Neue Rezepte

Paprika gefüllt mit Kohl und Karotten

Paprika gefüllt mit Kohl und Karotten


Wir beginnen mit dem Hacken des Kohls. Wir lassen den Roboter arbeiten. Ich schneide nicht mit einer gelochten Reibe wie bei Karotten (sie sind zu klein), sondern zum Schneiden.

In einer großen Schüssel auffangen und mit 1 Esslöffel Salz einreiben, bis sie weich sind, damit wir sie zu Paprika pressen können.

Paprika waschen, Stiele und Ranken entfernen. Oben ist ein Deckel nur halbiert (so klein wie möglich) genug, damit die Sole zirkulieren kann und es ist hilfreich, wenn wir sie zum Essen herausnehmen, weil der Saft, den wir nicht brauchen, dort abgelassen wird.

Einige reiben sie noch innen mit Salz ein. Keine Notwendigkeit, halten Sie es sicherer (ich werde es am Ende erklären).

Reiben Sie 2/3 der Karotten auf dem Roboter auf der Reibe mit Löchern zum Schneiden der Karotte. Der Rest wird der Länge nach in 4 oder 6 (je nach Dicke) geschnitten und zwischen die Paprika gelegt.

Wir füllen die Paprika mit der Mischung aus Kohl, Karotte und etwas Salz, ohne etwas anderes.

Auf den Boden des Glases einige Pfefferkörner, einige Senfkörner und 1 Lorbeerblatt geben.

Wir legen sie mit erhobenem Mund in das Glas.

In jede Paprikaschicht legen wir neben den Wänden des Glases Karotten ein, die je nach Größe in 4 oder 6 lang geschnitten werden, seltener Meerrettichstreifen und 1 heller Welpe (3 Stück / großes Glas).

In die Mündung des Glases legen wir noch ein paar Pfefferkörner, 1 Lorbeerblatt und Meerrettichstangen in das Kreuz.

Sole: 4 l Wasser mit 1/1 Salz (1 Esslöffel Salz auf 1 Liter Wasser) 5 Minuten kochen. Heiß über die Paprika gießen.


Deckel auflegen und einen Tag so stehen lassen. Am nächsten Tag die Sole in einem Topf abgießen und erneut aufkochen, mit Wasser auffüllen und das verdampfte Salz salzen. Heiß zurückgießen. Deckel aufschrauben und noch einen Tag ruhen lassen. Die Salzlake in einem Topf abgießen und zum Kochen bringen.

Heiß zurückgießen, mit Wasser zum Kochen bringen und salzen, was verdampft ist.


Etwa 5 Tage lang werden wir die Gläser im Auge behalten, da der Fermentationsprozess stattfindet. Wir werden die Sole weiterhin mehrmals täglich zum Lüften entnehmen und bis zum Ende der Gärung (ca. 5 Tage) zurückstellen.

Sie werden dauerhaft abgedeckt und in der Speisekammer aufbewahrt. Im Winter bringe ich sie auf den geschlossenen Balkon, wo es kälter ist. Bei mir friert es nicht ein.

Ich wünsche dir, dass deine Gurken über den Winter gut aussehen!

1

Wer es mag, kann die Hälfte der Füllung mit Rotkohl machen.

2

Ich habe keinen Dill genommen, weil ich den Geschmack nicht mag, den bitteren Geschmack.

3

Bei Sole beträgt das Wasser/Salz-Verhältnis 1/1.

4

Um das Glas nicht zu zerbrechen, wickeln Sie es beim Eingießen heißer Salzlake in ein nasses Handtuch. Meine Mutter hat zwei trockene Messer unter den Boden des Glases gelegt, aber mit einem nassen Handtuch ist es sicherer.

5

Schneiden Sie die Karotten nicht mit dem Kohl, weil ich sie nicht mit Salz einreiben wollte, weil der Kohl seine Farbe in Orange ändert und mir der Kontrast gefällt.

6

Kochen Sie die Sole am zweiten und dritten Tag, damit sie über den Winter nicht aufschwimmt.


