abravanelhall.net
Neue Rezepte

Gefüllte Gulaschsuppe

Gefüllte Gulaschsuppe


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


In einen 10 Liter Topf geben wir 5 Liter Wasser und einen Kalbsknochen mit Fleisch, eine Prise Salz, wir schäumen ab und zu auf, um die Suppe so klar wie möglich zu machen.

Wir säubern die Bälle, wir graben die Mitte davon.

Wir legen den Reis zum Blühen in eine Schüssel mit kaltem Wasser.

Wir putzen das Gemüse und schneiden es in Würfel.

Die Zwiebel schälen und zusammen mit dem Lauch in kleine Stücke schneiden und in den Topf geben, zusammen mit dem Knochen kochen lassen.

Währenddessen die Füllung für das Gulasch vorbereiten.

Wir mischen das Rind- und Schweinehackfleisch mit dem abgetropften Reis, 2 Eiern, Salz und Pfeffer nach Geschmack, Petersilie aus dem Gefrierschrank.

Füllen Sie die Kiemen mit dieser Zusammensetzung und streuen Sie Weißmehl über die Füllung.

Den Grünkohl fein hacken und zusammen mit den gefüllten Teigtaschen in die Suppe geben.

Sahne, 2 EL Weißmehl, Tomatenmark und 3 EL Ketchup zu einer homogenen Paste verrühren und über die Suppe gießen.

Aufkochen lassen, bis die Gules an die Oberfläche steigen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit grüner Petersilie abschmecken.

Mit Sauerrahm und Peperoni servieren.

Guten Appetit !!!


