Neue Rezepte

Hausgemachter irischer Sahnelikör

Hausgemachter irischer Sahnelikör


Gießen Sie es in Ihren Kaffee, saufen Sie Ihre heiße Schokolade oder trinken Sie es einfach auf den Felsen. Wie auch immer Sie sich entscheiden, es ist ein fabelhafter, feuchter Genuss.MEHR+WENIGER-

1

Dose (14 oz.) Kondensmilch (weniger verwenden, um sie weniger süß zu machen)

4

Esslöffel Schokoladensirup

2

Teelöffel Instantkaffee oder Espressopulver

1

Teelöffel Vanilleextrakt

Bilder ausblenden

  • 1

    Alle Zutaten mischen und glatt rühren.

  • 2

    Spielen Sie mit den Mengen der Zutaten herum, um den richtigen Geschmack für Sie zu finden.

  • 3

    Sie können sofort servieren oder bis zu einem Monat in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Nährwertangaben

Serviergröße: 1 Portion
Kalorien
570
Kalorien von Fett
190
% Täglicher Wert
Gesamtfett
21g
32%
Gesättigte Fettsäuren
13g
64%
Transfette
1/2g
Cholesterin
75mg
26%
Natrium
110mg
5%
Kalium
320mg
9%
Gesamte Kohlenhydrate
46g
15%
Ballaststoffe
0g
0%
Zucker
44g
Eiweiß
6g
Vitamin A
15%
15%
Vitamin C
4%
4%
Kalzium
20%
20%
Eisen
2%
2%
Austausch:

0 Stärke; 0 Frucht; 0 Andere Kohlenhydrate; 0 Magermilch; 0 fettarme Milch; 0 Milch; 0 Gemüse; 0 sehr mageres Fleisch; 0 mageres Fleisch; 0 fettreiches Fleisch; 0 Fett;

*Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät.

Mehr über dieses Rezept

  • Wenn wir eines über die Iren wissen, dann ist es, dass sie wissen, wie man sich amüsiert! Fallbeispiel? Dieses hausgemachte Irish Cream-Rezept bietet die perfekte Ausrede, um ein wenig Whiskey in Ihren Kaffee oder Ihre heiße Schokolade zu schmuggeln. Sie können dies als Mixgetränk trinken, in ein heißes Getränk gießen oder wie einen Shot hinuntertrinken. Irish Coffee ist in vielen Restaurants ein beliebtes After-Dinner-Drink mit Bailey's Irish Cream, aber dieses hausgemachte Rezept kann in wenigen Minuten geschlagen und dann bis zu einem Monat in Ihrem Kühlschrank aufbewahrt werden, damit Sie sich nach Lust und Laune verwöhnen lassen können. Wenn Sie zu den Feiertagen nach einer brillanten Geschenkidee suchen, ist dieses irische Creme-Rezept ein einfaches Geschenk. Es benötigt nur wenige Zutaten, hält sich im Kühlschrank und ist in nur 15 Minuten fertig! Um es zu einem Geschenk zu machen, portionieren Sie die Creme in Einmachgläser und binden Sie ein Band darum. Wenn Irish Cream Ihr Ding ist, aber unter Ihren Freunden nicht besonders beliebt ist, probieren Sie ein anderes Getränkerezept aus.

Ein einfaches & köstliches hausgemachtes Irish Cream-Rezept

Dieses hausgemachte Irish Cream-Rezept ist viel einfacher als andere Methoden im Internet. Und das Ergebnis ist eine Irish Cream mit perfektem Geschmack und Textur!

Irish Cream ist ein Sahne- und Whiskylikör. (Sie haben vielleicht von einer der beliebtesten Marken gehört, Baileys®.) Der Likör hat auch einen Hauch von Schokolade und manche sagen Kaffee, der den Geschmack abrundet.

Viele Leute trinken es einfach on the rocks. Es kann aber auch in verschiedene Getränke gemischt oder in Desserts verwendet werden.

In hübschen Bügelflaschen verpackt, ist hausgemachter irischer Sahnelikör ein lustiges und einzigartiges Geschenk für Familie und Freunde. (Und sogar du selbst!)