Paprika gefüllt mit Kohl

Paprika gefüllt mit Kohl in Salzlake oder Essig, ist ein Rezept voller Geschmack, Duft und Farbe. Paprika, Kapia oder Donuts, gefüllt mit einer Mischung aus Kohl, Karotte, Sellerie, sehr aromatisch und das passt super zu Steak, Kartoffeln, Bohnen & Hellip ohne viel Aufhebens & # 128578

Meine Mutter hat Paprika gefüllt mit Kohl und legte sie oben im Kohlfass ein. Sie wurden zuerst gegessen, bevor der Kohl reifte. Sie waren immer noch sehr gut & # 128578

Kohl wird in Joulienne, Fisch, dünne Scheiben und Hellip geschnitten oder kann gerieben werden. & # 128578

Ich habe eine schicke und teure schlechte Reibe, die Gemüse und Obst in alle möglichen Formen schneidet, aber ich kann Ihnen ehrlich sagen, dass ich immer noch gerne Kohl mit einem Messer schneide. & # 128578

Ich denke, wo immer ich wohne, wird ein einfacher Rumäne bleiben. & # 128578

Die Wahrheit ist, dass ich Kohl mit einer scharfen Lektüre wirklich gerne schneide. Und meine Messer schneiden Rasiermesser, sie sind sehr scharf. Du hast mich selten geschnitten. & # 128578

Aber ich habe jahrelange Bewegung und viele Narben von alten Schnitten. Jetzt schneidest du schnell, ohne hinzusehen, meine Hände gehen allein. Ich habe Hunderte von Tonnen Gurken eingelegt und übertreibe nicht.

Als ich als Koch arbeitete, legte ich das ganze Jahr Hunderte kg Kohl, Essiggurken aller Art, Gemüse für die Suppe, Tomaten, Paprika und grünes Salz hinein & hellip & # 128578 Harte Arbeit, kein Witz!

Jetzt fertig mit dem Lob, machen wir uns an die Arbeit. & # 128578

Er brachte mir Anfang August ein kleines Mädchen aus Rumänien und einige Paprikaschoten. Es gibt keine kleinen Paprika und keine Gurken. Also brachte er mir mehr und ich machte ein paar mit Kohl gefüllte Paprikaschoten, weil ich nichts mehr essen konnte. Seitdem esse ich sie, aber jetzt schreibe ich dir das Rezept & # 128578.

Den Kohl einreiben (mit Salz verkneten – ca. 1 Teelöffel Salz pro 1 kg Kohl) und beiseite stellen. Karotte und Selleriewurzel werden gerieben, nur ein paar Scheiben bleiben zur Dekoration stehen. Selleriewurzel wird in Scheiben geschnitten.

Den Kohl aus dem restlichen Saft auspressen und den Sellerie, die geriebene Karotte, die Pfefferkörner, den Kreuzkümmel und die geschnittenen Sellerieblätter dazugeben und gut vermischen.

Die Paprika werden geschnitten, die Wirbelsäule und die inneren Rippen werden gereinigt, sie werden gut gewaschen. Oben ist ein Kreuzschnitt angebracht, damit es beim Absterben nicht aufquillt, damit die Sole überall gut eindringt.

Mit der Kohlmischung auffüllen und in Gläser oder Dosen füllen. Unten werden Karotten- und Selleriescheiben, Meerrettichstücke gelegt. Wenn sie in Gläser gefüllt sind, können Sie die Gläser mit Popcorn, Tanne & Hellip aus Karotte, Sellerie, Meerrettich dekorieren. Ich habe Popcorn hineingelegt, aber sie sehen nicht gut aus. Ich habe an diesem Tag viel gemacht, sie sind auf dem Tisch zu sehen: Gemüsesuppe, Meerrettich in Essig, Rosensaft, Tomaten in Brühe - siehe hier die Rezepte für Konfitüren und Gurken.

