue Rezepte

Orangen-Rüben-Salat

Orangen-Rüben-Salat


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Erhellen Sie Ihren Tag mit diesem bunten Rübensalat mit geschnittenen Rüben, Nabel-Orangen, roten Zwiebeln, Rucola in einer leichten Vinaigrette.

Fotokredit: Elise Bauer

Der Winter mag trist sein, aber es ist die beste Jahreszeit für bunte Zitrusfrüchte und Rüben! Dies ist ein schneller und einfacher Salat, der jeden Wintertag mit Rüben, Orangenscheiben, roten Zwiebeln und Rucola aufhellen kann.

Sie können die Rüben entweder rösten oder kochen. Das Rösten gibt Ihnen mehr Geschmack, das Kochen dauert weniger Zeit und verbraucht nicht so viel Energie, um die Rüben zu kochen.

Die Orangen und Rüben in einer leichten Vinaigrette schwenken und mit pfeffrigem Baby-Rucola servieren.

Rezept für Orangen-Rüben-Salat

Zutaten

  • 1 Bund Rüben, Blätter entfernt (bewahren Sie sie für Rübengrün auf!) - ca. 4 oder 5 mittelgroße, sauber geschrubbt
  • 2 große Nabel-Orangen, Schalen mit einem kleinen kleinen Messer abgeschnitten und in Scheiben geschnitten
  • 1 Bund Rucolablätter, gereinigt und alle dicken Stiele entfernt
  • Mehrere dünne Scheiben rote Zwiebel
  • Optional 1/4 Tasse gehackte Walnüsse

Vinaigrette-Dressing:

  • 3 EL Weißweinessig
  • 1/4 Tasse natives Olivenöl extra
  • 1/4 Teelöffel getrockneter Senf
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Methode

1 Rüben kochen: Sie können die Rüben entweder kochen oder rösten. Zum Kochen der Rüben die ungeschälten Rüben mit Wasser bedecken, aufkochen und 30 Minuten köcheln lassen, bis sich die Rüben leicht mit einer Gabel durchstechen lassen.

Wenn Sie die Rüben lieber rösten als kochen möchten, wickeln Sie die ungeschälten Rüben in Alufolie und backen Sie sie eine Stunde lang oder bis sie fertig sind bei 400 ° F im Ofen. (Siehe unser Rezept für geröstete Rüben.)

Lassen Sie die Rüben nach dem Garen Raumtemperatur annehmen und entfernen Sie die Schalen. Schneiden oder vierteln Sie sie.

Wenn Sie Zeit haben, legen Sie sie in eine kleine Schüssel und marinieren Sie sie in der Hälfte des Öl-Essig-Dressings.

2 Machen Sie das Dressing: Während die Rüben kochen, das Dressing zubereiten, indem alle Dressing-Zutaten in ein Glas gegeben werden. Verschließen und schütteln, bis das Dressing gut vermischt ist.

3 Stellen Sie den Salat zusammen: Stellen Sie mit Rucola, einigen Orangenscheiben, einigen Rüben, einigen roten Zwiebelscheiben und ein paar gehackten Walnüssen einzelne Salatteller zusammen.

Wenn Sie etwas mehr Farbe wünschen, fügen Sie dem Rübensaft aus Ihrer Schüssel mit Rüben vorsichtig ein paar Scheiben der Orange hinzu. Lassen Sie die Orangen die Rübenfarbe aufnehmen und verwenden Sie sie in Ihrem Salat.

Dressing über die einzelnen Salate streuen.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke!


Gemischter Rüben- und Orangensalat

1. Den Backofen auf 400° vorheizen. 1 TL fein reiben. Schale von 1 Orange. Mit einem Sparschäler die restliche Schale in langen Streifen entfernen. Die Orange waagerecht halbieren. Drücken Sie genug Saft aus 1 Hälfte, um 2 EL zu messen. Von den restlichen 3 1/2 Orangen mit einem scharfen Messer die Schale und das Mark abschneiden. In 1/4 Zoll dicke Runden schneiden und in eine Schüssel geben. Abdecken und kühl stellen.

