Neue Rezepte

Gesunde Aphrodisiaka zum Valentinstag

Gesunde Aphrodisiaka zum Valentinstag


Seien Sie sexy und gesund mit Ihrem Valentinstag-Dinner

Trotz der wissenschaftlichen Beweise schreiben viele Ernährungswissenschaftler und Diätassistenten verschiedenen Nahrungsmitteln aus verschiedenen Gründen aphrodisierende Eigenschaften zu. Von Mandeln bis Wassermelone, dann schau dir unseren Leitfaden für Lebensmittel an, die definitiv gut für deine Gesundheit sind und das Macht helfen Sie und Ihren Partner in Stimmung zu bringen…

Probieren Sie diese sexy und gesunden Lebensmittel

Trotz der wissenschaftlichen Beweise schreiben viele Ernährungswissenschaftler und Diätassistenten verschiedenen Lebensmitteln aus verschiedenen Gründen aphrodisierende Eigenschaften zu. Von Mandeln bis Wassermelone, dann schau dir unseren Leitfaden für Lebensmittel an, die definitiv gut für deine Gesundheit sind und das Macht helfen Sie und Ihren Partner in Stimmung zu bringen…

Mandeln

„Mandeln haben so viele ernährungsphysiologische Vorteile: Sie sind reich an gesunden einfach ungesättigten Fetten und eine Top-Nahrungsquelle für das antioxidative Vitamin E, das ein gesundes Herz unterstützt. Sie haben 6 Gramm Protein und 4 Gramm Ballaststoffe pro Unze (etwa 23 Nüsse), was bedeutet, dass sie ein sättigender Snack sind, der beim Gewichtsmanagement helfen kann. Mandeln sind seit langem als Aphrodisiakum und Fruchtbarkeitssymbol bekannt. Die gesunden Fette in Mandeln erhöhen nachweislich die Fruchtbarkeit.“

Probieren Sie unser Schokoladen-Mandel-Smoothie-Rezept

Jessica Fishman Levinson, diplomierte Ernährungsberaterin

Spargel

„Es wird angenommen, dass französische Paare am Vorabend ihrer Hochzeit einmal drei Gänge Spargel genossen haben, in der Hoffnung, die Libido für die große Nacht zu steigern. Abgesehen von seiner suggestiven Form werden die aphrodisierenden Eigenschaften des Spargels auch mit seinem hohen Gehalt an Vitamin E und Folsäure in Verbindung gebracht. Vitamin E ist als „Sexualvitamin“ bekannt, da es die Produktion von Sexualhormonen stimuliert und die Durchblutung des Körpers, einschließlich der Genitalien, verbessern kann. Folat steigert nachweislich sowohl die Anzahl und Qualität der Spermien als auch die Histaminproduktion, die mit einem gesunden Sexualtrieb in Verbindung gebracht wird.“

Probieren Sie unser Rezept für gebackenen Spargel

Charlotte Martin

Chilischoten

iStock/Thinkstock

„Wie hast du dich gefühlt, als du das letzte Mal Chilischoten gegessen hast? Möglicherweise erinnern Sie sich an ein Gefühl von Wärme, das Sie überkam, oder vielleicht sind Sie sogar ins Schwitzen geraten. Aufgrund der als Capsaicin bekannten Chemikalie in den Chilis können einige der physiologischen Reaktionen, die beim Verzehr auftreten, sexuelle Erregung nachahmen. Die vom Capsaicin erzeugte Hitze führt zum Beispiel dazu, dass Sie sich warm und rot (vielleicht sogar schwitzen) fühlen, die erhöhte Durchblutung durch die Hitze kann Ihre Herzfrequenz beschleunigen und Sie können ein Kribbeln beginnen. Es setzt auch die Wohlfühlchemikalien im Körper frei, die als Endorphine bekannt sind. Wärme, beschleunigter Puls, Kribbeln und ein gutes Gefühl vom Chili-Essen … der Rest liegt bei Ihnen.“

Probier unser Marinierte Oliven mit Fenchel, Zitrone und Chile-Pfeffer Rezept

Deborah Orlick Levy, diplomierte Ernährungsberaterin und Carrington Farmen Gesundheits- und Ernährungsberaterin

Schokolade

„Schokolade gibt einem ein gutes Gefühl und kann helfen, in Stimmung zu kommen. Darüber hinaus enthält es spezielle Verbindungen, die die Durchblutung anregen, also warum nicht verwöhnen?“

Karen Ansel, diplomierte Ernährungsberaterin

Krabbe

„Sie haben wahrscheinlich gehört, dass Austern ein natürliches Aphrodisiakum sind, weil sie eine Top-Quelle für Zink sind, ein Mineral, das hilft, einen gesunden Testosteronspiegel zu fördern. Aber die Leute wissen oft nicht, dass Krabben auch eine Top-Quelle sind. Drei Unzen gekochte Krabben liefern ein Drittel Ihrer Tagesdosis.“

Probieren Sie unser Rezept für Krabbenbeignets

Karen Ansel

Ingwer

„Ingwer gilt als Aphrodisiakum, weil es das Kreislaufsystem anregt und die Durchblutung anregt. Ingwer ist auch bei der Linderung von Übelkeit und Entzündungen wirksam, dank entzündungshemmender Verbindungen, die Gingerole genannt werden. Außerdem verleiht es dem Kochen einen wunderbaren Geschmack!“

Probieren Sie unser schnelles und einfaches Rezept für eingelegten Ingwer

Jessica Fishman Levinson, diplomierte Ernährungsberaterin

Maca-Pulver

„Maca, auch als peruanischer Ginseng bekannt, stammt aus der in Peru heimischen Maca-Pflanzenwurzel. Studien finden Maca kann steigern Ausdauer und Energie und steigern die Libido, die Spermienzahl und die Fruchtbarkeit.“

Marissa Lippert, diplomierte Ernährungsberaterin

Austern

„Austern sind bekannt für ihren hohen Zinkgehalt, der die Durchblutung anregt und die sexuelle Leistungsfähigkeit und Erregung unterstützen kann. Forscher haben auch herausgefunden, dass Austern zwei bestimmte Aminosäuren enthalten, D-Asparaginsäure (D-Asp) und N-Methyl-D-Aspartat (NMDA), die die Sexualhormone steigern und den Testosteronspiegel erhöhen.“

Probieren Sie unser Rezept für gegrillte Diablo-Austern.

Marissa Lippert

Pinienkerne

Granatäpfel

„Granatäpfel werden aufgrund ihrer vielen Samen, die als Arillen bekannt sind, mit Fruchtbarkeit und Fülle in Verbindung gebracht. Antioxidantien in Granatapfelkernen unterstützen die Durchblutung, die für die sexuelle Gesundheit wichtig ist. Es gibt auch einige Untersuchungen, die zeigen, dass Granatapfelsaft die erektile Dysfunktion verbessern kann. Aus ernährungsphysiologischer Sicht sind Granatäpfel eine ausgezeichnete Quelle für Ballaststoffe, Vitamin C und K sowie eine gute Quelle für Kalium, Folsäure und Kupfer.“

Probieren Sie unser Granatapfel-Martini-Rezept

Jessica Fishman Levinson

Wassermelone


Schau das Video: TCHIBO Lovestory. Alles für die Liebe zum Valentinstag