Neue Rezepte

Topas Kupferhopfen Zar IPA

Topas Kupferhopfen Zar IPA


Copyright © 2020 Tribune Publishing. ALLE RECHTE VORBEHALTEN THE DAILY MEAL ® IST EINE EINGETRAGENE MARKE VON TRIBUNE PUBLISHING.


Schlafly Imperial Topas IPA

Imperial Topas IPA 10,2% Vol.
Imperiales IPA
Schlafly

Fangen wir am Ende an und arbeiten uns zum Anfang vor.

Wenn Sie sich im Schlafly-Vertriebsgebiet befinden oder innerhalb dieses Gebiets reisen, empfehle ich Ihnen dringend, sich eine oder zwei Flaschen des Schlafly Imperial Topaz IPA zu schnappen. Es ist ein wahrer Genuss und ich hoffe, bald eine weitere Flasche in die Hände zu bekommen.

Dies ist definitiv eine seltene Biersorte, da ich nur 3 andere Biere finden konnte, die den Topashopfen 1 verwenden, die alle 6,5% vol oder weniger haben.

„Wir haben den Topaz-Hopfen von einem Züchter auf der Insel Tasmanien in Australien entdeckt, der den Hopfen für unsere beliebte tasmanische IPA liefert. Als mir klar wurde, dass der Edelstein für den 23. Imperial Topas ist, passte dieser perfekt.“ —Schlafly-Blog

Schlafly eröffnete ihren Tap Room am 26. Dezember 1991 für Geschäfte. Sie veröffentlichten dieses unglaubliche Imperial Topaz IPA am 26. Dezember 2014. Ich hatte das Glück, eine sehr freundliche und großzügige Seele zu haben, die mit Freunden im Tap Room speiste, kaufte und bring mir eine Flasche. Es gibt nichts Besseres, als ein Bier direkt von der Quelle zu holen. Lesen Sie morgen alles über meinen Besuch im Schlafly Tap Room.

Als ich von dem Bier hörte, hatte ich zunächst gedacht, dass es sich um eine imperiale IPA-Version von Schlaflys unglaublichem tasmanischem IPA handelte. Obwohl mich dieser Gedanke sehr aufgeregt hat, bin ich froh, dass ich mich geirrt habe, denn das Bier, das Schlafly entwickelt hat, ist viel besser als eine einfache Runderneuerung mit einem höheren Alkoholgehalt.

Dies ist eines der besten imperialen IPAs, die ich je hatte. Es hat eine phänomenale „Leichttrinkbarkeit“-Eigenschaft, die eine hohe Oktanzahl bietet. Der weiche oder „weichere Zitrusrand“ ist für mich ein echtes Verkaufsargument, zusammen mit den dezenten Aprikosennoten. Es ist schön, diese Art von Gebräu zu genießen, ohne dass Ihr Gaumen vernichtet wird. Manchmal habe ich Lust auf ein gutes Gaumenbombardement, aber nicht immer.

Die Nase am Bier kommt sehr gut durch, auch wenn man wie ich ist und im kalten Winter immer eine leicht verstopfte Nase hat. Es hat ein schönes starkes tropisches Aroma, das Sie gut auf das Geschmacksprofil des Bieres einstellt.

Ob es der Schlafly Raspberry Coffee Stout oder ein Imperial IPA ist, der mit relativ obskurem tasmanischem Hopfen gebraut wird, Schlafly ist großartig in der Herstellung von Bieren jeder Art. Ich bin sehr zufrieden damit, dass ich die Schlafly Imperial Topaz IPA-Nummer 496 auf meinem Countdown zu 500 einzigartigen Bier-Check-ins bei Untappd erreicht habe. Was wird Nummer 497 sein? Ich bin sicher, Sie sind nicht so aufgeregt wie ich, aber Sie können die Antwort diesen Freitag erfahren.


Schlafly Imperial Topas IPA

Imperial Topas IPA 10,2% Vol.
Imperiales IPA
Schlafly

Fangen wir am Ende an und arbeiten uns zum Anfang vor.

Wenn Sie sich im Schlafly-Vertriebsgebiet befinden oder innerhalb dieses Gebiets reisen, empfehle ich Ihnen dringend, sich eine oder zwei Flaschen des Schlafly Imperial Topaz IPA zu schnappen. Es ist ein wahrer Genuss und ich hoffe, bald eine weitere Flasche in die Hände zu bekommen.