Rezepte mit Gulasch

Gulaschsuppe mit Kartoffeln
das Gemüse putzen und waschen. fein gehackte Zwiebel wird zusammen mit den gewürfelten Karotten in Öl angebraten [ich habe das Wellenmesser verwendet]. Mehl bestäuben, mischen und 3 l Wasser einfüllen. Gulia und gehackte Kartoffeln hinzufügen. Aktionssuppe mit Sternen - Fasten
das Gemüse wird geputzt und gewaschen, Zwiebeln und Petersilie kleiner gewürfelt, Kartoffeln, Gulasch und Karotten größere Würfel. in Öl leicht anbraten, einen Esslöffel Mehl hinzufügen, salzen und zusammen eine weitere Minute kochen. Siebenbürgische Gulaschsuppe
Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Kürbis schälen, reiben und halbieren Kürbis schälen, reiben und Saft auspressen Kürbis schälen, reiben und Saft auspressen. 4 l Wasser werden in den Topf gegeben. Cremesuppe mit Muskatnuss
Die Butter in einem Topf schmelzen. Die Zwiebel etwa 5 Minuten kochen, bis sie weich wird. Fügen Sie die 3 gehackten Kugeln und die Kartoffel hinzu und kochen Sie ein wenig. Die Suppe klar stellen und stehen lassen, bis die Suppe zu kochen beginnt. Hitze reduzieren und zugedeckt köcheln lassen, bis. Gulie-Suppe
Gemüse putzen, waschen und nach Belieben schneiden. In Öl etwas anbraten und mit Wasser abschrecken (mehr oder weniger. Es hängt davon ab, wie dick die Suppe sein soll. Wenn das Gemüse halbiert ist, die halbierten Tomaten hinzufügen, den Geschmack von Salz anpassen und. Gully-Suppe
Zwiebeln, Sellerie, Sellerie schälen, waschen und in Würfel schneiden. 3 Liter Wasser zum Erhitzen in einen Topf geben. In einem anderen Topf die Zwiebel in Öl anbraten, dabei gelegentlich umrühren. Wenn die Zwiebel glasig wird, den Sellerie und das Gulasch hinzufügen und kochen. Gully-Suppe
Eine Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. In Öl goldbraun erhitzen, dann den gewürfelten Sellerie und den Sellerie hinzufügen. Nach 15 Minuten das Mehl dazugeben und gut vermischen, dann 3 l warmes Wasser darüber geben und aufkochen lassen. Gulaschsuppe
Reinigen und waschen Sie alles Gemüse und Gemüse gut. Julienne-Zwiebel, Lauch in Ringe, Goulis und Karotte in ca. 1 cm große Würfel schneiden. In Öl und 2 EL Wasser ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze erhitzen, dann die Tomaten, geschält und zugeben. Gullysalat mit Oliven
Kürbis schälen, reiben und mit Zitronensaft und Öl beträufeln, Zwiebel schälen und fein hacken, dann mit Kürbis und Salz mischen, Salat in eine Schüssel geben und mit ganzen Oliven dekorieren oder einschneiden. Gefüllte Kugeln
Kiemen putzen, waschen, halbieren und das Kerngehäuse vorsichtig mit einem Teelöffel entfernen. In Wasser mit etwas Salz etwa 10 Minuten kochen, dann vorsichtig herausnehmen, damit sie nicht zerbröckeln und kopfüber abtropfen lassen. In der Zwischenzeit das Hackfleisch mit dem Ei vermischen. Gebackenes Reisgemüse
Blumenkohl, grüne Bohnen, Karotten und Gulasch schälen und separat in Salzwasser kochen. Dann den Reis waschen, in 2-3 EL zerlassener Butter etwas kochen, mit einer Tasse Wasser abschrecken und 10 Minuten köcheln lassen. Gemüsesuppe mit Tortellini
Lauch, Karotten, Sellerie schälen und in dünne Scheiben schneiden. Einen Kürbis schälen, reiben und in Scheiben schneiden. Öl erhitzen, Zwiebel anbraten, Karotte, Sellerie, Gulia dazugeben, mischen und 2 Minuten köcheln lassen. Gießen Sie 1 Liter und besser als. Spaghetti mit Gemüse
Das Gemüse schälen, dann in dünne Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen, abseihen, gut abtropfen lassen und mit 1 EL Margarine mischen. Restliche Margarine erhitzen und erhitzen. Hühnersalat mit Hühnchen
Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Zwiebel und Gemüse putzen, waschen und fein hacken, Hähnchenbrust waschen, in dünne Scheiben schneiden und auf dem Grill oder in einer Teflonpfanne von beiden Seiten wenden und in dünne Streifen schneiden, mit denen Sie bestreuen. Nackennahrung
Kürbis schälen, reiben und mit Salz in Scheiben schneiden. Entfernen Sie sie und geben Sie die fein gehackten Zwiebeln in das restliche Fett. Nachdem sie gebräunt sind, das mit etwas Wasser aufgelöste Mehl hinzufügen. Lassen Sie es mischen. Mischung aus gefülltem Gemüse
Kürbis schälen, reiben und halbieren, Zucchini halbieren. Dieses Gemüse waschen, abtropfen lassen und dann die Zwiebel schälen, hacken und in Öl anbraten. Die Champignons hacken oder in kleine Stücke schneiden und zusammen kochen.

Gulii-Suppe

Das Gemüse schälen. Schneiden Sie die Rinnen in Stäbchen, würfeln Sie die Kartoffeln und geben Sie die Karotten durch eine grobmaschige Reibe.

Die Stäbchen in einigen Esslöffeln heißem Öl unter ständigem Rühren temperieren, bis sie weich werden und leicht braun werden.

Die Karotten hinzufügen und weitere 2-3 Minuten kochen, dann die Frühlingszwiebeln, in Scheiben schneiden und ständig rühren.

Nach 2 Minuten ca. 3 Liter Wasser einfüllen. Bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten zum Kochen bringen, die Kartoffelwürfel dazugeben und weiterkochen, bis das Gemüse fertig ist.

In der Zwischenzeit das Eigelb mit der sauren Sahne und dem Mehl mischen. Mit ein paar Esslöffeln heißer Suppe verdünnen, einen nach dem anderen und ein wenig hinzufügen und jedes Mal gut mischen. In die vom Herd genommene Suppenschüssel dünn gießen und gut vermischen.

