Neue Rezepte

Auberginensalat

Auberginensalat


Der Ursprung der Aubergine liegt im schönen Indien. Auberginen werden in Asien seit der Antike angebaut, aber ihre Anerkennung in der zivilisierten Welt erfolgte erst im 16. Jahrhundert.
Jedes Volk hat seine Angewohnheit, Auberginen zu kochen, zum Beispiel kochen die Griechen Auberginenbiss, die Italiener machen den berühmten Parmesan und in Frankreich wird die Aubergine in Ratatouille gefunden. In der orientalischen Küche wird nur das mit Zitrone, Knoblauch und Tahini gewürzte Auberginenmark verwendet. Ein köstliches Auberginengericht in der türkischen Küche ist Imam Bayildi, das aus diesem Gemüse mit Joghurt, Tomaten und Knoblauchsauce besteht. In der rumänischen Küche werden Auberginen in Form des berühmten Auberginensalats, gewürzt mit Zwiebeln und Mayonnaise, nach jedem Geschmack zubereitet.


Auberginensalat für den Winter! Bereiten Sie es unbedingt vor!

Die Vorspeise eignet sich sehr gut als solche, sie kann als Beilage zu Fleischgerichten verwendet werden oder zum Fasten über Pilaw gelegt werden. Nehmen Sie ein Glas bei einem Picknick oder grillen Sie auf dem grünen Gras. Ist sehr gut!

ZUTAT:

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Schneiden Sie die Aubergine in dicke Scheiben, die großen Paprikaschoten vierteln und die kleinen in zwei Hälften, hacken Sie das Grün.

2. Den Knoblauch und die Peperoni durch den Fleischwolf geben, dann das Gemüse mit dem Grün mischen.

3. Gießen Sie das Wasser in einen Topf, fügen Sie Salz, Zucker, Öl, Lorbeerblätter, schwarze Pfefferkörner und Essig hinzu.

4. Die Marinade zum Kochen bringen, die Auberginen dazugeben und 2 Minuten blanchieren, dann die Paprika dazugeben und ebenfalls 2 Minuten kochen.

5. Fügen Sie in einem Glas eine Schicht Gemüse, eine Schicht Auberginen und eine Schicht Pfeffer hinzu. Wechseln Sie das Gemüse, bis das Glas voll ist, und gießen Sie dann die Marinade ein.

6. Legen Sie ein Handtuch auf den Boden eines Topfes, stellen Sie die Gemüsegläser auf, decken Sie sie mit Deckeln ab, gießen Sie Wasser unter die Schultern und sterilisieren Sie die Aubergine für 40 Minuten (1l-Gläser), nachdem das Wasser kocht.

7. Verschließen Sie die Gläser fest, drehen Sie sie um, decken Sie sie mit einer warmen Decke ab und lassen Sie sie vollständig abkühlen.

Probieren Sie das Rezept unbedingt aus und füllen Sie Ihre Speisekammer mit dieser wunderbaren Dose!


Weitere Tipps für einen leckeren traditionellen Auberginensalat

Sehr wichtig für einen leckeren Auberginensalat ist, wie Sie die Auberginen schälen und wie Sie sie hacken. Reinigen Sie die Auberginen, ohne sie mit Wasser zu berühren, und weichen Sie sie nicht darin ein. Lassen Sie sie in der Spüle oder in einem Tablett abkühlen, bevor Sie sie reinigen. Sie werden absolut nichts leiden, wenn sie etwas länger warten.

Nach dem Reinigen der Auberginen unbedingt in einem Plastik- oder Silikonsieb oder auf einem schrägen Holzschredder abtropfen lassen. Sie müssen den bitteren Saft, der nach dem Backen entsteht, gut abtropfen lassen.

Die Aubergine mit einem Holzausstecher hacken. Es wird gesagt, dass die Aubergine, wenn sie das Metall berührt, schwarz wird.