2. Trennen Sie die Rüben nach Sorte. 1 Sorte in die Mitte eines großen Bogens Folie legen. Mit den restlichen Rüben wiederholen. Mit Olivenöl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den Orangenschalenstreifen belegen. Wickeln Sie jedes Bündel ein, um es zu versiegeln. Braten bis sie weich sind, 40 Minuten bis 1 Stunde (je nach Größe der Rüben). Die Rüben schälen, wenn sie kühl genug zum Anfassen sind. Vollständig abkühlen lassen.

3. Schütteln Sie in einem Glas mit Deckel die 2 EL. Orangensaft und 1 TL. von Orangenschale, Schalotte, Essig, Senf und Piment würzen. Fügen Sie das EVOO hinzu und schütteln Sie es, um es zu vermischen. Das Dressing würzen.

4. Schneiden Sie die Rüben in 1/4 Zoll dicke Runden. Die Rüben und Orangenscheiben auf einer Platte anrichten und würzen. Mit Dressing und Microgreens belegen.


Ähnliches Video

Trotz der Tatsache, dass das Foto, das mit diesem Rezept erscheint, NICHT das für dieses Gericht ist (frisches Grün statt gekochtes Rote-Bete-Grün), gebe ich diesem einen Daumen nach oben - es ist köstlich geworden. Das Dressing war etwas flach, also habe ich einen Teelöffel Dijon-Senf und einen 1/2 TL Ingwerpulver hinzugefügt. Vielleicht wäre es nicht nötig gewesen, wenn ich intensiver würzigen Rotweinessig gehabt hätte. Die derzeit in meiner Nähe erhältlichen Orangen sind ausgetrocknet und unangenehm, daher habe ich stattdessen eine Dose Mandarinen verwendet. Wirklich gut, aber ich vermute, frische, saftige Orangen machen das Ganze noch besser. Wenn Sie die Lilie vergolden möchten, fügen Sie eine Prise geröstete Walnüsse hinzu.

Es war fabelhaft schön, ich habe Regenbogenrüben verwendet, das Orange, Rot, Gelb der Rüben und das Grün waren spektakulär. Mein Mann mag keine Grüns, daher ist es immer eine Herausforderung, etwas zu machen, das ihm Spaß macht. Er sagte, es sei üppig. Ich habe auch Frühlingszwiebeln anstelle von Zwiebeln verwendet und der Sauce eine weitere Knoblauchzehe hinzugefügt. Ich habe das Grün gekocht, aber jetzt, wo ich die anderen Empfehlungen gelesen habe, werde ich das nächste Mal braten.

Tolle Variationen und Tipps für dieses Rezept! Ich habe die Rübenstiele gehackt und zuerst angebraten, bevor ich das Grün in die Pfanne gegeben habe (dünsten, nicht kochen). Ich habe auch die Intensität des Orangengeschmacks intensiviert, indem ich einen Esslöffel Orangenmarmelade in der Mikrowelle geschmolzen und einen Teelöffel gereiften Balsamico-Essig dazugegeben habe. Yum.

Ergänzung zu meiner vorherigen Bewertung. Fügen Sie schwarzen Pfeffer und mehr Knoblauch (geröstet?) hinzu. Nein zu Minze. Gebratenes Gemüse statt kochen, um Vitamine zu erhalten.

Ausgezeichnete Kombination von Aromen, Texturen und Farben. Einfach und gesund. Könnte ein paar Gewürze gebrauchen, Minze, . Werde andere Bewertungen nach Ideen suchen.

Das Gemüse mit einem Bund Grünkohl und einer geschnittenen roten Zwiebel in 4 EL Öl anbraten und Olivenöl im Dressing weglassen. Gewürfelte Rüben. Balsamico-Essig und geröstete Knoblauchzehe im Dressing. Lecker.