Fügen Sie das fein gehackte Gemüse hinzu, decken Sie die Schüssel ab und lassen Sie es 5 Minuten ruhen, damit sich die Aromen vermischen.

Heiß servieren und nach Belieben 1 Teelöffel Sauerrahm auf den Teller geben (optional).


Gulii-Suppe

Ich hatte ein Hühnchen, das ich mir für Steak, Snacks und Suppe teilte. Also habe ich das Huhn geteilt, die Brust entbeint und beiseite gelegt. Ich röstete die Schenkel und Flügel, die Brust, die Schnauzen und die Knochen auf dem Rücken und die Knochen der Brust, sowie den Hals in Salzwasser.

Während das Wasser kochte, habe ich das Gemüse geputzt, die Zwiebeln gehackt, die Karotten, Pastinaken und Sellerie in Scheiben geschnitten, die Goulis auf der Apfelreibe gerieben, die Kartoffeln in Würfel geschnitten, aber nicht vor dem Reinigen und Waschen habe ich die . entfernt Kerne und die Haut der Tomaten und ich schneide die Paprika in Würfel.

Ich habe Öl in eine Pfanne gegeben (hier habe ich Kokosöl verwendet), ich habe gehackte Zwiebeln, Tomaten ohne Haut und Kerne, auch gehackt, Paprikawürfel und geriebenes Gulasch gegeben. Ich ließ es auf dem Feuer, bis sich die Aromen vermischten und die Gulia etwas weicher wurde, dann fügte ich die Karotten, den Sellerie und die Pastinake hinzu, ich mischte es noch ein wenig und dann strich ich die Suppe von den Hühnerknochen darüber ab. Ich würzte mit Salz und Pfeffer und ließ es aufkochen.

Als es anfing zu kochen, fügte ich den Reis und die Kartoffelwürfel hinzu und ließ es etwa 20 Minuten auf dem Feuer. Ich stellte den Herd ab, legte die frisch gehackte Petersilie hinein und fertig. Einfach oder mit Sauerrahm servieren. Wir bevorzugen es mit viel Sauerrahm.


  • Antiskorbutisch
  • Antioxidantien
  • Entzündungshemmende Medikamente
  • Diuretika
  • Harnsäure auflösen
  • Kühlschränke
  • Weichmacher
  • Revitalisierend

Bewahren Sie die Gesundheit des Verdauungssystems

Aufgrund des hohen Gehalts an löslichen und unlöslichen Ballaststoffen trägt Gulien laut Studien zur Aufrechterhaltung eines gesunden Blutzucker- und Cholesterinspiegels, aber auch zum regelmäßigen Stuhlgang bei.

Ballaststoffe sind die Hauptbrennstoffquelle für gesunde Darmbakterien wie Bifidobakterien und Laktobazillen, die Fettsäuren produzieren, die die Darmzellen nähren und vor Herzkrankheiten und Fettleibigkeit schützen.

Kann das Risiko von Herzerkrankungen verringern

Die hohe Aufnahme von Verbindungen wie Glucosinolaten und Isothiocyanaten, die im Darm vorkommen, trägt zu einem geringeren Risiko für Herzerkrankungen bei, da sie die Blutgefäße erweitern und Entzündungen reduzieren können.

Verbessert das Immunsystem

Gulia hat einen hohen Gehalt an Vitamin B6, einem Nährstoff, der für die Entwicklung der roten Blutkörperchen und die Immunfunktion wichtig ist. Vitamin C ist an der Bildung von weißen Blutkörperchen, aber auch von T-Zellen beteiligt, die gegen Fremdstoffe kämpfen und das Immunsystem stärken.

Hilft beim Abnehmen von Gürteln

Gulia ist kalorienarm und reich an Ballaststoffen und Nährstoffen, die der Körper braucht. Durch die Ballaststoffe sorgt der Verzehr von Gulia für ein Sättigungsgefühl und reduziert die Veranlagung für Blähungen, Bauchkrämpfe und Verstopfung. Gemüse verbessert die Qualität des Magen-Darm-Systems.