Aubergine sie backen auf der Herdflamme bei starker Hitze und drehen sie von allen Seiten, bis sie beim Drücken leicht nachgeben (sie dürfen nicht anbrennen).

Sie werden angezogen Grill, abkühlen lassen, dann mit reinigen Hand in kaltem Wasser eingeweicht, dann gespalten hineingeben Streifen ein Topf mit kochendem Wasser, wo sie ca 10 Minuten (dadurch wird die bittere und unverdauliche Substanz in Auberginen eliminiert).

Nach dem Entfernen aus heißes Wasser, es geht weiter Schwänze, wird in a abgelassen Kunststoffsiebe (kein Edelstahl, da diese oxidieren oder schwärzen) 30 Minuten lang.

Sie werden auf einem hacken Arbeitsplatte aus Holz mit einem Holzhackmaschine, dann weiterleiten zu a Schüssel mit hohen Wänden, in denen wir hinzufügen Olivenöl, Zwiebel fein gehackt, mit Salz eingerieben, abgetropft und dann zu Salat, Salz abschmecken, alles mit a . mischen Holzlöffel.

Salat wird dekorieren mit Tomaten in Scheiben schneiden.

Optional, Salat kann noch dekoriert werden mit gebackene Oliven und Paprika, Streifen schneiden, mit Toastscheiben oder frisches Brot aus dem Ofen geholt.


Salat: Auberginen, Tomaten, Knoblauch.

Der leckere Salat kommt aus Auberginen mit Tomaten und Knoblauch. Die Gemüsemischung hat einen angenehm salzigen Geschmack mit bitterem Knoblauch.

  1. 2 Stücke bulgarischen Pfeffer in zwei Teilen waschen und das Kerngehäuse mit den Knochen entfernen. In Streifen schneiden.
  2. Drei fleischige Tomaten werden zu Ringhälften.
  3. Die Zwiebel schneidet die Samen dünn.
  4. Mahlen Sie den Knoblauch auf jede bequeme Weise.
  5. Bei 2 mittelgroßen sauberen Auberginen das Grün von den Rändern abschneiden und in Ringe schneiden. Sie müssen die Schale nicht entfernen. In einer großen Schüssel zubereitet und mit Salz würzen, um einen bitteren Saft zu erhalten.
  6. Nach 4 Stunden wurden die Auberginenringe in einer Pfanne beidseitig goldbraun gebraten.
  7. Kombinieren Sie alle Gemüse in einem Salat mit Auberginen und Tomaten, gießen Sie Pfeffer nach Geschmack, 2 Esslöffel Zucker, gießen Sie in 1 EL. Löffel Essig. Gut mischen.
  8. Der Salat ist fertig! Auf den Tellern verteilen und mit Grün dekorieren.

Sie können sich sofort am Tisch präsentieren, und wer diese Mischung für den Winter aufbewahren möchte, sollte sie auf den Bänken verteilen und 15 Minuten sterilisieren. Gehen Sie raus, schwimmen Sie und warten Sie, bis es abgekühlt ist. Senden Sie sie erst dann in die Speisekammer.


Fünf außergewöhnlich gute Auberginensalat-Rezepte!

Diese 5 Rezepte lassen Sie die Aubergine mit anderen Augen betrachten. Jeder Salat ist auf seine Art lecker und wird aus einfachsten Zutaten zubereitet. Wenn Sie nicht wissen, welches Essen Sie mit Auberginen kochen sollen, dann ist die heutige Kollektion genau das Richtige für Sie!

1. Auberginensalat mit Tomaten

Ein einfaches leichtes Salatrezept für die täglichen Mahlzeiten. Perfekt in der Saison von frischem Gemüse.

ZUTAT:

-2 Esslöffel Apfelessig oder 9% Essig

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Legen Sie die Auberginen in die Auflaufform und stechen Sie ihre Oberfläche mit einem Zahnstocher ein, damit sie nicht explodieren.