Dies ist definitiv eine seltene Biersorte, da ich nur 3 andere Biere finden konnte, die den Topashopfen 1 verwenden, die alle 6,5% vol oder weniger haben.

„Wir haben den Topaz-Hopfen von einem Züchter auf der Insel Tasmanien in Australien entdeckt, der den Hopfen für unsere beliebte tasmanische IPA liefert. Als mir klar wurde, dass der Edelstein für den 23. Imperial Topas ist, passte dieser perfekt.“ —Schlafly-Blog

Schlafly eröffnete ihren Tap Room am 26. Dezember 1991 für Geschäfte. Sie veröffentlichten dieses unglaubliche Imperial Topaz IPA am 26. Dezember 2014. Ich hatte das Glück, eine sehr freundliche und großzügige Seele zu haben, die mit Freunden im Tap Room speiste, kaufte und bring mir eine Flasche. Es gibt nichts Besseres, als ein Bier direkt von der Quelle zu holen. Lesen Sie morgen alles über meinen Besuch im Schlafly Tap Room.

Als ich von dem Bier hörte, hatte ich zunächst gedacht, dass es sich um eine imperiale IPA-Version von Schlaflys unglaublichem tasmanischem IPA handelte. Obwohl mich dieser Gedanke sehr aufgeregt hat, bin ich froh, dass ich mich geirrt habe, denn das Bier, das Schlafly entwickelt hat, ist viel besser als eine einfache Runderneuerung mit einem höheren Alkoholgehalt.

Dies ist eines der besten imperialen IPAs, die ich je hatte. Es hat eine phänomenale „Leichttrinkbarkeit“-Eigenschaft, die eine hohe Oktanzahl bietet. Der weiche oder „weichere Zitrusrand“ ist für mich ein echtes Verkaufsargument, zusammen mit den dezenten Aprikosennoten. Es ist schön, diese Art von Gebräu zu genießen, ohne dass Ihr Gaumen vernichtet wird. Manchmal habe ich Lust auf ein gutes Gaumenbombardement, aber nicht immer.

Die Nase am Bier kommt sehr gut durch, auch wenn man wie ich ist und im kalten Winter immer eine leicht verstopfte Nase hat. Es hat ein schönes starkes tropisches Aroma, das Sie gut auf das Geschmacksprofil des Bieres einstellt.

Ob es der Schlafly Raspberry Coffee Stout oder ein Imperial IPA ist, der mit relativ obskurem tasmanischem Hopfen gebraut wird, Schlafly ist großartig in der Herstellung von Bieren jeder Art. Ich bin sehr zufrieden damit, dass ich die Schlafly Imperial Topaz IPA-Nummer 496 auf meinem Countdown bis zu 500 einzigartigen Bier-Check-ins bei Untappd erreicht habe. Was wird Nummer 497 sein? Ich bin sicher, Sie sind nicht so aufgeregt wie ich, aber Sie können die Antwort diesen Freitag erfahren.


Schlafly Imperial Topas IPA

Imperial Topas IPA 10,2% Vol.
Imperiales IPA
Schlafly

Fangen wir am Ende an und arbeiten uns zum Anfang vor.

Wenn Sie sich im Schlafly-Vertriebsgebiet befinden oder innerhalb dieses Gebiets reisen, empfehle ich Ihnen dringend, sich eine oder zwei Flaschen des Schlafly Imperial Topaz IPA zu schnappen. Es ist ein wahrer Genuss und ich hoffe, bald eine weitere Flasche in die Hände zu bekommen.

Dies ist definitiv eine seltene Biersorte, da ich nur 3 andere Biere finden konnte, die den Topashopfen 1 verwenden, die alle 6,5% vol oder weniger haben.

„Wir haben den Topaz-Hopfen von einem Züchter auf der Insel Tasmanien in Australien entdeckt, der den Hopfen für unsere beliebte tasmanische IPA liefert. Als mir klar wurde, dass der Edelstein für den 23. Imperial Topas ist, passte dieser perfekt.“ —Schlafly-Blog

Schlafly eröffnete ihren Tap Room am 26. Dezember 1991 für Geschäfte. Sie veröffentlichten dieses unglaubliche Imperial Topaz IPA am 26. Dezember 2014. Ich hatte das Glück, eine sehr freundliche und großzügige Seele zu haben, die mit Freunden im Tap Room speiste, kaufte und bring mir eine Flasche. Es gibt nichts Besseres, als ein Bier direkt von der Quelle zu holen. Lesen Sie morgen alles über meinen Besuch im Schlafly Tap Room.