Schöne Farbe. Ich habe eine Mischung aus lila und rosa Rüben verwendet, und das machte es sehr hübsch. Ich habe die Stiele entfernt, aber nicht die Rippen von den Rübenblättern, wodurch sie etwas knusprig wurden. Wenn Sie das also nicht möchten, entfernen Sie die Rippen. Der Orangengeschmack ist sehr schön.

Ausgezeichneter Salat mit schönem Display! Ich habe Knoblauch gleichzeitig mit den Rüben geröstet und den zerdrückten Knoblauch anstelle von frisch gehacktem Knoblauch verwendet. Ich habe die abgekühlten, geschälten Rüben gekühlt und dann in große Würfel statt in Keile geschnitten, da meine Rüben so unterschiedlich groß waren. Ich habe auch die Orangenscheiben in mehrere Stücke geschnitten. Und ich sautierte die Grüns, wie unten vorgeschlagen. Anstatt zu reiben, habe ich einen Zester verwendet, um die Schale für das Dressing zu gewinnen. Die Präsentation in einer weißen Schüssel war wunderschön und die Aromen brachten begeisterte Kritiken ein.

Habe es noch nicht gemacht, wollte aber darauf hinweisen, dass die Rezeptur die Vitamine und Mineralstoffe im Rübengrün vermerkt, aber in der Anleitung heißt es aufkochen und dann die überschüssige Feuchtigkeit rausdrücken. Das Kochen zerstört die Vitamine. Und was übrig bleibt, und die Mineralien, werden in den Abfluss gepresst. Wenn Sie diese essentiellen Nährstoffe schützen möchten, kochen Sie sie nicht weg, sondern braten Sie sie leicht an. -(von einem baldigen RD)

Lecker! Es wäre auch lecker (und einfacher), Clementinen oder rubinrote Grapefruit für die Zitrusfrüchte zu verwenden. Das Dressing ist fabelhaft!

Ich habe mich dafür entschieden, das Rezept zu ändern, indem ich 1/2 rote und 1/2 goldene Rüben verwendet habe. Ich habe sie in separaten Behältern aufbewahrt, bis ich 2 Tage später servierfertig war. Da mein Grün nicht so gut aussah, habe ich Babyspinat verwendet. Ich nahm Dressing von den marinierten Rüben und warf es auf den ungekochten Babyspinat, dann legte ich es auf den Boden meiner Platte und legte die Hälfte der roten Beete auf einer Seite der Platte und goldene auf der anderen Seite. Sie hätten gedacht, ich wäre ein Gourmetkoch, so wie die Gruppe reagierte. Das ist ein Wächter!

Sehr leckerer gesunder Rübensalat. Wie alle anderen liebe ich es, die ganze Rübe verwenden zu können. Ich habe das Olivenöl auf knapp 2 Esslöffel zurückgeschraubt und es ist immer noch sehr lecker und noch leichter in der Taille.

Eine schnelle, leckere Mahlzeit, die außerdem gesund ist.

Ich mache dieses Rezept jeden Sommer mindestens 3 oder 4 Mal! Es ist FANTASTISCH! Wenn die Rüben in der Hochsaison sind, ist sie frisch, lecker und sogar Leute, die bei Rüben die Nase rümpfen, scheinen sie zu lieben! Ein echter Gewinner und so einfach!

Habe es gestern genau wie angegeben gemacht und es hat drei Daumen hoch bekommen. Die Rüben in unserem Garten sind im Kommen, also werden wir dieses Rezept bald wieder verwenden.

Das ist ein perfekter Sommersalat! machte es genau so, wie das Rezept verlangte, um begeisterte Kritiken zu erhalten. Ich denke, es wird diesen Sommer in starker Rotation sein.