Tipps für Paprika gefüllt mit Kohl:

-In die Kohlfüllung gebe ich etwas Petersilie und grünen Dill-ich verleihe einen besonderen Duft

-Getrocknete Dillsticks können nach Wunsch hinzugefügt werden

-Sie können nach Belieben mit Weiß- oder Rotkohl gefüllt werden

Jetzt wird der Saft zubereitet. Es kann mit Salzlake oder Essig zubereitet werden. Ich erzähle dir eins nach dem anderen:

Paprika gefüllt mit Kohl Rezept in Salzlake:

Geben Sie Wasser in das Fass, um es zu vervollständigen, und gießen Sie es dann ein. Messen und auf 1 l Wasser 1 Esslöffel Gurkensalz geben. Kochen Sie die Salzlake und gießen Sie das Kochen über die Paprika. Legen Sie die Bretter oder einen Teller darauf, damit die Paprika gut mit Flüssigkeit bedeckt ist, den Deckel aufsetzen.

2-3 Tage einchecken. Die gesamte Salzlake gießen und noch einmal aufkochen, erneut kochend über die Paprika geben. Keine Notwendigkeit, pritocit zu entlüften. & # 128578 Alle 2-3 Tage kontrollieren und wenn der Saft trüb ist, noch einmal aufkochen. Dies wird maximal 3 Mal durchgeführt, das ist alles. & # 128578 Se mantin perfekt. & # 128578

Wer die Paprika nicht verbrühen möchte, kann alles kalt machen. Mischen Sie das Wasser mit dem Salz, bis es sich aufgelöst hat, und gießen Sie es dann über die Paprika. Alle 2-3 Tage lüften: Den gesamten Saft in einen Eimer abgießen und zurückgießen. 2-3 mal wiederholen.

Die Beatmung erfolgt 1 Woche lang täglich. Auf diese Weise bleibt der Saft klar und verrottet nicht.

Tricks:

Sie können Maiskörner (für eine goldene Farbe des Pfefferkohls) oder Rübenscheiben (für eine rosa Farbe) und ndash hinzufügen, wenn der Kohl weiß ist.

Sie können Gurken Äpfel, Birnen und Quitten hinzufügen. Sie werden fantastisch gut schmecken. & # 128578

Paprika gefüllt mit Kohlessig Rezept & # 128578

Ich mache 1 Teil Essig von 9 Grad und 2 Teile Wasser.

Alles aufkochen und kochend über die Paprika gießen. Deckel auflegen und mit Betten bedecken. Es wird nach 3-4 Tagen kontrolliert, und wenn der Saft gestört ist, wird der Saft gerieben, noch einmal gekocht und über die Paprika gegossen. & # 128578 Gata. & # 128578


Eine Delikatesse! So bereiten Sie Kohl-, Karotten- und Paprikasalat perfekt für den Winter zu!

Heute das Team Bucătarul.eu präsentiert eines der einfachsten und leichtesten vegetarischen Rezepte, um an einem der Tage zu genießen, an denen Sie Lust auf etwas süß-saures, knuspriges und superleckeres haben.

Mit Karotten und Paprika marinierter Kohlsalat “ist sehr lecker und hat einen delikaten Geschmack. Es ist sehr einfach zuzubereiten, aus gewöhnlichen Zutaten und passt perfekt zu Fleisch, Kartoffeln und Bohnen.

Zutaten

-250 ml Essig (für Marinade)

-500 ml Öl (für Marinade)

-4 Esslöffel Salz

Zubereitungsart

1. Schneiden Sie den Kohl sehr dünn.

2. Schneiden Sie die Karotte so dünn wie möglich.

3. Schneiden Sie die Paprika in dünne Scheiben. Wir empfehlen rote Paprika, die einen besonderen Geschmack haben.

4. Schneiden Sie die Zwiebel in dünne Scheiben. Verwenden Sie nur weiße Zwiebeln, da rote Zwiebeln den Kohl färben.

5. Bereiten Sie die Marinade vor: Mischen Sie Salz, Zucker, Öl und Essig.

6. Kohl, Karotte, Paprika und Zwiebel gut mischen. Über die Marinade gießen. Noch einmal gut mischen. Den Salat in eine Schüssel geben und 2 Tage ruhen lassen.