Der Prozess: Herstellung von hausgemachter Kondensmilch im echten Food-Stil

Wikipedia sagte mir, dass Kondensmilch wirklich das ist, was es klingt: nur Milch, bei der ein Großteil ihres Wassergehalts weggekocht wurde, genau wie Sie Hühnerbrühe kondensieren könnten. Es wird auch ziemlich viel Zucker hinzugefügt, was dazu beiträgt, das Endprodukt zu konservieren. Ich habe auch gelernt, dass Kondensmilch Kondensmilch insofern sehr ähnlich ist, als sie ist Milch kondensiert auf etwa die Hälfte ihres ursprünglichen Volumens.

Da Kondensmilch kein Süßungsmittel zugesetzt wird, ist sie nicht so lagerstabil und erfordert mehr Verarbeitung als Kondensmilch. Wenn Sie jedoch nicht versuchen, BPA in Konserven zu vermeiden und einfach Ihren eigenen weniger raffinierten Süßstoff und vielleicht weniger davon verwenden möchten, können Sie immer Fügen Sie einfach etwa 1/2-2/3 Tasse Zucker in eine Dose Kondensmilch hinzu, und voila! Gesüsste Kondensmilch.

Obwohl es verlockend war, entschied ich mich für echtes Essen.

Mein Ziel war es, die Milchmenge um etwa die Hälfte zu reduzieren, obwohl ich nach zwei Stunden sanften Köchelns entschied, dass 1/3 gut genug war. Ich begann mit 1 1/2 Tassen Vollmilch, fügte 1/2 Tasse Bio-Rohrzucker von Wholesome Sweeteners hinzu und rührte alle 10 Minuten um. Ich habe das Feuer sehr, sehr niedrig gehalten (sehr niedrig!), weil ich dazu neige, Dinge auf dem Herd zu vergessen, besonders über so lange Zeit, und ich wollte nicht das Risiko eingehen, das Zeug zu verbrühen.

Nach zwei Stunden hatte ich die Mischung auf etwa eine Tasse reduziert, was für mich gut genug war. Es war merklich dicker, obwohl es nicht annähernd die Konsistenz einer Dose gesüßter Kondensmilch hatte. Wenn ich das richtige Verhältnis der Zutaten befolgt hätte, hätte ich 2/3 Tasse Zucker verwenden sollen, aber ich entschied mich, es ein wenig zu reduzieren.

Noch warm habe ich 3 EL untergerührt. Butter und 1 TL. Vanille.

Wenn Sie es völlig vergessen und es zu viel kocht, machen Sie einfach weiter. Reduzieren Sie es auf ein Viertel des ursprünglichen Volumens, und Sie haben dulce de leche!


Hausgemachter irischer Sahnelikör

Bailey’s Irish Cream ist ein Grundnahrungsmittel für die Backbar. Es ist ein Likör aus Irish Whiskey und Sahne, einem Hauch Kakao, Vanille und jetzt vielen anderen Geschmacksvariationen (Vanille-Zimt, Schokoladen-Kirsche, gesalzenes Karamell, Espresso-Creme und die Liste geht weiter). Mit diesem Rezept wollte ich meinen eigenen hausgemachten Irish Cream Liqueur machen, aber besser!

