abravanelhall.net
Neue Rezepte

Lasagne mit Thunfisch und Sardinen

Lasagne mit Thunfisch und Sardinen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


- Wenn wir keine fertige Bechamelsauce haben, können wir 50 g Mehl mit 50 g Butter auf dem Feuer mischen und 500 ml Milch hinzufügen. (um 500 ml Soße zu erhalten). Fügen Sie Salz, weißen Pfeffer hinzu und reiben Sie etwas Muskatnuss. Legen wir es beiseite.

- Zwiebel fein hacken und mit Olivenöl anbraten. In der Zwischenzeit die beiden gut gereiften Tomaten mit frischen Basilikumblättern in den Mixer geben und zu einer dickflüssigen Sauce mixen. Wenn die Zwiebel hart geworden ist, fügen Sie den gehackten Thunfisch aus der Dose hinzu und fügen Sie das Dosenöl hinzu. Erhitzen Sie ein wenig und gießen Sie die resultierende Tomatensauce. Wir fügen auch das mit etwas warmem Wasser gedehnte Tomatenmark hinzu. Die Sauce leicht andicken, Salz, weißen Pfeffer und getrockneten Oregano hinzufügen. Legen wir es beiseite.

- Wir bereiten ein Gefäß mit hohen Wänden vor, hitzebeständig. Auf den Boden der Schüssel legen wir eine großzügige Schicht Bechamel und arrangieren über eine Schicht Lasagneblätter. Ich hatte grüne Blätter mit Basilikum, aber Sie können auch einfache verwenden. Dann die Bleche mit etwas mehr Bechamelsauce einfetten und die Thunfischsauce großzügig einfüllen. In der Sardinenschachtel hatte ich 3 kleine Stücke und auf jeder Saucenschicht habe ich eine Sardine zerdrückt. Legen Sie eine Schicht Lasagne über die Thunfischsauce und achten Sie darauf, dass die gesamte Oberfläche bedeckt ist. Dann wieder mit Bechamel einfetten, Thunfischsauce, Sardinen und Blätter wieder dazugeben. Zum Schluss die restliche Bechamelsauce aufgießen (um eine dickere Schicht zu bilden) und Parmesan (großzügig) reiben

- In den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für ca. 25-30 Minuten stellen. Wenn es oben braun wird, schalten Sie es aus und lassen Sie es weitere 5 Minuten im Ofen.


Lasagne - 5 Rezepte

Lasagne oder Lasagne-Rezepte, eine der ältesten Pasta-Spezialitäten, die ihren Ursprung in Italien, der Region Emilia-Romagna, hat. Der Begriff "Lasagne" wird sehr oft verwendet, um ein Gericht zu bezeichnen, das aus mehreren Schichten Lasagneblättern zubereitet wird und mit verschiedenen Zutaten und Saucen gefüllt ist.

Traditionell wurde Lasagneteig in Süditalien mit Grieß und Wasser und in den südlichen Regionen, wo Grieß unerreichbar war, mit Eiern und Mehl zubereitet. Heute wird in Italien kommerzielle Lasagne aus Grieß aus Hartweizenmehl hergestellt, da dies die einzige Mehlsorte ist, die für kommerziell verkaufte Nudeln zugelassen ist.


Retetecudrag

Sehr lecker! Und meine Mutter hat früher Fischpaste gemacht.

Und gesund! Die Kombination aus Kuhkäse, Sardinen und Zitrone finde ich interessant! Wer es nicht probiert, glaubt es nicht! Es kann mit Thunfisch zubereitet werden!

Ich würde auch ein Sandwich servieren, ich mag es wirklich, wie diese Pasta aussieht.
Dich küssen!

Du kannst das Öl durch Butter ersetzen und etwas abkühlen lassen, dann wird es beim Dekorieren fester (besonders bei festlichen Mahlzeiten) Ich bevorzuge die helle Variante!

Es ist auf jeden Fall lecker und auch gesund! Bravo!