2. Die Aubergine im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 30 Minuten backen. Überprüfen Sie mit einer Gabel, ob sie fertig sind, sie sollte das Auberginenfleisch leicht durchstechen.

3.Zwiebeln halbieren, Zucker, ½ Teelöffel Salz und Apfelessig dazugeben. Mit kochendem Wasser aufgießen, umrühren und die Zwiebel 30 Minuten marinieren lassen.

4. Einen Kürbis schälen, reiben und in Würfel schneiden. Schneiden Sie die Tomaten auf die gleiche Weise.

6. In einer Salatschüssel Auberginen, Tomaten, Petersilie und marinierte Zwiebeln hinzufügen.

7. Den Salat mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken, ½ Esslöffel Apfelessig und etwa 2 Esslöffel Öl hinzufügen. Aufsehen.

Der Salat ist leicht und vitaminreich. Es enthält kein überschüssiges Fett, da Auberginen reif sind.

2. Auberginensalat mit Pilzgeschmack

Ein herzhafter Salat, einfach zubereitet aus minimalen Zutaten.

ZUTAT:

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Schneiden Sie die Aubergine in Runden und die Runden in Strohhalme. Die Aubergine in eine Schüssel geben, ½ Esslöffel Salz hinzufügen, umrühren und 20 Minuten ruhen lassen, bis der Saft weg ist.

2.Zwiebel halbieren, Zucker, ½ Teelöffel Salz und Essig hinzufügen. Gießen Sie 1 Glas kochendes Wasser, mischen Sie und lassen Sie die Zwiebel, bis das Wasser abkühlt.

3. Gießen Sie die Aubergine in ein Sieb, spülen Sie sie unter fließendem Wasser ab und lassen Sie sie abtropfen.

4. Die Auberginen in 2-3 Portionen je nach Pfannengröße und Auberginenmenge in der heißen Pfanne mit etwas Öl anbraten. Kochen Sie die Aubergine bei schwacher Hitze, bis sie weich ist.

5. Entfernen Sie die Aubergine auf einem mit saugfähigen Servietten ausgelegten Teller, da sie überschüssiges Fett entfernt.

6. Übertragen Sie die Aubergine in die Salatschüssel, fügen Sie die geschnittenen Eier, die getrocknete Zwiebel mit einem Papiertuch, nur etwas Salz, Mayonnaise hinzu und mischen Sie den Salat sehr gut.

Obwohl er aus wenigen Komponenten besteht und man nur ein paar einfache Schritte befolgen muss, ist der Salat sehr lecker und ähnelt wirklich dem mit Pilzen.

3. Auberginensalat mit Hähnchenbrust

Ein appetitlicher und nahrhafter Salat. Es wird als Abendessen oder als Ergänzung zum Hauptgericht serviert.

ZUTAT:

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Schneiden Sie die Aubergine in Runden und die Runden in Strohhalme. Die Aubergine in eine Schüssel geben, salzen, umrühren und 20 Minuten ruhen lassen, bis der Saft weg ist.

2. Dann die Auberginen mit kaltem Wasser abspülen und in ein Sieb geben, damit die Flüssigkeit gut abtropfen kann.

3. Fügen Sie 1-2 Esslöffel Öl hinzu, mischen und braten Sie sie in wenigen Schritten in der trockenen Pfanne, um den Boden der Pfanne zu bedecken.

4. Waschen Sie die Hähnchenbrust und trocknen Sie sie mit Papiertüchern ab. Das Fleisch mit Salz bestreuen und von allen Seiten mit Curry einreiben.

5. Die Hähnchenbrusthälften mit etwas Öl in die heiße Pfanne legen und bei starker Hitze von jeder Seite ca. 1 Minute braten, bis sich eine braune Kruste bildet.