Als ich von dem Bier hörte, hatte ich zunächst gedacht, dass es sich um eine imperiale IPA-Version von Schlaflys unglaublichem tasmanischem IPA handelte. Obwohl mich dieser Gedanke sehr aufgeregt hat, bin ich froh, dass ich mich geirrt habe, denn das Bier, das Schlafly entwickelt hat, ist viel besser als eine einfache Runderneuerung mit einem höheren Alkoholgehalt.

Dies ist eines der besten imperialen IPAs, die ich je hatte. Es hat eine phänomenale „Leichttrinkbarkeit“-Eigenschaft, die eine hohe Oktanzahl bietet. Der weiche oder „weichere Zitrusrand“ ist für mich ein echtes Verkaufsargument, zusammen mit den dezenten Aprikosennoten. Es ist schön, diese Art von Gebräu zu genießen, ohne dass Ihr Gaumen vernichtet wird. Manchmal habe ich Lust auf ein gutes Gaumenbombardement, aber nicht immer.

Die Nase am Bier kommt sehr gut durch, auch wenn man wie ich ist und im kalten Winter immer eine leicht verstopfte Nase hat. Es hat ein schönes starkes tropisches Aroma, das Sie gut auf das Geschmacksprofil des Bieres einstellt.

Ob es der Schlafly Raspberry Coffee Stout oder ein Imperial IPA ist, der mit relativ obskurem tasmanischem Hopfen gebraut wird, Schlafly ist großartig in der Herstellung von Bieren jeder Art. Ich bin sehr zufrieden damit, dass ich die Schlafly Imperial Topaz IPA-Nummer 496 auf meinem Countdown bis zu 500 einzigartigen Bier-Check-ins bei Untappd erreicht habe. Was wird Nummer 497 sein? Ich bin sicher, Sie sind nicht so aufgeregt wie ich, aber Sie können die Antwort diesen Freitag erfahren.


Schlafly Imperial Topas IPA

Imperial Topas IPA 10,2% Vol.
Imperiales IPA
Schlafly

Fangen wir am Ende an und arbeiten uns zum Anfang vor.

Wenn Sie sich im Schlafly-Vertriebsgebiet befinden oder innerhalb dieses Gebiets reisen, empfehle ich Ihnen dringend, sich eine oder zwei Flaschen des Schlafly Imperial Topaz IPA zu schnappen. Es ist ein wahrer Genuss und ich hoffe, bald eine weitere Flasche in die Hände zu bekommen.

Dies ist definitiv eine seltene Biersorte, da ich nur 3 andere Biere finden konnte, die den Topashopfen 1 verwenden, die alle 6,5% vol oder weniger haben.

„Wir haben den Topaz-Hopfen von einem Züchter auf der Insel Tasmanien, Australien, entdeckt, der den Hopfen für unser beliebtes tasmanisches IPA liefert. Als mir klar wurde, dass der Edelstein für den 23. Imperial Topas ist, passte dieser perfekt.“ —Schlafly-Blog

Schlafly eröffnete ihren Tap Room am 26. Dezember 1991 für Geschäfte. Sie veröffentlichten dieses unglaubliche Imperial Topaz IPA am 26. Dezember 2014. Ich hatte das Glück, eine sehr freundliche und großzügige Seele zu haben, die mit Freunden im Tap Room speiste, kaufte und bring mir eine Flasche. Es gibt nichts Besseres, als ein Bier direkt von der Quelle zu holen. Lesen Sie morgen alles über meinen Besuch im Schlafly Tap Room.

Als ich von dem Bier hörte, hatte ich zunächst gedacht, dass es sich um eine imperiale IPA-Version von Schlaflys unglaublichem tasmanischem IPA handelte. Obwohl mich dieser Gedanke sehr aufgeregt hat, bin ich froh, dass ich mich geirrt habe, denn das Bier, das Schlafly entwickelt hat, ist viel besser als eine einfache Runderneuerung mit einem höheren Alkoholgehalt.

Dies ist eines der besten imperialen IPAs, die ich je hatte. Es hat eine phänomenale „Leichttrinkbarkeit“-Eigenschaft, die eine hohe Oktanzahl bietet. Der weiche oder „weichere Zitrusrand“ ist für mich ein echtes Verkaufsargument, zusammen mit den dezenten Aprikosennoten. Es ist schön, diese Art von Gebräu zu genießen, ohne dass Ihr Gaumen vernichtet wird. Manchmal habe ich Lust auf ein gutes Gaumenbombardement, aber nicht immer.