Zersetzte Lasagne

In letzter Zeit habe ich eine Leidenschaft entwickelt, klassische Rezepte nachzubauen, wie es mir in den Sinn kommt. Proben sind die Mutter des Lernens, aber ich glaube, wenn man wenigstens ein wenig Originalität einbringt, wenn man experimentiert, lernt man mehr. Es gibt viele etablierte Köche, denen vorgeworfen wird, sich der traditionellen Küche zu widersetzen, aber früher oder später haben sie einen langen Weg zurückgelegt.

Diese Woche habe ich mich entschieden, ein klassisches Rezept zu machen, wie ein Buch, aber immer noch anders. Eine zersetzte Lasagne. Ich habe mich für Hühnchen entschieden, weil ich mehr Hühnchen als Schweinefleisch esse und der Rest ähnlich ist.

Ich begann damit, & # 8222 Blätter & # 8221 zu machen, die eigentlich knusprige Pasta-Chips sind. Ich wollte die Zubereitung etwas kontrastreicher setzen & #8222cremig-knusprig & #8221. Für diese Kruste habe ich mir zufällig ein paar Nudeln genommen, die ich im Haus hatte, und sie 3-4 Minuten länger gekocht, als es hätte sein sollen.

Dann habe ich mit dem vertikalen Mixer ein feines Püree gemacht.

Das Püree habe ich mit scharfer Paprika, gemahlenem Thymian und etwas Kardamom gewürzt, dann gut eingearbeitet.

Zwischen zwei Backblechen lege ich mit einem Löffel etwas Püree und verteile es mit einem Nudelholz, bis ich ein dünnes Blech habe.

Ich schneide das Blech in kleinere Stücke und fritt es in einem Ölbad bei starker Hitze 1 Minute lang an, bis es knusprig wurde.

Als nächstes habe ich angefangen, eine dicke Bolognese-Sauce zu machen, für die ich eine rote Paprika, eine Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 2 Esslöffel konzentriertes Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Thymian verwendet habe. Ich habe das Gemüse zum Härten gelegt, nach 5 Minuten habe ich die in kleine Würfel geschnittene Hähnchenbrust hinzugefügt.


Dann habe ich das Tomatenmark hinzugefügt, die Hitze auf niedrige Stufe gestellt und 8-10 Minuten kochen lassen, bis das Huhn gar ist. Zum Schluss habe ich die Gewürze hinzugefügt.

Für die Bechamelsauce habe ich 50 Gramm Butter geschmolzen, darüber einen Löffel Mehl gegeben und mit dem Schneebesen kräftig verrührt. Dann habe ich nach und nach eine Tasse Milch, Salz, Pfeffer und Muskatnuss hinzugefügt. Ich habe bei schwacher Hitze gekocht, bis es etwas eingedickt ist.

Ich habe meine Lasagne & # 8222 zerlegt & # 8221 zusammengebaut, angefangen mit Bechamelsauce, über die ich eine Kugel Bolognesesauce gelegt habe, mit einer Eiszange, pikanter Nudelkruste und bestreutem Parmesan.


Lasagne mit Thunfisch und Sardinen - Rezepte

Zutat:
- 12 Scheiben Vollkorn- oder hausgemachtes Brot
- 400 ml hausgemachte Tomatensauce - Rezept hier (hat bereits Zwiebeln und Knoblauch und Gewürze)
- 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft (160 g)
- 1 Dose Sardinen in Öl
- 125 g Mozzarella
- 1 Schalottenzwiebel
- Hohes Salz, Pfeffer


Zubereitungsart:
Die Tomatensauce sollte nicht zu flüssig sein, aufs Feuer stellen und bei Bedarf etwas reduzieren.
Die Brotscheiben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech oder ein Silikonblech legen.

Bruschetta mit Thunfisch: 7 Scheiben

4 Esslöffel Tomatensauce hinzufügen und vermischen. Salz und Pfeffer hinzufügen.

Die erhaltene Mischung auf die Brotscheiben geben.
Obenauf legen wir Mozzarella-Scheiben und eine Cherry-Tomate in die Mitte.

Die Sardinen halbieren und die Knochen entfernen.
Überprüfen Sie die restliche Tomatensauce mit Salz und Pfeffer. Wir fügen bei Bedarf hinzu.

Die Tomatensauce über die Brotscheiben geben.
Sardinenhälften teilen, Mozzarellascheiben einlegen, Cherrytomate in die Mitte legen.