6. Dann ½ Glas Wasser in die Pfanne gießen, mit einem Deckel abdecken und das Fleisch 15 Minuten köcheln lassen.

7. Schneiden Sie die vorbereitete und kalte Hähnchenbrust in mittelgroße Stücke.

8. Schneiden Sie die Zwiebel in Kreise, die Karotte - dünnes Strohhalm ca. 5-6 cm lang und die Paprika - kurzes Strohhalm.

9. Die Zwiebel in der mit Öl erhitzten Pfanne etwas anbraten, die Karotte dazugeben und das Gemüse bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten garen. Dann die Paprika zugeben und weitere 2-3 Minuten braten.

10.Die Tomate vierteln, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in dünne Streifen schneiden.

12.Auberginen, Hähnchenbrust, gebratenes Gemüse, Tomaten und Petersilie in die Schüssel geben.

13. Den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken, Mayonnaise hinzufügen und mischen.

Lecker, konsistent und würzig, dieses Rezept ist wirklich einen Versuch wert!

4. Gebratener Auberginensalat

Eine einfache Vorspeise, aber lecker und scharf. Es wird von allen geschätzt, insbesondere von Männern.

ZUTAT:

-1/3 Teelöffel Paprika

-1/2 Teelöffel Khmeli-Suneli

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Die Aubergine schälen, dann vierteln. Die Aubergine in eine Schüssel geben, 1 Esslöffel Salz hinzufügen, gut mischen und 20 Minuten ruhen lassen, bis der Saft austritt.

2. Dann die Auberginen mit kaltem Wasser abspülen und in ein Sieb geben, damit die Flüssigkeit gut abtropfen kann.

3.Die Zwiebel in Viertelscheiben schneiden und die Petersilie hacken.

4. Die Zwiebel in der Pfanne mit Öl bei mittlerer Hitze goldbraun braten.

5. Gießen Sie 2 Esslöffel Auberginenöl, mischen Sie es gut und geben Sie es mit den Zwiebeln in die Pfanne. Kochen Sie das Gemüse bei mittlerer Hitze, bis es weich ist, etwa 10 Minuten.

6. Zum Schluss Paprika, Khmeli-Suneli und Knoblauch aus der Presse dazugeben. Umrühren, die Pfanne mit einem Deckel abdecken und das Gemüse 2 Minuten köcheln lassen.

7. Dann die Petersilie hinzufügen, umrühren und die Pfanne vom Herd nehmen.

Der Salat wird kalt serviert. Es ist ungewöhnlich und sehr lecker. Funktioniert perfekt als Garnitur.

5. Auberginensalat mit Paprika

Salat ist das Lebenselixier der Hausfrauen. Sie können eine größere Portion zubereiten, da sie lange haltbar ist.

ZUTAT:

Für die Marinade:

-100 ml Apfelessig 9% Essig

-1 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer.

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Die Auberginen schälen und der Länge nach halbieren.

2. 4 Esslöffel Salz in einen großen Topf mit Wasser geben und mischen. Legen Sie die Aubergine in Salzwasser, decken Sie die Schüssel mit einem Deckel ab und zünden Sie sie an. Kochen Sie die Auberginen 10 Minuten lang, nachdem das Wasser kocht, bis sie weich werden und Sie sie leicht mit einer Gabel einstechen können, aber ihre Form behalten.

3. Die Auberginen abtropfen lassen und abkühlen lassen. Danach schneiden Sie sie in große Stücke.

4.Schneiden Sie den kurzen Strohpfeffer, die Zwiebelhälften in Runden, geben Sie die Karotte durch eine mittlere Reibe.

5.Bereiten Sie die Marinade vor. In einer Schüssel Salz, Zucker, Apfelessig, Öl, schwarzen Pfeffer und Knoblauch durch die Presse mischen.

6. Übertragen Sie die Aubergine in die Salatschüssel, fügen Sie dann die Zwiebel, Karotte und Paprika hinzu. Gießen Sie die Marinade und mischen Sie den Salat. Sie können es nach 2 Stunden servieren.