Als ich darüber nachdachte, meinen eigenen Irish Cream Liqueur herzustellen, wollte ich nicht das nachbauen, was ich in den meisten Lebensmittelgeschäften bereits kaufen konnte | Spirituosenläden, aber verbessern Sie die Aromen, verbessern Sie die Bausteinelemente und machen Sie eine bessere Version dieses klassischen Mixers. Im Internet gibt es Tausende von Rezepten für dieses Getränk, die das Original nachbilden. Da ich immer wieder das gleiche Grundrezept sehe, das immer wieder kopiert wird, wurde mir schnell klar, dass ich mein eigenes Rezept und eine eigene Version erstellen musste, um meine gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Mit meinem kulinarischen Wissen wollte ich zunächst die Geschmackstiefe erhöhen. Um eine gute Textur zu erhalten und die cremigen Untertöne einer Irish Cream zu verbessern, verwenden viele andere Rezepte gesüßte Kondensmilch. Dieses Milchprodukt wird aus Kuhmilch hergestellt, der ein Teil ihres Wassers entzogen und mit Zucker gesüßt wurde. Ein Trick, den ich vor Jahren gelernt habe, nachdem ich einige Zeit in Argentinien verbracht habe, wo sie Dulce de Leche haben, besteht darin, die versiegelte Dose, normalerweise 14 Unzen, in ein Wasserbad zu legen und sie stundenlang zu kochen. Der Rohrzucker und die Laktose (Milchzucker) karamellisieren im Laufe der Zeit (und erhitzen) mit der Maillard-Reaktion, wodurch die Karamellkomplexität erhöht wird und ein dickes Milchkaramell entsteht. Sie verwenden Dulce de Leche morgens auf Toast, als Füllung für viele Backwaren und verschiedene Desserts. Anstatt das Karamell zu einer tieferen Farbe zu bringen, koche ich die gesüßte Kondensmilch nur in einem Bruchteil der Zeit und karamellisiere sie immer noch, aber mit einem leichteren Geschmack und einer leichteren Intensität. Um diese Aromen weiter auszubauen, habe ich der Zutatenliste einen Milchgeschmacksverstärker, Malzmilchpulver, hinzugefügt. Er verleiht diesem cremigen Likör einen intensiven, intensiven Milchgeschmack und verleiht diesem Sahnelikör eine Prise Nostalgie. Um es noch weiter zu bringen, füge ich ein umami-reiches Element hinzu, weiße Miso-Paste, um diese leicht salzige, funky Note, ähnlich wie gesalzenes Karamell, hinzuzufügen, wenn sie mit der Dulce de Leche und dem Malzmilchpulver vermischt wird. Diese Variationen bringen dieses Rezept für hausgemachten Irish Cream Liqueur wirklich in ein neues Geschmacksgebiet und machen das Endprodukt einzigartig, besser und intensiver als die durchschnittliche Standardversion.

Ein weiteres Element, mit dem ich spielen wollte, war das Sahne- und Milchelement. Die meisten Sahne, ob schwer oder Schlagsahne, ist ultrapasteurisiert und homogenisiert. Die Ausrüstung und der technische Prozess, im Wesentlichen das Kochen der Sahne, um stabiler zu werden und letztendlich länger im Kühlschrank der meisten Lebensmittelgeschäfte zu halten, haben einen großen Effekt, dass die Sahne viel von ihrem Geschmack verliert. Da die Sahne so rein, so einfach und doch komplex in ihrer Einfachheit ist, bin ich ein großer Fan davon, die Milchprodukte nicht mit diesen geschmacksvernichtenden Technologien zu verarbeiten. Ich lebe in Sonoma, Kalifornien. Meine lokale Milchoption ist Molkerei Familie Straus. Sie sind alle biologisch, wobei die Kühe auf den grasbewachsenen Hügeln der Grafschaften Marin und Sonoma grasen. Albert Straus, CEO | Gründer sitzt nie untätig. Er geht weiterhin an die Grenzen der Umwelt und nutzt Technologien, um bessere Produkte herzustellen, die nicht überverarbeitet werden, was zu einem qualitativ hochwertigeren Milchprodukt führt. Zwischen der Verwendung von Glasmilchflaschen, dem Sparen von Wasser, der Gewinnung von Methangas zur Energieerzeugung, Elektrofahrzeugen und vielem mehr (Lies hier), ist es schwer, ihre Produkte nicht zu verwenden. Neben all den Innovationen und Zukunftsgedanken in ihrem Geschäft sind ihre Sahne, Milch und andere Milchprodukte erstklassig. Ihre Sahne schmeckt, was ich mir vorstelle, wenn ich meine eigene Kuh in meinem Garten hätte. Ihre Vollmilch schwimmt oben in jedem Behälter. Es schmeckt besser. Das ist also das Sahneelement in diesem Irish Cream Liqueur.

Auch das Verhältnis von Sahne, Milch und Irish Whiskey ist wichtig. Zu viel Whisky macht den Likör zu heiß, zu stark und meiner Meinung nach nicht so gut zum Trinken. Wenn zu viel Milch oder halb und halb verwendet wird, ist der resultierende Likör dünn und hat nicht die richtige Konsistenz. Ich ging mit einem Molkereiverhältnis von 1 Teil Irish Whiskey zu 1 Teil Sahne und 1/4 Teil Milch. Ich fand, dass dieses Verhältnis von 1:1:1/4 die beste Viskosität des Sahnelikörs ergibt.