Erfrischend! Ich habe die Rüben nicht geröstet (zu wenig Zeit) und nur den Salat mit den Oberteilen gemacht. Sehr gut und ich habe nicht einmal daran gedacht (oder brauche), Salz und Pfeffer hinzuzufügen. Rübengrün stammte aus meinem Garten, daher war es besonders schön, in einer Stunde von der Ernte auf den Tisch zu kommen!

Schöner, gesunder Salat! Ich habe meinen mit zerbröckeltem Ziegenkäse und Sonnenblumenkernen belegt und etwas frischen Babyspinat hinzugefügt. Das Beste an diesem Rezept ist, dass die GESAMTE Rüben verwendet wurden. Ausgezeichnetes Rezept für diejenigen, die sich davon überzeugt haben, dass sie keine Rüben mögen!

Ich habe das jetzt zweimal gemacht und es ist ausgezeichnet. Tolle Möglichkeit, ganze Rüben zu verwenden. Ich mache die Zwiebeln und den Knoblauch etwas anders, ich schneide sie in dünne Scheiben und lasse sie dann mit dem Essig (ich habe Weißweinessig verwendet) etwa 20 Minuten ruhen, dann lasse den Salat fertig. Wenn Sie etwas zusätzliches Gemüse zur Hand haben, kann der Salat mehr als nur das Rote-Bete-Gemüse verarbeiten.

Köstlich mit CSA Farm Rüben und Orangen. Schneller Rüben-Röst-Tipp: Zuerst die Rüben in 8 Spalten schneiden, mit etwas Olivenöl beträufeln, auf ein mit Folie bedecktes Backblech legen und nur 30 Minuten rösten. Rote Bete auf Folie im Gefrierschrank 5 Minuten abkühlen lassen. Jetzt ist es ein Abendessen unter der Woche.

Schöne Farbe! Anstelle von Weinessig habe ich Granatapfel-Balsamico verwendet. Lecker!

Dieser Salat ist sehr auffällig. Ich fügte den Saft der segmentierten Orangen und etwas Zucker hinzu. Das nächste Mal serviere ich einzeln auf Boston-Salatblättern für einen noch dramatischeren Farbkontrast!

Auf Anhieb wie angegeben gemacht. Die Rüben und das Dressing waren sehr schön. Die Zwiebeln, obwohl in dünne Scheiben geschnitten, hatten ziemlichen Biss. Das nächste Mal werde ich sie in etwas Butter anbraten und nur die Hälfte der Menge verwenden.

Ich habe dem Dressing ein wenig Honig hinzugefügt, um den Essig auszugleichen, ansonsten war es wunderbar!

So lecker! Manchmal ersetze ich einen Teil des Essigs und des Öls durch aromatisierte (Mandarinenöl, Calamansi-Essig, beide von Vom Fass), aber der Salat ist wie beschrieben hervorragend. Ich kann auch einen Hauch Zucker hinzufügen, wenn ein süßerer Salat gewünscht wird. Wir lieben dieses Rezept!


Salatzutaten

Rote Beete, Orangen, Minzblätter, Mandeln und ein einfaches Orangendressing sind alles, was Sie für diesen schönen pikanten Salat brauchen.

Der Trick für diesen Rübensalat liegt in Vorbereitung der Rüben. Rote Bete ist sehr saftig und lässt beim Kochen, Dämpfen oder Braten viel Feuchtigkeit ab. Und wir alle wissen, dass ein matschiges Gemüse die falsche Wahl für einen Salat ist.

Wie kochen wir also Rüben, die für einen SALAT geeignet sind?

Nach ein paar Versuchen kam ich auf diese Art von &ldquoaustrocknend&rdquo die Rüben: Die Rüben schälen und in einer Küchenmaschine zerkleinern. Legen Sie sie in eine breite Pfanne und kochen Sie sie bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren. Die Rüben werden „schwitzen&rdquo, lassen Feuchtigkeit aus und kochen in ihren eigenen Säften. Rühren Sie weiter, bis die Säfte vollständig verdampft sind. Sobald die Rüben abgekühlt sind, sind sie bereit für den Salat.