Die Nase am Bier kommt sehr gut durch, auch wenn man wie ich ist und im kalten Winter immer eine leicht verstopfte Nase hat. Es hat ein schönes starkes tropisches Aroma, das Sie gut auf das Geschmacksprofil des Bieres einstellt.

Ob es der Schlafly Raspberry Coffee Stout oder ein Imperial IPA ist, der mit relativ obskurem tasmanischem Hopfen gebraut wird, Schlafly ist großartig in der Herstellung von Bieren jeder Art. Ich bin sehr zufrieden damit, dass ich die Schlafly Imperial Topaz IPA-Nummer 496 auf meinem Countdown bis zu 500 einzigartigen Bier-Check-ins bei Untappd erreicht habe. Was wird Nummer 497 sein? Ich bin sicher, Sie sind nicht so aufgeregt wie ich, aber Sie können die Antwort diesen Freitag erfahren.


Schlafly Imperial Topas IPA

Imperial Topas IPA 10,2% Vol.
Imperiales IPA
Schlafly

Fangen wir am Ende an und arbeiten uns zum Anfang vor.

Wenn Sie sich im Schlafly-Vertriebsgebiet befinden oder innerhalb dieses Gebiets reisen, empfehle ich Ihnen dringend, sich eine oder zwei Flaschen des Schlafly Imperial Topaz IPA zu schnappen. Es ist ein wahrer Genuss und ich hoffe, bald eine weitere Flasche in die Hände zu bekommen.

Dies ist definitiv eine seltene Biersorte, da ich nur 3 andere Biere finden konnte, die den Topashopfen 1 verwenden, die alle 6,5% vol oder weniger haben.

„Wir haben den Topaz-Hopfen von einem Züchter auf der Insel Tasmanien, Australien, entdeckt, der den Hopfen für unser beliebtes tasmanisches IPA liefert. Als mir klar wurde, dass der Edelstein für den 23. Imperial Topas ist, passte dieser perfekt.“ —Schlafly-Blog

Schlafly eröffnete ihren Tap Room am 26. Dezember 1991 für Geschäfte. Sie veröffentlichten dieses unglaubliche Imperial Topaz IPA am 26. Dezember 2014. Ich hatte das Glück, eine sehr freundliche und großzügige Seele zu haben, die mit Freunden im Tap Room speiste, kaufte und bring mir eine Flasche. Es gibt nichts Besseres, als ein Bier direkt von der Quelle zu holen. Lesen Sie morgen alles über meinen Besuch im Schlafly Tap Room.

Als ich von dem Bier hörte, hatte ich zunächst gedacht, dass es sich um eine imperiale IPA-Version von Schlaflys unglaublichem tasmanischem IPA handelte. Obwohl mich dieser Gedanke sehr aufgeregt hat, bin ich froh, dass ich mich geirrt habe, denn das Bier, das Schlafly entwickelt hat, ist viel besser als eine einfache Runderneuerung mit einem höheren Alkoholgehalt.

Dies ist eines der besten imperialen IPAs, die ich je hatte. Es hat eine phänomenale „Leichttrinkbarkeit“-Eigenschaft, die eine hohe Oktanzahl bietet. Der weiche oder „weichere Zitrusrand“ ist für mich ein echtes Verkaufsargument, zusammen mit den dezenten Aprikosennoten. Es ist schön, diese Art von Gebräu zu genießen, ohne dass Ihr Gaumen vernichtet wird. Manchmal habe ich Lust auf ein gutes Gaumenbombardement, aber nicht immer.

Die Nase am Bier kommt sehr gut durch, auch wenn man wie ich ist und im kalten Winter immer eine leicht verstopfte Nase hat. Es hat ein schönes starkes tropisches Aroma, das Sie gut auf das Geschmacksprofil des Bieres einstellt.

Ob es der Schlafly Raspberry Coffee Stout oder ein Imperial IPA ist, der mit relativ obskurem tasmanischem Hopfen gebraut wird, Schlafly ist großartig in der Herstellung von Bieren jeder Art. Ich bin sehr zufrieden damit, dass ich die Schlafly Imperial Topaz IPA-Nummer 496 auf meinem Countdown bis zu 500 einzigartigen Bier-Check-ins bei Untappd erreicht habe. Was wird Nummer 497 sein? Ich bin sicher, Sie sind nicht so aufgeregt wie ich, aber Sie können die Antwort diesen Freitag erfahren.