Fügen Sie den Salat in Gläsern hinzu, wir haben 3 Gläser mit 1l und stellen Sie ihn in den Kühlschrank. Es hält sich sehr gut 1 Monat. Aber seien Sie versichert, dass es viel schneller gegessen wird.


Auberginensalat mit Quinoa und Nüssen

Wir wissen, die Kombination mag außergewöhnlich seltsam klingen, aber urteilen Sie nicht, bis Sie sie probiert haben! Der Geschmack ist authentisch, reichhaltig und besonders und hilft gleichzeitig dem Magen, die Kombination viel besser zu verdauen! Hier ist, was Sie brauchen:
• eine Aubergine und 2 Esslöffel gekochte Quinoa
• 20 g gehackter Feta-Käse
• eine Handvoll Nüsse
• eine zerdrückte Knoblauchzehe
• ein Esslöffel Zitronensaft
• ein Esslöffel Olivenöl
• ein viertel Teelöffel Kreuzkümmelpulver
• Salz
• frische Petersilie

Wie wird es gemacht?
Die Aubergine backen, bis sie weich und saftig wird, und dann abtropfen lassen. Die Aubergine hacken, aber keine Nudeln machen, sondern nur so klein wie möglich. Mit Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Kreuzkümmel mischen. Auf die erhaltene Mischung den gehackten Knoblauch, Feta-Käse, Walnüsse und frische Petersilie streuen!


Zutaten Auberginensalat mit Zwiebeln

1,5 kg Auberginen (4 mittelgroße Auberginen)
1 Zwiebel und eine Hälfte
4 Esslöffel Öl
Salz Pfeffer

Vorbereitung Auberginensalat mit Zwiebeln

  1. Auberginen stechen auf der ganzen Fläche mit einer Gabel, sonst explodieren sie im Ofen. Ich habe es alleine gelernt und lache nicht.
  2. Es wird in das Backblech gelegt, auf das ich Backpapier lege. 45 Minuten bei 200°C backen. Drehen Sie sie von Zeit zu Zeit um. Die Backzeit ist je nach Größe unterschiedlich AUBERGINE, meine waren durchschnittlich. Ob sie gar sind, können Sie durch Drücken mit einer Gabel prüfen und ob sie weich sind, sind sie fertig.
  3. Und jetzt kommt die Reinigungstechnik. Aus dem Ofen nehmen und jede Aubergine längs in 2 Teile schneiden.
  4. Mit einem palettenbreiten Holzlöffel kratzen wir Auberginenkern ausgehend vom Schwanz. Am Ende des Holzbodens, auf dem ich die Aubergine gereinigt habe, stellte ich eine Schüssel, in die ich den Kern fallen ließ.
  5. Legen Sie den Kern AUBERGINE in ein Sieb geben und den Saft mindestens 15 Minuten abtropfen lassen, ab und zu mit einem Löffel auspressen.
  6. hackenAubergine von Hand oder mit dem Roboter, dann einarbeiten Zwiebel Datum auf der Reibe, auf den großen Löchern. Dann langsam das Öl hinzufügen, Löffel für Löffel wie Mayonnaise. Mit Salz und Pfeffer würzen und diesmal eine weitere Hälfte der gewürfelten Zwiebel hinzufügen. Wenn du nicht gerne fühlst Zwiebel im Salat reiben.
  7. Auf Toast servieren, garniert mit Sesam und Gemüse. Es ist sehr gut mit Tomaten.

1. Auberginen mit einer Gabel einstechen und backen

2. Auberginen längs halbieren

3. Schaben Sie den Kern mit einem Spatel aus

4. Aubergine vom Kern geschält

6. Hacken Sie die Aubergine und fügen Sie dann die geriebene Zwiebel hinzu


Auberginensalat & #8211 leckere Rezepte, die Sie begeistern werden!