Dort haben Sie die Rüben in Ihrer Küche ohne Dörrgerät! Sie haben die Rüben in 10 Minuten zubereitet, während das Rösten oder Kochen etwa 45 Minuten bis eine Stunde gedauert hätte. Es ist eine Win-Win-Situation.


Rüben-Orangen-Salat mit gewürzten Pekannüssen Rezept

Küchenchefin und Kochbuchautorin Virginia Willis hat diesen bunten Salat kreiert. Jeder Bissen ist eine köstliche Mischung aus Aromen - süß, herzhaft, salzig und würzig. Verwenden Sie für diesen hellen, schönen Salat verzehrfertig geschälte und gedünstete Rüben (die die Kochzeit auf nur 15 Minuten verkürzen) oder braten Sie Ihren eigenen. Sie können in diesem Rezept rote oder goldene Rüben verwenden, obwohl wir den Farbkontrast der roten Rüben gegenüber den orangefarbenen Zitrusfrüchten mögen. Auf den Märkten finden Sie heute viele Arten von Rüben: rote, goldene, Chioggia-Rüben mit ihren charakteristischen weiß-roten Innenkreisen und Babyrüben in der Größe von Walnüssen. Achten Sie beim Kauf von Rüben auf gesunde Blätter, die lebendig, grün und nicht verwelkt sind. Kaufen Sie die Rüben möglichst mit den Blättern und Stielen, aber wenn Sie sie ohne kaufen, achten Sie darauf, dass die Rüben fest sind und keine weichen Stellen oder Druckstellen aufweisen. Achten Sie beim Schneiden der Orangen darauf, den restlichen Saft aus den Membranen zu pressen, was dem Salatdressing einen zusätzlichen sonnigen Geschmack verleiht.


Gebratener Rote-Bete-Salat mit Feta-Käse und Orangen

Dieser Feta-Salat mit gerösteten Rüben ist so festlich, bunt und lecker! Schlemmen Sie Ihre Augen und Ihren Magen an dieser erstaunlichen Kombination!

Wenn Sie normalerweise keine Rüben essen, werden Sie Ihre Meinung ändern, nachdem Sie geröstete Rüben probiert haben. Das Ofenröstungsverfahren karamellisiert den natürlichen Zucker in den Rüben und bringt so ein erstaunlich tiefes Röstaroma hervor! In diesem köstlichen Salat werden geröstete Rüben mit Feta-Käse, Orangensegmenten und frischer Petersilie gepaart. Diese Kombi lässt das Wasser im Mund zusammenlaufen!

Die Farben dieses gerösteten Rüben-Feta-Salats sind auffallend. Weißer Feta-Käse hebt sich vor dem Hintergrund der tiefvioletten Rüben mit den leuchtend orangefarbenen Scheiben und der supergrünen Petersilie so sehr ab. So ein farbenfrohes Statement mit leckerem Geschmack!

Diesen Feta-Salat mit gerösteten Rüben zuzubereiten ist ziemlich einfach. Zuerst die Rüben rösten &ndash schälen und die Rüben schneiden, mit Olivenöl schwenken und im Ofen rösten, bis sie weich sind. Das Rösten ist ein Hands-off-Prozess &ndash der Ofen macht die ganze Arbeit :) Sobald die gerösteten Rüben fertig sind, stellen Sie den Salat zusammen, indem Sie Orangensegmente und frische Petersilie hinzufügen und mit einem Olivenöl-Balsamico-Dressing mischen.

Zum Schluss den Feta-Käse über den Salat streuen. Der Grund, warum der Feta-Käse hinzugefügt wird, nachdem der Salat mit einem Dressing geworfen wurde, ist, dass ich es mag, dass der Feta-Käse seine weiße Farbe behält (wenn er mit den Rüben geworfen wird, wird er rosa gefärbt).

Zur Not können Sie statt gerösteter Bete auch Dosenrüben verwenden, aber die gerösteten sind natürlich viel besser!