Schlafly Imperial Topas IPA

Imperial Topas IPA 10,2% Vol.
Imperiales IPA
Schlafly

Fangen wir am Ende an und arbeiten uns zum Anfang vor.

Wenn Sie sich im Schlafly-Vertriebsgebiet befinden oder innerhalb dieses Gebiets reisen, empfehle ich Ihnen dringend, sich eine oder zwei Flaschen des Schlafly Imperial Topaz IPA zu schnappen. Es ist ein wahrer Genuss und ich hoffe, bald eine weitere Flasche in die Hände zu bekommen.

Dies ist definitiv eine seltene Biersorte, da ich nur 3 andere Biere finden konnte, die den Topashopfen 1 verwenden, die alle 6,5% vol oder weniger haben.

„Wir haben den Topaz-Hopfen von einem Züchter auf der Insel Tasmanien, Australien, entdeckt, der den Hopfen für unser beliebtes tasmanisches IPA liefert. Als mir klar wurde, dass der Edelstein für den 23. Imperial Topas ist, passte dieser perfekt.“ —Schlafly-Blog

Schlafly eröffnete ihren Tap Room am 26. Dezember 1991 für Geschäfte. Sie veröffentlichten dieses unglaubliche Imperial Topaz IPA am 26. Dezember 2014. Ich hatte das Glück, eine sehr freundliche und großzügige Seele zu haben, die mit Freunden im Tap Room speiste, kaufte und bring mir eine Flasche. Es gibt nichts Besseres, als ein Bier direkt von der Quelle zu holen. Lesen Sie morgen alles über meinen Besuch im Schlafly Tap Room.

Als ich von dem Bier hörte, hatte ich zunächst gedacht, dass es sich um eine imperiale IPA-Version von Schlaflys unglaublichem tasmanischem IPA handelte. Obwohl mich dieser Gedanke sehr aufgeregt hat, bin ich froh, dass ich mich geirrt habe, denn das Bier, das Schlafly entwickelt hat, ist viel besser als eine einfache Runderneuerung mit einem höheren Alkoholgehalt.

Dies ist eines der besten imperialen IPAs, die ich je hatte. Es hat eine phänomenale „Leichttrinkbarkeit“-Eigenschaft, die eine hohe Oktanzahl bietet. Der weiche oder „weichere Zitrusrand“ ist für mich ein echtes Verkaufsargument, zusammen mit den dezenten Aprikosennoten. Es ist schön, diese Art von Gebräu zu genießen, ohne dass Ihr Gaumen vernichtet wird. Manchmal habe ich Lust auf ein gutes Gaumenbombardement, aber nicht immer.

Die Nase am Bier kommt sehr gut durch, auch wenn man wie ich ist und im kalten Winter immer eine leicht verstopfte Nase hat. Es hat ein schönes starkes tropisches Aroma, das Sie gut auf das Geschmacksprofil des Bieres einstellt.

Ob es der Schlafly Raspberry Coffee Stout oder ein Imperial IPA ist, der mit relativ obskurem tasmanischem Hopfen gebraut wird, Schlafly ist großartig in der Herstellung von Bieren jeder Art. Ich bin sehr zufrieden damit, dass ich die Schlafly Imperial Topaz IPA-Nummer 496 auf meinem Countdown bis zu 500 einzigartigen Bier-Check-ins bei Untappd erreicht habe. Was wird Nummer 497 sein? Ich bin sicher, Sie sind nicht so aufgeregt wie ich, aber Sie können die Antwort diesen Freitag erfahren.


Schlafly Imperial Topas IPA

Imperial Topas IPA 10,2% Vol.
Imperiales IPA
Schlafly

Fangen wir am Ende an und arbeiten uns zum Anfang vor.

Wenn Sie sich im Schlafly-Vertriebsgebiet befinden oder innerhalb dieses Gebiets reisen, empfehle ich Ihnen dringend, sich eine oder zwei Flaschen des Schlafly Imperial Topaz IPA zu schnappen. Es ist ein wahrer Genuss und ich hoffe, bald eine weitere Flasche in die Hände zu bekommen.

Dies ist definitiv eine seltene Biersorte, da ich nur 3 andere Biere finden konnte, die den Topashopfen 1 verwenden, die alle 6,5% vol oder weniger haben.