Verhindert Anämie

Gemüse ist reich an Eisen und Kalium, und dies hilft, die roten Blutkörperchen zu erhöhen, die zur Vorbeugung von Anämie und Eisenmangel unerlässlich sind. Das Kalzium in der Zusammensetzung der Gulia hilft dem Körper auch, Eisen aufzunehmen.

Andere Vorteile des Konsums von Gulie

  • Verbessert die Knochenstärke
  • Liefert Energie
  • Stabilisiert den Blutzuckerspiegel
  • Verhindert Krebs
  • Adjuvans bei Virusinfektionen oder Husten
  • Gut bei Bronchitis oder Blasenentzündung
  • Stärkt Knochen und Zähne
  • Bekämpft Muskelkontraktionen
  • Heile die Erfrierungen.

Gefüllte Kugeln

Ein einfaches, leckeres und günstiges Rezept. Schon mal gefülltes Gulasch probiert?

1. Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Dann in Salzwasser aufkochen. 30 Minuten einwirken lassen.

2. Den Kern der Rinnen fein hacken und zusammen mit der fein gehackten Zwiebel in Öl zum Aushärten legen. Nach dem Einweichen 3 Mal nach und nach Wasser hinzufügen, erst nachdem das Wasser zuvor verdunstet ist.

3. Nachdem es nach dem dritten Wasser gut gefallen ist, fügen Sie das Fleisch hinzu, brechen es mit einem Holzlöffel und lassen es die Farbe wechseln. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und die Brühe in 100 ml Wasser auflösen.

4. Mit der Brühe aufkochen und dann die gekochten und abgetropften Gules auffüllen. In eine ofenfeste Form geben und mit der Gemüsesuppe in den Ofen stellen. 20 Minuten ruhen lassen. Mit Reisgarnitur servieren.


Gefüllte Kugeln

Zutaten
8 durchschnittliches Gulasch (2 für jede Portion)
Für die Füllung
800 g Hackfleisch nach Geschmack
2 große Karotten
1 Esslöffel Zucker
Salz
Pfeffer
für die Soße
2 Esslöffel Öl
1 Esslöffel Mehl
die Suppe, in der sie das Gulasch gekocht haben
Hohlkern
4 Esslöffel Sauerrahm
Salz
Pfeffer
8 Esslöffel Reis

1. Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Die Gules in Salzwasser kochen und abseihen, dabei den Saft, in dem sie gekocht haben, aufbewahren.

2. Kochen Sie die ganzen Karotten separat in Salzwasser, zu dem Sie einen Löffel Zucker hinzufügen.

3. Die Hälfte des Kerns fein hacken und in Öl anbraten. Das Hackfleisch dazugeben und mit dem Kern anbraten, bis es seine Farbe vollständig ändert. Füllen Sie die Goulis mit dieser Mischung und legen Sie sie zusammen mit den geschnittenen Karotten, dem gepflückten und gewaschenen Reis und dem konservierten Kern der Rinnen, die Sie in Würfel schneiden, in eine hitzebeständige Form.

4. Mischen Sie Öl, Mehl, Gullysuppe, Salz und Pfeffer nach Geschmack und fügen Sie diese Mischung in Form von Gully hinzu, die Sie für etwa 20 Minuten in den Ofen stellen. 5 Minuten vor der Zubereitung die Schüssel herausnehmen und die Sahne über Reis, Karotten und Kerne gießen. Weitere 5 Minuten im Ofen ruhen lassen, schreibt Click.