Wenn Sie diesen Salat für eine Party zubereiten, können Sie die Rüben auch ein oder zwei Tage im Voraus rösten und im Kühlschrank aufbewahren. Wenn Sie bereits geröstete Rüben zur Hand haben, dauert die Zubereitung dieses Salats nur 5 Minuten!

Wer diesen leckeren Rüben-Feta-Salat mag, wird auch diese einfachen Rezepte lieben:

Sautiertes Rote-Bete-Grün &ndash don&rsquot wirf das Rübengrün weg, es ist perfekt essbar und wirklich gesund!

Grünkohlsalat mit Preiselbeeren &ndash dieser einfache Grünkohlsalat ist meine Lieblingsart, Grünkohl zu essen!

Russische Rübensuppe &ndash diese russische Rübensuppe namens &ldquoborscht&rdquo ist ein Klassiker! So lecker!

Essigsalat &ndash authentischer russischer Salat mit Rüben, Rüben sind in der russischen Küche weit verbreitet :)


Rote Bete & Orangensalat mit Honig-Ingwer-Vinaigrette

Dieser Rote-Bete-Orangen-Salat ist eines dieser Gerichte, bei denen Sie das Gefühl haben, etwas zu ausgefallenes geschaffen zu haben, um es zu Hause zu genießen. Wir haben es sehr vermisst, auswärts zu essen, und das meiste, was ich vermisse, sind SALATE. Vor der Quarantäne Ich habe es geliebt, Salate von meinen lokalen Lieblingsrestaurants mitzunehmen - denn ehrlich gesagt sind ausgefallene Salate für ONE einfach viel zu viel Arbeit. Dieser Orangen- und Rote-Bete-Salat ist so knusprig, erfrischend und ist eine nette kleine Abwechslung zu den scharfen, schweren Speisen, die wir uns gegönnt haben. Ich fühlte mich wie eine nahrhafte Leckerei für meinen Körper! Wenn Sie ein Salatliebhaber wie ich sind, dann schauen Sie sich meinen Tandoori-Hühnchen-Caesar-Nudelsalat und meinen SEHR lieblings Grünkohlsalat an !! Beides sind Salate, von denen ich meine ganze Familie überzeugen konnte!

Sie haben wahrscheinlich genug Vinaigrette, um zwei Salate zuzubereiten – je nachdem, wie viel Sie davon verwenden, aber es ist einfach zu schlagen und lässt sich einige Tage gut im Kühlschrank aufbewahren! Fühlen Sie sich frei, irgendwelche Kräuter zu verwenden, wenn Sie nichts dagegen haben! Koriander, Basilikum, Petersilie, würde alles super funktionieren!