7. Nach 2 Tagen ist der Salat fertig. Den Salat in Gläser oder Gläser füllen und mit Glasdeckeln abdecken.
Kohl


Blog-Rezept

Paprika gefüllt mit ungarischem Kohl Rezept Wichtige Informationen werden von Fotos und HD-Bildern von allen Websites der Welt begleitet. Auf dieser Seite haben wir auch verschiedene attraktive Bilder in PNG, JPEG, JPG, BMP, GIF, WebP, TIFF, PSD, EPS, PCX, CDR, AI, Logo, Symbol, Vektor, Schwarzweiß, Transparent usw.

Vielen Dank für Ihren Besuch, vergessen Sie nicht, die mit ungarischem Rezept Kohl gefüllten Paprikamarkierungen mit Strg + D (PC) oder Befehl + D (Makros) zu markieren. Wenn Sie ein Mobiltelefon verwenden, können Sie das Menü zum Speichern der Seite auch über einen Browser verwenden. Jedes verwendete Betriebssystem, egal ob Windows, Mac, iOS oder Android, kann Bilder über den Download-Button herunterladen.

Mit Kohl gefüllte Paprikaschoten für das Wintergurkenrezept

Paprika gefüllt mit Kohl Lalena Ro

Eingelegte Paprika gefüllt mit Kohl Gatesteusor Ro

Salatsuppe mit Kohlsaft und Joghurt Ihre Rezepte

Rezept für fetten Pfeffer gefüllt mit Kohl und Karotten

Lecso Rezept für traditionelle ungarische Pfeffereintopfaromen

Paprika gefüllt mit Kohl in Salzlake Fröhliche Köche

Fügen Sie Kiefer auf Paprika mit Kohlfüllung hinzu

Das beste Rezept für gefüllte Paprikasuppe Ein Rezept

Fetter Pfeffer gefülltes Rezept mit Kohl Youtube

Kalbsgulasch mit Knödel und Kartoffeln Ungarisches Rezept

Fasten gefüllte Paprika mit Champignons und gebackenem Reis

Mit Reis und Pilzen gefüllte Paprikaschoten Adygio Kitchen Fastenrezept

Wie werden ungarische gefüllte Paprikaschoten Teo Magazine

Gute gute Pfeffer-Pfeffer-Rezepte

Wie werden ungarische gefüllte Paprikaschoten Teo Magazine

Paprika gefüllt mit Kohl für Winterrezept wie Oma Kfetele

Eingelegte Paprika gefüllt mit Kohl

Paprika gefüllt mit Kohl Lalena Ro


Paprika gefüllt mit Kohl, Karotten und Meerrettich

Paprika gefüllt mit Kohl, Karotten und Meerrettich aus: Paprika, Weißkohl, Karotten, Sellerieblätter, Meerrettichwurzel, Peperoni, Pfefferkörner, Pimentbeeren, Dillsamen, grobes Salz.

Zutat:

  • 7 kg Paprika
  • 6 kg Weißkohl
  • 1 kg Karotten
  • Sellerieblätter
  • Meerrettichwurzel
  • Pfeffer
  • Pfefferkörner
  • Wacholderbeeren
  • Dillsamen
  • Grobes Salz

Zubereitungsart:

Wählen Sie fette, große und frische Paprika. Stiele entfernen, Samen gut reinigen und waschen. Auf den Kopf gestellt abtropfen lassen.

Den Kohl von den äußeren Blättern schälen, in vier, dann die dünnen Streifen schneiden. Mit Salz einreiben und den entstandenen Saft abtropfen lassen.

Die Karotten durch eine grobmaschige Reibe reiben, die Sellerieblätter fein hacken und alles mit dem Kohl vermischen.

Füllen Sie die Paprika mit der Kohlmasse, füllen Sie sie gut aus, damit keine Luftspalte entstehen, und geben Sie sie in möglichst dichte Gläser.

Unter den Paprika sind die Stücke von Meerrettich und Peperoni, und obenauf sind Sellerieblätter, Pfefferkörner, Dillsamen und Pimentbeeren.