Gefüllte Gulaschsuppe – eine Suppe voller Geschmack

  • Gefüllte Möwensuppe (Maria Matyiku / Epoch Times) Gefüllte Möwensuppe
  • Die Hauptzutaten (Maria Matyiku / Epoch Times) Die Hauptzutaten
  • Geschältes und gehacktes Gemüse wird in einen Topf mit 2 EL Öl (Maria Matyiku / Epoch Times) gegeben Geschältes und gehacktes Gemüse wird in einen Topf mit 2 EL Öl gegeben.
  • Zubereitung der Füllung (Maria Matyiku / Epoch Times) Zubereitung der Füllung
  • Die Kiemen werden mit der erhaltenen Fleischpaste gefüllt (Maria Matyiku / Epoch Times) Die Kiemen werden mit der erhaltenen Fleischpaste gefüllt
  • Das Gulasch in den Suppentopf geben und bei mittlerer Hitze kochen, bis das Gulasch durchdrungen ist und das Fleisch darin gar ist (Maria Matyiku / Epoch Times) Das Gulasch in den Suppentopf geben und bei mittlerer Hitze kochen, bis das Gulasch wird eingedrungen und das Fleisch darin gegart
  • Die Suppe wird mit Borschtsch oder Zitrone angesäuert und nachdem die Pfanne vom Herd genommen wurde, den fein gehackten Dill (Maria Matyiku / Epoch Times) hinzufügen.
  • Das leckere gefüllte Gulasch ist servierfertig. Wir wünschen Ihnen viel Glück! (Maria Matyiku / Epoch Times) Das leckere gefüllte Gulasch ist servierfertig. Wir wünschen Ihnen viel Glück!

Wenn Sie Fleischbällchensuppe mögen, werden Sie diese wunderbare gefüllte Gulaschsuppe auf jeden Fall zu schätzen wissen. Wählen Sie für die Zubereitung der Suppe kleine und zarte Gulasch, die mit Fleisch oder Pilzen gefüllt sind, voller Geschmack und sehr lecker sind.

Zutat:

8 –10 Guli,
2-3 kleine Paprika (optional),
1/2 mittelgroße weiße Zwiebel,
2 Karotten,
1 Petersilie,
ein Stück Sellerie,
eine Tasse Borschtsch oder Zitronensaft,
Salz und Pfeffer nach Geschmack,
ein paar grüne Dillblätter oder ein halber Teelöffel getrockneter Dill

Für die Füllung:
500 g Hackfleisch (Schwein, Rind oder Kalb),
1-2 Esslöffel Öl,
1/2 mittelgroße weiße Zwiebel,
60 g Rundkornreis,
1-2 Esslöffel Semmelbrösel,
Salz, gemahlener Pfeffer, Paprika

Vorbereitung:

Beginnen Sie mit der Zubereitung des Gemüses: Zwiebel, Karotten, Sellerie, etwas Pfeffer fein hacken und Petersilie in Würfel schneiden oder auf eine große Reibe geben.

Geben Sie zwei Esslöffel Öl in den Topf, in dem die Suppe kocht, geben Sie dann die Hälfte der Zwiebel, den Pfeffer und den Rest des Gemüses hinzu. Gelegentlich umrühren und nach 2-3 Minuten drei Liter Wasser und einen Teelöffel Salz hinzufügen.

Es beginnt mit der Vorbereitung des Gulaschs für die Füllung. Die Blätter entfernen, schälen und anschließend waschen. Beginnen Sie mit einem Teelöffel, den Kern auszugraben, und achten Sie darauf, die Wände nicht zu zerbrechen. Schließlich werden die Wände etwa einen cm dick sein.

Der Kern der Gulia kann zu einem Gemüsesalat hinzugefügt oder in einem Topf neben dem gefüllten Gulasch gekocht werden, um der Suppe mehr Konsistenz zu verleihen.

Geben Sie die restliche Hälfte der Zwiebel in eine Pfanne, in die Sie 2 Esslöffel Öl geben. Wenn die Zwiebel glasig wird, den Reis hinzufügen (vorher gewaschen und in lauwarmem Wasser zum Quellen aufbewahrt). Paprika und Paprika dazugeben und abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen Hackfleisch und Semmelbrösel dazugeben, mit Salz, Pfeffer würzen und glatt rühren.