„Wir haben den Topaz-Hopfen von einem Züchter auf der Insel Tasmanien in Australien entdeckt, der den Hopfen für unsere beliebte tasmanische IPA liefert. Als mir klar wurde, dass der Edelstein für den 23. Imperial Topas ist, passte dieser perfekt.“ —Schlafly-Blog

Schlafly eröffnete ihren Tap Room am 26. Dezember 1991 für Geschäfte. Sie veröffentlichten dieses unglaubliche Imperial Topaz IPA am 26. Dezember 2014. Ich hatte das Glück, eine sehr freundliche und großzügige Seele zu haben, die mit Freunden im Tap Room speiste, kaufte und bring mir eine Flasche. Es gibt nichts Besseres, als ein Bier direkt von der Quelle zu holen. Lesen Sie morgen alles über meinen Besuch im Schlafly Tap Room.

Als ich von dem Bier hörte, hatte ich zunächst gedacht, dass es sich um eine imperiale IPA-Version von Schlaflys unglaublichem tasmanischem IPA handelte. Obwohl mich dieser Gedanke sehr aufgeregt hat, bin ich froh, dass ich mich geirrt habe, denn das Bier, das Schlafly entwickelt hat, ist viel besser als eine einfache Runderneuerung mit einem höheren Alkoholgehalt.

Dies ist eines der besten imperialen IPAs, die ich je hatte. Es hat eine phänomenale „Leichttrinkbarkeit“-Eigenschaft, die eine hohe Oktanzahl bietet. Der weiche oder „weichere Zitrusrand“ ist für mich ein echtes Verkaufsargument, zusammen mit den dezenten Aprikosennoten. Es ist schön, diese Art von Gebräu zu genießen, ohne dass Ihr Gaumen vernichtet wird. Manchmal habe ich Lust auf ein gutes Gaumenbombardement, aber nicht immer.

Die Nase am Bier kommt sehr gut durch, auch wenn man wie ich ist und im kalten Winter immer eine leicht verstopfte Nase hat. Es hat ein schönes starkes tropisches Aroma, das Sie gut auf das Geschmacksprofil des Bieres einstellt.

Ob es der Schlafly Raspberry Coffee Stout oder ein Imperial IPA ist, der mit relativ obskurem tasmanischem Hopfen gebraut wird, Schlafly ist großartig in der Herstellung von Bieren jeder Art. Ich bin sehr zufrieden damit, dass ich die Schlafly Imperial Topaz IPA-Nummer 496 auf meinem Countdown zu 500 einzigartigen Bier-Check-ins bei Untappd erreicht habe. Was wird Nummer 497 sein? Ich bin sicher, Sie sind nicht so aufgeregt wie ich, aber Sie können die Antwort diesen Freitag erfahren.


Schlafly Imperial Topas IPA

Imperial Topas IPA 10,2% Vol.
Imperiales IPA
Schlafly

Fangen wir am Ende an und arbeiten uns zum Anfang vor.

Wenn Sie sich im Schlafly-Vertriebsgebiet befinden oder innerhalb dieses Gebiets reisen, empfehle ich Ihnen dringend, sich eine oder zwei Flaschen des Schlafly Imperial Topaz IPA zu schnappen. Es ist ein wahrer Genuss und ich hoffe, bald eine weitere Flasche in die Hände zu bekommen.

Dies ist definitiv eine seltene Biersorte, da ich nur 3 andere Biere finden konnte, die den Topashopfen 1 verwenden, die alle 6,5% vol oder weniger haben.

„Wir haben den Topaz-Hopfen von einem Züchter auf der Insel Tasmanien in Australien entdeckt, der den Hopfen für unsere beliebte tasmanische IPA liefert. Als mir klar wurde, dass der Edelstein für den 23. Imperial Topas ist, passte dieser perfekt.“ —Schlafly-Blog

Schlafly eröffnete ihren Tap Room am 26. Dezember 1991 für Geschäfte. Sie veröffentlichten dieses unglaubliche Imperial Topaz IPA am 26. Dezember 2014. Ich hatte das Glück, eine sehr freundliche und großzügige Seele zu haben, die mit Freunden im Tap Room speiste, kaufte und bring mir eine Flasche. Es gibt nichts Besseres, als ein Bier direkt von der Quelle zu holen. Lesen Sie morgen alles über meinen Besuch im Schlafly Tap Room.