Bereiten Sie die Sole separat im Verhältnis von einem Esslöffel grobem Salz zu einem Liter Wasser zu. Wenn das Salz vollständig geschmolzen ist, über die Paprika gießen, das Glas abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen.

Wenn der Kohl zu gären beginnt, wird er alle zwei Tage 2-3 Mal gekocht. Wenn der Saft klar ist, verschließen Sie die Gläser dauerhaft und stellen Sie sie wieder an einen kühlen, dunklen Ort.


Die Vorteile des Verzehrs von Paprika

Ihre Vorteile sind auf die antioxidative Wirkung der Verbindungen zurückzuführen.

Antioxidantien schützen vor Schäden durch oxidativen Stress in den Zellen. Sie können uns vor Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Katarakt, Diabetes, Alzheimer oder Parkinson schützen.

Studien haben gezeigt, dass der Gehalt an Gesamtphenolverbindungen je nach Farbe des Pfeffers unterschiedlich ist:

Grüne Paprika: 2,4

Gelbe Paprika: 3.3

Orangenpaprika: 3,4

Rote Paprika: 4.2

Von allen Sortimenten hat rote Paprika den höchsten Gehalt an Beta-Carotin, Capsanthin, Quercetin und Luteolin.

Kalorienarm, saftig und voller Frische sind Paprikaschoten eine gute Wahl für Diäten.

Sie können als solche anstelle von handelsüblichen Süßigkeiten vernascht werden, wenn wir sie in Streifen schneiden. Schließlich ist Paprika Obst und Obst ist immer ein gesunder Snack!

Epidemiologische Studien haben gezeigt, dass eine gute Aufnahme von Obst und Gemüse mit einer geringeren Sterblichkeitsrate an Herzkrankheiten, Krebs und degenerativen Erkrankungen einhergeht.


Paprika gefüllt mit Kohl, im Jar

Obwohl an manchen Stellen und viele Rezepte an Sellerieblätter, Petersilie und andere Samen erinnern als das, was ich geschrieben habe, habe ich das einfachste Rezept beibehalten, weil es das ist, das meine Großmutter gemacht hat und mit dem ich aufgewachsen bin.

In den letzten Jahren habe ich die Füllung nach Rezepten aus den Kochbüchern gemacht aber keiner in der Familie hat es geschmeckt, also "back to basic" oder auf Rumänisch "back to origin"

Etwa gleich große Paprikaschoten auswählen, gut waschen, Stiel und Kerne entfernen, eventuell innen von den Membranen schneiden, innen etwas salzen und auf einen Teller geben oder
in eine Schüssel geben, ineinander legen, 4 oder 5 Stück.

Im Kühlschrank ruhen lassen, mit einem Tuch oder Gaze abdecken bis zum nächsten Tag (Oma hat sie in einer Schüssel in einem Segeltuchbeutel aufbewahrt und im Brunnen am Nagel hängend aufbewahrt) Den Kohl gründlich waschen, die ersten Blätter entfernen, die Ellenbogen, in 2 cm dicke Scheiben schneiden und fein hacken (mit einer Küchenmaschine oder manuell).

Karotten werden gewaschen, geschält und auf die Apfelreibe gelegt und der Meerrettich wird geschält und dann werden Essstäbchen etwa in Bleistiftdicke (oder etwas dicker) geschnitten.

Den Kohl mit den Karotten und einigen Pfefferkörnern mischen, ein wenig salzen, als ob er für eine sofortige Mahlzeit gesalzen werden sollte. Gut mischen, den Kohl zwischen den Handflächen verreiben und dann zugedeckt bis zum nächsten Tag (12 Stunden) im Kühlschrank ruhen lassen.

Am nächsten Tag Paprika und Kohl herausnehmen und damit füllen. Bevor Sie mit dem Befüllen der Paprikaschoten beginnen, ist es ratsam, die Gläser und Deckel zu reinigen und zu sterilisieren.

Getrocknete Dillstangen, 2-3 Meerrettichstängel und 2-3 Knoblauchzehen auf den Boden der Gläser legen und die Paprika nebeneinander anordnen. Zwischen die Paprikaschoten Meerrettichstangen und Knoblauchzehen, eventuell ein paar Karottenrosetten zur Dekoration geben.