Die Goulis werden mit der erhaltenen Fleischpaste gefüllt und dann nacheinander in die Suppe gegeben. Nach dem Kochen die Hitze auf niedrige Stufe reduzieren.

Optional können Sie, wenn noch Fleischbällchen übrig sind, 2-3 kleinere Paprikaschoten füllen. Sie werden den Geschmack der Suppe auf jeden Fall bereichern. Eine andere Möglichkeit wäre, Haare aus der verbleibenden Zusammensetzung zu machen. Vor dem Formen ein ganzes Ei hinzufügen und gut verrühren, bis das Ei gut eingearbeitet ist. Wenn die Paste zu weich ist, etwas Semmelbrösel hinzufügen.

Wenn das Gulasch durchdrungen ist und das Fleisch darin gegart ist, wird die Suppe mit Borschtsch oder Zitronensaft sauer. Lassen Sie es weitere 5 Minuten kochen. Nachdem Sie den Topf vom Herd genommen haben, fügen Sie den fein gehackten Dill hinzu.

Einfach oder mit Sahne servieren. Sie können auch Peperoni hinzufügen. Wir wünschen Ihnen viel Glück!

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, laden wir Sie ein, sich mit einem Like der Lesergemeinschaft auf unserer Facebook-Seite anzuschließen.


Gefüllte Kiemen

Das Rezept für gefüllte Paprika steht fest, es ist nur ein weiterer Kadaver und offensichtlich ein anderer Geschmack.

Zwiebel in Würfel schneiden und in Öl ca. 2 Minuten anbraten. Wenn er durchscheinend (nicht verbrannt) geworden ist, 70 g Reis hinzufügen und weitere 2 Minuten aushärten lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

In einer Schüssel gut vermischen: Hackfleisch mit Öl und Zwiebel in der Pfanne, fein gehackter Dill, fein gehackte Petersilie, Paprika, Salz und Pfeffer nach Geschmack, Thymian.

Schneiden Sie die Enden der Gules ab und reinigen Sie sie mit einem Sparschäler oder einem Messer. Es wäscht. Hohlen Sie den Gully aus, damit Sie einen Gully mit möglichst dünnen Wänden erhalten. Das gemischte Fleisch wird mit einem Teelöffel in das Gulasch gefüllt. Es verdickt sich, erreicht aber nicht die Spitze.

Nehmen Sie einen Topf, in den Sie den Durchmesser der Gules geben, geben Sie die Brühe hinzu, fügen Sie die 30 g Reis und Lorbeerblätter hinzu, fügen Sie etwas mehr Salz und Pfeffer hinzu. Die Frikadellen mit dem Fleisch nach oben in die Brühe legen und mit 400-500ml Wasser auffüllen.

Bei mittlerer Hitze (evtl. mit Deckel) ca. 2 Stunden mit Deckel zum Kochen bringen. Nach der Verkostung können Sie ihn für weitere 30 Minuten ohne Deckel in den Ofen stellen.

Mit gehacktem Dill und fettiger Sahne servieren. Es gibt auch eine scharfe Paprika und unbedingt frisches Brot für die Sauce.


Hühnersalat mit Hühnchen

& # 8211 2 großer Grünkohl, 500 g Hähnchenbrust, 1 Zweig Lauch, ½ Dillkeule, 2 Eier, 1 Zitrone, Salz, Zitronenpfeffer, 3 EL Garnelenöl

Hühnchen in dünne Scheiben geschnitten wird in Teflon in einem Esslöffel Öl gebraten, dann in Nudeln geschnitten, in eine Schüssel gegeben und mit Salz, hartgekochten Eiern und einer kleinen Reibe verrührt, Lauch in dünne Scheiben geschnitten, gehacktes Grün fein hacken das geriebene Gemüse, Salz, Pfeffer und schließlich mit dem restlichen Öl und Zitronensaft mischen.


Video: Gulášová polévka