Als ich von dem Bier hörte, hatte ich zunächst gedacht, dass es sich um eine imperiale IPA-Version von Schlaflys unglaublichem tasmanischem IPA handelte. Obwohl mich dieser Gedanke sehr aufgeregt hat, bin ich froh, dass ich mich geirrt habe, denn das Bier, das Schlafly entwickelt hat, ist viel besser als eine einfache Runderneuerung mit einem höheren Alkoholgehalt.

Dies ist eines der besten imperialen IPAs, die ich je hatte. Es hat eine phänomenale „Leichttrinkbarkeit“-Eigenschaft, die eine hohe Oktanzahl bietet. Der weiche oder „weichere Zitrusrand“ ist für mich ein echtes Verkaufsargument, zusammen mit den dezenten Aprikosennoten. Es ist schön, diese Art von Gebräu zu genießen, ohne dass Ihr Gaumen vernichtet wird. Manchmal habe ich Lust auf ein gutes Gaumenbombardement, aber nicht immer.

Die Nase am Bier kommt sehr gut durch, auch wenn man wie ich ist und im kalten Winter immer eine leicht verstopfte Nase hat. Es hat ein schönes starkes tropisches Aroma, das Sie gut auf das Geschmacksprofil des Bieres einstellt.

Ob es der Schlafly Raspberry Coffee Stout oder ein Imperial IPA ist, der mit relativ obskurem tasmanischem Hopfen gebraut wird, Schlafly ist großartig in der Herstellung von Bieren jeder Art. Ich bin sehr zufrieden damit, dass ich die Schlafly Imperial Topaz IPA-Nummer 496 auf meinem Countdown zu 500 einzigartigen Bier-Check-ins bei Untappd erreicht habe. Was wird Nummer 497 sein? Ich bin sicher, Sie sind nicht so aufgeregt wie ich, aber Sie können die Antwort diesen Freitag erfahren.


Schlafly Imperial Topas IPA

Imperial Topas IPA 10,2% Vol.
Imperiales IPA
Schlafly

Fangen wir am Ende an und arbeiten uns zum Anfang vor.

Wenn Sie sich im Schlafly-Vertriebsgebiet befinden oder innerhalb dieses Gebiets reisen, empfehle ich Ihnen dringend, sich eine oder zwei Flaschen des Schlafly Imperial Topaz IPA zu schnappen. Es ist ein wahrer Genuss und ich hoffe, bald eine weitere Flasche in die Hände zu bekommen.

Dies ist definitiv eine seltene Biersorte, da ich nur 3 andere Biere finden konnte, die den Topashopfen 1 verwenden, die alle 6,5% vol oder weniger haben.

„Wir haben den Topaz-Hopfen von einem Züchter auf der Insel Tasmanien in Australien entdeckt, der den Hopfen für unsere beliebte tasmanische IPA liefert. Als mir klar wurde, dass der Edelstein für den 23. Imperial Topas ist, passte dieser perfekt.“ —Schlafly-Blog

Schlafly eröffnete ihren Tap Room am 26. Dezember 1991 für Geschäfte. Sie veröffentlichten dieses unglaubliche Imperial Topaz IPA am 26. Dezember 2014. Ich hatte das Glück, eine sehr freundliche und großzügige Seele zu haben, die mit Freunden im Tap Room speiste, kaufte und bring mir eine Flasche. Es gibt nichts Besseres, als ein Bier direkt von der Quelle zu holen. Lesen Sie morgen alles über meinen Besuch im Schlafly Tap Room.

Als ich von dem Bier hörte, hatte ich zunächst gedacht, dass es sich um eine imperiale IPA-Version von Schlaflys unglaublichem tasmanischem IPA handelte. Obwohl mich dieser Gedanke sehr aufgeregt hat, bin ich froh, dass ich mich geirrt habe, denn das Bier, das Schlafly entwickelt hat, ist viel besser als eine einfache Runderneuerung mit einem höheren Alkoholgehalt.

Dies ist eines der besten imperialen IPAs, die ich je hatte. Es hat eine phänomenale „Leichttrinkbarkeit“-Eigenschaft, die eine hohe Oktanzahl bietet. Der weiche oder „weichere Zitrusrand“ ist für mich ein echtes Verkaufsargument, zusammen mit den dezenten Aprikosennoten. Es ist schön, diese Art von Gebräu zu genießen, ohne dass Ihr Gaumen vernichtet wird. Manchmal habe ich Lust auf ein gutes Gaumenbombardement, aber nicht immer.