Wenn Sie Auberginensalat lieben, bedeutet dies, dass Sie die Fülle an rumänischem Gemüse genießen, die in dieser Zeit auf dem Markt erschienen ist. Deshalb bieten wir euch heute ein paar ganz besondere Auberginensalat-Rezepte an! Ganz oben steht natürlich der traditionelle, der nur Salz, Öl und etwas Zwiebel enthält. Aber Sie sollten auch die neuen ausprobieren.

Glauben Sie uns, Sie werden es nicht bereuen. Einige Zutaten verstärken den einzigartigen Geschmack reifer Auberginen, sodass Sie diese Gerichte lieben werden. Wussten Sie übrigens, dass es einen Auberginensalat gibt, der nicht gebacken werden muss?! Die Rezepte werden wir im Folgenden entdecken.

Auberginensalat & #8211 einzigartige und leckere Rezepte

Auberginensalat (kein Backen erforderlich)

  • 2 passende Auberginen
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • eine kleine Zwiebel
  • Salz
  • Öl

Zuerst schneidest du die Auberginenschale und dann schneidest du sie in Würfel. Mit Zitronensaft beträufeln und salzen. Lassen Sie sie eine Weile ruhen, drücken Sie sie dann gut aus und stellen Sie eine Pfanne mit etwas Öl auf den Herd. Sie legen die Auberginen und lassen sie 15 Minuten gut kochen.

Dann stellen Sie ein Glas Wasser auf und bedecken alles, bis die Aubergine erstickt und das Wasser verdunstet. Danach die Aubergine hacken, etwas Öl und Zwiebel hinzufügen und mit frischem Brot und Salat servieren. Es kann auch eine wunderbare Mittagsoption sein, besonders im Sommer.

Auberginensalat mit griechischem Joghurt

  • 2 passende Auberginen
  • eine kleine Zwiebel
  • ein kleiner griechischer Joghurt
  • Salz
  • Zitronensaft

Die Aubergine backen, putzen und fein hacken, wie man es normalerweise für Salat macht. Danach den griechischen Joghurt dazugeben und alles sehr gut vermischen. Die Zwiebel fein hacken und mit Salz, Zitronensaft, sogar Pfeffer würzen. Alles sehr gut vermischen und mit Toast und Oliven servieren, ein Wundersnack!

Auberginensalat & # 8211 Probieren Sie mehrere wunderbare Rezepte aus

Auberginensalat mit gebackener Paprika

Für dieses Rezept benötigst du folgende Zutaten:

  • 2 passende Auberginen
  • 5 Paprika
  • eine kleine Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • ein Teelöffel Senf
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronensaft

Wie im vorherigen Rezept backen Sie die Auberginen, aber auch die Kapia-Paprikaschoten, die fein gehackt und in eine Schüssel gegeben werden. Mit dem Senf gut mischen, dann Öl hinzufügen und nochmals kräftig mischen. Zum Schluss Salz, Pfeffer, zerdrückten Knoblauch und Zitronensaft nach Belieben hinzufügen.

Ein ganz besonderes Rezept für Auberginensalat, mit dem Sie Ihre Gäste bestimmt beeindrucken werden.


Auberginensalat mit Paprika

Auberginensalat mit Paprika ist ein leckeres Sommerrezept, aber wir können es auch im Winter zubereiten. Wir müssen nur Tüten mit Auberginen und Paprika in den Gefrierschrank stellen.
Wenn Sie eine andere Version von Auberginensalat probieren möchten, probieren Sie das Rezept aus und Sie werden es auf jeden Fall wiederholen. Wenn Sie es nur einmal probieren, werden Sie es wieder tun wollen.
Wir erhalten das Rezept von Simona und danken ihr. Das Rezept stammt aus der Dobrogea-Region.
Probieren Sie andere Auberginenrezepte: Auberginensalat mit gebackener Paprika, tunesischer Auberginensalat oder sogar die koreanische Version.