  • 7-8 kleine Rüben, ca. 1,5 – 2 Zoll im Durchmesser (*siehe Tipps)
  • 4 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • koscheres Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Esslöffel + 1 Teelöffel Sherry-Essig
  • 2 Orangen + 1 Esslöffel frisch gepresster Orangensaft
  • 3 EL Haselnüsse, geröstet und grob gehackt
  • 1 reife, aber feste Avocado, längs in Scheiben geschnitten, dann horizontal in 1/2-Zoll-Scheiben
  • kleine Handvoll Micro Greens (optional)
  • Olivenöl, zum Beträufeln
  1. Vorbereitung + Rote Bete: Heizen Sie den Ofen auf 400 Grad Fahrenheit (200 Grad C) vor. Schneiden Sie alle Rübengrüns ab (beiseite legen) und lassen Sie etwa einen halben Zoll des Stiels auf der Oberseite der Rüben. Entfernen Sie die Wurzel nicht. Zum Reinigen sanft mit den Fingerspitzen schrubben, ohne die Haut zu durchstechen oder zu entfernen.
  2. Die Rüben, leicht geschrubbt, in eine kleine Bratpfanne oder eine ofenfeste Pfanne mit geradem Rand geben. Mit kaltem Wasser auffüllen&ndashso dass die Rüben halb untergetaucht sind. Zwei Esslöffel Olivenöl extra vergine hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Form mit Folie abdecken und an den Rändern sichern, damit kein Dampf während des Garvorgangs entweicht.
  3. 45 Minuten bis 1 Stunde backen (dies hängt von der Größe der Rüben ab. Die Folie vorsichtig zurückklappen (achten Sie auf den Dampf) und den Gargrad überprüfen, indem Sie die Mitte der Rüben mit einem Schälmesser einstechen. Wenn das Messer keinen Widerstand trifft, die Rüben Wenn das Messer auf Widerstand stößt, lassen Sie die Rüben noch 10 bis 15 Minuten weitergaren.
  4. Aus dem Ofen nehmen, die Rüben in eine große Schüssel geben und abkühlen lassen, bis die Rüben verarbeitet werden können (sie lassen sich leichter schälen, wenn sie noch leicht warm sind). Vorsichtig mit den Händen schälen (oder einem alten Küchentuch, das Fleckenbildung nicht stört). Wurzel und Schwanz sollten leicht zu entfernen sein.
  5. Salat vorbereiten: In der Zwischenzeit die Orangenstücke vorbereiten. Schneiden Sie beide Enden der Orangen ab. Entfernen Sie mit einem scharfen Paarungsmesser und den Rändern der Orange als Führung die Schale der Orange. Achten Sie darauf, das gesamte weiße Mark zu entfernen. Mit dem Messer die Orange vorsichtig zwischen Membran und Frucht schneiden. Legen Sie die orangefarbenen Segmente beiseite. Mit dem restlichen Orangenkern den Orangensaft auspressen.
  6. Die geschälten Rüben vierteln und mit den restlichen 2 EL Olivenöl, Sherryessig und Orangensaft in einer Schüssel vermischen.
  7. Die Rote Bete auf einem großen Teller anrichten und das restliche Dressing darüberträufeln. Avocadoscheiben dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Orangensegmenten, Haselnüssen und einer kleinen Handvoll Mikrogrüns belegen. Leicht mit Olivenöl beträufeln und sofort servieren.

Salatvariationen mit gerösteten Rüben

Haben Sie alle oben genannten Zutaten? Ich variiere immer die Dinge, die zu dem passen, was ich gerade zur Hand habe. Hier sind ein paar Ideen:

  • Tausche den Cotija-Käse gegen Feta
  • Verwenden Sie jede Art von Orangen, die Sie herumliegen haben, einschließlich Mandarinen oder Mandarinen
  • Verwenden Sie Walnüsse anstelle der Pekannüsse
  • Probieren Sie Rotweinessig statt Weißwein
  • Avocadoöl gegen Olivenöl tauschen

Ich würde gerne wissen, ob du dieses Rezept ausprobiert hast und was du davon hältst! Kommentiere unten und lass es mich wissen!


Rote-Bete-Orangen-Salat

Von den Rüben Stiele und Wurzeln abschneiden und jeweils mit 1/4 Teelöffel Öl einreiben. Wickeln Sie jede Rote Bete in Alufolie, legen Sie sie auf ein Backblech und braten Sie sie etwa 1 Stunde lang, bis sie sich leicht mit einer Gabel durchstechen lässt. Abkühlen lassen und dann die Schale mit einem Gemüsemesser und/oder durch Abreiben der Schale mit den Fingern entfernen. Schneiden Sie die Rüben in 1/2-Zoll dicke Scheiben und werfen Sie mit je 1/8 Teelöffel Salz und Pfeffer.

Verwenden Sie eine Microplane-Reibe, um eine der Orangen zu schälen, die Sie im Wert von 1/4 Teelöffel benötigen. Schneiden Sie dann die Schale und das weiße Mark von allen Orangen ab und schneiden Sie sie in 1/2-Zoll-Runden.

