Neue Rezepte

Omelettrolle

Omelettrolle


Wir brechen die Eier in eine Schüssel und schlagen sie gut.

Mit Salz und Pfeffer würzen, Pfeffer, Karotte, gehackte Petersilie hinzufügen und mischen.

Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und mit Öl einfetten, die Flamme reduzieren und etwa 70% der Masse einfüllen.

Wenn sich das Omelett von den Pfannenwänden löst, rollen Sie es mit Hilfe eines Spatels zur Hälfte nach rechts und ziehen Sie es bis zum Rand.

Gießen Sie den Rest der Zusammensetzung in den freien Teil der Pfanne, damit sich die beiden verbinden.


Wir rollen das Omelett, wenn es gebraten ist, nehmen es auf einem Teller heraus, wenn es abgekühlt ist, portionieren wir es und servieren es. Guten Appetit!



Schweinerolle mit Omelett

Kürbis schälen, reiben, in kleine Würfel schneiden und in Salzwasser kochen.

In der Zwischenzeit das Fleisch so schneiden, dass ein großes Stück entsteht und mit einem Hammer darauf schlagen. Gib ihm eine Prise Salz.

Nach dem Kochen das Gemüse abgießen und mit einer Prise Salz würzen.

Die Eier mit der Sahne gut verquirlen und in einer Pfanne in etwas heißem Öl anbraten. Nach einer Minute das Gemüse in das Omelett geben und weitere zwei Minuten köcheln lassen.

Das Omelett über das Fleisch wenden und so fest wie möglich rollen, mit einer Schnur zubinden und die Rolle auf ein Backblech legen.

Mit Butter einfetten, dann die Sojasauce mit dem Tomatenmark mischen und darüber gießen.

Eine Tasse Wasser in die Pfanne geben und in den vorgeheizten Ofen stellen.

Bestreuen Sie das Steak von Zeit zu Zeit mit der in der Pfanne gebildeten Sauce. Etwa 90 Minuten köcheln lassen. Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie die Rolle in der Pfanne abkühlen.

Erst nach dem Abkühlen anschneiden und mit Gemüse oder Reisnudeln garnieren.


Omelettbrötchen - Rezepte

Omelettrolle
Beschreibung:
Google-Anzeigen
grüne Kekse
Zutat:

12 Eier
2 Esslöffel Brühe
2-3 Zweige Frühlingszwiebeln
1 Link Petersilie oder Dill
150 g geriebener Käse
1/2 Teelöffel scharfer Pfeffer
30 g Butter
3 Esslöffel Öl
Salz
Pfeffer nach Geschmack

In 3 verschiedenen Schüsseln 4 Eier brechen, salzen, pfeffern und schlagen.
In eine Schüssel Brühe und Paprika geben, in eine weitere Zwiebel und Petersilie (oder Dill) und in die dritte 50 g geriebenen Käse geben.
Braten Sie jedes Omelett in der Pfanne, wo für jeweils 10 g Butter und 1 Esslöffel Öl.
Nach dem Braten jedes Omelett mit dem restlichen Käse bestreuen und die Omelettes aufeinander legen.
Die Omeletts fest in Alufolie oder Backpapier rollen.
Lassen Sie sie 2 Stunden abkühlen.
Wenn Sie Ihre Scheiben servieren, legen Sie sie auf Teller und fügen Sie rohes Gemüse der Saison als Salat hinzu.


Video: Пастрома - Сочная Куриная грудка в Духовке, вместо колбасы!