Die Nase am Bier kommt sehr gut durch, auch wenn man wie ich ist und im kalten Winter immer eine leicht verstopfte Nase hat. Es hat ein schönes starkes tropisches Aroma, das Sie gut auf das Geschmacksprofil des Bieres einstellt.

Ob es der Schlafly Raspberry Coffee Stout oder ein Imperial IPA ist, der mit relativ obskurem tasmanischem Hopfen gebraut wird, Schlafly ist großartig in der Herstellung von Bieren jeder Art. Ich bin sehr zufrieden damit, dass ich die Schlafly Imperial Topaz IPA-Nummer 496 auf meinem Countdown zu 500 einzigartigen Bier-Check-ins bei Untappd erreicht habe. Was wird Nummer 497 sein? Ich bin sicher, Sie sind nicht so aufgeregt wie ich, aber Sie können die Antwort diesen Freitag erfahren.


Schlafly Imperial Topas IPA

Imperial Topas IPA 10,2% Vol.
Imperiales IPA
Schlafly

Fangen wir am Ende an und arbeiten uns zum Anfang vor.

Wenn Sie sich im Schlafly-Vertriebsgebiet befinden oder innerhalb dieses Gebiets reisen, empfehle ich Ihnen dringend, sich eine oder zwei Flaschen des Schlafly Imperial Topaz IPA zu schnappen. Es ist ein wahrer Genuss und ich hoffe, bald eine weitere Flasche in die Hände zu bekommen.

Dies ist definitiv eine seltene Biersorte, da ich nur 3 andere Biere finden konnte, die den Topashopfen 1 verwenden, die alle 6,5% vol oder weniger haben.

„Wir haben den Topaz-Hopfen von einem Züchter auf der Insel Tasmanien in Australien entdeckt, der den Hopfen für unsere beliebte tasmanische IPA liefert. Als mir klar wurde, dass der Edelstein für den 23. Imperial Topas ist, passte dieser perfekt.“ —Schlafly-Blog

Schlafly eröffnete ihren Tap Room am 26. Dezember 1991 für Geschäfte. Sie veröffentlichten dieses unglaubliche Imperial Topaz IPA am 26. Dezember 2014. Ich hatte das Glück, eine sehr freundliche und großzügige Seele zu haben, die mit Freunden im Tap Room speiste, kaufte und bring mir eine Flasche. Es gibt nichts Besseres, als ein Bier direkt von der Quelle zu holen. Lesen Sie morgen alles über meinen Besuch im Schlafly Tap Room.

Als ich von dem Bier hörte, hatte ich zunächst gedacht, dass es sich um eine imperiale IPA-Version von Schlaflys unglaublichem tasmanischem IPA handelte. Obwohl mich dieser Gedanke sehr aufgeregt hat, bin ich froh, dass ich mich geirrt habe, denn das Bier, das Schlafly entwickelt hat, ist viel besser als eine einfache Runderneuerung mit einem höheren Alkoholgehalt.

Dies ist eines der besten imperialen IPAs, die ich je hatte. Es hat eine phänomenale „Leichttrinkbarkeit“-Eigenschaft, die eine hohe Oktanzahl bietet. Der weiche oder „weichere Zitrusrand“ ist für mich ein echtes Verkaufsargument, zusammen mit den dezenten Aprikosennoten. Es ist schön, diese Art von Gebräu zu genießen, ohne dass Ihr Gaumen vernichtet wird. Manchmal habe ich Lust auf ein gutes Gaumenbombardement, aber nicht immer.

Die Nase am Bier kommt sehr gut durch, auch wenn man wie ich ist und im kalten Winter immer eine leicht verstopfte Nase hat. Es hat ein schönes starkes tropisches Aroma, das Sie gut auf das Geschmacksprofil des Bieres einstellt.

Ob es der Schlafly Raspberry Coffee Stout oder ein Imperial IPA ist, der mit relativ obskurem tasmanischem Hopfen gebraut wird, Schlafly ist großartig in der Herstellung von Bieren jeder Art. Ich bin sehr zufrieden damit, dass ich die Schlafly Imperial Topaz IPA-Nummer 496 auf meinem Countdown zu 500 einzigartigen Bier-Check-ins bei Untappd erreicht habe. Was wird Nummer 497 sein? Ich bin sicher, Sie sind nicht so aufgeregt wie ich, aber Sie können die Antwort diesen Freitag erfahren.