Die restlichen 2 Esslöffel Öl, den Zitronensaft, Honig, die Orangenschale und die restlichen 1/8 Teelöffel Salz und Pfeffer in einer mittelgroßen Schüssel zu einem emulgierten Dressing verrühren.

Zum Servieren 1/4 Tasse Skyr oder Joghurt auf jeden salatgroßen Teller streichen. 1/4 Tasse Brunnenkresse darauf geben, dann die Rüben- und Orangenscheiben auf dem Grün anrichten. Jede Portion mit etwas Dressing beträufeln, dann mit Mohn bestreuen.

Pro Portion: Kalorien 160 Gesamtfett 9g (Sat Fett 2g) Protein 7g Kohlenhydrate 14g Ballaststoffe 3g Cholesterin 0mg Natrium 220mg Gesamtzucker 11g


Zutaten

Von den Rüben die Spitzen abschneiden und gut schrubben. Legen Sie sie in einen großen Topf, der groß genug ist, um sie zu halten, und bedecken Sie sie etwa 5 cm mit Wasser. Fügen Sie dem Wasser Salz hinzu und decken Sie den Topf ab. Wasser bei starker Hitze zum Kochen bringen. Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und köcheln lassen, bis die Rüben weich sind und sich mit einem Gemüsemesser leicht durchstechen lassen, etwa 1 Stunde. Abtropfen lassen und die Rüben abkühlen lassen, bis sie bequem gehandhabt werden können. Halten Sie die Rüben mit einem Küchentuch fest, entfernen Sie die Haut, indem Sie das Tuch fest an den Rüben reiben und lassen Sie die Rüben vollständig abkühlen. Nach dem Abkühlen die Rote Bete in kleine mundgerechte Spalten schneiden.

Ofen auf 350 Grad vorheizen und den Rost in die Mitte des Ofens stellen. Walnüsse in einer einzigen Schicht auf einem Backblech verteilen. Etwa 8 bis 10 Minuten goldbraun rösten. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Schneiden Sie die Ober- und Unterseite der Orangen ab. Stellen Sie jede Orange hoch und schneiden Sie mit einem scharfen Schälmesser die Schale von den Orangen ab, beginnend von oben und schneiden Sie nach unten und nach innen gewölbt, bis die ganze Schale weg ist und Sie nur noch die Früchte haben. Orangen quer in dünne Scheiben schneiden und für den Salat beiseite stellen.

Zum Servieren den Little Leaf Farms Baby Red & Green Leaf Mix in einer großen, flachen Schüssel anrichten. Die Rüben in eine Rührschüssel geben, ein paar Esslöffel Blutorangen-Vinaigrette über die Rüben geben und gleichmäßig verteilen. Rüben auf dem Little Leaf Farms Baby Red & Green Leaf Mix mit den Orangenscheiben, Walnüssen und Ziegenkäse anrichten. Mit restlichem Dressing an der Seite servieren.

Orange abreiben und in eine kleine Schüssel geben. Die Orange halbieren und den Saft in die abgeriebene Schale pressen.

Die Schalotte schälen und fein würfeln und zu Orangensaft und -schale geben. Dijon-Senf, Honig, Salz und Pfeffer hinzufügen. Essig einrühren und dann langsam das Öl einrühren. Zum Würzen abschmecken und bei Bedarf anpassen. Schneebesen, bis es gut eingearbeitet ist. Vinaigrette kann bis zu einer Woche im Voraus zubereitet und in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden.


Schau das Video: Salat mit Rüben und Frischkäse + gesunder Smoothie mit Microgreens


Bemerkungen:

  1. Bartram

    Vielen Dank für Ihre Hilfe.

  2. Jovan

    Darin ist etwas. Jetzt ist alles klar, danke für die Info.

  3. Kataxe

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach begehen Sie einen Fehler. Ich kann die Position verteidigen. Schreib mir per PN.

  4. Muran

    wegbringen !!! ATP riesig !!!!



Eine Nachricht schreiben