Ist bereit . alles für 15 Minuten bei 200 & #176 C . in den Ofen geben


Salat mit Sardinen und Oliven

die Hitze. Sie machen sie normalerweise sehr nahrhaft, was bedeutet, dass sie immer Fleisch oder Käse enthalten.

Diesmal habe ich Fisch verwendet, genauer gesagt Sardinen in meiner eigenen Sauce. Und natürlich habe ich Zwiebeln.

Wenn wir die Oliven entfernen, kann der Salat darin gegessen werden Dukan-Diät.

Salat (ich habe 2 Handvoll Baldrian verwendet)

1/2 Zwiebel (oder 2 Zweige Frühlingszwiebel)

Salz, Pfeffer, Öl, Balsamicoessig, Chiliflocken (optional)

Ich habe Dosensardinen in Proriumsaft von verwendet Sonnenessen.

Du kannst sie finden bleib 100% gesund, und es ist der einzige Ort, den ich habe

Sardinen im eigenen Saft gefunden. Dukanei, sei vorsichtig! & # 128578

Woher:

Salat waschen, Zwiebelschuppen hacken, Gurken in Scheiben schneiden, Sardinen in Stücke schneiden und mischen

alles in eine Schüssel. Oliven, Öl, Essig, Salz, Pfeffer, Chiliflocken hinzufügen.

Gut homogenisieren und servieren, vorzugsweise mit Schwarzbrot oder Dukan-Brot (wenn Sie auf Diät sind).


TON- oder SARDINE-Torte - einfach, fluffig

Thunfischtarte ist Fleischbällchen und Gemüse sehr ähnlich, nur wird sie mit Fisch zubereitet. Wenn Sie keinen Thunfisch mögen, können Sie Sardinen oder anderen gekochten Fisch verwenden. Einer der Vorteile dieses Rezepts ist, dass es sehr einfach und schnell zubereitet ist.

• 3 Dosen Thunfisch oder Sardinen
• 4 Eier
• 200 ml Milch
• 1 Zwiebel
• 75 g Stärke (oder Mehl)
• 1 Päckchen Backpulver
• 2 Teelöffel Zitronensaft
• Petersilie
• Salz, Pfeffer nach Geschmack

Wie gesagt, die Zubereitung ist sehr einfach. Im Grunde müssen Sie nur alle Zutaten in einer Schüssel vermischen. Wenn Sie Thunfisch verwenden, wählen Sie Thunfisch-Dosenstücke (nicht zerkleinert) in Ihrem eigenen Saft. Es ist vorteilhafter und einfacher zu bedienen. Der geschredderte Thunfisch sollte von Öl abgelassen werden.

Bereiten Sie ein rundes, quadratisches oder rechteckiges Backblech vor. Oder Sie verwenden 2 Kuchenbleche oder eine Kuchenform. Die Pfanne mit Öl einfetten, dann ein Backblech darauf legen. Schalten Sie den Ofen ein und lassen Sie ihn gut aufheizen.

Den Fisch in die Schüssel geben und mit einer Gabel passieren (nicht komplett). Schlagen Sie die Eier, bevor Sie sie hinzufügen, und fügen Sie dann die fein gehackte Zwiebel hinzu. Fügen Sie Milch, Stärke und Backpulver hinzu, abgeschreckt mit Zitronensaft (oder Essig).

Fügen Sie das fein gehackte Grün, Salz und Pfeffer hinzu. Sie können auch Fischgewürz hinzufügen, wenn Sie es zu Hause haben. Mischen Sie die Zusammensetzung gut, bis sie vollständig homogen ist.

Die Tortenmasse in die Pfanne geben, nivellieren und in den heißen Ofen stellen. Die Tarte etwa 30-40 Minuten ruhen lassen, bis sie etwas aufgeht und oben leicht braun wird. Nach dem Abkühlen in Quadrate schneiden.

Es kommt sehr fluffig heraus, innen leicht feucht und sehr lecker. Für Fischliebhaber ist dies ein äußerst praktisches und leckeres Rezept, das auch mit Gästen zubereitet werden kann.

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder Medikamente einnehmen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


Video: Kend din Fisk Sardiner