Jetzt können Sie eine große Auswahl an Whisky verwenden, aber es scheint ein Sakrileg, keinen irischen Whisky für dieses Rezept zu verwenden. Ich ging mit dem klassischen Standard, Jamesons Irish Whiskey. Buschmühle’s würde auch funktionieren. Ich wollte diesen schönen, weichen Whisky bekommen, der gerade genug von diesem Vanille-, Toast-, Eichen-, fast Mandelgeschmack hat. Ich habe kürzlich gesehen, dass Jameson’s einen anderen Geschmack hat, a Jameson Caskmate Stout-Edition. Dies könnte in meiner nächsten Version verwendet werden. Um mehr von diesen Flavonoiden hervorzubringen, habe ich einen hausgemachten Bourbon-infundierten Vanilleextrakt zusammen mit etwas Mandelextrakt verwendet. Ich habe eine andere Version dieses Rezepts mit Haselnussextrakt ausprobiert, die auch sehr gut funktioniert hat. Wenn Sie diesen Geschmack lieber als Mandel mögen, verwenden Sie ihn auf jeden Fall. Oder man kann die Mandel lassen | Haselnussextrakt vollständig aus. Deine Entscheidung!

Es gibt einen Hauch von Schokolade in der Mischung dieses Getränks, der etwas Farbe verleiht und die Dekadenz und einen Hauch von Bitterkeit erhöht. Der Schokoladensirup scheint auf jeder Ebene richtig zu sein. Warum nicht gleich zur Bohne gehen, die fermentiert, geröstet und gemahlen wurde? Kakaopulver. Eines meiner Lieblingskakaopulver ist TCHO Schokolade aus Berkeley, Kalifornien. Sie haben eine große Auswahl an köstlichen Pralinen und ihr Schokoladenpulver ist ein Grundnahrungsmittel in meiner Küche.

Das letzte Element ist Kaffee. Anstatt Instant-Kaffeepulver zu verwenden, habe ich Instant-Espressopulver verwendet, das das Extra an Röstung, Intensität und Karamellsüße verleiht, um die Adstringenz auszugleichen. Das Ergebnis ist genau das, was ich gesucht habe, ein Irish Cream Liqueur mit einer reichhaltigen cremigen Textur und einem cremigen Geschmack, mit einem Hauch von Karamell, einem Hauch von Salz, etwas Vanille, einer leichten Mandel-Nuss-Note, mit einer alkoholischen Wärme, der über die Felsen gegossen und allein verzehrt, in vielen Cocktails verwendet oder in den Wochenendkaffee gegossen werden kann. Außerdem ist dieser hausgemachte Irish Cream Liqueur perfekt zum Kochen mit meinem Irish Car Bomb Pie, einer Irish Cream Pastry Cream die zu einem Irish Trifle geschichtet oder in einem Chocolate Irish Stout Cake als köstliche Füllung verwendet werden können.

Während dieses Rezept nur 1 Liter ergibt, kann man mit der Skalierbarkeit der Rezeptsoftware ein größeres Volumen herstellen, indem man diesen Irish Cream Liqueur als Geschenk, als Vorrat für Ihre Backbar oder so viele Cocktails wie möglich zubereiten kann.


Irischer Sahnelikör

Irischer Sahnelikör ist ein beliebter Leckerbissen, pur oder auf Eis getrunken und ein wesentlicher Bestandteil von Getränken wie einem Mudslide oder B-52 Shot. Sie kennen sicherlich die im Laden gekauften Versionen des Likörs, darunter Baileys, Kerrygold und mehr, aber wussten Sie, dass Sie ihn auch zu Hause selbst herstellen können?

Ein einfaches und leckeres Rezept dafür hat die niederländische Autorin Yvette van Boven in ihrem Buch „Home Made Winter“ zusammengestellt. Obwohl die im Laden gekaufte Sorte immer beliebter ist, ist es nicht schwierig, Irish Cream selbst zu machen, und Sie können mit verschiedenen Whiskysorten experimentieren.

Irish Whiskey ist natürlich die klassische und am häufigsten verwendete Sorte, wie Sie dem Namen des Likörs entnehmen können. Sie, wie auch die meisten Bourbons und Speyside Single Malts, sorgen im Allgemeinen für Geschmeidigkeit und Süße, während Roggen oder rauchiger Islay Scotch überraschende Komplexität und Tiefe verleihen.

Egal welche Art von Whisky Sie verwenden, am Ende erhalten Sie einen süßen, reichhaltigen Leckerbissen, der sich perfekt zum Nachtisch oder zum Spritzen in Ihre Lieblingsgetränke eignet.


Schau das Video: Irish Beef Stew