Wenn die erste Reihe fertig ist, 2 Meerrettichstangen und etwas getrockneten Dill (ebenfalls Stangen) darauflegen und mit der zweiten Reihe Paprika fortfahren. Wir wiederholen die Reihen so oft wie nötig (wenn wir große 10-Liter-Gläser haben).

Auf dem Herd in einer Schüssel Wasser zum Kochen bringen. Geben Sie etwa 30% Salz in 1 Liter Wasser (oder weniger, je nachdem, wie gut das Salz ist, das Sie verwenden). Ich würde Ihnen raten, die Sole zu probieren, bevor Sie sie verwenden.

Pfefferkörner, etwa einen Esslöffel auf 1 Liter Wasser geschüttelt, Lorbeerblätter zugeben und aufkochen. Den Essig nach Geschmack hinzufügen (ich gebe nach den Augen ca. 75-100 ml/Liter Wasser).

Die erhaltene Lösung wird heiß über die Paprika in Gläsern gegossen, geheftet und in Gläser gefüllt und auf dem Küchentisch belassen. Sie beginnen in ein paar Tagen zu gären, die Flüssigkeit in den Gläsern tritt ein wenig neben dem Deckel aus, aber das ist gut, weil es den Deckel nach dem Trocknen verschließt. Nachdem das Wasser geklärt ist, werden die Gläser gereinigt und in die Speisekammer gestellt.


Kohl mariniert mit Paprika und Knoblauch & #8211 ein besonders leckerer Salat!

Wir präsentieren Ihnen ein Rezept für Kohl mariniert mit Paprika und Knoblauch. Holen Sie sich einen besonders leckeren, duftenden, knackigen und leicht scharfen Salat, der jeden von Anfang an erobern wird. Sie können es als Vorspeise am Feiertagstisch oder beim Familienessen servieren, das eine perfekte Beilage zu gebratenem oder gekochtem Fleisch ist.

ZUTATEN

-60 ml Sonnenblumenöl

-0,5 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

-0,25 Teelöffel Peperoni

-0,25 Teelöffel Koriander

ART DER ZUBEREITUNG

1. Reinigen Sie die Karotte und geben Sie sie durch die Karottenreibe nach koreanischer Art.

2. Schälen Sie den Knoblauch und drücken Sie ihn. Mit Peperoni, gemahlenem schwarzem Pfeffer, Koriander und 10 ml Öl mischen. Die erhaltene Sauce in die Karottenschüssel geben.

3. Den Kohl hacken und mit den Händen leicht andrücken.

4. Waschen und schälen Sie die Paprika. Schneide es gut.

5. Kohl mit Paprika und Karotte mischen.

6. Bringen Sie das Wasser zum Kochen, dann fügen Sie das restliche Öl, Salz und Zucker hinzu. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und gießen Sie den Essig hinein. Gießen Sie die heiße Marinade in die Gemüseschüssel. Lassen Sie das Gemüse abkühlen und stellen Sie es dann 6 Stunden in den Kühlschrank.


Aus derselben Kategorie:

Hinterlassen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir belohnen Sie mit frischen Informationen und Aktionen!

*wir werden dich nicht ärgern, wir versenden maximal 1-2 E-Mails/Monat :)

Hinterlassen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir belohnen Sie mit frischen Informationen und Aktionen!

* wir werden dich nicht ärgern, wir versenden maximal 1-2 E-Mails / Monat :)

WIR VERWENDEN COOKIES
Wir verwenden Cookies, um die Inhalte zu personalisieren, die Funktionen sozialer Netzwerke anzubieten und den Verkehr zu analysieren. Wir bieten sie auch unseren Partnern an, um Ihnen besondere Erlebnisse zu bieten, den Verkehr und die Art der Nutzung zu analysieren und unsere Dienste zu personalisieren. Wenn Sie sich für die weitere Nutzung unserer Website entscheiden, stimmen Sie der Verwendung unserer Cookie- und Datenschutzrichtlinien-Module zu.